Effzeh-Forum.Koeln

Am Geißbockheim => Lizenzspieler => Thema gestartet von: iym am Dienstag, 22.Jan.2019, 23:39:16

Titel: Florian Kainz
Beitrag von: iym am Dienstag, 22.Jan.2019, 23:39:16
Florian Kainz

Rückennummer: 30
 
Bild folgt
 
Im Verein seit: 13.01.2019
Vertrag bis: 30.06.2022
Position: Sturm, Linksaußen
Fuß: rechts

Geburtsdatum: 24.10.1992
Geburtsort: Graz/Österreich
Nationalität: östereichisch
Größe: 1,75 m
Gewicht: 67 kg
 
Berater: GRASS IS GREEN (http://www.grass-is-green.com/de/)

 
bisherige Karriere
Jugend
01.04.1999 - 30.06.2000 FC Stattegg
01.07.2000 - 30.06.2009 Sturm Graz

01.07.2009 - 21.07.2014 Sturm Graz
22.07.2014 - 30.06.2016 Rapid Wien
01.07.2016 - 17.01.2019 Werder Bremen
ab 18.01.2019: 1. FC Köln

 
Nationalmannschaftserfahrung: U18, U19, U20, U21 Österreich


Statistik:

Zum kicker-Arbeitsnachweis 10/11 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2010-11/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 11/12 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2011-12/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 12/13 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2012-13/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 13/14 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2013-14/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 14/15 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2014-15/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 15/16 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2015-16/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 16/17 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2016-17/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 17/18 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2017-18/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)

Zum kicker-Arbeitsnachweis 18/19 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2018-19/66523/vereinsspieler_kainz-florian.html)


Zum Profil bei www.weltfussball.de (https://www.weltfussball.de/spieler_profil/florian-kainz/)
 
Zum Profil bei www.fussballdaten.de (https://www.fussballdaten.de/person/florian-kainz/)
 
Zum Profil bei www.transfermarkt.de (https://www.transfermarkt.de/florian-kainz/erfolge/spieler/106270)
 

Interessante Links:

Offizieller Instagram-Account von Florian Kainz (https://www.instagram.com/kainz.florian/)

Weitere Links folgen in den nächsten Tagen.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Niggelz am Dienstag, 22.Jan.2019, 23:48:51
Ah, seine Berateragentur gehört Yassir? Du gräbst immer Infos aus, toll!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 23.Jan.2019, 00:42:20
Ah, seine Berateragentur gehört Yassir? Du gräbst immer Infos aus, toll!

frohes neues.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 23.Jan.2019, 00:59:56
Meine Agentur würde Schwarzer Afghane heißen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Mittwoch, 23.Jan.2019, 01:30:09
Ist der Schaub nicht gerade rein zufällig zur selben Agentur gewechselt...?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 23.Jan.2019, 09:30:47
https://www.skysportaustria.at/bundesliga2-de/florian-kainz-naehert-sich-dem-geissbock/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Freitag, 01.Feb.2019, 07:36:19
Schon bezeichnend wenn das Debüt eines neuen Spielers nicht einen Beitrag produziert
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 01.Feb.2019, 08:05:52
Schon bezeichnend wenn das Debüt eines neuen Spielers nicht einen Beitrag produziert

Ich fand ihn falsch eingesetzt. Er hatte die ganze Außenbahn für sich alleine. Aus meiner Sicht müsste er näher an
die gegnerische Abwehr heran, um seine angeblichen Stärken im 1:1 ausspielen kann. Und dafür bräuchte er eine
Absicherung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Freitag, 01.Feb.2019, 08:11:16
Schon bezeichnend wenn das Debüt eines neuen Spielers nicht einen Beitrag produziert

IMHO gestern zweitbester FC-Spieler nach Meré. Aber was erwartest du nach einem 0:2?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 01.Feb.2019, 09:49:12
Etwas verwirrend fand ich die Szene in der er an der Seitenlinie voll durchsprintete und plötzlich wird er von einem Gegenspieler ( Abdullahi?), der ganz  locker zu laufen schien, überlaufen.  :?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Freitag, 01.Feb.2019, 10:30:59
Ich fand ihn falsch eingesetzt. Er hatte die ganze Außenbahn für sich alleine. Aus meiner Sicht müsste er näher an
die gegnerische Abwehr heran, um seine angeblichen Stärken im 1:1 ausspielen kann. Und dafür bräuchte er eine
Absicherung.
richtig beobachtet, so habe ich das im Stadion auch gesehen, und das galt für beide Seiten. Aber ne Absicherung hätte es da nicht gebraucht, sondern einfach mehr Mut. Genau dafür spielt man ja mit Drieerkette. Union hat sich voll auf die Mitte konzentriert, und so hätten wir eigentlich auch alle Chancen gehabt, auf den Außen erheblich weiter vorzuschieben, Risse wie Kainz. Gegen tief stehende Gegner wie Union können die Außenspieler ruhig mal 5-10 Meter in die gegnerische Hälfte rein bei Ballbesitz und im Aufbau. Dann ist auch sofort Gefahr, wenn man sie gut einsetzt. Letztlich standen sie aber zu weit hinten und haben wir sie (eine Ausnahme, als Risse mal durchbrach) nicht richtig ins Spiel gebracht. Wenn der öffnende Pass nicht sitzt und die Außen nicht im Sprint den Ball erlaufen können, sondern sie ihn erst mal annehmen müssen (oder schlimmstenfalls, so wie gestern Kainz paar Mal) oder gar abstoppen und den in den Rücken gespielten Ball holen, ist die Szene durch gegen wache und kompakte Gegner.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Samstag, 09.Feb.2019, 10:15:42
Zeigt gute Ansätze, aber: Flanken mit links aus vollem Lauf (vgl. Clemens auf rechts) habe ich eine einzige gesehen. Er hat jedesmal abgestoppt und dann mit rechts geflankt.
Verstehe ich nicht, da er Platz und auch Zeit hatte, die zu platzieren.
Da ist schon noch Luft nach oben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 09.Feb.2019, 10:37:30
Zeigt gute Ansätze, aber: Flanken mit links aus vollem Lauf (vgl. Clemens auf rechts) habe ich eine einzige gesehen. Er hat jedesmal abgestoppt und dann mit rechts geflankt.
Verstehe ich nicht, da er Platz und auch Zeit hatte, die zu platzieren.
Da ist schon noch Luft nach oben.

Kainz ist Rechtsfüßer, daher bremst er wahrscheinlich ab, um die Flanken mit seinem "starken Fuß" vor das Tor zu bringen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Freitag, 15.Feb.2019, 20:46:07
Kann verstehen wieso er in Bremen nicht mehr gebraucht worden ist
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 15.Feb.2019, 20:49:07
Bravo!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Smiza am Freitag, 15.Feb.2019, 20:54:50
Einerseits tut er mir ein bisschen leid, weil er hier einen Flügelverteidiger geben muss. Das hat er meines Wissens vorher nie gespielt. Undankbar dann auch, dass er rechtsfuß ist und die weiten Wege mit invertierenden Läufen (Hallo Herr Anfang, lange nichts mehr von den invertierenden Außenverteidigern gehört! :) ) sicherlich nochmal anstrengender sind. Trotzdem war der Platzverweis richtig dumm.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 15.Feb.2019, 22:53:50
Seine Flanken mit links sind für einen Rechstfuss erstaunlich gut. Aber sein Rechtsschuß mit aller Zeit der Welt, war schlechter als ich ihn hätte schießen können und das will was heißen. Im 352 zudem ein größerer Schwachpunkt im Defensivverhalten als die beiden Kandidaten auf rechts. Und auch das will was heißen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Freitag, 15.Feb.2019, 22:55:26
Seine Flanken mit links sind für einen Rechstfuss erstaunlich gut. Aber sein Rechtsschuß mit aller Zeit der Welt, war schlechter als ich ihn hätte schießen können und das will was heißen. Im 352 zudem ein größerer Schwachpunkt im Defensivverhalten als die beiden Kandidaten auf rechts. Und auch das will was heißen.
Mitläufer halt
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Freitag, 15.Feb.2019, 22:59:30
In Berlin und gegen Pauli war das nur heiße Luft. Heute hingegen war er an beiden Toren des FC maßgeblich beteiligt. Allerdings auch so ein Spieler, der sich schwer tut, Zweite Liga zu können.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 15.Feb.2019, 23:00:52
Mitläufer halt
Jepp und wenn wir aufsteigen sollten, müsste er seinen Posten von Werder wieder einnehmen. Aber vielleicht kitzelt ein neuer Trainer noch anständige Leistungen aus ihm raus.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: massu am Freitag, 15.Feb.2019, 23:05:47
Als LOM mit Absicherung eines echten LV ist er sicherlich nicht unbrauchbar. Aber ähnlich wie Clemens und Risse auf rechts kann das als alleiniger Flügelverteidiger keine dauerhafte Lösung sein. Kaderplanung und so..
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Freitag, 15.Feb.2019, 23:06:05
Die Strafe für die Mannschaftskasse sollte Timo Horn übernehmen!
Die erste Gelbe geht klar auf ihn!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: p_m am Freitag, 15.Feb.2019, 23:07:24
kainz ist ne gurke
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 16.Feb.2019, 07:11:18
Trotzdem war der Platzverweis richtig dumm.

Gegenspieler umgesäbelt und vom Platz gegangen, ohne sich nochmal nach dem Schiri umzudrehen. Fand ich cool.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 16.Feb.2019, 07:13:09
Für das erste Foul kann man fast schon rot geben! Dumme zweite Aktion.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fabes am Samstag, 16.Feb.2019, 07:36:06
Sorry, aber das zweite Foul war niemals gelbwürdig. Der Schiri hat nur darauf gewartet, Kainz vom Platz schicken zu können. Das war schon Kinhoyzeresque. Rattekopp!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Müngersdorf am Samstag, 16.Feb.2019, 08:12:29
Sorry, aber das zweite Foul war niemals gelbwürdig. Der Schiri hat nur darauf gewartet, Kainz vom Platz schicken zu können. Das war schon Kinhoyzeresque. Rattekopp!
So schlecht der Schiri auch war, für das zweite Foul von Kainz kann man durchaus gelb geben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Orneo am Samstag, 16.Feb.2019, 08:13:38
Mein Eindruck war, dass er schon bei der ersten Gelben bewusst und vorsätzlich gelbwürdig einsteigt, weil er Horn sei Dank sowieso verwarnt worden wäre. Auch bei der zweiten würde ich ihm daher einigen Frust unterstellen, zu den zahlreichen diskutablen Entscheidungen gegen uns will ich das nicht zählen.

Ist der Spieler für solche wackligen Sicherungen bekannt? Egal wie frustrierend Spielverlauf und -leitung sind, solche Aktionen dürften niemals auch nur annähernd absichtlich passieren. Eine ähnlich besorgniserregende Einstellung wie das regelmäßige Anbieten von Gegentoren nach Führung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Samstag, 16.Feb.2019, 08:19:31
Es gibt auch Schiris, die für Kainz' erstes von hinten umsäbeln mit Anlauf Rot geben nach Horns Bock. Da hätte womöglich bisschen mehr Schreien und Wälzen Drexler-Style für gereicht beim Gegner. Wir haben gestern generell ziemlich zugelangt, und das auch schon beim Stand von 0-0 und 1-0, das wurde erst in Wiederholungen deutlich.

Ansonsten bewahrheiten sich alle Meldungen aus Bremen, der Kainz kann kicken. Mit der Nähe zum 16er und der Schussposition steigt zwar die Nervosität. Aber er ist eine Verstärkung, finde ich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 16.Feb.2019, 21:23:36
Ich freue ich darauf, Kainz mit Drexler und seinem Wiener Buddy Schaub zusammen spielen zu sehen. Diese österreichisch-dänische Kombi könnte sehr unangenehm werden für unsere künftigen Gegner.  :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: john doe am Samstag, 16.Feb.2019, 21:46:14
am meisten interessiert mich wie der däne in dieser kombo erscheint.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 16.Feb.2019, 21:53:05
Die Gegner haben bestimmt ganz große Angst...wenn mal einer den Kainz wexflext wird er einige Monate ausfallen, an dem ist doch nix dran.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chancentod am Samstag, 16.Feb.2019, 22:15:41
am meisten interessiert mich wie der däne in dieser kombo erscheint.
Dänemark, liegt dort nicht dieses Midtjylland?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ecki am Freitag, 22.Feb.2019, 15:15:23
Dänemark, liegt dort nicht dieses Midtjylland?
Die Frage wäre hier, ob Bonn in Dänemark liegt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Superwetti am Freitag, 22.Feb.2019, 15:18:07
Die Frage wäre hier, ob Bonn in Dänemark liegt.

Ja wir haben das an die abgegeben als Berlin Hauptstadt wurde, da war Bonn für uns nicht mehr nützlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 27.Feb.2019, 21:34:05
Wo liegen seine Stärken? Finde es teilweise schlimm wie er spielt
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Mittwoch, 27.Feb.2019, 21:36:14
Wie ein Geist.
Habe nur ein paar Kringel in der 1.HZ in Erinnerung.
Danach hat er sich gut versteckt.
Hoffentlich hat er sich nicht erkältet
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 27.Feb.2019, 21:37:23
Wie ein Geist.
Habe nur ein paar Kringel in der 1.HZ in Erinnerung.
Danach hat er sich gut versteckt.
Hoffentlich hat er sich nicht erkältet

Nowhere Man
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Mittwoch, 27.Feb.2019, 22:24:48
Die Bremer werden sich jede Woche mehr ärgern, dass Sie von der "sehr großzügigen Ablösezahlung aus Köln" schwadroniert haben und diesen Rohdimanten für 4 Mio verloren.

Hahahaha, diese Spackos!!!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 27.Feb.2019, 22:39:47
Bis auf den gewonnen Zweikampf direkt am Anfang und seinen direkten Pass nach vorne kam irgendwie gar nichts mehr von dem... Leider ne glatte Fünf.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Donnerstag, 28.Feb.2019, 06:49:08
Wieviele Tore hat der denn schon?
Kainz?  :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rhönbock am Donnerstag, 28.Feb.2019, 06:50:48
Wieviele Tore hat der denn schon?
Kainz?  :D


 :-/ :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 28.Feb.2019, 08:19:05
Den finde ich bisher eher enttäuschend. Da braucht man aktuell schon viel Phantasie um sagen zu können, dass er uns in der ersten Liga weiter helfen kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Donnerstag, 28.Feb.2019, 08:31:19
Bisher ist das nichts. Wir haben jetzt mit Clemens, Risse (In der derzeitigen Form) und Kainz gleich drei Außenspieler, die vom Niveau her auf den unteren Rängen in der Bundesliga spielen werden. Hoffentlich wird wenigstens Schindler besser. Als Back-Up sind alle drei in Ordnung, es fehlt nach wie vor ein richtiger Bittencourt Ersatz. Ggfs. sehen wir in der Bundesliga aber auch Schaub wieder auf den Außen - mal sehen, was ein neuer Trainer mit dem Kader anstellen kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 28.Feb.2019, 08:35:17
Nach so einem Grottenkick mit 10 indisponierten Feldspielern, betrachte ich nur die wenigen positiven Dinge. Er ist für unsere Verhältnisse schnell und er schießt mit seinem schlechten Fuß scheinbar besser als mit dem guten und defensiv war er besser als zuletzt.

Nicht vergessen, es waren nicht wenige, die ihn haben wollten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Donnerstag, 28.Feb.2019, 08:35:30
Vom schlechten Spiel mal abgesehen bleibe ich dabei, dass er kein Spieler für die gesamte Außenbahn in dem System ist.
Der Junge hat seine Stärken im 1:1 und da muss man ihn dann auch platzieren. Ich sehe ihn in einem 4-4-2 mit einem AV hinter
ihm, der ihn absichert.

Wenn der die Linie rauf und runter rennen soll, fehlt zum einen die Kraft für ein 1:1 im Strafraumnähe und zum anderen wäre es
taktisch nicht gut, wenn er zu weit aufrückt.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Donnerstag, 28.Feb.2019, 08:39:12
Sehe ich genauso. Auch er wird in Anfangs Schwachsinnsfußball schlicht seiner Stärken beraubt.

Ein absurdes Theater, das wir beim Effzeh ertragen müssen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 28.Feb.2019, 10:56:57
Für mich spielt er gar nicht mit.
Hätte man nicht gewusst, das er in der Startaufstellung steht, hätte man auch denken könnnen, er sieht sich zuhause am TV eine Wiederholung eines Tatorts an.
Das er seiner Stärken beraubt wird, sehe ich nicht...wie ich schon mal geschrieben habe, erscheint es mir eher als wenn durch sein "Mitwirken" der Sportkollege Drexler seiner Stärken beraubt wird, denn der spielt seitdem Kainz dabei ist, auch nur noch Müll.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:29:42
Für mich spielt er gar nicht mit.
Hätte man nicht gewusst, das er in der Startaufstellung steht, hätte man auch denken könnnen, er sieht sich zuhause am TV eine Wiederholung eines Tatorts an.
Das er seiner Stärken beraubt wird, sehe ich nicht...wie ich schon mal geschrieben habe, erscheint es mir eher als wenn durch sein "Mitwirken" der Sportkollege Drexler seiner Stärken beraubt wird, denn der spielt seitdem Kainz dabei ist, auch nur noch Müll.

Oder seit Schaub fehlt, mit dem hat er eigentlich immer ganz gut harmoniert
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:33:13
Oder seit Schaub fehlt, mit dem hat er eigentlich immer ganz gut harmoniert

...oder so.
Irgendwie sind elementare Spieler des FC durch die Neuverpflichtungen Geis und Kainz schwächer geworden, siehe Drexler und Terodde.
Vielleicht wird es allerhöchste Eisenbahn, das Schaub wieder fit wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:38:52
Es gibt einige Spieler, die massiv, achnee brutastl, von Schaub profitiert haben. Terodde, Clemens/Risse, Drexler und bedingt auch Cordoba . Also das ganze Offensivspiel und die Spieler. Ich kann mir vorstellen, dass auch Kainz von Schaub profitieren wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:41:37
Nach so einem Grottenkick mit 10 indisponierten Feldspielern, betrachte ich nur die wenigen positiven Dinge. Er ist für unsere Verhältnisse schnell und er schießt mit seinem schlechten Fuß scheinbar besser als mit dem guten und defensiv war er besser als zuletzt.

Nicht vergessen, es waren nicht wenige, die ihn haben wollten.
Wer wollte ihn denn alles haben?  :oezil:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:48:43
Wer wollte ihn denn alles haben?  :oezil:
Guck im Tranferthread nach. Datenschutz, du verstehst. ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 28.Feb.2019, 11:57:33
Ich kann mir vorstellen, dass auch Kainz von Schaub profitieren wird.

In Wien hat das wohl ganz gut geklappt mit den beiden. In den beiden gemeinsamen Jahren ist Rapid jeweils Vizemeister geworden hinter den Dosen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Donnerstag, 28.Feb.2019, 13:12:50
...oder so.
Irgendwie sind elementare Spieler des FC durch die Neuverpflichtungen Geis und Kainz schwächer geworden, siehe Drexler und Terodde.
Vielleicht wird es allerhöchste Eisenbahn, das Schaub wieder fit wird.

Wir haben halt im Moment keinen Spieler, der mal einen schönen Ball in die Schnittstellen spielt. Dafür war Schaub zuständig und mit solchen Bällen sehen die Außen direkt doppelt so gut aus, wenn sie plötzlich hinter der Abwehr auftauchen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mr.Miyagi am Donnerstag, 28.Feb.2019, 13:18:59
Kainzi hätte gestern zwingend noch 1-2 mal den komischen Ossi schwindelig spielen sollen, um gelb-rot zu provozieren. Aber nein...ziehen wir ihn lieber etwas nach hinten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Donnerstag, 28.Feb.2019, 14:36:32
An eine gut getimte Flanke von links in der ersten Halbzeit kann ich mich erinnern, die Terodde vergeben hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 28.Feb.2019, 15:00:42
An eine gut getimte Flanke von links in der ersten Halbzeit kann ich mich erinnern, die Terodde vergeben hat.
Tja.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Donnerstag, 28.Feb.2019, 15:04:42
Guck im Tranferthread nach. Datenschutz, du verstehst. ;)
Puh, und ich dachte schon es ginge um viele Vereine, die ihn haben wollten. Das hätte mich sehr gewundert
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 03.Mär.2019, 14:48:52
Schonzeit vorbei: unverschämte Leistung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 03.Mär.2019, 15:26:57
Hat der mitgespielt?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 03.Mär.2019, 15:30:30
Hat der mitgespielt?

Für Ingolstadt war er heute wichtiger als für uns. Unfassbar langsam, jeder Ball landet beim Gegner oder er steht falsch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 03.Mär.2019, 16:11:03
Pro Halbzeit eine gute Aktion...dann hat man ihn nicht mehr gesehen.
Da waren selbst ein Guirassy oder Zoller auf LM besser.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 03.Mär.2019, 16:29:50
Heute wirklich eine 5, wenn nicht sogar schlechter.
Wird in dem System auch nicht viel besser
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Sonntag, 03.Mär.2019, 16:54:20
Das war bei seiner Verpflichtung für 4 Mio nicht zu erwarten  :)


Zum Glück ist es uns gelungen ihn von uns zu überzeugen, da waren noch ganz andere dran. Österreichischer Nationalspieler. Schon lange auf der Liste. Langfristiger Vertrag.


Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 03.Mär.2019, 16:55:12
Ernstgemeinte Frage:

Was sollen grundlegend seine Stärken sein?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: qwick am Sonntag, 03.Mär.2019, 18:27:21
Sieht für mich wie ein Fremdkörper in der Mannschaft aus und vermittelt auch nicht unbedingt den Eindruck unter Anfang in diesem "System" spielen zu wollen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Sonntag, 03.Mär.2019, 19:43:10
Ernstgemeinte Frage:

Was sollen grundlegend seine Stärken sein?
- Günstig in Ablöse und Unterhalt

- wünscht nur 4 statt der maixmalen 5 Jahre Vertragslaufzeit

- Kleines Handgeld

- Spielt laut tm.de LM

Scouting a la Veh.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Arroganzius am Montag, 04.Mär.2019, 16:37:42
Ich finde man sollte hier im Forum langsam mal aufpassen, dass man sich nicht gegenseitig hochpusht im runterputzen von allem und jedem, der aktuell für den FC tätig ist.Das Thema Cordoba sollte doch Warnung genug sein.Florian Kainz hat sicher noch nicht aufgetrumpft, trotzdem ist es viel zu früh, ihn nun mit Häme und Spott zu Übergiessen.Meiner Ansicht nach hat er durchaus Anlagen, die ihn noch zu einer brauchbaren Verstärkung machen können.Er hat Grundschnelligkeit, traut sich auch mal ne Einzelaktion zu, kann gut flanken und ist sich auch nicht zu schade für die Drecksarbeit in der Defensive.Geduld. Er hatte in Österreich ähnliche Statistiken wie Louis Schaub. Und der ist sicher im aktuellen Kader einer der Lichtblicke.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Montag, 04.Mär.2019, 16:44:11
Ich finde man sollte hier im Forum langsam mal aufpassen, dass man sich nicht gegenseitig hochpusht im runterputzen von allem und jedem, der aktuell für den FC tätig ist.Das Thema Cordoba sollte doch Warnung genug sein.Florian Kainz hat sicher noch nicht aufgetrumpft, trotzdem ist es viel zu früh, ihn nun mit Häme und Spott zu Übergiessen.Meiner Ansicht nach hat er durchaus Anlagen, die ihn noch zu einer brauchbaren Verstärkung machen können.Er hat Grundschnelligkeit, traut sich auch mal ne Einzelaktion zu, kann gut flanken und ist sich auch nicht zu schade für die Drecksarbeit in der Defensive.Geduld. Er hatte in Österreich ähnliche Statistiken wie Louis Schaub. Und der ist sicher im aktuellen Kader einer der Lichtblicke.

 :tu:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 05.Mär.2019, 16:34:47
Kainz muss man zugute halten, dass er momentan auf einer Position eingesetzt wird, die ihn so seinen Stärken zumindest teilweise beraubt. Die Dreierkette, die in der Defensive zu einer Fünferkette wird, lässt unsere Außen immer wieder schlecht aussehen und sorgt gleichzeitig dafür, dass sie enorm weite Wege gehen müssen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Mittwoch, 06.Mär.2019, 11:17:23
Das Kainz in seinen Leistungen Wechselhaft ist, ist ja nun keine neue Erkenntnis und war bei der Verpflichtung bekannt. Trotzdem ist er in unserer derzeitigen Situation im Grunde eine solide Verpflichtung. Das Anfang ihn als Schienenspieler für die ganze Außenbahn einsetzt betont seine Schwächen und hemmt seine Stärken. Das festhalten an der 3er Kette ist mit der veränderten Kadersituation ein offensichtlicher Fehler.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 06.Mär.2019, 11:40:23
Das Kainz in seinen Leistungen Wechselhaft ist, ist ja nun keine neue Erkenntnis und war bei der Verpflichtung bekannt. Trotzdem ist er in unserer derzeitigen Situation im Grunde eine solide Verpflichtung. Das Anfang ihn als Schienenspieler für die ganze Außenbahn einsetzt betont seine Schwächen und hemmt seine Stärken. Das festhalten an der 3er Kette ist mit der veränderten Kadersituation ein offensichtlicher Fehler.


Mag sein...ich würde ohnehin lieber ein 4-4-2 sehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 09.Mär.2019, 15:49:56
Finde den selbst nach einem 5:1 irgendwie unauffällig...ich bezweifle das er uns in der 1. Liga so sehr helfen kann wie man hier schon lesen konnte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 12.Mär.2019, 12:27:08
https://www.12termann.at/oefb/nationalteam/uefa-euro-2020/kader-fuer-em-quali-auftakt-bekanntgegeben/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Montag, 18.Mär.2019, 07:06:57
Zitat

Kainz: Ich habe den FC wegen Kevin Wimmer verfolgt. Er ist mein Jahrgang, und ich habe mit ihm alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen. Wir verstehen uns richtig gut. Er hat mich im November, als das Gerücht das erste Mal auftauchte, auf den FC angesprochen. Es war zu dem Zeitpunkt zwar noch nichts dran, aber auch er hat mir nur Gutes erzählt.

https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-oesis-im-doppelinterview-schaub-lockte-kumpel-kainz-nach-koeln-32233356?dmcid=f_feed_1.+FC+K%C3%B6ln (https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-oesis-im-doppelinterview-schaub-lockte-kumpel-kainz-nach-koeln-32233356?dmcid=f_feed_1.+FC+K%C3%B6ln)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:10:16
Den finde ich weiterhin ziemlich enttäuschend.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:13:23
Den finde ich weiterhin ziemlich enttäuschend.
Na, heute hatte er aber wenigstens schon mal ein paar anständige Pässe. Ich hab heute eine Steigerung gesehen. Für Liga 1 muss da aber noch einiges kommen, sehe ich auch so...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:14:44
Den finde ich weiterhin ziemlich enttäuschend.

Der Pass auf Cordoba vor dem 1-0 war gut, ansonsten aber mit einer sehr durchwachsenen Partie...spielt zu unauffällig und nicht sehr produktiv, wirkt fast wie ein Fremdkörper...allerdings ist der Kollege auf der rechten Seite auch nicht das Gelbe vom Ei.
Für die kommende Saison haben wir ja Schindler auf rechts, wo man dann sehen muss, ob er eine Verstärkung sein kann, für die linke Seite müssen wir aber auf jeden Fall eine Alternative zu Kainz haben, ob die dann Handwerker heißt, bleibt abzuwarten
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:24:20
Sein schneller Pass in die Mitte vor dem Elfmeter war auch gold. Aber gerade wenn er einen Gegenspieler vor sich hat ist sein Zweikampfverhalten praktisch nicht vorhanden. Den würde sogar meine tote Oma mit Rollator noch ausspielen. Auch wenn er in eine zu verteidigende Situation mit dazu kommt dreht er nur völlig nutzlose Pirouetten abseits des Geschehens, wo die Musik spielt.  Wenn er alleine ausgespielt wird, kann das in der 1.Liga übel ausgehen, wenn der Gegner auf der Außenbahn quasi keine Gegenwehr hat bis er dann irgendwann mal auf die Viererkette trifft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:27:00
Ich fand ihn heute schon deutlich besser , da waren einige gute Bälle dabei... Den Flügel Vergleich gegen Clemse gewinnt er mMn.....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:31:44
Ich hab das Gefühl das ihm das Gas ausgeht wenn er im vorderen Drittel ankommt. Der kann die komplette Außenbahn in dieser körperlichen Verfassung nicht bespielen. Ob er es mit einer super Kondition könnte kann man sicher anzweifeln, in seiner gegenwärtigen Verfassung ist da allerdings überhaupt nicht dran zu denken.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:34:42
Na, heute hatte er aber wenigstens schon mal ein paar anständige Pässe. Ich hab heute eine Steigerung gesehen. Für Liga 1 muss da aber noch einiges kommen, sehe ich auch so...
Für Liga 1 reicht es ja nicht, sonst hätte Bremen ihn ja nicht abgegeben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Bodo77 am Sonntag, 31.Mär.2019, 18:47:43
Ich reg mich auch über ihn auf. Hab nicht viel erwartet aber da kommt zu wenig (ein Vergleich mit Clemens macht's nicht besser).
Keine Dribblings (hatte man nicht mal Stärken im 1:1 erwähnt??), kaum schnellen Läufe (und wenn doch, war - wie schon festgestellt - die Luft raus), hinten auch keine Bank, Flanken: Naja... Einzig die Vorlage heute war ein Lichtblick, dass darf nicht unerwähnt bleiben.
Trotzdem insgesamt steigerungsfähig! (Momentan keine Verbesserung ggü. Horn2)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kaio am Sonntag, 31.Mär.2019, 22:57:43
Ich reg mich auch über ihn auf. Hab nicht viel erwartet aber da kommt zu wenig (ein Vergleich mit Clemens macht's nicht besser).

War doch in Ordnung heute, was willst Du denn? Fand über links lief relativ viel, und da waren schon auch einige gelungene Aktionen dabei.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Montag, 01.Apr.2019, 00:24:04
ich fand es ziemlich enttäuschend. hinten waren wir über links vor allem in der ersten hz völlig offen. nach vorne fehlt die durchsetzungsfähigkeit, die ich von einem erstligaspieler in dieser liga erwarte. natürlich muss er auch die ganze seite beackern und würde als reiner offensivspieler vielleicht besser aussehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Montag, 01.Apr.2019, 06:37:19
Über ihn gehen die Meinungen augenscheinlich leicht auseinander. Ich fand, die erste Hälfte seine bis dato beste für den FC, die zweite hingegen mal wieder sehr mau.
Grundsätzlich finde ich schon bedenklich, dass er als Möchtegern-Erstligaspieler kaum mal was im Eins-gegen-Eins  zustande bringt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 01.Apr.2019, 08:23:03
Für mich zumindest aktuell deutlich unter Clemens Niveau.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Montag, 01.Apr.2019, 08:27:25
Der bleibt ein transfer zum vergessen, und wird sich auch in köln in der bundesliga nicht durchsetzen. bremen lacht sich kaputt über die millionen-ablöse.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 01.Apr.2019, 09:58:10
Ganz abschreiben würde ich ihn nicht, solange ich ihn nicht auch mal über längere Zeit in einem anderen System mit einem LV hinter sich gesehen habe. Zumindest in Ausschnitten fand ich den in Bremen gar nicht so übel.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 01.Apr.2019, 10:04:26
Ganz abschreiben würde ich ihn nicht, solange ich ihn nicht auch mal über längere Zeit in einem anderen System mit einem LV hinter sich gesehen habe. Zumindest in Ausschnitten fand ich den in Bremen gar nicht so übel.


Du wirst doch nicht etwa die Kompetenz unseres Meistertrainers als Geschäftsführer Sport anzweifeln dass er Spieler holt die nicht so ganz ins System passen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 01.Apr.2019, 10:08:05
Du wirst doch nicht etwa die Kompetenz unseres Meistertrainers als Geschäftsführer Sport anzweifeln dass er Spieler holt die nicht so ganz ins System passen?
Würde ich mir nie anmaßen. :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 01.Apr.2019, 10:10:54
Nach hinten bescheiden, im eigenen Strafraum bekomme ich immer Angst und trotzdem war das gestern mMn sein bester Auftritt.

Mal abwarten, vielleicht kommt da noch was.  Bei ihm und für die linke Seite ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: frankissimo am Montag, 01.Apr.2019, 10:14:45
Interessant wie das Urteil hier auseinander geht. Ich bin froh, das wir ihn verpflichtet haben.
Ein Aussenstürmer wurde dringendst benötigt.
Gestern fand ich ihn sehr schwach. Vorne wie hinten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Draper am Montag, 01.Apr.2019, 10:17:33
Bin überrascht, dass Clemens hier z. T. besser abschneidet als Kainz. Was Clemens gestern wieder abgeliefert hat, war gruselig. Kainz hatte zumindest einige brauchbare Ansätze, er hat zudem zwei starke Pässe gespielt. Keine Frage, dass er noch Luft nach oben hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kaio am Montag, 01.Apr.2019, 12:28:19
ich fand es ziemlich enttäuschend. hinten waren wir über links vor allem in der ersten hz völlig offen. nach vorne fehlt die durchsetzungsfähigkeit, die ich von einem erstligaspieler in dieser liga erwarte. natürlich muss er auch die ganze seite beackern und würde als reiner offensivspieler vielleicht besser aussehen.

Kainz hat ausschließlich offensive Qualitäten. Als linker Verteidiger ist er nicht zu gebrauchen, und Verteidigen ist auch nicht seine Hauptaufgabe. Du beurteilst die Leistung eines Clemens ja auch nicht auf der Basis seiner Defensivleistung. Natürlich muss er mit nach hinten arbeiten, hat er aber auch gemacht. Wenn das in Kombination mit einem eher langsamen Czichos defensiv nicht reicht, liegt es am Trainer, da Lösungen zu finden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Montag, 01.Apr.2019, 18:59:02
In der zweiten Halbzeit gab es aber auch mindestens zwei Situationen, da stand er auf seiner Seite völlig blank und hätte bei einem schnellen Seitenwechsel allein auf das Kieler Tor zulaufen können.
Einmal ging der Ball im klein-klein auf rechts verloren, einmal ging es zurück zu Horn.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 08.Apr.2019, 16:13:06
Ich habe von Kainz noch keine gute Halbzeit gesehen. Wie erwartet ist das rausgeschmissenes Geld gewesen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 10.Apr.2019, 19:40:04
Der kann ja gar nichts. Leckomio...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Mittwoch, 10.Apr.2019, 19:43:35
Voll Katastrophe
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fiasko am Mittwoch, 10.Apr.2019, 19:48:11
Was kann dieser Spieler?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:06:38
Cordoba hat seine 17 Mio. fast zur Hälfte reingearbeitet - die 2, die Kainz gekostet hat kannste dagegen komplett abschreiben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:09:24
Was kann dieser Spieler?
Man wird kaum eine Antwort bekommen, viele User fanden den Transfer ja gut und haben irgendwelche Stärken aufgezählt von denen man aber wirklich 0 sieht, die ich auch in Bremen nie gesehen habe aber o.k.

Da sind ja teilweise eklatante und überhebliche Schwächen dabei
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: NebelGeist am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:29:39
Man wird kaum eine Antwort bekommen, viele User fanden den Transfer ja gut und haben irgendwelche Stärken aufgezählt von denen man aber wirklich 0 sieht, die ich auch in Bremen nie gesehen habe aber o.k.

Da sind ja teilweise eklatante und überhebliche Schwächen dabei

ach. der braucht doch nur noch etwas mehr Zeit :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:44:40
Ich kannte ihn nur aus dem Fernsehen und dachte, er könnte was.
Naja Veh hatte wohl die selbe Einschätzung ... den selben Blick
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:45:58
War für mich der schlechteste Mann auf dem Platz.
Das ein Trainer das nicht sieht und den Mann nicht auswechselt
ist unbegreiflich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Mittwoch, 10.Apr.2019, 20:55:10
Fehleinkauf. Unfassbare Geldverschwendung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:02:19
Clemens, Risse, Kainz - 3 nutzlose Kaderleichen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:17:48
Das wird nix mehr.


Wer hat bei dem eigentlich ein gewisses Potenzial gesehen?


Der ist ja mit der zweiten Liga schon überfordert; wie will uns der in Liga 1 helfen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Schwabenbock am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:21:26
Ich weiss nicht, ich schreibe ihn nicht ab. Finde er hat gute Anlagen, fand ihn heute aber auch wieder schwach.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:22:26
Man ihm und der Mannschaft keinen Gefallen getan ihn durch spielen zu lassen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:28:49
Man ihm und der Mannschaft keinen Gefallen getan ihn durch spielen zu lassen
Man hat uns keinen gefallen getan, den zu verpflichten
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Mittwoch, 10.Apr.2019, 21:32:24
Man hat uns keinen gefallen getan, den zu verpflichten
Oder so!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:12:04
Ich weiss nicht, ich schreibe ihn nicht ab. Finde er hat gute Anlagen, fand ihn heute aber auch wieder schwach.

.



Welche Anlagen sollen das sein? Dass er unfallfrei seine Schuhe anziehen kann?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fiasko am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:13:52
Welche Anlagen sollen das sein? Dass er unfallfrei seine Schuhe anziehen kann?

Naja, er hat 2 Beine und ist leidlich schnell.
Das ist doch schon mal was.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:19:18
Welche Anlagen sollen das sein? Dass er unfallfrei seine Schuhe anziehen kann?

Wohl wahr.
Man fragt sich allen ernstes was ihn befähigt Woche für Woche in der Startformation zu stehen...irgendwann ist mal Feierabend.
Der hat keine richtige Bindung zum Spiel, ergo erzeugt er keine Gefahr für den Gegner...wie er als Verstärkung durchgehen soll, bleibt mir schleierhaft.
Geis hat man ausgeliehen, da gehen die Meinungen auseinander, ob man ihn gebrauchen kann oder nicht, müsste ich mich für eine Sache entscheiden, würde ich mir wünschen, Kainz wäre ausgeliehen und Geis verpflichtet.
Kainz ist der neue Svento...ein Geist auf dem Felde.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:23:04
Die Krönung war sein Defensivverhalten bei den Gegentoren.
Ein unverschämter Auftritt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:30:04
Die Krönung war sein Defensivverhalten bei den Gegentoren.
Ein unverschämter Auftritt.
"Unverschämt" würde ich nicht sagen. Denn das impliziert, dass er es besser machen könnte. Den Beweis bleibt er bis dato schuldig. Vielleicht eher "unfähig".
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:35:00
Leider ein Flop mit Ansage. Hat Werder nicht geholfen, und hilft auch uns in Kainzter Weise.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:38:49
Hat mich wieder in den Wahnsinn getrieben heute
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:39:16
Hat immerhin seinen Anteil am 1:1. Ansonsten werde ich mit ihm wohl auch nicht mehr warm. Sogar Koka Rausch wirkte präsenter.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Mittwoch, 10.Apr.2019, 22:52:02
Kann sich nahtlos in die Reihe Cizchos, Klemse, Risse, Sobiech einreihen. Braucht in Liga 1 kein Mensch. Das sieht ein Blinder mit Krückstock. Bei unserem Vorturner werden das allerdings Stützen. Und der Neue darf den Schmodder dann spätestens ab Oktober entrümpeln.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 10.Apr.2019, 23:16:57
Im Oktober kann man leider nicht mehr für die Hinrunde nachverpflichten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sauerbock am Donnerstag, 11.Apr.2019, 12:29:58
Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 11.Apr.2019, 12:48:54
Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:

Wieso? Spielt die zweite Mannschaft dieses System?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mb am Donnerstag, 11.Apr.2019, 13:04:45
Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:

Dafür müsste der Trainer dieses System kennen. ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Donnerstag, 11.Apr.2019, 13:06:10
Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 11.Apr.2019, 15:15:23
Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.

Tja, mitunter geschehen Zeichen und Wunder.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Samstag, 13.Apr.2019, 09:33:15
Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.

Nur weil einmal dieses Wunder geschehen ist (was sich in ein paar Monaten erst wirklich zeigen wird ob es eins ist), wird es nicht die Regel werden.

Wenn sich ein Spieler nicht merklich von Chrille und Risse abgrenzen kann Leistungstechnisch, sollte man nicht auf das Prinzip Hoffnung setzen..
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:14:23
Ich bin eigentlich schon der Ansicht, das wir andere Baustellen haben als über das Können von Kainz zu diskutieren.
Sooo schlecht ist er nun auch wieder nicht und Bundesliga wird er schon können.
Östereich ist sichrlich nicht das Nonplusultra des Fußballs, aber ohne Können wird man dort auch nicht Nationalspieler.
Also lasst uns mal die Kirche im Dorf halten....,oder den Dom ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Bodo77 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:22:46
Ich bin eigentlich schon der Ansicht, das wir andere Baustellen haben als über das Können von Kainz zu diskutieren.
Sooo schlecht ist er nun auch wieder nicht und Bundesliga wird er schon können.
Östereich ist sichrlich nicht das Nonplusultra des Fußballs, aber ohne Können wird man dort auch nicht Nationalspieler.
Also lasst uns mal die Kirche im Dorf halten....,oder den Dom ;)




Das kann doch nicht die Herangehensweise sein zu denken/hoffen: "sooo schlecht kann er nicht sein... Bundesliga wird er schon können". Haha, er hat bei Bremen das Gegenteil bewiesen!
Zudem sind die Außen bei uns durchaus Baustellen, die mindestens diskutabel sind. Wenn jemand ggü. Clemens so abfällt, fragt man sich schon, wieso man diese Summen an Werder überwiesen hat...
Aber wahrscheinlich denkt Veh genauso wie von dir beschrieben: Bundesliga wird er schon können. Passt. Position besetzt. Haken dran.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:26:38
Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:27:36
Ich fand Kainz gegen Duisburg katastrophal. Defensiv völlig überfordert. Seine Nichtauswechslung war einer der Hauptgründe weshalb wir nicht gewonnen haben. Sicher, sollte man auch bei ihm noch abwarten, aber die Leistung gegen Duisburg war unterirdisch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:30:24
Ich fand Kainz gegen Duisburg katastrophal. Defensiv völlig überfordert. Seine Nichtauswechslung war einer der Hauptgründe weshalb wir nicht gewonnen haben. Sicher, sollte man auch bei ihm noch abwarten, aber die Leistung gegen Duisburg war unterirdisch.
Sehe ich auch so, gegen Duisburg war seine Leistung wirklich nur mit Totalausfall zu beschreiben.
Ansonsten hat er aber bisher ordentlich gespielt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 13.Apr.2019, 10:31:03
Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
?
Bei Kainz schwaadst du davon der kann Bundesliga, du möchtest aber Horn austauschen der nachgewiesen hat Bundesliga auf hohem Niveau spielen zu können?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:34:00
?
Bei Kainz schwaadst du davon der kann Bundesliga, du möchtest aber Horn austauschen der nachgewiesen hat Bundesliga auf hohem Niveau spielen zu können?

Wann hat er zu letzt ein ordentliches Spiel in der Bundesliga gemacht?
Die letzte BL1 Saison hat er eindrucksvoll bewiesen das er es nicht kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:35:44
Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
Abwehr gebe ich dir recht. Einen besseren Torwart als Horn zu finden, wird schwer und sehr teuer. Sicher hat sich Horn nicht
weiter entwickelt, aber so schlecht ist er nun auch wieder nicht. Eine gute Nummer Zwei, die Druck machen kann wäre gut.
Auch wenn Horn keine gute Saison spielt, so ist er doch noch besser als alle anderen Torhüter in der 2.Liga.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Samstag, 13.Apr.2019, 10:36:04
Kainz kann Bundesliga? Er zeigt ja noch nicht mal in Liga 2 gehobenes Niveau.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 13.Apr.2019, 10:36:34
Wann hat er zu letzt ein ordentliches Spiel in der Bundesliga gemacht?
Die letzte BL1 Saison hat er eindrucksvoll bewiesen das er es nicht kann.
Wer hat denn in der letzten Bundesliga Saison beweisen überhaupt was zu können?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:40:24
Kainz hat noch kein wirklich gutes Spiel für den FC gemacht. Warum er z.B. jedes Spiel von Beginn an ran darf anstatt Schaub erschließt sich mir nicht.
Wenn wir anstatt Schaub Kainz ausgewechselt hätten, hätten wir in Duisburg gewonnen. Kainz ist doch gegen Stoppelkamp und andere nur hinterher gelaufen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:44:21
Kainz hat noch kein wirklich gutes Spiel für den FC gemacht. Warum er z.B. jedes Spiel von Beginn an ran darf anstatt Schaub erschließt sich mir nicht.
Wenn wir anstatt Schaub Kainz ausgewechselt hätten, hätten wir in Duisburg gewonnen. Kainz ist doch gegen Stoppelkamp und andere nur hinterher gelaufen.

Du hast aber schon gesehen, dass Schaub völlig am Ende war?
Und quasi drum gebettelt hat raus zu können?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:45:47
Ich kann nur jedem raten sich das Spiel gegen Duisburg noch Mal anzusehen und dabei speziell auf die Defensivleistung von Kainz zu achten.
Das war weder Erst noch Zweitligareif.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:52:04
Du hast aber schon gesehen, dass Schaub völlig am Ende war?
Und quasi drum gebettelt hat raus zu können?
Schaub war nicht mehr am Ende als Cordoba oder Kainz. Kainz hätte man zwingend auswechseln müssen um das Spiel zu gewinnen.
Schaub hat in der 2 Hälfte richtig aufgedreht und war unser bester Mann. Als Schaub ging fiel unser Spiel endgültig zusammen.
Auch weil Kainz wieder durchspielen durfte. Zudem haben wir ja nur 2x ausgewechselt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:53:48
Es sollte jeder mitbekommen haben, dass die Defensivarbeit nicht zu seinen Stärken gehört also zumindest jeder außer Anfang
Gegen Duisburg war er aber um einiges schlechter in der Defensive als in den anderen spielen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:57:55
Schaub war nicht mehr am Ende als Cordoba oder Kainz. Kainz hätte man zwingend auswechseln müssen um das Spiel zu gewinnen.
Schaub hat in der 2 Hälfte richtig aufgedreht und war unser bester Mann. Als Schaub ging fiel unser Spiel endgültig zusammen.
Auch weil Kainz wieder durchspielen durfte. Zudem haben wir ja nur 2x ausgewechselt.

Der Fehler beginnt mit dem Wechsel von Risse für Clemens, damit wurde das Fiasko eingeleitet.
Schaub herraus zu holen war sicherlich eine schlechte Entscheidung, dem stimme ich zu.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 11:16:52
Abwehr gebe ich dir recht. Einen besseren Torwart als Horn zu finden, wird schwer und sehr teuer. Sicher hat sich Horn nicht
weiter entwickelt, aber so schlecht ist er nun auch wieder nicht. Eine gute Nummer Zwei, die Druck machen kann wäre gut.
Auch wenn Horn keine gute Saison spielt, so ist er doch noch besser als alle anderen Torhüter in der 2.Liga.
Nun ja, die Position eines guten Torwartes ist mit die wichtigste Besetzung einer Mannschaft.
Ich bin der Ansicht, das uns keine gute Nummer 2 weiterhilft, der Anspruch sollte mindstens ein gleichwertiger, besser noch stärkerer Mann sein,also darf das auch was kosten.
So sehr ich die Leistung aus seiner frühen Karriere im jugendlichen Alter bewundere, er hat sich in keinster Weise weiter entwickelt und ich habe auch nicht die Hoffnung,das er sich sich zu einem modernen Torwart weiter zu entwickeln.
Ein Pollersbeck z. B. ist trotz auch vorhandener Schwächen und Fehlern beispielsweise schon viel weiter und verkörpert einen zukunftsorientierten Torwart
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 11:24:45
Nun ja, die Position eines guten Torwartes ist mit die wichtigste Besetzung einer Mannschaft.
Ich bin der Ansicht, das uns keine gute Nummer 2 weiterhilft, der Anspruch sollte mindstens ein gleichwertiger, besser noch stärkerer Mann sein,also darf das auch was kosten.
So sehr ich die Leistung aus seiner frühen Karriere im jugendlichen Alter bewundere, er hat sich in keinster Weise weiter entwickelt und ich habe auch nicht die Hoffnung,das er sich sich zu einem modernen Torwart weiter zu entwickeln.
Ein Pollersbeck z. B. ist trotz auch vorhandener Schwächen und Fehlern beispielsweise schon viel weiter und verkörpert einen zukunftsorientierten Torwart
Nur, ein Pollersbeck hat einige entscheidende Fehler mehr gemacht als Horn. Nur weil der ständig vor seinem Strafraum herumturnt muss das noch lange nicht gut sein. Modern ist nicht immer auch gut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Samstag, 13.Apr.2019, 11:29:00
Erinnert mich an Svento.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Samstag, 13.Apr.2019, 11:31:57
Das Problem bei Horn besteht darin, dass er in den letzten beiden Jahren immer schlechter geworden ist, und zugleich rumläuft, wie Graf Koks. Verdient exorbitant viel Kohle, hat offenbar keinerlei sportliche Ambitionen und schwadet sich die Realität schön. Horn verkörpert perfekt den aktuellen FC.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Samstag, 13.Apr.2019, 11:34:33
Erinnert mich an Svento.

Ja, läuft wie weiland Svento häufig wie ein aufgescheuchtes Huhn rum. Wirkt ständig so, als habe er Angst etwas falsch zu machen, was dann in 8 von 10 Fällen auch tatsächlich passiert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 11:39:25
Nur, ein Pollersbeck hat einige entscheidende Fehler mehr gemacht als Horn. Nur weil der ständig vor seinem Strafraum herumturnt muss das noch lange nicht gut sein. Modern ist nicht immer auch gut.
Wann hat Pollersbeck seinen letzten entscheidenen Fehler gemacht? Horn am Dienstag gegen den MSV beim Ausgleichstreffer.
Ich könnte aber als weiteren zukunftsorientierten TW Nübel aufführen.
Ich bleibe dabei, der Torwarttyp ala Horn ist nicht mehr zeitgemäß
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 12:00:55
Wann hat Pollersbeck seinen letzten entscheidenen Fehler gemacht? Horn am Dienstag gegen den MSV beim Ausgleichstreffer.
Ich könnte aber als weiteren zukunftsorientierten TW Nübel aufführen.
Ich bleibe dabei, der Torwarttyp ala Horn ist nicht mehr zeitgemäß
Es ist ja nicht wichtig wann Pollersbeck seine Fehler gemacht hat, sondern wie viele es waren.
Ich könnte da auch ter Steegen nennen der Weltklasse ist ohne ständig draußen herum zu turnen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 12:03:28
Erinnert mich an Svento.
Das ist tatsächlich richtig. Wobei ich mir von Kainz schon noch etwas mehr erhoffe. Gerade seine Abschlüsse sind bisher schwach.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Samstag, 13.Apr.2019, 12:06:23
Ich bleibe dabei, der Torwarttyp ala Horn ist nicht mehr zeitgemäß


Mir ist eigentlich egal, was man für "zeitgemäß" hält. Wenn Horn wieder so konstant gut spielt wie in den Saisons bis 2016/2017, dann reicht das vollkommen aus und wir haben einen richtig guten Torwart.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 12:14:33


Mir ist eigentlich egal, was man für "zeitgemäß" hält. Wenn Horn wieder so konstant gut spielt wie in den Saisons bis 2016/2017, dann reicht das vollkommen aus und wir haben einen richtig guten Torwart.

Genau, weit und hoch.
Modeste ist ja auch wieder da, der macht was draus ;) Nein, ich hoffe ehrlich gesagt auch, das er wieder mit Leistung glänzen kann, schliesslich ist es ja auch einer aus der eigenen Schmiede....,er muss nur endlich wieder liefern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Samstag, 13.Apr.2019, 12:20:29
Unser "weit und hoch" lag ganz sicher nicht an Horn. Was soll dieser konstruierte Nonsens?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 13.Apr.2019, 16:38:21
Schaub war nicht mehr am Ende als Cordoba oder Kainz. Kainz hätte man zwingend auswechseln müssen um das Spiel zu gewinnen.
Schaub hat in der 2 Hälfte richtig aufgedreht und war unser bester Mann. Als Schaub ging fiel unser Spiel endgültig zusammen.
Auch weil Kainz wieder durchspielen durfte. Zudem haben wir ja nur 2x ausgewechselt.

Wie ich es schon ein paar Mal geschrieben habe.
Ich weiß nicht wie kaputt er war, aber wenn ich ihn rausnehme, muss ich einen spielstarken Mann bringen und auch wenn ich nicht so begeistert von ihm bin wie viele andere hier, hätte das nur Koziello sein können.
Schaub raus, Koziello rein, Kainz raus, Drexler auf links, Terodde raus, Modeste rein und der Drops wäre gelutscht gewesen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 18:40:12
Wie ich es schon ein paar Mal geschrieben habe.
Ich weiß nicht wie kaputt er war, aber wenn ich ihn rausnehme, muss ich einen spielstarken Mann bringen und auch wenn ich nicht so begeistert von ihm bin wie viele andere hier, hätte das nur Koziello sein können.
Schaub raus, Koziello rein, Kainz raus, Drexler auf links, Terodde raus, Modeste rein und der Drops wäre gelutscht gewesen.
Das hätte man so machen können. Man hätte sogar auf Risiko gehen können und Modeste für Kainz bringen. Drexler auf links. Mit Geis war ja schon ein 6er eingewechselt worden. Man kann ja beim Tabellenletzten auch mal was riskieren. Modeste hat 4 seiner 5 Tore nach seiner Einwechslung erzielt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Electron am Samstag, 13.Apr.2019, 18:43:51
Genau, weit und hoch.

Stell dir vor, du wärst Torwart und hast Leute wie Sobiech, Czichos und Höger direkt vor deiner Nase. Was tust du? A) Kurzen Pass auf die Verteidiger. B) Hoch und weit über die Verteidiger hinweg spielen. Such dir was aus.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 19:24:26
Stell dir vor, d
u wärst Torwart und hast Leute wie Sobiech, Czichos und Höger direkt vor deiner Nase. Was tust du? A) Kurzen Pass auf die Verteidiger. B) Hoch und weit über die Verteidiger hinweg spielen. Such dir was aus.
Oder du hättest Heintz,Maroh,Sörensen vor dir.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Sonntag, 14.Apr.2019, 01:47:40
https://www.tag24.de/nachrichten/fc-koeln-florian-kainz-interview-wechsel-stammspieler-durchbruch-will-noch-mehr-1033329

"Zuletzt deutete Kainz mehrfach seine Torgefährlichkeit an". Es liegt wohl an mir, dass ich Wahrnehmumgsstörungen habe :oezil:




Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 14.Apr.2019, 08:13:18
Fällt immer mehr auf...Journalisten und Experten, Kommentatoren schauen überhaupt keine Spiele sondern erfinden irgendwas, was halt sein könnte da der FC ja viele Tore macht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: john doe am Sonntag, 14.Apr.2019, 09:49:57
immerhin hat er gegen heidenheim mal auf das tor geschossen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Montag, 15.Apr.2019, 00:14:15
Auf welches?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 15.Apr.2019, 00:42:25
Auf welches?
Auf das in der zweiten oder dritten Etage. Meine Frau sagt, der schießt ja auf Vögel
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: sandro am Montag, 15.Apr.2019, 13:18:34
Linkes Offensives Mittelfeld hat der FC keins, äh ich meine Kainz......hört sich nicht nur zufällig gleich an.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Montag, 15.Apr.2019, 23:36:03
Fand ich in der 1.Hz. ganz ok., nach der Pause irgendwo auf dem Feld verloren gegangen und bis auf seinen sinnlos-Kreisel im HSV-Strafraum hab ich ihn nicht mehr wahr genommen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:43:08
kainz war schon gegen duisburg eine witznummer und stümpert heute wieder 90 minuten durch die gegend. was denkt man sich eigentlich bei so was?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:45:43
kainz war schon gegen duisburg eine witznummer und stümpert heute wieder 90 minuten durch die gegend. was denkt man sich eigentlich bei so was?
Im heutigen Spiel war er aber schon einer der besseren in unseren Reihen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:47:56
was kann der eigentlich?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:48:54
Im heutigen Spiel war er aber schon einer der besseren in unseren Reihen.

😂
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:53:34
was kann der eigentlich?
nicht mal Gel-Rote Karten für den Gegenspieler erwirken.

Es gab heute aber Spieler über die ich mich wirklich geärgert habe.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:54:49
Im heutigen Spiel war er aber schon einer der besseren in unseren Reihen.

Wie blind kann man sein?!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Dienstag, 16.Apr.2019, 00:55:10
Der ist mir heute erstmalig aufgefallen in HZ1. Wenn das schon der bessere Kainz ist, ist er für die fast 4 Mio. der größte Fehleinkauf seit Marco Reich. Was soll der können? Und in Liga 1 noch weniger?


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 16.Apr.2019, 08:04:46
Wenn man für so viel Geld einen solchen Spieler verpflichtet, dann darf man sich auf die Transferphase im Sommer 2019 freuen, in der dann hochgehandelte Spieler wie Tamagochi oder so ähnlich aus Hannover, oder Vereinskamerad Schwegler, Stendera aus Frankfurt, Schmelzer vom BVB, Rupp aus Hoffenheim, Badstuber vom VFB und andere "Bundesligastars" als interessante evtl. Neuverpflichtungen gehandelt werden.
Achtung !
Die genannten Spieler sind NICHT im Lostopf, aber derartige Granaten dürfen wir wohl erwarten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Dienstag, 16.Apr.2019, 08:34:46
Hat der eine Stammplatz Garantie im Vertrag ?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 16.Apr.2019, 08:53:04
Mit dem dreifachen Kreisel mit anschließendem ins Toraus rennen hat er wenigstens die erste Szene für sein Highlight-Video für diese Saison gesetzt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MichaFC1948 am Dienstag, 16.Apr.2019, 08:54:51
In Bremen feiern die sich doch jeden Tag (zurecht) selbst dafür, dass die uns für diese Graupe mehrere Millionen aus der Tasche gezogen haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 16.Apr.2019, 09:07:54
Ich weiß echt nicht, wie man auf die Idee kommt, das der nach der Bremer Performance hier explodieren könnte. Der ist ja
unglaublich schlecht auf den Beinen, rutscht aus, legt den Ball zu weit vor oder dreht sich bis der Ball im Aus ist.

Zudem hat man mehrfach in Sprintduellen gesehen, das er gar kein Tempo hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Dienstag, 16.Apr.2019, 18:09:16
Absoluter Svento-Klon.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Dienstag, 16.Apr.2019, 18:12:26
Die Wurst die man erwarten konnte hat man bekommen. Von der ganz groben Sülze.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Dienstag, 16.Apr.2019, 22:02:11
Hat der eine Stammplatz Garantie im Vertrag ?
Ist übertragbar, hat ihm Koka verkauft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:28:52
Als hätte man Daniel Royer nie abgegeben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Renato am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:30:28
Die Verpflichtung wurde hier von sehr vielen gutgeheissen, also lest noch mal Eure alten Posts.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Badabing am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:30:30
Schon auf Linksaußen kaum zu gebrauchen, war er rechts eine reine Zumutung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: 1337 am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:32:42
Als hätte man Daniel Royer nie abgegeben.

Der war aber gefühlt immer engagierter dabei.
Nicht effektiver, aber mit mehr Motivation.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:37:23
Die Verpflichtung wurde hier von sehr vielen gutgeheissen, also lest noch mal Eure alten Posts.

Das war nur die allgemeine Gier von uns Fans nach neuen Spielern. :cool: :P
Spaß beiseite, Kainz -und damit beziehe ich mich auf die von mir gesehenen Spiele von ihm bei FC- ist für mich der neue Svento...ein Gespenst auf dem Platz...man sieht es nicht, man spürt es nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:40:15
Das Schlimme an dem ist, der kann nicht mal unfallfrei laufen.

Über Fussball brauchen wir da gar nicht reden
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: LeBarne?y am Sonntag, 21.Apr.2019, 17:49:45
Das Schlimme an dem ist, der kann nicht mal unfallfrei laufen.

Über Fussball brauchen wir da gar nicht reden
Eichner reloaded ... 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:02:39
Jetzt hat man jedenfalls ein Gefühl wie stark die Ösi Liga ist.
Bei Hosiner hat mans auf die Erkrankung geschoben. Bei Kainzi sieht man, das die da offenbar ne andere Sportart betreiben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:03:44
Jetzt hat man jedenfalls ein Gefühl wie stark die Ösi Liga ist.
Bei Hosiner hat mans auf die Erkrankung geschoben. Bei Kainzi sieht man, das die da offenbar ne andere Sportart betreiben.

Der hat bei Werder trotzdem ein paar Lichtblicke gehabt und hat mir manches mal gut gefallen. Nun ist er halt beim FC....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:07:59
Wenn der in der 2. Liga schon nix zeigt, wird das ne Klasse höher garantiert nix.

Eiskunstläufer
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:14:51
Koka Rausch, alles ist verziehen!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:16:24
Baumann lacht sicher jedes Wochende ubd freut sich das er für den noch Pfand bekommen hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:43:39
Habe mich zu ihm hier noch nicht geäußert aber der spielt seitdem er bei uns ist fast nur Grütze zusammen und scheint dabei noch gesetzt und unantastbar. In Holland haben wir einen talentierten und ambitionierten Burschen für diese Position rumlaufen den wir leider ohne Not ausgeliehen haben. Würde mir wünschen dass so Jungs wie Handwerker nicht immer mal 20 Minuten spielen dürften sondern dann auch mal das Vertrauen über 4-5 Spiele am Stück bekommen. Er würde das nicht schlechter machen als Kainz, wie soll das auch gehen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 21.Apr.2019, 18:54:29
Koka Rausch, alles ist verziehen!
Wenn ich auf RV schaue dann verzeihe ich Brecko auch einiges, seine Leistungen waren auch oft unterirdisch aber auf den konnte man sich verlassen und hatte keine wöchentlichen Ausreißer.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rhönbock am Sonntag, 21.Apr.2019, 22:29:07
Wenn ich auf RV schaue dann verzeihe ich Brecko auch einiges, seine Leistungen waren auch oft unterirdisch aber auf den konnte man sich verlassen und hatte keine wöchentlichen Ausreißer.


War unser bisher bester RV. Hat zwar nicht mit nach vorn gespielt, aber hinten rechts war meist dicht!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Sonntag, 21.Apr.2019, 23:02:31
ich glaube, unser bester rv war harald konopka.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 21.Apr.2019, 23:03:10
ich glaube, unser bester rv war harald konopka.
Genau, Wildharry aus Düren :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 22.Apr.2019, 00:29:53
Genau, Wildharry aus Düren :D
Nixda, aus Echtz (Ächz)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 22.Apr.2019, 00:30:39
ich glaube, unser bester rv war harald konopka.
aber sowas von EVER
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Renato am Montag, 22.Apr.2019, 02:16:31

War unser bisher bester RV. Hat zwar nicht mit nach vorn gespielt, aber hinten rechts war meist dicht!

Jetzt aber. Die Miso-Pflaume posthum zu glorifizieren, ist nun doch Geschichtsklittung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 22.Apr.2019, 02:48:17
Selten so eine Flasche gesehen, der toppt alles was ich in den letzten 25 Jahren gesehen habe.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Montag, 22.Apr.2019, 03:27:18
pflaume, klittung, wo ist denn da jemand in seinen gedanken?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Montag, 22.Apr.2019, 08:57:09
Danke Armin für diesen Granatentransfer. Wird in die Hall of Fame mit Jörg Heinrich, Evanilsson und Co eingehen.

.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Montag, 22.Apr.2019, 11:03:57
Wenn ihn schon der Trainer nicht aus dem Spiel nimmt, dann muss er das mit seiner fünften Gelben schon selbst machen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cikaione am Montag, 22.Apr.2019, 16:37:41
🤫
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Montag, 22.Apr.2019, 16:48:20
Wenn ihn schon der Trainer nicht aus dem Spiel nimmt, dann muss er das mit seiner fünften Gelben schon selbst machen.

War der einzige Moment wo ich gestern gejubelt habe.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 22.Apr.2019, 18:57:54
Hoffentlich fliegt das Gespenst bald weiter.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Montag, 22.Apr.2019, 18:59:44
https://twitter.com/FC_STAMMTISCH/status/1120359052385628161
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 22.Apr.2019, 19:06:45
https://twitter.com/FC_STAMMTISCH/status/1120359052385628161

Sehe die Szene zum ersten Mal...sorry, aber ich kann Drexler verstehen, da muss das Gespenst abgeben, Drexler wäre allein aufs Tor zugelaufen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 22.Apr.2019, 19:17:10
Sehe die Szene zum ersten Mal...sorry, aber ich kann Drexler verstehen, da muss das Gespenst abgeben, Drexler wäre allein aufs Tor zugelaufen.
es ist normal das man sich als besser positionierter spieler aufregt, normale sache, da heb ich als kainz die hand richtung drexler, summe ein sorry, und die sache ist durch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Montag, 22.Apr.2019, 19:17:20
Geld sehen wir für den auf jeden Fall Kainz mehr  :verysad:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 22.Apr.2019, 19:18:15
kein plan was sich da kainz einbildet, ein vollpfosten pa eggselongse.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 22.Apr.2019, 19:18:56
Geld sehen wir für den auf jeden Fall Kainz mehr  :verysad:
nix ist besser als kainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Montag, 22.Apr.2019, 19:21:37
nix ist besser als kainz.

Das hat mir ein befreundeter Bremer im Winter auch gesagt :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jimmy28 am Montag, 22.Apr.2019, 19:21:38
Geld sehen wir für den auf jeden Fall Kainz mehr  :verysad:

mit Geld konnte der FC höchst selten etwas anfangen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Montag, 22.Apr.2019, 19:22:02
Natürlich muss Kainz da abspielen. Aber Anfang schien gestern die Devise "Draufhalten" ausgegeben zu haben, gerne auch aus 20-25 Metern, warum auch immer. Sollte in der Bewertung der Szene nicht ganz untergehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Montag, 22.Apr.2019, 19:23:19
es ist normal das man sich als besser positionierter spieler aufregt, normale sache, da heb ich als kainz die hand richtung drexler, summe ein sorry, und die sache ist durch.
Hätte damals bei mir ein Mitspieler so arrogant den Finger auf die Lippen gelegt wäre ich beim nächsten Training 8 gegen 8 ohne Torwart aber höchst motiviert gewesen. Das geht so nicht was der Kannix sich da erlaubt hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 22.Apr.2019, 19:24:09
Wie der kleine schüchterne Kainz da Drex zeigt dass er die Klappe halten soll, kann ich mir nur mit einer Vorgeschichte erklären. Kainz scheint sich durch die Stars stärker zu fühlen.

Spekulatius aus
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 22.Apr.2019, 19:28:42
Natürlich muss Kainz da abspielen. Aber Anfang schien gestern die Devise "Draufhalten" ausgegeben zu haben, gerne auch aus 20-25 Metern, warum auch immer. Sollte in der Bewertung der Szene nicht ganz untergehen.
Was soll das mit dem Draufhalten? Dresden ist nicht für seine unbezwingbare Defensive bekannt. Hat Rumpli so früh die Hoffnung verloren mit spielerischen Mitteln das brutale Bollwerk einreißen zu können.

Egal was er taktiert, er macht das Falsche.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Montag, 22.Apr.2019, 20:16:15
K1 Talent

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Montag, 22.Apr.2019, 21:03:43
Wie der kleine schüchterne Kainz da Drex zeigt dass er die Klappe halten soll, kann ich mir nur mit einer Vorgeschichte erklären. Kainz scheint sich durch die Stars stärker zu fühlen.

Spekulatius aus
Scheint so, als würde er in einem Paralleluniversum leben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Montag, 22.Apr.2019, 21:45:47
K1 Talent

.



Talent hat der kainz

:D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J_Cologne am Montag, 22.Apr.2019, 21:47:25
wird uns in Liga 1 nicht weiterhelfen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Montag, 22.Apr.2019, 21:48:21
wird uns in Liga 1 nicht weiterhelfen
Tut er schon in Liga 2 nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 22.Apr.2019, 22:03:09
 :D :-/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 22.Apr.2019, 22:07:56
Kann niemand den Geist einfangen, den ich eine Flasche packen und dann irgendwie in der Nordsee aussetzen, vielleicht landet er dann irgendwann wieder in Bremen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Montag, 22.Apr.2019, 22:56:47
Und Handwerker spielt in den Niederlanden während wir 3 mio für so ne Nulpe hinlegen.

Also weniger als Kainz hätte Handwerker wohl eher nicht gebracht.

Aber ich bin nur so ein Amateur in einem Forum.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: KRius27 am Montag, 22.Apr.2019, 23:08:24
Und Handwerker spielt in den Niederlanden während wir 3 mio für so ne Nulpe hinlegen.

Also weniger als Kainz hätte Handwerker wohl eher nicht gebracht.

Aber ich bin nur so ein Amateur in einem Forum.

Die Leihe von Handwerker war für den Spieler aber genau richtig. So musste der sich nicht Anfang plus
den Trupp antun, sondern konnte sich ganz in Ruhe in einer ersten Liga entwickeln. Wenn man ihn nach
der Rückkehr einbaut, ist dahingehend alles gut gelaufen.
Kainz hat hier natürlich bislang gar nicht überzeugt, allerdings ist doch völlig offensihctlich, dass er diese
Position nicht spielen kann. Kainz ist ein reiner Offensivspieler. Ich hätte gern mal einen Bittencourt gesehen,
wie er probiert die linke Seite alleine zu beackern. Mit unsrer Sprinter-Kette hinter sich und neben sich das
fußkranke Zentrum. Ich glaube, dass Kainz besser spielen kann und auch wird, wenn er wirklich einen
offensiven Außen geben kann. Dass die 3Mio zu viel und unnötig waren, muss man nicht explizit betonen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Montag, 22.Apr.2019, 23:28:05
Die Leihe von Handwerker war für den Spieler aber genau richtig. So musste der sich nicht Anfang plus
den Trupp antun, sondern konnte sich ganz in Ruhe in einer ersten Liga entwickeln. Wenn man ihn nach
der Rückkehr einbaut, ist dahingehend alles gut gelaufen.
Kainz hat hier natürlich bislang gar nicht überzeugt, allerdings ist doch völlig offensihctlich, dass er diese
Position nicht spielen kann. Kainz ist ein reiner Offensivspieler. Ich hätte gern mal einen Bittencourt gesehen,
wie er probiert die linke Seite alleine zu beackern. Mit unsrer Sprinter-Kette hinter sich und neben sich das
fußkranke Zentrum. Ich glaube, dass Kainz besser spielen kann und auch wird, wenn er wirklich einen
offensiven Außen geben kann. Dass die 3Mio zu viel und unnötig waren, muss man nicht explizit betonen.
Richtig ist, dass Kainz mit Defensivaufgaben komplett überfordert zu sein scheint. Das finde ich schon mal grundsätzlich schwierig.
Seine Offensivqualitäten ist er bis dato auch gleichwohl komplett schuldig geblieben. Ich kann mich nicht erinnern, dass er sich in den bisherigen Spielen jemals in einer Eins-gegen-Eins Situation effektiv in Szene gesetzt hätte. Stattdessen hat er wahlweise den Ball vertändelt, ist mit selbigem ins Aus gelaufen oder hat sich für den Sicherheitspass zurück entschieden. Und das in Liga Zwei!!! Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass sein Offensivspiel in einer anderen taktischen Ausrichtung aufblüht. Ach ja - und wieviele Tore hat er bis dato eigentlich geschossen? Aber den Max machen und andere Spieler maßregeln... 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Dienstag, 23.Apr.2019, 00:11:19
Ich glaube Kainz steht im Team eher der Spielern nahe die Anfang nicht folgen. Er wird von Anfang auf eine Art und Weise eingesetzt die seinen Stärken nicht entspricht und seine Schwächen betont. Er wird sich dessen sehr wahrscheinlich bewusst sein und seine aktuelle Aufgabe auf dem Feld nicht unbedingt lieben...

Ich denke Teile der Mannschaft haben vor dem Dresden Spiel beschlossen das Sie mit diesem Trainer nicht in neue Saison gehen werden. Es wurde gegen Anfang gespielt, die Leistung wurde verweigert. Drexler wollte das nicht umsetzen (entweder aus Loyalität zu Anfang, weil sein Ehrgeiz es ihm verbietet oder weil er aus Prinzip nicht für solche Spielchen zu haben ist) und deshalb hat Kainz ihm auch den Finger gezeigt. Darum folgte auch der Angrif auf "die Stars"  also eine Gruppe von Spielern nicht auf Kainz persönlich.

 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: KRius27 am Dienstag, 23.Apr.2019, 00:16:36
Ich glaube Kainz steht im Team eher der Spielern nahe die Anfang nicht folgen. Er wird von Anfang auf eine Art und Weise eingesetzt die seinen Stärken nicht entspricht und seine Schwächen betont. Er wird sich dessen sehr wahrscheinlich bewusst sein und seine aktuelle Aufgabe auf dem Feld nicht unbedingt lieben...

Ich denke Teile der Mannschaft haben vor dem Dresden Spiel beschlossen das Sie mit diesem Trainer nicht in neue Saison gehen werden. Es wurde gegen Anfang gespielt, die Leistung wurde verweigert. Drexler wollte das nicht umsetzen (entweder aus Loyalität zu Anfang, weil sein Ehrgeiz es ihm verbietet oder weil er aus Prinzip nicht für solche Spielchen zu haben ist) und deshalb hat Kainz ihm auch den Finger gezeigt. Darum folgte auch der Angrif auf "die Stars"  also eine Gruppe von Spielern nicht auf Kainz persönlich.

 

Ziemlich weit hergeholt. Das hört sich so an, dass sich vier-fünf Mann zum Kaffee trinken treffen, um dann mal eben zu beschließen, dass
man heute mal kein Fußball spielt. Natürlich gibt es aber in so einer Mannschaft Gruppen, wo die Spieler untereinander ein besseres
Verhältnis haben und näher zueinander stehen, als zu anderen Spielern. Dass da eine bestimmte Gruppe nun gezielt den Aufstand probt,
halte ich für Quatsch. Sicherlich ist ein Hector intelligent und mittlerweile auch erfahrne genug, um zu wissen, wenn was in die falsche
Richtung läuft. Danach hört es aber auch schnell auf.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Dienstag, 23.Apr.2019, 08:23:07
Im Grunde genommen berichtet die Presse ja nichts anderes, lediglich die Verbindung zu Kainz und Drexler habe ich hergestellt. Das ist nun wirklich kein sehr großer Transfer...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Humorkritik am Dienstag, 23.Apr.2019, 08:26:12
Im Grunde genommen berichtet die Presse ja nichts anderes, lediglich die Verbindung zu Kainz und Drexler habe ich hergestellt. Das ist nun wirklich kein sehr großer Transfer...
Stimmt. Kainz ist wirklich kein großer Transfer. :clown:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lukas48 am Dienstag, 23.Apr.2019, 08:28:16
Ziemlich weit hergeholt. Das hört sich so an, dass sich vier-fünf Mann zum Kaffee trinken treffen, um dann mal eben zu beschließen, dass
man heute mal kein Fußball spielt. Natürlich gibt es aber in so einer Mannschaft Gruppen, wo die Spieler untereinander ein besseres
Verhältnis haben und näher zueinander stehen, als zu anderen Spielern. Dass da eine bestimmte Gruppe nun gezielt den Aufstand probt,
halte ich für Quatsch. Sicherlich ist ein Hector intelligent und mittlerweile auch erfahrne genug, um zu wissen, wenn was in die falsche
Richtung läuft. Danach hört es aber auch schnell auf.


Nein, eigentlich hört sich das schon ziemlich stark nach effzeh an.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jardinero am Dienstag, 23.Apr.2019, 15:27:43
Die Finger-auf-den-Mund-Szene passt ganz gut zu der Erfahrung, die ein aus Wien zugezogener Rapid-Anhänger vor etwa zwei Wochen beim Training am Geißbockheim gemacht hat: Der bat die beiden Ex-Rapidler Schaub und Kainz nach dem Training um ein Autogramm auf seinem Wien-Trikot. Schaub hat sich wohl verhältnismäßig viel Zeit genommen, für einen kurzen Plausch, die Unterschrift und sich sichtlich gefreut über den Besuch aus der alten Heimat. Wohl einfach ein sympathischer Typ.
Kainz ist wohl das genaue Gegenteil: Eher arrogantes Auftreten, fast widerwillig das Autogramm geschrieben und direkt in die Kabine.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Jojomat am Dienstag, 23.Apr.2019, 16:52:16
Die Finger-auf-den-Mund-Szene passt ganz gut zu der Erfahrung, die ein aus Wien zugezogener Rapid-Anhänger vor etwa zwei Wochen beim Training am Geißbockheim gemacht hat: Der bat die beiden Ex-Rapidler Schaub und Kainz nach dem Training um ein Autogramm auf seinem Wien-Trikot. Schaub hat sich wohl verhältnismäßig viel Zeit genommen, für einen kurzen Plausch, die Unterschrift und sich sichtlich gefreut über den Besuch aus der alten Heimat. Wohl einfach ein sympathischer Typ.
Kainz ist wohl das genaue Gegenteil: Eher arrogantes Auftreten, fast widerwillig das Autogramm geschrieben und direkt in die Kabine.

und früher wäre einer der beiden wegen Ketzerei verbrannt worden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Dienstag, 23.Apr.2019, 16:57:49
Wenn Kainz die Position in dem System das man seit langem spielt überhaupt nicht bekleiden kann, wäre es ja vielleicht eine Möglichkeit gewesen, diesen ungeeigneten Zweikampfallergiker dann nicht zu holen.


Aber das war am GBH wohl keine Option. Denn den hatte man ja "schon lange bei uns auf dem Zettel". Nur der liebe Gott (oder in unserem Fall Satan) weiß warum.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: R.Steinmann am Freitag, 26.Apr.2019, 22:43:09
Die Bremer werden sich jede Woche mehr ärgern, dass Sie von der "sehr großzügigen Ablösezahlung aus Köln" schwadroniert haben und diesen Rohdimanten für 4 Mio verloren.

Hahahaha, diese Spackos!!!


Der wurde bereits für 4 Millionen gekauft von uns?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 26.Apr.2019, 22:43:33
Der wurde bereits für 4 Millionen gekauft von uns?

Jep
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Freitag, 26.Apr.2019, 22:44:35
Seit er hier ist heute seine beste Leistung!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Freitag, 26.Apr.2019, 22:48:47
Gewinner des Spieltags - gut gemacht, Kainzi :tu:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Freitag, 26.Apr.2019, 22:58:58
Gewinner des Spieltags - gut gemacht, Kainzi :tu:
Momentan ist mir nicht nach deinen Späßen zumute.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Freitag, 26.Apr.2019, 23:04:56
 
Der wurde bereits für 4 Millionen gekauft von uns?

Ich gebe zu, es waren nur 3,3 Mio + Zuschlag bei Aufstieg. Inzwischen sind die 4 Mio also wieder fraglich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Freitag, 26.Apr.2019, 23:05:30
Florian wer?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: R.Steinmann am Freitag, 26.Apr.2019, 23:09:00
ok der markt scheint wirklich überhitzt zu sein
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fiasko am Freitag, 26.Apr.2019, 23:09:14
Wer ist dieser Spieler?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Freitag, 26.Apr.2019, 23:18:44
Wer ist dieser Spieler?
Fragen sie die Stars
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Freitag, 26.Apr.2019, 23:21:19
K1 ist der Star!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 07.Mai.2019, 18:11:41
K1 ist der Star!


Kann sein, aber der Torabschluss ist fast noch ungefährlicher als der vom Beton Kurt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 08.Mai.2019, 10:08:29
Ich bin nun wirklich kein Freund von Kainz. Halte den nicht für die rechte Besetzung an der Stelle.

Wäre ja auch eher die linke Besetzung (Kalaueralarm!).

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 08.Mai.2019, 10:23:35

Kann sein, aber der Torabschluss ist fast noch ungefährlicher als der vom Beton Kurt.

Ich glaube, der hat sechs oder sieben mal den Torabschluss versucht. Und wenn ich mich recht erinnere, hat der nicht ein einziges Mal das Tor an sich getroffen. Das sagt auch schon einiges aus. Torgefährlichkeit in der 2. Liga = Fehlanzeige. Ich wüsste keinen Grund, warum es in Liga 1 besser laufen sollte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Mittwoch, 08.Mai.2019, 10:33:16
Ich glaube, der hat sechs oder sieben mal den Torabschluss versucht. Und wenn ich mich recht erinnere, hat der nicht ein einziges Mal das Tor an sich getroffen. Das sagt auch schon einiges aus. Torgefährlichkeit in der 2. Liga = Fehlanzeige. Ich wüsste keinen Grund, warum es in Liga 1 besser laufen sollte.
Weil er dann in einem für ihn geeigneten System auf seiner Position spielt? Sah zumindest schon deutlich besser aus.
Was seine Gewaltschüsse betrifft, so wäre etwas wenig Hektik und ein gezielter Schlenzer angebrachter gewesen. Aber er wollte unbedingt ein Tor machen und das mit Gewalt.
Edit: ganz vergessen, wir werden keinen anderen LA bekommen. Ich muss mir Kainz jetzt nicht schönreden aber auch nicht kaputtquatschen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Mittwoch, 08.Mai.2019, 10:56:12
Kainz in seiner Karriere durchaus schon Torgefahr nachgewiesen, da mache ich mir jetzt weniger sorgen drum. Er durfte zum ersten mal auf einer für ihn geeigneten Position spielen, da ist noch Potential in der Leistungsentwicklung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Mittwoch, 08.Mai.2019, 11:29:29
Nach dem Wiederaufstieg hatten wir beim letzten Mal den Mann mit den vier Nieren auf der linken Seite. Bittencourt kam erst danach. Auch wenn ich kein Kainz-Fan bin, aber ich glaube, dass wir mit solchen Spielern erst einmal überleben müssen - ob wir das hier wollen oder nicht.
Es wäre gut, wenn man sich möglichst schnell für (oder gegen) Pawlak entscheidet, damit der (neue?) Trainer dann nicht mit dem Gerümpel spielen lassen muss, das Veh geholt hat. Dass es auch auf "diesem" Niveau schnelle Spieler gibt, zeigt z. B. Paderborn. Vehs Einkaufspolitik erinnert dagegen eher an Nadolnys Entdeckung der Langsamkeit. Vielleicht ist das aber auch eine Philosophie, der Libero kehrt zurück und wenn man keine Karten bekommt, darf man aufm Dach sitzen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ajax am Mittwoch, 08.Mai.2019, 12:19:01
Nach dem Wiederaufstieg hatten wir beim letzten Mal den Mann mit den vier Nieren auf der linken Seite. Bittencourt kam erst danach. Auch wenn ich kein Kainz-Fan bin, aber ich glaube, dass wir mit solchen Spielern erst einmal überleben müssen - ob wir das hier wollen oder nicht.
Es wäre gut, wenn man sich möglichst schnell für (oder gegen) Pawlak entscheidet, damit der (neue?) Trainer dann nicht mit dem Gerümpel spielen lassen muss, das Veh geholt hat. Dass es auch auf "diesem" Niveau schnelle Spieler gibt, zeigt z. B. Paderborn. Vehs Einkaufspolitik erinnert dagegen eher an Nadolnys Entdeckung der Langsamkeit. Vielleicht ist das aber auch eine Philosophie, der Libero kehrt zurück und wenn man keine Karten bekommt, darf man aufm Dach sitzen.


Zitat aus Sport Bild von heute : "Der Sportchef sucht den Trainer, der Köln zum Erstliga-Klassenerhalt 2020 führt. Jemanden, der nicht nach schnelleren Spielern schreit, die dem Kader fehlen, sondern auf kontrollierten Fußball setzt."

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Superwetti am Mittwoch, 08.Mai.2019, 12:23:53
Ich glaube, der hat sechs oder sieben mal den Torabschluss versucht. Und wenn ich mich recht erinnere, hat der nicht ein einziges Mal das Tor an sich getroffen.

Der erste Schuss war gut, wenn der Torwart nicht dran gewesen wäre, hätte der vermutlich gepasst auch wenn der Schiri nicht gesehen hat, dass der Torwart dran war.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Mittwoch, 08.Mai.2019, 12:37:50

Zitat aus Sport Bild von heute : "Der Sportchef sucht den Trainer, der Köln zum Erstliga-Klassenerhalt 2020 führt. Jemanden, der nicht nach schnelleren Spielern schreit, die dem Kader fehlen, sondern auf kontrollierten Fußball setzt."



Hast du dir das ausgedacht oder steht das da tatsächlich?!  ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ajax am Mittwoch, 08.Mai.2019, 13:37:22
Hast du dir das ausgedacht oder steht das da tatsächlich?!  ;)

Ich habe es tatsächlich 2x lesen müssen; konnte es einfach nicht glauben - ja steht so drin > der Satz geht dann wie folgt weiter:
"Jemanden, der selbst Profi war.Jemanden, der die Kabine im Griff hat".
> also 'Veh greift bei Hecking an'  ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Mittwoch, 08.Mai.2019, 13:43:45
Ein Zitat wie eine Insolvenzanmeldung...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Mittwoch, 08.Mai.2019, 19:55:30
Ich habe es tatsächlich 2x lesen müssen; konnte es einfach nicht glauben - ja steht so drin > der Satz geht dann wie folgt weiter:
"Jemanden, der selbst Profi war.Jemanden, der die Kabine im Griff hat".
> also 'Veh greift bei Hecking an'  ;)

Dann ist ja klar, dass es Pawlak nicht wird. Der war ja schließlich kein Profi. Ach leck mich doch am Arsch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 08.Mai.2019, 19:59:37
Ich habe es tatsächlich 2x lesen müssen; konnte es einfach nicht glauben - ja steht so drin > der Satz geht dann wie folgt weiter:
"Jemanden, der selbst Profi war.Jemanden, der die Kabine im Griff hat".
> also 'Veh greift bei Hecking an'  ;)

Die Presse stellt doch auch nur Mutmaßungen an.
Das am Hecking-Gerücht was dran ist, glaube ich auch, aber alle anderen Namen sind doch Hirngespinste der Medien, die bringen so ziemlich alle in die Verlosung, die gerade keinen Job haben.
Hier warte ich noch auf Uwe Klimaschewski, Winni Schäfer oder Mirko Slomka.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Mittwoch, 08.Mai.2019, 20:38:18
Das klingt leider sehr nach unserem Veh. Tünn hat ihm also gesteckt, dass man die Bild auch gut nutzen kann.


Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Mittwoch, 08.Mai.2019, 20:43:43
Die Presse stellt doch auch nur Mutmaßungen an.
Das am Hecking-Gerücht was dran ist, glaube ich auch, aber alle anderen Namen sind doch Hirngespinste der Medien, die bringen so ziemlich alle in die Verlosung, die gerade keinen Job haben.
Hier warte ich noch auf Uwe Klimaschewski, Winni Schäfer oder Mirko Slomka.
Uns was ist mit Willi Reimann?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Donnerstag, 09.Mai.2019, 08:07:12
Ich habe es tatsächlich 2x lesen müssen; konnte es einfach nicht glauben - ja steht so drin > der Satz geht dann wie folgt weiter:
"Jemanden, der selbst Profi war.Jemanden, der die Kabine im Griff hat".
> also 'Veh greift bei Hecking an'  ;)
Für diese Aussage muß Veh zwingend entlassen werden.Dagegen war Schmadtke in seinem letzten Sommer hier ja ein Arbeitstier.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Orneo am Montag, 20.Mai.2019, 07:42:12
In meinen Augen enttäuschender als Geis, wobei das auch sehr stark an der unterschiedlichen Vertragssituation liegt.
Fast nie war zu sehen, dass er auch für die höhere Klasse taugt, aber entsprechend aufgeführt hat er sich trotzdem. Die undisziplinierten Frustfouls, später dann die übertrieben egoistischen Torabschlüsse in jeder nur ansatzweise möglichen Situation. Möglicherweise kann man solche Starallüren mit herausragender Leistung rechtfertigen, doch bei Kainz ragte da gar nichts.
Naiv optimistisch hoffe ich einfach, dass er auf die nächste Saison mehr Lust hat als auf Schweineliga, und seine Leistungsgrenze davon unbelastet höher anzusiedeln ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 20.Mai.2019, 08:06:45
Naja, unter Anfang im 352 auf der ganzen Außenbahn war er total überfordert, aber seit Pawlak und 4er Kette spielt er deutlich besser. Gestern ( bis auf den einen vertendelten Ball) und gegen Fürth war er gut und nicht schlechter als sein Pendant auf Rechts. Ob das reicht für Liga1 bezweifle ich, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass der Faulbär einen besseren LA cerpflichtet bekommt. K1 hat durch seine Spiele auf einer für ihn unmöglichen Position hier leider schon richtig verkackt und wird daher noch viele bessere Spiele zeigen müssen. Ich schreibe ihn noch nicht ab. Besser Flanken als alles andere auf der Position der letzten 10 Jahre kann er schon mal.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 20.Mai.2019, 08:08:57
Irgendwie mag ich weder seine Spielweise noch ihn, unnötiger Transfer wo mir jegliche Phantasie fehlt wie der jemals in der Bundesliga ein Gewinn für uns sein sollte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 20.Mai.2019, 08:17:49
Sehe ich genauso. In der Ösi-Liga hat er alles kurz und klein geschossen, hier reichts einfach nicht für mehr. Ich hätte nichts gegen ihn
als Back-up, aber dafür hätte man niemals soviele Millionen ausgeben müssen.

Die Bremer lachen sich doch schlapp. 3.5 Mio für einen aussortierten und gescheiterten...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 20.Mai.2019, 08:27:07
Sehe ich genauso. In der Ösi-Liga hat er alles kurz und klein geschossen, hier reichts einfach nicht für mehr. Ich hätte nichts gegen ihn
als Back-up, aber dafür hätte man niemals soviele Millionen ausgeben müssen.

Die Bremer lachen sich doch schlapp. 3.5 Mio für einen aussortierten und gescheiterten...

So ist es, es ist eben dann doch ein riesen Unterschied zwischen beiden Ligen. Kann natürlich trotzdem gut gehen wie beispielsweise bei Schaub wo ich mit schon vorstellen kann dass der in Liga 1 ganz odentlich unterwegs sein kann ohne jetzt Wunderdinge zu erwarten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 20.Mai.2019, 08:35:12
Bei Schaub denke ich auch, dass er 1. Liga packt, aber der reißt in letzter Zeit auch keine Bäume mehr aus und war gestern und gegen Fürth mMn eher schlechter als k1. Die Ablöse können wir Kainz genauso wenig ankreiden, wie zu Beginn Drexler.
Die Attitüde von K1 kann ich auch absolut nicht ab.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 20.Mai.2019, 08:46:51
Bei Schaub denke ich auch, dass er 1. Liga packt, aber der reißt in letzter Zeit auch keine Bäume mehr aus und war gestern und gegen Fürth mMn eher schlechter als k1. Die Ablöse können wir Kainz genauso wenig ankreiden, wie zu Beginn Drexler.
Die Attitüde von K1 kann ich auch absolut nicht ab.

Das stimmt die Rückrunde von Schaub war insgesamt nicht so toll, ich denke aber dass da seine hartnäckige Verletzung das Problem war. Bei Drexler war mein Problem zuerst weniger die Leistung als dessen Theatralik, man konnte aufgrund der Ablöse skeptisch sein ob er das wert sei ja. Im Fazit nach der Saison muss man das aber klar mit ja beantworten. Zwar wird er in Liga 1 nicht seine Statistiken wie jetzt aufrecht erhalten können, jedoch wird er dort auch seine Leistung bringen und im Gegensatz zu Kainz auch ein wichtiger Faktor im Klassenerhalt sein wenn es denn reichen sollte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 28.Mai.2019, 11:54:41
https://twitter.com/oefb1904/status/1133304986320932865
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Dienstag, 28.Mai.2019, 12:29:10
Ich denke, dass Kainz kicken kann und sehe ihn nicht so kritisch wie viele hier. Allerdings sehe ich ihn als ein bisschen verloren zwischen den taktischen Positionen. Defensiv: Nunjanunja.... Und für eine Position weiter vorne ist er womöglich zu schwach als Scorer. Wer in Liga 2 in 14 Einsätzen 0 Tore macht und 4 Vorlagen, wird seine Bilanz in der Bundesliga nicht dramatisch verbessern können, zumal er da meistens zwei Leute vorne drin füttern konnte.


Und das habe ich schon in der Bundesliga lange als unser Kardinalproblem gesehen, dass einfach zu wenige Buden von Nicht-Stürmern kommen, viele unserer (einstigen und teils noch heutigen!) Stammspieler waren einfach viel zu torungefährlich, die Risses, Bittencourts, Lehmanns, Hectors, Högers... Spricht mMn klar für Drexler taktisch. Wenn man unterstellt, dass der nur die Hälfte seiner Scorer in der Buli macht, wäre der da ein Gewinn.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Dienstag, 28.Mai.2019, 12:30:14
https://twitter.com/oefb1904/status/1133304986320932865 (https://twitter.com/oefb1904/status/1133304986320932865)
Österreich - echt oder?
Im Prinzip nach Alphabet geordnet, aber seit wann kommt der Buchstabe "L" vor "K"?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 28.Mai.2019, 14:49:15
Bitte auch abgeben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Dienstag, 28.Mai.2019, 17:13:37
Ich denke, dass Kainz kicken kann und sehe ihn nicht so kritisch wie viele hier. Allerdings sehe ich ihn als ein bisschen verloren zwischen den taktischen Positionen. Defensiv: Nunjanunja.... Und für eine Position weiter vorne ist er womöglich zu schwach als Scorer. Wer in Liga 2 in 14 Einsätzen 0 Tore macht und 4 Vorlagen, wird seine Bilanz in der Bundesliga nicht dramatisch verbessern können, zumal er da meistens zwei Leute vorne drin füttern konnte.


Und das habe ich schon in der Bundesliga lange als unser Kardinalproblem gesehen, dass einfach zu wenige Buden von Nicht-Stürmern kommen, viele unserer (einstigen und teils noch heutigen!) Stammspieler waren einfach viel zu torungefährlich, die Risses, Bittencourts, Lehmanns, Hectors, Högers... Spricht mMn klar für Drexler taktisch. Wenn man unterstellt, dass der nur die Hälfte seiner Scorer in der Buli macht, wäre der da ein Gewinn.

Komischer Vergleich. Kainz musste fast durchgehend die Linke Seite alleine bearbeiten und war entsprechend auch defensiv eingebunden, während Drexler sich fast ausschließlich auf die Offensive konzentrieren konnte. Seine besten Spiele hat Kainz gemacht, als er durch die Viererkette einen Back-Up hinter sich hatte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Zyniker am Dienstag, 28.Mai.2019, 17:54:44
Ich denke, dass Kainz kicken kann und sehe ihn nicht so kritisch wie viele hier. Allerdings sehe ich ihn als ein bisschen verloren zwischen den taktischen Positionen. Defensiv: Nunjanunja.... Und für eine Position weiter vorne ist er womöglich zu schwach als Scorer. Wer in Liga 2 in 14 Einsätzen 0 Tore macht und 4 Vorlagen, wird seine Bilanz in der Bundesliga nicht dramatisch verbessern können, zumal er da meistens zwei Leute vorne drin füttern konnte.


Und das habe ich schon in der Bundesliga lange als unser Kardinalproblem gesehen, dass einfach zu wenige Buden von Nicht-Stürmern kommen, viele unserer (einstigen und teils noch heutigen!) Stammspieler waren einfach viel zu torungefährlich, die Risses, Bittencourts, Lehmanns, Hectors, Högers... Spricht mMn klar für Drexler taktisch. Wenn man unterstellt, dass der nur die Hälfte seiner Scorer in der Buli macht, wäre der da ein Gewinn.

Bin größtenteils bei dir. Einschränkung: Kainz hat häufig LAV gespielt, was doch einschränkt. In den letzten Spielen im LOM war er auch direkt deutlich aktiver und gefährlicher (inkl. Scorer).

Das mit der Torungefährlichkeit ist leider extrem wahr. Hinzu kam/kommt, dass unsere IVs ebenfalls nie Treffer beisteuern bei eigenen Standards.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Dienstag, 28.Mai.2019, 18:16:05
Bin größtenteils bei dir. Einschränkung: Kainz hat häufig LAV gespielt, was doch einschränkt. In den letzten Spielen im LOM war er auch direkt deutlich aktiver und gefährlicher (inkl. Scorer).

Das mit der Torungefährlichkeit ist leider extrem wahr. Hinzu kam/kommt, dass unsere IVs ebenfalls nie Treffer beisteuern bei eigenen Standards.


Das sehe ich aber in unserem Fall ausnahmsweise nicht als Schwäche - und zwar deshalb, weil wir eine ganze Menge Treffer nach Standards erzielt haben. Solange die Stürmer nach Standards treffen, brauchen die IV das nicht zu erledigen und beide gleichzeitig funktioniert nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Dienstag, 28.Mai.2019, 18:27:03
Österreich muss ja echt im A.rsch sein das Kainz nominiert wird. Oder wird da auch an Spielern festgehalten die vor Jahren mal ne gute Figur abgegeben haben?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: weisweiler am Dienstag, 28.Mai.2019, 18:45:28
Österreich muss ja echt im A.rsch sein das Kainz nominiert wird. Oder wird da auch an Spielern festgehalten die vor Jahren mal ne gute Figur abgegeben haben?

Deutschland...Hector....*duckundweg* :twisted:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 28.Mai.2019, 18:47:17
Deutschland...Hector....*duckundweg* :twisted:
Poah...blauer Knopf!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: frankissimo am Dienstag, 28.Mai.2019, 20:18:29
Komischer Vergleich. Kainz musste fast durchgehend die Linke Seite alleine bearbeiten und war entsprechend auch defensiv eingebunden, während Drexler sich fast ausschließlich auf die Offensive konzentrieren konnte. Seine besten Spiele hat Kainz gemacht, als er durch die Viererkette einen Back-Up hinter sich hatte.


Bitte was? Da siehst aber komplett andere Spiele. Drexler arbeitet tierisch und läuft alle Löcher zu.
Ohne ihn wären unsere relativ langsamen defensiven Mittelfeldspieler noch ganz anders in Schwierigkeiten gekommen.
Man beachte auch die Laufleistungen. Und da soll Kainz im Vergleich mehr Defensivarbeit gemacht haben?
Sorry, das sehe ich aber genau umgekehrt.


Aber insgesamt sehe ich den auch nicht so schlecht wie viele hier.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sihoer am Mittwoch, 29.Mai.2019, 10:16:29
Man kann die Positionen der beiden doch taktisch gar nicht vergleichen.
Kainz auf links, Drexler viel zentraler.
Kainz eher lange Wege die Linie entlang, Drexler läuft ganz andere Strecken, stopft mehr Löcher, etc. daher finde ich nicht, dass man hier etwas vergleichen kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 29.Mai.2019, 10:32:24
Kainz ist keine Vollgraupe, sonst wäre Werder nicht auf ihn aufmerksam geworden. Allerdings hat er da weniger gebracht als sie sich von ihm erhofft haben und für so jemanden 4 Mio. auf den Tisch zu legen, finde ich zu teuer. Schlecht verhandelt. Kainz hat in Fürth ein paar gute Aktionen gehabt, da konnte man sehen, was man sich von ihm verspricht. Aber das war Fürth! Selbst in jenem Spiel hat er auch gezeigt, warum ich nicht viel von ihm halte: Ein Spieler in seiner Position muss deutlich torgefährlicher sein. Kainz kann aber weder schießen, noch hat er die Nerven vor dem Tor, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das ist viel zu wenig, was da kommt. Für 3 oder 4 gelungene Flanken pro Spiel brauche ich nicht so viel Geld auszugeben.

Ich hoffe, dass er sich in Liga 1 deutlich steigern kann, ansonsten brauchen wir einen Konkurrenten, der stärker als er ist. Was er bisher gezeigt hat, reicht nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Floyd am Mittwoch, 29.Mai.2019, 10:39:33
..., der stärker als er ist. Was er bisher gezeigt hat, reicht nicht.
Wie oft hat sich Kainz eigentlich selbst ausgespielt - und das meine ich wörtlich.Selbst bei seinem besten Auftritt im FC-Trikot (gegen Fürth) hat er ab der ca. 60. Minute mehrmals solche absurden Aktionen geliefert (inkl. seine erzwungene Torabschlüsse).
Mag sein, daß er keine Vollgraupe ist, aber ich stimme Povlsen da voll und ganz zu: so reicht's in keinem Fall. Hier muß zwingend ein Personal-Wechsel vollzogen werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Mittwoch, 29.Mai.2019, 10:43:43
Kainz hat sicher beim 3-5-2 etwas darunter gelitten, das er zu weite Wege in die gefährliche Zone hatte. Das war nicht sein System. Trotzdem
ist der in Bremen gescheitert und man konnte bei uns sehen warum. Mit seinen Pirouetten erinnert er mich immer an einen Eiskunstläufer, ich
finde das er dabei recht häufig die Balance verliert, ebenso die Orientierung.
Hinzu kommt sein schwacher Abschluss, er kann zwar hart schießen, leider nie platziert. Und zu guter Letzt fehlt ihm einfach die Geschwindigkeit
um die genannten Defizite zu kompensieren.

Ich glaube nicht das wir viel Freude an ihm haben werden...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Montag, 10.Jun.2019, 06:01:46
https://www.laola1.at/de/red/fussball/oefb-nationalteam/a-team/news/florian-kainz-als-moeglicher-alaba-ersatz---ich-bin-bereit-/

Zitat

"Es ist das eingetreten, was ich mir erwartet habe. Ich habe viel Spielzeit bekommen, wir sind Meister geworden, aufgestiegen und wieder zurück in der deutschen Bundesliga. Daher war der Wechsel auf jeden Fal positiv", bilanziert Kainz.

Die Ziele für die kommende Saison setzt der 26-Jährige eher defensiv an: "Auf jeden Fall ist das Ziel, dass wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Wir werden jetzt einmal schauen, was wir für eine Mannschaft haben - ob noch Spieler gehen oder dazukommen. Die Transferzeit dauert noch lange, deswegen kann man noch nicht viel sagen. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass wir eine gute Saison spielen werden.

Eine Saison möglichst ohne kuriosen Trainer-Wechsel. Markus Anfang musste ein Spiel vor dem fixierten Aufstieg als überlegener Tabellenführer gehen: "Die Verantwortlichen werden sich sicher etwas dabei gedacht haben. Wir haben das Spiel nach dem Trainerwechsel gleich mit 4:0 gewonnen und damit den Meistertitel besiegelt. Viel mehr kann ich nicht dazu sagen."

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Grindalf am Montag, 10.Jun.2019, 09:19:27
Wir haben das Spiel nach dem Trainerwechsel gleich mit 4:0 gewonnen und damit den Meistertitel besiegelt. Viel mehr kann ich nicht dazu sagen."


Das 4-0 war also ein kleiner Abschiedsgruß der Truppe an Markus Anfang. Finde ich nicht überraschend.
Ist ein legitimes Mittel, zu zeigen was man so voneinander hält. Ich finde es nur schade, dass die befreiende Wirkung nach nur einem Spiel bereits wieder verflogen war.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Samstag, 13.Jul.2019, 13:22:27
https://geissblog.koeln/2019/07/kainz-heiss-auf-die-derbys-derbyhelden-vergisst-man-nicht/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hi-piccolo am Samstag, 13.Jul.2019, 14:26:27

„Durch das System mit der Dreierkette, zwei Zehnern und zwei Stürmern hatte ich in der Offensive nicht so viele Szenen, in denen ich selbst zum Torabschluss gekommen bin“, erklärte Kainz.




Unsinn, kann mich an unzählige klägliche Schussversuche erinnern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Samstag, 13.Jul.2019, 14:48:07
Das neue System könnte ihm liegen, ob er aber Einsätze bekommt, um zum Abschluss zu kommen, bezweifele ich. Daß er ein Tor will zeigt er immer wieder, auch wenn abspielen sinniger gewesen wäre.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 13.Jul.2019, 15:39:59
Bei den Torschüssen, die ich bisher von ihm gesehen habe, kann man nur hoffen, dass er nicht besonders oft zum Abschluss kommt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 21.Jul.2019, 09:39:13
https://www.deichstube.de/news/werder-bremen-alles-aufgegangen-florian-kainz-fc-koeln-interview-12842662.html
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: facepalm am Freitag, 26.Jul.2019, 20:15:43
Zitat

Sport-Boss Armin Veh (58) saß auf der Tribüne, nickte beeindruckt und lobte schon während des Spiels den linken Flügel-Flitzer und brüllte „Super, Kainzi!“


https://www.Schmierblatt.de/sport/fussball/fussball/1-fc-koeln-3-1-gegen-bologna-kainz-mit-bewerbungs-doppelpack-63570170.bild.html
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Zyniker am Freitag, 26.Jul.2019, 21:24:12
Klasse Spiel. Mehr noch als die Tore haben mir die tollen Steckpässe gefallen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 26.Jul.2019, 22:01:32
Top Auftritt. Mit nem echten LV hinter sich ist er bedeutend stärker.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Samstag, 27.Jul.2019, 09:04:01
Steckpässe

Das ist wie in der Werbung. Man braucht immer neue buzzwords. Aber ich lobe Kainz erst, wenn ich seine Packingquote kenne, sorry.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Freitag, 02.Aug.2019, 14:42:39
Kainz reist verletzungsbedingt nicht mit nach Southhampton.

Hab ich gar nicht wirklich mitbekommen. Weiß jemand, um welche Verletzung es sich handelt?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Venus von Milos am Freitag, 02.Aug.2019, 14:43:23
Kainz reist verletzungsbedingt nicht mit nach Southhampton.

Hab ich gar nicht wirklich mitbekommen. Weiß jemand, um welche Verletzung es sich handelt?

Abriss des linken Talentbandes. Nee, keine Ahnung. Aber gute Besserung an ihn. Wenn du ihn siehst.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ACL am Freitag, 02.Aug.2019, 15:08:22
Zitat
Auf einen der Gewinner der Vorbereitung muss der FC-Trainer dabei aber verzichten. Florian Kainz (26) fällt mit einer Kapselverletzung.[/font]„Wir nehmen Kainzi nicht mit. Es ist zwar nur eine Mini-Verletzung, aber es macht keinen Sinn. Er wird nächste Woche wieder einsteigen“, sagte Beierlorzer. Kainz war am Donnerstag beim Training nach einer Flanke umgeknickt und musste behandelt werden.
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-test-in-southampton-kainz-faellt-aus---talent-muss-in-der-u21-ran-32952726 (https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-test-in-southampton-kainz-faellt-aus---talent-muss-in-der-u21-ran-32952726)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 02.Aug.2019, 15:12:59
Kainzi :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Freitag, 02.Aug.2019, 15:19:33
Schade, dass Lorzi auch diesen Ballaballa-Sprech pflegt. Dann doch lieber Hans Meyer mit Siezen und "Junger Mann" und so.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Freitag, 02.Aug.2019, 15:22:31
Schade, dass Lorzi auch diesen Ballaballa-Sprech pflegt. Dann doch lieber Hans Meyer mit Siezen und "Junger Mann" und so.


Es gibt eine Bibi Blocksberg Hörspiel-Folge, wo plötzlich alle Worte mit einer I-Endung ausgesprochen werden. Da passen die alle ganz gut hin. Furchtbar. Jrooß Drahdi.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Freitag, 02.Aug.2019, 15:28:46
Dann doch lieber Hans Meyer mit Siezen und "Junger Mann" und so.

Oder Marco Reus nach ca 6 Wochen gemeinsamen Training immer noch Markus Reis nennen. *grins*
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ACL am Freitag, 02.Aug.2019, 15:55:45
Oder Marco Reus nach ca 6 Wochen gemeinsamen Training immer noch Markus Reis nennen. *grins*
Max Hummel gefällt das nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:30:06
1 Tore, 2 Torvorlagen. Sehr gute Leistung!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:33:50
komischer spieler. ich bleibe pessimistisch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Carwash am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:33:57
Bestätigt jedenfalls die guten Leistungen aus der Vorbereitung. Für mich momentan die positive Überraschung schlechthin.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:34:29
Ersten 30 Minuten war er gruselig...aber in der 2. HZ fand ich ihn stark und besser als Schindler
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:34:50
Bestätigt jedenfalls die guten Leistungen aus der Vorbereitung. Für mich momentan die positive Überraschung schlechthin.

Was Anfang für Cordboba war, wird hoffentlich Beierlorzer für Kainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:35:02
Ab dem ausgleich bester Spieler.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:36:16
So stark habe ich K1 noch nicht gesehen. Respekt. Man of the match.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Simmet 1970 am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:38:20
Ganz starkes Spiel und eine super Laufleistung. Zum Schluss nur noch auf den Brustwarzen. Da sollte sich Modeste mal ein Beispiel nehmen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:38:37
So stark habe ich K1 noch nicht gesehen. Respekt. Man of the match.
Das war Timo. Er hat da was bekommen vom sky fuzzy.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:40:28
Das war Timo. Er hat da was bekommen vom sky fuzzy.


Er hat für 30 Minuten mehr Sendezeit und ein spannendes Elfer Schießen gesorgt, natürlich prämiert Sky sowas
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:41:02
Das war Timo. Er hat da was bekommen vom sky fuzzy.

Der Fuzzy kann ihm gerne den A.rsch küssen, für seine Leistung in den 120 Minuten verdient er einen Tritt statt Kuss.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Badabing am Sonntag, 11.Aug.2019, 22:58:57
Vielleicht wird das doch noch was mit uns beiden..
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 11.Aug.2019, 23:15:34
Sehr gute Leistung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Montag, 12.Aug.2019, 00:09:57
Das war Timo. Er hat da was bekommen vom sky fuzzy.


absurd, wenn der schlechteste spieler auf dem platz nen preis bekommt, weil er die scheisse, die er vorher gemacht hat, pflichtgemäss ausbügelt. der hätte von mir höchstens ein "naja, haste so gerade noch die kurve bekommen, du lappen" zu hören bekommen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Montag, 12.Aug.2019, 00:18:29
Der Einsatz war auf jeden Fall vorbildlich.
Und schon in der Phase, in der er im Spieltagsthread zerrissen wurde, hat er schöne Bälle nach innen geschlagen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Montag, 12.Aug.2019, 00:20:52
Nach schwachem Beginn eine erstaunliche Leistungssteigerung. Auch sehr ordentlich nach hinten gearbeitet, sonst wäre Hector wohl noch mehr unter die Räder gekommen. Hoffentlich kann er die Form halten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 12.Aug.2019, 09:08:52
In den ersten rund 30 Minuten hat der mich wahnsinnig gemacht, danach allerdings mit einem guten Spiel, kann gerne so weitermachen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 12.Aug.2019, 13:29:35
In den ersten rund 30 Minuten hat der mich wahnsinnig gemacht, danach allerdings mit einem guten Spiel, kann gerne so weitermachen.

In den ersten 30min hat er uns wahnsinnig gemacht, danach seine Gegenspieler. Das war unterm Strich ein Topauftritt. Tor, Vorlage und 11er drin
und dazwischen immer wieder Betrieb gemacht.

Was ärgerlich war ist das er am Ende so platt war das er nicht mehr mitverteidigen konnte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: KRius27 am Montag, 12.Aug.2019, 13:34:55

Ich finde es gut, dass wir so einen Spielertypen haben, der manchmal mehr versucht, als er eigentlich kann.
Am Ende unterm Stögers-Pit hatten wir sowas nicht mehr, sondern nur noch die Geradeausläufer und waren
viel zu ausrechenbar.
Kainz ist ein Spieler, bei dem sich Welt- und Kreisklasse in Sekundentakt abwechseln können.
Der wird hier auch noch einige Spiele abliefern, wo uns allen die Haare zu Berge stehen werden, um dann
in der nächsten Woche vielleicht der entscheidende Mann zu sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 12.Aug.2019, 13:39:11
Ich finde es gut, dass wir so einen Spielertypen haben, der manchmal mehr versucht, als er eigentlich kann.
Am Ende unterm Stögers-Pit hatten wir sowas nicht mehr, sondern nur noch die Geradeausläufer und waren
viel zu ausrechenbar.
Kainz ist ein Spieler, bei dem sich Welt- und Kreisklasse in Sekundentakt abwechseln können.
Der wird hier auch noch einige Spiele abliefern, wo uns allen die Haare zu Berge stehen werden, um dann
in der nächsten Woche vielleicht der entscheidende Mann zu sein.

Spieler die diese Schwankungen nicht drin haben können wir uns auch dank des Unfalls aktuell nicht leisten. Immerhin sieht man jetzt dann in den lichten Momenten dass die 3,5 Millionen nicht völlig für die Katz zu sein scheinen und wenn er im für ihn passenden System eingesetzt wird er durchaus Qualitäten hat. Auch wenn er ein anderer Spielertyp ist erinnert er mich so ein wenig am Bittencourt, da wechstelten sich auch Licht und Schatten ständig ab und trotzdem war er für uns unterm Strich wertvoll. Dahin muss Kainz zwar erst kommen aber sein Auftritt Gestern (nach den 30 ersten Minuten) und eigentlich die gesamte Vorbereitung machen doch ein wenig Hoffnung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Montag, 12.Aug.2019, 13:50:01
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: KRius27 am Montag, 12.Aug.2019, 14:05:51
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.

Kainz hat unter Anfang auf einer für ihn völlig falschen Position gespielt. Seine Stärken liegen doch in erster Linie in der Offensive.
Bei Bremen hat er vor allem deshalb nicht gespielt, weil er viel zu unkonstant war. Mal von der Bank kommend mit
großem Einfluss aufs Spiel, dann wieder gar nichts. Halbes vernünftiges Spiel ist im übrigen auch eine fragwürdige Bewertung.
Hätte hier ein junges Eigengewächs den Auftritt ab Minute 30 gehabt, könnten wir uns hier an den Lobeshymnen erfreuen und der
nächste Superstar wäre im Anflug.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Montag, 12.Aug.2019, 14:13:55
Kainz gestern mit einer insgesamt guten Partie. Man merkt bei ihm das er Selbstvertrauen braucht um zu funktionieren, dementsprechend dreht er oft erst auf wenn ihm etwas gutes gelingt. Dem schenkst du als Trainer das Vertrauen (und lässt es ihn spüren) oder er schenkt ab... dazu Gestik und Mimik über 90 Minuten volkommen unsympathisch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 12.Aug.2019, 14:30:39
Kainz gestern mit einer insgesamt guten Partie. Man merkt bei ihm das er Selbstvertrauen braucht um zu funktionieren, dementsprechend dreht er oft erst auf wenn ihm etwas gutes gelingt. Dem schenkst du als Trainer das Vertrauen (und lässt es ihn spüren) oder er schenkt ab... dazu Gestik und Mimik über 90 Minuten volkommen unsympathisch.


Wir haben überdurchschnittlich viele Mimosen im Kader..Modeste, K1, Mere, Horn I und II, Risse...uvm.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Montag, 12.Aug.2019, 15:20:00
Einfach ist dieser Kader definitiv nicht. Modeste kann gerne noch bleiben, die restlichen Mimosen aus deiner Liste müssen wir kommende Saison austauschen. Ein Profi der seine Leistung nur bringt wenn er ein Erfolgserlebnis im Spiel hat (Risse über viele Jahre inzwischen ja selbst dann nicht mehr, Kainz) ist nicht mehr als ein blockierter Kaderplatz. Horn 1 und 2 sind beide in ihrer ganzen Berufsauffassung schlichtweg keine Profis daher werden Sie auch beide ersetzt werden müssen. Ein Kader bei dem eine halbe Mannschaft nicht den Spirit oder die Kapazität hat sich konstant jeden Samstag zu pushen ist ein Problem. Wir brauchen hier eine echte Leistungsmentalität auf und neben dem Platz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Dirty South am Samstag, 17.Aug.2019, 17:28:44
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.

Gehört definitiv zur Kreisklasse. Keine einzige vernünftige Aktion dabei heute.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 17.Aug.2019, 17:30:05
Schlimm aber mit Hector auch eine Baustelle hinter sich
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Humorkritik am Samstag, 17.Aug.2019, 17:37:44
Schlimm aber mit Hector auch eine Baustelle hinter sich
Den Sinnlos-Kopfball vor dem 1-0 kann man ruhig ihm allein anlasten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Samstag, 17.Aug.2019, 17:48:49
Die unterirdischen Flanken und Ballannahmen ebenfalls.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Samstag, 17.Aug.2019, 18:51:16
Ich traue ihm Bundesliga weiter nicht zu. Gegen den Fast-Drittligisten war er gut, heute an seine Grenzen gestossen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 17.Aug.2019, 21:59:51
komischer spieler. ich bleibe pessimistisch.

ich würde mir ja wünschen, dass er mir das maul stopft, aber das wird nix. clemens2, vereinzelte highlights mit ganz viel leerlauf dazwischen. mehr erwarte ich von ihm nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Samstag, 17.Aug.2019, 22:12:16
Der hat die ganze Zeit so negative Schwingungen. Scheint auf Joni abzufärben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Samstag, 17.Aug.2019, 22:15:32
Er und Drex werden keine Freunde mehr

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Samstag, 17.Aug.2019, 22:43:39
Er und Drex werden keine Freunde mehr

.



Ich glaube, an dem Spruch von Drexler letztes Jahr war ganz viel dran. Würde Kainz wenigstens halbwegs ordentlich kicken, wäre alles halb so wild. Aber ´ne Attitüde wie ein ganz Großer.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Samstag, 17.Aug.2019, 23:05:01
Ich glaube, an dem Spruch von Drexler letztes Jahr war ganz viel dran. Würde Kainz wenigstens halbwegs ordentlich kicken, wäre alles halb so wild. Aber ´ne Attitüde wie ein ganz Großer.
Jep. Bin da auch bei Drexe! K1 hält sich wohl für FK1. Würde mich nicht wundern, wenn das bald auf dem weissen Haarband prangert, das seine Langhaarfrisur zusammenhält.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Samstag, 17.Aug.2019, 23:54:21
Wir werden auf Jahre keinen Spieler haben der mehr als 50% 1:1 Situationen gewinnt und jedes Spiel 10 Topflanken abliefert. K1 war heute schlecht, trotzdem hat er viele Flanken reingebracht, die aber abgefangen wurden. Führen 2 davon zum Tor, hat er ein gutes Spiel gemacht. Wer nicht ins 1:1 geht macht auch keine Fehler, wird aber auch nur wenig bewirken als Flügelspieler. Das war nicht gut heute, aber dennoch mehr als der EX-N11 ( der er wohl sein wird ) heute in Hz1 hingelegt hat.

Die Flanken der hochgelobten Radkappen habe ich nicht gesehen, nicht einmal so bescheidene wie die von K1.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 17.Aug.2019, 23:58:57
Verstehe den Vergleich mit Wolfsburgs Flanken nicht, geht es beim Fußball darum wer mehr Flankt?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 18.Aug.2019, 00:10:04
Verstehe den Vergleich mit Wolfsburgs Flanken nicht, geht es beim Fußball darum wer mehr Flankt?
Wenn ich mir die Beiträge durchlese habe ich das Gefühl. Flanken sind zudem das Futter, das gerade Modeste und Terodde brauchen, wenn aus der Mitte nichts kommt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 18.Aug.2019, 01:56:03
Den Sinnlos-Kopfball vor dem 1-0 kann man ruhig ihm allein anlasten.

Sinnlos waren die meisten seiner Aktionen. William hat sich doch kaputt gelacht, dass Kainz 20 Mal den gleichen dümmlichen Kreisligatrick versucht hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: HB am Sonntag, 18.Aug.2019, 09:06:11
Mit solchen unkonstanten offensiven Außen gewinnst auf die Saison gesehen keinen Blumentopf.
Ein gutes Spiel wechselt mit 4 amateurhaften Leistungen ab. Wie bei Clemens und inzwischen auch Risse.
Offensiv im 1 gegen 1 wirkungslos, die Flanken ohne Worte. Dazu dann noch 2-3 groteske Defensivaktionen.
Da verliert man dann halt auch selbst gegen einen biederen Gegner.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Plummel am Sonntag, 18.Aug.2019, 09:10:34
K A I N Z der Gewinner der Vorbereitung. :icon_smile_dom2: :icon_smile_dom2:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Sonntag, 18.Aug.2019, 11:02:04
Kainz hat es halt wenigstens versucht - auch wenn quasi alle seine Flanken hängen geblieben sind. Das ging der rechten Seite aber auch so und zB Schindler war deutlich weniger aktiv.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 18.Aug.2019, 11:17:03
Kittel ablösefrei wäre schön ein Muss gewesen. Ich fürchte wir überschätzen unsere Außen mal wieder oder hatten schlichtweg kein Geld mehr, um hier nochmal etwas zu bewegen. Leihe erwünscht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Dienstag, 20.Aug.2019, 08:37:29
Kittel ablösefrei wäre schön ein Muss gewesen. Ich fürchte wir überschätzen unsere Außen mal wieder oder hatten schlichtweg kein Geld mehr, um hier nochmal etwas zu bewegen. Leihe erwünscht.

Ich hoffe er steigert sich noch, aber auch mich beschleicht das Gefühl, dass K1 der klassische "Gut für die 2. Liga, nicht so gut für die 1. Liga" Spieler ist, von denen wir über Jahre zu Genüge hatten. Bei Schindler will ich mich noch nicht festlegen, da es sein erstes Spiel in der Oberklasse war.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 20.Aug.2019, 09:32:56
so lange verfolge ich kainz noch nicht. in welcher zweiten liga war er denn mal gut?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Dienstag, 20.Aug.2019, 09:42:01
so lange verfolge ich kainz noch nicht. in welcher zweiten liga war er denn mal gut?
die österreichische BL
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Mittwoch, 21.Aug.2019, 21:52:06
Ich weiß nach einem Jahr immer noch nicht, was seine Stärken sind. Sehe nicht wie er uns diese Saison mehr bringen soll als unsere legendären Außenspieler Zoller, Freis, Radu…
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Arroganzius am Donnerstag, 22.Aug.2019, 07:25:09
Ich verstehe nicht so recht, warum man sich jetzt wieder an Kainz abarbeitet.
Seine Stärken sind auch nicht so schwer zu erkennen, wenn man denn sich nicht bemüht, alles kacke zu finden. Ja, er ist ne Wundertüte und sehr wechselhaft in seinen Leistungen.
Aber er hat auch schon gezeigt, dass er auf Erstliganiveau spielen kann. Von ihm erwarte ich in dieser Saison eine deutliche Steigerung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Donnerstag, 22.Aug.2019, 07:46:04
Ich verstehe nicht so recht, warum man sich jetzt wieder an Kainz abarbeitet.
Seine Stärken sind auch nicht so schwer zu erkennen, wenn man denn sich nicht bemüht, alles kacke zu finden. Ja, er ist ne Wundertüte und sehr wechselhaft in seinen Leistungen.
Aber er hat auch schon gezeigt, dass er auf Erstliganiveau spielen kann. Von ihm erwarte ich in dieser Saison eine deutliche Steigerung.

Ich bin ehrlich gesagt auch überzeugt, daß er dieses Jahr eine Leistungssteigerung zeigen wird.
Die letzten Spiele geben mir auf Grund seiner Körpersprache,Einsatz etc. Anlass zur Hoffnung
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Donnerstag, 22.Aug.2019, 07:56:28
Seht ihr andere Spiele oder sehe ich die Spiele falsch? Wie kann man nach seiner Leistung in Wolfsburg von Hoffnung sprechen?
Der war in Wolfsburg mit Hector völlig unterirdisch und auch in Wiesbaden war die 1. Halbzeit nicht gut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Donnerstag, 22.Aug.2019, 08:08:58
Seht ihr andere Spiele oder sehe ich die Spiele falsch? Wie kann man nach seiner Leistung in Wolfsburg von Hoffnung sprechen?
Der war in Wolfsburg mit Hector völlig unterirdisch und auch in Wiesbaden war die 1. Halbzeit nicht gut.

Wahrscheinlich siehst du keine anderen Spiele.
Ich sagte zumindest in meinem vorigen Geschreibsel das Körpersprache, Einsatz etc. mir Alnlass zur Hoffnung geben.
Es ist allerdings auch nicht alles schlecht was er spielt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Donnerstag, 22.Aug.2019, 08:14:49
Kainz hat diese Saison seine letzte Chance sich in einer großen Liga zu beweisen, das weiß er selber auch und dementsprechend agiert er. Er ist offensichtlich motiviert und haut sich rein. Bis jetzt hat das noch nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Er braucht eine Kette von positiv Erlebnissen, dann könnte er die Kurve bekommen. Prinzipiell hat er alles um ein ordentlicher LOM zu sein. Da er außer Jakobs im Grunde keine Konkurrenz auf seiner Position hat wird er wohl oder übel die Chance bekommen sich in einen lauf zu arbeiten. Ich denke er wird aufgrund seines Pensums wohl durchaus einige Scorer im laufe der Saison beisteuern können. Nächste Saison sollte der Kader so aufgestellt werden das er einen ernsthaften Konkurrenten hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Donnerstag, 22.Aug.2019, 08:25:22
Seht ihr andere Spiele oder sehe ich die Spiele falsch? Wie kann man nach seiner Leistung in Wolfsburg von Hoffnung sprechen?
Der war in Wolfsburg mit Hector völlig unterirdisch und auch in Wiesbaden war die 1. Halbzeit nicht gut.

Hector ist momentan aber keinen Deut besser... da funktioniert es einfach nicht mit den beiden.... Schade, dass sich Jakobs und Katterbach verletzt haben.... insbesondere Jakobs war für mich eine große Überraschung in den letzten Testspielen.... alleine seine Dynamik vermisse ich in unserem Spiel sehr und man sieht an Ehizibue wie diese alleine schon eine Mannschaft weiterbringen kann , auch wenn andere Skills noch roh sind
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Freitag, 23.Aug.2019, 22:30:24
4,5 mio. Euro. Zwei Eazys.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Freitag, 23.Aug.2019, 22:31:37
4,5 mio. Euro. Zwei Eazys.


.

Wahnsinn, was der da für eine Kacke gespielt hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Freitag, 23.Aug.2019, 22:32:44
Leckenballo, bekommt nicht mal einen Pass über 5m an den Mann. Aber Hauptsache Beinschuss.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Freitag, 23.Aug.2019, 22:59:28
K1 hat seine guten Momente wohl in der Vorbereitung gehabt und zerrt noch davon. Nicht mehr lange hoffe ich mal...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 23.Aug.2019, 23:06:49
ich wunderte mich zuerst, dass er über rechts gekommen ist, dann über seinen überbordenden einsatz und dann, ja dann habe ich mich nicht mehr gewundert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 23.Aug.2019, 23:08:46
Grandiose Schwächung nach seiner Einwechslung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Šljivo am Freitag, 23.Aug.2019, 23:08:57
Kainz hätte bei der einen Situation alleine gehen müssen....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 23.Aug.2019, 23:10:32
Ehrlich gesagt erwarte ich von einem Spieler, der eingewechselt wird, ein bisschen mehr Dynamik und nicht das er nach einem Sprint von 20 Metern schon fast zusammenbricht und einen Pass nicht über zehn Meter in den Fuß spielen kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 24.Aug.2019, 01:22:11
Grandiose Schwächung nach seiner Einwechslung.
Das ist doch Quatsch
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Samstag, 24.Aug.2019, 01:35:59
Das ist doch Quatsch
Nein
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Samstag, 24.Aug.2019, 08:58:47
Hektisch und ineffizient, dafür verteidigt er aber schlecht. Kainz wie man ihn kennt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Desper am Samstag, 24.Aug.2019, 09:06:57
Ich finde bei ihm ist es immer einfach. Er kann grandios 1 - 2 Leute ausspielen um im nächsten moment den Ball komplett hirnverbrand zu verlieren. Der macht einen Wahnsinnig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC.Ruhrpott am Samstag, 24.Aug.2019, 14:21:27
Der hat mir weder gegen Wolfsburg noch gegen den BVB gefallen.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 24.Aug.2019, 15:01:15
nach dem wiesbaden spiel gab es hier ja nicht wenige, die sinngemäß von einem geplatzten knoten fabuliert haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Samstag, 24.Aug.2019, 15:03:46
Als wäre Daniel Royer ein Bart gewachsen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 24.Aug.2019, 15:04:59
Als wäre Daniel Royer ein Bart gewachsen.

jetzt mach' dir deinen eigenen kalauer nicht kaputt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Samstag, 24.Aug.2019, 15:06:32
jetzt mach' dir deinen eigenen kalauer nicht kaputt.

Kainz kann man aus vielen Perspektiven betrachten. Sind halt alle beschissen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Samstag, 24.Aug.2019, 15:20:00
War schon immer Schrott, ist Schrott und wird auch immer Schrott bleiben. Als er gegen Grießbrei Fürth die 2 Vorlagen gegeben hat, war er auf dem Höhepunkt seiner Karriere.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Samstag, 24.Aug.2019, 15:22:43
Ich krieg dieses "Finger auf den Mund"-Ding gegen Dresden(?) nicht mehr aus dem Kopf. Sowas kann ich nicht leiden und der ist bei mir in der Schublade "Arroganter Vogel". Da kommt er so schnell auch nicht mehr raus.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Sonntag, 25.Aug.2019, 15:17:00
nach dem wiesbaden spiel gab es hier ja nicht wenige, die sinngemäß von einem geplatzten knoten fabuliert haben.
Immer wieder eine formidable Idee aufgrund eines einzigen Spiels Grundsatzurteile zu sprechen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Sonntag, 25.Aug.2019, 15:32:04
Ich krieg dieses "Finger auf den Mund"-Ding gegen Dresden(?) nicht mehr aus dem Kopf. Sowas kann ich nicht leiden und der ist bei mir in der Schublade "Arroganter Vogel". Da kommt er so schnell auch nicht mehr raus.

Schon gar nicht mit den Gurkenauftritten, die er in der Regel anbietet.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 27.Aug.2019, 07:06:08
Die 4 Mio hätte man deutlich besser investieren können. Die Bremer klopfen sich immer noch auf den Schenkel vor Lachen.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Dienstag, 27.Aug.2019, 07:21:39
Da hat ja noch der Chef selbst eingekauft.

Jetzt konzentriert er sich mehr auf die Abgabe von Spielern zum Nulltarif.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 27.Aug.2019, 09:49:08
Da hat ja noch der Chef selbst eingekauft.

Jetzt konzentriert er sich mehr auf die Abgabe von Spielern zum Nulltarif.

Nulltarif wäre ja noch was...wir zahlen ja wacker die Gehälter weiter!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 31.Aug.2019, 18:39:21
Bei dem wirkt es immer so als hätte er 120 Minuten bereits hinter sich
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kurt Sartorius am Samstag, 31.Aug.2019, 18:54:08
Unglaublich. Der ist wie gegen Dortmund in der Schlussphase zwei Minuten auf dem Feld und lässt sich in Situationen von Gegenspielern abkochen, die die komplette Spielzeit dabei waren. Und zwar in Situationen, wo er einfach durch Kraft und Tempo den Zweikampf gewinnen könnte. Große Enttäuschung nach der Vorbereitung, bzw. bestätigt einfach seine letzte Rückrunde bei uns. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Samstag, 31.Aug.2019, 21:19:59
War er es, der rechts an der Mittellinie den Ball verloren hat und nur hinterher geguckt hat?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kurt Sartorius am Samstag, 31.Aug.2019, 21:21:35
War er es, der rechts an der Mittellinie den Ball verloren hat und nur hinterher geguckt hat?


Genau, das war Kainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Samstag, 31.Aug.2019, 22:59:15
War er es, der rechts an der Mittellinie den Ball verloren hat und nur hinterher geguckt hat?


Er ist auch ganz wundervoll einfach stehen geblieben nach dem Motto "Juht, der is weg...". Wenn du K1 defensiv vor dir hast ist das nicht hinderlicher, als eine Slamlomstange. Immerhin hat seine sehr späte Einwechslung zusammen mit dem Fehlen von Magic Höger dazu beigetragen, dass wir dieses mal beinahe die kompletten 90 Minuten mit 10 gegen 11 gespielt haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Sonntag, 29.Sep.2019, 19:30:14
Er ist so grausam…
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Sonntag, 29.Sep.2019, 20:47:14
Wäre er nach seinem Freistoß ausgewechselt worden, hätte ich gesagt: „war ok.“.

Schreckliche Flanken!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC-forever am Sonntag, 29.Sep.2019, 20:49:49
Zappelphilip
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MichaFC1948 am Sonntag, 29.Sep.2019, 23:15:52
In Bremen lachen die sich noch heute schlapp, dass die für diesen Clown einen Abnehmer gefunden haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Montag, 30.Sep.2019, 00:42:15
Koka Rausch mit Haaren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Montag, 30.Sep.2019, 09:11:02
hat mich bei einer ecke in der zweiten halbzeit zur weißglut getrieben. keine ahnung, wie hoch wir da zurück lagen. kainz schlendert ganz gemächlich zur ecke, als ob wir alle zeit der welt hätten. das war schon symptomatisch, wie wenig geil unsere spieler sind, etwas zu reißen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Müngersdorf am Montag, 30.Sep.2019, 09:18:41
hat mich bei einer ecke in der zweiten halbzeit zur weißglut getrieben. keine ahnung, wie hoch wir da zurück lagen. kainz schlendert ganz gemächlich zur ecke, als ob wir alle zeit der welt hätten. das war schon symptomatisch, wie wenig geil unsere spieler sind, etwas zu reißen.
Gleiche Szene ist mir auch aufgefallen. Für mich wirkte er kaputt. Also keine Kraft mehr, schnell die Ecke auszuführen. So schwach er auch war, ebenso wie Bornauw, wirkten die beiden zumindest gewillt, sich der Hertha entgegenzusetzen, so mein subjektiver Eindruck im Stadion.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Montag, 30.Sep.2019, 15:03:02
Kann die Kritik an Kainz hier nur bedingt nachvollziehen. Gestern war er doch, bis zum ca. dritten Gegentor, einer der wenigen, die sich aktiv gegen die Niederlage gestemmt haben. Auch, wenn ihm nicht alles gelungen ist, waren gestern sowohl auf Außen als auch im Zentrum einige gute Aktionen dabei.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: van Gool am Montag, 30.Sep.2019, 15:08:38
Kainz ist in dem Spiel noch teilweise positiv aufgefallen, ja. Aber technisch oft zu schwach, und wenn man alleine aufs Tor zuläuft, muß man auch mal abschließen und nicht quer spielen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Montag, 30.Sep.2019, 15:11:43
Kainz ist in dem Spiel noch teilweise positiv aufgefallen, ja. Aber technisch oft zu schwach, und wenn man alleine aufs Tor zuläuft, muß man auch mal abschließen und nicht quer spielen.

Da bin ich bei dir. Für mich war er gestern lediglich kein Spieler, den man sich nun herauspicken musste. Da wären mir wahrscheinlich neun andere Spieler eher eingefallen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 30.Sep.2019, 15:14:54
Wobei mir dieser fehlende Mut zum Abschluss generell aufgefallen ist. Während man bei so Truppen wie Paderborn auch einfach mal den Mut hat drauf zu halten, wird bei uns dann noch mal und noch mal abgespielt und teilweise versucht noch durch drei Abwehrspieler hindurch einen Doppelpass zu spielen. Ohne aufs Tor zu schießen, kann man auch keine Tore machen. Vom Trainer wurde immer viel davon gesprochen, dass man mutig agieren will. Darauf ist auf dem Spielfeld leider wenig zu sehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 30.Sep.2019, 15:18:08
Wobei mir dieser fehlende Mut zum Abschluss generell aufgefallen ist. Während man bei so Truppen wie Paderborn auch einfach mal den Mut hat drauf zu halten, wird bei uns dann noch mal und noch mal abgespielt und teilweise versucht noch durch drei Abwehrspieler hindurch einen Doppelpass zu spielen. Ohne aufs Tor zu schießen, kann man auch keine Tore machen. Vom Trainer wurde immer viel davon gesprochen, dass man mutig agieren will. Darauf ist auf dem Spielfeld leider wenig zu sehen.

Richtig, andere Teams profitieren deshalb ja auch regelmässig von abgefälschten Bällen die dann reinkullern oder von Torwartfehlern um abzustauben, das geht uns neben den desolaten Standards völlig ab.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Superwetti am Montag, 30.Sep.2019, 16:11:19
muß man auch mal abschließen und nicht quer spielen.

Im der Rückserie wurde Kainz für seine Abschlüsse noch verflucht und alle sagten er müsse abspielen. Er kann halt beides nicht.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 30.Sep.2019, 20:59:07
Im der Rückserie wurde Kainz für seine Abschlüsse noch verflucht und alle sagten er müsse abspielen. Er kann halt beides nicht.


Stimmt, das wirkte sehr egoistisch. Denke er hat eine Ansage bekommen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Samstag, 05.Okt.2019, 21:10:44
Was trägt er eigentlich zu unserem Spiel bei?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kabelbrad am Samstag, 05.Okt.2019, 21:11:45
Was trägt er eigentlich zu unserem Spiel bei?

er hat das tor vorbereitet und die flanke bei ehiziboues großchance gegeben. fand ihn heute nicht schlecht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Samstag, 05.Okt.2019, 21:13:51
er hat das tor vorbereitet und die flanke bei ehiziboues großchance gegeben. fand ihn heute nicht schlecht.
Wird mir auch erneut zu kritisch gesehen. Natürlich wünscht man sich bessere Spieler auf den Aussen, momentan finde ich ihm aber noch am Souveränsten.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Samstag, 05.Okt.2019, 22:06:11
Ich mag Kainz nicht. Er ist aber in jedem Spiel ein Aktivposten, was man nicht von jedem sagen kann. Besser als er sind die Alternativen auch nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Bojo am Samstag, 05.Okt.2019, 22:09:44
Geht mir oft mit seinem Ablauf gut kämpfen, guter Ballgewinn, kläglicher Fehlpass auf die Nüsse. Aber heute sehr aktiv und gut geschossene Ecken. Sollte halt wie alle unsere Aussenspieler dringend mal flanken aus dem Lauf lernen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Samstag, 05.Okt.2019, 22:10:01
Bei uns gibt es kein schnelles präzises Umschaltspiel über die Mitte. Torchancen resultieren momentan vornehmlich aus Flanken/Ecken von Kainz. So bei der Megakopfballchance in HZ 1, als auch bei der Ecke zum 1:1. Momentan ist Kainz für die Offensive unverzichtbar. Was einiges über die generelle Qualität unserer Offensivabteilung ausssagt. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Sonntag, 06.Okt.2019, 08:32:08
er hat das tor vorbereitet und die flanke bei ehiziboues großchance gegeben. fand ihn heute nicht schlecht.

er hat das tor vorbereitet und die flanke bei ehizboues großchance gegeben. fand ihn heute gut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 06.Okt.2019, 08:52:14
Gut fand ich ihn nicht. Mal vom leidigen Thema des Passpiels abgesehen, ist er defensiv mitunter stümperhaft. Er hat überhaupt keine Antizipation und kein Timing. Er hat aber eine gute Schusstechnik. Seine Standards sind zzt die besten und seine Flanken kommen immerhin zum Mann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 06.Okt.2019, 09:21:14
Hoffentlich übersteht der positive Trend die Länderspielpause.
Danach kommen ja die Wochen der Wahrheit gegen direkte Abstiegskonkurrenten, wo ein paar gute Offensivstandards überlebenswichtig sein können.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 06.Okt.2019, 13:01:53
er hat das tor vorbereitet und die flanke bei ehizboues großchance gegeben.

Der Eckball auf Terodde zu dessen Kopfballchance in der 57. Minute kam auch von Kainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: van Gool am Sonntag, 06.Okt.2019, 13:44:23
Eine gute Leistung von Kainz. Davon gerne mehr.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 06.Okt.2019, 21:48:44
Ich finde, er hat auch den jungen Katterbach prima unterstützt.

Als LOM mit Absicherung nach hinten und als Standardschütze ist Kainz durchaus brauchbar. Man sollte ihn bloß nicht positionsfremd einsetzen (zentral oder rechts).

Unser linker Flügel hat mir gegen Schalke richtig gut gefallen. Auch der stabile Czichos hatte da seinen Anteil.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 06.Okt.2019, 23:54:53
In Liga1 gefällt er mir besser als in Liga2, womit ich, wie bei Czichos, wirklich nicht gerechnet habe.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Montag, 07.Okt.2019, 00:05:21
In Liga1 gefällt er mir besser als in Liga2, womit ich, wie bei Czichos, wirklich nicht gerechnet habe.

ich habe zumindest hoffnung in die systemumstellung gesetzt. in liga 2 musste er zumeist die ganze seite alleine beackern, jetzt hat er jemanden hinter sich. wirklich gut finde ich ihn aber auch jetzt noch nicht. ich weiß immer noch nicht, aus welchen beweggründen man ihn verpflichtet hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Montag, 07.Okt.2019, 00:41:58
In Liga1 gefällt er mir besser als in Liga2, womit ich, wie bei Czichos, wirklich nicht gerechnet habe.

Kainz kam mit dem Rucksack, in Bremen gescheitert und von Veh mit hoher Ablöse geholt worden zu sein. War also schon mal vorweg hier unten durch.
Markus Anfang hat ihn mit der Aufgabe befrachtet, alleine den linken Flügel zu beackern, weil Hector ja dringend im offensiven Mittelfeld gebraucht wurde.

Wenn man ihn konsequent nur als LOM einsetzt und ihn als Nebenskill auf Standards dressiert, werden wir noch viel Freude an ihm haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Montag, 07.Okt.2019, 02:43:26
K1 kann Ecken. Nada mas

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Montag, 07.Okt.2019, 02:47:09
viel freude werden wir sicher nicht haben. trotzdem ist kainz bisher einer derjenigen, der grundsätzlich auf erstliganiveau agiert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 07.Okt.2019, 07:58:37
Kainz kam mit dem Rucksack, in Bremen gescheitert und von Veh mit hoher Ablöse geholt worden zu sein. War also schon mal vorweg hier unten durch.
Markus Anfang hat ihn mit der Aufgabe befrachtet, alleine den linken Flügel zu beackern, weil Hector ja dringend im offensiven Mittelfeld gebraucht wurde.

Wenn man ihn konsequent nur als LOM einsetzt und ihn als Nebenskill auf Standards dressiert, werden wir noch viel Freude an ihm haben.

Nein. Definitiv werden wir an ihm keine Freude haben. Er schlägt alle 4-5 Spiele mal ne gescheite Flanke, vor Gelsenkirchen war er bis auf ein Testspiel und dem Pokalspiel auch unterirdisch.

Ich sehe es auch so, das er mit einem LV hinter ihm stärker ist, weil die Wege nach vorne kürzer werden. Trotzdem ist er kein Spieler der uns
viel helfen wird. Dafür ist er viel zu unbeständig, unpräzise und auch nicht torgefährlich genug.

Sein Transfer war ein Griff ins Klo.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Montag, 07.Okt.2019, 08:10:12
Kainz ist insgesamt mit dem Tempo in Liga 1 überfordert. An einem gutem Tag schafft er es eine anständige Leistung zu bringen, an normalen Tagen reicht es nicht. Er hat eine gute Einstellung und haut sich rein, für mehr als Ersatzspieler reicht es auf Dauer hier hoffentlich nicht .
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Montag, 07.Okt.2019, 08:38:18
Wieso hoffentlich nicht?
Es wäre gut seine Leistung dauerhaft zu bestätigen.
Titel: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Montag, 07.Okt.2019, 08:56:21
Wieso hoffentlich nicht?
Es wäre gut seine Leistung dauerhaft zu bestätigen.
Das trauen ihm viele eben nicht zu. Ich auch nicht. Nach knapp einem Jahr und über 30 Spielen (er kam doch letzten Winter, oder) darf man da auch ruhig mal ein Fazit ziehen statt nach einem halbwegs passablen Spiel wieder Monate lang auf das Prinzip Hoffnung zu setzen.

Kainz gehört bei erster Gelegenheit durch einen besseren Spieler ersetzt. Unsere Flügel sind nun die vielleicht dringlichste Problemzone.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Montag, 07.Okt.2019, 09:00:38
Wieso hoffentlich nicht?
Es wäre gut seine Leistung dauerhaft zu bestätigen.
So toll war er Samstag aber nicht
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Montag, 07.Okt.2019, 09:13:45
Wieso hoffentlich nicht?
Es wäre gut seine Leistung dauerhaft zu bestätigen.
Wenn Kainz zum Backup wird, bedeutet dies das ein besserer und konstanterer Spieler auf dem Platz steht. Schaffen wir es nicht solche Spieler mittelfristig ins 2.Glied zu rücken, dann bleiben wir im Fahrstuhl...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 07.Okt.2019, 11:59:01
Ich sehe keinen im Kader, der seine Rolle besser spielt. Drex kann anstelle K1 spielen, spielt dann aber eine andere Rolle. Auf der rechten Seite sieht es im Moment auch nicht besser aus. Schaub bringt auch nicht mehr. Klar hätte ich lieber einen besseren LA, aber den hat Veh nicht gekauft. Mit viel Phantasie könnte es Jakobs sein, wenn er wieder fit ist.

Btw: im Kicker eine 2,5 und damit bester FCler mit Hector - für die Tonne
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 07.Okt.2019, 12:09:01
Wie erwartet haben wir auf den offensiven Außenbahnen nun das Problem, das bereits im Sommer vorausgesehen wurde. Sind wir zahlenmäßig
noch ausreichend bestückt, mangelt es deutlich an Qualität.

Risse darf man gar nicht mehr zählen, bei Clemens wird das ebenso enden. Schaub ist auf der Außenbahn nicht gut aufgehoben und
schon hängt das Futter für die Stürmer an den Namen Kainz und Schindler. Und das ist nunmal nicht das Duo, das uns in der Bundesliga dauerhaft
weiterhelfen wird.
Man hat sich dort einfach völlig verzockt und es im Fall Risse auch verpasst ne harte Entscheidung zu treffen. Das Churlinov gar keine Rolle zugedacht
bekommt, finde ich angesichts der Konkurrenz auch bedauerlich. Den würde ich zumindest jede Woche einwechseln, um nochmal Schwung reinzubringen.

Seitdem sich Bittencourt erst leistungsmäßig und danach komplett verpisst hat, sind die Außenbahnen beim FC völlig verwaist. Auch dort hat Herr Veh
komplett versagt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: YEAHCS7 am Sonntag, 20.Okt.2019, 16:44:44
Was erlaube Kainz?

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 20.Okt.2019, 17:54:34
Richtiger Honk
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:04:13
Was hat er Schlimmes gemacht?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:10:36
Was hat er Schlimmes gemacht?
Fast jeden Ball verloren? Unerklärliche Ecken geschossen? Zweikämpfe verloren?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:12:42
Was hat er Schlimmes gemacht?


Nix. Der war mal wieder deutlich besser als sein Flügelpartner, selbst wenn dieser mit seiner einzigen guten Szene ein Tor vorbereitet. Wenn es über die Flügel gefährlich wird, dann durch Kainz. Um Längen Präziser in seinen Hereingaben als seine Mitspieler.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:22:38
Ich schreibe schon mal für das nächste Spiel in Mainz.
Der war mal wieder schlecht😂
Merkwürdig wie so vereinzelte Spieler bewertet werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: YEAHCS7 am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:24:46


Nix. Der war mal wieder deutlich besser als sein Flügelpartner, selbst wenn dieser mit seiner einzigen guten Szene ein Tor vorbereitet. Wenn es über die Flügel gefährlich wird, dann durch Kainz. Um Längen Präziser in seinen Hereingaben als seine Mitspieler.
Da es aber über die Flügel nie gefährlich wird... ach, lassen wir das!
Ich finde ihn grausam. Und ja, Schindler finde ich genau so grausam, aber um ihn geht es hier nicht...

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:25:23
Ich kann ihn nicht ab und mag seine Spielweise nicht. Die Schwalbe war frech und unnötig. Ansonsten wie gehabt ineffektiv.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:29:04
Ich bin kein Fan von Kainz. Bei seinem Passspiel und seinem Timing im Zweikampf bekomme ich Stresspickel. Aber er ist diese Saison unser konstantester und gefährlichster Offensivspieler nach Drexler. Das sagt leider mehr über unsere Offensivspieler als über Kainz aus. Ich finde die Kritik an ihm daher schon etwas überzogen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:48:44
War okay heute, hat gespielt was er kann. Ist nicht sein Fehler das wir auf seiner Position keinen Spieler haben der Bundesligadurchschnitt oder mehr verkörpert...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Sonntag, 20.Okt.2019, 18:57:59
Ich bin kein Fan von Kainz. Bei seinem Passspiel und seinem Timing im Zweikampf bekomme ich Stresspickel. Aber er ist diese Saison unser konstantester und gefährlichster Offensivspieler nach Drexler. Das sagt leider mehr über unsere Offensivspieler als über Kainz aus. Ich finde die Kritik an ihm daher schon etwas überzogen.

sehe das über die saison auch so, aber heute war es grausam.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 20.Okt.2019, 19:26:19
War es ja auch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Sonntag, 20.Okt.2019, 20:49:38
Furchtbares Spiel eines des spiel-unintelligentesten Offensivspielers, den ich je gesehen habe. Macht intuitiv regelmäßig das Falsche, verdaddelt und vermasselt hektisch aussichtsreiche Chancen bzw. Angriffszüge. Einfach nur gruselig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Sonntag, 20.Okt.2019, 22:37:30
Zunächst mal gute Besserung an ihn.

Für mich heute schwächster Kölner. Wirkte schon nach 40 Minuten platt und war kaum effektiv. Gehörte schon eher ausgewechselt. warum Risse für ihn kam, konnte kaum einer in meiner Nähe und auch ich nicht nachvollziehen.

Was ich an ihm nicht mag ist das Alibi-Anlaufen von Gegenspielern. Er rennt jedesmal (sogar manchmal mit Tempo) zu einem Gegenspieler hin, bremst aber immer etwa 2m vorher ab, obwohl die Situation es zulässt draufzugehen. Für jeden Gegenspieler ein Leichtes, eine für ihn im Grunde ziemlich brenzlige Situation zu lösen.

Ich hätte gerne Churlinov oder evtl. sogar Cordoba an seiner Stelle gesehen. Da Schindler (heute klar besser als Kainz) aber auch keine Offenbarung für gehobenen BuLi-Fußball ist, spielen wir zwangsläufig mit sehr limitierten Außen. Ich wäre froh, wenn Veh das auch so sähe und am besten schon im Winter handeln würde.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 20.Okt.2019, 22:56:55
horn kommt doch im sommer zurück.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Sonntag, 20.Okt.2019, 23:08:10
Erinnere mich bloß nicht daran...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rakete am Sonntag, 20.Okt.2019, 23:16:27
Ich wäre froh, wenn Veh das auch so sähe und am besten schon im Winter handeln würde.

Du meinst denselben Veh, der von Anfang an die offensiven Außen als Schwachstelle erkannt und dann Kainz und Schindler angetischt hat?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Sonntag, 20.Okt.2019, 23:20:13
Du meinst denselben Veh, der von Anfang an die offensiven Außen als Schwachstelle erkannt und dann Kainz und Schindler angetischt hat?

Ist ja leider kein anderer da...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 21.Okt.2019, 11:08:54
Szene: K1 bekommt den Ball, ist wieder träge im Kopf, sofort sind 3 Gegenspieler da, er verstolpert den Ball ins Seitenaus und beschwert sich dann bei seinen Mitspielern, dass sich keiner angeboten hat. Hatten wir in Liga2 des Öfteren und geht mir regelmäßig auf den Keks.

Ansonsten liefert er von Außen gar nicht mal so schlecht. Hätte Terodde davon einen reingemacht, hätte er sein Soll quasi erfüllt. Es ist leider keine bessere Alternative da.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 21.Okt.2019, 11:17:02
Szene: K1 bekommt den Ball, ist wieder träge im Kopf, sofort sind 3 Gegenspieler da, er verstolpert den Ball ins Seitenaus und beschwert sich dann bei seinen Mitspielern, dass sich keiner angeboten hat. Hatten wir in Liga2 des Öfteren und geht mir regelmäßig auf den Keks.

Ansonsten liefert er von Außen gar nicht mal so schlecht. Hätte Terodde davon einen reingemacht, hätte er sein Soll quasi erfüllt. Es ist leider keine bessere Alternative da.

Was mich auch sehr genervt hat war sein plumper Schwalbenversuch, hätte er sich in der Situation darauf konzentriert etwas vernünftiges zu machen wie beispielsweise quer legen oder den eigenen Abschluss suchen anstatt auf den Kontakt zu warten wäre es sicher gefährlich geworden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 21.Okt.2019, 11:23:57
Was mich auch sehr genervt hat war sein plumper Schwalbenversuch, hätte er sich in der Situation darauf konzentriert etwas vernünftiges zu machen wie beispielsweise quer legen oder den eigenen Abschluss suchen anstatt auf den Kontakt zu warten wäre es sicher gefährlich geworden.
Bei der Szene hatte ich aus 40m Entfernung gedacht, dass der Gegner ihm eine Hand aufgelegt hätte und ihn dadurch umgerissen hätte. K1s Fallbewegungen sahen recht authentisch aus, für mich, aus 40m Entfernung. Alte Augen, FC Brille....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 21.Okt.2019, 11:29:13
Bei der Szene hatte ich aus 40m Entfernung gedacht, dass der Gegner ihm eine Hand aufgelegt hätte und ihn dadurch umgerissen hätte. K1s Fallbewegungen sahen recht authentisch aus, für mich, aus 40m Entfernung. Alte Augen, FC Brille....

Ich war ja leider nur am TV, das war schon relativ plump. Minimaler Kontakt war vielleicht da aber dafür eine mögliche gute Chance zu verbraten war zumindest nicht clever.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Hansiki am Montag, 21.Okt.2019, 11:57:14
Nun ja...Kainz wird zeitnah von Drexler ersetzt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Klabautermann am Montag, 21.Okt.2019, 12:04:12
[...] Es ist leider keine bessere Alternative da.

Dabei saß Darko Churlinov auf der Bank ...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 21.Okt.2019, 12:08:46
Dabei saß Darko Churlinov auf der Bank ...
Als er vom Aufwärmen zu Bank lief dachte ich, dass er eingewechselt würde. Ein Talent und eine Alternative ist er sicher, ob er eine bessere Alternative ist kann ich nicht beurteilen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Klabautermann am Montag, 21.Okt.2019, 12:25:11
Das kann ich auch nicht ... ob er es besser kann zeigt sich aber erst, wenn man ihn spielen lässt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 25.Okt.2019, 21:44:03
Ekelhafter Typ...hoffentlich haut der Katterbach dem in der Kabine die Trinkflasche in seine F*****.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Anus am Freitag, 25.Okt.2019, 21:45:15
Ekelhafter Typ...hoffentlich haut der Katterbach dem in der Kabine die Trinkflasche in seine F*****.
Hoffentlich!

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: qwick am Freitag, 25.Okt.2019, 21:49:05
Ekelhafter Typ...hoffentlich haut der Katterbach dem in der Kabine die Trinkflasche in seine F*****.
Was ist passiert?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Freitag, 25.Okt.2019, 21:49:22
Er hätte ihm schon bei der Einwurf-Situation eine schmällern sollen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Freitag, 25.Okt.2019, 22:14:15
Vor allem zweimal nicht einwerfen lassen und ignoriert und dann noch im Spiel geschnitten. Toni Kroos für Kreisligisten. Verpiss dich

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Dirty South am Freitag, 25.Okt.2019, 22:14:58
Verpiss dich
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Freitag, 25.Okt.2019, 22:19:33
An Dümmlichkeit nicht zu überbieten.
Habe selten so einen trotteligen Spieler gesehen.
Aber er war stets bemüht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Freitag, 25.Okt.2019, 22:20:52
Was ein Ficker. Genau so eine Scheisse wie mit Drexe letzte Saison. Um sowas abzuziehen, sollte er jemals in seiner Karriere mal Top Niveau gehabt haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: CMBurns am Freitag, 25.Okt.2019, 22:25:23
Ekelhafter Typ...hoffentlich haut der Katterbach dem in der Kabine die Trinkflasche in seine F*****.

Jan Pillemann Otze?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Freitag, 25.Okt.2019, 22:33:53
Wurde ja immer wieder hier verteidigt, aber für mich keinen Deut besser als Totalausfall Schindler. Der hat aber wenigstens keine Starallüren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Freitag, 25.Okt.2019, 22:44:21
Dafür ist der Trainer verantwortlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 26.Okt.2019, 00:01:27
Hmm, sehr merkwürdige posts. War heute deutlich der beste Kölner!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Double 1978 am Samstag, 26.Okt.2019, 00:04:26
Hmm, sehr merkwürdige posts. War heute deutlich der beste Kölner!
die beiden freistöße waren gut von ihm.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 26.Okt.2019, 00:05:56
Sollte die blanke Eichel nach Strich und Faden versohlt bekommen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: humpty am Samstag, 26.Okt.2019, 00:10:01
Als offizieller Kainz-Hater sage ich heute mal einfach nichts dazu :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 26.Okt.2019, 00:11:46
Die Freistöße waren ganz okay, die Ecken ein Desaster und ansonsten macht er fast immer einen Haken zuviel...schlechter als Easy oder Schindler war er aber nicht...wäre auch schwierig, meine Güte sind das zwei Gurken.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Samstag, 26.Okt.2019, 00:13:04
ich kann den nicht leiden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 26.Okt.2019, 00:33:06
Heute lief fast das gesamte Offensivspiel des FCs über die linke Seite. Immer daran beteiligt: Kainz. Er konnte sicherlich 20mal von den Mainzern nur per Foul gestoppt werden, hat mit seinen Freistößen für Gefahr gesorgt. Guckt ihr euch die Spiele eigentlich wirklich an?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Draper am Samstag, 26.Okt.2019, 00:36:54
Heute lief fast das gesamte Offensivspiel des FCs über die linke Seite. Immer daran beteiligt: Kainz. Er konnte sicherlich 20mal von den Mainzern nur per Foul gestoppt werden, hat mit seinen Freistößen für Gefahr gesorgt. Guckt ihr euch die Spiele eigentlich wirklich an?

Dein Panorama ist wirklich erstaunlich. Ja, Kainz war oft am Ball. Ja, auf den ersten drei Metern sieht das immer vielversprechend aus. Ab Meter 4 vertändelt er den Ball aber, schlägt idiotische Haken und flankt meistens ins nichts. Auf den ersten Metern ein Top-Spieler, wenn’s wichtig wird leider Regionalliga.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Humorkritik am Samstag, 26.Okt.2019, 00:39:08
Heute lief fast das gesamte Offensivspiel des FCs über die linke Seite. Immer daran beteiligt: Kainz. Er konnte sicherlich 20mal von den Mainzern nur per Foul gestoppt werden, hat mit seinen Freistößen für Gefahr gesorgt. Guckt ihr euch die Spiele eigentlich wirklich an?
Mindestens. Mainz hätte demnach ausschließlich Kainz gefoult: https://www.kicker.de/4588735/spieldaten/1-fsv-mainz-05-30/1-fc-koeln-16 ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 26.Okt.2019, 00:42:31
Kainz war nicht das Problem in Mainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 26.Okt.2019, 00:44:57
Mir wird hier immer wieder klar, dass der FC bzw, ein FC-Spiel für einige User eigentlich die Funktion des Holzhackens hat. Früher ging man in den Wald, um Aggressionen abzubauen, heute guckt man sich ein FC-Spiel an (oder auch nicht) und zieht danach hier über die immer gleichen Spieler her. Irre!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Humorkritik am Samstag, 26.Okt.2019, 00:45:56
Mir wird hier immer wieder klar, dass der FC bzw, ein FC-Spiel für einige User eigentlich die Funktion des Holzhackens hat. Früher ging man in den Wald, um Aggressionen abzubauen, heute guckt man sich ein FC-Spiel an (oder auch nicht) und zieht danach hier über die immer gleichen Spieler her. Irre!
Und woran machst Du das fest?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Draper am Samstag, 26.Okt.2019, 00:50:03
Mir wird hier immer wieder klar, dass der FC bzw, ein FC-Spiel für einige User eigentlich die Funktion des Holzhackens hat. Früher ging man in den Wald, um Aggressionen abzubauen, heute guckt man sich ein FC-Spiel an (oder auch nicht) und zieht danach hier über die immer gleichen Spieler her. Irre!

Mir reichen zwei Kainz-Ecken, um festzustellen, dass das hoffnungslos ist. Hast du das Spiel gesehen? (Ja, wir haben nicht seinetwegen verloren, aber auch nicht seinetwegen gewonnen, was anhand der Tatsache, dass er fast alle Standards getreten hat, offenbar sein Anspruch ist).
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Samstag, 26.Okt.2019, 00:54:41
die ecken waren wirklich sensationell.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Samstag, 26.Okt.2019, 01:12:40
ich kann den nicht leiden.

Kenne den nicht persönlich. Ist aber in Liga Eins überfordert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Samstag, 26.Okt.2019, 01:58:58
Wurde ja immer wieder hier verteidigt, aber für mich keinen Deut besser als Totalausfall Schindler. Der hat aber wenigstens keine Starallüren.

Na ja. Schindler ist schnell auf den Beinen, aber seine fußballerische Antizipation reicht nicht für Liga 1. Er war auch heute sehr schwach. Dagegen war Kainz, den ich kainesfalls schätze, unser Ronaldo (für Arme).
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Samstag, 26.Okt.2019, 02:05:21
Na ja. Schindler ist schnell auf den Beinen, aber seine fußballerische Antizipation reicht nicht für Liga 1. Er war auch heute sehr schwach. Dagegen war Kainz, den ich kainesfalls schätze, unser Ronaldo (für Arme).
Im Vergleich zu Kainz ist Schindler schnell, aber in Wirklichkeit ist auch Schindler nicht schnell, er ist einfach nur nicht langsam. Konnte man heute auch  sehen. Leider liegt er damit über dem FC Durchschnitt, aber eher unter dem Durchschnitt der Liga.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 26.Okt.2019, 02:07:34
Der unbeliebte Forenteilnehmer "baenderriss" lobt den unbeliebten Spieler Florian Kainz für seinen couragierten Auftritt in Mainz.

Ich sei, gewährt mir diese Bitte, in diesem Bund der Dritte! Also wenigstens für das Spiel gestern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 26.Okt.2019, 02:21:50
Im Vergleich zu Kainz ist Schindler schnell

Kainz ist keiner, der die Außenbahn rauf- und runterrennt. Er ist handlungsschnell, eignet sich für Kombinationsfußball, hat Puste für 90 Minuten, kann brauchbare Flanken und Standards, sucht auch mal den Abschluss.

Kein Littbarski, aber besser als der einst so beliebte Bittencourt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mister P. am Samstag, 26.Okt.2019, 02:46:24
Kainz ist besser als Bittencourt und Horn ist besser als Nübel. Weil das ja klar ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 26.Okt.2019, 05:41:25
Er ist handlungsschnell, eignet sich für Kombinationsfußball, hat Puste für 90 Minuten, kann brauchbare Flanken und Standards, sucht auch mal den Abschluss.

Kein Littbarski, aber besser als der einst so beliebte Bittencourt.

nein, nein, ja, nein, ja, ja, nein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Samstag, 26.Okt.2019, 07:02:07
Kainz ist keiner, der die Außenbahn rauf- und runterrennt. Er ist handlungsschnell, eignet sich für Kombinationsfußball, hat Puste für 90 Minuten, kann brauchbare Flanken und Standards, sucht auch mal den Abschluss.

Kein Littbarski, aber besser als der einst so beliebte Bittencourt.
Wie kann jemand so viele derartige Beiträge haben ohne sich zu schämen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Samstag, 26.Okt.2019, 08:08:04
Der unbeliebte Forenteilnehmer "baenderriss" lobt den unbeliebten Spieler Florian Kainz für seinen couragierten Auftritt in Mainz.

Ich sei, gewährt mir diese Bitte, in diesem Bund der Dritte!


# der Vierte
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Samstag, 26.Okt.2019, 08:54:29
Kainz hat nur in Wehen (wegen seiner Tore) und auf Schalke (wegen seiner Flanken) Leistung gezeigt. In allen anderen Spielen konnte der einen in den Wahnsinn treiben. Ist der eigentlich jemals in einer Eins gegen Eins Situation erfolgreich gewesen? Sieht sich bestimmt als Armin Hary und Litti in einer Person.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Samstag, 26.Okt.2019, 08:58:36
Fakt ist, wenn ich meist das Prädikat "stets bemüht" erhalte, kann ich mich ggü. meinen Mitspielern nicht verhalten, als sei ich Messi oder Ronaldo. Das ist schäbig und in der Kreisliga hätte er sich eine gefangen dafür.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Samstag, 26.Okt.2019, 09:14:04
K1 ist so jemand, der ein Strichmännchen malt, von irgendwem dafür gelobt wird und sich daraufhin erstmal ein Atelier mietet, einen französischen Akzent antrainiert und nicht mehr mit seinen normalen Freund*innen spricht, weil die keine Künstlerinnen und Künstler sind.
Fott mit dem

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Threelions am Samstag, 26.Okt.2019, 09:21:55
Ohne Worte
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 28.Okt.2019, 07:15:42
Kainz ist tatsächlich engagiert gewesen...wow, großes Kompliment dafür.

Was aber auffiel war sein extrem arroganter Auftritt, im besonderen 2 x als er Katterbach bei Einwürfen ignoriert, den
stehen ließ und selber einwarf. Neben dem menschlichen Aspekt, den ich persönlich unterirdisch fand, ist das auch taktisch
vollkommen inakzeptabel. Er nimmt sich selbst als Anspielstation damit aus dem Spiel und den LV ebenfalls, weil der blöd
an der Linie steht und ebenfalls nicht als Anspielstation fungiert. Was dämlicheres habe ich selten gesehen...

...obwohl mir da grad seine Ecken einfallen. Sicherlich kann mal eine abrutschen. Aber wenn ein Vollprofi 5 x die Ecke flach zum Gegner
spielt, brauchen wir eigentlich über den restlichen Aufritt gar nicht mehr sprechen. Ich verstehe den Trainer auch nicht. Sowas darf man
einfach nicht zulassen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Montag, 28.Okt.2019, 07:19:41
Gegen Paderborn hat er auch jeden Eckball versemmelt . Bei mir hat er Rausch-Status erreicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 28.Okt.2019, 08:05:02
Bei mir hatte er letzte Saison schon Rausch-Status. Auf eine ordentliche Aktion folgen in der Regel zehn Aktionen, bei denen man sich nur fragend am Kopf kratzt, was mit dem los ist. Bei Schindler sieht es meiner Meinung nach noch übler aus, aber bei dem kommt zumindest dank seiner zwei Assists ab und an was produktives dabei heraus. So oder so, unsere offensiven Außen genügen nicht den Bundesliga Ansprüchen und sind ein absoluter Bremsklotz in unserem Offensivspiel.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Montag, 28.Okt.2019, 08:06:53
Bei mir hatte er letzte Saison schon Rausch-Status. Auf eine ordentliche Aktion folgen in der Regel zehn Aktionen, bei denen man sich nur fragend am Kopf kratzt, was mit dem los ist. Bei Schindler sieht es meiner Meinung nach noch übler aus, aber bei dem kommt zumindest dank seiner zwei Assists ab und an was produktives dabei heraus. So oder so, unsere offensiven Außen genügen nicht den Bundesliga Ansprüchen und sind ein absoluter Bremsklotz in unserem Offensivspiel.

Isso.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Montag, 28.Okt.2019, 08:22:03
Der hat gespielt wie früher Ömer aus meiner Klasse aufm Schulhof, egal ob es 5:0 für die anderen Stand, Ömer wollte glänzen, der ging selbst bei einem Elfmeter für das gegnerische Team ins Tor und schob unseren Torwart beiseite.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 28.Okt.2019, 08:35:46
Auch wenn sicher nicht alles schlecht ist was er macht ist es für mich irgendwie enorm anstrengend ihm zuzusehen weil da von Kreisklasse bis Spitzenklasse in jeder Aktion alles drin ist. Leider wesentlich zu oft bei ersterem als dass er hier wirklich weiterhelfen könnte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ZoranTosic am Montag, 28.Okt.2019, 08:35:57
Der hat gespielt wie früher Ömer aus meiner Klasse aufm Schulhof, egal ob es 5:0 für die anderen Stand, Ömer wollte glänzen, der ging selbst bei einem Elfmeter für das gegnerische Team ins Tor und schob unseren Torwart beiseite.

Vielleicht sollte der Kainz das bei uns auch mal versuchen (also das glänzen im Tor). Schlimmer kann es ja nicht werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Desper am Montag, 28.Okt.2019, 14:26:58
Kainz ist tatsächlich engagiert gewesen...wow, großes Kompliment dafür.

Was aber auffiel war sein extrem arroganter Auftritt, im besonderen 2 x als er Katterbach bei Einwürfen ignoriert, den
stehen ließ und selber einwarf. Neben dem menschlichen Aspekt, den ich persönlich unterirdisch fand, ist das auch taktisch
vollkommen inakzeptabel. Er nimmt sich selbst als Anspielstation damit aus dem Spiel und den LV ebenfalls, weil der blöd
an der Linie steht und ebenfalls nicht als Anspielstation fungiert. Was dämlicheres habe ich selten gesehen...

...obwohl mir da grad seine Ecken einfallen. Sicherlich kann mal eine abrutschen. Aber wenn ein Vollprofi 5 x die Ecke flach zum Gegner
spielt, brauchen wir eigentlich über den restlichen Aufritt gar nicht mehr sprechen. Ich verstehe den Trainer auch nicht. Sowas darf man
einfach nicht zulassen.

Dazu kommt noch das er dann auch noch mit breiter Brust für Schaub die Ecken von rechts übernommen hat. Wie verblendet muss man eigentlich sein?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Montag, 28.Okt.2019, 14:29:28
Dazu kommt noch das er dann auch noch mit breiter Brust für Schaub die Ecken von rechts übernommen hat. Wie verblendet muss man eigentlich sein?

Ich verstehe nicht, dass der mannschaftsintern nicht gestoppt wird. Was hat der sich denn mit seinen Nichtleistungen für ein Standing erarbeitet, wenn dieses Verhalten von der Gruppe geduldet wird? Geht's noch? Das spricht doch auch Bände über die Führungsstruktur der Mannschaft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 28.Okt.2019, 14:30:31
Ich verstehe nicht, dass der mannschaftsintern nicht gestoppt wird. Was hat der sich denn mit seinen Nichtleistungen für ein Standing erarbeitet, wenn dieses Verhalten von der Gruppe geduldet wird? Geht's noch? Das spricht doch auch Bände über die Führungsstruktur der Mannschaft.

Wenn dann wenigstens der Lehrer eingreifen würde...in der Halbzeit...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Plummel am Montag, 28.Okt.2019, 21:28:20
Gott sei dank ist der in Saarbrücken nicht dabei. Ich habe Hoffnung das dann endlich mal eine Ecke von uns gefährlich in den 16 er kommt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Montag, 28.Okt.2019, 21:37:33
Gott sei dank ist der in Saarbrücken nicht dabei. Ich habe Hoffnung das dann endlich mal eine Ecke von uns gefährlich in den 16 er kommt.

Wahrscheinlich bekommen wir morgen nicht eine einzige Ecke! 😀
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 30.Okt.2019, 12:28:41
Das einzig positive am Saarbrückenspiel war K1 nicht rumstümpern sehen zu müssen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 30.Okt.2019, 12:36:56
Das einzig positive am Saarbrückenspiel war K1 nicht rumstümpern sehen zu müssen.

Und der wird sich als Gewinner des gestrigen Abends sehen und noch mal 30 cm höher über dem Boden schweben. Aus Gründen, die niemand kennt, außer ihm selbst. Den würde ich als ersten Spieler direkt mit Veh und Beierlorzer entlassen. Wer keine Leistung bringt und sich trotzdem so aufführt, ist ein Stinkstiefel erster Klasse, solche Leute kannst Du nicht gebrauchen. Dagegen war Rausch ja ein Supermann. Der war wenigstens charakterlich in Ordnung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 30.Okt.2019, 12:39:41
Sehe ich genauso. Den würde ich abfinden und seine Sachen kann er sich auf dem Parkplatz des GBH abholen. Dürfte die größte Diskrepanz zwischen Arroganz und Leistung sein, die es hier jemals gab.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 30.Okt.2019, 14:06:14
Maniche hat wenigstens mal ein wichtiges Tor im Derby erzielt.
Das lässt alles andere in den Hintergrund treten. :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 31.Okt.2019, 23:27:20
Training im Winter, bei 0 Grad? Nein Trainer das geht nicht.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: baenderriss am Donnerstag, 31.Okt.2019, 23:44:20
Vollkommen irre, wie hier ein Spieler runtergemacht wird, der sicherlich zu den stärksten dieser Saison zählt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Donnerstag, 31.Okt.2019, 23:50:14
Vollkommen irre, wie hier ein Spieler runtergemacht wird, der sicherlich zu den stärksten dieser Saison zählt.
An deiner Stelle würde ich mal differenziert, begleitet von all seinen Parametern, den Spieler und seine bisherige Leistung analysieren und dann wäre ich mal gespannt auf dein Ergebnis. Wie du darauf kommst dass er zu den stärksten der Saison zählt erschließt sich mir zwar nicht bin aber für fundierte Argumente durchaus offen.
Junge, wie teuer war der, 3 Mio? Oder noch mehr? Dafür kommt ziemlich wenig von ihm.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Strike am Freitag, 01.Nov.2019, 01:55:55
Unglaublich was der sich in Mainz gegenüber Katterbach erlaubt hat, als Trainer würde ich den bezüglich seiner  scheiss Arroganz aus der Mannschaft werfen. Was für ein Schrott haben wir da eingekauft ?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Freitag, 01.Nov.2019, 03:05:56
wenn es noch irgendeinen beleg gebräucht hätte, dass kainz eine grottenschlechte saison spielt, dann wurde dieser am 31.10.2019 um 23:44 hiermit offiziell erbracht. danke dafür.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Freitag, 01.Nov.2019, 08:38:52
Vollkommen irre, wie hier ein Spieler runtergemacht wird, der sicherlich zu den stärksten dieser Saison zählt.

Wie kann man zu so einer Bewertung kommen?

Der Effzeh schießt die wenigsten Tore der Liga. Kainz ist offensiver Mittelfeldspieler, das heißt er ist Teil dieser Misere. Er hat nur eine einzige Torvorlage gegeben. Und wieviele Tore geschossen? Kainz.

Ich sehe aber vor allem unabhängig von seinen reinen Leistungsdaten sein Spiel, und das ist einfach schlecht. Technisch mangelhaft. Lediglich sein Engagement kann man ihm nicht absprechen: er war stets bemüht.

Zusammen mit Schindler personifiziert er unsere Krise.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Freitag, 01.Nov.2019, 09:07:17
Wie kann man zu so einer Bewertung kommen?

Der Effzeh schießt die wenigsten Tore der Liga. Kainz ist offensiver Mittelfeldspieler, das heißt er ist Teil dieser Misere. Er hat nur eine einzige Torvorlage gegeben. Und wieviele Tore geschossen? Kainz.

Ich sehe aber vor allem unabhängig von seinen reinen Leistungsdaten sein Spiel, und das ist einfach schlecht. Technisch mangelhaft. Lediglich sein Engagement kann man ihm nicht absprechen: er war stets bemüht.

Zusammen mit Schindler personifiziert er unsere Krise.

Korrekt. Da gibt es aber noch andere Spieler die dazu gehören. Horn, Cordoba, Schmitz usw...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 03.Nov.2019, 23:51:51
Es ist traurig, aber bei dem was heute auf der linken Seite gespielt wurde, habe ich K1 regelrecht vermisst. Armutszeugnis 100%
( Joni ausgenommen, das war noch zu ertragen )
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Freitag, 22.Nov.2019, 12:06:15
K1 hat diese Woche in der N11 mit 2 Toren und 1 Vorlage einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wenn er den Schwung mitnimmt wird er uns eine große Stütze sein!

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Oxford am Freitag, 22.Nov.2019, 12:15:03
K1 hat diese Woche in der N11 mit 2 Toren und 1 Vorlage einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wenn er den Schwung mitnimmt wird er uns eine große Stütze sein!

.

Weiß grad nicht, wen ich mehr hate... dich oder Kainzi.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Robson90 am Freitag, 22.Nov.2019, 12:23:27
K1 hat auch in der Vorbereitung überzeugt und wurde als Gewinner gesehen. Dann kam der Saisonauftakt ....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: BullenNixGut am Freitag, 22.Nov.2019, 12:55:03
K1 hat diese Woche in der N11 mit 2 Toren und 1 Vorlage einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wenn er den Schwung mitnimmt wird er uns eine große Stütze sein!

.

Vielleicht an der PlayStation. Bei der Nationalmannschaft war er jedenfalls nicht ;)

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: 08neun am Freitag, 22.Nov.2019, 13:01:01
spätestens im FC Trikot ist Kainz wieder im standby Modus, und rollt den Ball aus 10 Metern Richtung Eckfahne, wenn rechts und links die Nebenmänner frei vorm Tor stehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tretia am Freitag, 22.Nov.2019, 15:13:42
K1 hat diese Woche in der N11 mit 2 Toren und 1 Vorlage einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wenn er den Schwung mitnimmt wird er uns eine große Stütze sein!

.



Er war doch gar nicht bei der Nationalmannschaft?!
Hier der Kader für die letzten beiden Qualifikationsspiele:
https://www.oefb.at/Teams/Das-Nationalteam/Die-Spieler
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dafrocka am Freitag, 22.Nov.2019, 15:24:21
Da Poldi kommt hat sich das Thema Kainz eh erledigt...ciao ciao
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Freitag, 22.Nov.2019, 15:28:00
Da Poldi kommt hat sich das Thema Kainz eh erledigt...ciao ciao

Ohne auch nur im entferntesten davon auszugehen dass Poldi aktuell in irgend einer Form einen Mehrwert für den Kader hätte wäre alleine das in der Tat ein riesen Argument für ihn. :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Samstag, 30.Nov.2019, 20:55:22
Ging der Typ mir auf den Keks heute.

Ich finde den auch unerträglich. Sein Abschluss nach dem Solo von Córdoba war sehenswert, aber wieder mal ertraglos. Immerhin hat er für Belebung gesorgt. Er ist aber auch keiner, der uns in der Liga halten wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ochsenfrogga am Samstag, 30.Nov.2019, 21:26:33
Ich finde den auch unerträglich. Sein Abschluss nach dem Solo von Córdoba war sehenswert, aber wieder mal ertraglos. Immerhin hat er für Belebung gesorgt. Er ist aber auch keiner, der uns in der Liga halten wird.

Der Abschluss war aber auch nur deswegen sehenswert, weil ansonsten sehr viel Schrott im Abschluss passiert.

Letztlich hat er einen Ball der ne halbe Minute unterwegs war mit der Seite mittig aufs Tor gebracht. Podolski hätte den mit 400 km/h eingeschweißt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Carwash am Samstag, 30.Nov.2019, 21:54:27
Tja. Das hab ich komplett anders gesehen. Denn er hatte selbst einen Abschluss und zwei Vorlagen zu zwei weiteren guten Chancen geliefert. Meiner Meinung nach war ein absoluter Gewinn nach der Einwechslung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Sonntag, 01.Dez.2019, 01:20:24
Völlig unbrauchbar weil wirkungslos.

Schönspieler - mehr nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fosco am Sonntag, 01.Dez.2019, 02:03:22
Völlig unbrauchbar weil wirkungslos.

Schönspieler - mehr nicht.
hätte terodde den kopfball versenkt, hätte er einen assist gehabt. ich fand ihn so schlecht nicht in hz 2.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 01.Dez.2019, 07:25:00
Von den Flankengebern noch der beste.
Was nicht für ihn, sondern gegen die anderen spricht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Zyniker am Sonntag, 01.Dez.2019, 10:18:28
hätte terodde den kopfball versenkt, hätte er einen assist gehabt. ich fand ihn so schlecht nicht in hz 2.

Die Vorlage auf Cordoba vor Möglichkeit 2 kam auch von ihm und war sehr stark. Viel vertändelt, aber an den wenigen guten Möglichkeiten war er meist beteiligt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC-Prominenz am Sonntag, 01.Dez.2019, 10:39:02
Für mich muss der Kainz immer spielen, wenn wir mit echten Außen unterwegs sind. Er hat auch seine Schwächen ja, aber wenn ich mir den Rest so anschaue (Risse, Schindler etc.), verstehe ich ehrlich nicht, warum der alle paar Spiele dann wieder aus der ersten Elf raus ist... Bei Schaub genauso...

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 01.Dez.2019, 10:45:51
Welcher unserer Offensivspieler spielt denn eine weniger beschissenere Saison als Kainz?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 01.Dez.2019, 10:51:14
kainz ist zwar kein fußballerisches genie und hat auch eine eitle ausstrahlung, aber wenigstens ist er ein echter offensivspieler, der immer was probiert. wenn er spielt landen wenigstens mal bälle im gegnerischen 16er.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Humorkritik am Sonntag, 01.Dez.2019, 11:20:02
kainz ist zwar kein fußballerisches genie und hat auch eine eitle ausstrahlung, aber wenigstens ist er ein echter offensivspieler, der immer was probiert. wenn er spielt landen wenigstens mal bälle im gegnerischen 16er.
Dennoch - bzw. gerade deshalb - ist er für mich das Symbol unserer völlig verfehlten Einkaufsstrategie des vergangenen Jahres. Er hat große Schwankungen im Spiel, versucht zwar viel, findet aber selten das richtige Mittel - das war bei Bremen ja auch schon so. Und trotzdem hat man sehr viel Geld für einen Ergänzungsspieler eines unterdurchschnittlichen Bundesligisten gekauft und damit schlicht Mittel gebunden, die man hätte sinnvoller verwenden können. Dafür kann aber Kainz natürlich nichts.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Montag, 02.Dez.2019, 02:49:11
kainz ist der typ spieler, den man anfang 20 aus östereich holt - für wenig geld. ein experiment, was nix oder nur wenig kosten darf, da die chance fürs scheitern viel zu hoch ist.

nun war bremen so schlau diesen move zu unternehmen und damit "aller welt" den versuch zu ersparen, da er in bremen genau gezeigt hat, dass es wohl nicht reichen wird, ein konstant durchschnittlicher (oder besserer) bulikicker zu sein. und wir sind so blöd und geben denen auch noch die ablöse wieder, die gezahlt wurde - nachdem die kleine hoffnung, dass er stark genug ist für die liga, schon zerplatzt war.

ist ein bischen so wie wenn ich in die lottobude gehen würde, dort für 25 euro irgendnen schein ausfüllen würde, gewinn 15 euro, und ich würde nen dummen finden, der mir 25 dafür zahlt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sihoer am Montag, 02.Dez.2019, 10:20:14
Kainz wirkt auf dem Platz (und auch daneben) extrem unsympathisch. Auch gegen Augsburg ist mir wieder aufgefallen, dass er seine Mitspieler arrogant anmotzt. Das sollte eigentlich kein Spieler machen, zumindest erst recht nicht mit seinem Status bei uns.
Spielerisch hat er schon Belebung reingebracht. Er ist leider fast der einzige gewesen, der aus dem Mittelfeld und über die Flügel Gefahr ausgestrahlt hat (rechts noch Ehizibue vielleicht).


Ergänzung: genau wie Cordoba kann auch er für seine Ablösemodalitäten nichts.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Montag, 02.Dez.2019, 11:25:38
K1 hat ein Problem mit Eigen- und Fremdwahrnehmung. In der Eigenwahrnehmung ist er CR7 in der Fremdwahrnehmung der legitime Nachfolger von Sebastian Freis.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Montag, 02.Dez.2019, 12:45:26
K1 hat ein Problem mit Eigen- und Fremdwahrnehmung. In der Eigenwahrnehmung ist er CR7 in der Fremdwahrnehmung der legitime Nachfolger von Sebastian Freis.
Und seine Flanken werden hoch, langsam und sicher in die Arme des gegnerischen Torwarts gechippt, als hätte er mit Kocka trainiert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ayranmaiden am Montag, 02.Dez.2019, 13:49:32
Welcher unserer Offensivspieler spielt denn eine weniger beschissenere Saison als Kainz?

Evtl der, der hier erst keine Chance bekam und nun wohl weg möchte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Montag, 02.Dez.2019, 13:57:47
Und seine Flanken werden hoch, langsam und sicher in die Arme des gegnerischen Torwarts gechippt, als hätte er mit Kocka trainiert.

Er rennt auch wie Kocka. Wahnsinn, wie solche Leute überhaupt Profi werden können. Und der ist auch noch Ösi-Nationalspieler. Langsam kann ich die Minderwertigkeitskomplexe von Stöger verstehen. Man möge es mir nachsehen, ich bin mit der Schmach von Cordoba (die Stadt in Argentinien) aufgewachsen. ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kempes am Montag, 02.Dez.2019, 14:53:55

Leute, Kainz gehört bestimmt nicht zu den schlechtesten Spielern in unserem Kader.
Mehr noch - er ist einer der Wenigen bei uns der den Ball annehmen und halten kann.
Er schlägt sogar Pässe in den Strafraum auf die Stürmer. Wenn er nicht viel spielen darf,
wird er sich auch nicht weiter entwickeln. Ich finde die scharfe Kritik an ihm
als unberechtigt. Und die vermeintliche Arroganz? Jo mei - er ist ein Ösi, das wirkt nur so.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Montag, 02.Dez.2019, 15:00:05
Er rennt auch wie Kocka. Wahnsinn, wie solche Leute überhaupt Profi werden können. Und der ist auch noch Ösi-Nationalspieler. Langsam kann ich die Minderwertigkeitskomplexe von Stöger verstehen. Man möge es mir nachsehen, ich bin mit der Schmach von Cordoba (die Stadt in Argentinien) aufgewachsen. ;)

Kocka könnten wir diese Saison dringend gebrauchen. Der ist wie Kainz sicher kein guter Fußballer, aber er hat immer bedingungslos gekämpft. Das fehlt in unserer Truppe vollständig. An Union sieht man hervorragend, dass es in dieser Situation nicht auf individuelle Klasse ankommt, sondern auf den unbedingten Willen zu Kämpfen und zu Punkten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Montag, 02.Dez.2019, 15:04:45
Man kann nur hoffen, dass er sich nach dem Abstieg woanders weiterentwickeln darf. Ganz schlimmer Fußballer und damit immer noch einer unserer besten Mittelfeldspieler diese Saison. Das ist doch Wahnsinn! Drexler, Schaub, Schindler - alle spielen sie diese Saison keinen Jota besser als ein Kainz! Kainz! Da darf sich jeder schämen. Die Parkuhr müssten Drexler und Schaub noch nach 3 Halben aus der Mannschaft spielen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 08.Dez.2019, 17:15:14
Toller Freistoß
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 08.Dez.2019, 17:25:20
Hoffentlich liefert nochmal jemand ein Gif von diesem Freistoß. Das war episch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Sonntag, 08.Dez.2019, 17:35:54
Super 6er. Gisdol ersetzt bald Jogi.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Sonntag, 08.Dez.2019, 17:37:01
kainz talent.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Smiza am Sonntag, 08.Dez.2019, 18:26:40
Wo bleibt das Gif vom Freistoß?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Fabes am Sonntag, 08.Dez.2019, 20:12:46
Wo bleibt das Gif vom Freistoß?


Push
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 08.Dez.2019, 20:24:07
Weltbester Freistoß
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Carwash am Mittwoch, 18.Dez.2019, 22:41:50
Mit ihm kam die Wende.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 18.Dez.2019, 22:46:10
Ecken-, Flanken-, Scorer-Gott
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: weisweiler am Mittwoch, 18.Dez.2019, 22:50:06
Famose Leistung als Einwechselspieler. Seine einzige Stärke, gefährliche Bälle in den Strafraum zu bringen, hat er hervorragend umgesetzt.  Als Rollenspieler macht es durchaus Sinn ihn zu bringen. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 18.Dez.2019, 22:52:59
Gut gemacht...gab zwar wieder 2 Aktionen wo ich aus der Hose springen könnte aber ok...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:07:08
Gut gemacht...gab zwar wieder 2 Aktionen wo ich aus der Hose springen könnte aber ok...
Exakt!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:09:12
Ecken-, Flanken-, Scorer-Gott
Ja, aber er duldet keine Götter neben sich. So lange OK, so lange es läuft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:15:43
Ja, aber er duldet keine Götter neben sich. So lange OK, so lange es läuft.

Beim Spiel gegen Paderborn hat er nur gemault und des öfteren mit abfälligen Handbewegungen (vor allem gegen die jungen) agiert. Spätestens seit diesem Spiel ist er bei mir völlig durch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Zyniker am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:23:46
Heute starkes Spiel. Hatte großen Anteil an den drei Punkten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:52:54
Famose Leistung als Einwechselspieler. Seine einzige Stärke, gefährliche Bälle in den Strafraum zu bringen, hat er hervorragend umgesetzt.  Als Rollenspieler macht es durchaus Sinn ihn zu bringen.
Hast du absolut recht. Im Kombinationsspiel ein fürchterliche Spieler. Und dazu ein Unsymphat. Aber gefährlich flanken kann er. Das hat er zuvor z. B. auch schon beim 1:1 auf Schalke gezeigt. Hat heute maßgeblich zum Sieg beigetragen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: wiedster am Mittwoch, 18.Dez.2019, 23:55:45
ecken waren auch besser heute
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Donnerstag, 19.Dez.2019, 00:52:18
Der Bursche kann kicken. Ist bei uns keine allzu weit verbreitete Eigenschaft. Punkt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 19.Dez.2019, 00:55:49
Der Bursche kann kicken. Ist bei uns keine allzu weit verbreitete Eigenschaft. Punkt.

leider zeigt er uns das zu selten. fakt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ben am Donnerstag, 19.Dez.2019, 01:03:31
Hat hoffentlich seine Einlauf verstanden & umgesetzt, bitte keine Eintagsfliege.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Juto am Donnerstag, 19.Dez.2019, 01:24:34
Wenn die ganze Mannschaft besser wird, dann auch K1.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Donnerstag, 19.Dez.2019, 03:02:40
ganz entscheidend zum sieg beigetragen, ohne wenn und aber.
wenn man aber sieht, wie wenig dazu eigentlich nötig ist, ist das im hinblick auf unseren kader schon traurig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Donnerstag, 19.Dez.2019, 03:07:42
Jetzt geht es gegen seinen Ex-Club. Bin gespannt.....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Misli am Donnerstag, 19.Dez.2019, 06:13:24
ecken waren auch besser heute
Nein.
Die Ecken machen mich irre.
Von der linken Seite nur auf den kurzen Pfosten, von der rechten Seite auf die Mitte vom 5m Raum.
Ätzend.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: CMBurns am Donnerstag, 19.Dez.2019, 06:19:35
Nein.
Die Ecken machen mich irre.
Von der linken Seite nur auf den kurzen Pfosten, von der rechten Seite auf die Mitte vom 5m Raum.
Ätzend.

Das wird im Training oft funktioniert haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Donnerstag, 19.Dez.2019, 06:35:30
Nein.
Die Ecken machen mich irre.
Von der linken Seite nur auf den kurzen Pfosten, von der rechten Seite auf die Mitte vom 5m Raum.
Ätzend.


Wen die auch irre gemacht haben, war Eintracht
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Donnerstag, 19.Dez.2019, 06:49:14
ganz entscheidend zum sieg beigetragen, ohne wenn und aber.
wenn man aber sieht, wie wenig dazu eigentlich nötig ist, ist das im hinblick auf unseren kader schon traurig.
Ich muss aus jetziger Perspektive unterschreiben, dass er maßgeblichen Anteil am Sieg hatte.
Als er aber rein kam und Anfangs wieder seine ersten Szenen arrogant lässig verdaddelt hat, hatte ich den Kaffee schnell wieder auf.

Spielt er jedoch endlich diesen Part konstant, könnte er einer dieser berühmten "gefühlten Neuzugänge" werden ... :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: wiedster am Donnerstag, 19.Dez.2019, 06:51:12
Nein.
Die Ecken machen mich irre.
Von der linken Seite nur auf den kurzen Pfosten, von der rechten Seite auf die Mitte vom 5m Raum.
Ätzend.

vielleicht ist man ob der letzten jahrzehnte etwas bescheidener geworden
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: weisweiler am Donnerstag, 19.Dez.2019, 07:48:02
Nein.
Die Ecken machen mich irre.
Von der linken Seite nur auf den kurzen Pfosten, von der rechten Seite auf die Mitte vom 5m Raum.
Ätzend.


Mit dem rechten Fuß muss man das aber halt genauso machen, ansonsten ist jede Ecke eine leichte Beute für den Torwart. Und gerade die Ecken von links sind dadurch brandgefährlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 19.Dez.2019, 07:52:11
Genie und Wahnsinn, leider 95 % Wahnsinn, auch gestern trotz seinen Assists hat der mich in einigen Aktionen fast verrückt gemacht aber trotzdem natürlich massgeblich beteiligt gestern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Donnerstag, 19.Dez.2019, 10:30:01
Ich bin ein ganz großer Kainz-Verächter, aber gestern hat er mit seinen Flanken den nötigen Dampf reingebracht, um den Gegner zu knacken. Das war eine sehr gute Leistung.

Über die Saison betrachtet ist die Bilanz bisher übel. Vielleicht hat ihn beflügelt, dass er zuletzt seinen Stammplatz verloren hatte. Falls das dieser Konkurrenzkampf ist, von dem alle immer reden, dann sollte man das vielleicht zukünftig öfter probieren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lynnejim am Freitag, 20.Dez.2019, 08:58:38
Jetzt geht es gegen seinen Ex-Club. Bin gespannt.....

Schlagzeile im Weserkurier: "Ausgerechnet Kainz!"
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Freitag, 20.Dez.2019, 09:21:55
Schlagzeile im Weserkurier: "Ausgerechnet Kainz"
"sichert Werder wichtige 3 Punkte!"
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mr.Miyagi am Freitag, 20.Dez.2019, 10:24:40
Ich fand die Ecken im Schnitt besser als die letzten Jahre. Ich weiss auch nicht genau, was an einer Ecke die scharf auf den 5er getreten wird schlecht sein soll, das ist die bestmögliche Position.
Die Ecken von links waren wohl so einstudiert, da muss man noch dran feilen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kikyou2 am Montag, 03.Feb.2020, 13:12:19
Hat das 4. Tor sehenswert eingeleitet (https://youtu.be/h8edvFFWRr0?t=268), sollte auch mal erwähnt werden. Einer seiner (leider idR wenigen) Glanzmomente, auch wenn ich beileibe kein Kainz Freund bin.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Montag, 03.Feb.2020, 14:00:11
Im Forum der Bremer durfte ich am Wochenende lesen, dass einige User sich lieber Kainz zurückwünschen statt aktuell Bittencourt spielen sehen zu wollen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 03.Feb.2020, 14:44:58
Im Forum der Bremer durfte ich am Wochenende lesen, dass einige User sich lieber Kainz zurückwünschen statt aktuell Bittencourt spielen sehen zu wollen.

Ich könnte auf beide verzichten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: qwick am Montag, 03.Feb.2020, 21:46:52
Im Forum der Bremer durfte ich am Wochenende lesen, dass einige User sich lieber Kainz zurückwünschen statt aktuell Bittencourt spielen sehen zu wollen.
Können ja gegen Rashica tauschen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: frankissimo am Montag, 03.Feb.2020, 21:54:53
Nun ja. Das letzte Spiel wo Kainz länger aufs Feld durfte war das Auswärtsspiel in Frankfurt.
Da hat er in der Aufholjagd einiges bewegt. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kurt Sartorius am Sonntag, 16.Feb.2020, 17:29:05
Hat ja ganz ordentlich gespielt, aber was ne fiese Type. Der (schon wieder) geklaute Einwurf bei Jakobs (wozu eigentlich?), die Maßregelung von Jakobs irgendwann Mitte der zweiten HZ, als er ihn zurückschickt. Mit dem würde ich nicht zusammenspielen wollen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Sonntag, 16.Feb.2020, 17:31:52
Gute Leistung - ekelhafter Typ.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 16.Feb.2020, 17:32:54
Hat ja ganz ordentlich gespielt, aber was ne fiese Type. Der (schon wieder) geklaute Einwurf bei Jacobs (wozu eigentlich?), die Maßregelung von Jacobs irgendwann Mitte der zweiten HZ, als er ihn zurückschickt. Mit dem würde ich nicht zusammenspielen wollen.
Ich schon und ich würde mich auf jedes Training freuen. ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 16.Feb.2020, 18:23:55
War ganz ordentlich von ihm heute, allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, wann ich zum letzten mal einen Spieler in unserem Trikot so unfassbar unsympathisch fand. Ich glaube ich würde dem in jedem Training ne Backpfeife verpassen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 16.Feb.2020, 18:32:37
War ganz ordentlich von ihm heute, allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, wann ich zum letzten mal einen Spieler in unserem Trikot so unfassbar unsympathisch fand. Ich glaube ich würde dem in jedem Training ne Backpfeife verpassen.
Pezzoni, Labbadia, Maniche, Kostner etc. Da kann ich dir unendlich viele Namen nennen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Montag, 17.Feb.2020, 00:02:21
gutes spiel von ihm. gutes auge und feines füßchen zeigt er zuweilen schon.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 18.Feb.2020, 09:35:27
Jakobs als LV und Kainz als LOM, doch, so können wir die Zeiten ohne Katterbach überbrücken.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Dienstag, 18.Feb.2020, 10:31:34
Oder Hector wieder auf LV und fürs Mittelfeld der kleine Franzos
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 18.Feb.2020, 10:33:31
Oder Hector wieder auf LV und fürs Mittelfeld der kleine Franzos
Der kleine Franzose ist doch gar nicht mehr da.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Dienstag, 18.Feb.2020, 10:39:01
Achsooo. Na dann irgendwer außer Högi
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kikyou2 am Dienstag, 18.Feb.2020, 22:00:18
Oder Hector wieder auf LV und fürs Mittelfeld der kleine Franzos

Halte ich absolut gar nichts von. Unsere Mittelfeldzentrale sollte genau so bestehen bleiben wie sie ist und so oft es geht (Sperren und Verletzungen kann man natürlich nicht vermeiden). Allerdings wenn man das trotzdem machen würde, sollte wohl Rex Hector vertreten.

Ich bin aber eher für die Jacobs LV Lösung und vor ihm gezwungenermaßen Kainz... wenn sich sonst noch ein Jugendspieler aufdrängt, oder falls Thielmann links genauso gut aufgehoben, ist wäre das auch eine Option.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Mittwoch, 19.Feb.2020, 06:54:22
Ich würde Kainz auf keinen Fall in Berlin starten lassen. Er hat jetzt zum 2. Mal nach Einwechslung eine gute Leistung abgeliefert. Und
scheinbar eignet er sich als Joker, also sollte man das beibehalten und ihn bringen, wenn man einen Umschwung braucht.

Als Starter sehe ich ihn deshalb nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ecki am Mittwoch, 19.Feb.2020, 09:24:01
Ich würde Kainz auf keinen Fall in Berlin starten lassen. Er hat jetzt zum 2. Mal nach Einwechslung eine gute Leistung abgeliefert. Und
scheinbar eignet er sich als Joker, also sollte man das beibehalten und ihn bringen, wenn man einen Umschwung braucht.

Als Starter sehe ich ihn deshalb nicht.
Wie sieht dann aber deine Lösung aus? Für mich gibt es fast nur die Option, mit Jakobs und Kainz auf links zu starten. Joni darf auf keinen Fall aus dem Zentrum gezogen werden. Drexler auf links wäre noch eine Lösung, aber da hat man wieder eine offene Baustelle auf rechts.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Mittwoch, 19.Feb.2020, 09:25:37
Wie sieht dann aber deine Lösung aus? Für mich gibt es fast nur die Option, mit Jakobs und Kainz auf links zu starten. Joni darf auf keinen Fall aus dem Zentrum gezogen werden. Drexler auf links wäre noch eine Lösung, aber da hat man wieder eine offene Baustelle auf rechts.

Thielmann rechts, Drex links und Kainz als Joker. Dann wahrscheinlich irgendwann für Thielmann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Feb.2020, 20:23:23
Erstaunlicherweise kein Beitrag hier. Zwei Tore und ein Assist heute. Mittlerweile hinter Cordoba unser zweitbester Scorer mit zwei Toren und fünf Assists. Ich find den Kerl ja wirklich nicht sympathisch, aber seit Gisdol da ist, ist er ziemlich effektiv. Und das bei gar nicht so viel Spielzeit.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Samstag, 22.Feb.2020, 20:26:46
Gutes spiel! Warum der sich erst wieder nicht freut bleibt wohl sein Geheimnis.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Samstag, 22.Feb.2020, 20:28:25
Sportlich selbst in unser ganzen trüben Phase der effizienteste Offensivspieler.

Er kann sich trotzdem schleichen, der Lurch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Samstag, 22.Feb.2020, 20:40:25
Gutes spiel! Warum der sich erst wieder nicht freut bleibt wohl sein Geheimnis.


.

Beim 0:3? Vermutlich weil der Assistent die Fahne gehoben hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Samstag, 22.Feb.2020, 20:49:03
Außerdem hätte man Jarsteins Slapstick auch als Eigentor werten können.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 22.Feb.2020, 20:50:59
Außerdem hätte man Jarsteins Slapstick auch als Eigentor werten können.
Hatte die DFL auch zunächst und selbst Kainz sagte das es ein Eigentor ist nach dem er die Bilder sah.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Double 1978 am Samstag, 22.Feb.2020, 20:51:54
Außerdem hätte man Jarsteins Slapstick auch als Eigentor werten können.
für mich ist das nen klares eigentor. er pariert den ball an den pfosten, der kommt zurück und der keeper drückt ihn mit dem fuß ins tor.
eigentorlicher gehts gar nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: 1337 am Samstag, 22.Feb.2020, 20:54:22
für mich ist das nen klares eigentor. er pariert den ball an den pfosten, der kommt zurück und der keeper drückt ihn mit dem fuß ins tor.
eigentorlicher gehts gar nicht.

Ich finde es generell schon ziemlich in Ordnung möglichst viele Treffer nicht als Eigentor zu deklarieren. Da der Ball von jarstein nicht so richtig raus befördert wurde bevor er ihn sich eingeschenkt hat gönne ich es Kainz durchaus
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Samstag, 22.Feb.2020, 20:58:25
War nicht mal gesagt worden, dass Tore dem letzten Spieler der erzielenden Mannschaft zugesprochen werden sollen, wenn es ins Tor abgelenkt wurde? Also Eigentore nur Eigentore sind, wenn sie ohne Gegnerbeteiligung fallen?

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Samstag, 22.Feb.2020, 21:00:12
Unsympath

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 22.Feb.2020, 21:02:49
Ich finde es generell schon ziemlich in Ordnung möglichst viele Treffer nicht als Eigentor zu deklarieren. Da der Ball von jarstein nicht so richtig raus befördert wurde bevor er ihn sich eingeschenkt hat gönne ich es Kainz durchaus

Bei beiden Treffern waren seine Füße schneller als der Kopf. Viel Glück dabei. Aber wenn das alles ist worüber wir heute diskutieren müssen, bitte gerne.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Samstag, 22.Feb.2020, 21:03:11
War nicht mal gesagt worden, dass Tore dem letzten Spieler der erzielenden Mannschaft zugesprochen werden sollen, wenn es ins Tor abgelenkt wurde? Also Eigentore nur Eigentore sind, wenn sie ohne Gegnerbeteiligung fallen?

.



Verstehe es sowieso nicht, warum man es nicht so wie beim Eishockey macht.
Es gibt keine Eigentore und fertig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: frankissimo am Samstag, 22.Feb.2020, 21:08:55
Auch wenn der Mann hier nicht besonders gut gelitten ist. Bei unsren Auswärtsspielkrachern in Frankfurt und Berlin hat er entscheidende Akzente gesetzt.
Das müssen wir anerkennen
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rakete am Samstag, 22.Feb.2020, 21:11:07
... und dankbar sein. Er liefert sehr ordentlich im Moment.
Gutes Spiel auch heute. Kein Fanliebling, aber auch hier: Who cares?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Samstag, 22.Feb.2020, 21:36:18
Gut gearbeitet hat er immer, es ist eher seine Attitüde auf dem Feld die ihn negativ Auffällig gemacht hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Samstag, 22.Feb.2020, 21:37:42
Das war ein richtig gutes Spiel von ihn. Hat mich Lügen gestraft und auch als Starter gut gespielt.

Top.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Samstag, 22.Feb.2020, 21:39:21
Erstaunlicherweise kein Beitrag hier. Zwei Tore und ein Assist heute. Mittlerweile hinter Cordoba unser zweitbester Scorer mit zwei Toren und fünf Assists. Ich find den Kerl ja wirklich nicht sympathisch, aber seit Gisdol da ist, ist er ziemlich effektiv. Und das bei gar nicht so viel Spielzeit.

Ja, wenn er spielt, ist er ein Aktivposten. Sympathiepunkte wird er bei mir nicht mehr sammeln können, es sei denn, er ändert seinen Habitus grundlegend. Vor dem Tor immer noch ein Psycho, eigentlich hätte er wohl drei oder vier Tore machen können, aber er hat die 2 Dinger immerhin gemacht und das war gut. Leistung bitte bestätigen, dann wird auch irgendwann mein Lob überschwänglicher. In der aktuellen Form aber ein Gewinn für die Mannschaft, ganz klar.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Jupp23 am Samstag, 22.Feb.2020, 21:49:56
War nicht mal gesagt worden, dass Tore dem letzten Spieler der erzielenden Mannschaft zugesprochen werden sollen, wenn es ins Tor abgelenkt wurde? Also Eigentore nur Eigentore sind, wenn sie ohne Gegnerbeteiligung fallen?

Im Prinzip ist die Regel so ähnlich. Focus (https://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/die-offizielle-regelung-der-dfl-tor-oder-eigentor-eigentlich-ist-es-ganz-einfach_aid_1077023.html) schrieb zu einer anderen Diskussion:

Zitat von: Focus
„Dem abwehrenden Spieler wird ein Eigentor zugeschrieben, wenn klar erkennbar ist, dass kein Torschuss durch einen angreifenden Spieler vorliegt. Nach einem Zuspiel (Pass, Flanke, Einwurf, indirekter Freistoß) des angreifenden Spielers muss durch den abwehrenden Spieler eine Abfälschung des Balles in das eigene Tor erfolgen.

Nach einem Torschuss des angreifenden Spielers muss geprüft werden, ob durch den abwehrenden Spieler eine kontrollierte Aktion in unbedrängter Situation vorliegt. Falls ja, wird auf Eigentor entschieden."


Für mich nicht eindeutig zu beantworten. Ich weiß nicht mal, ob der erste oder zweite Absatz greift, also ob der Torschuss von Kainz relevant war oder durch den Abpraller vom Pfosten eine "neue Situation" entstand. Ich tendiere dazu, den zweiten Absatz zu wählen. Dann ist die nächste Frage, ob Jarsteins Aktion kontrolliert war. Ich finde eher nein. Zu viel Slapstick dafür. Also Tor Kainz. Aber hauchdünn.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Samstag, 22.Feb.2020, 21:51:08
Neben seiner Laufbereitschaft hat er seinem Spiel auch eine Geradlinigkeit verpasst. Früher zu viel Schnörkel, jetzt deutlich besser und effektiver.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Samstag, 22.Feb.2020, 21:53:57
Ich glaube das lag daran das er rechts gespielt hat und sich den Ball nicht ständig zurecht legen müsste.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Sonntag, 23.Feb.2020, 09:47:06
Rechts kommt er besser zurecht. Die Idee ihn zum Alpen Robben zu machen war gut genug für die Liga in Östereich, in der Bundesliga funktioniert er auf Links nicht wirklich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Sonntag, 23.Feb.2020, 09:52:38
Ich habe Kainz gestern auch als gut nach hinten arbeitend erlebt, auch wenn es da nicht viel zu arbeiten gab. 2 Tore, gutes Spiel, ein Spielsystem das ihm besser liegt. Ich habe Hoffnung, dass er noch ne richtig wichtige Stütze wird.
Sympathiepunkte bekommt er sicherlich wenig, allerdings müssen wir ehrlicherweise auch sagen, dass wir uns hier mit seiner menschlichen Seite recht wenig beschäftgt haben. Sein Start in Köln war dafür auch denkbar ungünstig.
Man sollte ihm jetzt auch mal zugestehen, eine andere Seite von sich zeigen zu dürfen.
Das muss natürlich in erster Linie er selber tun
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 23.Feb.2020, 09:58:23
Auf Sympathie setze ich getrost einen dicken Haufen!
Es wurde immer bemängelt das das Team zu nett sei, alles gute Schwiegersöhne.
Soll er so sein wie er ist.
Was zählt ist der Verein und da helfen nur Tore und Punkte!
Wenn er dazu beiträgt, sehr gerne und sehr schön.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kylezdad am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:14:35
Wie er medial wirkt, ist mir auch egal. Hauptsache es stänkert keiner in der Truppe herum.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:30:44
Beim 2:0 von Cordoba freut er sich nicht. Das ist und bleibt ein seltsamer Vogel.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sprühwurst am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:36:02
Ich hab mal nachgeschaut. Der kommt aus Österreich. Da können wir ja froh sein, wenn er "nur" unsympathisch ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:36:27
Beim 2:0 von Cordoba freut er sich nicht. Das ist und bleibt ein seltsamer Vogel.

Den hätte er natürlich auch gern selbst gemacht, er stand ja direkt hinter Cordoba und hatte freie Bahn.
Ist schon ein komischer Typ, wirklich nicht unbedingt ein Sympath und auch nur in jedem zweiten Spiel mit durchschnittlichen, bis hin zu guten Leistungen, aber gestern war er wirklich stark und ich gebe FC1948 recht, auf liebe Schwiegersöhne können wir verzichten, die sollen Fußball spielen, elf Freunde sollt Ihr sein war vor 50 Jahren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:39:32
Kainz hat nach Schaub nun auch Drexler verdrängt. Hätte man ihm vor einem Jahr nicht zugetraut.  :tu:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bickendorfer am Sonntag, 23.Feb.2020, 10:51:06
Bei FC-TV wird er in Stimmen nach dem Spiel interviewt. Da finde ich ihn eigentlich sehr sympathisch muss ich sagen! Vielleicht ist er auf dem Spielfeld nur sehr ehrgeizig und "übermotiviert", das kann dann manchmal ein bisschen arschig wirken.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Zyniker am Sonntag, 23.Feb.2020, 11:03:41
Sehr starkes Spiel, ohne Wenn und Aber. Wird erst einmal gesetzt sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kikyou2 am Sonntag, 23.Feb.2020, 20:56:06
Meiner Meinung nach (ungeachtet der Regeln der DFL) muss das Tor für Kainz gezählt werden allein deswegen weil wenn Jarstein nicht an den Ball geht ist der Ball im Netz. Nur weil er beim Versuch des Verhinderns des Tors als letzter am Ball ist macht das für mich daraus kein Eigentor.

Mich stören in der Regel 3 Dinge an Kainz seit er bei uns ist:
-manchmal hat er tatsächlich helle Momente, aber dann vertändelt er oft den Ball wieder sehr schlecht (bspw. 1vs1 gewonnen nur um dann den Ball direkt diletantisch wieder abzugeben und den Konter einzuleiten)
-er war unheimlich ineffektiv in dem viele seiner Flanken ins Nirgendwo gingen oder wenn er in den falschen Momenten selbst den Abschluss suchte
-> beides hat sich tatsächlich gebessert und ich hoffe das bleibt auch so
ABER was ich absolut nicht nachvollziehen kann (und was man auch beim Bayern Spiel wieder gesehen hat), was sollen diese unheimlich dämlichen Spielchen beim Einwurf? Wie oft steht er dort und rückt den Ball nicht raus an den Mitspieler oder fordert vehement das ER einwerfen will. Das hat er schon so oft gebracht und das gerade bei den jungen Spielern wie Jakobs und Katterbach. Genau solche Aktionen machen ihn so dermaßen unbeliebt und das auch vollkommen zu Recht. Da müsste er sich schon sehr ändern als das ich ihn wirklich irgendwann leiden kann, allerdings ist das vollkommen egal ob ich ihn leiden kann oder nicht... Hauptsache er ist eine Bereicherung für unser Spiel - und das muss man objektiv sagen ist er aktuell.

Was mich gewundert hatte das er nicht drauf bestanden hat die Freistöße/Ecken zu schießen statt Uth. Entweder gabs da ne klare Anweisung von Gisdol (ich hoffe es, das sollte es auch mal für die Einwürfe geben), er hat zuviel Respekt vor Uth um dieselbe Scheiße bei ihm abzuziehen wie bei den Jugendspielern ODER ich tue ihm hier total unrecht und er denkt mal nicht nur an sich und stattdessen an das Teamwohl. Denn das Uth das deutlich besser kann als er müsste ihm auch klar sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Homer J Simpson am Sonntag, 23.Feb.2020, 21:05:57
Meiner Meinung nach (ungeachtet der Regeln der DFL) muss das Tor für Kainz gezählt werden allein deswegen weil wenn Jarstein nicht an den Ball geht ist der Ball im Netz. Nur weil er beim Versuch des Verhinderns des Tors als letzter am Ball ist macht das für mich daraus kein Eigentor.

Mich stören in der Regel 3 Dinge an Kainz seit er bei uns ist:
-manchmal hat er tatsächlich helle Momente, aber dann vertändelt er oft den Ball wieder sehr schlecht (bspw. 1vs1 gewonnen nur um dann den Ball direkt diletantisch wieder abzugeben und den Konter einzuleiten)
-er war unheimlich ineffektiv in dem viele seiner Flanken ins Nirgendwo gingen oder wenn er in den falschen Momenten selbst den Abschluss suchte
-> beides hat sich tatsächlich gebessert und ich hoffe das bleibt auch so
ABER was ich absolut nicht nachvollziehen kann (und was man auch beim Bayern Spiel wieder gesehen hat), was sollen diese unheimlich dämlichen Spielchen beim Einwurf? Wie oft steht er dort und rückt den Ball nicht raus an den Mitspieler oder fordert vehement das ER einwerfen will. Das hat er schon so oft gebracht und das gerade bei den jungen Spielern wie Jakobs und Katterbach. Genau solche Aktionen machen ihn so dermaßen unbeliebt und das auch vollkommen zu Recht. Da müsste er sich schon sehr ändern als das ich ihn wirklich irgendwann leiden kann, allerdings ist das vollkommen egal ob ich ihn leiden kann oder nicht... Hauptsache er ist eine Bereicherung für unser Spiel - und das muss man objektiv sagen ist er aktuell.

Was mich gewundert hatte das er nicht drauf bestanden hat die Freistöße/Ecken zu schießen statt Uth. Entweder gabs da ne klare Anweisung von Gisdol (ich hoffe es, das sollte es auch mal für die Einwürfe geben), er hat zuviel Respekt vor Uth um dieselbe Scheiße bei ihm abzuziehen wie bei den Jugendspielern ODER ich tue ihm hier total unrecht und er denkt mal nicht nur an sich und stattdessen an das Teamwohl. Denn das Uth das deutlich besser kann als er müsste ihm auch klar sein.

Das Thema mit den Einwürfen habe ich auch schon mehrmals bemerkt. Auf mich wirkt er generell auch nicht als einfacher Charakter. Kommt mir häufig sehr zickig rüber auch die paar Male, als ich mit meinem Sohn  beim Training war, fand ich ziemlich strange im Umgang mit den Fans. Ob’s an den roten Haaren liegt?  :D :D :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 23.Feb.2020, 21:52:10
Auf Sympathie setze ich getrost einen dicken Haufen!

Gefühlt bin ich der zweitliebenswerteste Mensch auf diesem Planeten. Aber gegen 7 Milliarden bornierte Hater kommt man schwer an.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Sonntag, 23.Feb.2020, 23:20:56
Kainz hat gerade mal ein Spiel unter Gisdol von Anfang an gemacht und trotzdem in seinen letzten sechs Einsätzen sechs Scorerpunkte erzielt. Eine gewisse Torgefährlichkeit auch mal aus dem offensiven Mittelfeld hat uns lange gefehlt. Da finde ich ihn aktuell sehr wertvoll.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 24.Feb.2020, 06:48:50
Ich weiß nicht so richtig wie der tickt, vielleicht ist er ja auch nur sehr introvertiert, aber nach seinem Tor zum 0-3 habe ich kaum einen Spieler gesehen, der jubelnd auf ihn zugelaufen ist, er selbst hat sich wohl auch nicht mal sonderlich gefreut, beim 0-2 von Cordoba hatte er auch keine Anstalten gemacht dem Torschützen zu gratulieren (hatten wir aber gestern oder vorgestern schon, er selbst stand ja auch günstig zum Ball, hätte das zweite Tor auch selbst machen können), irgendwie scheint der mir ein wenig isoliert im Team zu sein.
Dazu passt natürlich auch die Geschichte als er mit Schaub zusammen in einem Restaurant gewesen ist und den dort bereits anwesenden Modeste "übersehen" hat...wir hatten ja schon mal darüber geredet, man müsse nicht mehr nach dem Motto "Elf Freunde..." verfahren, aber irgendwie ist der komisch.

Naja, solange er abliefert und das hat er am Samstag getan, sollte uns das eigentlich egal sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Montag, 24.Feb.2020, 08:30:00
Elf des Tages zusammen mit Elvis und Jhon
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 24.Feb.2020, 08:32:26
Ich mag ihn vom Typ her nicht aber trotzdem muss man klar sagen dass auch er sich deutlich verbessert hat unter Gisdol. Wenn er das aktuelle Niveau einigermassen halten kann ist das erst mal ausreichend für uns.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Montag, 24.Feb.2020, 08:40:16
Also ich würde mich auch nicht freuen wenn der Linienrichter die Fahne hebt

Beim 2:0?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rusk am Montag, 24.Feb.2020, 08:59:07
Ich weiß nicht so richtig wie der tickt, vielleicht ist er ja auch nur sehr introvertiert, aber nach seinem Tor zum 0-3 habe ich kaum einen Spieler gesehen, der jubelnd auf ihn zugelaufen ist, er selbst hat sich wohl auch nicht mal sonderlich gefreut, beim 0-2 von Cordoba hatte er auch keine Anstalten gemacht dem Torschützen zu gratulieren (hatten wir aber gestern oder vorgestern schon, er selbst stand ja auch günstig zum Ball, hätte das zweite Tor auch selbst machen können), irgendwie scheint der mir ein wenig isoliert im Team zu sein.
Dazu passt natürlich auch die Geschichte als er mit Schaub zusammen in einem Restaurant gewesen ist und den dort bereits anwesenden Modeste "übersehen" hat...wir hatten ja schon mal darüber geredet, man müsse nicht mehr nach dem Motto "Elf Freunde..." verfahren, aber irgendwie ist der komisch.

Naja, solange er abliefert und das hat er am Samstag getan, sollte uns das eigentlich egal sein.
ist mir bei Cordobas 2tem Tor auch aufgefallen. Ich glaube aber er hätte ihn lieber selbst gemacht...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Montag, 24.Feb.2020, 09:49:17
ist mir bei Cordobas 2tem Tor auch aufgefallen. Ich glaube aber er hätte ihn lieber selbst gemacht...
Ne das war so nicht.
Nach dem Treffer hat sich Kainz direkt auf den Weg in Cordobas Richtung gemacht, der ist aber wie ein Wahnsinniger weggesprintet Richtung Jakobs. Kainz hatte kiene Chance mehr, ihn einzufangen ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Feb.2020, 10:47:23
Also ich fand ihn speziell in der 1.HZ nicht so gut.
Klar waren insgesamt einige sehr gute Aktionen dabei, aber:
Einige ungenaue Abspiele, Flanken direkt zum Hertha Torwart, Dribbling zurück in die eigene Hälfte über den halben Platz nachdem er das rechtzeitige Abspiel versäumt hat und eine 99% Torchance am langen Pfosten versammelt.


Aber vielleicht sehe ich ihn auch zu kritisch oder ich hatte Tomaten auf den Augen.
 ;)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Montag, 24.Feb.2020, 11:26:51
Aber vielleicht sehe ich ihn auch zu kritisch oder ich hatte Tomaten auf den Augen.
 ;)
Es war in Berlin eigentlich sehr schwer, keinen guten Eindruck zu hinterlassen.
Ich hab ihn im Stadion sehr wohl gut gesehen, gerade so was wie den von Dir beschriebenen Lauf zurück in die eigene Hälfte sehe ich eher positiv. Statt es mit der Brechstange zu versemmeln hat man einfach neu anfangen können mit dem Spielaufbau.
Fehlpässe, abgefangene Flanken... Lässt sich zu 100% selten vermeiden. Ich fand das alles im Rahmen.
Trotzdem noch mal: Das Spiel war aufgrund des inexistenten Gegners kein Gradmesser!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Superwetti am Montag, 24.Feb.2020, 11:37:27
und eine 99% Torchance am langen Pfosten versammelt.



Die 99% Torchance am langen Pfosten war Skhiri. Der Volleyschuß von Kainz war schwierig, hat Jarstein auch mal gut gehalten und es waren auch noch viele Abwehrspieler zwischen ihm und dem Tor, denn muss er wirklich nicht machen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Mr.Miyagi am Montag, 24.Feb.2020, 11:38:35
Glatte 1 beim Kicker. Glückwunsch Kainzi.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Niggelz am Montag, 24.Feb.2020, 11:45:50
Die 99% Torchance am langen Pfosten war Skhiri. Der Volleyschuß von Kainz war schwierig, hat Jarstein auch mal gut gehalten und es waren auch noch viele Abwehrspieler zwischen ihm und dem Tor, denn muss er wirklich nicht machen.

Er meint, glaube ich, eine andere Szene kurz nach der Pause.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Feb.2020, 11:49:16
Er meint, glaube ich, eine andere Szene kurz nach der Pause.


Rööööööchtig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Montag, 24.Feb.2020, 11:50:34
Er meint, glaube ich, eine andere Szene kurz nach der Pause.
Denke ich auch.
Der Volleyschuß von Kainz war schwierig, hat Jarstein auch mal gut gehalten
Der war aber für den Torwart SEHR dankbar, da der Schuss recht mittig in guter Höhe für den Keeper kam. OK, ICH hätte den Richtung Stadiondach gesemmelt, wobei der Ball realistischerweise maximal knapp die blaue Laufbahn erreicht hätte :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: puKe am Montag, 24.Feb.2020, 11:51:23
Mit Uth scheint er sich zu verstehen oder er schleimt sich bei ihm ein. Zumindest hat er sich beim Freistoß-Tor sehr gefreut. Auch nach dem Spiel gibt es herzliche Umarmungen bei ihm. Ich mag ihn auch nicht, aber vielleicht ist das von außen auch schwierig zu beurteilen...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Montag, 24.Feb.2020, 11:55:11
Das liegt aber vielleicht auch daran, dass Österreicher insgesamt ein sehr schlechtes Deutsch sprechen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Orneo am Montag, 24.Feb.2020, 20:33:27
Bei FC-TV wird er in Stimmen nach dem Spiel interviewt. Da finde ich ihn eigentlich sehr sympathisch muss ich sagen! Vielleicht ist er auf dem Spielfeld nur sehr ehrgeizig und "übermotiviert", das kann dann manchmal ein bisschen arschig wirken.
Gerade da erschien er mir unsäglich arrogant. Der Südstaaten-Slang ist mir grundsätzlich sympathisch, bei ihm sind die Bonuspunkte aber direkt wieder weg. Gott sei Dank muss man gerade nicht spekulieren, ob sein vermutetes Stinkstiefeltum den Teamgeist runterzieht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Montag, 24.Feb.2020, 23:19:08
Mich kotzt einfach dieses Abwinken an. Da könnte ich dem stundenlang für aufs Maul hauen. Der eigene Mitspieler hat aus dem Stand über 50 Meter perfekt gegen 3 Gegner in den eigenen Fuß zu spielen. So eine Attitüde könnte sich vielleicht Messi erlauben aber niemand, der bisher dauerhaft noch keine Erstligatauglichkeit nachgewiesen hat. Da lasse ich mich auch nicht nach 2 guten Leistungen von abbringen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Misli am Freitag, 28.Feb.2020, 19:29:39
Kainz bei Fifa als ZOM 85...geiler Typ
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 29.Feb.2020, 20:25:04
Bestes Spiel im FC Dress.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Samstag, 29.Feb.2020, 20:41:00
Traumtor.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J_Cologne am Samstag, 29.Feb.2020, 20:46:34
die zeit auf der bank hat ihm gut getan
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 29.Feb.2020, 20:49:18
Einen Scorer noch und er ist zweistellig in diesem Bereich! (2/7)
Respekt! Hätte ich so nicht erwartet!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: 1337 am Samstag, 29.Feb.2020, 21:00:23
Kainz überrascht mich sehr.
Arbeitet viel auf dem Platz, fügt sich sehr gut ins Team ein und sammelt sogar noch Scorer.

Weiter so
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 29.Feb.2020, 21:01:40
also schlechter als Osako ist er definitiv nicht :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 29.Feb.2020, 21:03:13
Kainz überrascht mich sehr.
Arbeitet viel auf dem Platz, fügt sich sehr gut ins Team ein und sammelt sogar noch Scorer.

Weiter so

Vielleicht tat es ihm ja auch gut, dass sein Buddy Schaub gegangen ist. Es macht den Anschein, als sei er seitdem viel stärker ins Team integriert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 01.Mär.2020, 09:54:59
Sorgte für den zweitgrößten Lacherfolg des Spieltags mit seinem Assist für Nübel. Der größte war die Freakshow Hopp/Rummenigge.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Sonntag, 01.Mär.2020, 10:03:03
Wieder ein gutes Spiel. Hätte ich ihm nie zugetraut. Weiter so, vielleicht kommen dann gute Angebote.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 01.Mär.2020, 19:34:21
Wenn man in Gegenden wie Österreich, Ostwestfalen oder Südniedersachsen sozialisiert wurde, hat man wohl gewisse Anpassungsschwierigkeiten an die Zivilisation kulturell überlegener Lebensgemeinschaften.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Ninja am Montag, 02.Mär.2020, 08:38:29
Die letzten Spiele waren allesamt gut von ihm. Ich halte ihn auf rechts auch für effektiver, weil er weniger Pirouetten dreht und zielstrebiger
ist.

Von mir aus kann er gerne so weitermachen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Montag, 02.Mär.2020, 08:41:38
Er ist aber auch Sinnbild unseres neu entdeckten Spielglücks. Damit will ich seine Leistung gar nicht schmälern, aber dass seine Tore von der DFL immer erst einmal dem gegnerischen Torwart zugeschrieben werden, ist schon geil.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 02.Mär.2020, 08:42:53
Bekommt er dafür eigentlich einen Assist? Also für das Eigentor von Nübel?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Montag, 02.Mär.2020, 10:30:59
Bekommt er dafür eigentlich einen Assist? Also für das Eigentor von Nübel?

Ja! Siehe Kicker. Er gibt ja den „letzten Pass“ zum Tor, ergo Vorlage! Egal ob Eigentor oder nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kikyou2 am Montag, 02.Mär.2020, 12:16:33
Er ist aber auch Sinnbild unseres neu entdeckten Spielglücks. Damit will ich seine Leistung gar nicht schmälern, aber dass seine Tore von der DFL immer erst einmal dem gegnerischen Torwart zugeschrieben werden, ist schon geil.

Wenn er jetzt Zingerle auch noch so einen ins Nest legt hat bald kein Torhüter mehr Lust gegen ihn zu spielen :D

Mir ist im Spiel gegen Schalke aufgefallen wie sehr er auch mit nach hinten arbeitet mittlerweile, wirklich positiv hervorzuheben. Weiter so!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Jurgi Jurgeleit am Montag, 02.Mär.2020, 15:57:26
Der Kerl muss sich schon fragen lassen, warum er gefühlt doppelt soviel läuft wie vor dem Trainerwechsel.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Montag, 02.Mär.2020, 16:19:27
Der Kerl muss sich schon fragen lassen, warum er gefühlt doppelt soviel läuft wie vor dem Trainerwechsel.

Ich glaube schon dass er auch enorm vom aktuellen Erfolg profitiert und aktuell einfach eine sehr breite Brust hat. Analog zu Osako wird er auch nie jemand werden der das Spiel an sich reisst, in einer funktionierenden Mannschaft kann er allerdings durchaus ordentliche bis gute Leistungen zeigen. Aber ja irgendwo müssen er und auch noch ne Menge andere auch fragen warum es auf einmal geht und davor nicht, ich hoffe dass man dem am GBH nachgeht und nicht wieder zur Wellness-Oase verkommt weil man ja jetzt wohl den Klassenerhalt schaffen wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: fcbleos am Sonntag, 24.Mai.2020, 19:56:01
Gibt es einen Spieler, der von Superstar K1 während des Spiels noch nicht angekackt wurde?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 24.Mai.2020, 19:58:27
Uth?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Strassenbahnhaltestelle am Sonntag, 24.Mai.2020, 20:53:07
Frage: Ist Kainz' staerkere Seite rechts oder links? Von wegen Jakobs/Drexler/Kainz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 24.Mai.2020, 21:53:29
Hat Kainz überhaupt eine starke seite?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 24.Mai.2020, 21:54:46
Hat Kainz überhaupt eine starke seite?

10 Scorerpunkte sagen ja.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 24.Mai.2020, 22:17:31
10 Scorerpunkte sagen ja.
Und welche ist es dann?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 24.Mai.2020, 22:21:24
Und welche ist es dann?

https://www.transfermarkt.de/florian-kainz/leistungsdaten/spieler/106270
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: SCool am Sonntag, 24.Mai.2020, 22:25:10
Seine Flanke auf Uth war ja ebenfalls genial. Ich bekomme bei seiner Spielweise auch regelmäßig Krämpfe, dazu manchmal motzig. Aber man muss ihm lassen: Er scort diese Saison und seine Flanke war ein Geschenk, das Uth in 9 von 10 normalerweise verwertet...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Montag, 25.Mai.2020, 07:52:55
Falls ihn jemand für 5 mio abnehmen will, wäre ich nicht abgeneigt. 10 scorer sind ja schon ordentlich, aber er nervt mich einfach.


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 25.Mai.2020, 07:56:53
Wissedermfeingouwls
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: stanil am Mittwoch, 27.Mai.2020, 21:57:50
Aus Kainz werde ich einfach nicht schlau. Er spielt in meinen Augen in der Regel einen grottigen Ball. Überheblich, unpräzise, kein Timing. Trotzdem macht er regelmäßig Tore oder bereitet welche vor.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 03.Jun.2020, 16:10:26
Er ist mir weiterhin unsympathisch, aber man erkennt immer mehr, was sich die Verantwortlichen gedacht haben, als sie im Winter Schaub abgaben und Kainz behalten wollten. Im Defensivverhalten ist sein Spiel weiterhin verbesserungswürdig, im Offensivspiel ist er aber schon ziemlich überzeugend. Er hat Geschwindigkeit, Technik und seine Pässe/Flanken sind auch brauchbar. Hätte ich ihm nach den ersten Spielen bei uns vor einem Jahr so nicht mehr zugetraut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Mittwoch, 03.Jun.2020, 16:29:36
Er ist mir weiterhin unsympathisch, aber man erkennt immer mehr, was sich die Verantwortlichen gedacht haben, als sie im Winter Schaub abgaben und Kainz behalten wollten. Im Defensivverhalten ist sein Spiel weiterhin verbesserungswürdig, im Offensivspiel ist er aber schon ziemlich überzeugend. Er hat Geschwindigkeit, Technik und seine Pässe/Flanken sind auch brauchbar. Hätte ich ihm nach den ersten Spielen bei uns vor einem Jahr so nicht mehr zugetraut.

Ich hab das Potenzial gleich erkannt, ihn mit Individualtraining und Leserbriefen gefördert und bin bis heute eine Art Mentor für ihn.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Sonntag, 07.Jun.2020, 12:36:49
Er schafft das, was wir uns jahrelang von Mittelfeldspielern gewünscht haben: eine 2-stellige Anzahl an Scorerpunkten. Er trifft ab und zu selbst, und legt Tore auf. Ich finde ihn übrigens auch nicht angenehm. Aber rein sportlich betrachtet passt das für uns. Verkaufen würde ich ihn nicht unter 6 Mio.€, und wenn man einen vielversprechenden Ersatz hat. Gleiches gilt für Drexler, wobei ich den auch als Typen recht gut finde.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:32:44
War heute von der Offensivreihe hinter Cordoba (Uth, Jakobs, Kainz) der mit Abstand stärkste Akteur.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:34:13
War heute von der Offensivreihe hinter Cordoba (Uth, Jakobs, Kainz) der mit Abstand stärkste Akteur.
Und trotzdem, vor allem bis Halbzeit, maximal Zweitklassig. Das sagt schon alles über unser Mittelfeld heute.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:34:33
War heute von der Offensivreihe hinter Cordoba (Uth, Jakobs, Kainz) der mit Abstand stärkste Akteur.

Vor allem ist der topfit. Der rennt auch in der 93. noch. Leider zu viele Zufallsprodukte, bzw zu wenig was aus seinen Ansätzen wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:35:42
Ist richtig - dennoch auch richtig starke Aktionen drin gehabt wie bspw. der Flachpass in den Strafraum auf Jakobs, der ihn dann gegen Luthe verhaut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: AK2503 am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:41:31
Für mich war Kainz einer der stärksten Akteure in unseren Reihen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:42:50
War heute von der Offensivreihe hinter Cordoba (Uth, Jakobs, Kainz) der mit Abstand stärkste Akteur.

Definitiv. Uth und jacobs haben ihre Form komplett verloren, wobei die Vorlage von jacobs auf modeste zumindest noch sehr schön war. Ansonsten war das heute von nahezu allen in Hz 1 eine Katastrophe. Hz 2 fand ich insg schon deutlich besser. Kainz hat sich aber wirklich gemacht. Und damals wurde noch gemeckert, dass er mehr gekostet hat als uns zoller eingebracht hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 07.Jun.2020, 20:53:58
Der Ball auf Jakobs war sehr stark.

Ich mag ihn nicht, aber er hat schon häufig relativ gute und intelligente Bälle drin, nicht alle finden den Mitspieler aber wenn dann wird es gefährlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Sonntag, 21.Jun.2020, 10:45:57
Kaum zu glauben, dass er momentan unser bester Außenspieler ist. Fussballerisch allerdings immer zwischen Genie und Wahnsinn. Schnell, technisch nicht schwach, kann auch mal einen Spieler aussteigen lassen und dann zu einer beschissenen Flanke ansetzen. Oder aber zu einer richtig guten, man weiß nie so recht, was man bekommt. Er gibt aber immer Gas und zeigt Einsatz, auch wenn sein Defensivverhalten weiterhin verbesserungswürdig ist.
Aber auch dies wird besser: Gestern war es zumindest schonmal eine schlaue Aktion sich die gelbe Karte zu holen und das taktische Foul zu ziehen.
Wenn er seine Leistungen der Rückrunde in der kommenden Saison konstant auf den Platz bekommt, wird er Stammspieler bei uns sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 21.Jun.2020, 13:14:34
Tja, ob man Kainz mag oder nicht, er war tatsächlich einer der besseren Spieler in dieser Runde.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 21.Jun.2020, 13:25:44
Kainz war schon in der schlechten Phasen der Hinrunde der konstanteste und gefährlichste Offensivspieler. In einer miesen Truppe scheint er aufzublühen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Sonntag, 21.Jun.2020, 15:09:24
In der Tat. 5 Tore und 7 Vorlagen in 28 Spielen untermauern dies.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Montag, 22.Jun.2020, 00:58:25
wäre kainz sympathisch, wäre der typ hier absoluter liebling von jedermann. ist er halt leider nicht, aber für mich einer der relativ wenigen mit fast konstantem bundesliganiveau.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: märkel am Montag, 22.Jun.2020, 01:40:03
für liebling baut er zuviel scheiße. ansonsten stelle ich mir so grundsätzlich einen erstligaspieler (wenn auch vielleicht einen durchschnittlichen) vor. er sucht immer eine spielerische lösung nach vorne. leider haben wir zuviele spieler, die schon mit einem rückpass oder einwurf zufrieden sind.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chakuza am Montag, 22.Jun.2020, 04:21:54
Mich hat es - ehrlicherweise - sehr überrascht das Kainz den Elfmeter geschossen hat. Als der Pfiff kam war ich doch sehr verwundert das Cordoba sich den Ball nicht zurecht legt. Ob das wohl eine Ansage vom Gisdol wahr? Falls ja, dann war es doch eine mutige Entscheidung, da Kainz bisher noch nie einen Elfmeter in der Bundesliga geschossen hatte (laut dem Kommentator).
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Montag, 22.Jun.2020, 05:18:34
für liebling baut er zuviel scheiße. ansonsten stelle ich mir so grundsätzlich einen erstligaspieler (wenn auch vielleicht einen durchschnittlichen) vor. er sucht immer eine spielerische lösung nach vorne. leider haben wir zuviele spieler, die schon mit einem rückpass oder einwurf zufrieden sind.

Schön zusammengefasst. Er will wenigstens nach vorne spielen und traut sich was. Da geht zwar vieles daneben, aber eben auch manchmal gut.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Montag, 22.Jun.2020, 05:44:06
Manche Aktionen sehen aus wie Trick 17 mit Selbstüberlistung, aber wenn es klappt, dann ist es auch wieder fast genial.

Übrigens fürchten sich einige Werderaner jetzt vor dem Spruch "Ausgerechnet Kainz ...".
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Niggelz am Dienstag, 23.Jun.2020, 10:55:35
Manche Aktionen sehen aus wie Trick 17 mit Selbstüberlistung, aber wenn es klappt, dann ist es auch wieder fast genial.

Übrigens fürchten sich einige Werderaner jetzt vor dem Spruch "Ausgerechnet Kainz ...".

"ist gegen Werder gesperrt"?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Dienstag, 23.Jun.2020, 19:03:44
"ist gegen Werder gesperrt"?

Schade eigentlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tuck tuck am Samstag, 04.Jul.2020, 13:01:27
der Florian Kainz muss weg
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Sonntag, 05.Jul.2020, 21:38:56
der Florian Kainz muss weg

nö.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Maggo79 am Montag, 06.Jul.2020, 08:19:45
Mal unabhängig davon, ob er symphatisch ist oder nicht, 12 Scorer in 28 Spielen bei 1560 Spielminuten (55 Minuten pro Spiel), das ist schon "ok".
Wir bräuchten noch so einen var. Flügelspieler. Dazu mit Jakobs und Lemperle / Thielmann, wäre das für FC-Ambitionen schon ganz gut. Alle anderen Flügelspieler (Risse, Clemens, Schindler) dürfen sich gerne einen anderen Verein suchen.

Sollte Risse seine Karriere beenden und in irgendeiner Art fähig sein, einen Job nach dem Fussballer Leben aus üben zu  können (s. Kessler), kann er das gerne hier machen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Montag, 06.Jul.2020, 08:35:01

Sollte Risse seine Karriere beenden und in irgendeiner Art fähig sein, einen Job nach dem Fussballer Leben aus üben zu  können (s. Kessler), kann er das gerne hier machen.

Und das will mir nicht in den Kopf!

Wir haben alle keinen Bock mehr auf das rumgeklüngel in und um die Mannschaft, uns geht dieser Pathos um den Geburtsort der fast wichtiger ist als die Leistung auf den Sack. Nur weil Risse vermeintlich still ist, heißt das Gewiss nicht, dass er nicht auch ein viel zu großes #durchetfüer Ego hat.

Auf der anderen Seite soll hier jeder der seine Zeit erfolgreich abgesessen hat aber doch ja bitte im Verein bleiben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Venus von Milos am Montag, 06.Jul.2020, 08:56:45
Welchen Job soll Risse denn hier machen? Kreuzbandriss Opfer nach ihrer OP mental begleiten?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Montag, 06.Jul.2020, 09:01:49
telefondienst. "nein, nein, ich weiß auch nicht, warum der jakobs die freistöße schießt".
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Maggo79 am Montag, 06.Jul.2020, 16:18:08
Und das will mir nicht in den Kopf!

Wir haben alle keinen Bock mehr auf das rumgeklüngel in und um die Mannschaft, uns geht dieser Pathos um den Geburtsort der fast wichtiger ist als die Leistung auf den Sack. Nur weil Risse vermeintlich still ist, heißt das Gewiss nicht, dass er nicht auch ein viel zu großes #durchetfüer Ego hat.

Auf der anderen Seite soll hier jeder der seine Zeit erfolgreich abgesessen hat aber doch ja bitte im Verein bleiben.
Naja, ich hab ja nicht geschrieben, er soll Chectrainer oder Scout werden. Auch habe ich vorausgesetzt das er dafür fähig sein sollte, egal was es da für Jobs beim FC gibt.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:31:52
Scheint da weiterzumachen, wo er aufgehört hat. Kommt zwar unsympathisch und arrogant rüber, die 3 Mio die er gekostet hat, hat er aber letzte Saison schon fast eingespielt. Erinnert an Bittencourt, ist nur effizienter und weniger sympathisch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ben am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:37:45
Scheint da weiterzumachen, wo er aufgehört hat. Kommt zwar unsympathisch und arrogant rüber, die 3 Mio die er gekostet hat, hat er aber letzte Saison schon fast eingespielt. Erinnert an Bittencourt, ist nur effizienter und weniger sympathisch.

Von einem österreichischen Nationalspieler kann man aber mal einen platzierten Torabschluss erwarten anstatt planlos draufzuhauen. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sprühwurst am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:38:14
Ja, Bittencourt, todessympatisch. Der Edit.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kabelbrad am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:50:14
Von einem österreichischen Nationalspieler kann man aber mal einen platzierten Torabschluss erwarten anstatt planlos draufzuhauen. 

schon mal in österreich gewesen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:51:24
Ja, Bittencourt, todessympatisch. Der Edit.

Schauspieler und Selbstdarsteller.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Dienstag, 18.Aug.2020, 17:54:58
Schauspieler und Selbstdarsteller.
  Du kannst ja nicht mal dich leiden, jupp!  :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Mittwoch, 26.Aug.2020, 12:34:08
Kainz am Knie verletzt. Reist vorzeitig ab! Laut Bild Köln.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Mittwoch, 26.Aug.2020, 12:34:52
Der einzige der Flanken kann
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 26.Aug.2020, 13:37:16
  Du kannst ja nicht mal dich leiden, jupp!  :D


 :tu:

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 26.Aug.2020, 15:35:00
Kainz am Knie verletzt. Reist vorzeitig ab! Laut Bild Köln.

https://mobil.rundschau-online.de/news/sport/1-fc-koeln/1--fc-koeln-in-donaueschingen-florian-kainz-muss-trainingslager-verletzt-abbrechen-37246428
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dark1968 am Freitag, 28.Aug.2020, 10:50:29
...es läuft :?

https://geissblog.koeln/2020/08/probleme-in-der-offensive-geldsegen-aber-verletzungssorgen/ (https://geissblog.koeln/2020/08/probleme-in-der-offensive-geldsegen-aber-verletzungssorgen/)

Eigentlich zählt auch noch Florian Kainz dazu. Doch nachdem dieser bereits am Mittwochmittag mit Knieproblemen aus dem Trainingslager abgereist war, gibt es – Stand Freitagvormittag – noch immer keine finale Diagnose. In der Regel kein gutes Zeichen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Freitag, 28.Aug.2020, 10:54:04
Wieso gibt es denn noch keine finale Diagnose ? Komischerweise schon der 2. Spieler wo man anscheinend keine Diagnose treffen kann
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 28.Aug.2020, 11:57:01
...es läuft :?

https://geissblog.koeln/2020/08/probleme-in-der-offensive-geldsegen-aber-verletzungssorgen/ (https://geissblog.koeln/2020/08/probleme-in-der-offensive-geldsegen-aber-verletzungssorgen/)

Eigentlich zählt auch noch Florian Kainz dazu. Doch nachdem dieser bereits am Mittwochmittag mit Knieproblemen aus dem Trainingslager abgereist war, gibt es – Stand Freitagvormittag – noch immer keine finale Diagnose. In der Regel kein gutes Zeichen.

Sehe ich ähnlich...wäre fatal, wenn der auch noch längerfristig ausfällt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WES FC am Freitag, 28.Aug.2020, 14:12:45
Operation
Fällt bis auf Weiteres aus


Zum 1. Advent frühestens wieder am Ball
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 28.Aug.2020, 14:13:56
Operation
Fällt bis auf Weiteres aus


Zum 1. Advent frühestens wieder am Ball

Läuft...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Freitag, 28.Aug.2020, 14:16:04
Operation
Fällt bis auf Weiteres aus


Zum 1. Advent frühestens wieder am Ball

Damit dürfte die Paderborner Mamba uns nun MINDESTENS 1,5 Mio oder noch mehr kosten
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Freitag, 28.Aug.2020, 14:21:52
Alles Chancen für die A-Jugendlichen. All reinwerfen. Schlimmer kann es nicht werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tikap am Freitag, 28.Aug.2020, 14:24:29
Würde eher das Budget vom mamba in Hack investieren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 28.Aug.2020, 14:25:31
Alles Chancen für die A-Jugendlichen. All reinwerfen. Schlimmer kann es nicht werden.

Traurig nur, dass unser Auftaktprogramm nicht ganz so schwierig ist, hier hätte man mit der stärksten Truppe und ein bisschen Dusel den Grundstein für eine relativ sorglose Hinrunde legen können.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Freitag, 28.Aug.2020, 14:26:12
Mamba knicken und das Geld für Hack ausgeben.
Alles weitere mit unseren jungen hoffnungsvollen Talenten auffüllen und probieren.

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jerry am Freitag, 28.Aug.2020, 14:37:31
Würde eher das Budget vom mamba in Hack investieren.

Ich auch. Aber aus der Nummer kommt der mediengeile Hotte nicht mehr raus. Im Vorfeld (mal wieder!) zu weit die Klappe aufgerissen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MLM am Donnerstag, 03.Sep.2020, 08:35:22
In der Kicker Rangliste Außenbahn offensiv im Blickfeld.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: john doe am Donnerstag, 03.Sep.2020, 08:48:09
In der Kicker Rangliste Außenbahn offensiv im Blickfeld.

von wem? da er nun länger verletzt ist dürfte er für andere vereine aus dem blickfeld geraten. hätte ihn aber auch nicht abgeben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MLM am Donnerstag, 03.Sep.2020, 18:50:29
Express spekuliert Vorrundenaus.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Draper am Freitag, 18.Sep.2020, 07:57:26
Was genau hat er eigentlich? Kreuzbandriss? In 24/7 wurde das ja auch nicht gesagt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MARCO23 am Freitag, 18.Sep.2020, 08:11:14
Was genau hat er eigentlich? Kreuzbandriss? In 24/7 wurde das ja auch nicht gesagt.

Da ein Innenbandriss i.d.R. nicht operiert wird, wäre Kreuzband auch meine Vermutung.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: jardinero am Freitag, 18.Sep.2020, 10:12:35
Wieso wird das denn nicht konkret kommuniziert?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 03.Nov.2020, 11:38:27
https://mobil.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/verletzter-fc-profi-macht-hoffnung-kainz---ich-habe-klare-ziele-fuer-diese-saison---37570244

will diese saison noch spielen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Dienstag, 03.Nov.2020, 13:06:16
Ich will auch das er so schnell wie möglich wieder spielen kann, er ist aktuell wahrscheinlich der gefährlichste Mittelfeldspieler.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Domstadt am Donnerstag, 21.Jan.2021, 13:38:49
Hat heute wieder mit der Mannshafg trainiert! Freut mich, ihn brauchen wir meiner Meinung nach ziemlich dringend..


 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Donnerstag, 21.Jan.2021, 13:43:17
Hat heute wieder mit der Mannshafg trainiert! Freut mich, ihn brauchen wir meiner Meinung nach ziemlich dringend..


 


Wird aber erst in der Saisonschlussphase ein Faktor werden können, wenn überhaupt. Nach so einer Verletzung dauert es Monate, um in Wettkampfform zu kommen, Rückschläge durch muskuläre Probleme inbegriffen. Ich glaube, dass er erst nächste Saison wieder zu einer Verstärkung werden kann. Wenn er dann noch da ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Donnerstag, 21.Jan.2021, 13:58:03
Ich habe wenig Hoffnung auf ihn, er ist kein Spieler der unser Niveau wirklich hebt. In einer funktionierenden Mannschaft spielt er anständig mit, mehr ist nicht drin. Man sollte auch nicht vergessen was für ein Glück er in der letzten Saison bei vielen seiner Scorer hatte. Es ist unwahrscheinlich das er so eine Saison nochmal spielt und noch unwahrscheinlicher das er noch in dieser Saison wieder ein Faktor werden kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: enejeck am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:17:30
Sobald er spielt, wird er wieder Tore einleiten, Tore auflegen und auch selbst welche machen. Er fehlt uns enorm. Für mich auf einer Stufe mit Cordoba und Uth. Er kann Umschaltspiel. Hoffentlich greift er bald wieder ein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:19:54
Kainz war letzte Saison immer dann gut, wenn die Mannschaft scheiße war. In der guten Phase der Mannschaft während der letzten Saison war Kainz kein Faktor. Und das hing mMn teilweise auch mit dem Spielstil von Kainz zusammen. Defensiv ist Kainz eine Katastrophe und er lässt seinen Hintermann regelmäßig im Stich. Er übt auch kaum Druck auf den Gegner aus und ist im Passspiel kein Faktor. Er schlägt aber die passabelsten Flanken in der Mannschaft und sucht den Weg zum Tor. Das reichte in unseren schlechten Spielen, um aus der Mannschaft herauszustechen.

Kurz: Die Mannschaft ist in so trauriger Verfassung, dass Kainz kein Spieler ist, der der Mannschaft wirklich helfen kann. Ein Jakobs in guter Verfassung wäre das.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:28:14
Kainz war letzte Saison immer dann gut, wenn die Mannschaft scheiße war. In der guten Phase der Mannschaft während der letzten Saison war Kainz kein Faktor. Und das hing mMn teilweise auch mit dem Spielstil von Kainz zusammen. Defensiv ist Kainz eine Katastrophe und er lässt seinen Hintermann regelmäßig im Stich. Er übt auch kaum Druck auf den Gegner aus und ist im Passspiel kein Faktor. Er schlägt aber die passabelsten Flanken in der Mannschaft und sucht den Weg zum Tor. Das reichte in unseren schlechten Spielen, um aus der Mannschaft herauszustechen.

Kurz: Die Mannschaft ist in so trauriger Verfassung, dass Kainz kein Spieler ist, der der Mannschaft wirklich helfen kann. Ein Jakobs in guter Verfassung wäre das.

Der vorletzte Satz widerspricht aber doch dem ersten Satz;-)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: enejeck am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:28:22
und ist im Passspiel kein Faktor.

Kurz: Die Mannschaft ist in so trauriger Verfassung, dass Kainz kein Spieler ist, der der Mannschaft wirklich helfen kann. Ein Jakobs in guter Verfassung wäre das.

Das ist quatsch. Er spielt sehr gute Pässe, auch kann er den tödlichen Pass in die Schnittstelle spielen. Das gefährliche Passspiel nach vorne kann in diesem Kader nur er und Duda. Er hat zuden eine gute Übersicht und verfügt über Spielintelligenz
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:29:30
Der vorletzte Satz widerspricht aber doch dem ersten Satz;-)


Naja, in der schlechten Phase letzte Saison haben wir ja auch kaum gepunktet.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: enejeck am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:29:43
Nichts gegen Jacobs, aber er ist ein komplett anderer Spielertyp. Er ist gelernter Verteidiger, und dementsprechend recht limitiert in der Offensive
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Donnerstag, 21.Jan.2021, 14:30:06
Das ist quatsch. Er spielt sehr gute Pässe, auch kann er den tödlichen Pass in die Schnittstelle spielen. Das gefährliche Passspiel nach vorne kann in diesem Kader nur er und Duda. Er hat zuden eine gute Übersicht und verfügt über Spielintelligenz


Du wirst Recht haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Tacheles am Freitag, 22.Jan.2021, 11:19:50
Kainz war letzte Saison immer dann gut, wenn die Mannschaft scheiße war. In der guten Phase der Mannschaft während der letzten Saison war Kainz kein Faktor. Und das hing mMn teilweise auch mit dem Spielstil von Kainz zusammen. Defensiv ist Kainz eine Katastrophe und er lässt seinen Hintermann regelmäßig im Stich. Er übt auch kaum Druck auf den Gegner aus und ist im Passspiel kein Faktor. Er schlägt aber die passabelsten Flanken in der Mannschaft und sucht den Weg zum Tor. Das reichte in unseren schlechten Spielen, um aus der Mannschaft herauszustechen.

Kurz: Die Mannschaft ist in so trauriger Verfassung, dass Kainz kein Spieler ist, der der Mannschaft wirklich helfen kann. Ein Jakobs in guter Verfassung wäre das.

Drei Mal ja, zwei Mal nein:

Ja:
- Kainz Defensivarbeit ist sehr schwach.
- Er war auch dann schon mal gut, wenn die Mannschaft grottig auftrat (siehe z.B. vergangene Spielzeit auf Schalke).
- Für FC-Verhältnisse sind die Flanken brauchbar.

Nein:
- Kainz lieferte auch während der FC-Hausse gute Spiele (z.B. vergangene Spielzeit in Frankfurt oder bei Hertha)
- Wenn es Spieler gibt, die nur dann stark sind, wenn die Mannschaft einen guten Tag hat, dann gilt das besonders für Jakobs. Zudem sind seine Flanken für einen Spieler auf der Außenbahn grottig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tikap am Freitag, 22.Jan.2021, 11:33:50
Man sollte von Kainz nicht zu viel erwarten. Grade nach einer langfristigen Verletzung sind die Spieler des FC nicht grade bekannt dafür wieder an alte Stärke anzuknüpfen. Abwarten daher...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tollibob am Freitag, 22.Jan.2021, 14:12:20
Du weißt wie im Arsch dein Verein ist, wenn Florian Kainz zum Hoffnungsträger mutiert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sihoer am Freitag, 22.Jan.2021, 14:27:31
Wieso schreibt der Express eigtl. plötzlich von einem Knorpelschaden, oder habe ich das geträumt? Ich bin bisher immer von einem Kreuzbandriss ausgegangen und es wurde ja bewusst nie offiziell kommuniziert, was genau er hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 22.Jan.2021, 14:30:39
Wieso schreibt der Express eigtl. plötzlich von einem Knorpelschaden, oder habe ich das geträumt? Ich bin bisher immer von einem Kreuzbandriss ausgegangen und es wurde ja bewusst nie offiziell kommuniziert, was genau er hat.

es wurde bisher gar nichts kommuniziert. nur knie.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Niggelz am Freitag, 22.Jan.2021, 15:02:07
es wurde bisher gar nichts kommuniziert. nur knie.

Vielleicht kommt ja noch was. Sag niemals knie.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 30.Jan.2021, 10:43:33
Wann soll er denn wieder dabei sei? Weiß man da was?

https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-hoffnungsschimmer-kainz-trainiert-erstmals-wieder-auf-dem-platz---sorgen-um-czichos-37959442 (https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-hoffnungsschimmer-kainz-trainiert-erstmals-wieder-auf-dem-platz---sorgen-um-czichos-37959442)

Zitat
Die FC-Verantwortlichen hoffen, dass der Flügelspieler im März vielleicht wieder einsatzbereit ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tuck tuck am Freitag, 19.Feb.2021, 08:28:46
gibt es schon was neues bei ihm
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: john doe am Freitag, 19.Feb.2021, 08:56:09
gibt es schon was neues bei ihm
beim spiel gegen frankfurt wurden in der halbzeit szenen aus 24/7 gezeigt. da wurde, in zeitlupe und mit musik unterlegt, gezeigt wie er auf dem trainingsplatz laufübungen gemacht hat. ich war kurz vor gänsehaut. bevor ich die szenen aber weiter verarbeiten konnte, bin ich dann doch pissen gegangen und habe mir noch ein bier geholt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Freitag, 19.Feb.2021, 09:47:56
Bist du denn zumindest sicher das es Zeitlupe war und nicht dass er nur an Geschwindigkeit eingebüßt hat?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Robson90 am Freitag, 19.Feb.2021, 09:50:19
Bist du denn zumindest sicher das es Zeitlupe war und nicht dass er nur an Geschwindigkeit eingebüßt hat?
Wahrnehmung: Zeitlupe
Unser FC: Wahrheit
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MLM am Mittwoch, 24.Feb.2021, 07:28:53
In der Kreisklasse könnte er schon wieder spielen.
https://geissblog.koeln/2021/02/hoffnung-auf-verletzte-wer-wann-zurueckkommen-koennte/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J_Cologne am Mittwoch, 24.Feb.2021, 07:33:42
In der Kreisklasse könnte er schon wieder spielen.
https://geissblog.koeln/2021/02/hoffnung-auf-verletzte-wer-wann-zurueckkommen-koennte/

passt zu unserem Niwoh, also ist er wieder einsatzfähig
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MLM am Samstag, 20.Mär.2021, 13:40:23
Spielt erste 45 Min. bei den Amas.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Samstag, 20.Mär.2021, 19:13:04
Und ein Tor gemacht. Kann noch extrem wichtig für uns werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 20.Mär.2021, 19:40:03
Schön, dass er wieder spielen kann. Nach so einer langen Verletzung dürfte es aber zeitlich ziemlich knapp werden, dass er in dieser Saison noch eine Hilfe wird.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 20.Mär.2021, 19:46:58
Wenn er die Belastung heute gut weggesteckt hat, wird er wohl gegen WOB zumindest im Kader sein.....
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Samstag, 20.Mär.2021, 19:48:50
Spielt erste 45 Min. bei den Amas.

..und versenkte in der 51. zur 3:2 Führung, dieser Teufelskerl!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Samstag, 20.Mär.2021, 19:50:18
Schön, dass er wieder spielen kann. Nach so einer langen Verletzung dürfte es aber zeitlich ziemlich knapp werden, dass er in dieser Saison noch eine Hilfe wird.
Wenn man sich die Alternativen anschaut ist er schnell eine Hilfe, bis er die alte Stärke hat dauert es natürlich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 20.Mär.2021, 21:07:16
Wenn man sich die Alternativen anschaut ist er schnell eine Hilfe, bis er die alte Stärke hat dauert es natürlich.

Wir haben heute 90 Minuten mit Drexler gespielt... das kann selbst Kainz mit 50% spielen...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 21.Mär.2021, 08:31:19
Wir haben heute 90 Minuten mit Drexler gespielt... das kann selbst Kainz mit 50% spielen...

Blödsinn...man muss nicht, weil es Drexler ist und er ein Unsympath für den gemeinen FC-Fan darstellt, seine gestrige Leistung schlechtreden, denn er hat gestern tatsächlich kein schlechtes Spiel gemacht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 21.Mär.2021, 09:51:17
Kainz nun der Heiland? Ich kann mich an mehr Spiele erinnern wo er Grütze gespielt hat als wirklich gut, nun war er noch lange verletzt, da erwarte ich mir von seiner Rückkehr relativ wenig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Sonntag, 21.Mär.2021, 11:41:34
Kainz nun der Heiland? Ich kann mich an mehr Spiele erinnern wo er Grütze gespielt hat als wirklich gut, nun war er noch lange verletzt, da erwarte ich mir von seiner Rückkehr relativ wenig.

Mit 5 Toren und 7 Assists letzte Saison zumindest der größte Aktivposten in der Offensive gewesen, der noch da ist. Mehr Möglichkeiten im letzten Drittel tut uns gut, von Heiland spricht doch keiner ernsthaft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: dackelclubber am Sonntag, 21.Mär.2021, 11:53:59
Nun ja, ob Kainz oder Jakobs/Drexler/Ehizibue/Wolf in einen nicht existenten Sturm flanken oder passen, macht letztlich auch keinen Unterschied
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 21.Mär.2021, 12:35:32
Mit 5 Toren und 7 Assists letzte Saison zumindest der größte Aktivposten in der Offensive gewesen, der noch da ist. Mehr Möglichkeiten im letzten Drittel tut uns gut, von Heiland spricht doch keiner ernsthaft.
Ja Flanken kann er, nur werden die nun im nichts landen, zudem gibt es sehr viel was ein Kainz leider nicht kann, daher verspreche ich mir von ihm sogar nach einem Kreuzbandriss relativ wenig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Sonntag, 21.Mär.2021, 12:41:27
Kölsche Frühlingsmärchen 2021 - Florian und Sebastian als dynamisches Duo rettet den Effzeh im Endspurt :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Sonntag, 21.Mär.2021, 13:37:45
Ja Flanken kann er, nur werden die nun im nichts landen, zudem gibt es sehr viel was ein Kainz leider nicht kann, daher verspreche ich mir von ihm sogar nach einem Kreuzbandriss relativ wenig.

Abseits der Flanken, wäre er aber der einzige bei uns im Kader, der mal zum Tor zieht und den Anschluss sucht. Aber nach dem Kreuzbandriss ist tatsächlich die Frage, was davon noch übrig geblieben ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Dawomir am Montag, 22.Mär.2021, 16:23:44
Das Tor war übrigens außergewöhnlich geil
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Montag, 22.Mär.2021, 17:35:44
Gibt es das irgendwo zu sehen?

Ich find den ja unsympathisch, aber dank Wolf hat sich das deutlich relativiert und ich denke tatsächlich das er für uns enorm wichtig ist.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Montag, 22.Mär.2021, 17:44:34
Kann man sich das Tor irgendwo ansehen?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Montag, 22.Mär.2021, 17:56:10
Die Erwartungshaltung an Kainz' Rückkehr kann ich mir auch nur mit psychopathologischer Verzweiflung erklären.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MLM am Montag, 22.Mär.2021, 18:09:43
https://twitter.com/fckoeln/status/1374044138182746113
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: odenwälder2 am Montag, 22.Mär.2021, 18:13:05
Kann man sich das Tor irgendwo ansehen?
https://youtu.be/d6Z0enPbByg
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Montag, 22.Mär.2021, 18:20:56
Die Erwartungshaltung an Kainz' Rückkehr kann ich mir auch nur mit psychopathologischer Verzweiflung erklären.

man klammert sich an jeden noch so kleinen strohhalm. dass kainz allerorts zur großen hoffnung erklärt wird zeigt überdeutlich, wie beschissen wir eigentlich dran sind
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Montag, 22.Mär.2021, 23:17:34
man klammert sich an jeden noch so kleinen strohhalm. dass kainz allerorts zur großen hoffnung erklärt wird zeigt überdeutlich, wie beschissen wir eigentlich dran sind

Also ich bin froh, einfach mal wieder ein anderes Gesicht zu sehen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Montag, 22.Mär.2021, 23:46:46
Naja, Kainz war letzte Saison unser bester offensiver Außen. Wir sind da jetzt nicht wirklich besser geworden, ist doch vollkommen normal das man ein klitzekleines bisschen Hoffnung hat durch seine Rückkehr.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Dienstag, 23.Mär.2021, 00:03:23
Nach der 2.Liga Saison hätte kaum ihm einer seine letztjährige Leistung zugetraut. Ohne seine Scorer wäre es letztes Jahr ganz eng geworden. Allein 5 Punkte wurden durch seine Assists eingefahren. 5 Punkte war auch der Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Gisdol hatte letzte Saison kein Problem ihn einzusetzen. Mal schaun was da kommt. Ergeiz hat er für 2, aber ich denke nicht, dass er ohne Rhythmus funktioniert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Sonntag, 18.Apr.2021, 12:55:32
Dafür, dass er solange verletzt war, konnte er schnell zeigen, warum er uns gefehlt hat. Auch, wenn nicht alles gelang, ist unser Offensivspiel mit ihm weitaus überzeugender.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC.Ruhrpott am Sonntag, 18.Apr.2021, 13:18:25
Einzig gescheiter offensiver Außen, den wir haben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 18.Apr.2021, 13:22:05
Er mag wegen seiner etwas linkischen Art nicht das Zeug zum Publikumsliebling haben, aber er war und ist mit Abstand unser bester Flügelspieler. Nicht, dass es dazu viel bedürfte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Hunter am Sonntag, 18.Apr.2021, 13:31:42
Kainz war schon letztes Jahr eigentlich unverzichtbar für uns. War auch in der Sommervorbereitung sehr gut drauf gewesen. Klar das er sich das Kreuzband reißen musste  :-/  Es passt wieder einmal alles zusammen. Dummer Trainer, noch dümmere GF, von den Präsidenten will ich gar nicht sprechen... dazu noch die Verletzungen immens wichtiger Spieler, die den Unterscheid bei uns machen und du stehst zurecht da, wo du jetzt stehst.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Freitag, 23.Apr.2021, 22:33:25
Gutes Interview .... einer der positiven Überraschungen... schade, dass er so lange ausgefallen ist, definitiv einer unseren besseren Fussballer
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sihoer am Freitag, 23.Apr.2021, 22:33:54
Ganz wichtig, dass er wieder mit dabei ist!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Freitag, 23.Apr.2021, 22:34:07
Kainzerrr
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Freitag, 23.Apr.2021, 22:44:39
ich mag ihn.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 23.Apr.2021, 23:41:02
ich mag ihn.
man muss ja nicht von jedem Spieler ein Kind haben wollen oder ihn weiß ich wohin küssen wollen.

Er hängt sich rein - hat er immer schon getan - wirkt aber wesentlich klarer, weniger planlos und verströmt einen Hauch von Überblick. Erstaunliches Comeback, besonders von Null auf sofort.

upps: stand da vorher nicht ein "nicht", oder war das nur in meinem Kopf? Habe gerade erst ein Bier aufgemacht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MG56 am Freitag, 23.Apr.2021, 23:45:33
Wichtiger Mann, wenn das Wunder noch Wirklichkeit werden soll.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Samstag, 24.Apr.2021, 08:01:38
Der steht nach schwerer Verletzung zwei Wochen auf dem Platz und ist abzüglich der Fitness aus dem Stand um Welten wichtiger für uns als Marius Wolf und das nicht zu knapp.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Samstag, 24.Apr.2021, 08:07:31
Um ehrlich zu sein spielt er bisher besser als letzte Saison. Sein Spiel ist klarer geworden, weniger von zufällen abhängig. Wirklich beachtenswert wie er nach der Verletzung zurück kommt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: tikap am Samstag, 24.Apr.2021, 08:59:42
Nach 60 platt, wer will es ihm verdenken. Ihm wird die 2 vollen Trainingswochen richtig gut tun. Wichtig!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 15.Mai.2021, 19:41:57
Hat Kainzi das Federvieh eigentlich erwischt? Er schien ja heute irgendwas vom Himmel schießen zu wollen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Samstag, 15.Mai.2021, 19:45:53
Nach 60 platt, wer will es ihm verdenken. Ihm wird die 2 vollen Trainingswochen richtig gut tun. Wichtig!

Ich habe eher das Gefühl, dass Schalke in den letzten Wochen in Sachen Fitness gewaltig gegenüber dem FC  aufgeholt hat.
Bei uns sehe ich null Spritzigkeit. Wird ganz eng, nächste Woche.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 26.Mai.2021, 20:52:03
Der muss sich doch auch komplett verarscht vorkommen 90 Minuten auf der Bank zu hocken, während ein Drexler kläglich über den Platz stolpern darf.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kylezdad am Samstag, 29.Mai.2021, 20:46:07
Wieso steht hier nichts? Für mich der Mann des Spiels.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Samstag, 29.Mai.2021, 20:47:23
Wieso steht hier nichts? Für mich der Mann des Spiels.
Zumindest eine saustarke Partie von ihm. Ging dort hin, wo es weh tat.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 29.Mai.2021, 20:50:35
Ich schätze, der Friedhelm hat Kainz am Mittwoch die extra Portion Motivation gegeben mit der Nichtbeachtung......

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Stopyra am Samstag, 29.Mai.2021, 21:09:42
Egal was er genommen hat, ich will es auch...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: TT am Samstag, 29.Mai.2021, 21:11:50
Die Flanke zum 1:2 nochmal genau anschauen. Das war das intensivste Ding der ganzen Saison. Der wollte heute wirklich nicht absteigen und seinem Ex-Verein folgen, der ihn an uns verkauft hat.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Samstag, 29.Mai.2021, 21:20:02
ÜBERRAGEND!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Samstag, 29.Mai.2021, 21:23:53
Der muss sich doch auch komplett verarscht vorkommen 90 Minuten auf der Bank zu hocken, während ein Drexler kläglich über den Platz stolpern darf.
Ich schätze, der Friedhelm hat Kainz am Mittwoch die extra Portion Motivation gegeben mit der Nichtbeachtung......


Ich denke eher er wurde "geschont". Er ist immer noch nicht bei 100% und Funkel wusste das wir 110% im Rückspiel benötigen würden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: CMBurns am Samstag, 29.Mai.2021, 21:27:28
Die Flanke zum 1:2 nochmal genau anschauen. Das war das intensivste Ding der ganzen Saison. Der wollte heute wirklich nicht absteigen und seinem Ex-Verein folgen, der ihn an uns verkauft hat.

Das kannst du nicht besser machen. Habe ich bei uns das ganze Jahr nicht in dieser Qualität gesehen. Heute hat einfach alles geklappt. Finde ich immer noch unglaublich.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Hunter am Samstag, 29.Mai.2021, 22:01:20
Das kannst du nicht besser machen. Habe ich bei uns das ganze Jahr nicht in dieser Qualität gesehen. Heute hat einfach alles geklappt. Finde ich immer noch unglaublich.


Es hat einfach alles gepasst. Selbst Czichos haut dann so ein Ding in die Maschen. Kainz für mich heute überragend. Hat gekämpft, tolle Flanken geschlagen, technisch auf hohem Niveau.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Samstag, 29.Mai.2021, 22:17:07
Kainz wird gerne vergessen bei den Spielern die uns diese Saison wirklich gefehlt haben.

Ich bin kein Fan von ihm aber er ist ein guter Fußballer. Spielt oft kreative Pässe die wenn es schief geht blöd aussehen, aber wenn der Mitspieler schnell genug mitdenkt oft richtig gute Chancen einleiten. Dazu strahlt er selbst auch immer wieder Torgefahr aus.

Wir hätten mehr Punkte geholt wenn er die Saison fit gewesen wäre, hat heute gezeigt was er drauf hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bricktop_555 am Samstag, 29.Mai.2021, 22:28:36
Der war in der letzten Saison der einzige Mittelfeldspieler mit deutlich über 10 Scorern. Na klar hat uns sehr gefehlt. Wir konnten ihn nie ersetzen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Samstag, 29.Mai.2021, 22:31:06
Ich finde schon beeindruckend, wie er nach seiner Verletzung wiedergekommen ist. Normalerweise braucht man länger, um wieder in den Rythmus zu kommen, heute war das natürlich sehr fein
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 30.Mai.2021, 01:17:29
Im Bremer Forum wird ihm teilweise nachgetrauert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 30.Mai.2021, 01:26:39
Im Bremer Forum wird ihm teilweise nachgetrauert.

Kein Wunder, wenn man sieht mit welchen Osakos und Bittencourts die sich rumschlagen müssen...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Sonntag, 30.Mai.2021, 01:26:50
Im Bremer Forum wird ihm teilweise nachgetrauert.
Kann ihnen ja schließlich keiner verbieten.
Titel: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Sonntag, 30.Mai.2021, 04:43:00
Im Bremer Forum wird ihm teilweise nachgetrauert.

Wahrscheinlich die gleichen, die sich kaputt gelacht haben als wir den für 4,5 Mios(?) geholt haben.

Btw, das war schon ne ziemlich geile Performance gestern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J_Cologne am Sonntag, 30.Mai.2021, 06:02:31
Flanken kann er ja und wenn dann noch ein Abnehmer im Zentrum lauert, dann läufts
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: knorpelschaden74 am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:08:17
Auch wenn ich mir noch nicht sicher bin, ob das für Kainz oder gegen den Rest der Mannschaft spricht, ich muss Abbitte leisten: ich habe damals im Strahl gekotzt, als Kainz für 3 Millionen zu uns gekommen ist. Zunächst hat er das m.E. auch bestätigt, aber schon vor seiner Verletzung hat er sich zum Leistungsträger aufgeschwungen. Mit ihm und Wolf waren das gestern schon ordentliche Außen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:17:22
Kainz erscheint nicht sympathisch, Kainz ist ein offensiver außen am oberen Ende des Bundesliga Durchschnitts, die 3 mio für ihn dürften einer der besseren Transfers gewesen sein in den letzten Jahren.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: qwick am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:30:52
Hat nur noch ein Jahr Vertrag und könnte somit Verkaufskandidat sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:33:04
Mit dem würde ich noch 2 Jahre verlängern. Der wird aber mindestens 3 Jahre suchen, dann wäre er aber wieder 32.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC 88/89 am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:35:58
Mit dem würde ich noch 2 Jahre verlängern. Der wird aber mindestens 3 Jahre suchen, dann wäre er aber wieder 32.


Also 31 wäre ok, 32 nicht mehr? :-)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: altbierhasser am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:41:20
Wahrscheinlich die gleichen, die sich kaputt gelacht haben als wir den für 4,5 Mios(?) geholt haben.

Ja. Und hier haben sich damals alle gefragt, ob unsere Entscheider nicht ganz dicht sind. Hatte schon alles so seine Berechtigung damals.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Venus von Milos am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:42:00
Klorian Fainz ist schon nen Guten
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: john doe am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:45:45
Klorian Fainz ist schon nen Guten
das beste was man aus bremen bekommen konnte. deren transferpolitik ist ja noch schlechter als unsere.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: rancH am Sonntag, 30.Mai.2021, 08:57:37

Also 31 wäre ok, 32 nicht mehr? :-)
Finde ich, ja.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 30.Mai.2021, 10:19:46
Kein Wunder, wenn man sieht mit welchen Osakos und Bittencourts die sich rumschlagen müssen...
Die Meinungen waren hier aber auch schon anders. K1 war hier im Forum schon ein 100%iger Fehlkauf und den Neu-Bremern würde nachgetrauert ( meist)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: chg am Sonntag, 30.Mai.2021, 10:30:23
Kainz hat eine sehr gute Entwicklung durchgemacht. Seine neue Klarheit wird gut zu Baumgart passen. Die kommende Saison sollte sein Leistungshöhepunkt werden. Hab ihn inzwischen gerne im Kader, auch wegen seiner Verbissenheit auf dem Platz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Sonntag, 30.Mai.2021, 10:53:00
Hat nur noch ein Jahr Vertrag und könnte somit Verkaufskandidat sein.
Denke ich eher nicht. Aufgrund seiner langen Verletzung und des im nächsten Jahr auslaufenden Vertrages wird man für ihn nicht so viel bekommen.... Auch wenn wir eigentlich jedes Tafelsilber veräußern müssen, lohnt es sich in meinen Augen nicht bei ihm. Da kann/muss man sogar die Gefahr eines Ablösefreien Wechsels im nächsten Jahr in Kauf nehmen. Verkaufskandidaten sind andere, die wesentlich mehr bringen. Bei Kainz würde die Ablösesumme nicht den Verlust den wir erleiden vergessen machen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: KRius27 am Sonntag, 30.Mai.2021, 11:23:02
Seit dem Comeback-Sieg in Frankfurt bin ich Kainz-Liebhaber und bleibe es. Guter Mann.
Man muss berücksichtigen, wie schwer und wie lang er verletzt war. Viele Rekonvaleszenten haben erst einmal gar keine Wirkung, er ist direkt wieder an Toren beteiligt und hat gegen Augsburg auch ein wichtiges gemacht.
Hier bleibt abzuwarten, ob er nicht ggf. jetzt schon wechseln möchte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:23:18
Wir haben übrigens keine 4,5 sondern "nur" 3,5 Mio. für ihn bezahlt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:23:58
4,5 für drexler.  :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:24:37
4,5 für drexler.  :)

Ich hasse dich!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:31:17
Die Meinungen waren hier aber auch schon anders. K1 war hier im Forum schon ein 100%iger Fehlkauf und den Neu-Bremern würde nachgetrauert ( meist)
Lag aber auch daran, dass Kainz hier oft als AV in einer 5er Kette spielen durfte, da war er wirklich schlecht

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:41:54
Lag aber auch daran, dass Kainz hier oft als AV in einer 5er Kette spielen durfte, da war er wirklich schlecht
Kainz als AV? Hab ich was verpasst?

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:46:53
Kainz als AV? Hab ich was verpasst?

 



Geht wohl eher darum, das man bei 3er Kette keinen AV hat aber die beiden außen dann idR den offensiven und defensiven (AV) part übernehmen müssen.

Wie häufig wir mit ihm 3er Kette gespielt haben, weiß ich aber auch nicht.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: bollock am Sonntag, 30.Mai.2021, 12:51:22
Geht wohl eher darum, das man bei 3er Kette keinen AV hat aber die beiden außen dann idR den offensiven und defensiven (AV) part übernehmen müssen.

Wie häufig wir mit ihm 3er Kette gespielt haben, weiß ich aber auch nicht.
Das war ein paar Mal, aber Kainz hat mit Sicherheit keinen AV gegeben

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Sonntag, 30.Mai.2021, 13:05:33
Wir haben übrigens keine 4,5 sondern "nur" 3,5 Mio. für ihn bezahlt.

Mit den ganzen Summen kann man schon mal schnell durcheinander kommen. 
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Sonntag, 30.Mai.2021, 13:08:21
Das war ein paar Mal, aber Kainz hat mit Sicherheit keinen AV gegeben

 



Nee, wenn du mit 3er Kette spielst hast du ja keinen AV auf dem Platz aber da müssen die beiden Außenspieler eben die Seite allein beackern und werden dann bei Ballbesitz des Gegners zum AV.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 30.Mai.2021, 13:38:29
Mit den ganzen Summen kann man schon mal schnell durcheinander kommen. 
wird Franky auch sagen, wenn man ihn auf seine Zahlen abspricht. 🤪
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Kapitän am Freitag, 18.Jun.2021, 21:26:38
Durch ihn sind wir so viel stärker. Saubere Flanken aus dem Halbfeld und über Außen, dazu torgefährlich.
Kainz war verglichen zu seinem Preis-leistungsverhältnis ein echtes Schnäppchen.
Solche Transfers wünsche ich mir für die nächste Spielzeit
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Scherzzoni am Sonntag, 15.Aug.2021, 18:52:08
Wer bist du und was hast du mit unserem Kainz gemacht?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 15.Aug.2021, 19:35:45
Könnte auch noch einmal bisschen Geld bringen,wenn er gesund bleibt
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Sonntag, 15.Aug.2021, 19:37:24
Stark wie er bei den 2 Toren eingelaufen ist
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Draper am Sonntag, 15.Aug.2021, 19:38:44
Was sagt das Worum eigentlich über Kainz? Die waren in Bremen doch damals so froh, ihn los zu sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Sonntag, 15.Aug.2021, 19:56:41
Ich bin auf jeden Fall froh dass er hier ist und Bittencourt da oben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkjoker am Sonntag, 15.Aug.2021, 22:42:24
Stark wie er bei den 2 Toren eingelaufen ist

Und dabei ist er eh schon so klein :D
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 15.Aug.2021, 22:55:13
Könnte auch noch einmal bisschen Geld bringen,wenn er gesund bleibt
Die 3,5 Mio waren doch schon rausgeworfenes Geld. ;)

Kainz Top: Während Haaland 6 Schüsse für 2 Tore benötigte, gelangen K1 schon mit 3 Schüssen 2 Tore.
Und nochmal Top: Mit einer unglaublichen Passquote von 91% ist er Passer des Spiels und mit 80% gewonnenen Zweikämpfen ist er ebenfalls Bester.

Edit sagt, die Zahlen von Kicker unterscheiden sich von BL.de.

Passquote Skhiri 93,88, Lubicic 90,91, Czichos 90,67 und Kainz 90%, gefolgt von Hector und Hübers. 90% habe ich bei K1 noch nie gesehen.

Bei gewonnenen Zweikämpfen liegt Skhiri mit 13 vor Uth und Hector mit 10, Schmitz und Thielmann mit 9, Modeste und Czichos mit 8 und dann kommt K1 mit 7.

In der Kategorie "Fantasy Heroes", was immer das ist, liegt K1 mit 21 vor Modeste und Schmitz (hää ) mit 12.

Ich habe nichts gesehen und muss mich daher an den Zahlen glücklich saufen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Sonntag, 15.Aug.2021, 23:43:30
Was sagt das Worum eigentlich über Kainz? Die waren in Bremen doch damals so froh, ihn los zu sein.

Richtig. Die haben sich damals totgelacht, dass wir 3,5 Mio. Euro für ihn bezahlt haben. Das war im Nachhinein einer der der besten 5 Transfers der letzten Jahre. Bei Werder gibt es keinen einzigen Spieler mehr, der ansatzweise das Niveau von Kainz hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 16.Aug.2021, 00:06:48
Richtig. Die haben sich damals totgelacht, dass wir 3,5 Mio. Euro für ihn bezahlt haben. Das war im Nachhinein einer der der besten 5 Transfers der letzten Jahre. Bei Werder gibt es keinen einzigen Spieler mehr, der ansatzweise das Niveau von Kainz hat.
Nur gut, dass wir kein halbjähriges Umtauschrecht hatten. Denn wenn wir ehrlich sind, lagen wir genauso daneben wie die Bremer.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Montag, 16.Aug.2021, 00:16:14
Nur gut, dass wir kein halbjähriges Umtauschrecht hatten. Denn wenn wir ehrlich sind, lagen wir genauso daneben wie die Bremer.

Kannst du dich nicht daran erinnern, dass Anfang die tolle Idee hatte ihn zwischenzeitlich im 3-5-2 als linken Außenverteidiger auflaufen zu lassen? Etwas, was überhaupt nicht passt. Er hat ja schon unter Gisdol gezeigt, dass er uns in der Bundesliga hilft.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 16.Aug.2021, 00:24:14
Kannst du dich nicht daran erinnern, dass Anfang die tolle Idee hatte ihn zwischenzeitlich im 3-5-2 als linken Außemverteidiger auflaufen zu lassen? Etwas, was überhaupt nicht passt. Er hat ja schon unter Gisdol gezeigt, dass er uns in der Bundesliga hilft.
Klar kann ich und das war auch totaler Schwachsinn von Anfang, hat aber keinen davon abgehalten K1 zu verteufeln und als den xten Fehlkauf abzustempeln. K1 in der falschen Rolle, mit seinem extremen Ehrgeiz, es jedem zeigen zu wollen, was dann sehr egoman, überheblich und arrogant rüberkam, war schon ein gefundenes Fressen. Er hat damals auch passable bis gute Spiele gemacht, aber das reichte nicht aus um die Meinungen über ihn zu ändern. Das kam erst als Gisdol seinen Run hatte.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: I.Ronnie am Montag, 16.Aug.2021, 08:04:34
Kainz hat hier auch lange sehr magere Kost angeboten. Und das ist schon gutgemeint.

Über seine gesamte Zeit beim FC steht er aber mittlerweile im Plus. Damit habe ich nicht gerechnet.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: nichtsnutz am Montag, 16.Aug.2021, 09:24:58
Kainz hatte gerade am Anfang auch mal das ein oder andere gute Spiel dabei nur um dann 5 - 10 Spiele total unterzutauchen. Er hat es aber irgendwie geschafft das umzudrehen. Eindrucksvoll finde ich es auch, dass er diese neue Konstanz nach einer langen Verletzung auf den Platz bringt. Hut ab.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rheineye am Montag, 16.Aug.2021, 09:35:35
Zumal es ein Kreuzbandriss war, nach der Verletzung sind einige nicht mehr wirklich auf Form gekommen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kikyou2 am Montag, 16.Aug.2021, 19:04:55
Zumal es ein Kreuzbandriss war, nach der Verletzung sind einige nicht mehr wirklich auf Form gekommen.

Häh, irre ich mich oder war das nicht eine Knieverletzung aber kein Kreuzbandriss...?
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lynnejim am Montag, 16.Aug.2021, 19:48:48
Die 3,5 Mio waren doch schon rausgeworfenes Geld. ;)

Kainz Top: Während Haaland 6 Schüsse für 2 Tore benötigte, gelangen K1 schon mit 3 Schüssen 2 Tore.
Und nochmal Top: Mit einer unglaublichen Passquote von 91% ist er Passer des Spiels und mit 80% gewonnenen Zweikämpfen ist er ebenfalls Bester.

Edit sagt, die Zahlen von Kicker unterscheiden sich von BL.de.

Passquote Skhiri 93,88, Lubicic 90,91, Czichos 90,67 und Kainz 90%, gefolgt von Hector und Hübers. 90% habe ich bei K1 noch nie gesehen.

Bei gewonnenen Zweikämpfen liegt Skhiri mit 13 vor Uth und Hector mit 10, Schmitz und Thielmann mit 9, Modeste und Czichos mit 8 und dann kommt K1 mit 7.

In der Kategorie "Fantasy Heroes", was immer das ist, liegt K1 mit 21 vor Modeste und Schmitz (hää ) mit 12.

Ich habe nichts gesehen und muss mich daher an den Zahlen glücklich saufen.

Das soll wohl heißen, dass man sehr viel Fantasie braucht, um sich Benno als Helden im FC Dress vorzustellen.
(Sonntag hat er aber einen guten Job gemacht und sogar einen Scorerpunkt verbucht für seinen Assist auf Kainz beim 3:1).
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Eigelsteiner am Montag, 16.Aug.2021, 20:22:52
Kainz hat hier auch lange sehr magere Kost angeboten. Und das ist schon gutgemeint.

Über seine gesamte Zeit beim FC steht er aber mittlerweile im Plus. Damit habe ich nicht gerechnet.
Stimme ich voll zu, trotzdem irgendwie unglaublich über was wir uns mittlerweile freuen müssen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Mittwoch, 18.Aug.2021, 16:21:56
Keine Ahnung, mich haben Spieler wie Bröker, Svento und Co so demütig gemacht das ein Spieler wie Kainz auf mich wir ein Podolski light wirkt...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J.R. am Mittwoch, 18.Aug.2021, 16:31:16
Keine Ahnung, mich haben Spieler wie Bröker, Svento und Co so demütig gemacht das ein Spieler wie Kainz auf mich wir ein Podolski light wirkt...

Am Sonntag hat er jedenfalls ein wirklich richtig gutes Spiel abgeliefert. Mehr davon bitte!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lynnejim am Mittwoch, 18.Aug.2021, 16:51:14
Keine Ahnung, mich haben Spieler wie Bröker, Svento und Co so demütig gemacht das ein Spieler wie Kainz auf mich wir ein Podolski light wirkt...

Duschhahn! :pyro:
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 22.Aug.2021, 21:22:27
Auch wenn er keinen scorer beitragen konnte, fand ich ihn heute sehr gut. Hat auch sehr viele Bälle erobert ( 62% Zweikampfquote ). Bei Flanken aus dem Spiel ist er inzwischen mit 9 Flanken viert Bester der Liga.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: WOC am Montag, 23.Aug.2021, 13:02:56
Es sah auch nicht aus als wenn er unbedingt runter wollte.
Fand ihn - wie schon gegen Berlin - stark.
Auch gestern, wie damals, ging nach seiner Auswechslung deutlich weniger nach vorne.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kaio am Samstag, 28.Aug.2021, 17:32:18
Wahnsinn, wie gut er momentan ist. Schlägt eine nach der anderen gute (!) Flanke rein. Passt sehr gut zum Baumgart-Fußball.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: J.R. am Samstag, 28.Aug.2021, 23:05:19
Eine Superflanke zum Tor von Schaub. Absolut perfekt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Donnerstag, 02.Sep.2021, 11:39:58
Einer dessen Vertrag nächste Saison ausläuft, hätte hier meine höchste Priorität für eine Verlängerung. Spielt wirklich stark.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Donnerstag, 02.Sep.2021, 12:59:53
Einer dessen Vertrag nächste Saison ausläuft, hätte hier meine höchste Priorität für eine Verlängerung. Spielt wirklich stark.
Ist dann allerdings auch schon 29 und wird vermutlich einen Vertrag mit möglichst langer Laufzeit / hohem Gehalt anstreben...

Finde ihn auch wirklich gut, aber es wird wahrscheinlich schwer die Interessen von Verein und Spieler auf einen Nenner zu bringen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: joerg85 am Donnerstag, 02.Sep.2021, 16:24:58
Ist dann allerdings auch schon 29 und wird vermutlich einen Vertrag mit möglichst langer Laufzeit / hohem Gehalt anstreben...

Finde ihn auch wirklich gut, aber es wird wahrscheinlich schwer die Interessen von Verein und Spieler auf einen Nenner zu bringen.
Man kann zwar den Leuten natürlich nicht in den Kopf gucken, aber er wirkt nun zum einen nicht wie ein geldgeiler Söldner und zum anderen auch recht helle in der Birne.

Klar wird man ihn nicht mit vereinsliebe bezahlen können, aber er wird wahrscheinlich bezahlbares fordern. Auch weil er sicherlich nach der Karriere irgendwas sinnvolles anstrebt und sich nicht in der Badewanne voller scheine zurücklehnen wird.

Aber wie gesagt. Das ist nur mein Eindruck. Hoffen wir einfach mal, dass er weiterhin ähnliche Leistung bringt und uns lange erhalten bleibt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Mittwoch, 08.Sep.2021, 13:53:54
Steht zur Auswahl "Spieler des Monats"
https://bundesligapotm.easports.com/
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: hegoat am Freitag, 01.Okt.2021, 22:30:57
Saustark, wie er sich reingearbeitet hat.
Der Pass vor dem 1:1 ist Weltklasse.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Freitag, 01.Okt.2021, 23:59:00
Nicht dass ich den Anderen die Einstellung absprechen will, aber es ist schon wahnsinnig wie das Männchen jeden Ball zurückerobern will, unbedingt. 88% 2Kampfquote + 82% Passquote schreibt der Kicker, als Offensivspieler wohlgemerkt. Unglaublich.

Inzwischen ein richtig geiler Spieler
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: boeckle am Samstag, 02.Okt.2021, 00:03:44
Absoluter Wahnsinn was der heute geleistet hat. Hat jedem Ball nachgesetzt und absoluten Willen gezeigt. Top Leistung
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: r9naldo am Samstag, 02.Okt.2021, 00:06:43
Verlängern  bitte

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lommel am Samstag, 02.Okt.2021, 06:57:44
Der geht zwischen den ganzen Wundern fast etwas unter. Was hab ich mich über den eitlen Gockel geärgert, der aus Bremen kam. Letztes Jahr machte sich dann schon sein Fehlen bemerkbar, heute ist er wie auf Speed.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 02.Okt.2021, 07:07:45
Kainz wird nächstes Jahr 30. Seine letzte Chance auf einen guten Vertrag. Denke nicht, dass er bleibt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kylezdad am Samstag, 02.Okt.2021, 08:42:19
Kainz wird nächstes Jahr 30. Seine letzte Chance auf einen guten Vertrag. Denke nicht, dass er bleibt.
Denke ich schon. Ich bezweifle, dass da große Angebote kommen werden.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 02.Okt.2021, 14:15:30
Aber ich glaube, bei uns wird ein Spieler Anfang 30 keinen Rentenvertrag mehr bekommen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Samstag, 02.Okt.2021, 15:00:07
Aber ich glaube, bei uns wird ein Spieler Anfang 30 keinen Rentenvertrag mehr bekommen.

Ich hoffe auf das "Uth-Modell" also 2+1, auch insgesamt sollen unsere Verträge ja deutlich leistungsbezogener sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 03.Okt.2021, 02:33:24
Bitte verlängern, hat sich wirklich gemacht
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Öhrchen am Sonntag, 03.Okt.2021, 06:20:27
Wir brauchen den Flori!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lynnejim am Sonntag, 03.Okt.2021, 09:49:38
Nicht dass ich den Anderen die Einstellung absprechen will, aber es ist schon wahnsinnig wie das Männchen jeden Ball zurückerobern will, unbedingt. 88% 2Kampfquote + 82% Passquote schreibt der Kicker, als Offensivspieler wohlgemerkt. Unglaublich.

Inzwischen ein richtig geiler Spieler
Absoluter Wahnsinn was der heute geleistet hat. Hat jedem Ball nachgesetzt und absoluten Willen gezeigt. Top Leistung

In Bremen hängen derweil viele, viele über der Tränenvase.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kaio am Mittwoch, 06.Okt.2021, 17:21:52
Denke, man sollte sich seitens des Vereins so langsam um eine Vertragsverlängerung bemühen.

Kainz ist für unsere Verhältnisse sowas wie der "optimale" Spieler: Sehr gutes Leistungsniveau für unsere Ambitionen, gleichzeitig aber nicht stark genug für Clubs, die deutlich mehr bezahlen können, passt optimal in das flanken-lastige System, ist gut in die Mannschaft integriert und muckt nicht auf, wenn er mal auf der Bank sitzt.

Das heißt da findet man nichts besseres im Sommer auf dieser Position.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Donnerstag, 07.Okt.2021, 17:03:16
Die Frage ist wie realistisch das ist.

Er wurde zwar in der 2. Liga geholt, aber eben auch von AV und aus der 1. Liga.

Kann mir gut vorstellen das er in einer Gehaltskategorie verdient die man ihm nicht wieder anbieten kann.

Wünschen würde ich mir trotzdem das er noch bleibt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Der Templer am Donnerstag, 07.Okt.2021, 17:58:47
Die Frage ist wie realistisch das ist.

Er wurde zwar in der 2. Liga geholt, aber eben auch von AV und aus der 1. Liga.

Kann mir gut vorstellen das er in einer Gehaltskategorie verdient die man ihm nicht wieder anbieten kann.

Wünschen würde ich mir trotzdem das er noch bleibt.

Wenn er uns verlässt, musst du umgekehrt aber auch wieder jemanden finden, der die Scorerpunkte und sonstigen Qualitäten von Kainz garantiert. Das Paket aus Gehalt und möglicherweise Ablöse dürfte nicht günstig sein. Ich sehe nämlich noch keinen Jugendspieler, der seine Position direkt nahtlos ausfüllen kann.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rooster am Donnerstag, 07.Okt.2021, 19:36:23
Denke, man sollte sich seitens des Vereins so langsam um eine Vertragsverlängerung bemühen.

Kainz ist für unsere Verhältnisse sowas wie der "optimale" Spieler: Sehr gutes Leistungsniveau für unsere Ambitionen, gleichzeitig aber nicht stark genug für Clubs, die deutlich mehr bezahlen können, passt optimal in das flanken-lastige System, ist gut in die Mannschaft integriert und muckt nicht auf, wenn er mal auf der Bank sitzt.

Das heißt da findet man nichts besseres im Sommer auf dieser Position.
Agree 100%
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lupefc am Donnerstag, 07.Okt.2021, 19:43:06
Denke, man sollte sich seitens des Vereins so langsam um eine Vertragsverlängerung bemühen.

Kainz ist für unsere Verhältnisse sowas wie der "optimale" Spieler: Sehr gutes Leistungsniveau für unsere Ambitionen, gleichzeitig aber nicht stark genug für Clubs, die deutlich mehr bezahlen können, passt optimal in das flanken-lastige System, ist gut in die Mannschaft integriert und muckt nicht auf, wenn er mal auf der Bank sitzt.

Das heißt da findet man nichts besseres im Sommer auf dieser Position.
Zusätzlich kommt er in allen Interviews sehr bescheiden und sypathisch rüber, kann aber auf den Feld auch ein Giftzwerg sein. Das mag ich. Muss auf jeden Fall verlängert werden.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: koelner am Donnerstag, 07.Okt.2021, 20:46:56
Die Frage ist wie realistisch das ist.

Er wurde zwar in der 2. Liga geholt, aber eben auch von AV und aus der 1. Liga.

Kann mir gut vorstellen das er in einer Gehaltskategorie verdient die man ihm nicht wieder anbieten kann.

Wünschen würde ich mir trotzdem das er noch bleibt.
Außer Skhiri dürften alle die 2-3 Jahre oder länger bei uns sind bei einem neuem Vertrag Gehaltseinbußen hinnehmen müssen.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Donnerstag, 07.Okt.2021, 21:02:58
Die Frage ist wie realistisch das ist.

Er wurde zwar in der 2. Liga geholt, aber eben auch von AV und aus der 1. Liga.

Kann mir gut vorstellen das er in einer Gehaltskategorie verdient die man ihm nicht wieder anbieten kann.

Wünschen würde ich mir trotzdem das er noch bleibt.
Realistisch ist, dass er bei keinem anderen Verein seiner Kragenweite an das jetzige Gehaltsniveau kommen wird. Entweder er möchte sich aus Gründen verändern oder er fühlt sich hier wohl und verlängert auch zu verringerten Bezügen.
Mittlerweile kann ich mich gut mit einer Verlängerung arrangieren. Einer der Spieler, die sich auch vor 72 schon gesteigert haben und vor allem nicht so ein Brimborium aus seiner eigenen Person machen. Find ich sympathisch.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FC1948 am Donnerstag, 07.Okt.2021, 21:15:54
Hätte nie erwartet,dass er nach dem Kreuzbandriss so stark zurück kommt und so einen Einsatz zeigt!
Ich würde es begrüßen,wenn er verlängern würde.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Donnerstag, 07.Okt.2021, 21:16:52
Realistisch ist, dass er bei keinem anderen Verein seiner Kragenweite an das jetzige Gehaltsniveau kommen wird. Entweder er möchte sich aus Gründen verändern oder er fühlt sich hier wohl und verlängert auch zu verringerten Bezügen.
Mittlerweile kann ich mich gut mit einer Verlängerung arrangieren. Einer der Spieler, die sich auch vor 72 schon gesteigert haben und vor allem nicht so ein Brimborium aus seiner eigenen Person machen. Find ich sympathisch.
Das kann ich halt nicht einschätzen.

Ich weiß nicht wie die Finanzen bei anderen Mittelfeldclubs aussieht und ich kenne auch deren Kader nicht. Wenn es um die Bundesliga geht bin ich ein Fachidiot, außer dem Effzeh habe ich einfach keinerlei Ahnung.

Ich wünsche mir wirklich eine Verlängerung, Kainz hat hier seit dem Aufstieg wirklich gut abgeliefert und ist in meinen Augen deutlich besser als z.B. Bittencourt. Deswegen glaube ich auch nicht das er für andere Vereine so uninteressant ist, jedenfalls wenn er diese Saison fit bleibt und wieder liefert.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Donnerstag, 07.Okt.2021, 22:02:20
Ich denke, dass K1 nur für wenige 1.Liga Teams interessant bzw finanzierbar ist. Vorstellen könnte ich mir Hopp, Hertha, FFM und VFB - auch in der Reihenfolge.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Kaio am Freitag, 08.Okt.2021, 13:55:04
Hätte nie erwartet,dass er nach dem Kreuzbandriss so stark zurück kommt und so einen Einsatz zeigt!

War das denn ein Kreuzbandriss? Die Diagnose ist glaube ich nie richtig kommuniziert worden, weshalb ich schon das schlimmste befürchtet hatte. Aber offensichtlich existieren keine langfristigen Probleme mit dem Knie.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Freitag, 08.Okt.2021, 14:37:10
Realistisch ist, dass er bei keinem anderen Verein seiner Kragenweite an das jetzige Gehaltsniveau kommen wird. Entweder er möchte sich aus Gründen verändern oder er fühlt sich hier wohl und verlängert auch zu verringerten Bezügen.
Mittlerweile kann ich mich gut mit einer Verlängerung arrangieren. Einer der Spieler, die sich auch vor 72 schon gesteigert haben und vor allem nicht so ein Brimborium aus seiner eigenen Person machen. Find ich sympathisch.

Sympathisch und Kainz kriege ich nicht in einen Topf. Das muss aber auch nicht sein. Er ist jedenfalls einer der Spieler, die beim FC stärker geworden sind als bei seinen vorherigen Stationen, er haut sich immer voll rein, das gefällt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lobi am Freitag, 08.Okt.2021, 14:45:39
Sympathisch und Kainz kriege ich nicht in einen Topf. Das muss aber auch nicht sein. Er ist jedenfalls einer der Spieler, die beim FC stärker geworden sind als bei seinen vorherigen Stationen, er haut sich immer voll rein, das gefällt.

Geht mir genau so. Und dass Spieler bei uns wieder stärker werden ist ja ebenfalls selten genug. Ich bin zu faul dass jetzt rauszusuchen aber die Lachanfälle der Bremer sind mir noch in bester Erinnerung als wir ihn verpflichtet haben. Dafür haben sie ja dann jetzt den Schmetterling.  :)
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Harper666 am Freitag, 08.Okt.2021, 15:19:45
Sympathisch und Kainz kriege ich nicht in einen Topf. Das muss aber auch nicht sein. Er ist jedenfalls einer der Spieler, die beim FC stärker geworden sind als bei seinen vorherigen Stationen, er haut sich immer voll rein, das gefällt.
Ein klassischer Sympathieträger ist er beileibe nicht, ich meinte halt dass er Bodenständig rüberkommt und keine Allüren hat. Ich glaube, das was ihn stärker gemacht hat, ist dass er sein Spiel mittlerweile viel zielstrebiger und bissiger gestaltet. Am Anfang fand ich ihn schon extrem verspielt.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Povlsen am Freitag, 08.Okt.2021, 16:44:17
Ein klassischer Sympathieträger ist er beileibe nicht, ich meinte halt dass er Bodenständig rüberkommt und keine Allüren hat. Ich glaube, das was ihn stärker gemacht hat, ist dass er sein Spiel mittlerweile viel zielstrebiger und bissiger gestaltet. Am Anfang fand ich ihn schon extrem verspielt.

Ich stimme Dir zu. In der 24/7 Doku kam er tatsächlich sympathischer rüber als ich gedacht habe. Ich habe ihn als Egoshooter (aus eigener Anschauung zu Beginn seiner Zeit hier) und Stinkstiefel (aufgrund von Hörensagen) eingeschätzt. Ich glaube, dass beides nicht stimmt. Er hat sich tatsächlich schon in der vorletzten Saison unter Gisdol zum Aktivposten entwickelt. Er hat jetzt sein Standing in der Mannschaft, wahrscheinlich brauchte er das, um sicherer zu werden. Er ist auch vor dem Tor viel besser geworden als zu Beginn. Sein Fehlen in der letzten Saison war für uns katastrophal, er ist gerade rechtzeitig zum Saisonendspurt fit geworden.

In Bremen war er ja auch kein Vollblinder, hatte da aber auch eine schwache Phase, die ihn ja dann zu uns geführt hat. Aber er ist ja nun auch ein paar Jahre älter und es wäre nur normal, wenn er genau in diesem Alter die Entwicklung genommen hat, die notwendig ist, um ein konstant guter BL-Spieler zu sein.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Lars73 am Samstag, 09.Okt.2021, 13:21:34
Das Kainz fehlte, war einer der Gründe, weshalb der FC die vergangene Saison so offensivschwach war (neben den langen Ausfällen von Hector, Andersson und Modeste). Ob und wie die Jungs unter Gisdol funktioniert hätten, sei mal dahingestellt. Aber Kainz hat in der sehr guten Phase der Saison 19/20 viele guten Spiele gemacht und war an vielen Toren beteiligt.

Gut, dass er seine schwere Knieverletzung wohl so problemlos überwunden hat und wieder an diese Leistungen von Ende 2019, Anfang 2020 wiederholen kann. Dazu passt natürlich auch das offensive System wesentlich besser zu ihm. Er arbeitet aber auch intensiv nach hinten mit.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 09.Okt.2021, 16:21:55
War das denn ein Kreuzbandriss? Die Diagnose ist glaube ich nie richtig kommuniziert worden, weshalb ich schon das schlimmste befürchtet hatte. Aber offensichtlich existieren keine langfristigen Probleme mit dem Knie.
Ich habe letzte Woche gehört, dass die Verletzung längst nicht so schlimm gewesen sein soll, sondern er wohl zu der Zeit mentale Probleme gehabt haben soll.
Meine Quelle war da sehr nah dran und von daher schon glaubwürdig.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Rooster am Samstag, 09.Okt.2021, 16:34:59
I really hope he signs an extension. I love the way he plays and he is an important part of what we are trying to build here. Make it happen effzeh!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Samstag, 09.Okt.2021, 21:38:06
K1 in der Startelf gegen Färöer - Schaub und Ljubi auf der Bank
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Samstag, 09.Okt.2021, 22:01:47
Sollen alle bitte aufpassen…Kunstrasen ist ja dann doch immer etwas ungewohnt!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 09.Okt.2021, 22:03:37
K1 in der Startelf gegen Färöer - Schaub und Ljubi auf der Bank

Kainzi, Schaubi und Lubi bitti...
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: kylezdad am Samstag, 09.Okt.2021, 22:51:22
Schaub und Ljubicic wurden eingewechselt. Glückwunsch zum Debut.

 

Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: funkyruebe am Samstag, 09.Okt.2021, 23:20:05
Kainzi, Schaubi und Lubi bitti...
Kainzi der Apfel
Schaubi der Schlumpf, der sein L verloren hat
und Lubi der Ölige
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 10.Okt.2021, 18:23:11
Ein Viertel Österreichische N11 im Kader, Sachen gibt's. Hat mich aber auch gewundert das Kainz bei der EM keine Rolle gespielt hat.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: FCMartin am Sonntag, 10.Okt.2021, 20:52:58
Ein Viertel Österreichische N11 im Kader, Sachen gibt's. Hat mich aber auch gewundert das Kainz bei der EM keine Rolle gespielt hat.

Da kommt bald noch Wydra hinzu! :P
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ACL am Mittwoch, 27.Okt.2021, 18:11:22
Hat eine Erkältung und fällt im Weltpogal aus: https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/dfb-pokal-1-fc-koeln-beim-vfb-stuttgart-ohne-rafael-czichos-77672
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Sonntag, 07.Nov.2021, 21:50:43
Sehe ich mittlerweile richtig gerne spielen. Gibt nie auf, auch wenn nicht immer alles gelingt. Die Flanken sind meist gut, er kann auch mal einen Gegner im eins gegen eins besiegen und ist torgefährlich, auch wenn er heute das Ding nicht reinmacht
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: T.O. Show am Sonntag, 07.Nov.2021, 21:53:53
Für mich neben modeste unser stärkster Spieler auf dem Platz.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: drago am Montag, 08.Nov.2021, 01:39:34
Sehe ich mittlerweile richtig gerne spielen. Gibt nie auf, auch wenn nicht immer alles gelingt. Die Flanken sind meist gut, er kann auch mal einen Gegner im eins gegen eins besiegen und ist torgefährlich, auch wenn er heute das Ding nicht reinmacht

hat sich zu einem meiner lieblingsspieler gemausert. nicht durch besonders sympathisches auftreten, sondern durch 100% leistungswillen (und talent!) hätte ich niemals gedacht, aus bremen hatte man eigentlich anderes gehört (eher so duda style, schon mal richtig gut, oft aber auch absolut nichts und nicht die richtige einstellung)

einer der zwei offensiv spieler, der seinen aufgaben so nachkommt, wie es sein muss, damit tore fallen. wenn nun duda und uth auch noch anfangen, auf diesem level abzuliefern, schiessen wir pro spiel 4-5 tore gegen den durchsschnittsbundesligisten.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Gorki25 am Donnerstag, 11.Nov.2021, 08:37:33
Im Sommer enden die Verträge von Kainz, J. Horn, Schaub, Czichos, Schmitz, Kilian, Ostrak und Köbbing.

Wenn ich irgend einen von diesen 8 eher frühzeitig verlängern würde (also noch in diesem Winter), wäre das definitiv Kainz!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: knorpelschaden74 am Donnerstag, 11.Nov.2021, 09:25:37
Aktuell müsste man Kainz, aber auch Schmitz (wer hätte das gedacht) und vermutlich Kilian verlängern.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: EtTrömmelche am Donnerstag, 11.Nov.2021, 12:01:17
Kainz definitiv verlängern---als Stammspieler oder von der Bank, in den meisten Spielen bringt er was und ist mittlerweile auch recht bissig unterwegs. Gefällt mir sehr sehr gut und das schon seit einigen Jahren. Finde er hat sich sehr sehr gut gemacht.


Kilian: Gefällt mir im Ansatz sehr gut---gut Physis und auch sonst recht solide. Er müsste halt viel mehr Spielzeit bekommen um zu sehen ob er 2 Millionen Ablöse wert ist.


Schmitz: Würde ich die Saison in Gänze abwarten und dann entscheiden.


Czichos: definitiv ziehen lassen. Absoluter Unsicherheitsfaktor seit Jahren---Ich denke bei entsprechendem Scouting und früher Planung sollte es möglich sein ablösefrei oder für kleines Geld einen besseren Spieler zu finden. Unsere Innenverteidigung benötigt zwingend einen Upgrade. Czichos ist DER Spieler der die meisten Minuten in einer sehr wackligen Defensive absolviert hat und selten gut gespielt hat. Kein seriöser Bundesligaverein würde ihm einen neuen Vertrag geben.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Alci am Samstag, 20.Nov.2021, 21:47:33
Klingt schon weitesgehend vernünftig, was der da so erzählt.

Deutet sogar an, dass es nicht, wie früher wohl üblich, den hoch-dotierten Vertrag noch gibt. Es sei denn Wehrle.


https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/1-fc-koeln-florian-kainz-spricht-ueber-seine-zukunft-80074
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: ben am Sonntag, 21.Nov.2021, 15:04:20
Klingt schon weitesgehend vernünftig, was der da so erzählt.

Deutet sogar an, dass es nicht, wie früher wohl üblich, den hoch-dotierten Vertrag noch gibt. Es sei denn Wehrle.


https://www.express.de/sport/fussball/1-fc-koeln/1-fc-koeln-florian-kainz-spricht-ueber-seine-zukunft-80074

Ließt sich ganz gut, bis auf die Aussage zum Druck. 🙈
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Nebuchad am Samstag, 27.Nov.2021, 17:41:15
Wieder mal richtig stark unterwegs - wichtiger Faktor bei uns im Spiel!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Almidon am Samstag, 27.Nov.2021, 17:54:03
Bei ihm imponiert mir, dass er sich nicht so schnell unterkriegen lässt. Hatte heute einen richtigen Bock drin, ist aber immer konsequent im Zweikampf, geht viele Wege, presst, flankt. Da darf auch mal was schief gehen. Es wäre schade, wenn wir uns mit ihm auf keine Verlängerung einigen könnten
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: shorty am Samstag, 27.Nov.2021, 17:56:31
Bittencourt <-> Kainz

Beste!
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Cuby am Samstag, 27.Nov.2021, 23:04:08
Rennt ohne Ende, extrem wichtig für unser Pressing. Offensiv zwar nicht so effektiv, aber der Einsatz ist top.
Titel: Re: Florian Kainz
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 28.Nov.2021, 23:32:21
Find den die ganze Zeit schon sehr stark, da werden wir in unserer Preisklasse nichts besseres finden… für mich eine Muss Verlängerung