Autor Thema: Friedhelm Funkel - Brückentrainer  (Gelesen 65650 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12684
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #30 am: Montag, 12.Apr.2021, 11:48:30 »
Die Co-Trainer bleiben. Vor vier Wochen hätte er Peter Hermann mitgebracht. Aber wenn Pawlak und Co. bleiben, frage ich mich, wo der neue Impuls herkommen soll. Abgesehen davon braucht die Mannschaft keinen neuen Impuls, sondern einen Torjäger.

Ich hab nix gegen Funkel, er ist einer der Aufrechten in der Branche und hat in Düsseldorf gute Arbeit geleistet. Irgendein positiver Effekt ist aber nicht von ihm zu erwarten.

Das bezweifle ich aber stark.
FC: spürbar schlecht

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #31 am: Montag, 12.Apr.2021, 11:49:56 »
Kann jemand was zu dem sagen? Hab den Namen noch nie gehört.


 

Junges Talent, innovative Methoden. Eine Auszeichnung, so einen auf dem Radar zu haben und dann noch überzeugen zu können. Freut euch schon mal!
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Online ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3713
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #32 am: Montag, 12.Apr.2021, 11:51:10 »
Junges Talent, innovative Methoden. Eine Auszeichnung, so einen auf dem Radar zu haben und dann noch überzeugen zu können. Freut euch schon mal!
nur weil fink abgesagt hat ;)
ich hasse internet

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12684
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #33 am: Montag, 12.Apr.2021, 11:52:11 »
Jedenfalls ist er besser als Korkut, Frontzeck, Doll, Fink und Babbel. Also so 5- statt 6 als Zeugnisnote...
FC: spürbar schlecht

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16049
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #34 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:01:59 »
Die Co-Trainer bleiben. Vor vier Wochen hätte er Peter Hermann mitgebracht. Aber wenn Pawlak und Co. bleiben, frage ich mich, wo der neue Impuls herkommen soll. Abgesehen davon braucht die Mannschaft keinen neuen Impuls, sondern einen Torjäger.


In seiner aktiven Zeit hat er schon so einige Tore erzielt.
Vielleicht doch als Spielertrainer einsetzen?  ;)
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #35 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:02:21 »
Herzlich willkommen und vielen Dank, dass Sie sich das antun. Ich hätte zwar auch Legat, Matthäus oder Mussolini weinend umarmt, aber so gibt es wenigstens ein Fünkelchen Hoffnung auf den Klassenerhalt. :)
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Offline flimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 229
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #36 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:07:11 »
Die Co-Trainer bleiben. Vor vier Wochen hätte er Peter Hermann mitgebracht. Aber wenn Pawlak und Co. bleiben, frage ich mich, wo der neue Impuls herkommen soll. Abgesehen davon braucht die Mannschaft keinen neuen Impuls, sondern einen Torjäger.

Ich hab nix gegen Funkel, er ist einer der Aufrechten in der Branche und hat in Düsseldorf gute Arbeit geleistet. Irgendein positiver Effekt ist aber nicht von ihm zu erwarten.


Ernsthaft? Pawlak war ja offen kommuniziert, dass er unabhängig vom Cheftrainer eine Konstante im Trainerstab sein soll, aber glaube nicht das dieser Kaspari als persönlicher Co von Gisdol auch unter Funkel da bleibt.

Online Nur FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 632
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #37 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:09:24 »
"Nur" 3 Punkte Rückstand und die Mannschaft ist intakt. Eine kleine Chance ist also da. Wenn sie einer nutzen kann, dann der Friedhelm. Herzlich Willkommen und viel Erfolg. 

Offline Digger79

  • Nada Colada
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2887
  • Uffbasse wird hässlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #38 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:09:30 »
Für 6 Wochen nochmal gutes Angela einsacken...alles richtig gemacht Friedhelm. Alles Weitere wird man ja dann in der BLD lesen.
Wer gegen den Wind pisst, wird Sturm ernten👆🏾

Offline wiedster

  • für immer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8172
  • Kabazidääd
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #39 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:09:38 »
Hallo Friedhelm, Tschüß Friedhelm
Der Effzeh lebt zwar über seine Verhältnisse, aber noch weit unter seinem Niveau!

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6433
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #40 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:09:47 »
Wir gewinnen am WE gegen LEV und holen danach noch 5 Punkte und steigen ab. So oder so.

Mainz ist nicht mehr einzuholen. Die haben vor Wochen schon die "Marsch"richtung vorgegeben und so spielt die Mannschaft auch. Bielefeld glaubt an sich und holt stetig Punkte. Bei deren Restprogramm sind 7-10 Punkte drin für die.

Und was macht der FC? Schmeißt den Trainer raus, wenn danach Lev und RB zu spielen sind. Also 0 Punkte (jaja, oben schrieb ich Sieg gegen Lev, aber das war quatsch) und der Wechselimpuls ist schon wieder dahin.

Ach ja, ob Funkel oder ein anderer zur Verfügung stehender Trainer, niemand ändert was die anderen im Tabellenkeller leisten. Wir haben nur noch Hertha als direkten Gegner. Funkel ist mir lieber als die anderen üblichen Verdächtigen und lieber als ein junger Trainer oder Pawlak o.ä.

Online ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3713
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #41 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:10:13 »
Wer wird sein Co?
Wolfgang funkel
ich hasse internet

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17783
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #42 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:14:01 »
Was Lukas Podolski bei den Spielern, könnte Friedhelm Funkel bei den Trainern werden: Rekordabsteiger mit dem FC!

Den Rekord gönne ich ihm nicht.  :P
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12191
  • Neanderdigitaler
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #43 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:14:11 »
Also bei Funkel bin ich mir relativ sicher, dass er das nicht wegen des Geldes macht.
Ist aber auch eine dankbare Aufgabe, bei der man nur gewinnen kann.

Offline StefanU1981

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 587
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #44 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:17:18 »
Du blitzt mich an mit deinen Funkel-Perlenaugen.


 

es tut so gut, dass du bald schon wieder gehst...

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 12426
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #45 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:24:56 »
Junges Talent, innovative Methoden. Eine Auszeichnung, so einen auf dem Radar zu haben und dann noch überzeugen zu können. Freut euch schon mal!

Die Rudi Gutendorf-Medaille in Gold hat er auch!
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #46 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:26:52 »
Die Rudi Gutendorf-Medaille in Gold hat er auch!
Zusammen mit dem Otto-Nerz-Mantel die höchste Auszeichnung, die nie ein anderer Trainer wird erreichen können.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3554
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #47 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:27:47 »
Es ist höchste Eisenbahn, den Trainer noch mal zu wechseln, wenn man den Abstieg noch verhindern will und leider ist FF, "Funky-Freddy" wie er in seiner Frankfurter Zeit von den dortigen Fans genannt, wurde die beste Wahl. Oft genug hat er in vergleichbaren Situationen den Karren noch mal umgerissen. Falls die Laufzeit nur bis zum Saisonende geht, ist das auch prima. Dass Fink abgesagt und Funkel zugesagt wurde, deutet daraufhin, dass auch HH sehr bald Geschichte ist, obwohl er auch an anderen Arbeitsstellen immer bereit war, Demütigungen dieser Art über sich ergehen zu lassen.

Bundesligaverbleib sichern und dann mit einem neuen Trainer die Zukunft planen, darauf hoffe ich jetzt mal. Falls es stimmt, dass HH entmachtet worden ist, dürfte auch Baumgart nicht unbedingt mehr der nächste Trainer sein, sondern der Griff zur vermeintlich sichereren Wahl Peter Stöger.
baenderriss = bänderriss

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2553
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #48 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:28:24 »
Danke, Corona.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3992
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #49 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:32:01 »
Es ist höchste Eisenbahn, den Trainer noch mal zu wechseln, wenn man den Abstieg noch verhindern will und leider ist FF, "Funky-Freddy" wie er in seiner Frankfurter Zeit von den dortigen Fans genannt, wurde die beste Wahl. Oft genug hat er in vergleichbaren Situationen den Karren noch mal umgerissen. Falls die Laufzeit nur bis zum Saisonende geht, ist das auch prima. Dass Fink abgesagt und Funkel zugesagt wurde, deutet daraufhin, dass auch HH sehr bald Geschichte ist, obwohl er auch an anderen Arbeitsstellen immer bereit war, Demütigungen dieser Art über sich ergehen zu lassen.

Bundesligaverbleib sichern und dann mit einem neuen Trainer die Zukunft planen, darauf hoffe ich jetzt mal. Falls es stimmt, dass HH entmachtet worden ist, dürfte auch Baumgart nicht unbedingt mehr der nächste Trainer sein, sondern der Griff zur vermeintlich sichereren Wahl Peter Stöger.
1. Funkel hat nie auf Anhieb Erfolg gehabt. Er hat oftmals ein paar Wochen bzw. Monate gebraucht, um Mannschaften zu stabilisieren. Das war in seiner ersten Amtszeit hier so und auch in DüDo hat es ein paar Wochen gebraucht, um die benötigten Ergebnisse einzufahren. 
2. Erkläre mir bitte, inwieweit HH beim Effzeh gedemütigt wurde.
3. Wie kommst du darauf, dass Stöger Favorit wäre, wennn HH hier Geschichte ist?

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10299
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #50 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:37:51 »
Ich weiß ja nicht.


Diese Laptop-Trainer sind mir suspekt.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5923
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #51 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:44:02 »
Wer hat jetzt die Macht nachdem Horst entmachtet wurde? Lil?
Na Palm

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17783
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #52 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:50:34 »
Diese Laptop-Trainer sind mir suspekt.

Männer von gestern. Angesagt sind Smartphone-Trainer.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13156
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #53 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:51:41 »

In seiner aktiven Zeit hat er schon so einige Tore erzielt.
Vielleicht doch als Spielertrainer einsetzen?  ;)

https://www.youtube.com/watch?v=FStYdOcDl00

Wolfgang war doch der Stürmer.

Edit. Quatsch, den ich schreibe. Wolfgang war Abwehrspieler, hat aber in diesem Spiel drei Mal getroffen. Friedhelm hat insgesamt viel mehr Tore geschossen, hattest Recht.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15771
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #54 am: Montag, 12.Apr.2021, 12:59:00 »
1. Funkel hat nie auf Anhieb Erfolg gehabt. Er hat oftmals ein paar Wochen bzw. Monate gebraucht, um Mannschaften zu stabilisieren. Das war in seiner ersten Amtszeit hier so und auch in DüDo hat es ein paar Wochen gebraucht, um die benötigten Ergebnisse einzufahren. 
2. Erkläre mir bitte, inwieweit HH beim Effzeh gedemütigt wurde.
3. Wie kommst du darauf, dass Stöger Favorit wäre, wennn HH hier Geschichte ist?

1. Über Funkel brauchen wir nicht zu diskutieren, das ist ein reiner Platzhalter und Feuerwehrmann. Entweder reicht sein Strahl oder nicht.

2. Wenn Fink abgelehnt wurde und er HH's Favorit war, dann ist das natürlich eine Demütigung oder zumindest ein Affront gegenüber Heldt. Es ist gut, sich von diesem Clown nichts mehr aufschwatzen zu lassen. Aber dann muss man Heldt auch konsequenterweise entlassen.

3. Stöger sehe ich auch als Idee des Vorstandes bzw. Wehrles. Heldt hat mit Stöger ja nix zu tun. Wer Baumgart vorgeschlagen hat, ist aber nicht bekannt, daher würde ich Baumgart noch nicht abschreiben und unabhängig von Heldt sehen.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bis zum 02.02.2021 offizielle Löwenmama von Wehrle
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #55 am: Montag, 12.Apr.2021, 13:00:32 »
Herzlich willkommen und vielen Dank, dass Sie sich das antun. Ich hätte zwar auch Legat, Matthäus oder Mussolini weinend umarmt, aber so gibt es wenigstens ein Fünkelchen Hoffnung auf den Klassenerhalt. :)

Mussolini und Funkel in einem Atemzug?! Dann wird ein Schuh daraus..der eine läuft weg wenn es brenzlig wird, der andere heuert ein paar Meter rheinabwärts an und macht es zu seiner Herzensangelegenheit, immerhin mit dem Ergebnis "Trainer der Jahres 2019"........in Düsseldorf :) :)

Wann haben solche Feuerwehr Aktionen eigentlich jemals funktioniert..
effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)
Bildreporter als Medienchef erinnert einen an längst vergangene Zeiten.

Offline Edelweiß

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 292
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #56 am: Montag, 12.Apr.2021, 13:01:52 »
Es ist höchste Eisenbahn, den Trainer noch mal zu wechseln, wenn man den Abstieg noch verhindern will und leider ist FF, "Funky-Freddy" wie er in seiner Frankfurter Zeit von den dortigen Fans genannt, wurde die beste Wahl. Oft genug hat er in vergleichbaren Situationen den Karren noch mal umgerissen. Falls die Laufzeit nur bis zum Saisonende geht, ist das auch prima. Dass Fink abgesagt und Funkel zugesagt wurde, deutet daraufhin, dass auch HH sehr bald Geschichte ist, obwohl er auch an anderen Arbeitsstellen immer bereit war, Demütigungen dieser Art über sich ergehen zu lassen.

Bundesligaverbleib sichern und dann mit einem neuen Trainer die Zukunft planen, darauf hoffe ich jetzt mal. Falls es stimmt, dass HH entmachtet worden ist, dürfte auch Baumgart nicht unbedingt mehr der nächste Trainer sein, sondern der Griff zur vermeintlich sichereren Wahl Peter Stöger.
Hast Du eine Übersicht über seine erfolgreichen Rettungsmissionen?


 

Online Marc_Niehl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 341
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #57 am: Montag, 12.Apr.2021, 13:03:02 »
Warum muss der heute Nachmittag eine Pressekonferenz geben anstatt dass er gleich ein erstes Training mit der Mannschaft macht?
"Fußball ist eine Kampfsportart." (S. Baumgart)

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #58 am: Montag, 12.Apr.2021, 13:04:44 »
Warum muss der heute Nachmittag eine Pressekonferenz geben anstatt dass er gleich ein erstes Training mit der Mannschaft macht?
Weil der 1. FC Köln dem "cultural turn" anheim gefallen ist, wenn er ihn nicht sogar erfunden hat. Es zählt, wie darüber geredet wird, und nicht die Faktizität.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2254
Re: Herzlich Willkommen Friedhelm Funkel!
« Antwort #59 am: Montag, 12.Apr.2021, 13:06:50 »
Wir werden es auch mit Friedhelm Funkel nicht schaffen. Dafür ist die Zeit zu kurz und das Restprogramm zu heftig. Aber wir werden durch Friedhelm immerhin gute Kontakte zur Bild haben.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)