Autor Thema: Jan Thielmann  (Gelesen 20515 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12502
  • Erfolgsfan
Re: Jan Thielmann
« Antwort #150 am: Samstag, 25.Jan.2020, 11:37:20 »
Wir sind nicht der FC Bayern, wir haben alle 7 Tage ein Spiel, keine dreifach Belastung.

Was ist daran verheizen?

Drängt sich ein besserer auf, soll der natürlich spielen. Das Argument "nicht verheizen" für einen Verein der (mal wieder) ums Überleben kämpft finde ich doch ziemlich falsch.

Offline 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1516
Re: Jan Thielmann
« Antwort #151 am: Samstag, 25.Jan.2020, 12:12:04 »
Wir sind nicht der FC Bayern, wir haben alle 7 Tage ein Spiel, keine dreifach Belastung.

Was ist daran verheizen?

Drängt sich ein besserer auf, soll der natürlich spielen. Das Argument "nicht verheizen" für einen Verein der (mal wieder) ums Überleben kämpft finde ich doch ziemlich falsch.

Ich persönlich verstehe das "verheizen" Argument in diesem Fall eher bezogen auf Erfolgserlebnisse.
Er arbeitet und rennt immer sehr viel, ist relativ schnell und zeigt hohes Engagement.
Es klappt natürlich nicht alles.

Wenn er die Möglichkeit bekäme in Minute 70 gegen schon etwas erschöpftere Gegenspieler rein zu kommen, würde er mit hoher Wahrscheinlichkeit mehr geglückte offensive Aktionen verbuchen können (muss kein Torerfolg sein).

Aber das ist nur mein Verständnis der Diskussion.

Offline Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3075
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Jan Thielmann
« Antwort #152 am: Samstag, 25.Jan.2020, 12:28:28 »
Muss deutlich an seinem Abschluss arbeiten bzw. die Nervosität ablegen.
Hätte gegen Lev schon ne Hütte machen können, gestern in der dritten Minute auch das 1:1.
Klagen auf hohem Niveau, sonst reißt der schon gut mit.
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline SCool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3855
Re: Jan Thielmann
« Antwort #153 am: Samstag, 25.Jan.2020, 12:50:53 »
Klagen auf hohem Niveau, sonst reißt der schon gut mit.

Nee, sonst vertendelt er den Ball oder erkennt gewisse Spielsituationen nicht oder zu spät.
Jakobs hat da bereits eine andere Präsenz und Ballsicherheit.

Schon bei der Siegesserie ist Thielmann zum Rest der Mannschaft häufig abgefallen.

Denke auch, dass es allen Beteiligten gut tut, wenn er eher mal von der Bank kommt und seine Leistungen reflektieren kann.

Ich persönlich sehe auch nicht so das große Talent bei ihm, im Gegensatz z.B. wie bei Katterbach, der aus meiner Sicht für einen LV enorme Anlagen und bereits eine ordentliche Mentalität mitbringt.
01.10.2017: "Ich hoffe, die Mannschaft wird besser. Ich bin ganz sicher: Das wird passieren." - Claudio Pizarro

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18956
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jan Thielmann
« Antwort #154 am: Samstag, 25.Jan.2020, 14:05:26 »
Wir sind nicht der FC Bayern, wir haben alle 7 Tage ein Spiel, keine dreifach Belastung.

Was ist daran verheizen?
Die Bundesliga ist dann doch auf einem ganz anderen körperlichen Niveau als die A-Junioren Bundesliga wo er Anfang Dezember(!) noch zum Einsat kam.
Daher muss man individuell mit ihm schauen und besprechen wie er die Belastungen körperlich (aber auch von der Psyche) wegsteckt und ihn notfalls kürzer treten lassen.
Das ein Spieler so einen Sprung ansatzlos schafft, wäre nicht selbstverständlich.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline sexybiest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13
Re: Jan Thielmann
« Antwort #155 am: Samstag, 25.Jan.2020, 17:32:34 »
Risse, Clemens und Schindler drängen sich aber auch nicht wirklich auf

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2611
Re: Jan Thielmann
« Antwort #156 am: Samstag, 25.Jan.2020, 19:28:16 »
Kainz sollte ihn ersetzen, seine Auftritte in der Thielmann Position waren ordentlich. Thielmann kann auch gerne von der Bank kommen, es fehlt noch einiges. Bin mir auch gar nicht sicher ob er das notwendige Talent für die Position mitbringt. Von den Anlagen für mich eher RV. Die Offensive Power in der Jugend wird vermutlich seiner körperlichen Überlegenheit geschuldet sein.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3955
Re: Jan Thielmann
« Antwort #157 am: Samstag, 25.Jan.2020, 20:56:22 »
Kainz sollte ihn ersetzen, seine Auftritte in der Thielmann Position waren ordentlich. Thielmann kann auch gerne von der Bank kommen, es fehlt noch einiges. Bin mir auch gar nicht sicher ob er das notwendige Talent für die Position mitbringt. Von den Anlagen für mich eher RV. Die Offensive Power in der Jugend wird vermutlich seiner körperlichen Überlegenheit geschuldet sein.

Thielmann nervt zumindest im Spiel gegen den Ball den Gegner mehr als Kainz. Der ist in dieser Hinsicht mehr Staffage. Kainz hat ausschließlich offensiv gewisse Qualitäten. Aber da wir auf der rechten Außenbahn defensiv ohnehin wenig zu bieten haben, würde Kainz diese Seite zusätzlich schwächen.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2735
Re: Jan Thielmann
« Antwort #158 am: Samstag, 25.Jan.2020, 20:58:39 »

Der Junge macht das schon nicht schlecht, ist natürlich ausschließlich Rollenspieler, der sich
systemkonform verhält und so auch in die Mannschaft gerutscht ist. Ich glaube, dass er
ein sehr gutes Spielverständnis und auch ein gutes Auge hat. Aus der Chance gestern hätte
er mehr machen müssen.

Offline fuNi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1307
Re: Jan Thielmann
« Antwort #159 am: Samstag, 25.Jan.2020, 21:19:47 »
Kainz sollte ihn ersetzen, seine Auftritte in der Thielmann Position waren ordentlich. Thielmann kann auch gerne von der Bank kommen, es fehlt noch einiges. Bin mir auch gar nicht sicher ob er das notwendige Talent für die Position mitbringt. Von den Anlagen für mich eher RV. Die Offensive Power in der Jugend wird vermutlich seiner körperlichen Überlegenheit geschuldet sein.

Interessanter Gedanke mit Thielmann als RV ehrlich gesagt. Ich sehe ihn persönlich auch defensiv stärker als einen Ehizibue. Vorne als RM/RA fehlt mir dann manchmal aber die Durchschlagskraft bei Thielmann

Offline mb

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 533
Re: Jan Thielmann
« Antwort #160 am: Samstag, 25.Jan.2020, 22:23:12 »
Interessanter Gedanke mit Thielmann als RV ehrlich gesagt. Ich sehe ihn persönlich auch defensiv stärker als einen Ehizibue. Vorne als RM/RA fehlt mir dann manchmal aber die Durchschlagskraft bei Thielmann
Dafür hatte er aber zu Beginn ganz schön gepennt und Guerreiro laufen lassen.

Offline Roter Ziegenbart

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 482
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jan Thielmann
« Antwort #161 am: Donnerstag, 06.Feb.2020, 11:53:28 »
MUNDSCHUTZE ("Mundbedeckung") - NÄHEN KÖLN
https://www.facebook.com/groups/594063991464852/

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 472
Re: Jan Thielmann
« Antwort #162 am: Donnerstag, 06.Feb.2020, 13:58:49 »
Bei ihm ist zum Glück keinerlei Zeitdruck vorhanden. Er kann jetzt ohne Probleme mal zwei oder mehr Spiele gar keine Einsatzzeiten bekommen, oder nur Joker-Minuten.
Er hat in der Zeit vor Weihnachten am oberen Limit gespielt und trotzdem gerade mit dem Ball noch jede Menge Luft nach oben. Wenn er so weiter arbeitet, wird er bestimmt kontinuierliche Fortschritte machen, auch wenn es immer mal wieder Dellen geben kann...

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Jan Thielmann
« Antwort #163 am: Donnerstag, 06.Feb.2020, 14:31:31 »
Bei ihm ist zum Glück keinerlei Zeitdruck vorhanden. Er kann jetzt ohne Probleme mal zwei oder mehr Spiele gar keine Einsatzzeiten bekommen, oder nur Joker-Minuten.
Er hat in der Zeit vor Weihnachten am oberen Limit gespielt und trotzdem gerade mit dem Ball noch jede Menge Luft nach oben. Wenn er so weiter arbeitet, wird er bestimmt kontinuierliche Fortschritte machen, auch wenn es immer mal wieder Dellen geben kann...
Es stellt sich aber natürlich die Frage, wie man mit Jungprofis Verträge sicher macht...

Und wenn man sich das bei Thielmann wieder erst fragt, wenn er fünf erfolgreiche BuLi Spiele am Stück gemacht hat, ist es vielleicht zu spät?
Vielleicht sollte man mit A Jugendlichen die Verträge so gestalten, dass beide Seiten z.B. von Startelfaufstellungen o.ä. profitieren...? Also einen Leistungsbezogenen Vertrag bis in den Seniorenbereich hinein, so 2 Jahre? Und dann Optionen einbauen, Automatische Verlängerung um 1 Jahr bei z.B. 10 Startelfaufstellungen? Dynamisch mit Gehaltssteigerungen... Irgendwie so was...
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline nichtsnutz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 682
Re: Jan Thielmann
« Antwort #164 am: Donnerstag, 06.Feb.2020, 15:21:55 »
Hört sich alles so easy an aber es gehören da halt mindestens 3 Seiten dazu. Spieler, Verein und Berater...

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Jan Thielmann
« Antwort #165 am: Donnerstag, 06.Feb.2020, 15:35:21 »
Hört sich alles so easy an aber es gehören da halt mindestens 3 Seiten dazu. Spieler, Verein und Berater...
Klar. Ich maße mir nicht an, das alles neu zu erfinden. Und ich denke, dass es Leute gibt, deren Job das ist, dafür zu sorgen, dass man die Möglichkeit hat Spieler zu halten.
Es war nur ein Gedankenspiel :)
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13517
Re: Jan Thielmann
« Antwort #166 am: Samstag, 29.Feb.2020, 23:19:44 »
Ich finde es gut, dass Gisdol Thielmann wieder gebracht hat.
So dokumentiert er, dass er ihn nicht nur als Notstopfen sieht und ihm auch für die Zukunft was zutraut.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?