Autor Thema: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung  (Gelesen 31952 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

facepalm

  • Gast
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #120 am: Montag, 24.Jun.2019, 14:22:51 »
drei wörter. benno schmitz.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8080
  • Geschlecht: Männlich
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline FC-forever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 968
  • Geschlecht: Männlich

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #123 am: Freitag, 05.Jul.2019, 22:39:40 »
Er soll in Köln nicht unzufrieden sein. Hat Veh wieder ein Buddy Gehalt rausgeschlagen? Guten Wein und Käs hat er immer vorrätig. Gearbeitet wird in Maßen. Das macht Köln so reizvoll
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1291
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #124 am: Freitag, 05.Jul.2019, 22:57:15 »
Der braucht hier garkein Buddygehalt. Dass der Job beim Effzeh unendlich bequemer ist als der bei Red Bull ist sonnenklar. Hier gibt's bescheidene Ambitionen und derzeit noch wenig Interesse seitens der Vorgesetzten mitzureden. Der Chef ist obendrein der perfekte Partner fürs Mau mau.
Mal schauen ob die Bullenpisser ihm das teuer abfinden können. Wir würden es verschmerzen können.

PS: vermutlich streicht er dennoch ein Buddygehalt ein.
ra-ke-te

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #125 am: Freitag, 05.Jul.2019, 23:09:16 »
Er muss aber wissen, dass die Tage von Veh gezählt sind und damit wahrscheinlich auch seine.

Ich tue Aehlig wahrscheinlich unrecht. Beurteilen kann ich seine Leistung nicht wirklich und es kann sogar sein, dass er für unsere letzten beiden Verpflichtungen verantwortlich ist. Im Schatten des großen Meistertrainers geht man schnell unter und auch mit unter.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1291
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #126 am: Freitag, 05.Jul.2019, 23:15:40 »
Er muss aber wissen, dass die Tage von Veh gezählt sind und damit wahrscheinlich auch seine.

Ich tue Aehlig wahrscheinlich unrecht. Beurteilen kann ich seine Leistung nicht wirklich und es kann sogar sein, dass er für unsere letzten beiden Verpflichtungen verantwortlich ist. Im Schatten des großen Meistertrainers geht man schnell unter und auch mit unter.

Wohl wahr.
ra-ke-te

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9890
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #127 am: Samstag, 06.Jul.2019, 02:20:53 »
vielleicht holt aehlig ja ne ordentliche ablöse für aehlig raus.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8212
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #128 am: Samstag, 06.Jul.2019, 09:24:53 »
vielleicht holt aehlig ja ne ordentliche ablöse für aehlig raus.
Das wäre super und dann können wir uns Simba endlich leisten
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

facepalm

  • Gast
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #129 am: Samstag, 06.Jul.2019, 09:29:10 »
ein traum. bitte benno direkt miteinpacken.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8080
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #130 am: Samstag, 06.Jul.2019, 09:38:59 »
Wenn er ein Angebot hat und geht wäre das ein klares Zeichen das Veh intern seinen Abschied auch schon angekündigt hat.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16758
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #131 am: Samstag, 06.Jul.2019, 09:41:26 »
Er muss aber wissen, dass die Tage von Veh gezählt sind und damit wahrscheinlich auch seine.

Ich tue Aehlig wahrscheinlich unrecht. Beurteilen kann ich seine Leistung nicht wirklich und es kann sogar sein, dass er für unsere letzten beiden Verpflichtungen verantwortlich ist. Im Schatten des großen Meistertrainers geht man schnell unter und auch mit unter.
Wie kommt man darauf das Vehs Tage gezählt sind?
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #132 am: Samstag, 06.Jul.2019, 10:27:07 »
Wie kommt man darauf das Vehs Tage gezählt sind?
Sein Vertrag ist befristet, seine Andeutungen gehen dahin, dass er mit dem noch zu wählenden Vorstand nicht zusammen arbeiten will und man mit ihm auch hoffentlich nicht verlängern will.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Online DaThoKa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 337
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #133 am: Samstag, 06.Jul.2019, 11:11:28 »
Kann mir jemand erklären wieso er so kritisch gesehen wird. Ich kann seine Arbeit überhaupt nicht einschätzen, daher Ernst gemeinte Frage.
Wenn RB ihn zurück haben möchte, kann er doch kein Vollblinder sein oder vertue ich mich da?
Außerdem scheint er Probleme mit RB Ralle zu haben, was ihn wiederum etwas sympathisch macht.


Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13891
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #135 am: Samstag, 06.Jul.2019, 16:09:00 »
die arbeitsbiene.

Alexander Haubrichs betrachtet es als Arbeit, hier im Forum mitzulesen und sich Anregungen für seine Artikel zu holen. Da liegt die Messlatte wohl nicht allzu hoch.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13891
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #136 am: Samstag, 06.Jul.2019, 16:13:55 »
Kann mir jemand erklären wieso er so kritisch gesehen wird.

Weil er von RB kam und weil er in Wolfsburg 2009 ein halbes Jahr mit Veh zusammen gearbeitet hatte. Außerdem soll er für den Transfer von Benno Schmitz ursächlich sein.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9679
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #137 am: Samstag, 06.Jul.2019, 16:23:33 »
Kann mir jemand erklären wieso er so kritisch gesehen wird. Ich kann seine Arbeit überhaupt nicht einschätzen, daher Ernst gemeinte Frage.
[..]

Letzte Transferperiode verpasst? Zudem: Benno Schmitz hat er über lange Zeit bei RaBa gesehen, und nicht interveniert, als man ihn geholt hat.

P.S. Das Märchen, dass man ihn deswegen ablehnt, weil er mal bei Rattenball gearbeitet hat, ist nur eine - dümmliche - Provokation. Beierlorzer bekommt hier viel Zustimmung, trotz desselben ehemaligen Arbeitgebers.

Offline octi_rs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1081
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #138 am: Samstag, 06.Jul.2019, 16:39:18 »
Wenn RB Aehlig will, dann Bitte nur im Doppelpack mit Horn für die damals kolportierte Ablöse, also min. 10 Mios.....

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13891
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #139 am: Samstag, 06.Jul.2019, 19:56:59 »
P.S. Das Märchen, dass man ihn deswegen ablehnt, weil er mal bei Rattenball gearbeitet hat, ist nur eine - dümmliche - Provokation.

Da gab es wohl weniger Berührungsängste, als ich in Erinnerung hatte. Jedenfalls hier. Den RB-thread habe ich dazu jetzt nicht gesichtet.

Aehligs Wirken beim FC werden wir Außenstehenden nicht beurteilen können. Mit Rangnick hatte er wohl Probleme, aber der ist ja (vorerst) weg aus Leipzig.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11904
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #140 am: Samstag, 06.Jul.2019, 20:01:04 »
Das mit dem "Arbeitstier" erinnert mich an einen Bericht über Philipp Lahm. Der sagte damals vollkommen ernst: "Ich stehe jeden morgen sehr früh auf, so gegen halb neun."
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline Šljivo

  • FC-Balljunge 1989-1991
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1455
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #141 am: Samstag, 06.Jul.2019, 21:07:29 »
Dann holen wir halt Horst Heldt ... #VfBMeister 2007
Edhem Šljivo (* 16. März 1950 in Sarajevo) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.1982 holte der 1. FC Köln den jugoslawischen Nationalspieler in die Bundesliga. In der ersten Saison bestritt er 32 Pflichtspiele ( 2 Tore ) und stand dabei beim Gewinn des DFB-Pokals im Finale auf dem Platz.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8080
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #142 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 08:42:09 »
Genau so wirds kommen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13891
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #143 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 16:35:49 »
Dann holen wir halt Horst Heldt ... #VfBMeister 2007

Für Aehlig?
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline Šljivo

  • FC-Balljunge 1989-1991
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1455
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #144 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 18:42:30 »
Für Aehlig?

Ja, falls dieser wieder zu den Dosen geht. Hier ist doch alles möglich, wenn Veh weiterhin das sagen hat.
Edhem Šljivo (* 16. März 1950 in Sarajevo) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.1982 holte der 1. FC Köln den jugoslawischen Nationalspieler in die Bundesliga. In der ersten Saison bestritt er 32 Pflichtspiele ( 2 Tore ) und stand dabei beim Gewinn des DFB-Pokals im Finale auf dem Platz.

facepalm

  • Gast
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #145 am: Montag, 08.Jul.2019, 07:48:42 »
Zitat

Wobei Kölns Sportchef Aehlig dem Triumphzug eventuell nicht beiwohnen wird, weil eine Rückkehr nach Leipzig im Schwange ist. Die An- und Absichten sind ausgetauscht, die Akte Aehlig, 51, liegt auf dem Schreibtisch von RB-Sportdirektor Markus Krösche, 38. Klar ist: Aehlig steht erst nach Beendigung der Kölner Transfertätigkeiten zur Verfügung. Und: Der Umzug wäre das kleinste Problem, die kleine Familie Aehlig (Mann, Frau, Kind) besitzt ein möbliertes und leer stehendes Eigenheim - am Zwenkauer See.


https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-vor-dem-saisonstart-tuten-nagelsmann-und-co-noch-einen-neuzugang-ein/

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27699
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #146 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:23:20 »
Woher kommt das jetzt plötzlich, dass Aehlig zurück will? Nicht dass es mich persönlich stört, aber das wirft doch wieder ein Schlaglicht auf die Personalplanungen beim FC.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6506
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #147 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:27:07 »
Woher kommt das jetzt plötzlich, dass Aehlig zurück will? Nicht dass es mich persönlich stört, aber das wirft doch wieder ein Schlaglicht auf die Personalplanungen beim FC.

Ich deute das jetzt eher so dass er bereits weiss das Veh spätestens nächsten Sommer hier Geschichte sein wird beim FC und er nur wegen dem hier ist.

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5287
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #148 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:27:18 »
Woher kommt das jetzt plötzlich, dass Aehlig zurück will? Nicht dass es mich persönlich stört, aber das wirft doch wieder ein Schlaglicht auf die Personalplanungen beim FC.

Vielleicht war es für ihn wieder an der Zeit, zu hoppen.

Negativ: Seine berufliche Vita weist ihn eher als Jobhopper aus.
Alkohol ist Gift.

facepalm

  • Gast
Re: Frank Aehlig - Leiter Lizenzspielerabteilung
« Antwort #149 am: Montag, 08.Jul.2019, 14:04:42 »
Zitat

Aehligs einziger Kommentar gegenüber dem EXPRESS: „Wenn Leipzig mich haben will, dann müssen Sie bei RB nachfragen.“

Haben wir gemacht. „Dem, was ich bei Ihnen gelesen habe, gibt es nichts hinzuzufügen“, sagte Leipzig-Boss Oliver Mintzlaff (43) auf EXPRESS-Nachfrage.

Der gebürtige Bonner fügt an: „Meines Wissens hat Frank Aehlig noch einen laufenden Vertrag in Köln. Von daher: Alles ganz entspannt.“


https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/rb-wirbel-um-aehlig-jetzt-aeussert-sich-leipzig-zu-den-geruechten-um-den-fc-macher-32818012