Autor Thema: Jannes Horn  (Gelesen 157067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4112
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #90 am: Dienstag, 13.Jun.2017, 10:56:02 »
Diese Quervergleiche bringen weiterhin nichts. Guirassy war Stürmer mit einer Rückserie von 10?! Toren im Rücken sowie Stammspieler der Französischen U21. Man darf auch ohne es stetig durch den überhitzten Markt und steigende Einnahmen zu relativieren feststellen, dass wir hier eine gehörige Summe bewegt haben, die so eben nicht standardmäßig ist, weder für die Bundesliga, noch für uns. Das er dann durch Erfolgsklauseln plötzlich sogar zum Schnäppchen werden soll, finde ich keine zielführende Argumentation, denn den Erfolg muss er erstmal haben und auch dann war er mit Sicherheit kein Schnäppchen, sondern ein teuer bezahltes Talent, dass sein Investment gerechtfertigt hat. Ich verstehe nicht, warum man eine solche Summe ständig relativieren muss. Sie ist und bleibt hoch, ganz egal ob man sie mit Klünter oder Guirassy vergleicht. Wäre er zum HSV für eine solche Summe gewechselt, dann würden die Argumentationsketten wohl eher keine Selbstverständlichkeit in die Summe hineininterpretieren. Das ist überraschend und man muss mit einem großen Vertrauen in den Spieler in solche Verhandlungen gegangen sein. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.


Ich glaube Ted´s Beitrag bezog sich darauf, dass du von einer hohen Ablöse in Bezug auf den 9 Millionen Artikel der Bild gesprochen hast.
Sollte der Fall der 9 Millionen eintreten, dann wäre die Ablöse tatsächlich ein Schnäppchen, denn dann hätten wir einen Nationalspieler verpflichtet.


Die 7 Millionen für sich sind, Stand jetzt, da stimme ich dir zu, eine sehr hohe Ablöse.

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #91 am: Dienstag, 13.Jun.2017, 11:24:32 »
Sollte der Fall der 9 Millionen eintreten, dann wäre die Ablöse tatsächlich ein Schnäppchen, denn dann hätten wir einen Nationalspieler verpflichtet.

Auch in diesem Fall wäre Horn kein Schnäppchen, weil wir ihn nicht als Nationalspieler eingekauft haben, sondern als hoffnungsvolles Talent der U20 Nationalmannschaft zu einem Preis, der sich gewaschen hat. Ein Schnäppchen ist ein Spieler, den man besonders günstig kauft und das haben wir mit Horn sicher nicht getan, auch wenn er noch 200 A-Länderspiele in seiner Karriere macht. Er wäre in diesem Fall ein lohnendes Investment, aber von einem Schnäppchen weit entfernt, denn ich rechne nicht damit, dass Talente dieser Güte in diesem Sommer für höhere Preise wechseln und Schmadtke sich im Nachhinein als Schnäppchenjäger erweist. Gerhardt war auch kein Riesenschnapper, weil er nach dem Wechsel zu VW in der A-Nationalmannschaft aufgetaucht ist, sondern ein richtig gut bezahlter Transfer.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11095
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #92 am: Dienstag, 13.Jun.2017, 11:24:42 »


1. Warum legt man so unfassbar viel Kohle auf den Tisch, ohne das er uns direkt weiter bringt?


Da ich ja schon zugegeben habe Horn nicht zu kennen könntest du mir bestimmt sagen woran du festmachst das er uns nicht direkt weiter bringt.
Super-Wetti

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4112
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #93 am: Dienstag, 13.Jun.2017, 13:44:31 »
Auch in diesem Fall wäre Horn kein Schnäppchen, weil wir ihn nicht als Nationalspieler eingekauft haben, sondern als hoffnungsvolles Talent der U20 Nationalmannschaft zu einem Preis, der sich gewaschen hat. Ein Schnäppchen ist ein Spieler, den man besonders günstig kauft und das haben wir mit Horn sicher nicht getan, auch wenn er noch 200 A-Länderspiele in seiner Karriere macht. Er wäre in diesem Fall ein lohnendes Investment, aber von einem Schnäppchen weit entfernt, denn ich rechne nicht damit, dass Talente dieser Güte in diesem Sommer für höhere Preise wechseln und Schmadtke sich im Nachhinein als Schnäppchenjäger erweist. Gerhardt war auch kein Riesenschnapper, weil er nach dem Wechsel zu VW in der A-Nationalmannschaft aufgetaucht ist, sondern ein richtig gut bezahlter Transfer.


Ich finde, dass die Qualität, die ein Spieler bei uns zeigt, ganz wesentlich für die Einordnung als "Schnäppchen" ist. Wenn wir jetzt Braithwaite für 8 Millionen verpflichten, dann würde man erstmal sagen, dass das ein Schnäppchen war. Wenn der bei uns dann aber nur auf der Bank sitzt, weil er einfach nicht
performt, dann würde keiner mehr das Wort Schnäppchen verwenden.


Andererseits hat man damals bei Modeste gesagt, dass er Ujah nicht ersetzen kann und für 4,5 Millionen ein schöner Transfer war, aber kein Schnäppchen. Spätestens eine halbe Saison später hat jeder das Wort Schnäppchen in Verbindung mit Modeste verwendet.






Offline Brownie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #94 am: Dienstag, 13.Jun.2017, 17:02:51 »
Wenn das so stimmt mit der Schnelligkeit und den Flanken,

dann können wir uns auf einen sehr modernen LV freuen.
Nichts gegen Hector, der seine Stärken woanders hat,
aber dieser Zug, diese scharfen Flanken von aussen durch den LV,
das hätte schon was.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23669
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #95 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 07:27:22 »
ich dachte, der heißt tassilo.
lol

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12758
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #96 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 08:06:48 »
Welche Summe wäre denn angemessen? Ein Haufen Nasenpopel?

 

Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Online Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5412
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #97 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 08:09:33 »
ich dachte, der heißt tassilo.


Das ist doch diese Kaffeemaschine..
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2420
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #98 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 10:36:49 »
 Finne, Isak, Roshi, Pritsche, der Grieche, Golo, der Brasilianer, der Japaner alles Flops, dem steht nur Wimmer gegenüber, Heintz, Soeresen, Bittencourt, Risse, Modeste, Hoeger deren Abloesen damals heutigen  4-9 Millionen entsprechen. Ist Modeste jetzt ein Schnäppchen gewesen oder Wimmer ? (Das grössere) was Transfers kosten ist heute relativ unerheblich, sie muessen in der Summe funktionieren.Werner, Keita , Forsberg duerften heute in der Summe, das 4 fache wert sein.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #99 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 10:46:29 »
Unerheblich vielleicht für RB Leipzig, deren Millionenflops nicht so schwer wiegen, weil man immer wieder auf hohem Niveau neue Talente einkaufen kann. Für uns gilt das allerdings nicht, denn das Budget ist zwar dem Vernehmen nach üppig, aber begrenzt. Am Ende der Transferperiode wird man die Summe besser einordnen können. Über Schnäppchen oder nicht, habe ich keine Lust mehr zu diskutieren. Gegen Hellseher kann ich nichts ausrichten.

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2420
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #100 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 11:02:52 »
Unerheblich vielleicht für RB Leipzig, deren Millionenflops nicht so schwer wiegen, weil man immer wieder auf hohem Niveau neue Talente einkaufen kann. Für uns gilt das allerdings nicht, denn das Budget ist zwar dem Vernehmen nach üppig, aber begrenzt. Am Ende der Transferperiode wird man die Summe besser einordnen können. Über Schnäppchen oder nicht, habe ich keine Lust mehr zu diskutieren. Gegen Hellseher kann ich nichts ausrichten.
. Da steht die Einschraenkung, dass die Transfers halt in Summe funktionieren muessen, (nur dann sind die Transfersumen relativ unerheblich). Der Fc haette 15/16 auch Rudnevs  fuer 500000 haben koennen, statt Modeste fuer 4,5 Millionen. Das Risiko hat sich gelohnt.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

facepalm

  • Gast
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #101 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 16:05:24 »
Zitat

Dort hatten Pawel Olkowski und Konstantin Rausch in der Vorsaison nicht immer vollends überzeugt.

Im Vergleich zu den beiden deutlich erfahreneren Spielern überzeugte Horn während seiner 13 Saisoneinsätze in allen relevanten Kategorien. Er gewann 58 Prozent seiner Zweikämpfe (Rausch 52, Olkowski 57), brachte 82 Prozent seiner Pässe an den Mann (Rausch 75, Olkowski 60) und hat auch hinsichtlich Geschwindigkeit und Zug nach vorne deutliche Vorteile. Schon in jungen Jahren hat er das Zeug dazu, ein Upgrade zu sein.



http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1706/Artikel/jannes-horn-1-fc-koeln-vfl-wolfsburg-neuzugang-schmadtke-stoeger-europa.html

immerhin besser als der linksverteidiger olkowski!

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3720
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #102 am: Mittwoch, 14.Jun.2017, 21:47:42 »
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1706/Artikel/jannes-horn-1-fc-koeln-vfl-wolfsburg-neuzugang-schmadtke-stoeger-europa.html

immerhin besser als der linksverteidiger olkowski!


Und immerhin wusste er mit 58 Prozent gewonnen Zweikämpfen zu überzeugen, da ist er Olkowski jetzt schon um Welten voraus.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4112
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #103 am: Donnerstag, 15.Jun.2017, 00:30:57 »

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3907
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #104 am: Donnerstag, 15.Jun.2017, 00:50:00 »
bei den zahlen nehmen die glaube ich immer opta, da sind die lustigerweise oft besser als bei ihrer rechtschreibung.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29680
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #105 am: Sonntag, 18.Jun.2017, 14:33:15 »
Wenn der ein linker Klünter ist, bin ich zufrieden.

Ist der auch so schnell wie Lulu?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8204
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #106 am: Sonntag, 18.Jun.2017, 16:00:45 »
Wenn der ein linker Klünter ist, bin ich zufrieden.

Ist der auch so schnell wie Lulu?

Mit Sicherheit nicht. Aber er schneller als Rausch sollte er schon sein.
Bin nur aus Spaß hier!

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #107 am: Sonntag, 18.Jun.2017, 19:51:17 »
Immer wenn ich in anderen Threads lese für diese (IV), oder jene (DM) Position würde auch Horn in Frage kommen... stutze ich immer und halte den Poster für einen bescheuerten Witzereißer... bis mir einfällt das wir ja mittlerweile einen weiteren Horn im Team haben.  :-/ :D
Muss ich mich echt noch dran gewöhnen.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25460
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #108 am: Montag, 03.Jul.2017, 20:12:56 »
Gibt ein kurzes Interview mit ihm auf FC-TV vom Trainingsauftakt, wirkt sehr symphatisch und er scheint ziemlich angefixt zu sein vom FC, bekommt das Grinsen kaum ausm Gesicht :)

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #109 am: Montag, 03.Jul.2017, 20:39:52 »
Gibt ein kurzes Interview mit ihm auf FC-TV vom Trainingsauftakt, wirkt sehr symphatisch und er scheint ziemlich angefixt zu sein vom FC, bekommt das Grinsen kaum ausm Gesicht :)


Vermutlich war beim Training auch schon mehr Stimmung als bei jedem Heimspiel in Wolfsburg.  :D
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

facepalm

  • Gast

Offline effzeh_com

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 116
    • effzeh.com
effzeh.com - die Fan-Redaktion

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #112 am: Freitag, 07.Jul.2017, 21:14:33 »
Ah Medientag im Samstagsexpress steht ähnliches


"Ich habe im Training viel Spaß mit der Mannschaft und auch privat machen wir viel. Das ist schon echt beeindruckend, ich finde das atemberaubend. Ehrlich gesagt kannte ich das vorher nicht so. "....
 "Dann dachte ich, dass ich einfach nicht mehr auf der Bank sitzen will. Für mich war es an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Das brauchte ich vom Kopf her." Da kam das Angebot aus Köln genau richtig. "Europäisch spielen und in dieser Stadt - da musste ich nicht mehr viel überlegen."

....  "Yannick und ich haben viel über Köln geredet. Er hat sich riesig für mich gefreut, weil er wusste, dass hier eine super Mannschaft, ein tolles Trainerteam und eine fußballbegeisterte Stadt auf mich zukommen."
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8204
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #113 am: Freitag, 07.Jul.2017, 23:36:09 »
Jannes Horn im Gespräch: "Das Miteinander im Team ist beeindruckend"

Das liest sich schon ziemlich gut. Der macht jedenfalls einen sehr bodenständigen und durchaus intelligenten Eindruck.

....  "Yannick und ich haben viel über Köln geredet. Er hat sich riesig für mich gefreut, weil er wusste, dass hier eine super Mannschaft, ein tolles Trainerteam und eine fußballbegeisterte Stadt auf mich zukommen."

Hoffen wir mal, dass der gute YG sich vor allem deswegen so über den Wechsel gefreut hat, weil er man ihn dadurch von einer potentiell übermächtigen Konkurrenz befreit hat....
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #114 am: Samstag, 08.Jul.2017, 18:26:39 »
Tja. Vor 2 Saison wechselten Spieler noch zu Wolfsburg, um den nächsten Schritt zu machen. Heutzutage wechseln Spieler von Wolfsburg zu uns, um den nächsten Schritt zu machen. Ziemlich geil

 

Schmadtke raus!

Offline -flachzange-

  • Rote Zora
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #115 am: Samstag, 08.Jul.2017, 18:29:47 »
Tja. Vor 2 Saison wechselten Spieler noch zu Wolfsburg, um den nächsten Schritt zu machen. Heutzutage wechseln Spieler von Wolfsburg zu uns, um den nächsten Schritt zu machen. Ziemlich geil

.

Wir sind halt wieder wer.
Caelum Nihil Ultra

Offline Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8023
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #116 am: Samstag, 08.Jul.2017, 19:21:22 »
Tja. Vor 2 Saison wechselten Spieler noch zu Wolfsburg, um den nächsten Schritt zu machen. Heutzutage wechseln Spieler von Wolfsburg zu uns, um den nächsten Schritt zu machen. Ziemlich geil

.
Letzte Saison wechselte doch noch jemand nach Wolfsburg um den nächsten Schritt zu machen.
War glaube ich sogar ein Kölner  :suff:

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #117 am: Sonntag, 09.Jul.2017, 09:43:49 »
Letzte Saison wechselte doch noch jemand nach Wolfsburg um den nächsten Schritt zu machen.
War glaube ich sogar ein Kölner  :suff:
Meinte ich ja. Dachte aber das wäre schon 2 Saisons her
Schmadtke raus!

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12758
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #118 am: Sonntag, 09.Jul.2017, 09:44:56 »
Oder wie Uduokhai, der jetzt zum Effzeh wechselt und nicht zu VW.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Jannes Horn 2017/18
« Antwort #119 am: Sonntag, 09.Jul.2017, 09:46:16 »
Wenn wir ihn gewollt hätten hätten wir ihn gekriegt!

 

Schmadtke raus!