Autor Thema: Jannes Horn  (Gelesen 180133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EtTrömmelche

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 262
Re: Jannes Horn
« Antwort #1620 am: Donnerstag, 08.Jul.2021, 13:52:24 »
Könnte Glück im Unglück sein. Katterbach könnte uns bei einer Steigerung bzw. Stabilisierung seiner Leistungen schnell mal im Marktwert ansteigen a la Jakobs und uns ein nettes Sümmchen in 1-2 Jahren einbringen. Ich hab da noch Hoffnung und nun sollte er eigentlich das Rennen um den Stammplatz machen.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6233
Re: Jannes Horn
« Antwort #1621 am: Donnerstag, 08.Jul.2021, 21:22:13 »
Ich weiß das ich mit meiner Meinung ziemlich alleine dastehe aber ich glaube nicht daß Katterbach den nächsten Schritt hier schafft.

In den Spielen in denen er gut war und überzeugt hat, hatte er einen stark defensiv ausgerichteten Jakobs vor sich der jeden weg zurück gegangen ist und Gegner permanent angelaufen und unter Druck gesetzt hat. Ohne diese Unterstützung von vorne hat er hier immer Murks gespielt und Unsicherheit rein gebracht.

Ich hoffe ich irre mich.

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2868
Re: Jannes Horn
« Antwort #1622 am: Donnerstag, 08.Jul.2021, 21:36:03 »
Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Da steht doch in ziemlich einfachen Worten, dass man zunächst davon ausgegangen ist, die Verletzung könne konservativ ohne OP behandelt werden.

Beim FC versucht man gefühlt jede Verletzung konservativ zu behandeln und kommt dann doch selten um eine OP herum. Andersson Knie, Bornauw rücken, jetzt Horn. Eine OP zu vermeiden ist immer gut, nur scheint es ja doch immer darauf hinauszulaufen.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2179
Re: Jannes Horn
« Antwort #1623 am: Donnerstag, 08.Jul.2021, 21:53:59 »
Beim FC versucht man gefühlt jede Verletzung konservativ zu behandeln und kommt dann doch selten um eine OP herum. Andersson Knie, Bornauw rücken, jetzt Horn. Eine OP zu vermeiden ist immer gut, nur scheint es ja doch immer darauf hinauszulaufen.

«Die Ärzte haben festgestellt, dass ich einen gutartigen Knochen-Tumor an der Wirbelsäule habe. Ein sogenanntes Osteoid-Osteom, das operativ entfernt werden musste», sagte Bornauw. Doch es gab Komplikationen, die dramatische Züge hatten. Die notwendige OP in Belgien habe wegen einer allergischen Reaktion zunächst nicht durchgeführt werden können. Man habe ihn «24 Stunden» in ein künstliches Koma versetzen müssen. «

Aus der Zeit.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn
« Antwort #1624 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 00:24:33 »
"Wenn ich in zwei Monaten wieder einsatzfähig bin, wäre das überragend"
https://twitter.com/fckoeln/status/1425487926889259009?s=20

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4282
Re: Jannes Horn
« Antwort #1625 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 00:44:17 »
Hoffentlich nicht.
Bitte rufi an nix!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Jannes Horn
« Antwort #1626 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 01:32:24 »
Hoffentlich nicht.
Du ziehst Benno vor? Auch wenn ich den laufenden Besenstiel nicht mag, lieber ihn, als Benno. Und wenn Katterbach sich nicht aus seinem Loch zieht, ist Horni2 leider die erste Wahl. Es sei denn Joni spielt LV.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16582
Re: Jannes Horn
« Antwort #1627 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 08:19:04 »
Wenn er schon sieben Mio Ablöse gekostet hat, dann soll er auch möglichst oft einsatzfähig sein.

Hin und wieder lässt er ja auch so etwas aufblitzen, was ihn positiv von anderen Transfer-Sensationen der letzten Jahre abhebt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2868
Re: Jannes Horn
« Antwort #1628 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 08:47:59 »
Kann passieren, dass dann bereits ein neuer Trainer da ist. Was ich nicht hoffe...

Wie lange hat Horn noch Vertrag? Bis 22 oder 23? Ich bin auf jeden Fall gespannt wo er nach dem FC landet. Unabhängig von ihm, sieht man ja die prachtvolle Qualität der Spieler worum sich andere Vereine nur so reißen.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline Finkovic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn
« Antwort #1629 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 09:02:47 »
Kann passieren, dass dann bereits ein neuer Trainer da ist. Was ich nicht hoffe...

Wie lange hat Horn noch Vertrag? Bis 22 oder 23? Ich bin auf jeden Fall gespannt wo er nach dem FC landet. Unabhängig von ihm, sieht man ja die prachtvolle Qualität der Spieler worum sich andere Vereine nur so reißen.
Hat noch  bis Ende der Saison Vertrag.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4282
Re: Jannes Horn
« Antwort #1630 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 09:46:11 »
Du ziehst Benno vor? Auch wenn ich den laufenden Besenstiel nicht mag, lieber ihn, als Benno. Und wenn Katterbach sich nicht aus seinem Loch zieht, ist Horni2 leider die erste Wahl. Es sei denn Joni spielt LV.

Weder noch um ehrlich zu sein. Baumgarts 'System' des hoch stehen in der Grundformation dürfte aber prädestiniert sein, dass Horn das Abseits bei Gegentoren nicht mehr 5 mal, sondern 10 mal aufhebt. Vom hinterhersprinten bei schnellen Bällen hinter die Kette ganz zu schweigen. Der bricht doch nach 5 Metern jedes defensive Laufduell ab. Benno ist dazu sicherlich technisch ein Holzfuß und noch ungeeigneter für irgendeine Position aber dass beide es in den Profifußball geschafft haben ist bei jedem aus unterschiedlichen Gründen einfach unglaublich.

Die beste Option wäre wohl Jakobs gewesen. Der ist weg, auf Katterbach kann man im Moment auch nicht setzen, bliebe Hector wie du schreibst. Hat auf jeden Fall im Gegensatz zu Horn den Willen in Zweikämpfe zu gehen, aber auch kein Tempo.

Wie ich es drehe und wende, ich komme immer wieder auf das selbe Problem: Das System passt Null zum Kader und den vorhandenen Spielern.
Bitte rufi an nix!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Jannes Horn
« Antwort #1631 am: Donnerstag, 12.Aug.2021, 10:14:49 »
Weder noch um ehrlich zu sein. Baumgarts 'System' des hoch stehen in der Grundformation dürfte aber prädestiniert sein, dass Horn das Abseits bei Gegentoren nicht mehr 5 mal, sondern 10 mal aufhebt. Vom hinterhersprinten bei schnellen Bällen hinter die Kette ganz zu schweigen. Der bricht doch nach 5 Metern jedes defensive Laufduell ab. Benno ist dazu sicherlich technisch ein Holzfuß und noch ungeeigneter für irgendeine Position aber dass beide es in den Profifußball geschafft haben ist bei jedem aus unterschiedlichen Gründen einfach unglaublich.

Die beste Option wäre wohl Jakobs gewesen. Der ist weg, auf Katterbach kann man im Moment auch nicht setzen, bliebe Hector wie du schreibst. Hat auf jeden Fall im Gegensatz zu Horn den Willen in Zweikämpfe zu gehen, aber auch kein Tempo.

Wie ich es drehe und wende, ich komme immer wieder auf das selbe Problem: Das System passt Null zum Kader und den vorhandenen Spielern.
Ich sehe Horn2 als das kleinere Übel gegenüber Benno an, wenn Hector nicht LV spielt. Das Abbrechen von Laufduellen gab es ( kann mich an 2 Szenen erinnern ), war aber nicht die Regel. Absatzstellung könnte in der Tat ein Problem sein. Trotzdem würde ich ihn Benno vorziehen.

Katterbach soll sich aus dem Sumpf ziehen, dann ist uns sehr geholfen.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3740

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13319
Re: Jannes Horn
« Antwort #1633 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 08:59:49 »
Wenn Baumgart den auch noch hinbekommt, muss die Bibel umgeschrieben werden.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1089
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Jannes Horn
« Antwort #1634 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 09:51:24 »
Wenn Baumgart den auch noch hinbekommt, muss die Bibel umgeschrieben werden.
Ich würde bei ihm nach wie vor mehr Potential sehen als bei Benno Schmitz, also warum nicht. Mal sehen ob’s unter Baumgart klappt. Wenn nicht wird er wohl in Liga 2 versumpfen.
Ich glaube allerdings auch (auf Grund seiner besseren Auftritte in der Dreierkette) dass an ihm eher ein IV verloren gegangen ist.
Auf LV wird es wohl nur zu Einsatzchancen kommen wenn Hector im Mittelfeld benötigt wird.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5822
Re: Jannes Horn
« Antwort #1635 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 10:04:23 »
Ich glaube allerdings auch (auf Grund seiner besseren Auftritte in der Dreierkette) dass an ihm eher ein IV verloren gegangen ist.

Finde, dass er gerade defensiv eklatante Schwächen hat. Selbst in der 2. Liga hatte er defensiv regelmäßig Probleme auf seiner Seite. Für mich ist Horn als Innenverteidiger eine abenteuerliche Vorstellung.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn
« Antwort #1636 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 12:41:00 »
Horn hat eine Stärke. Er ist schon relativ schnell. Jedenfalls schneller als Hector und Schmitz und kann auch recht brauchbare Flanken schlagen. Ironischerweise ist aber sein bestes Spiel für uns die EL-Partie gegen Arsenal gewesen, wo er als linker Innenverteidiger sehr sicher stand und alles stabil verteidigt hat. Persönlich finde ich ihn unsympathisch, aber warum soll Baumgart nicht auch den auf die Reihe bekommen? Ehizibue als Option für hinten links ist jetzt auch nicht gerade eine Offenbarung.
FC: spürbar schlecht

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6233
Re: Jannes Horn
« Antwort #1637 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 21:21:11 »
Die Flanken von ihm sind schon ziemlich gut, da ist er definitiv einer der besten in unserem Kader.

Deswegen schätze ich das er mit Modeste / Anderson als Zielspieler auch auf seine scorer kommen würde. Ich denke tatsächlich er käme im SB system ganz gut weg.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Jannes Horn
« Antwort #1638 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 22:20:01 »
Wenn 72 Horn um den gleichen Faktor verbessert wie bei Benno, wird Hector Ergänzungsspieler. Daran glaube ich aber nicht. 72 müsste Horn das Mobiliar im Oberstübchen gerade rücken und ihm Willen, wie im Arsenal Spiel, implantieren. Bei Horn habe ich immer das Gefühl, er meint ein Super Star zu sein, der gerne in seiner Wohlfühloase lebt. 
Cleverle, du gehst auch noch

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27461
Re: Jannes Horn
« Antwort #1639 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 22:25:28 »
Die Flanken von ihm sind schon ziemlich gut, da ist er definitiv einer der besten in unserem Kader.

irgendwie wird das nicht richtiger, umso häufiger man es wiederholt. horn hat hier vielleicht fünf brauchbare flanken geschlagen. keine ahnung, wie viele zu toren geführt haben.
lol

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7893
Re: Jannes Horn
« Antwort #1640 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 22:47:12 »
Der hat wahrscheinlich noch keine fünf manierlichen Spiele für uns gemacht aber irgendwie habe ich im Gefühl dass er mehr drauf hat als bisher bei uns gezeigt.
Die 7 Mio. Ablöse können wir eh abschreiben und von daher hoffe ich dass Baumgart ihn irgendwie hinbekommt.
Bleiben sie ordentlich!

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Jannes Horn
« Antwort #1641 am: Donnerstag, 07.Okt.2021, 23:01:53 »
Ähhh: Wenn 72 ihn fit macht, bekommt Horn wahrscheinlich seinen nächsten dicken Vertrag und ist weiter Superstar.
Cleverle, du gehst auch noch

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4253
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn
« Antwort #1642 am: Freitag, 08.Okt.2021, 10:48:35 »
Finde, dass er gerade defensiv eklatante Schwächen hat. Selbst in der 2. Liga hatte er defensiv regelmäßig Probleme auf seiner Seite. Für mich ist Horn als Innenverteidiger eine abenteuerliche Vorstellung.
Jein. Er hat defensive Schwächen, bin ich dabei. Ab und zu zieht er zurück wie ein kleiner Angsthase oder er hat Konzentrationsschwächen im defensiven Stellungsspiel. Im Offensivspiel beherrscht es es auch gut Verstecke im Deckungsschatten zu spielen. Aber er hat diese Schwächen besonders als AV, seiner eigentlichen Stammposition offenbart.
Komischerweise waren seine besten Spiele bei uns in einer 3er Kette oder als IV. Gegen Arsenal war er beinahe heroisch. Er hat auch in der letzten Saison mal ein richtig starkes Spiel gehabt, als er in der 3er-Kette ran musste/durfte. Er hat eigentlich ein gutes Gefühl für den Raum und dazu kann er auch ordentliche Flugbälle von hinten raus spielen. Ich finde die Idee ihn als IV zu probieren nicht komplett abwegig.
P.S. Ich bin immer nach davon überzeugt, dass der eigentlich Fußball spielen kann. Genauso überzeugt bin ich jedoch davon, dass irgendwas nicht stimmt in seinem Schädel. Wenn Baumgart den nicht hinbiegt, wird es auch einfach nix mehr mit dem. Ich sach ma so, selbst Benno Schmitz ist unter Baumgart zu einem Fußballspieler geworden. Was er vorher war, ist mir noch nicht klar.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3010
Re: Jannes Horn
« Antwort #1643 am: Freitag, 08.Okt.2021, 10:54:37 »
also wenn die Sofascore-Statistik stimmt, kam er letzte Saison auf eine Zweikampfquote in der Luft von 52% als Außenverteidiger. Deckt sich mit meinem Eindruck, dass das nun nicht seine Stärke ist, insofern würde ich doch mal ein großes Fragezeichen setzen, ob das als IV klappen kann.


Da wir nun letztlich vier Innenverteidiger für eine Viererkette haben und Katterbach weit weg von der Mannschaft zu sein scheint, dürfte er eher der Hector-Backup werden. Aber da brauchen wir auch einen "dahinter", will man nicht frickeln mit einem von rechts.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4253
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jannes Horn
« Antwort #1644 am: Freitag, 08.Okt.2021, 10:59:54 »
also wenn die Sofascore-Statistik stimmt, kam er letzte Saison auf eine Zweikampfquote in der Luft von 52% als Außenverteidiger. Deckt sich mit meinem Eindruck, dass das nun nicht seine Stärke ist, insofern würde ich doch mal ein großes Fragezeichen setzen, ob das als IV klappen kann.
Wie gesagt, er ist ein Angsthase. Ich kann folgende These jetzt nicht mit Daten belegen: In den Spielen, in der als IV auflief, war er zweikampfstärker und entschlossener als auf AV. Vielleicht ist mein Gedächtnis auch zu selektiv. Der hat vielleicht 3 oder 4 gute Spiele bei uns gemacht und 2 davon waren auf IV. Warten wir es ab, was Baumgart aus dem rausholen kann. Wie gesagt, Benno Schmitz sieht gerade so aus, als würde er zurecht Geld dafür bekommen, Fußball zu spielen.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6233
Re: Jannes Horn
« Antwort #1645 am: Freitag, 08.Okt.2021, 11:57:56 »
irgendwie wird das nicht richtiger, umso häufiger man es wiederholt. horn hat hier vielleicht fünf brauchbare flanken geschlagen. keine ahnung, wie viele zu toren geführt haben.
Er hat in 66 spielen für uns 7 assists.
Benno hat 6 in 56 spielen und wird hier hoch gejazzed als ob er bald N11 spielt.

Wenn man dann Mal dazu bedenkt unter welchen Trainern und mit welchen Stürmern er hier meistens gespielt hat wird auch klar das die Statistik wohl nicht alleine an ihm liegt.

Verstehe nicht wieso man Spielern Fähigkeiten absprechen muss die diese ganz offensichtlich haben. Da kannst du auch sagen Easy wäre langsam oder Modeste Kopfballschwach.

Das macht ihn immer noch nicht zu einem tollen Fußballer, aber Flanken kann er halt.

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15683
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Jannes Horn
« Antwort #1646 am: Freitag, 08.Okt.2021, 13:11:44 »
Ich habe seine Flanken auch als ziemlich stark in Erinnerung.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27461
Re: Jannes Horn
« Antwort #1647 am: Freitag, 08.Okt.2021, 17:49:17 »
dann habe ich das anders in erinnerung. die erste gute flanke kam in liga 2, ich meine gegen aue. das erste jahr war da gar nix. aber so richtig stattgefunden hat der knilch hier ja eh nie.
lol

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5668
Re: Jannes Horn
« Antwort #1648 am: Samstag, 09.Okt.2021, 00:22:43 »
Ein paar mehr Flanken waren es aus meiner Erinnerung schon. Die sagt aber auch, dass er nur völlig unbedrängt geflankt hat und auch eher/nur aus dem Halbfeld und nicht von der Torauslinie. Eine gute Härte und einiges an Effet hatten seine Flanken aber schon.

Den Typ muss man aber erst einmal aus seiner Zufriedenheit rausholen und ihn heiß machen, sonst gibt das auch unter 72 nichts.
Cleverle, du gehst auch noch