Autor Thema: Anthony Modeste  (Gelesen 801550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Marco1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 98
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12690 am: Samstag, 07.Mär.2020, 00:43:05 »
Es ist und wird nicht mehr der Euro Toni aber ich fand Ihn ok und denke er braucht einfach ein Tor dann wird es wieder deutlich besser.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12691 am: Samstag, 07.Mär.2020, 01:14:22 »
Er hat jetzt wochenlang auf der Bank gesessen, dafür war seine Leistung völlig okay. Finde einige Postings hier überzogen und einen Vergleich mit seiner Weltklassform vor 3 Jahren unangemessen. Er hat sich reingehauen und einige Bälle entgegen der weit verbreiteten Meinung hier auch ordentlich aufgelegt. Die Mannschaft ist nunmal gerade an Cordoba gewöhnt und der spielt halt komplett anders Modeste. Der wirkte in 80 Minuten zudem viel dynamischer als Terodde in 10.
selbst in der weltklasseformsaison vor 3 jahren gab es hier mehr als genug user, die ihn als lauffaul, fremdkörper, "macht nichts ausser aufs tor lauern" und ähnlich beschrieben haben. es gibt halt überall auf der welt immer ne menge ahnungs- und planlose, die nicht in der lage sind, mehr oder weniger objektiv spieler (oder anderes) zu beurteilen. modestes leistung war heute völlig ok, er hat sich in den dienst des teams gestellt, nach hinten gearbeitet und vorne versucht das zu tun, was ihn vor 3 jahren so ausgezeichnet hat. natürlich war das keine überragende leistung, selbst mit dem tor zum 3:1 wäre es keine gewesen, aber leider geht hier vielen bei dieser personalie jegliches maß verloren. ich habe auch viel mehr  erwartet, und muss freimütig eingestehen, dass cordoba ihm aktuell um längen voraus ist, aber das ändert eben nicht, das tony heute solide abgeliefert  hat.


Er hat es nach so langer Quasi-Abstinenz nicht schlecht gemacht. Aber man muss bei aller Sympathie für ihn auch konstatieren, dass er aktuell nicht in die Startelf gehört, falls alle an Bord sind.
daran gibts aktuell keinen zweifel. dafür ist cordoba auch viel zu stark in form. aber  beide einschützungen widersprechen sich ja nicht. ich war vor der saison überzeugt davon, dass wir modeste in form kriegen müssen, oder absteigen - cordoba hat mich eines besseren belehrt (und ein system incl super standards, in dem auch andere mal treffen).

dennoch darf es hier niemanden verwundern, dass modeste allenfalls "solide" spielt - er wurde weder in liga 2 noch in liga 1 (unterm lorzer) richtig ins team eingebaut/in form gebracht. aktuell bleibt ihm nur die form sich im training und in ein paar minuten einwechslung zu holen. gegen bayern z.b. hätte dieser fremdkörper gleich 2 buden machen können (oder sogar müssen)  - so schlecht ist das alles nicht, was modeste abliefert, wenn er denn spielt - einem backup ist es absolut würdig.

darüber diskutieren, dass der modeste, den wir alle so lieben gelernt haben, ein anderer spieler gewesen ist, müssen wir glaube ich nicht. ob er diese form jemals wieder findet weiss ich persönlich nicht, ich fand z.b. besagte szenen gegen bayern, oder heute das fast 3:1 super gemacht, er trifft die richtigen entscheidungen, aber es fehlt das quentchen glück, was tor und nicht-tor eben voneinander unterscheidet.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12692 am: Samstag, 07.Mär.2020, 08:00:41 »
Das war ein sehr guter Auftritt. Schade das er die dicke Chance nicht macht, da fehlt ihm einfach die Selbstverständlichkeit.

Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13488
  • Draußen nur Kännchen
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12693 am: Samstag, 07.Mär.2020, 08:14:47 »
Das war ein sehr guter Auftritt. Schade das er die dicke Chance nicht macht, da fehlt ihm einfach die Selbstverständlichkeit.



Sehr gut nur, wenn er die Hütte macht. So war es gut. Hat ordentlich gearbeitet.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline jardinero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 164
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12694 am: Samstag, 07.Mär.2020, 08:48:25 »
Hat sich reingebissen und gefkämpft, gut nach hinten gearbeitet (inkl. 2, 3 Grätschen), um ein Haar eine Bude gemacht - kein allzu schlechtes Zeugnis. Und man sieht, dass er kicken kann.

Da war T-Rod nach seiner Einwechslung eine ganz andere Hausnummer. Ich fand, der hat nämlich wie ein Fremdkörper gewirkt. Unglaublich langsam und behäbig, technisch mit großen Mängel in der Ballverarbeitung. Und das in einer Phase, wo wir eigentlich sicheren Ballbesitz gebraucht hätten. Wichtig fürs Kopfballspiel in der Verteidigung, das kann ich nachvollziehen, aber spielerisch leider ganz schwach..

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3879
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12695 am: Samstag, 07.Mär.2020, 09:15:58 »
Einem Stürmer, der in 80 Minuten gegen den Tabellenletzten nur einen Torschuss zustande bringt ein gutes (oder gar ein sehr gutes) Arbeitszeugnis auszustellen, weil er ja immerhin gelaufen ist und die Bälle verteilt hat ist schon fast grotesk. Gestern ging 75 Minuten lang keine Torgefahr von Modeste aus.

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6890
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12696 am: Samstag, 07.Mär.2020, 09:47:34 »
Sehr gut nur, wenn er die Hütte macht. So war es gut. Hat ordentlich gearbeitet.
Passt aber null zu dem Stil, den wir derzeit spielen.

.


Offline geromel21

  • Fußballgott
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1982
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12697 am: Samstag, 07.Mär.2020, 10:35:47 »
Einem Stürmer, der in 80 Minuten gegen den Tabellenletzten nur einen Torschuss zustande bringt ein gutes (oder gar ein sehr gutes) Arbeitszeugnis auszustellen, weil er ja immerhin gelaufen ist und die Bälle verteilt hat ist schon fast grotesk. Gestern ging 75 Minuten lang keine Torgefahr von Modeste aus.
Er war mehrfach gut in Position und hat dann den letzen Pass nicht bekommen weil Uth und Co. selber <sbgeschlossen haben, beim 1:0 wäre er auch bereit zum Einköpfen gewesen. Cordoba gelingt halt zur Zeit alles, schlechter als Jacobs oder Kainz war Modeste jetzt nicht. Bei whoscored bester Spieler auf dem Platz zusammen mit HecTOR
Menger & Sohn Würstchen™
Established since 2018

Offline FC 88/89

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12698 am: Samstag, 07.Mär.2020, 10:50:39 »
Express und KSTA geben ihm eine 2,0 und 2,5.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12699 am: Sonntag, 08.Mär.2020, 02:04:53 »
Einem Stürmer, der in 80 Minuten gegen den Tabellenletzten nur einen Torschuss zustande bringt ein gutes (oder gar ein sehr gutes) Arbeitszeugnis auszustellen, weil er ja immerhin gelaufen ist und die Bälle verteilt hat ist schon fast grotesk. Gestern ging 75 Minuten lang keine Torgefahr von Modeste aus.
sämtliche medien geben modeste ein gutes zeugnis für das spiel. wenn man mich fragt, nuancen zu gut, aber die tendenz ist klar und korrekt - modeste hat eine solide leistung gebracht. ordentlich plus, sozusagen.
witzig ist, dass es hier genug leute gab, die cordoba für genau das, was modeste gegen paderborn geliefert  hat, "früher" (abstiegssaison, bzw immer, wenn es bei ihm nicht so lief was tore angeht) abgefeiert haben. gibt alles, haut sich rein, kommt nur nicht soviel bei rum. tja, ka was man dazu sagen soll.

übrigens stimmt das mit dem torschuss nicht. es waren zwei, und einer davon war sehr nah am torerfolg. dazu ein paar sehr schöne weiterleitungen und eben GENAU das erfüllen der rolle, die man von cordoba erwarten würde (anlaufen, pressen, und so weiter)

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12700 am: Sonntag, 08.Mär.2020, 05:33:58 »
sämtliche medien geben modeste ein gutes zeugnis für das spiel. wenn man mich fragt, nuancen zu gut, aber die tendenz ist klar und korrekt - modeste hat eine solide leistung gebracht. ordentlich plus, sozusagen.
witzig ist, dass es hier genug leute gab, die cordoba für genau das, was modeste gegen paderborn geliefert  hat, "früher" (abstiegssaison, bzw immer, wenn es bei ihm nicht so lief was tore angeht) abgefeiert haben. gibt alles, haut sich rein, kommt nur nicht soviel bei rum. tja, ka was man dazu sagen soll.

übrigens stimmt das mit dem torschuss nicht. es waren zwei, und einer davon war sehr nah am torerfolg. dazu ein paar sehr schöne weiterleitungen und eben GENAU das erfüllen der rolle, die man von cordoba erwarten würde (anlaufen, pressen, und so weiter)


DAS GEGENTEIL ist der Fall. Bei Cordoba wurde nie was Positives gesehen. Sogar bis vor kurzem noch hatte er etliche Kritiker.

Modeste muss nur ein Bemühen zeigen und schon sehen etliche die ganzen positiven Ansätze und ausgelassene Chancen sind Pech und "ein Tor würde alles ändern".

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9729
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12701 am: Sonntag, 08.Mär.2020, 06:58:03 »
DAS GEGENTEIL ist der Fall. Bei Cordoba wurde nie was Positives gesehen. Sogar bis vor kurzem noch hatte er etliche Kritiker.

Modeste muss nur ein Bemühen zeigen und schon sehen etliche die ganzen positiven Ansätze und ausgelassene Chancen sind Pech und "ein Tor würde alles ändern".
Absoluter Quatsch, Cordoba ist zwar hier über den Hof gejagt worden, es gab aber auch zu Beginn Leute die seine Physis gelobt haben.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12702 am: Montag, 09.Mär.2020, 01:07:25 »
DAS GEGENTEIL ist der Fall. Bei Cordoba wurde nie was Positives gesehen. Sogar bis vor kurzem noch hatte er etliche Kritiker.

Modeste muss nur ein Bemühen zeigen und schon sehen etliche die ganzen positiven Ansätze und ausgelassene Chancen sind Pech und "ein Tor würde alles ändern".

totaler quatsch. ich war von anfang an cordoba supporter und auch von seinen qualitäten (nicht die, die er aktuell zeigt, das habe ich ihm dann doch nicht zugetraut) überzeugt. und von der sorte gab es einige. trotzdem war seine erste saison unter aller kanone (nicht nur, weil er nicht getroffen hat) - und dennoch gab es hier mehr als genug leute, die noch gute ansätze gesehn haben, weil er ackert ja, er läuft ja, er bemüht sich.

in liga 2 gabs an cordoba nichts zu meckern, wenn überhaupt wurde dann hier relativiert von einigen, dass liga 2 eben nicht liga 1 ist.  suche mir doch mal postings raus, die seine leistung in liga 2 kritisiert haben, ich bin gespannt.

in liga 1, also in dieser saison, war es nicht anders. es gab zwar genug stimmen, die davon ausgingen, dass man modeste brauchen wird, da cordoba noch NIE in liga 1 regelmässig genetzt hat (und auch als alleinige spitze noch nicht wirklich funktioniert hat) - und diese leute behielten letztendlich auch solange recht, bis hier gisdol anfing. der hat cordoba perfekt eingebaut, und mit uth hinter sich spielt er nicht nur gallig, aggressiv und für den gegner extrem nervig, sondern trifft auch noch.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12703 am: Montag, 09.Mär.2020, 07:33:23 »
Einem Stürmer, der in 80 Minuten gegen den Tabellenletzten nur einen Torschuss zustande bringt ein gutes (oder gar ein sehr gutes) Arbeitszeugnis auszustellen, weil er ja immerhin gelaufen ist und die Bälle verteilt hat ist schon fast grotesk. Gestern ging 75 Minuten lang keine Torgefahr von Modeste aus.

In Paderborn ging von niemandem Torgefahr aus. Kainz und Jakobs waren schwach und Modeste hat einfach keine Bälle
zum verwerten bekommen. Trotzdem hat er sich gut bewegt und einige Szenen eingeleitet, die dann nicht zum Abschluss
gebracht wurden.

Die dicke Chance hätte er machen müssen, da gehe ich mit.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2753
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12704 am: Montag, 09.Mär.2020, 09:11:16 »
Das Zusammenspiel zwischen Modeste und den Außen hat überhaupt nicht funktioniert. Mit Modeste müssen die Aussen anders agieren als mit Cordoba, diese Umstellung hat nicht funktioniert und darum sahen alle 3 in Paderborn eher blass aus. Modeste hat das was er kann gespielt und hat das auch passabel gemacht, es fehlte in erster Linie an Eingespieltheit zwischen ihm und dem Mittelfeld - nicht an Qualität oder Form. Wenn man an die Szene vor der vergebenen Großchance denkt dann konnte man ganz gut sehen das er noch immer sehr flott auf den Beinen ist - Terrodde (ohne ihm etwas schlechtes zu wollen) hätte diesen Ball im Leben nicht vor dem Keeper erreicht. Modeste ist nicht so weit weg von dem 15 Tore Stürmer der war, es fehlt an Selbstvertrauen und einer Spielanlage die auf ihn abgestimmt ist.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2282
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12705 am: Montag, 09.Mär.2020, 10:34:47 »
ist doch kein Wunder, dass Terodde und Modeste nicht allzu stark aussehen. Seit drei Monaten ist unser ganzes Spiel drauf abgestimmt, sehr früh - möglichst schon im Mittelfeld - unsere (einzige) Spitze Cordoba anzuspielen, der dann was draus macht. Zweikampf gewinnen und dann Platz haben, so dass andere ins Laufen kommen... oder überhaupt 2-3 Gegenspieler binden, so dass andere mehr Platz haben.... Außerhalb des 16ers ist Modeste ein akzeptabler, aber Terodde ein katastrophaler Mitspieler.

Jakobs zudem nicht der Flankengott, Kainz geht immer ins Dribbling statt zu flanken, Ezi kanns gar nicht, Schmitz ist Rechtsfuß.... da kriegst Du eben so eine Performance raus wie Freitag

Ich habe zudem noch absolut klar in Erinnerung, dass man Modeste auch in seinen Sahnesaisons in vielen, vielen Spielen "Naja bemüht sich ja" aber auch "Keine echte Bindung zum Spiel" und "blass" hat vorwerfen können, ehe er dann in der 65. Minute aus dem Nichts die Bude gemacht hat.

Denke Modeste wird uns schon noch helfen. Wir sind wahnsinnig Standard-stark selbst ohne ihn. Wenn er in engen Spielen noch dazu kommt für - oder on top - zu Cordoba, da will ich aber keine Standards verteidigen gegen uns.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28811
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12706 am: Montag, 09.Mär.2020, 11:15:06 »
Finde die Flanken von Jakobs eigentlich ganz gut...
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19266
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12707 am: Montag, 09.Mär.2020, 15:04:43 »
Modeste gibt am 12.03 im Saturn am Hansaring eine Autogramm und „Selfie“ Stunde....sehr gute Idee beim Corona Virus
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22270
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12708 am: Montag, 09.Mär.2020, 16:41:57 »
So kann man auch Gehalt einsparen....
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19266
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12709 am: Mittwoch, 11.Mär.2020, 20:43:19 »
Richtiger Flipper derzeit, da waren heute 2 Bälle die er so unnötig weggibt
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 521
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12710 am: Donnerstag, 26.Mär.2020, 17:49:41 »
Jedes Spiel. 1:0 Bornauw. 1:0 Bornauw. 1:0 Bornauw.

Immer SPaß mit de' Franzos'. #24/7

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21534
  • he/him
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4004
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19266
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12713 am: Sonntag, 17.Mai.2020, 20:39:08 »
Bin mal gespannt wie es nach der Saison weitergeht, 5 Wechsel und koan Modeste ist natürlich ne Watsche.
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9893
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12714 am: Sonntag, 17.Mai.2020, 20:59:09 »
Bin mal gespannt wie es nach der Saison weitergeht, 5 Wechsel und koan Modeste ist natürlich ne Watsche.


Jo, zumal Terodde auch mal wieder bewiesen hat, dass die Liga eine Nummer zu groß für ihn ist.

Online T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1914
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12715 am: Sonntag, 17.Mai.2020, 21:49:48 »
Bin mal gespannt wie es nach der Saison weitergeht, 5 Wechsel und koan Modeste ist natürlich ne Watsche.
Wobei das bei einem stürmer, wenn wir nicht gerade hinten liegen und es mit der Brechstange versuchen wollen ja keinen Unterschied macht.

Cordoba beginnt und dann kommt entweder terodde oder modeste, wenn Cordoba platt ist. Der eingewechselte Spieler wird ja nicht nochmal ausgewechselt, daher spielt es für modeste und terodde keine große Rolle, ob 3 oder 5x gewechselt werden darf.

Beide sind momentan aber auch keine wirkliche Alternative zu Cordoba, zumal uns dann komplett die konterstärke flöten geht, denn Cordoba kann man steil schicken, terodde oder modeste haben nicht die Geschwindigkeit am Gegenspieler vorbeizuziehen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13488
  • Draußen nur Kännchen
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12716 am: Dienstag, 19.Mai.2020, 08:20:54 »
Bei Gladbach treffen die Franzosen am Fließband. Es wird Zeit, dass er wieder als Torjäger reüssiert.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9845
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12717 am: Dienstag, 19.Mai.2020, 08:39:33 »
Bei Modeste wurde alles falsch gemacht was man falsch machen kann. Das Thema ist durch und wird den Verein auf Jahre hinaus viele Mio. an Kapital binden.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 19330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12718 am: Sonntag, 24.Mai.2020, 19:41:26 »
Hat in der Pause mit seinen Schildkröten Fallrückzieher und Seitfallzieher geübt.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19266
Re: Anthony Modeste
« Antwort #12719 am: Sonntag, 24.Mai.2020, 19:54:05 »
Bitte lass den Knoten geplatzt sein...
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.