Hauptmenü

Steffen Tigges

Begonnen von Schlittschoh, Dienstag, 14.Jun.2022, 14:35:02

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cikaione

Er ist erfrischend ehrlich und sieht seine Defizite selbst ein und auch bei seinen Toren war er im Interview ehrlich.
Er scheint an sich zu arbeiten und wenn er sich so verbessert das er hier zu einer festen Größe wird dann Respekt... hätte ich ihm nicht mehr zugetraut.
Das wird nicht jedes Spiel so klappen aber wenn es am Ende um die 10 Buden werden dann ist das ordentlich  :)

Conjúlio

Vielleicht hat man auch endlich erkannt, dass Tigges kein Wand- bzw. Kopfballspieler ist.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Superwetti

Zitat von: Superwetti am Donnerstag, 19.Jan.2023, 15:01:08Das sollte er vermutlich auch nicht zeigen, damit Bremen und Bayern überrascht sind, wie toll das jetzt klappt.
Teil 1 hat er schonmal erledigt ;)
Super-Wetti
  •  

Hubert1000

2 Tore, 2 Beteiligungen, Pfostentreffer. Jetzt mal von nicht wirklich guten Hinrunde abgesehen war das Spiel herausragend gut.

Da braucht es auch keinen Mahner oder relativieren. Jeder andere würde einen Spieler nach solch einem Spiel feiern... hier wird nichtmal 24h nach dem Spiel auf alles verwiesen... das muss er erstmal bestätigen... und klar die Leistung war halt "in Ordnung" oder "gut".

Wieviel Tore+beteiligungen soll denn ein Stürmer der seine erste BuLi Saison spielt so pro Spiel liefern das man begeistert ist? Ich mein ihm fehlt mit Uth, Thielmann sowie Ljubicic ja sogar noch 3 Stammspieler um ihn herum.

20Seiten lang erzählen das er höchstens für die 4te Liga gut und tagtäglich über ihn herziehen, aber nach so nem Spiel ... freut mich sagen... das ist einfach trauriges verhalten.

Klar die Saison hat 34. Spieltage... eine Schwalbe macht noch keinen Sommer... aber das weiß doch hier eh jeder.

Gönnt dem Jungen doch wenigstens diese 2 Tage ruhm(und die hat er sich diesmal wirklich verdient) bevor man sich ab Dienstag hier wieder aufregen kann warum er an der Eckfahne nach Gold sucht.

van Gool

Zitat von: Conjúlio am Donnerstag, 19.Jan.2023, 08:23:38Selbst der Spieler sieht ja, welche Fähigkeiten für unser Spielsystem fehlen.

Hier hat man alles falsch gemacht was man falsch machen konnte. Zu hinterfragen wäre also folgendes:

- Wer wollte den Spieler Tigges und auf Basis welcher Grundlagen ist man zu einem positiven Ergebnis gekommen?

In Verantwortung steht hier zu 100% Keller und da wäre es egal, ob SB72 wieder mit Knurrigkeit gedroht hätte. Tigges hätte man niemals holen dürfen denn er passt nicht in unser Spielsystem. Wird so etwas nicht im GA besprochen bevor wir Regionalligastürmer für Millionen verpflichten?

Absolutes Unding mit Ansage. Dieser Transfer war weder Pech noch Unglück sondern geplantes Unvermögen. Dafür muss man schon einmal eine Ansage machen.
Im GA wird es regelmäßig nicht vorher besprochen, sondern wenn es abschlußreif ist. Das ist ja auch nachvollziehbar. Ich sehe Tigges keineswegs so negativ, das hat mit Bremen nichts zu tun. Er wird sich steigern, das zeigte er am Samstag. Als Modeste-Nachfolger wurde er nicht gesehen. Dass Baumgart und Keller ihn wollten, ist ja klar, sonst wäre er nicht hier. Ich halte ihn für einen künftig soliden Bundesligastürmer.
Die wilde 1317
  •  

frankissimo

Ich gehöre je eher zu den Optimisten, aber bekenne das ich bei Tigges jegliche Hoffnung verloren hatte.
Ganz einfach. Ein Mittelstürmer kann glücklos sein. Aber man muss gewisse Laufwege erkennen können.
Ich hatte das Gefühl er bekäme gar keinen Kontakt zu unserem Spiel. Wenn er zentral sein musste wich er nach Außen aus.
Bei Flanken fand er nie die richtige Zone. Am Ende war sein Kopfballtor gegen Dortmund eine einstudierte Ecke.
Er hat am Sonntag ein tolles Spiel gemacht. 2 Tore und 2 wirklich bemerkenswerte Assists.
Nur ob er in Zukunft seine Räume dort findet wo wir ihn brauchen muss sich erst zeigen.
Man kann hoffen, das man da etwas erarbeiten konnte in der Pause.
Sicher ist das noch nicht.  

Reacher

Poah, der kann ja (vor Kraft?) kaum laufen, geschweige denn rennen oder gar sprinten, schwerfällig ist noch untertrieben.

Oropher

Der Tigginator ist wieder da...
  •  

MG56

Sollte möglichst schnell wieder durch den anderen Tigges aus dem Bremen-Spiel ausgetauscht werden.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •  

tollibob

"Diese Hinrunde hat die Mannschaft allen Kölnerinnen und Kölnern geschenkt!"
  •  
    The following users thanked this post: Tim1948

T.O. Show

Zitat von: tollibob am Freitag, 03.Feb.2023, 23:24:09El Tigginator sehr sympathisch bei Sky https://www.youtube.com/watch?v=B6ffeLS-i-8&ab_channel=SkySportHD

Das ist fast noch untertrieben.

Wenn man ihm manchmal vorwerfen kann, dass das spielerisch nicht nach Bundesliga aussieht, so hat im positiven Sinne, sein Verhalten und seine Art auch sehr wenig mit dem üblichen bundesligaprofi zu tun.

Man könnte fast den Eindruck haben mit Hector und ihm spielen die beiden bodenständigsten Bundesligaspieler beim selben Verein.

Am geilsten ist sein Bildschirm/Monitor in seinem "zockerzimmer". Vermutlich hat keiner von uns hier, die eine Konsole besitzen einen kleineren Bildschirm.
  •  
    The following users thanked this post: SeSchi

Mcearth

Also wenn er seine symphatische Art auf den Platz bringt, ist Messi ein nichts ;)
  •  

blonder engel

Gutes Spiel heute

Sehr präsent, viele Bälle fest gemacht und die Technik scheint ja doch nicht so unterirdisch zu sein, wie ich hier oft gelesen habe...
  •  
    The following users thanked this post: Dante LeRoi

humpty

Fand ich nicht.. steht auch nie da wo es gefährlich wird..
  •  

wiedster

kopfballablagen teilweise ungewohnt gut heute
Der Effzeh lebt zwar über seine Verhältnisse, aber noch weit unter seinem Niveau!
  •  

MC41

Die Arbeit im Mittelfeld und seine Zweikampfführung in der Luft ist nun unüberschaulich besser geworden.

Torgefahr aber weiterhin bei unter 0.


Eigelsteiner

Gruselhaft, mehr seh ich nicht.
Babbsagg
  •  

wiedster

Der Effzeh lebt zwar über seine Verhältnisse, aber noch weit unter seinem Niveau!

MC41

Zitat von: Eigelsteiner am Samstag, 04.Feb.2023, 17:39:10Gruselhaft, mehr seh ich nicht.

Ich sag ja nicht gut, aber er gewinnt Kopfballduelle und heute dürften das ein paar gewesen sein, ist das dauerhaft so, ist das eine Steigerung aber weit davon entfernt gut zu sein.
  •  

Sauerbock

Es fehlt etwas an Torgefahr aus dem Mittelfeld. Da könnte man auch vertreten, wenn Tigges "nur" gut arbeitet.
  •  

lynnejim

Zitat von: wiedster am Samstag, 04.Feb.2023, 17:38:02kopfballablagen teilweise ungewohnt gut heute
Wenn er sich stetig ein bisschen steigert, wird's vielleicht noch was.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  

Hunter

Man kann auch gute Spiele abliefern, ohne ein Tor zu schießen -> auch als Stürmer und heute war ein gutes Spiel von Steffen. Viele Bälle festgemacht und auch gut weiter geleitet. Auch technisch war das i.O. Was aufgefallen ist, er hat ab und an Kopfbälle gewonnen, scheint das Pendel doch etwas zu bringen.

Mister P.

Kann man weniger Spielverständnis haben, als Tigges? Bei nahezu jeder Flanke, jedem Pass macht er mit traumwandlerischer Sicherheit den falschen Laufweg, trifft die falsche Entscheidung oder erkennt die Situation gar nicht erst.

Ja, er ist stets bemüht, schafft jetzt sogar den ein oder anderen Kopfball gegen zwei Köpfe kleinere Gegenspieler zu gewinnen. Aber das ist einfach deutlich zu wenig.
  •  
    The following users thanked this post: olsen

DavieSelke27

Tigges war heute richtig gut, und das ohne Ironie. 

funkyruebe

Zitat von: DavieSelke27 am Samstag, 04.Feb.2023, 18:33:57Tigges war heute richtig gut, und das ohne Ironie.
Ironie hat auf dem Spielfeld generell nichts zu suchen.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

Rheineye

Engagement hat gepasst, die Laufwege und Timing bei Flanken ist aber recht grausam.
Relegationsmeister
  •  

Hunter

Zitat von: Mister P. am Samstag, 04.Feb.2023, 18:26:02Kann man weniger Spielverständnis haben, als Tigges? Bei nahezu jeder Flanke, jedem Pass macht er mit traumwandlerischer Sicherheit den falschen Laufweg, trifft die falsche Entscheidung oder erkennt die Situation gar nicht erst.

Ja, er ist stets bemüht, schafft jetzt sogar den ein oder anderen Kopfball gegen zwei Köpfe kleinere Gegenspieler zu gewinnen. Aber das ist einfach deutlich zu wenig.
Ok, das kann man gelten lassen mit dem Spielverständnis und sehe das recht ähnlich. Laufwege müssen deutlich besser werden. Das man es aber mit einem weiteren Kommentar wieder ins Lächerliche ziehen muss, versteh ich nicht. Orban ist 1,86m und Tigges 1,93m (Daten laut tm.de). Wenn das zwei Köpfe sind, dann weiß ich auch nicht.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

J.R.

Hat sich deutlich verbessert. Wenn er so weiter macht, wird noch mal ein Bundesligaspieler aus ihm.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
  •  

märkel

Zitat von: J.R. am Samstag, 04.Feb.2023, 21:17:01Hat sich deutlich verbessert. Wenn er so weiter macht, wird noch mal ein Bundesligaspieler aus ihm.
man müsste halt noch eine position für ihn erfinden. mittelstürmer ist es jedenfalls nicht. hat sich die lunge aus dem leib gerannt und auch einige kopfballduelle im mittelfeld gewonnen. was er seiner konkurrenz voraus hat, sah man nach seiner auswechslung. was wir überhaupt nicht haben, sah man vorher und nachher.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Ninja

Er ist kein Torjäger, dafür fehlt der Instinkt.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  
    The following users thanked this post: Oropher