Autor Thema: Achim Beierlorzer - Cheftrainer  (Gelesen 60639 mal)

Rheineye, FC1948, Gimli78, Entenschreck, enner2501, chg, Bonner Bock, Amandus (+ 1 Versteckte) und 14 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13744
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #210 am: Freitag, 19.Jul.2019, 21:49:05 »
Endlich wieder jemand, bei dem man die Mannschaft wirklich in guten Händen weiß. In den letzten 30 Jahren hatte ich das Gefühl nur bei Daum Vol. 1, Lienen, Stevens und Stöger.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3719
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #211 am: Freitag, 19.Jul.2019, 22:32:23 »
Bei ihm hat man überhaupt keine Sorge, dass er peinlich rüberkommt.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9529
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #212 am: Freitag, 19.Jul.2019, 23:54:36 »
endlich mal wieder jemand, der nicht immer blöde spielchen spielen muss, um sich um klare aussagen zu drücken.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8789
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #213 am: Freitag, 19.Jul.2019, 23:59:14 »
endlich mal wieder jemand, der nicht immer blöde spielchen spielen muss, um sich um klare aussagen zu drücken.
hoffen wir das es anders endet.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3579
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #214 am: Samstag, 20.Jul.2019, 01:34:25 »
Ich finde den klasse. Alles, was er sagt, ergibt einfach Sinn. Unglaublich.

meine güte.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline tilli-fc-4-ever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 481
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #215 am: Samstag, 20.Jul.2019, 08:26:42 »
meine güte.

Ist ja wohl nicht selbstverständlich nach dem letzten Trainer. Und natürlich ist das alles nur “Stand heute”. Aber: Er analysiert richtig, auf welchen Positionen der Schuh am meisten drückt, seine sonstigen Erläuterungen, warum er was macht, sind schlüssig. Und ganz ehrlich: Das trifft nur teilweise auf zum Beispiel Stöger zu (wie oft haben wir uns über Aufstellung, Einstellung, die Einordnung wie gut ein Spiel war, etc. bei ihm aufgeregt - trotz des Erfolges bis zum Absturz). Wie gesagt: Bei Beierlorzer alles “Stand jetzt”. Und ja, nach den letzten Figuren hier finde ich das einfach unglaublich. Besonders wenn man weiß, welches Personal ihn zu “verantworten” hat.

Online Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11546
  • Draußen nur Kännchen
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #216 am: Samstag, 20.Jul.2019, 08:59:51 »
Ist ja wohl nicht selbstverständlich nach dem letzten Trainer. Und natürlich ist das alles nur “Stand heute”. Aber: Er analysiert richtig, auf welchen Positionen der Schuh am meisten drückt, seine sonstigen Erläuterungen, warum er was macht, sind schlüssig. Und ganz ehrlich: Das trifft nur teilweise auf zum Beispiel Stöger zu (wie oft haben wir uns über Aufstellung, Einstellung, die Einordnung wie gut ein Spiel war, etc. bei ihm aufgeregt - trotz des Erfolges bis zum Absturz). Wie gesagt: Bei Beierlorzer alles “Stand jetzt”. Und ja, nach den letzten Figuren hier finde ich das einfach unglaublich. Besonders wenn man weiß, welches Personal ihn zu “verantworten” hat.

Gegenüber Anfang hat selbst eine Litfaßsäule eine bessere Aussendarstellung. Ich für meinen Teil warte mit der Bewertung Beierlorzers noch.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14366
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #217 am: Samstag, 20.Jul.2019, 09:07:04 »
Ist ja wohl nicht selbstverständlich nach dem letzten Trainer. Und natürlich ist das alles nur “Stand heute”. Aber: Er analysiert richtig, auf welchen Positionen der Schuh am meisten drückt, seine sonstigen Erläuterungen, warum er was macht, sind schlüssig. Und ganz ehrlich: Das trifft nur teilweise auf zum Beispiel Stöger zu (wie oft haben wir uns über Aufstellung, Einstellung, die Einordnung wie gut ein Spiel war, etc. bei ihm aufgeregt - trotz des Erfolges bis zum Absturz). Wie gesagt: Bei Beierlorzer alles “Stand jetzt”. Und ja, nach den letzten Figuren hier finde ich das einfach unglaublich. Besonders wenn man weiß, welches Personal ihn zu “verantworten” hat.
Beierlorzer macht einen sympathischen und kompetenten Eindruck, es bringt aber nix selber „stand heute“ da ein Fazit zu ziehen, diese positive Art kann ihm nämlich nach einem schlechten Saisonstart auch ganz schnell um die Ohren fliegen.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline tikap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1249
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #218 am: Samstag, 20.Jul.2019, 09:11:51 »
Es wäre ihm und dem FC zu wünschen das es passt. Klassenerhalt, eine sichtbare Entwicklung der Mannschaft und einfach etablierter Erstligisten werden. Wenn man in ein paar Jahren sagt, der FC ist ein solider, gut aufgestellter und gut geführter Verein der ersten Liga bin ich glücklich.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2315
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #219 am: Samstag, 20.Jul.2019, 09:34:47 »
Beierlorzer macht einen sympathischen und kompetenten Eindruck, es bringt aber nix selber „stand heute“ da ein Fazit zu ziehen, diese positive Art kann ihm nämlich nach einem schlechten Saisonstart auch ganz schnell um die Ohren fliegen.

Und das ist mir zu viel schwarz weiß, mache seine Bewertung nicht allein von den Ergebnissen zum Saisonstart abhängig .... ich denke schon, dass man ihn Stand heute bewerten kann. Er scheint  mit Empathie ausgestattet zu sein, Rhetorik müssen wir gar nicht mit seinem Vorgänger vergleichen, hat den Bedarf gut analysiert und unser Geschwindigkeitsdefizit aufgedeckt... da stimmt mich schon positiv.... aber dennoch kann ein Saisonstart in die Hose gehen, da spielen halt viele Faktoren und Glück eine Rolle...

Offline DaThoKa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 318
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #220 am: Samstag, 20.Jul.2019, 10:24:38 »
Am Ende der letzten Saison hatte ich so keinen Bock mehr auf den effzeh und verspürte null Vorfreude auf die kommende Saison.
Trainer Mist, Spielweise Mist, Mannschaft zum großen Teilen Mist und Vorstand + GF der größte Mist.
Was aber innerhalb der letzten zwei Monaten passiert ist, hätte ich für niemals möglich gehalten.
Ein neuer, eloquenter und allem Anschein kompetenter Trainer plus zwei top Co-Trainer und sehr kreative Transfers, die Hoffnung machen und endlich nicht positionsfremd am Bedarf vorbei gekauft werden.
Ein neuer Chefscout, der auch als Scout langjährige Erfahrung hat und ein gewisses Netzwerk besitzt.
Im September ist der alte Vorstand endlich Geschichte und der Sportdirektor macht auf einmal seine Hausaufgaben.
Ich weiß nicht, woher dieses Umdenken kommt und wer die treibende Kraft dahinter ist, aber wenn der Transfer mit dem Tunesier gelingt und ein neuer IV kommt, dann muss ich gestehen, habe ich mal so richtig Bock auf die neue Saison.
Wie gesagt, vor zwei Monaten noch unvorstellbar, daher reibe ich mir manchmal verwundert die Augen, was da gerade passiert.
Jedenfalls ist eine gewisse Vorfreude auf die neue Saison wieder zurück und ich wünsche dem Trainer, der Mannschaft und uns einen erfolgreichen Saisonstart.
Das kann Kräfte wecken und Euphorie entfachen und eine sorgenfreie Saison bescheren ohne ständige Abstiegsgefahr.


Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17774
  • 🐐🔴⚪️
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #221 am: Samstag, 20.Jul.2019, 18:52:14 »
ich bin leider noch weit von einer euphorie entfernt. neuzugänge mit vorschusslorbeeren hatten wir schon einige. auch wenn mir der trainer sympathisch ist, bin ich gespannt, wie viel davon ggf. nach fünf spieltagen und 0-5 punkten noch übrig ist.

Offline MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3239
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #222 am: Samstag, 20.Jul.2019, 19:11:08 »
ich bin leider noch weit von einer euphorie entfernt. neuzugänge mit vorschusslorbeeren hatten wir schon einige. auch wenn mir der trainer sympathisch ist, bin ich gespannt, wie viel davon ggf. nach fünf spieltagen und 0-5 punkten noch übrig ist.

Wenn wir bei dem Programm 5 Punkte holen, wäre das doch gut.
Kirche, Dorf und so

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17774
  • 🐐🔴⚪️
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #223 am: Samstag, 20.Jul.2019, 19:18:19 »
Wenn wir bei dem Programm 5 Punkte holen, wäre das doch gut.
Kirche, Dorf und so

ehrlich gesagt, habe ich mich noch nicht mal mit dem programm beschäftigt. ich kenne die ersten beiden gegner.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15062
  • Geschlecht: Männlich
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #224 am: Samstag, 20.Jul.2019, 20:41:34 »
ehrlich gesagt, habe ich mich noch nicht mal mit dem programm beschäftigt. ich kenne die ersten beiden gegner.
wenn du noch die anderen drei gegner kennst korrigierst du deine erhoffte Punktzahl der ersten 5 Spiele nach unten.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12270
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #225 am: Samstag, 20.Jul.2019, 21:21:23 »
wenn du noch die anderen drei gegner kennst korrigierst du deine erhoffte Punktzahl der ersten 5 Spiele nach unten.

So einen Start nannte man früher ein Trainer-Entlassungs-Programm.
Da braucht es gleich zu Saisonbeginn Nerven wie Stahlseile.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

facepalm

  • Gast


Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2401
  • Geschlecht: Männlich
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #228 am: Montag, 22.Jul.2019, 10:39:27 »
ich finde ihn sehr sympathisch bisher. Macht auch einen guten Eindruck und zumindest gibt er (bisher) den Jungs noch ihre Chancen. Scheint auch erkannt zu haben wo unsre Schwächen liegen. Ob es reicht, werden wir sehen, ich hoffe es sehr. Aber der Anfang (keine Affinität zum Ex Trainer) ist gemacht und die Saison kann los gehen.
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6176
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #229 am: Montag, 22.Jul.2019, 13:28:34 »
Die Frühform der Spieler ist schon überraschend.
Aus den letzten Jahren kennt man das so nicht. Keine Spur von Müdigkeit.
Hoffentlich hält das für die Saison.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9602
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #230 am: Montag, 22.Jul.2019, 13:35:28 »
Die Frühform der Spieler ist schon überraschend.
Aus den letzten Jahren kennt man das so nicht. Keine Spur von Müdigkeit.
Hoffentlich hält das für die Saison.

Die haben doch wie immer ihre typischen Konditionsprobleme, sieht man ja das sie sich jetzt wieder vier Minuten vor dem Ende einen einfangen. LOrzer raus!
Super-Wetti

facepalm

  • Gast
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #231 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 10:23:09 »
Zitat

Trotzdem sind die Kölner mit ihrer Entscheidung ein grosses Risiko eingegangen. Beierlorzer stand bis jetzt nicht in der Verantwortung bei einem solch grossen Club, der zudem immer wieder mit inneren Machtkämpfen, ständigen Unruhen und einem aufgeheizten medialen Umfeld zu kämpfen hat. Zudem bezahlten die Kölner eine Ablöse von 700.000 Euro an Regensburg für ihren neuen Trainer, auf dem dadurch zusätzlicher Druck lasten könnte.

..

"Beierlorzer muss es schnell schaffen, seine Spielidee der Mannschaft einzuimpfen und sie von seinem Weg zu überzeugen. Daran ist Markus Anfang letztlich gescheitert. Er verlor die wichtigen Führungsspieler in der Mannschaft", gibt Thomas Reinscheid, Chefredakteur des Kölner Fanzines effzeh.com, zu Bedenken.


https://www.gmx.ch/magazine/sport/fussball/bundesliga/achim-beierlorzer-richtige-koeln-33850756

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11152
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #232 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:08:29 »
Er muss sich durch das sehr schwere Startprogramm retten. Für mich ist wichtig, das man bald erkennt wo die Reise hingeht.
Das hat bei Anfang total gefehlt. Das Pokalspiel wird schon ganz wichtig. In das Startprogramm sollte man besser nicht mit der Hypothek
eines Erstrundenausscheidens im Pokal gehen. 

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9389
  • Geschlecht: Männlich
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #233 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:16:21 »
Er will in Kitzbühel noch weiter an der Kondition und Stärke der Mannschaft sowie an Standard-Situationen arbeiten  :oezil:
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7270
  • Geschlecht: Männlich
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #234 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:18:01 »
Er muss sich durch das sehr schwere Startprogramm retten. Für mich ist wichtig, das man bald erkennt wo die Reise hingeht.
Das hat bei Anfang total gefehlt. Das Pokalspiel wird schon ganz wichtig. In das Startprogramm sollte man besser nicht mit der Hypothek
eines Erstrundenausscheidens im Pokal gehen. 

Das habe ich auch gedacht..6 Klatschen zum Auftakt, da kann dann auch seine gute Laune nichts mehr retten.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline rasch76

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 85
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #235 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:24:55 »
Er will in Kitzbühel noch weiter an der Kondition und Stärke der Mannschaft sowie an Standard-Situationen arbeiten  :oezil:

Verrückter Typ!

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11586
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #236 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:26:28 »
Er will in Kitzbühel noch weiter an der Kondition und Stärke der Mannschaft sowie an Standard-Situationen arbeiten  :oezil:
Mist. Hätten wir doch den Standard-König nicht nach Russland verkauft...

.

OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2401
  • Geschlecht: Männlich
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #237 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:31:44 »
man kann Standards trainieren? ich dachte dafür muss man Spieler wie Geis verpflichten
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Online ACL

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 152
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #238 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 12:57:18 »
https://www.gmx.ch/magazine/sport/fussball/bundesliga/achim-beierlorzer-richtige-koeln-33850756
"Die Kölner verfügen mit Jorge Meré, Rafael Czichos und Marco Höger über ein vielversprechendes Defensivgerüst in der Mitte."

Okay.

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26761
Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Antwort #239 am: Dienstag, 23.Jul.2019, 13:00:48 »
Wie weit entfernt vom FC und vom Fußball muss man sein, um sowas zu schreiben. Ah, gmx.ch... alles klar.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!