Hauptmenü

Nikola Soldo

Begonnen von seNti, Freitag, 02.Sep.2022, 13:12:43

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oxford

Hab ich ein anderes Spiel gesehen? Soldo war für mich gestern der schlechteste Spieler. Absolutes Sicherheitsrisiko. Viel zu langsam. Hübers musste ständig ausbügeln.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.

Litti10

Sein Tempodefizit ist zu heftig... dadurch fällt nicht nur das Tor sondern auch die Großchance zuvor, die Schwäbe rettet.
Unzählige Stellungsfehler, lässt sich im Zweikampf auch abkochen.... Ohne Hübers , der noch ganz am Ende für ihn rettet, redet hier Niemand von einem grundsoliden Spiel von ihm
  •  

Conjúlio

Zitat von: Oxford am Montag, 31.Okt.2022, 07:48:29
Hab ich ein anderes Spiel gesehen? Soldo war für mich gestern der schlechteste Spieler. Absolutes Sicherheitsrisiko. Viel zu langsam. Hübers musste ständig ausbügeln.

Spannend wie sich die Ansichten hierzu unterscheiden. Unabhängig des Tempodefizit (das muss man dann durch tiefere IV lösen), fand ich seine Art zu spielen sehr beruhigend (ein Soldo halt ;)). Keine Körperklaus-Aktionen, keine Hektik, keine Verunsicherung der Mitspieler. Also genau das Gegenteil von Kilian in seiner derzeitigen Verfassung.

Natürlich ist Soldo noch kein Bundesligaspieler aber das war auch nicht meine Erwartung. Ihm wird die WM-Pause meiner Meinung nach richtig richtig helfen, um körperlich und von der Physis her eine Schippe drauflegen zu können. Dann wird auch der Antritt ein paar Millisekunden besser sein.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Draper

Man könnte doch auch mal Smajic aufstellen. Oder ist der noch längst nicht so weit?
  •  

Smiza

Da hätte man auch Meré behalten können.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: ,,Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."
  •  

MC41

Zitat von: Smiza am Montag, 31.Okt.2022, 09:05:49
Da hätte man auch Meré behalten können.

Der wahrscheinlich soviel wie 6 Soldos verdient bekommen hat.
  •  

Ninja

Die körperlichen Defizite von Soldo sind schon enorm. Ich weiss nicht ob das als IV aufzuholen ist. Er wird entweder viel mehr taktische Fouls brauchen oder muss körperlich richtig draufsatteln. Ansonsten wird er in der Bundesliga keine Chance auf Einsätze haben.

Wir haben hinter Hübers wirklich nur Graupen.

Hoffentlich lässt man Chabot ziehen und findet einen neuen IV der auf dem Niveau von Hübers spielen kann.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  

Der Templer

Zitat von: Smiza am Montag, 31.Okt.2022, 09:05:49
Da hätte man auch Meré behalten können.

Das soll hoffentlich Satire sein. Meré hat hier 4 Jahre eine Scheiße zusammengekickt, dass einem schwindelig wurde.
FC: spürbar schlecht

fireandice

Zitat von: Der Templer am Montag, 31.Okt.2022, 11:32:32
Das soll hoffentlich Satire sein. Meré hat hier 4 Jahre eine Scheiße zusammengekickt, dass einem schwindelig wurde.
Und trotzdem wurde hier phasenweise von einer Ablösesumme im Bereich 20-30 Mio. Euro schwadroniert.


  •  

shorty

Der Moment wenn du denkst, RTL blendet ne Zeitlupenwiederholung ein, und dann realisierst, es ist Realgeschwindigkeit.
  •  
    The following users thanked this post: hegoat

Zauselking2016

Zitat von: shorty am Donnerstag, 03.Nov.2022, 21:54:05
Der Moment wenn du denkst, RTL blendet ne Zeitlupenwiederholung ein, und dann realisierst, es ist Realgeschwindigkeit.
Und was hat der Stream im Soldo Thread verloren?
Nikola macht doch ein gutes Spiel
  •  

shorty

Zitat von: Zauselking2016 am Donnerstag, 03.Nov.2022, 21:59:03
Und was hat der Stream im Soldo Thread verloren?
Nikola macht doch ein gutes Spiel

Und du bestreitest also sein gravierendes Tempodefizit?
  •  

ecki

Wenn er denn einfach nur schneller wäre. Der ist ansonsten so viel besser als Kilian.
  •  
    The following users thanked this post: Fabes, Sihoer

funkyruebe

Zitat von: shorty am Donnerstag, 03.Nov.2022, 22:03:31
Und du bestreitest also sein gravierendes Tempodefizit?

ich habe mich auch gewundert, dass er sein Geschwindigkeitsdefizit in der letzten Woche nicht abstellen könnte. Vielleicht ist er ja im nächsten Spiel einer der schnellsten.
Mehr haben mich aber einige schlechte Pässe in Hz2, die zu unnötigen Ballverlusten führten, die auch ein Grund waren, dass es plötzlich nicht mehr lief, geärgert.
Ich glaube, es war trotzdem gut, dass er den Vorzug vor Kilian bekommen hat. Dessen Nerven hätten es nicht gepackt. Hübers hatte ja auch Nerven.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

ecki

Ich finde den in einigen Bereichen für einen IV unserer Kragenweite richtig gut: Tolles Auge, saubere Ballbehandlung, gute Passschärfe. Aber das riesige Manko ist leider so offensichtlich.

Litti10

Zweimal das gleiche Gegentor.... Auch wenn man langsamer ist kann man den Körper dazwischen bringen und die Bälle kommen nicht so einfach rein.... Ist keine einfache Umstellung und das braucht Zeit...l aber das Tempodefizit wird nicht zu beheben sein
  •  

weisweiler

Ja, er ist langsam. Aber zu langsam?
Dante war immer schon immer langsam und spielt auch mit knapp 40 immer noch auf hohem Niveau. Gerade als IV kann man das mit Stellungsspiel und geschickter Zweikampfführung ausgleichen.
Soldo kommt aus ner Kirmesliga. Er muss sich an das Tempo und die Spielweise natürlich gewöhnen. Aber abgesehen vom fehlenden Tempo sehe ich ihn nicht so schlecht.
Bin nur aus Spaß hier!
  •  
    The following users thanked this post: dixie, Blub.

ecki

Zitat von: weisweiler am Freitag, 04.Nov.2022, 00:12:19
Ja, er ist langsam. Aber zu langsam?
Dante war immer schon immer langsam und spielt auch mit knapp 40 immer noch auf hohem Niveau. Gerade als IV kann man das mit Stellungsspiel und geschickter Zweikampfführung ausgleichen.
Soldo kommt aus ner Kirmesliga. Er muss sich an das Tempo und die Spielweise natürlich gewöhnen. Aber abgesehen vom fehlenden Tempo sehe ich ihn nicht so schlecht.

Es war leider frappierend. Er ist wirklich ein Traktor im Matsch auf den ersten Metern. Er muss da schon besser das Tempo aufnehmen. Nizza heute es heute gut gemacht. In die direkten Laufduelle musste immer nur Todibo.
Ich hab den guten Nikola nicht abgeschrieben. Mir gefällt er insgesamt wirklich gut. Seine gute Antizipation sticht schon heraus.
  •  

Blub.

Ich finde weisweilers Einwurf mit Dante nicht so unpassend. Der maßgebliche Unterschied (ohne beide auf ein Level hieven zu wollen) liegt vor allem einmal in der Spielweise.

Soldo ist zweifellos langsam, aber sein Geschick im Zweikampf ist offensichtlich, ebenso gefällt seine Spieleröffnung. Ich kann mich bei jemanden, der bis vor kurzem in einer bestenfalls zweitklassigen Liga gespielt hat, auch nur schwer über die zwei, drei Fehlpässe in der zweiten Hälfte ärgern. Er spielt teilweise unter massivem Druck enorm präzise Bälle in die Schnittstellen, dieses Tempo ermöglicht uns regelmäßig Räume, die aktuell niemand sonst aus der Verteidigungslinie zu schaffen imstande ist. Mir imponiert dieser Mut in Kombination mit seiner Ruhe, die tatsächlich an seinen Vater erinnert.

Man sollte halt auch nicht vergessen, dass Baumgarts Verständnis vom Spiel grundsätzlich der Prämisse folgt, möglichst viel Spektakel zu bieten und im Optimalfall das eine Tor mehr zu machen, als der Gegner. Eine gewisse Zahl an Gegentoren gehört zum Konzept, anders lässt sich der Druck vorne nicht erzeugen. Sieht halt dann insgesamt eher mau aus, wenn man im Sturm dermaßen dünn besetzt ist, wie es bei uns dieses Jahr der Fall ist.

Entscheidend wird sein, ob wir mittelfristig eine ausgewogenere Spielanlage zustande bringen, die es insbesondere den IV ermöglicht, Konter besser im Verbund abzufangen. Sollte es weiter regelmäßig drauf hinauslaufen, dass schnelle Außenstürmer mit Tempo und Platz ins Eins-Gegen-Eins auf unsere Restverteidigung zulaufen, dann kann Soldo hier nur scheitern. Das würde Dante im Übrigen aber auch.

Spielen wir, wie am Wochenende, kompakter und dosieren den Alarm vorne auf ein vernünftigeres Maß, kann Soldo im Laufe der Saison m.E. viel wert sein. Da sehe ich ihn gerade definitiv lieber als Kilian, der zuletzt, trotz ein paar Zehntelsekunden Vorsprung, um einige Male häufiger und tiefer ins Klo gegriffen hat.
  •  
    The following users thanked this post: Roter_Bock

Rheineye

Das ist aber nicht nur das Tempo Problem, da sind teilweise auch krasse Abspielfehler bei, im Zweikampf finde ich ihn ganz okay aber er muss vor dem 0:1 irgendwann halt auch das Foul ziehen, fand es wie schon gegen Hoffenheim vermeidbar.

Er kann sich aber bestimmt noch in einigen Bereichen verbessern.
Relegationsmeister
  •  

märkel

er ist nicht nur langsam, sondern ein ziemlicher körperklaus. ich finde es suspekt, wenn ein profi mit anfang zwanzig die athletik eines hobbyspielers hat. mag sein, dass man das alles einigermaßen wegtrainieren kann. trotzdem wird er m.e. nie der passende iv für baumgarts fußball sein.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.
  •  

r9naldo

Chabot, Kilian, soldo. 3x am bedarf vorbei
  •  

Ninja

Ich finde Soldo ist einfach zu schwer. Der müsste dringend mal 5kg abnehmen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  
    The following users thanked this post: funkyruebe

Steiger74

Zitat von: r9naldo am Freitag, 04.Nov.2022, 01:04:53
Chabot, Kilian, soldo. 3x am bedarf vorbei
Gehen wahrscheinlich auf das Konto von Heldt. Keller kann man ja noch nicht bewerten.
  •  
    The following users thanked this post: FC.Ruhrpott

tollibob



Zitat von: Ninja am Freitag, 04.Nov.2022, 22:08:55
Ich finde Soldo ist einfach zu schwer. Der müsste dringend mal 5kg abnehmen.

Gestern hatte ich den Eindruck, er hätte sich schon um die 5 Kilo Bart abgemacht :)
"Diese Hinrunde hat die Mannschaft allen Kölnerinnen und Kölnern geschenkt!"
  •  

funkyruebe

Zitat von: Ninja am Freitag, 04.Nov.2022, 22:08:55
Ich finde Soldo ist einfach zu schwer. Der müsste dringend mal 5kg abnehmen.
das denke ich auch. Wird ihn nicht zum Sprinter machen, aber seinem Antritt gut tun.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

kylezdad

Ich glaube der wird noch ein richtig Guter.



  •  

I.Ronnie

Zitat von: märkel am Freitag, 04.Nov.2022, 00:58:44
er ist nicht nur langsam, sondern ein ziemlicher körperklaus. ich finde es suspekt, wenn ein profi mit anfang zwanzig die athletik eines hobbyspielers hat. mag sein, dass man das alles einigermaßen wegtrainieren kann. trotzdem wird er m.e. nie der passende iv für baumgarts fußball sein.

Athletik ist ein gutes Stichwort. Vielleicht täusche ich mich da auch, aber wenn ich mir die Spieler der Bayern so angucke, frage ich mich, ob unsere Truppe in derselben Sportart unterwegs ist. Goretzkas Transformation zum Muskelberg wurde ja sehr medienwirksam präsentiert. Aber auch andere Spieler bei den Bayern haben eine auffallend starke Athletik mit relativ viel Muskelmasse. Ich kann mich noch erinnern, dass das hier meist kritisch gesehen wurde, wenn ein Spieler mal etwas zu viel Eisen gedrückt hatte. Bei Özcan konnte man letzte Saison allerdings auch sehen, was eine starke Physis ausmachen kann. Bei unseren Spielern habe ich ansonsten schon eher das Gefühl, die sind entweder ein bisserl zu schmächtig oder stehen zu gut im Futter. Jetzt gerade eher ersteres.
Jetzt ist natürlich auch nicht jeder der Typ, der in einem Jahr mal eben 8 Kg Muskelmasse aufbaut und dabei noch den Körperfettanteil hält. Skhiri braucht das auch nicht für sein Spiel.

Aber mich würde schon interessieren, wie das Thema beim FC gesehen wird und ob die Bayerntruppe da eine Ausnahme bildet.

Rheineye

Das hat mich bei Nizza am Donnerstag so beeindruckt, dass waren alles keine Zwerge sondern zum Teil richtige Brocken und trotzdem flink und enorm beweglich.
Relegationsmeister
  •  

Ninja

Alles eine Frage der Klasse. Wenn jemand starke Muskeln hat und trotzdem schnell ist, hat man das ideale Paket.

Das hat beim FC leider niemand. Und deswegen spielen wir auch nicht in der Spitze mit.

Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •