Autor Thema: Marius Wolf  (Gelesen 47997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jardinero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3595
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #1 am: Freitag, 02.Okt.2020, 15:27:59 »
Ich finde den komisch.


Für mich ein Spieler wie Konstantin Rausch.
Stadiongänger seit 1962

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4026
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #2 am: Freitag, 02.Okt.2020, 15:31:31 »
Ein Wolf im Geißbockpelz....
Ich bin gespannt!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11943
  • Spürbar am Arsch
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #3 am: Freitag, 02.Okt.2020, 15:42:22 »
Verstärkung fűr das Wolfsrudel?
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6871
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #4 am: Freitag, 02.Okt.2020, 15:42:47 »
Der Name Wolf lässt nichts gutes erahnen.
ALLE RAUS!!!

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3366
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #5 am: Freitag, 02.Okt.2020, 16:18:16 »
Ich sehe das wie Dixie, im Grunde eine Art Rausch (welchen ich jetzt nicht so super schlecht fand wie viele andere). Als Kaderspieler bin ich damit zufrieden, hätte allerdings einen guten IV als wichtiger erachtet.

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3841
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #6 am: Freitag, 02.Okt.2020, 16:39:21 »
„Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem FC. Horst Heldt und Markus Gisdol haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben und die Perspektive aufgezeigt, zu spielen. Genau deshalb habe ich mich erneut für eine Leihe entschieden. Ich will meine Chance hier nutzen und dabei helfen, mit dem FC in der Bundesliga zu bleiben“

Endlich mal keins dieser 0815-Statements der austauschbaren Sorte. Scheint also ein eigener Charakter zu sein.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3310
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #7 am: Freitag, 02.Okt.2020, 17:22:15 »
Hab ich noch nie wahrgenommen.
Ganzkörperschal

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16260
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #8 am: Freitag, 02.Okt.2020, 17:54:57 »
„Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem FC. Horst Heldt und Markus Gisdol haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben und die Perspektive aufgezeigt, zu spielen. Genau deshalb habe ich mich erneut für eine Leihe entschieden. Ich will meine Chance hier nutzen und dabei helfen, mit dem FC in der Bundesliga zu bleiben“

Endlich mal keins dieser 0815-Statements der austauschbaren Sorte. Scheint also ein eigener Charakter zu sein.

 ;)  fehlt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6493
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #9 am: Samstag, 03.Okt.2020, 10:22:52 »
Ich finde den gut. Vor 2-3 Jahren viele Spiele der Eintracht gesehen. Natürlich auch das Spiel gegen uns, wo er 2-3 Scorer hatte. Natürlich erwarte / hoffe ich, dass er an die Leistung von damals anknüpft. Wäre er in Topform, könnten wir ihn uns wohl nicht leisten. Ähnlich wie Duda. Beim BVB wirkte er immer sehr nervös bis überfordert und ohne Selbstbewusstsein. Bei Hertha habe ich ihn nicht gesehen.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10730
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #10 am: Samstag, 03.Okt.2020, 10:32:57 »
ist er heute eigentlich schon im kader?

Offline Dommeister

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #11 am: Sonntag, 04.Okt.2020, 15:49:41 »
ist er heute eigentlich schon im kader?


Glaube schon. Nummer 31.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2587
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #12 am: Sonntag, 04.Okt.2020, 15:51:14 »
Glaube schon. Nummer 31.

Mal sehen, ob er auch spielt. Vielleicht wird er ja eingewechselt.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28352
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #13 am: Dienstag, 06.Okt.2020, 17:48:20 »
Akklimatisiert sich sehr gut, Interview im Express bei Sky im Geißblog nun auch.

Das wird was
Relegationsmeister

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9703
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #14 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 00:41:51 »
den will ich übrigens öfters als rechtsverteidiger bei uns sehen. unglücklicher elfmeter, aber auf jedenfall ein qualitätsschub auf dieser position.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2587
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #15 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 12:39:44 »
den will ich übrigens öfters als rechtsverteidiger bei uns sehen. unglücklicher elfmeter, aber auf jedenfall ein qualitätsschub auf dieser position.

Ja, fand ihn auch gut. Geärgert habe ich mich über sein Revanchefoul an Kimmich kurz vor Schluss an der Bayern-Eckfahne. Menschlich verständlich (und auch irgendwie geil), aber der Freistoß für die Bayern hat uns wichtige Zeit gekostet und wir sind danach auch nicht mehr vor Neuers Tor gekommen.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18111
  • Erfolgsfan
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #16 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 12:43:15 »
Was daran geil ist, wenn man ein Tor in Rückstand hat, im tiefsten Abstiegskampf steckt, mal ne Minute von der Uhr zu nehmen kurz vor Schluß um persönliche Racheglüste zu erfüllen erschliesst sich mir nicht.

Ich bin der letzte der was sagt wenn man mal einen Gegner wegflexxt um zu zeigen man ist da, aber das war einfach einfach nur dumm und vor allem egoistisch.

Aber weil er halt akezptabel Fußball spielen kann aber dumm ist spielt er halt nur beim 1. FC Köln.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28352
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #17 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 12:46:38 »
Die sind doch alle bisschen hohl, ebenso Duda der gestern statt den Einwurf zu machen, diesen 2x antäuscht um am Ende den Ball hinzulegen für einen anderen.

Ebenso der Pandabär der auch nach dem 1:2 noch auf Zeit gespielt hat.
Relegationsmeister

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2587
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #18 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 12:49:34 »
Was daran geil ist, wenn man ein Tor in Rückstand hat, im tiefsten Abstiegskampf steckt, mal ne Minute von der Uhr zu nehmen kurz vor Schluß um persönliche Racheglüste zu erfüllen erschliesst sich mir nicht.

Ich bin der letzte der was sagt wenn man mal einen Gegner wegflexxt um zu zeigen man ist da, aber das war einfach einfach nur dumm und vor allem egoistisch.

Ja, sag ich doch. Irgendwie.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2893
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #19 am: Sonntag, 01.Nov.2020, 15:11:17 »
Die sind doch alle bisschen hohl, ebenso Duda der gestern statt den Einwurf zu machen, diesen 2x antäuscht um am Ende den Ball hinzulegen für einen anderen.




Das war alles ein & dieselbe Spielphase kurz vor Schluss, und die hätte einen in der Tat wahnsinnig machen können. Eine Ecke, ein anschließender Einwurf und dann das Revanchefoul haben in der Summe gut zwei Minuten gekostet. Schon bei der ganzen Ausführung der Ecke war nicht zu erkennen, dass die gallig auf den Ausgleich waren.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8054
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #20 am: Freitag, 06.Nov.2020, 20:57:47 »
Ist und wird kein RV. So wie heute hat er das in Dortmund auch gespielt und sich damit ins Abseits geschossen.

Online Sauerbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 978
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #21 am: Freitag, 06.Nov.2020, 21:00:59 »
Krass, dass wir einfach keinen soliden RV finden.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15825
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #22 am: Freitag, 06.Nov.2020, 21:04:37 »
Wenn das die Art Typ ist, die eine Mannschaft braucht, hätte ich gerne eine Mannschaft ohne Typen. Da bin ich der Optik gegenüber schon intolerant, aber das Verhakten auf dem Platz passt dazu. Spielt zusätzlich die falsche Position. Bei jedem gegnerischen Team wäre der auf meiner schwarzen Liste.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15825
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #23 am: Freitag, 06.Nov.2020, 21:05:03 »
den will ich übrigens öfters als rechtsverteidiger bei uns sehen. unglücklicher elfmeter, aber auf jedenfall ein qualitätsschub auf dieser position.

Nein!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6107
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #24 am: Freitag, 06.Nov.2020, 22:35:35 »
Hat ein paar Spiele gebaucht um sich zu akklimatisieren, ist jetzt angekommen.
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Online qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2669
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #25 am: Freitag, 06.Nov.2020, 22:56:09 »
Hat ein paar Spiele gebaucht um sich zu akklimatisieren, ist jetzt angekommen.
Ich vermute eher das ist sein normales Leistungsvermögen.

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18111
  • Erfolgsfan
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #26 am: Samstag, 07.Nov.2020, 06:26:47 »
Der arme Kerl wurde in der ersten Minuten reingelegt!

Im Kicker sagt er, dass einer "Torwart" gerufen hat und er deshalb den Ball abtropfen lassen hat.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16260
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #27 am: Samstag, 07.Nov.2020, 06:52:41 »
Der arme Kerl wurde in der ersten Minuten reingelegt!

Im Kicker sagt er, dass einer "Torwart" gerufen hat und er deshalb den Ball abtropfen lassen hat.

Darf er nur machen, wenn jemand  :panda:  ruft.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28352
Re: Herzlich Willkommen, Marius Wolf!
« Antwort #28 am: Samstag, 07.Nov.2020, 07:42:11 »
Vor dem Spiel gestern, fand ich es allerdings auch nicht so prall von ihm.

Wurde mir wieder zu sehr hochgelobt
Relegationsmeister

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28352
Re: Marius Wolf
« Antwort #29 am: Sonntag, 22.Nov.2020, 19:47:24 »
Was ein Otto
Relegationsmeister