Autor Thema: Steffen Baumgart - Cheftrainer  (Gelesen 185283 mal)

Ketzberger, Will P., SOIA und 8 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6795
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #30 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:47:29 »
Kommt auf die Liga an. In Liga 2 werden wir alles wegballern, in Liga 1 mit einem historisch negativen Torverhältnis absteigen.

zur verteidigung baumgarts: der paderborner kader 19/20

https://www.kicker.de/sc-paderborn-07/kader/bundesliga/2019-20

wer damit erste bundesliga spielt, verdient erstmal respekt.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24331
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #31 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:47:37 »
Für's Protokoll:

...weil ich ihn nicht für den richtigen halte. Solle er Erfolg haben freue ich mich, sollte er keinen haben, kann ich mich damit trösten, dass ich es ja gleich gewusst habe ;)

Win-Win-Situation :)
Mit der Einschätzung hat man aber in 99,97163% der Fälle immer Recht. So schwer ist es also nicht, den Wahrsager zu spielen. :cool:

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6842
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #32 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:48:48 »
Lohnt sich schon deshalb weil der Kappen und Polohemdenumsatz spürbar anziehen wird.
Na Palm

Offline Sorrow

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #33 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:49:00 »
Er ist der "Assi" der dem FC seit Jahren fehlt. Ich freue mich auf Steffen Baumgart, er nimmt kein Blatt vor den Mund und hat in Paderborn eigentlich sehr gute Arbeit geleistet.
Ich kann mir vorstellen, das er ähnlich wie Stöger aus dem FC was machen kann...

Mit gutem Personal, kann er auch auch den direkten Wiederaufstieg schaffen.
Anführer führen immer von vorne

Online Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8325
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #34 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:49:54 »
Nur 2 Jahre Vertrag? .... :D :D
Das finde ich mit das beste an der Verpflichtung.

Herzlich Willkommen in Köln!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23427
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #35 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:50:10 »
Er ist der "Assi" der dem FC seit Jahren fehlt. Ich freue mich auf Steffen Baumgart, er nimmt kein Blatt vor den Mund und hat in Paderborn eigentlich sehr gute Arbeit geleistet.
Ich kann mir vorstellen, das er ähnlich wie Stöger aus dem FC was machen kann...

Mit gutem Personal, kann er auch auch den direkten Wiederaufstieg schaffen.

Der Steffen wird aber Cheftrainer und kein Assistent.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 8115
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #36 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:51:27 »
Der ist recht geradlinig und legt kaum einen Filter über seine Gedanken.  Den Fußball, für den er steht, ist bemerkenswert, obgleich ich Paderborn zuweilen schon sehr naiv fand in deren Bundesliga-Saison.


Kann man so sagen. Wobei Paderborn von vorneherein keine Chance in der BL hatte und das auch wusste. Baumgart steht für Fußballspiel, und nicht für Versteckspiel. Er hat in Paderborn 4 Jahre gearbeitet, das ist kontinuierlich. Er jammerte öffentlich nie über einen zu schwachen Kader, nahm es , wie es war. Der Fußball war stets beachtlich, aber kein Harakiri a la Solbakken.
Tacheles reden ist beim FC an allen Stellen IMHO eine gute Idee. Für ihn ist es ein Aufstieg, wir brauchen keinen Coach, der den FC auch noch, als 13. und letzte Station, mitnimmt. Klar, medial ist Köln anders, aber ich denke nicht, dass er sich einschüchtern lässt. Ebenso wenig, dass er dahin enge Kontakte pflegt wie Stöger. Dass er nicht familiär in Köln Wurzeln schlägt, ist auch gut. Er wird kein Teil der sich selbst feiernden Stadt.
Die wilde 1317

Offline Sorrow

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #37 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:52:31 »
Der Steffen wird aber Cheftrainer und kein Assistent.
Ich nehme das mal zur Kenntnis. Thank you gibts trotzdem ;) :D
Anführer führen immer von vorne

Offline fcdj

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 80
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #38 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:53:02 »
erste Amtshandlung: Am Sonntag mit dem SCP verlieren.

Offline enner2501

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 119
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #39 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:56:19 »
Er hat schonmal ein eigenen Instagram Account, hatte Stöger bei Facebook auch für einige Zeit. Mal sehen wie lange sich Baumgart mit dem Pöbel auseinandersetzt, bevor er sich anmeldet.

Ich kann den gar nicht einschätzen, vielleicht kriegt er den Laden ja halbwegs im Griff. Aber die Hoffnung hatte man schon oft

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #40 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 11:58:27 »
Herzlich Willkommen Herr Baumgart. Wissen Sie wirklich, was Sie sich hiermit antun? Sie hätten so eine hoffnungsvolle Karriere haben können und jetzt zerstören sie diese hier in Köln.
Trotzdem danke, dass sie es versuchen. Und danke, dass Sie uns zunächst einmal vor Fink, Korkut und Konsorten bewahrt haben!
FC: spürbar schlecht

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29350
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #41 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:01:53 »
Herzlich Willkommen Herr Baumgart. Wissen Sie wirklich, was Sie sich hiermit antun? Sie hätten so eine hoffnungsvolle Karriere haben können und jetzt zerstören sie diese hier in Köln.
Trotzdem danke, dass sie es versuchen. Und danke, dass Sie uns zunächst einmal vor Fink, Korkut und Konsorten bewahrt haben!
Seine Alternativen waren anscheinend nicht so berauschend wie du versuchst darzustellen, wieso dass so ist keine Ahnung aber am Ende hat er halt nur Paderborn trainiert und angeblich waren seine Alternativen höchstens noch der HSV und S04, obwohl in der Bundesliga einige Vereine einen Trainer suchen hat er dort keine Rolle gespielt.


Daher glaube ich wird er so tolle Alternativen überhaupt nicht gehabt haben.
Relegationsmeister

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4282
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #42 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:06:02 »
Mit ihm zieht hoffentlich etwas Realismus ob der eigenen Leistungen ein. Wünsche uns viel Glück mit ihm. Hoffentlich irgendwie ab Sommer in Liga 1 statt 2.
Bitte rufi an nix!

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6575
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #43 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:06:04 »
Herzlich Willkommen!

Früher empfand ich ihn als nervig und assig. Seit dem Luppen Podcast der Kroos Brüder, sehe ich das jedoch anders. Da steckt schon was hinter. Sportlich erwarte ich, dass er ein Offensivkonzept entwickelt, mit dem wir mal Tore schießen die nicht nach Zufall aussehen. Dazu erwarte ich eine Mannschaft, die mental und physisch jederzeit auf der Höhe ist, keine Ausreden sucht und nicht so desaströs in ein Entschiedungspiel geht, wie wir es am Sonntag. Strukturell erwarte ich, dass er die Finger in alle Wunden legt, die er sieht. Da habe ich fast die wenigesten Bedenken, da er sehr meinungsstark ist.

Wer Erklärungen benötigt, warum Paderborn in der 1. Liga keine Chance hatte, findet sie in o.g. Podcast ;-)

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6575
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #44 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:08:04 »
Seine Alternativen waren anscheinend nicht so berauschend wie du versuchst darzustellen, wieso dass so ist keine Ahnung aber am Ende hat er halt nur Paderborn trainiert und angeblich waren seine Alternativen höchstens noch der HSV und S04, obwohl in der Bundesliga einige Vereine einen Trainer suchen hat er dort keine Rolle gespielt.


Daher glaube ich wird er so tolle Alternativen überhaupt nicht gehabt haben.

Gibt vielleicht auch Veriene, zu denen Baumgart nicht will und einige Vereine, die Typen wie Baumgart nicht wollen. Ich bin ehrlich erstaunt, dass wir so einen Typen verpflichten. Ganz ab vom sportlichen. Meinungen zu vertreten, scheint doch in unserem Verein in letzter Zeit nicht so gern gehört zu sein.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25042
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #45 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:08:07 »
Egal, wer ist wird, es kann nur großartig werden.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline StefanU1981

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #46 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:11:17 »
Herzlich Willkommen!

Früher empfand ich ihn als nervig und assig. Seit dem Luppen Podcast der Kroos Brüder, sehe ich das jedoch anders. Da steckt schon was hinter. Sportlich erwarte ich, dass er ein Offensivkonzept entwickelt, mit dem wir mal Tore schießen die nicht nach Zufall aussehen. Dazu erwarte ich eine Mannschaft, die mental und physisch jederzeit auf der Höhe ist, keine Ausreden sucht und nicht so desaströs in ein Entschiedungspiel geht, wie wir es am Sonntag. Strukturell erwarte ich, dass er die Finger in alle Wunden legt, die er sieht. Da habe ich fast die wenigesten Bedenken, da er sehr meinungsstark ist.

Wer Erklärungen benötigt, warum Paderborn in der 1. Liga keine Chance hatte, findet sie in o.g. Podcast ;-)

Wahrscheinlich hat Hotte den Podcast auch gehört und ihn deshalb verpflichtet. Ich habe die Folge auch gehört und fand seine Aussagen allesamt schlüssig und reflektiert.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24331
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #47 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:12:52 »
Seine Alternativen waren anscheinend nicht so berauschend wie du versuchst darzustellen, wieso dass so ist keine Ahnung aber am Ende hat er halt nur Paderborn trainiert und angeblich waren seine Alternativen höchstens noch der HSV und S04, obwohl in der Bundesliga einige Vereine einen Trainer suchen hat er dort keine Rolle gespielt.


Daher glaube ich wird er so tolle Alternativen überhaupt nicht gehabt haben.
Welcher Bundesligist sucht denn einen Trainer für die neue Saison?
Und Hannover, Schalke und Hamburg sind ja auch schon Mal Vereine.....

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2164
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #48 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:14:44 »
Wirkt aus der Entfernung authentisch und ist wohl einer, der auch öffentlich seine Meinung sagt.
Die DFL wird´s freuen, weil hier weiter die Kasse klingelt.

Ein Tipp vorweg: streich das Wort "Erwartungshaltung" schnell aus deinem Wortschatz.
86 Veedel - Eine Stadt!

Online Nur FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #49 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:16:20 »
Im Vergleich zu den anderen (angeblich) gehandelten Kandidaten ganz klar "oberes Regal". Seine Arbeit in Paderborn fand und finde ich gut, Offensivfußball mag ich ebenfalls und das Baumgart nicht zu der langweiligen Garde von "Schwiegermuttis Lieblingen" gehört, finde ich auch positiv. Endlich mal jemand, der hier wieder Feuer und Leidenschaft rein bringt und für Hoffnung sorgt. Naja, zumindest für die ersten paar Monate (duckundweg).

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13281
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #50 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:18:42 »
das Baumgart nicht zu der langweiligen Garde von "Schwiegermuttis Lieblingen" gehört, finde ich auch positiv. Endlich mal jemand, der hier wieder Feuer und Leidenschaft rein bringt und für Hoffnung sorgt.

Wechselt dann zu dem Verein, dessen Führung sich immer für alles und jeden entschuldigt. Genau mein Humör :)
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16582
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #51 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:31:26 »
Wechselt dann zu dem Verein, dessen Führung sich immer für alles und jeden entschuldigt. Genau mein Humör :)

Da kann der Käptn auf der Brücke doch gleich weiterschlafen.

PS: Baumgart sollte am besten gleich einen neuen Stammtorwart mitbringen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13291
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #52 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:35:31 »
Da kann der Käptn auf der Brücke doch gleich weiterschlafen.

PS: Baumgart sollte am besten gleich einen neuen Stammtorwart mitbringen.
Der muss den Kader komplett umbauen. Seine Art von Fußball können hier maximal 5-6 Spieler umsetzen.
FC: spürbar schlecht

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3078
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #53 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:41:32 »
Ich kann auch sehr gut mit baumgart leben. Ich hoffe, dass sein offensiv und auf pressing ausgerichtetes system dazu führt, dass wir Thielmann, Lemperle und obuz häufiger auf dem Feld sehen. Du kannst natürlich nicht nur mit den jungen Burschen spielen aber sollten wir absteigen und duda auch gehen und uth nicht kommen, hätte ich kein problem wenn die 3 Spieler die offensiver 3er Reihe bilden. Wenn Andersson seine Knieprobleme in den Griff bekommt, hat man einen erfahrenen stürmer davor und falls sich Hector die 2. Liga nochmals antun möchte, einen erfahrenen 6er dahinter. Und vielleicht, ganz vielleicht fühlt sich horn ja doch zu stark für die 2. Liga und wir spielen endlich mit einem anderen torwart.

Aber am Ende kommt ja vermutlich doch wieder alles anders. Aber davon abgesehen, war baumgart wohl unsere wunschlösung und damit besser als müssten wir jetzt noch ein Regal tiefer greifen.

Ich bin weit weg von euphorisch, kann mich aber gut mit Baumgart anfreunden. Er ist zumindest eine type, der sich sicherlich nicht viel von wehrle und Heldt sagen lässt. Daher überrascht es mich fast, dass sie sich für ihn entschieden haben. 😄

Viel Glück beim FC.

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2253
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #54 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:47:03 »
Vorgriff auf die 2. Liga.
dunno nothin

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16083
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #55 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 12:59:19 »
Ich begegne ihm vorurteilsfrei. Aus der Ferne hatte ich eher einen positiven Eindruck von ihm. Vorschusslorbeer verteile ich nicht mehr, auf unfundierte Skepsis habe ich aber auch keine Lust. Mal sehen, ob und wie er zu uns passt. Hier hat er jedenfalls Gelegenheit, sich zu profilieren und seinen Stempel zu hinterlassen. In Hamburg und Schalke wäre das schwieriger gewesen, vielleicht hat er deshalb den FC gewählt.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16196
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #56 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 13:01:46 »
Herzlich Willkommen, Achim Anfang.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2158
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #57 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 13:06:21 »
Herzlich Willkommen, Achim Anfang.
Aua der tut weh :)

Offline Strike

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 152
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #58 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 13:07:48 »
Seine Trainer Qualität ist sicher schwer einzuschätzen, aber seine emotionale Art dürfte vielen unserer Schnarchnasen entgegenkommen.

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16357
  • Inquisitor des Großen Resets
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #59 am: Dienstag, 11.Mai.2021, 13:07:52 »
Kann man in unserer Situation zweifellos machen. Ich halte Baumgart zunächst mal weder für gut noch für schlecht, sondern für ein kalkuliertes Risiko, das schief gehen kann, aber das Potenzial hat, uns deutlich weiter zu bringen, wenn es funktioniert.

Das ist für uns eine valide Strategie, wenn wir denn auch irgendwann merken würden, wenn etwas nicht funktioniert, und entsprechend handeln würden - wozu Heldt erwiesenermaßen nicht in der Lage ist. Das Risiko ist vertretbar, wenn man 1. auch zeitnah merkt, wenn es nicht funktioniert, und 2. dafür einen Plan hat. Ansonsten ist es Lotto spielen. Entweder es klappt oder wir fahren voll vor die Wand.

Das größte Risiko mit Baumgart ist also nicht Baumgart, sondern Heldt.

Dass Baumgart jedenfalls theoretisch dazu in der Lage ist, eine Mannschaft nach vorne zu bringen, hat er bei Paderborn gezeigt. Er lässt attraktiven Fußball spielen und angesichts der drittwenigsten Gegentore in der zweiten Liga, hat das auch nichts mit Harakiri Fußball zu tun. Und in einer Saison erste Liga, bei der die Mannschaft auch nicht besser war als unsere derzeit, konnte er auch für den unwahrscheinlichen Fall, dass wir nicht absteigen sollten, bereits Erfahrungen mit aussichtslosen Missionen sammeln.

Wenn man sich auf den Fußball eines Baumgart fokussieren möchte, womit ich durchaus einverstanden wäre, dann wäre es jetzt so wichtig, einen sportlichen Leiter zu haben, der dafür den Grundstein legt und das Ziel auch weiter verfolgt. Dazu müssen langfristig die richtigen Spieler geholt und auf allen Ebenen entsprechend ausgebildet werden. Wenn Baumgart funktioniert ist es super, wenn nicht, muss man eben in der Richtung weiter schauen und nicht ständig viel, viel, viel zu lange damit warten, überhaupt zu reagieren, um dann wieder bei einem völlig anderen Stil beim nächsten Trainer zu landen und es geht wieder alles von vorne los.

Ich wünsche Baumgart das nötige Glück und dass es funktioniert. Ich halte ihn für eine gute Lösung. Für mich ist das Risiko, dass man mit ihm geht, kalkulierbar. Es kalkuliert nur niemand und im Zweifel reagiert auch niemand.

Das wirkliche Risiko ist nicht Baumgart, sondern Heldt.
Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient. -- Joseph de Maistre