Hauptmenü

Linton Maina

Begonnen von Mirai_Torres, Dienstag, 02.Aug.2022, 12:57:03

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mirai_Torres

Linton Maina

Rückennummer:
37

Im Verein seit: 01.07.2022
Vertrag bis: 30.06.2025
Position: Sturm
Fuß: rechts

Geburtsdatum: 23.06.1999
Geburtsort: Berlin   
Nationalität: Deutsch, Kenianisch
Größe: 1,80 m

Berater: ROOF


bisherige Karriere


Jahre           Station
-11/12       SV Pfefferwerk
11/12 - 14/15    SV Empor Jugend
14/15- 18/19    Hannover 96 Jugend
18/19 - 22/23   Hannover 96
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Gleichberechtigung ist wie Klimaschutz - Immer nur wenn's passt, ansonsten später

valenrebo

  •  

Threelions

Einer der wenigen Lichtblicke in Regensburg. Glaub der macht hier "den nächsten Schritt".
The Day you stop racing, is the Day you win the Race.
- Bob Marley -

Oropher

Ich wette Kainz darf erstmal mindestens 60 Minuten Fieldgoals kicken.
  •  
    The following users thanked this post: SmithWesson

Threelions

Zitat von: Oropher am Donnerstag, 04.Aug.2022, 08:41:48
Ich wette Kainz darf erstmal mindestens 60 Minuten Fieldgoals kicken.

Befürchte ich leider auch.
The Day you stop racing, is the Day you win the Race.
- Bob Marley -
  •  

ecki

Der Kainz hat aber auch in dieser Saison schon reihenweise Kackspiele hingelegt.
Ernsthaft, Kainz hat sich in den letzten anderthalb bis zwei Saisons zu einer tragenden Säule der Mannschaft entwickelt. Er schlägt aus dem Spiel heraus oftmals sehr brauchbare Flanken und hat als einer der wenigen hinter Modeste so etwas wie Torgefahr. Es erschließt sich mir durchaus, wenn ein Trainer diesen Spieler beim ersten Pflichtspiel in einer Saison aufstellt. Es würde sich mir auch erschließen, wenn er nach einer schlechten Leistung auch im zweiten Pflichtspiel der Saison antreten dürfte, wenn die Trainingsleistungen stimmen.
Maina hat sicher Potential und er wird hier auch die Chance bekommen, dies zu zeigen. Vermutlich erst über Einwechslungen, dann auch über Startelfeinsätze. Solche Kommentare gefallen mir immer besonders gut, fast so gut wie die Bewertungen nach dem ersten Spiel. Demnach ist Ehizibue übrigens eigentlich der beste Rechtsverteidiger seit ganz vielen Jahren. Vier Wochen später konnte er plötzlich gar nichts. Es wäre mal angebracht, nicht ganz so vorschnell zu urteilen. Ja, Maina kann hier was werden, aber man hat mit Kainz jemanden, der in den letzten zwei (ja gar fast drei) Saisons seinen Wert für die Mannschaft nachgewiesen hat.

Drahdiaweng

Zitat von: ecki am Donnerstag, 04.Aug.2022, 16:23:26
Der Kainz hat aber auch in dieser Saison schon reihenweise Kackspiele hingelegt.
Ernsthaft, Kainz hat sich in den letzten anderthalb bis zwei Saisons zu einer tragenden Säule der Mannschaft entwickelt. Er schlägt aus dem Spiel heraus oftmals sehr brauchbare Flanken und hat als einer der wenigen hinter Modeste so etwas wie Torgefahr. Es erschließt sich mir durchaus, wenn ein Trainer diesem Spieler beim ersten Pflichtspiel in einer Saison aufstellt. Es würde sich mir auch erschließen, wenn er nach einer schlechten leistung auch im zweiten Pflichtspiel der Saison antreten dürfte, wenn die Trainingsleistungen stimmen.
Maina hat sicher Potential und er wird hier auch die Chance bekommen, dies zu zeigen. Vermutlich erst über Einwechslungen, dann auch über Startelfeinsätze. Solche Kommentare gefallen mir immer besonders gut, fast so gut wie die Bewertungen nach dem ersten Spiel. Demnach ist Ehizibue übrigens eigentlich der beste Rechtsverteidiger seit ganz vielen Jahren. Vier Wochen später konnte er plötzlich gar nichts. Es wäre mal angebracht, nicht ganz so vorschnell zu urteilen. Ja, Maina kann hier was werden, aber man hat mit Kainz jemanden, der in den letzten zwei (ja gar fast drei) Saisons seinen Wert für die Mannschaft nachgewiesen hat.

Aber du gibst zu, dass er schon seine Frisurian-Momente hat, die einen zur Weißglut treiben.
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...
  •  

Lobi

Zitat von: Drahdiaweng am Donnerstag, 04.Aug.2022, 16:38:38
Aber du gibst zu, dass er schon seine Frisurian-Momente hat, die einen zur Weißglut treiben.

Ich war extrem skeptisch als er hier angekommen besonders weil der ja in Bremen völlig raus war. Unterm Strich war das eine der besseren Verpflichtungen der letzten Jahre auch wenn er tatsächlich ab und zu völlig unverständliche Momente drin hat.
  •  
    The following users thanked this post: Drahdiaweng

ecki

Zitat von: Drahdiaweng am Donnerstag, 04.Aug.2022, 16:38:38
Aber du gibst zu, dass er schon seine Frisurian-Momente hat, die einen zur Weißglut treiben.
Sicher, erhat mich in den ersten anderthalb Jahren seines Daseins bei uns überwiegend zur Weißglut getrieben. Ich schätze aber, dass er energisch in den Strafraum rückt (bei Flanken der anderen Seite) und wirklich recht unermüdlich unterwegs ist. Zudem sind Hector und er doch ein recht eingespieltes Duo.
  •  

mb

Maina for Stamm!
(kann doch sicher auch RA)

Ted

Zitat von: mb am Sonntag, 07.Aug.2022, 19:30:20
Maina for Stamm!
(kann doch sicher auch RA)
Kann er zumindest besser als Schindler.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Lukkas.

  •  

kabelbrad

nach vorne ganz stark. wenn er seine seite auch defensiv beackern kann klarer stammspieler.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"
  •  

FC1948

  •  

shorty

Nur für wen? Kainz hat seine Sache heute auch ordentlich gemacht. Egal wer von den Beiden spielt, ich bin froh dass wir auf aussen mal qualitativ nachlegen können.
  •  

Ninja

Der muss spielen, aber als Joker. Da bringt er Frische rein und bewegt was..
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

dackelclubber

Zitat von: shorty am Sonntag, 07.Aug.2022, 20:10:43
Nur für wen? Kainz hat seine Sache heute auch ordentlich gemacht. Egal wer von den Beiden spielt, ich bin froh dass wir auf aussen mal qualitativ nachlegen können.

Rechtsfuß Kainz für Schindler auf rechts, Maina links, problem solved
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale
  •  
    The following users thanked this post: shorty, drago

shorty

Zitat von: dackelclubber am Sonntag, 07.Aug.2022, 20:17:03
Rechtsfuß Kainz für Schindler auf rechts, Maina links, problem solved

Ne wenn das so einfach ist, hat Baumgart dafür meinen Segen.
  •  

Vechtebock

Alles was ich bisher von ihm gesehen, gefällt mir sehr gut. Das Tempo ist schon auffällig.

mutierterGeißbock

Den mag ich wirklich sehr. Ich weiß nicht wann wir zum letzten mal so einen Flügelspieler hatten, der mit Ball am Fuß so viel Speed hat.
today i feel doof

funkyruebe

Zitat von: Ninja am Sonntag, 07.Aug.2022, 20:11:19
Der muss spielen, aber als Joker. Da bringt er Frische rein und bewegt was..
ich habe mich auch gefragt, ob er gegen frische Gegner auch so brillieren würde - denke eher nicht. Trotzdem zwei gute Auftritte bis jetzt, die auf mehr Bock machen.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

kilino

Ich mag vor allem seine Entscheidungsfindung. Leichtathleten hatten wir nun ja schon einige über die Jahre, aber er weiß wann und wie er sich vom Ball zu trennen hat. Jede Aktion von ihm bislang hat Sinn ergeben. Deswegen führt nicht jede Aktion direkt zu einer Großchance, aber Gegner können sich nicht darauf verlassen das er schon mit dem Ball ins Seitenaus läuft. Keine Ahnung wie effektiv er ist wenn er in der Startelf ist, aber gegen müder werdende Gegner wird er immer eine Gefahr darstellen.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."
  •  

Oxford

Zitat von: Ninja am Sonntag, 07.Aug.2022, 20:11:19
Der muss spielen, aber als Joker. Da bringt er Frische rein und bewegt was..

Genau so. Das Tempo und die Dynamik brauchst du in der Schlussphase. Dass er Stammspieler sein kann, müsste er erstmal noch nachweisen. Da fühle ich mich mit Kainz und Thielmann erstmal wohler.

Aber wie geil ist es bitte, einen Maina auf der Bank zu haben? Absolute Waffe, der Typ, wenn er so weiter macht.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.

MG56

Ganz schön netter Antritt, der einige Male ziemliche Löcher in die Schalker Abwehr gerissen hat.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •  

koelner

Zitat von: mb am Sonntag, 07.Aug.2022, 19:30:20
Maina for Stamm!
(kann doch sicher auch RA)
Transfermarkt führt ihn sogar als RA. Hat in Hannover dort zu ca. 50% auch gespielt, sonst LA.
🌈 🌈 🌈 FUCK FIFA 🌈🌈🌈
  •  

mb

Zitat von: koelner am Montag, 08.Aug.2022, 12:02:06
Transfermarkt führt ihn sogar als RA. Hat in Hannover dort zu ca. 50% auch gespielt, sonst LA.
Ich hatte auch in Erinnerung, dass er dort eher über die rechte Seite kam.
Jedenfalls belebt er das Spiel und sollte mehr Zeit dafür bekommen.
  •  

funkyruebe

Zitat von: MG56 am Montag, 08.Aug.2022, 11:56:51
Ganz schön netter Antritt, der einige Male ziemliche Löcher in die Schalker Abwehr gerissen hat.
Löcher sind den Zahnlosen nicht fremd. Böse Zungen behaupten, dazu bedarf es keines Mainas.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

FC_Figo

Gefällt mir nach seinen Einwechslungen eigentlich bis jetzt immer ganz gut. Glaube an ihm können wir wirklich noch viel Freude haben.
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: FC_Figo am Donnerstag, 18.Aug.2022, 23:23:13
Gefällt mir nach seinen Einwechslungen eigentlich bis jetzt immer ganz gut. Glaube an ihm können wir wirklich noch viel Freude haben.
Wobei man heute aber schon gesehen hat, dass er möglichst viel grüne Wiese vor sich haben muss um seine Stärken ausspielen zu können.
today i feel doof
  •  
    The following users thanked this post: Rheineye

Rheineye

Jo finde ich auch, wenn es darum geht einen sauberen Pass oder eine Flanke zu spielen wird es auch enorm eng.
Relegationsmeister
  •