Autor Thema: Florian Kainz  (Gelesen 28954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5836
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #330 am: Montag, 12.Aug.2019, 09:08:52 »
In den ersten rund 30 Minuten hat der mich wahnsinnig gemacht, danach allerdings mit einem guten Spiel, kann gerne so weitermachen.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #331 am: Montag, 12.Aug.2019, 13:29:35 »
In den ersten rund 30 Minuten hat der mich wahnsinnig gemacht, danach allerdings mit einem guten Spiel, kann gerne so weitermachen.

In den ersten 30min hat er uns wahnsinnig gemacht, danach seine Gegenspieler. Das war unterm Strich ein Topauftritt. Tor, Vorlage und 11er drin
und dazwischen immer wieder Betrieb gemacht.

Was ärgerlich war ist das er am Ende so platt war das er nicht mehr mitverteidigen konnte.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2471
Re: Florian Kainz
« Antwort #332 am: Montag, 12.Aug.2019, 13:34:55 »

Ich finde es gut, dass wir so einen Spielertypen haben, der manchmal mehr versucht, als er eigentlich kann.
Am Ende unterm Stögers-Pit hatten wir sowas nicht mehr, sondern nur noch die Geradeausläufer und waren
viel zu ausrechenbar.
Kainz ist ein Spieler, bei dem sich Welt- und Kreisklasse in Sekundentakt abwechseln können.
Der wird hier auch noch einige Spiele abliefern, wo uns allen die Haare zu Berge stehen werden, um dann
in der nächsten Woche vielleicht der entscheidende Mann zu sein.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5836
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #333 am: Montag, 12.Aug.2019, 13:39:11 »
Ich finde es gut, dass wir so einen Spielertypen haben, der manchmal mehr versucht, als er eigentlich kann.
Am Ende unterm Stögers-Pit hatten wir sowas nicht mehr, sondern nur noch die Geradeausläufer und waren
viel zu ausrechenbar.
Kainz ist ein Spieler, bei dem sich Welt- und Kreisklasse in Sekundentakt abwechseln können.
Der wird hier auch noch einige Spiele abliefern, wo uns allen die Haare zu Berge stehen werden, um dann
in der nächsten Woche vielleicht der entscheidende Mann zu sein.

Spieler die diese Schwankungen nicht drin haben können wir uns auch dank des Unfalls aktuell nicht leisten. Immerhin sieht man jetzt dann in den lichten Momenten dass die 3,5 Millionen nicht völlig für die Katz zu sein scheinen und wenn er im für ihn passenden System eingesetzt wird er durchaus Qualitäten hat. Auch wenn er ein anderer Spielertyp ist erinnert er mich so ein wenig am Bittencourt, da wechstelten sich auch Licht und Schatten ständig ab und trotzdem war er für uns unterm Strich wertvoll. Dahin muss Kainz zwar erst kommen aber sein Auftritt Gestern (nach den 30 ersten Minuten) und eigentlich die gesamte Vorbereitung machen doch ein wenig Hoffnung.

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17689
  • 🐐🔴⚪️
Re: Florian Kainz
« Antwort #334 am: Montag, 12.Aug.2019, 13:50:01 »
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2471
Re: Florian Kainz
« Antwort #335 am: Montag, 12.Aug.2019, 14:05:51 »
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.

Kainz hat unter Anfang auf einer für ihn völlig falschen Position gespielt. Seine Stärken liegen doch in erster Linie in der Offensive.
Bei Bremen hat er vor allem deshalb nicht gespielt, weil er viel zu unkonstant war. Mal von der Bank kommend mit
großem Einfluss aufs Spiel, dann wieder gar nichts. Halbes vernünftiges Spiel ist im übrigen auch eine fragwürdige Bewertung.
Hätte hier ein junges Eigengewächs den Auftritt ab Minute 30 gehabt, könnten wir uns hier an den Lobeshymnen erfreuen und der
nächste Superstar wäre im Anflug.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Florian Kainz
« Antwort #336 am: Montag, 12.Aug.2019, 14:13:55 »
Kainz gestern mit einer insgesamt guten Partie. Man merkt bei ihm das er Selbstvertrauen braucht um zu funktionieren, dementsprechend dreht er oft erst auf wenn ihm etwas gutes gelingt. Dem schenkst du als Trainer das Vertrauen (und lässt es ihn spüren) oder er schenkt ab... dazu Gestik und Mimik über 90 Minuten volkommen unsympathisch.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #337 am: Montag, 12.Aug.2019, 14:30:39 »
Kainz gestern mit einer insgesamt guten Partie. Man merkt bei ihm das er Selbstvertrauen braucht um zu funktionieren, dementsprechend dreht er oft erst auf wenn ihm etwas gutes gelingt. Dem schenkst du als Trainer das Vertrauen (und lässt es ihn spüren) oder er schenkt ab... dazu Gestik und Mimik über 90 Minuten volkommen unsympathisch.


Wir haben überdurchschnittlich viele Mimosen im Kader..Modeste, K1, Mere, Horn I und II, Risse...uvm.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Florian Kainz
« Antwort #338 am: Montag, 12.Aug.2019, 15:20:00 »
Einfach ist dieser Kader definitiv nicht. Modeste kann gerne noch bleiben, die restlichen Mimosen aus deiner Liste müssen wir kommende Saison austauschen. Ein Profi der seine Leistung nur bringt wenn er ein Erfolgserlebnis im Spiel hat (Risse über viele Jahre inzwischen ja selbst dann nicht mehr, Kainz) ist nicht mehr als ein blockierter Kaderplatz. Horn 1 und 2 sind beide in ihrer ganzen Berufsauffassung schlichtweg keine Profis daher werden Sie auch beide ersetzt werden müssen. Ein Kader bei dem eine halbe Mannschaft nicht den Spirit oder die Kapazität hat sich konstant jeden Samstag zu pushen ist ein Problem. Wir brauchen hier eine echte Leistungsmentalität auf und neben dem Platz.

Offline Dirty South

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1145
Re: Florian Kainz
« Antwort #339 am: Samstag, 17.Aug.2019, 17:28:44 »
einem kainz nach einem halben vernünftigen spiel zu attestieren, zwischen welt- und kreisklasse zu pendeln, kann auch nicht jeder.

Gehört definitiv zur Kreisklasse. Keine einzige vernünftige Aktion dabei heute.
Vorstand raus!

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14316
Re: Florian Kainz
« Antwort #340 am: Samstag, 17.Aug.2019, 17:30:05 »
Schlimm aber mit Hector auch eine Baustelle hinter sich
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12642
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #341 am: Samstag, 17.Aug.2019, 17:37:44 »
Schlimm aber mit Hector auch eine Baustelle hinter sich
Den Sinnlos-Kopfball vor dem 1-0 kann man ruhig ihm allein anlasten.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3448
Re: Florian Kainz
« Antwort #342 am: Samstag, 17.Aug.2019, 17:48:49 »
Die unterirdischen Flanken und Ballannahmen ebenfalls.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7255
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #343 am: Samstag, 17.Aug.2019, 18:51:16 »
Ich traue ihm Bundesliga weiter nicht zu. Gegen den Fast-Drittligisten war er gut, heute an seine Grenzen gestossen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17689
  • 🐐🔴⚪️
Re: Florian Kainz
« Antwort #344 am: Samstag, 17.Aug.2019, 21:59:51 »
komischer spieler. ich bleibe pessimistisch.

ich würde mir ja wünschen, dass er mir das maul stopft, aber das wird nix. clemens2, vereinzelte highlights mit ganz viel leerlauf dazwischen. mehr erwarte ich von ihm nicht.

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3040
Re: Florian Kainz
« Antwort #345 am: Samstag, 17.Aug.2019, 22:12:16 »
Der hat die ganze Zeit so negative Schwingungen. Scheint auf Joni abzufärben.

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16020
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Florian Kainz
« Antwort #346 am: Samstag, 17.Aug.2019, 22:15:32 »
Er und Drex werden keine Freunde mehr

.

Schmadtke raus!

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3040
Re: Florian Kainz
« Antwort #347 am: Samstag, 17.Aug.2019, 22:43:39 »
Er und Drex werden keine Freunde mehr

.



Ich glaube, an dem Spruch von Drexler letztes Jahr war ganz viel dran. Würde Kainz wenigstens halbwegs ordentlich kicken, wäre alles halb so wild. Aber ´ne Attitüde wie ein ganz Großer.

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16020
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Florian Kainz
« Antwort #348 am: Samstag, 17.Aug.2019, 23:05:01 »
Ich glaube, an dem Spruch von Drexler letztes Jahr war ganz viel dran. Würde Kainz wenigstens halbwegs ordentlich kicken, wäre alles halb so wild. Aber ´ne Attitüde wie ein ganz Großer.
Jep. Bin da auch bei Drexe! K1 hält sich wohl für FK1. Würde mich nicht wundern, wenn das bald auf dem weissen Haarband prangert, das seine Langhaarfrisur zusammenhält.

.

Schmadtke raus!

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3371
Re: Florian Kainz
« Antwort #349 am: Samstag, 17.Aug.2019, 23:54:21 »
Wir werden auf Jahre keinen Spieler haben der mehr als 50% 1:1 Situationen gewinnt und jedes Spiel 10 Topflanken abliefert. K1 war heute schlecht, trotzdem hat er viele Flanken reingebracht, die aber abgefangen wurden. Führen 2 davon zum Tor, hat er ein gutes Spiel gemacht. Wer nicht ins 1:1 geht macht auch keine Fehler, wird aber auch nur wenig bewirken als Flügelspieler. Das war nicht gut heute, aber dennoch mehr als der EX-N11 ( der er wohl sein wird ) heute in Hz1 hingelegt hat.

Die Flanken der hochgelobten Radkappen habe ich nicht gesehen, nicht einmal so bescheidene wie die von K1.

Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14316
Re: Florian Kainz
« Antwort #350 am: Samstag, 17.Aug.2019, 23:58:57 »
Verstehe den Vergleich mit Wolfsburgs Flanken nicht, geht es beim Fußball darum wer mehr Flankt?
ETWAS MEHR RESPEKT

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3371
Re: Florian Kainz
« Antwort #351 am: Gestern um 00:10 »
Verstehe den Vergleich mit Wolfsburgs Flanken nicht, geht es beim Fußball darum wer mehr Flankt?
Wenn ich mir die Beiträge durchlese habe ich das Gefühl. Flanken sind zudem das Futter, das gerade Modeste und Terodde brauchen, wenn aus der Mitte nichts kommt.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6171
Re: Florian Kainz
« Antwort #352 am: Gestern um 01:56 »
Den Sinnlos-Kopfball vor dem 1-0 kann man ruhig ihm allein anlasten.

Sinnlos waren die meisten seiner Aktionen. William hat sich doch kaputt gelacht, dass Kainz 20 Mal den gleichen dümmlichen Kreisligatrick versucht hat.

Offline HB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1673
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #353 am: Gestern um 09:06 »
Mit solchen unkonstanten offensiven Außen gewinnst auf die Saison gesehen keinen Blumentopf.
Ein gutes Spiel wechselt mit 4 amateurhaften Leistungen ab. Wie bei Clemens und inzwischen auch Risse.
Offensiv im 1 gegen 1 wirkungslos, die Flanken ohne Worte. Dazu dann noch 2-3 groteske Defensivaktionen.
Da verliert man dann halt auch selbst gegen einen biederen Gegner.

Offline Plummel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7
Re: Florian Kainz
« Antwort #354 am: Gestern um 09:10 »
K A I N Z der Gewinner der Vorbereitung. :icon_smile_dom2: :icon_smile_dom2:

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3612
Re: Florian Kainz
« Antwort #355 am: Gestern um 11:02 »
Kainz hat es halt wenigstens versucht - auch wenn quasi alle seine Flanken hängen geblieben sind. Das ging der rechten Seite aber auch so und zB Schindler war deutlich weniger aktiv.

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9575
  • Geschlecht: Männlich
Re: Florian Kainz
« Antwort #356 am: Gestern um 11:17 »
Kittel ablösefrei wäre schön ein Muss gewesen. Ich fürchte wir überschätzen unsere Außen mal wieder oder hatten schlichtweg kein Geld mehr, um hier nochmal etwas zu bewegen. Leihe erwünscht.