Autor Thema: Anthony Modeste  (Gelesen 944603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21905
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13770 am: Mittwoch, 31.Mär.2021, 21:55:17 »
Hat er doch gar nicht.
Du hast es doch indirekt gemacht.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4403
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13771 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 11:53:32 »
ich würde ja zu gerne das gesicht einiger hier sehen, wenn ein seriöser trainer mal dauerhaft auf tony setzen würde, und der dann wieder regelmässig tore erzielen. werden wir wohl nicht mehr erleben, wäre aber dennoch ne tolle erfahrung.  ich warte ja persönlich immer noch auf den nachweis, dass IRGENDEIN TRainer der letzten 2 jahre auf ihn gesetzt hätte. und damit sind nicht zwei spiele a 60 minuten gemeint.


Seriöser Trainer und kein Leistungsprinzip in einem Satz zu kombinieren ist schon ne Ansage. Kein SERIÖSER Trainer wird jemals einen völlig außer Form stehenden Spieler bedingungslos zig Spiele in Folge geben. Voraussetzung für Spiele ist zumindest eine gewisse Grundfitness und die scheint bei Modeste, neben allen andere Problem, ja schon zu fehlen. Aber klar, ein seriöser Trainer würde Modeste den absoluten Vorzug geben, weil der war ja vor 4 Jahren mal ganz gut.

Wenn die Spiele in Frankreich auch nicht reichen, um ansatzweise irgendwas zählbares zu produzieren, dann ist halt auch irgendwann mal Feierabend. Wie man gebetsmühlenartig weiterhin die Trainer verantwortlich machen kann ist schon bemerkenswert. Keiner der Trainer kann etwas für Modestes Fitnesszustand.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2789
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13772 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 12:50:51 »
Ich war ja bis zur Leihe nach St. Etienne auch im Camp "man müsste ihm mal 4-5 Spiele das Vertrauen schenken". Claude Puel ist auch ein Trainer, der auch aus der Spur geratene Spieler wieder hinbekommen hat in der Vergangenheit. Wenn dann aber in 300 Einsatzminuten in 7 Einsätzen immer noch nix zählbares herumgekommen ist, dann liegt doch der Verdacht sehr nahe, dass das Problem eher bei Modeste zu sehen ist. Da stehen jetzt 5 Tore in den letzten 36 Einsätzen zu Buche bei einem Spieler, den man aufgrund seiner Spielweise an seinen Toren messen muss, weil man sonst nicht so viel von ihm sieht.

Vermute allerdings, dass er sich im Abstiegsfall von selbst aufstellen wird nächste Saison. Wir haben ihn auf der Gehaltsliste, kriegen ihn da niemals wieder runter zu den kolpotierten 3+ Mio. Brutto, haben keine Kohle für Alternativen oder gar Verstärkungen, also wird er bei uns kicken. Und dann wird es vielleicht auch in der 2. Liga für 8-10 Tore reichen.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline HoffnungsLoser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 447
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13773 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 13:10:22 »
Nice. Dann hätten wir zum günstigen Preis von 30m einen Terodde gegen Modeste getauscht und stünden an derselben Stelle wie vor 3 Jahren.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2480
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13774 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 13:16:45 »
Ist denn überhaupt bekannt, ob der Vertrag für die zweite Liga gültig ist? Wenn ich mich richtig erinnere, wäre Tony im Fall eines Nichtaufstiegs nach seiner Rückkehr wieder vertragslos gewesen.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2789
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13775 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 14:16:28 »
In dem Fall wären das ja herausragende Nachrichten.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40989
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13776 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 15:22:51 »
Ist denn überhaupt bekannt, ob der Vertrag für die zweite Liga gültig ist? Wenn ich mich richtig erinnere, wäre Tony im Fall eines Nichtaufstiegs nach seiner Rückkehr wieder vertragslos gewesen.
So viel Glück haben wir ganz bestimmt nicht.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13777 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 15:54:35 »
Heldt hat doch schon bestätigt das er Vertrag hat und im Sommer wieder da ist.
Na Palm

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13778 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 15:57:02 »
Heldt hat doch schon bestätigt das er Vertrag hat und im Sommer wieder da ist.
Ich wüsste auch nicht warum ein anderer Verein sich bei dem aktuellen Kosten/Leistungs-Verhältnis ernsthaft mit Modeste beschäftigen sollte. Ausser Heldt vielleicht aber der ist ja leider hier angestellt.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2480
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13779 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 16:12:55 »
Heldt hat doch schon bestätigt das er Vertrag hat und im Sommer wieder da ist.

Ist denn da ein eventueller Abstieg mit berücksichtigt? Der kommt ja laut Heldt nicht vor.
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2510
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13780 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 16:13:17 »
Ich wüsste auch nicht warum ein anderer Verein sich bei dem aktuellen Kosten/Leistungs-Verhältnis ernsthaft mit Modeste beschäftigen sollte. Ausser Heldt vielleicht aber der ist ja leider hier angestellt.
In der Türkei geht immer was. Gutes Geld kann er dort auch noch verdienen.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13781 am: Dienstag, 06.Apr.2021, 16:20:33 »
In der Türkei geht immer was. Gutes Geld kann er dort auch noch verdienen.
Da sitzt das Geld auch nicht mehr so locker und ich glaube kaum dass er dort annähernd das verdienen wird wie hier. Ausserdem ist ja dann noch der Anschlussvertrag als Stürmertrainer oder was auch immer.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4403
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13782 am: Mittwoch, 07.Apr.2021, 11:24:56 »
Ich war ja bis zur Leihe nach St. Etienne auch im Camp "man müsste ihm mal 4-5 Spiele das Vertrauen schenken". Claude Puel ist auch ein Trainer, der auch aus der Spur geratene Spieler wieder hinbekommen hat in der Vergangenheit. Wenn dann aber in 300 Einsatzminuten in 7 Einsätzen immer noch nix zählbares herumgekommen ist, dann liegt doch der Verdacht sehr nahe, dass das Problem eher bei Modeste zu sehen ist. Da stehen jetzt 5 Tore in den letzten 36 Einsätzen zu Buche bei einem Spieler, den man aufgrund seiner Spielweise an seinen Toren messen muss, weil man sonst nicht so viel von ihm sieht.

Vermute allerdings, dass er sich im Abstiegsfall von selbst aufstellen wird nächste Saison. Wir haben ihn auf der Gehaltsliste, kriegen ihn da niemals wieder runter zu den kolpotierten 3+ Mio. Brutto, haben keine Kohle für Alternativen oder gar Verstärkungen, also wird er bei uns kicken. Und dann wird es vielleicht auch in der 2. Liga für 8-10 Tore reichen.

Dürften ja nur 1,5 Millionen sein, die Verträge sollen sich doch sämtlich in der zweiten Liga halbieren. Aber selbst diese 1,5 Millionen wird für Modeste nach dem Frankreich-Debakel keiner mehr zahlen.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4403
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13783 am: Mittwoch, 07.Apr.2021, 11:26:10 »
Da sitzt das Geld auch nicht mehr so locker und ich glaube kaum dass er dort annähernd das verdienen wird wie hier. Ausserdem ist ja dann noch der Anschlussvertrag als Stürmertrainer oder was auch immer.

Der große Vorteil in der Türkei ist die Brutto/Netto Sache - die Abgaben sind deutlich geringer als hier. Wenn ihm hier von 1,5 Millionen in der zweiten Liga 750.000 bleiben, kann er in der Türkei knapp 500.000€ mehr rechnen.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8161
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13784 am: Mittwoch, 07.Apr.2021, 11:31:25 »
Der große Vorteil in der Türkei ist die Brutto/Netto Sache - die Abgaben sind deutlich geringer als hier. Wenn ihm hier von 1,5 Millionen in der zweiten Liga 750.000 bleiben, kann er in der Türkei knapp 500.000€ mehr rechnen.

Es bleibt aber auch noch offen ob das in der 2. Liga halbierte Gehalt nicht wie beim letzten Mal dann bei Aufstieg ausgeglichen wird.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4403
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13785 am: Mittwoch, 07.Apr.2021, 11:33:21 »
Es bleibt aber auch noch offen ob das in der 2. Liga halbierte Gehalt nicht wie beim letzten Mal dann bei Aufstieg ausgeglichen wird.

Das werden wir mit unserem Sturm ja dann vielleicht in 3-4 Jahren herausfinden.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3120
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13786 am: Sonntag, 11.Apr.2021, 15:30:47 »
ASSE spielt gerade und Modeste ist nicht dabei. Verletzt oder was?
Hoooodieeee

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2789
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13787 am: Sonntag, 11.Apr.2021, 16:21:36 »
Tatsächlich nicht mal auf der Bank. War ja ohne Einsatz im Kader zuletzt
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13788 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 08:58:54 »
alles gute legende

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4639
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13789 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 09:06:43 »
Es bleibt aber auch noch offen ob das in der 2. Liga halbierte Gehalt nicht wie beim letzten Mal dann bei Aufstieg ausgeglichen wird.

Wenn 1 Stürmertrainer genau so viel verdient wie seine 3 Stürmer zusammen, dann ist es der 1. FC Köln.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13790 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 09:46:01 »
Es hat schon seine Gründe, warum man mit Spielern im Karriereherbst keine 5-Jahresverträge macht. Was ein Wahnsinn. Ich war auch ein Freund der Rückholaktion, aber nicht zu diesen Bedingungen. Bei mir hätte er 2 Jahre, 2 Mio pro Jahr als Angebot bekommen. Das ist so ein richtiger „heute sind wir besoffen und nach und die Sintflut“ Vertrag.
Loch ist Loch - Donuts & Bagel schmecken beide. Ob süß oder herzhaft.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13791 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 09:48:39 »
Wenn 1 Stürmertrainer genau so viel verdient wie seine 3 Stürmer zusammen, dann ist es der 1. FC Köln.
der dicke Menger kriegt ja auch schon mehr als Zieler und Krahl zusammen. Die sind doch alle durchgedreht.
Loch ist Loch - Donuts & Bagel schmecken beide. Ob süß oder herzhaft.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6594
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13792 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 09:50:43 »
der dicke Menger kriegt ja auch schon mehr als Zieler und Krahl zusammen. Die sind doch alle durchgedreht.
Sicher? Kann ich mir nicht vorstellen.
Bleiben sie ordentlich!

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13793 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 10:05:02 »
Aber zum Glück hat man daraus gelernt und macht heute nur noch langfristige Kreditverträge.
Na Palm

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 938
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13794 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 11:11:05 »
Ob er überhaupt ein einziges Tor in der Ligue 1 schafft?

Offline Colonia7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 323
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13795 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 11:26:52 »
Ich kann immer noch nicht verstehen, wie es bei ihm soweit kommen konnte. Wenn man überlegt, dass er für einen defensiven FC 25 Tore in einer Saison geschossen hat und jetzt nicht mal mehr im Kader steht bei schwachen Mannschaften in BuLi und Ligue1, ist es für mich einfach unverständlich.


Andere Spieler haben ja bewiesen, dass eine Zeit in der Chinesischen Liga kein Grund ist komplett seine Form zu verlieren. Man schaue sich nur Carrasco, Paulino oder El Sharaawy an. Klar ist er älter geworden, aber man erinnere sich alleine mal an Alex Meier, der im hohen Alter sogar nochmal was draufgepackt hat was Torgefahr angeht. Auch sein Trainingsfleiß war doch eigentlich immer eins seiner Merkmale. Wie konnte es soweit kommen, dass so ein überragender Stürmer jetzt so abgemeldet ist und sich jeder hier wünscht, er hätte nie wieder unterschrieben? Ich verstehe es einfach nicht. 

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3279
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13796 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 11:28:48 »
Vielleicht haben wir den 5 Jahre älteren Bruder verpflichtet uns unser Tony wird in China versteckt?

Auch wenn das Paderborn Spiel damals schon an unsren Tony erinnerte
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4630
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13797 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 17:46:16 »
Zitat
Sollte Köln dann zweitklassig spielen, würde Modestes Gehalt von 3,5 Millionen Euro auf rund eine Million Euro im Jahr schrumpfen.

Danke Alex.
Na Palm

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21905
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13798 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 17:49:25 »
... im Gegenzug verlängert sich die Vertragslaufzeit um ein weiteres Jahr pro Jahr Zweitligazugehöriogkeit.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2789
Re: Anthony Modeste
« Antwort #13799 am: Mittwoch, 14.Apr.2021, 18:12:06 »
Ich kann immer noch nicht verstehen, wie es bei ihm soweit kommen konnte. Wenn man überlegt, dass er für einen defensiven FC 25 Tore in einer Saison geschossen hat und jetzt nicht mal mehr im Kader steht bei schwachen Mannschaften in BuLi und Ligue1, ist es für mich einfach unverständlich.


Andere Spieler haben ja bewiesen, dass eine Zeit in der Chinesischen Liga kein Grund ist komplett seine Form zu verlieren. Man schaue sich nur Carrasco, Paulino oder El Sharaawy an. Klar ist er älter geworden, aber man erinnere sich alleine mal an Alex Meier, der im hohen Alter sogar nochmal was draufgepackt hat was Torgefahr angeht. Auch sein Trainingsfleiß war doch eigentlich immer eins seiner Merkmale. Wie konnte es soweit kommen, dass so ein überragender Stürmer jetzt so abgemeldet ist und sich jeder hier wünscht, er hätte nie wieder unterschrieben? Ich verstehe es einfach nicht. 

Modeste hatte nach seiner Rückkehr hier 6 Tore in 10 Spielen in der 2. Liga gemacht, das war doch scoretechnisch der "alte" Modeste, gemessen an den Spielzeiten war das ein Tor alle 60 Minuten.

Letzte Saison hatte er bei uns 27 Einsätze, aber das waren fast alles Einwechslungen, weil Cordoba nun mal die Nummer 1 war. Wenn man jetzt mal schaut, dass er vier Tore gemacht hat, aber auch nur 1.100 Minuten auf dem Feld war, dann kann man auch die Rechnung aufmachen, dass er alle 275 Minuten getroffen hat. Das ist zwar keine starke Quote (auch wenn wir diese Saison niemanden haben, der sie erreicht) und nicht vergleichbar mit früher. Aber wäre Modeste in allen Spielen 90 Minuten auf dem Feld gewesen, macht das rechnerisch dann auch 11 Tore. Klar, brutal "vereinfacht". Aber selbst Cordoba, der uns im Prinzip den Hintern gerettet hat und der Nummer-1-Stürmer war, kam in der ganzen Saison auf 13 Tore.

Ich glaube daher, die verpasste Vorbereitung dieses Jahr mit den undefinierbaren Problemen war dann schon der entscheidende Bruch, gar nicht mal der China-Aufenthalt. Modeste war in seiner Karriere nie länger als zwei Wochen verletzt und er hatte nie Phasen, wo er gar nicht mehr trifft.

Plötzlich ist er erst monatelang draußen und trifft dann nicht mehr, wenn er denn spielt. Und dann kommt da so ein Spiel wie gegen Dortmund, wo Entlastung und Kopfballstärke und Erfahrung gefragt ist und sich die Mannschaft komplett kaputt rennt, aber der Trainer lässt da lieber einen 18 jährigen Thielmann rumlaufen und Dich 90 Minuten draußen, da weißt Du ja im Prinzip, dass Du es hinter Dir hast in dem Verein. Und ein "Wir schauen mal 4-5 Spiele, ob er noch der alte ist", das können sich weder wir noch St. Etienne leisten und dafür machte er auch in seinen Auftritten keine Werbung. Ist jetzt bisschen küchentischphilosophisch, aber ich glaube, den hat es sportlich und infolgedessen auch vom Kopf her aus der Bahn geworfen.


Rückblickend hätte es vielleicht noch mal was werden können, wenn man ihn irgendwie im Herbst nach seiner Rückkehr und der Pokalbude auf die Spur bekommen hätte. Wir hätten auch vielleicht wenigstens 20% unserer langen Bälle festmachen können statt 0% wie Wochenende um Wochenende. Aber in das, was Gisdol hat spielen lassen und zumindest zeitweilig wieder klappte von den Ergebnissen her, da passte er auch nicht rein
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale