Autor Thema: Anthony Modeste  (Gelesen 752915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #60 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 12:51:11 »
seh ich genauso. ich verstehe die wahrnehmung, die hier im bezug auf modeste herrscht absolut nicht.

Wieso nicht?
Er ist Ne.ger
Er hat nie in FC Bettwäsche geschlafen
Er guckt so... so... soo.. scheiße?

Reicht doch aus in Köln!
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Online Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12865
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Anthony Modeste
« Antwort #61 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:05:52 »
Wieso nicht?
Er ist Ne.ger
Er hat nie in FC Bettwäsche geschlafen
Er guckt so... so... soo.. scheiße?

Reicht doch aus in Köln!

Ist doch totaler Unsinn. Modeste war gestern schlecht genug um das auch benennen zu können ohne sich an der Körpersprache o.ä. aufzuhängen.
unlustige Lurchikacke

Offline renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3386
  • Django
Re: Anthony Modeste
« Antwort #62 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:14:49 »
. sehr schade.

... armes Deutschland. Danke, Frau Merkel.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #63 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:15:29 »
Ist doch totaler Unsinn. Modeste war gestern schlecht genug um das auch benennen zu können ohne sich an der Körpersprache o.ä. aufzuhängen.
Gestern war er schlecht genug um das auch benennen zu dürfen ohne sich an der Körpersprache aufzuhängen. Trotzdem wurde das gemacht, ihm nebenbei unterstellt nach der Gehaltserhöhung zu fein zum laufen und allgemein eh ne bequeme Sau zu sein.

Modeste wird die Herzen in Köln niemals gewinnen wie es Ujah geschafft hat, aber ihm grundsätzlich mangelnde Cleverness und Spielintelligenz vorzuwerfen ist schon starker Tobak.
So ist das hier halt. Die Einen werden verteidigt bis zum geht nicht mehr, die Anderen durchs Dorf gejagt.

PS: und gleich kommt natürlich der Erste um die Ecke, das sei doch Quatsch und hätte niemals irgendwo jemand gesagt...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Online Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12865
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Anthony Modeste
« Antwort #64 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:17:30 »
Gestern war er schlecht genug um das auch benennen zu dürfen ohne sich an der Körpersprache aufzuhängen. Trotzdem wurde das gemacht, ihm nebenbei unterstellt nach der Gehaltserhöhung zu fein zum laufen und allgemein eh ne bequeme Sau zu sein.

Dann war das in der Tat totaler Quatsch. 
unlustige Lurchikacke

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #65 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:19:22 »
Dann war das in der Tat totaler Quatsch.
So sehe ich das auch.

OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #66 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 13:36:03 »
Mich regt nur die erste Chance auf.
Da bringt er sich super zwischen Ball und Gegner, steht frei vorm Tor und trifft dann den Ball nicht.
Das man sich da einen Poldi zurück wünscht ist nicht verwunderlich.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9876
Re: Anthony Modeste
« Antwort #67 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 14:37:03 »
Bittencourt bspw. hat heute des Öfteren bestärkend applaudiert, obwohl der Ball mal ein paar Meter zu lang kam.

so etwas finde ich im profifußball immer völlig bescheuert. wenn man lehmann dafür applaudieren muss, daß er den x-ten pass ins aus pölt, stimmt irgendwas nicht. wahrscheinlich möchte leo im gegenzug aufmunternden applaus für seine hundertste hunderprozentige bekommen, die er auf die tribüne schießt.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #68 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 14:39:58 »
so etwas finde ich im profifußball immer völlig bescheuert. wenn man lehmann dafür applaudieren muss, daß er den x-ten pass ins aus pölt, stimmt irgendwas nicht. wahrscheinlich möchte leo im gegenzug aufmunternden applaus für seine hundertste hunderprozentige bekommen, die er auf die tribüne schießt.
Ach märkelchen... jetzt such doch nicht künstlich das Toupet in der Suppe.
Es ist völlig üblich dass man auch nach missratenen Aktionen klatscht lobt und antreibt. Die halbe Kreisliga macht das mittlerweile ganz bewusst "positiv"
Und mit Lehmann hat das ja auch nichts zu tun...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9876
Re: Anthony Modeste
« Antwort #69 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 14:47:40 »
Ach märkelchen... jetzt such doch nicht künstlich das Toupet in der Suppe.
Es ist völlig üblich dass man auch nach missratenen Aktionen klatscht lobt und antreibt. Die halbe Kreisliga macht das mittlerweile ganz bewusst "positiv"
Und mit Lehmann hat das ja auch nichts zu tun...

bittencourt, lehmann und modeste spielen aber nicht kreisliga und wissen ganz genau, daß applaus für einen fehlpass überhaupt nichts bedeutet. ist ja nett, wenn einer so was macht, oder wie cichon weiland seine eigenen pässe ins nichts generös durch handzeichen auf die eigene kappe nimmt. für die mitspieler ist das genauso unwichtig wie das böse gesicht von modeste.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #70 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 14:49:59 »
bittencourt, lehmann und modeste spielen aber nicht kreisliga und wissen ganz genau, daß applaus für einen fehlpass überhaupt nichts bedeutet. ist ja nett, wenn einer so was macht, oder wie cichon weiland seine eigenen pässe ins nichts generös durch handzeichen auf die eigene kappe nimmt. für die mitspieler ist das genauso unwichtig wie das böse gesicht von modeste.
Der Applaus ist doch nicht für den Fehlpass. Der steht dafür dass man sich für die richtige Idee und den Versuch bedankt...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #71 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 14:54:10 »
Darüber hinaus sehe ich lieber ein Team, das sich gegenseitig motiviert und beklatscht als eins in dem sich Teamkollegen gegenseitig aufs Fressbrett hauen oder sich anzicken umd abwinken und lamentieren...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9876
Re: Anthony Modeste
« Antwort #72 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 15:27:25 »
jo. is gut.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9667
Re: Anthony Modeste
« Antwort #73 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 15:42:23 »
Ohne seinen kongenialen Partner Rudnevs nur die Hälfte wert.

 :D

Online Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3778
Re: Anthony Modeste
« Antwort #74 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 16:45:24 »
Modeste ist schon irgendwie eine Wundertüte.
Der macht Bälle wie gegen Dortmund und Mainz letzte Saison rein und
hat dafür relativ oft so Slapstick Situationen in denen er den Ball
nicht oder nicht richtig trifft oder die größten Chancen vergibt.
Bei dem weißt du halt irgendwie nie, was er liefern kann, mal macht er ihn
abgebrüht rein und mal verdaddelt er völlig. Mich nervt nur sein ständig
lamentieren, beschweren und mit den Mitspielern hadern - das hat ja fast
Deyverson Niveau.

Online Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3778
Re: Anthony Modeste
« Antwort #75 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 16:47:34 »
bittencourt, lehmann und modeste spielen aber nicht kreisliga und wissen ganz genau, daß applaus für einen fehlpass überhaupt nichts bedeutet. ist ja nett, wenn einer so was macht, oder wie cichon weiland seine eigenen pässe ins nichts generös durch handzeichen auf die eigene kappe nimmt. für die mitspieler ist das genauso unwichtig wie das böse gesicht von modeste.

Ist aber halt ne ganz andere Einstellung dem Team gegenüber als sich bei nahezu jeder Aktion
darüber zu beschweren wie die Mitspieler zu ihm passen oder eben nicht passen - finde ich einfach
eine Abart, es ist ja nicht so als ob Modeste der sichere Chancenverwerter wäre und der Rest
nicht auch mal einen Schuss verdient hätte.

Offline Mcearth

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 423
Re: Anthony Modeste
« Antwort #76 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:02:06 »
Dieses lamentieren oder applaus klatschen, da tickt jeder spieler anders. Ich hatte nen Sturmpartner (Nur regionalauswahl) der lachte als er die chance von bittencourt vergibt. Ich hab ihm ne watschen gegeben mit der begründung : " Nimm es ernst oder ich spiel dich nie wieder an". Trainer sah es genauso, daher alles gut. Im nachhinein weiß ich, er hat über seine eigene dummheit gelacht.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9667
Re: Anthony Modeste
« Antwort #77 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:23:26 »
Modeste ist schon irgendwie eine Wundertüte.
Der macht Bälle wie gegen Dortmund und Mainz letzte Saison rein und
hat dafür relativ oft so Slapstick Situationen in denen er den Ball
nicht oder nicht richtig trifft oder die größten Chancen vergibt.
Bei dem weißt du halt irgendwie nie, was er liefern kann, mal macht er ihn
abgebrüht rein und mal verdaddelt er völlig. Mich nervt nur sein ständig
lamentieren, beschweren und mit den Mitspielern hadern - das hat ja fast
Deyverson Niveau.

Man weiß nicht, was man bei Modeste bekommt? 15 Tore in der Saison. Da kann er soviel lamentieren, abwinken oder sein böses Gesicht aufsetzen wie er will.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19526
  • 🐐🔴⚪️
Re: Anthony Modeste
« Antwort #78 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:28:39 »
ich musste mir gestern anhören, dass er ja ein noch schlechterer kicker als ujah sei. auf meinen einwand hin, dass ich mir mehr solch üble kicker wünsche, die im jahr 15 tore erzielen, bekam ich die antwort:

"aber davon hat er sich nicht ein einziges selbst heraus gespielt. zudem hätten es bei seiner anzahl an chancen ja auch doppelt so viel sein müssen."

da hatte ich dann auch keine lust mehr weiter drauf einzugehen.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #79 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:28:52 »
Mich nervt nur sein ständig
lamentieren, beschweren und mit den Mitspielern hadern - das hat ja fast
Deyverson Niveau.
:oezil: :-/

PingPong-Tony...  :D
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2838
Re: Anthony Modeste
« Antwort #80 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:31:16 »

... wie cichon weiland seine eigenen pässe ins nichts generös durch handzeichen auf die eigene kappe nimmt...
Die Ohnmacht, die man in diesen Momenten auf den Rängen in Müngerssdorf gefühlt hat, kann sich der jüngere Teil der Userschaft wahrscheinlich nicht vorstellen.   :)
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6283
Re: Anthony Modeste
« Antwort #81 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:31:59 »
"zudem hätten es bei seiner anzahl an chancen ja auch doppelt so viel sein müssen."

wenn ich sowas höre, frage ich mich immer ob die jemals Lewandowski haben spielen sehen. für jedes tor was der macht verballert der zwei hundertprozentige. modeste ist da ein völlig normaler Mittelstürmer.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11951
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Anthony Modeste
« Antwort #82 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:36:48 »
Die Ohnmacht, die man in diesen Momenten auf den Rängen in Müngerssdorf gefühlt hat, kann sich der jüngere Teil der Userschaft wahrscheinlich nicht vorstellen.   :)
wer hat ihn den vergöttert als "Anwalt der Fans" und ihm fast alles nachgesehen...  :-/
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19526
  • 🐐🔴⚪️
Re: Anthony Modeste
« Antwort #83 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:40:35 »
wenn ich sowas höre, frage ich mich immer ob die jemals Lewandowski haben spielen sehen. für jedes tor was der macht verballert der zwei hundertprozentige. modeste ist da ein völlig normaler Mittelstürmer.

meist reicht ja schon die frage, gegen welchen stürmer der bundesliga man ihn denn tauschen würde. die mannschaften, die international spielen mal ausgeklammert.

grundsätzlich fallen mir wenig, bis gar keine stürmer ein, die ich lieber beim fc sehen würde.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6283
Re: Anthony Modeste
« Antwort #84 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:46:31 »
meist reicht ja schon die frage, gegen welchen stürmer der bundesliga man ihn denn tauschen würde. die mannschaften, die international spielen mal ausgeklammert.

grundsätzlich fallen mir wenig, bis gar keine stürmer ein, die ich lieber beim fc sehen würde.

ich sehe in der tabelle 11 Mannschaften mit schlechteren mittelstürmern. und tauschen würde ich nur mit dreien.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3720
Re: Anthony Modeste
« Antwort #85 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:56:44 »
jo. is gut.

Gerade als Fan des Effzeh wundert mich diese Sichtweise dann doch etwas, wo die Mannschaft regelmäßig beweist, dass sie mehr als die Summe ihrer Teile darstellt.

Unser Trainer wird ständig ob seiner Menschlichkeit gelobt, dafür das er so gut mit den Spielern umgeht und in jeder Situation fair mit dem Gegner kommunizieren kann, aber weil die Mannschaft aus im Fußball verorteten Berufsmillionären besteht, gelten die gängigen Mechanismen der zwischenmenschlichen Interaktion nicht mehr, oder wie?

Glaub mal das auch ein Lehmann (oder wer auch immer) besser mit einem eigenen Fehler umgehen kann, wenn er die Unterstützung der Mitspieler spürt, als wenn da vorne wer blöd rumlamentiert und bei jedem Fehlpass abwinkt.

Stöger wird hier übrigens auch nicht bloß für Kost und Logis arbeiten.

Online Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3778
Re: Anthony Modeste
« Antwort #86 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 17:59:04 »
Man weiß nicht, was man bei Modeste bekommt? 15 Tore in der Saison. Da kann er soviel lamentieren, abwinken oder sein böses Gesicht aufsetzen wie er will.

Ne weiß man nicht, mal macht er so Dinger rein wie gegen Dortmund, dann vergibt er
5 Großchancen in Folge, ist einfach ein Phänomen für mich. Keine Ahnung woran es liegt,
für Schüsse wie gegen Dortmund hat er die Technik aber dann fallen einem auch spontan 4-5 Situationen
ein, in denen er fast freistehend den Ball nicht richtig trifft, so als ob bei ihm die Tagesform einen
Riesen Unterschied machen würde.
Keine Frage, ich bin froh das wir ihn haben, das ändert nichts daran, dass ich diese Art ständig über
Mitspieler und den Schiedsrichter zu meckern anstatt direkt wieder zu laufen und um den
Ball zu kämpfen einfach nicht mag

Offline render

  • Floraler Formulator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1606
  • Kurt C. Hose
Re: Anthony Modeste
« Antwort #87 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 18:06:31 »
Ich glaube das Applaudieren/Daumen hoch usw. nach nicht angekommenem Anspiel zielt in Wahrheit gar nicht auf eben diesen Pass sondern auf den nächsten! Durch die Antwort des Passempfängers bekommt der Passgeber eine Reaktion. Die optimale "Antwort" ist ein angenommener und verwerteter Ball. Aber es ist wie bei Publicity. Es gibt keine schlechte ... ;) Nee, im Ernst, ich glaube "der Witz" an solchen Aktionen ist die Kommunikation auf dem Platz  und nicht die einzelne Message. Jeder der schonmal auf dem Platz gestanden hat kennt das: es herrscht immer eine gewisse "Stimmung", die sich untereinander transportiert, auch durch gesten, körpersprache usw.
Es ist schon sinnig, das im Rahmen des Möglichen zu beeinflussen. Im Profifuppes darf man keine Qualitäts- und Motivationsquelle ungenutzt lassen, sei sie noch so kinkerlitzchenhaft. Klar ist auch: Ein in die Lufgt gereckter Daumen macht aus einem Lehmann keinen Busquets. Aber das ist auch nicht der Sinn der Sache...
There is no way to happiness. Happiness is the way.  (Buddha)
If ignorance is bliss, why aren't there more happy people?  (Unknown)
Erklären kann ich alles – diskutieren geht mir aber zu weit. (Armin Veh)

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14263
Re: Anthony Modeste
« Antwort #88 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 18:44:23 »
Modeste gehört - wenn man die Bayern-Stürmer mal außen vor lässt - zu den 5 besten Stürmern der Liga. Wie man da ernsthaft behaupten kann, er würde nie ein guter Stürmer werden, erschließt sich nur Ignoranten. Modeste ist mir mindestens so lieb wie Ujah. Er ist körperlich genauso stark, macht Bälle vorne fest, die sonst keiner im Kader festmachen kann und ist vor dem Tor ein Killer. Auch wenn er noch viel mehr Tore machen könnte. Allerdings ist die Quote für uns erste Sahne, würde er noch mehr Tore machen, wäre er für uns nicht zu halten. Mich stört auch seine vermeintliche Grimmigkeit überhaupt nicht. Die beeindruckt womöglich den Gegner. ;) Dass seine Körpersprache nichts über seinen Charakter aussagt, zeigt aber sein Status in der Mannschaft. Er ist voll integriert und ist für jeden Spaß zu haben. Modeste wird hier von vielen falsch gesehen.

Online Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3778
Re: Anthony Modeste
« Antwort #89 am: Sonntag, 11.Sep.2016, 18:47:43 »
Modeste gehört - wenn man die Bayern-Stürmer mal außen vor lässt - zu den 5 besten Stürmern der Liga. Wie man da ernsthaft behaupten kann, er würde nie ein guter Stürmer werden, erschließt sich nur Ignoranten. Modeste ist mir mindestens so lieb wie Ujah. Er ist körperlich genauso stark, macht Bälle vorne fest, die sonst keiner im Kader festmachen kann und ist vor dem Tor ein Killer. Auch wenn er noch viel mehr Tore machen könnte. Allerdings ist die Quote für uns erste Sahne, würde er noch mehr Tore machen, wäre er für uns nicht zu halten. Mich stört auch seine vermeintliche Grimmigkeit überhaupt nicht. Die beeindruckt womöglich den Gegner. ;) Dass seine Körpersprache nichts über seinen Charakter aussagt, zeigt aber sein Status in der Mannschaft. Er ist voll integriert und ist für jeden Spaß zu haben. Modeste wird hier von vielen falsch gesehen.

Ich glaube das er letzte Saison zu den 5 besten gehört hat bestreitet keiner, mich stört halt sein Verhalten mehr
als dich, aber das schießt ja keine Tore.
Vor dem Tor ein Killer würde ich zu Pizarro sagen, Modeste vergibt mir da doch zu viele "einfache".

wie fandest du sein Spiel am Samstag denn? Ich habe einfach bisher diese Saison den Eindruck, als ob da
nicht 100% kommen.