Autor Thema: Armin Veh - Geschäftsführer Sport  (Gelesen 565149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14289
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6480 am: Samstag, 10.Aug.2019, 14:30:41 »
Hast Du die Bilder und Videos von den Trainingslagern gesehen? SMR und Armin Veh könnten einen Buddy-Film drehen.

So können Bilder täuschen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14289
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6481 am: Samstag, 10.Aug.2019, 14:32:42 »
Ich weiß beim besten Willen nicht wo Du das gelesen hast. Bei der zurecht positiven Beurteilung der laufenden TP hat ihm nicht einer eine durchweg gute Leistung über die ganzen 2 Jahre bescheinigt. Zumindest nicht in diesem Forum.

Zitat Wormfood:
Mein Zwischenfazit nach eineinhalb Jahren Armin Veh:

Bestbesetzung auf dieser Position (oder einer vergleichbaren) in der gesamten FC-Vereinsgeschichte.

Und jetzt argumentiert mal dagegen.

Wer war besser?

edit: ich mache es etwas einfacher, damit auch die Jüngeren mitreden können. Vor Udo Lattek (der mit dem blauen Pullover) gab es eine vergleichbare Position nicht beim FC. Beschränken wir uns also auf die letzten 30 Jahre.
 

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6482 am: Samstag, 10.Aug.2019, 16:15:11 »
Ich weiß beim besten Willen nicht wo Du das gelesen hast. Bei der zurecht positiven Beurteilung der laufenden TP hat ihm nicht einer eine durchweg gute Leistung über die ganzen 2 Jahre bescheinigt. Zumindest nicht in diesem Forum.
Ich sprach von Tendenz und die sehe ich bei immer mehr Beiträgen. Auch wenn man sich nicht so eindeutig äußert wie Wormfood.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27700
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6483 am: Samstag, 10.Aug.2019, 16:30:36 »
Bis jetzt hat Veh nur recht teuer Leute gekauft, die hier niemand seriös einschätzen kann. Horn 2 hat damals 7 Mio gekostet. Genau wie Sebastian Porno heute. Wenns blöd läuft, haben wir damit den nächsten teuren Jungflop geholt. Das wird die Zeit zeigen. Aber auch wenn er einschlägt, finde ich es finanziell zu viel Risiko für so einen jungen Spieler. Mein Eindruck: die IV Baustelle war halt immer noch vakant (trotz wochenlanger Suche, in der 2 Trainingslager durchgeführt wurden). Veh hatte Zeitdruck und angesichts dessen in meinen Augen zu viel bezahlt. Und richtig gelöst hat der die Baustelle auch nicht. Daher kann er für die Transferperiode keine Note 1 erhalten. Zumal auf der Abgangsseite überhaupt nichts voran geht.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9765
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6484 am: Samstag, 10.Aug.2019, 17:52:11 »
Er ist halt mit einer glatten sechs in die Transferperiode gestartet. Die Mängel waren also in absehbarer Zeit nicht zu beheben. Wir haben ihn versetzt und sein Engagement überrascht auf den ersten Blick, die Klausur ist geschrieben und er hat zumindest alles ausgefüllt. Da ich dachte, dass er auch in diesem Jahr nur ein leeres Blatt abgibt, bin ich angenehm überrascht, aber warte noch die Korrektur ab.

Offline ACL

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 298
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6485 am: Sonntag, 11.Aug.2019, 00:48:10 »


Sebastian Porno 

Denkt denn hier niemand an die Kinder?
Ich kenne keinen Neid und keine Häme.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27700
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6486 am: Sonntag, 11.Aug.2019, 07:59:58 »
Er ist halt mit einer glatten sechs in die Transferperiode gestartet. Die Mängel waren also in absehbarer Zeit nicht zu beheben. Wir haben ihn versetzt und sein Engagement überrascht auf den ersten Blick, die Klausur ist geschrieben und er hat zumindest alles ausgefüllt. Da ich dachte, dass er auch in diesem Jahr nur ein leeres Blatt abgibt, bin ich angenehm überrascht, aber warte noch die Korrektur ab.

Du bimst wie mein Mathelehrer. Das war auch son herzensguter Typ, der immer an mich geglaubt hat und jedes Jahr wieder enttäuscht wurde.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12580
  • Draußen nur Kännchen
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6487 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 12:34:00 »
Laut facepalm auf twitter, hat sich Veh wie folgt zur Personalie Tönnies geäußert:

Zitat
Ich kenne Tönnies auch schon lange und ich kann sagen, dass er kein Rassist ist. Ich glaube, dass die Entschuldigung irgendwann auch mal angenommen werden kann.

Eine Quelle wurde nicht genannt.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7664
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6488 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 12:39:58 »
Müsste der Fußball Frühschoppen bei der rheinischen Post sein
Eberl, Veh und Pfanne von Ddoofen sind die Vertreter der rheinischen Bundesligisten
...

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6489 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 12:41:26 »
Jedenfalls gut zu wissen das zukünftig bei Beleidigenden Spruchbändern oder Gesängen eine scheinheilige Entschuldigung reicht und man kein Stadionverbot mehr befürchten muss.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9765
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6490 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 12:49:08 »
Veh kann und wird seine Einstellung zur Narrenfreiheit für Funktionäre im Profifußball nicht mehr ablegen. Außer diese Funktionäre richten über ihn, klar. Mit der Sache wird er sich gar nicht auseinandergesetzt haben, hoffentlich, denn diesen Kommentar würde er exakt so zu jedem Fehltritt bringen. Ausmaß und Inhalt sind da völlig egal - reines Prinzipiending. Die Schiene „irgendwann muss auch mal gut sein“ bekommt man aus diesem wunderlichen Biotop Bundesliga und seinen Protagonisten nicht mehr heraus. Aus Veh schon gar nicht.
Er ist da eben besonders ekelhaft und deshalb freue ich mich sehr, wenn seine Transfers einschlagen und er mit dem FC die Klasse hält. Wenn er geht, werde ich aber nie und nicht eine Sekunde Wehmut verspüren, sondern mich darauf freuen, dass es vorbei ist.

Offline Aentsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1097
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6491 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 13:11:49 »
Müsste der Fußball Frühschoppen bei der rheinischen Post sein
Eberl, Veh und Pfanne von Ddoofen sind die Vertreter der rheinischen Bundesligisten
Ja. Allerdings waren neben Veh und Eberl noch Funkel und Rolfes dabei.

Ich zitiere zur Ergänzung:

"Nun ist die Rassismus-Diskussion um Schalke-Boss Clemens Tönnies das Thema. Funkel: 'Der Clemens hat eine Aussage getätigt, die so nicht geht. Er hat sich da in der Wortwahl vergriffen.'"

"'Es ist mir viel zu viel. Clemens wird ja regelrecht geschlachtet. Er hat ja eingesehen, dass er einen Fehler gemacht hat', sagt Funkel aber in Bezug auf die öffentliche Reaktion auf die Tönnies-Aussagen. Eberl stimmt dem zu."

Dann kommt das Veh-Zitat.

Quelle: https://rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/fussballgipfel-diskussion-mit-friedhelm-funkel-max-eberl-und-armin-veh_aid-45038651

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6492 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 13:14:21 »
"'Es ist mir viel zu viel. Clemens wird ja regelrecht geschlachtet. Er hat ja eingesehen, dass er einen Fehler gemacht hat', sagt Funkel aber in Bezug auf die öffentliche Reaktion auf die Tönnies-Aussagen. Eberl stimmt dem zu."
Welch feine Ironie.

Offline Carwash

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 658
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6493 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 16:02:46 »
Meine Güte - "geschlachtet", "Hetzjagd auf ihn" und jetzt wird schon "sein Leben zerstört"? Soweit ich weiß, ging es doch eigentlich nur darum, dass er als AR-Vorsitzender zurücktreten soll?

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3794
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6494 am: Dienstag, 13.Aug.2019, 23:40:46 »
Es geht halt nur um die Befindlichkeiten eines Milliardärs, und nicht um die der von ihm abgewerteten Menschen, oder – in anderen Kontexten – um die Würde seiner Lohnsklaven.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9891
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6495 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 04:40:34 »
widerliches pack, alle zusammen. wenn ich schon höre, „der clemens“ ...
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21555
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6497 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 09:58:09 »
Na, das ist ja ein schöner Lackmustest für die Facebookgemeinde.
Da nich für!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6498 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 10:09:50 »
Dieses Gelaber von Lebensleistung ist auch ganz toll. Was für eine grandiose Lebensleistung, jeden Tag zehntausende Tiere von mit Hungerlohn ausgebeuteten Arbeitskräften schlachten zu lassen. Bei dem Vergleich, der da auch noch von Funkel gebracht wird, kommt mir wirklich die Galle hoch. Dieses Fußballinzestbusiness ist echt prallgefüllt mit widerlichen Arschgeigen.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 417
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6501 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 12:42:06 »
Mein Zwischenfazit nach eineinhalb Jahren Armin Veh:

Bestbesetzung auf dieser Position (oder einer vergleichbaren) in der gesamten FC-Vereinsgeschichte.

Und jetzt argumentiert mal dagegen.

Wer war besser?

edit: ich mache es etwas einfacher, damit auch die Jüngeren mitreden können. Vor Udo Lattek (der mit dem blauen Pullover) gab es eine vergleichbare Position nicht beim FC. Beschränken wir uns also auf die letzten 30 Jahre.
 
Wer sagt, dass es vor Lattek  keine vergleichbare Position gab? Karl-Heinz Thielen!!!


Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6502 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 22:18:21 »
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12934
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6503 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 22:19:53 »
So schlank möchte Menger auch mal sein.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3967
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6504 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 22:20:18 »
So schlank möchte Menger auch mal sein.
Zwillinge?
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.
Schlimmer geht immer.
1 - 2 - 3 - tschüss

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14289
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6505 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 22:33:29 »
Dieses Gelaber von Lebensleistung ist auch ganz toll. Was für eine grandiose Lebensleistung jeden Tag zehntausende Tiere von mit Hungerlohn ausgebeuteten Arbeitskräften schlachten zu lassen. Bei dem Vergleich, der da auch noch von Funkel gebracht wird, kommt mir echt die Galle hoch. Dieses Fußballinzestbusiness ist echt prallgefüllt mit widerlichen Arschgeigen.

Ja. Dass sich da auch Funkel einreiht, überrascht auch nur auf den zweiten Blick. Auch Funkel ist ein systemimmanenter, relativ einfach gestrickter Fußballer, der sein Leben lang in dieser Parallelwelt verbracht hat. Viel mehr ist da auch nicht.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7650
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6506 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 22:36:43 »
Ja. Dass sich da auch Funkel einreiht, überrascht auch nur auf den zweiten Blick. Auch Funkel ist ein systemimmanenter, relativ einfach gestrickter Fußballer, der sein Leben lang in dieser Parallelwelt verbracht hat. Viel mehr ist da auch nicht.

Er liebt Karneval. Was kann einen da noch überraschen...
Bin nur aus Spaß hier!

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6507 am: Mittwoch, 14.Aug.2019, 23:42:56 »
Er liebt Karneval das Neusser Schützenfest. Was kann einen da noch überraschen...
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Online Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2527
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6508 am: Donnerstag, 15.Aug.2019, 01:54:37 »
https://effzeh.com/fall-tonnies-veh-muller-romer-fc-koln/

Der Funkel hätte für seine ekelhafte Aussage gleich nochmal einen eigenen Skandal verdient.
Ceterum censeo Gladbach esse delendam!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6509 am: Donnerstag, 15.Aug.2019, 07:37:14 »
Der Funkel hätte für seine ekelhafte Aussage gleich nochmal einen eigenen Skandal verdient.
Den sehe ich auch spätestens seit dieser Posse in Düsseldorf deutlich kritischer als die meisten anderen. Mit seiner durchschaubaren Jammerei vor laufender Kamera hat er da die öffentliche Schlammschlacht deutlich gewonnen. Da fand ich auch im Nachhinein noch ein paar seiner Aussagen ziemlich entlarvend. Ich glaube, der Friedhelm ist gar nicht so sehr der liebe Onkel von nebenan wie alle denken.