Autor Thema: Julian Chabot  (Gelesen 26702 mal)

sambuca1982, Badabing, Trilby, Hazard, bamboleo, LukAll_Pet, Geissbock1977, seNti (+ 2 Versteckte) und 20 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3061
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #90 am: Sonntag, 10.Apr.2022, 01:57:26 »
Aber hier sieht man auch sehr schön wie vorteilhaft Leihen sind… auch wenn sie leider bis 23 geht….

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5964
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #91 am: Sonntag, 10.Apr.2022, 02:26:19 »
Aber hier sieht man auch sehr schön wie vorteilhaft Leihen sind… auch wenn sie leider bis 23 geht….

kommt drauf an ob es ne kaufpflicht gibt und wenn ja, an welche bedingungen sie geknüpft ist...

imo ist ne leihe am besten mit option (wenn gut, gekauft, wenn schlecht, weg - vorausgesetzt man handelt ne vernünftige option aus), gefolgt von einer leihe ohne alles. mit kaufpflicht finde ich eher nicht so doll, es sei denn man kann das triggern der klausel leicht vermeiden (einsätze oder ähnliches)

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1932
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #92 am: Sonntag, 10.Apr.2022, 11:06:51 »
In Anbetracht der Vertragskonstellation gilt für ihn das gleiche wie für so manches Medikament: Bitte Sparsam einsetzen. Das ist 2. Liga. Bestenfalls.
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline fc-Markus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 477
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #93 am: Sonntag, 10.Apr.2022, 15:35:01 »
Wenn SB nächste Saison tatsächlich überwiegend mit einer Dreierkette agieren möchte kann und darf Chabot niemals der LV sein .

Offline Trainerfux

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 569
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #94 am: Sonntag, 10.Apr.2022, 16:36:23 »
Wenn SB nächste Saison tatsächlich überwiegend mit einer Dreierkette agieren möchte kann und darf Chabot niemals der ÖV sein .

Der empfiehlt sich höchstens für den ÖPNV - undzwar raus aus der Stadt!


Aber haut nicht zu sehr drauf, sonst kriegt 72 das mit und setzt ihn erst recht ein - wie bei Andersson.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9278
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #95 am: Montag, 11.Apr.2022, 16:06:18 »
Deutlich unter der Kategorie Kilian und Hübers und deshalb auch zurecht bisher mit wenigen Einsätzen. Ich sehe bei ihm auch kaum das Potenzial es dauerhaft zum Erstligaspieler zu schaffen und hoffe dass wir um die Kaufpflicht herum kommen. Scheint aber ein recht korrekter Typ zu sein so dass man zumindest keinen Stunk erwarten kann sollte er weiterhin nur sporadisch zum Einsatz kommen.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9256
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #96 am: Montag, 11.Apr.2022, 17:03:07 »
Topspeed 30.41km/h
Damit gehört er zu den langsamsten Spielern der Liga. Deutlich langsamer als Schmitz, Kaintz und Andersson. Topspeed Timo Horn ist übrigens 28.24km/h
Gar nicht mal sooo weit weg.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #97 am: Montag, 11.Apr.2022, 17:11:07 »
Wie kann es ein Spieler zum Profi schaffen, der so ungelenk, langsam, hüftsteif etc ist?
Das ist ja unglaublich

Online Badabing

  • Der einzig wahre
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3330
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #98 am: Montag, 11.Apr.2022, 17:19:43 »
Haben wir für Chabot eigentlich eine "Kaufpflicht"?
Ich habe Besseres zu tun.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3293
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #99 am: Montag, 11.Apr.2022, 18:09:11 »
Haben wir für Chabot eigentlich eine "Kaufpflicht"?

Ja, laut Presse ab einer bisher unbekannten Anzahl an Spielen.

Siehe auch:

Hoffe die Kaufpflicht greift ab 100 Spielen.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2199
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #100 am: Montag, 11.Apr.2022, 18:28:27 »
Laut Express können wir Greiml nicht verpflichten weil wir ihn ja haben. Da hätte es wirklich günstigere und vorallem sportlich bessere Lösungen geben müssen. Sehr schade. Was wird sein wenn Hübers oder Kilian mal länger ausfallen?
Dann würde Chabot womöglich genügend Einsätze bekommen und wir müssen ihn für 3 Mio. € kaufen. Auweia…

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 831
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #101 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:08:12 »
Wir müssen einfach auf die Qualität von Arrey-Mbi hoffen

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #102 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:11:03 »
Wir müssen einfach auf die Qualität von Arrey-Mbi hoffen

Der muss erstmal überhaupt spielen, bzw seinen ersten Einsatz bekommen!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5157
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #103 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:13:30 »
Man kann Leihen auch abbrechen. Und das sollte sich der FC im Sommer genau 1x überlegen.
Fangesänge ja, aber bitte nicht in Europa.

Offline Senõr503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #104 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:14:26 »
Wir müssen einfach auf die Qualität von Arrey-Mbi hoffen


Jop. Hoffe wirklich, dass Arrey-Mbi noch an ihm vorbei zieht ! Ansonsten hoffe ich einfach darauf, dass unsere Verantwortlichen - sollte der besprochene Xte Einsatz bevorstehen - etwas machen, was man nicht machen sollte nämlich dem Trainer rein reden und sagen „pass auf Steffen, bitte tu‘s nicht“.


Aber gut, das war jetzt sein erster Einsatz in einer Mannschaft in der in den ersten 60 Minuten und auch danach (außer Salih) niemand überragt hat. Hoffe und glaube, dass die Einsatzzahl zumindest so hoch angesiedelt ist, dass man sich noch ein paar mal einen Eindruck verschaffen darf.




Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2199
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #105 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:26:26 »
Man kann Leihen auch abbrechen. Und das sollte sich der FC im Sommer genau 1x überlegen.
So einfach wird man die Leihe nicht einfach abbrechen können. Es muss da schon einen richtigen Grund geben.

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #106 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:36:06 »

Jop. Hoffe wirklich, dass Arrey-Mbi noch an ihm vorbei zieht ! Ansonsten hoffe ich einfach darauf, dass unsere Verantwortlichen - sollte der besprochene Xte Einsatz bevorstehen - etwas machen, was man nicht machen sollte nämlich dem Trainer rein reden und sagen „pass auf Steffen, bitte tu‘s nicht“.


Aber gut, das war jetzt sein erster Einsatz in einer Mannschaft in der in den ersten 60 Minuten und auch danach (außer Salih) niemand überragt hat. Hoffe und glaube, dass die Einsatzzahl zumindest so hoch angesiedelt ist, dass man sich noch ein paar mal einen Eindruck verschaffen darf.





Dieser erste Einsatz hat gezeigt, dass die Bundesliga für ihn wohl ne Nummer zu groß ist!
Ich brauch von ihm nicht wirklich mehr davon.
Auch wenn die ersten 60min von allen daneben waren, da hat er nochmal gezeigt, dass es noch ne Etage drunter bzw scechter anzusiedeln ist!
Extrem langsam, Stellungsspiel gruselig und ein Timing bei der Zweikampf Führung, dass habe ich so selten in der Oberliga gesehen.
Und nicht zu vergessen, dass er fast 2 Meter groß ist!
Und trotzdem nicht wirklich gut im Kopfball.
Also ich weiss wirklich kein Attribut bei ihm, was man positiv herausheben könnte/sollte?
Da frage ich mich, ob der Arrey Mbi noch schlechter sein soll oder kann?

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2199
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #107 am: Montag, 11.Apr.2022, 19:42:20 »
Dieser erste Einsatz hat gezeigt, dass die Bundesliga für ihn wohl ne Nummer zu groß ist!
Ich brauch von ihm nicht wirklich mehr davon.
Auch wenn die ersten 60min von allen daneben waren, da hat er nochmal gezeigt, dass es noch ne Etage drunter bzw scechter anzusiedeln ist!
Extrem langsam, Stellungsspiel gruselig und ein Timing bei der Zweikampf Führung, dass habe ich so selten in der Oberliga gesehen.
Und nicht zu vergessen, dass er fast 2 Meter groß ist!
Und trotzdem nicht wirklich gut im Kopfball.
Also ich weiss wirklich kein Attribut bei ihm, was man positiv herausheben könnte/sollte?
Da frage ich mich, ob der Arrey Mbi noch schlechter sein soll oder kann?
War aber schon sein zweiter Einsatz, was aber nichts an der Leistung ändert.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12395
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #108 am: Montag, 11.Apr.2022, 20:29:53 »
Wie kann es ein Spieler zum Profi schaffen, der so ungelenk, langsam, hüftsteif etc ist?
Das ist ja unglaublich
Pezzoni?
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #109 am: Montag, 11.Apr.2022, 20:44:06 »
Pezzoni?

Ja der kommt noch dazu.
Und der FC findet sie alle

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6909
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #110 am: Montag, 11.Apr.2022, 22:33:55 »
Topspeed 30.41km/h
Damit gehört er zu den langsamsten Spielern der Liga. Deutlich langsamer als Schmitz, Kaintz und Andersson. Topspeed Timo Horn ist übrigens 28.24km/h
Gar nicht mal sooo weit weg.

man muss aber beachten, dass Chabot noch nicht viele Spiele hatte um seinen Topspeed auszubreiten. Die genannten Beispiele laufen gelegentlich auch nur unter 30km/h. Wenn ich mich Recht erinnere knackt Schaub diese Grenze nur selten.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstellen ist dann auch die beste Mannschaft."

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9256
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #111 am: Montag, 11.Apr.2022, 22:44:31 »
man muss aber beachten, dass Chabot noch nicht viele Spiele hatte um seinen Topspeed auszubreiten. Die genannten Beispiele laufen gelegentlich auch nur unter 30km/h. Wenn ich mich Recht erinnere knackt Schaub diese Grenze nur selten.

Chabot hatte in Halbzeit Zwei ein Sprintduell in dem er Vollspeed laufen musste, da bin ich mir ziemlich sicher.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Pedro Torpedo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 250
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #112 am: Montag, 11.Apr.2022, 22:55:16 »
Die Top-Speed Werte finde ich beim Fußball ohnehin nur bedingt relevant, das A und O ist der Antritt. Und da hat Chabot massive Probleme auf Touren zu kommen, das ist bei ihm schon sehr auffällig und passt insbesondere bei einer hochstehenden Viererkette so gar nicht. Der vorher genannte Schaub ist auch wahrlich kein Sprinter, hat aber eine ganz andere Dynamik als Chabot. In den zwei Trainingseinheiten die ich bisher von ihm gesehen habe, fand ich ihn technisch und unter Druck mit Ball hingegen ganz ansprechend. Da sah man gegen Mainz nur leider wenig von.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6909
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #113 am: Montag, 11.Apr.2022, 23:15:47 »
Chabot hatte in Halbzeit Zwei ein Sprintduell in dem er Vollspeed laufen musste, da bin ich mir ziemlich sicher.
beim 2:0, wo er aussieht wie Shrek der Oger, der laufen muss, aber das ist alles so anstrengend. Da hätte er sprinten müssen, aber nach Spinat sah das nicht aus. Eher nach Auslaufen, nachdem man die Ziellinie überschritten hat.

Er ist zu langsam, keine Frage, aber wenn er noch ein paar Spiele macht, wird er vor den kurzen Ösis liegen.
Czichos lag bei knapp unter 33. Schafft Chabot wahrscheinlich nicht.

Aber wer weiß schon was 72 mit dem noch macht.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstellen ist dann auch die beste Mannschaft."

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 12139
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #114 am: Montag, 11.Apr.2022, 23:25:36 »
ich finde es etwas unfair, ihm komplett jede qualität abzusprechebn. was man bisher von ihm sehen konnte, spricht jedenfalls sehr dafür, dass er nicht unbedingt für ein laufintensives und offensiv ausgerichtetes spiel geeignet ist. fragt sich dann eher, was man sich bei der leihe gedacht hat.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 831
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #115 am: Montag, 11.Apr.2022, 23:27:39 »
ich finde es etwas unfair, ihm komplett jede qualität abzusprechebn. was man bisher von ihm sehen konnte, spricht jedenfalls sehr dafür, dass er nicht unbedingt für ein laufintensives und offensiv ausgerichtetes spiel geeignet ist. fragt sich dann eher, was man sich bei der leihe gedacht hat.
Da Andersson so oft verletzt ist hat man nach einem Nachfolger für McKenna und Sörensen gesucht.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27301
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #116 am: Dienstag, 12.Apr.2022, 15:01:13 »
https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/1-fc-koeln-schmitz-zurueck-im-training-chabot-und-duda-brechen-ab-93681
Jeff Chabot (24) und Ondrej Duda (27) mussten am Dienstag vorzeitig in die Kabine. Baumgart: „Jeff fühlte sich bei seitlichen Bewegungen unsicher, das wollen wir abklären. Dudi hatte auch ein paar Probleme, dementsprechend haben wir beide reingeschickt. Aber beide haben trainiert, deswegen gehe ich davon aus, dass es nicht so dramatisch ist.
🕊️

Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 699
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #117 am: Dienstag, 12.Apr.2022, 15:02:03 »
Dudi.....🤭🤭🤭🤭

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7506
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #118 am: Dienstag, 12.Apr.2022, 15:34:54 »
Die schnellen Bewegungen sind ihm wohl nicht bekommen :-/

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2173
Re: Herzlich willkommen Julian Chabot
« Antwort #119 am: Dienstag, 12.Apr.2022, 16:30:16 »
Definitiv keine Verstärkung und auch keine Ergänzung. Sofort wieder abgeben. Das hätte einer von unserem Nachwuchs nicht schlechter gemacht. Verstehe nicht wieso man da so wenig Vertrauen hat. Was mir bei der Chabot-Leihe Angst macht ist, dass der Sichter oder Scouter wohl für den FC arbeitet. Den bitte gleich mit abgeben. Es muss der gleiche sein der Dollberg, Pezzoni, Laslandes, Fursth…….hier angeschleppt hat.