Hauptmenü

Julian Chabot

Begonnen von Krellus, Mittwoch, 26.Jan.2022, 13:23:23

« vorheriges - nächstes »

Litti7, Luca Brazi und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Almidon

Zitat von: I.Ronnie am Mittwoch, 25.Jan.2023, 10:23:15Das war ein astreines Spiel gestern. Aber so undankbar es für unsere Offensivspieler war, so dankbar war es für unsere Innenverteidiger. In Laufduelle musste keiner und spätestens in der zweiten Hälfte spielten wir mit Zehnerkette. Und die Bayern haben im Sturm keinen Spieler mehr von internationaler Klasse. Warten wir mal ab, wie sich die Spiele ansehen lassen, wenn Chabot wieder Raum hinter, vor und neben sich hat.

Die Möhre extra bekommt er für das Spiel trotzdem.
Sehe ich genau so. Allerdings hat er zumindest eine Fähigkeit gezeigt, die ich (und viele andere) ihm schon abgesprochen hatten: Sein Kopfballspiel ist doch bei weitem nicht so schwach, wie zuerst gedacht. Fand ihn da gegen Bremen als auch gestern überzeugend. Zuvor war ich immer überrascht gewesen, wie ein Innenverteidiger, mit dieser Körperstatur dabei so unglücklich aussehen kann.

Schnell wird er nicht mehr werden, er geht zudem mit Risiko in die Zweikämpfe, das kann auch mal anders ausgehen. Zudem kam ihm das Spiel gestern sicherlich entgegen. Aber: Auch wenn du gegen die Bayern den Bus hinten parkst, siehst du als Innenverteidiger im Normalfall irgendwann doof aus. Das war bei Chabot gestern nicht der Fall. Schauen wir mal, wohin uns das führt.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Ninja

2 gute Spiele von ihm. Das zeigt, dass er es offenbar grundsätzlich kann.

Es bleiben 2 Fragen:

1. Kann er das auch wenn wir höher spielen auf dem Niveau?

2. Kann er das auch konstant abliefern?

Bei beiden Fragen gibts grosse Fragezeichen und ich glaube auch nicht so recht dran.

Sollte er das auf dem Niveau stabilisieren, könnte er im Sommer auf jeden Fall eine Alternative sein. 
Es dürfte schwer werden, jemanden auf dem Niveau Hübers zu finden der bezahlbar ist. Chabot wird keine 2.5 Mio kosten.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  

T.O. Show

Zitat von: I.Ronnie am Mittwoch, 25.Jan.2023, 10:23:15Das war ein astreines Spiel gestern. Aber so undankbar es für unsere Offensivspieler war, so dankbar war es für unsere Innenverteidiger. In Laufduelle musste keiner und spätestens in der zweiten Hälfte spielten wir mit Zehnerkette. Und die Bayern haben im Sturm keinen Spieler mehr von internationaler Klasse. Warten wir mal ab, wie sich die Spiele ansehen lassen, wenn Chabot wieder Raum hinter, vor und neben sich hat.

Die Möhre extra bekommt er für das Spiel trotzdem.

Wobei Chabot auch deswegen nicht in Laufduelle musste, weil er 2 oder 3 ganz wichtige Zweikämpfe am Boden gewann. Besonders einer gg musiala ist mir in Erinnerung geblieben. Geht da musiala an ihm vorbei, ist er natürlich auf und davon aber das war gestern auf mehreren Ebenen wirklich richtig stark von Chabot. Kämpferisch, Stellungsspiel, Kopfballstark und erschreckenderweise auch am Boden.

Wenn wir mal klein anfangen wollen, dann war Chabot ja als einer der schlechtesten FC-Spieler ever verschrien und mit Dollberg und anderen Granaten verglichen worden. Das war jetzt immerhin aufgrund seiner Ausfallzeit in relativ wenigen Spielen für den FC sein 3. oder 4. richtig starkes Spiel beim FC und damit ist er gefühlt einer 3-stelligen Anzahl früherer FC Spieler etwas voraus... 😄

Nichts desto trotz sind seine Schwächen, insbesondere in Sachen Schnelligkeit (physisch und mental) schon offensichtlich, daher dürften konstant gute Leistungen auch nicht zu erwarten sein aber ich hatte mit Soldo/Chabot gg Bayern durchaus mit einem Fiasko gerechnet und das war dann wirklich eine beeindruckende Leistung von beiden IV.
  •  

r9naldo

lt. bild soll jeff bleiben. baumgart möchte ihn unbedingt halten. ich weiß ja nicht... kilian wollte er ja auch unbedingt. vielleicht probieren wir es mal mit scouting statt trainerwunsch?

bremen war desolat und gegen bayern konnten wir nicht so hoch stehen. aber ob soldi, chabi und kili mit ihrem antritt und baumgarts system des hohen pressings auf dauer gut gehen I DOUBT IT

Amandus

Abwarten.

Eines scheint augenfällig: neues Spieler brauchen eine gewisse Zeit bis uns. Offenbar sogar mehr als eine Vorbereitung, um bei SB-Spielstil anzukommen. 

Schauen wir uns Selke vorgestern an, nur wie er läuferisch gewirkt hat: für meine Begriffe wie ein Fremdkörper. Ob das was wird bei Selke, wage ich damit nicht zu prognostizieren.

Aber die Neuen brauchen quasi ein Onboarding in dem Laufspiel. Und vermutlich auch im System, also was daraus von ihnen gefordert wird.

Diese Phase ist bei Chabot nun vorbei. Und er hat zwei Topspiele abgeliefert. Man kann also schon einen gewissen Optimismus haben, dass er uns verstärkt. Laut SB war er doch sowieso vor Kilian in der Vorbereitung.

Also einfach abwarten wie es nun weitergeht bei ihm... Kilian fällt ja länger aus.
  •  

Ninja

Innerhalb von 5 Tagen vom Vollversager zur absoluten Wunschlösung bzw. von überteuerter Kaufpflicht bis hin zu günstiger Klausel.

Geht mir viel zu schnell.

Warten wir mal Gelsenkirchen ab...
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

tikap

Ich sehe Chabot über die Saison nicht beim FC. Dafür ist seine Gesamtleistung einfach zu schwach. Da sollte man sich jetzt auch nicht von den letzten zwei Partien blenden lassen. Zumal man für ihn ja auch eine Ablöse zahlen muss. Da muss es bessere Alternativen geben die ablösefrei oder eben günstiger sind. 
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!

TT

Die Beurteilung kann doch erst erfolgen, wenn wir mal 2-3 Spiele gegen tief stehende Gegner hatten, die dann aber schnelle Leute in der Spitze haben. Wenn Chabot jetzt gegen Terodde die Laufduelle gewinnt, ist das auch kein Maßstab. Die beiden Spiele jetzt waren gut und er macht auch einen anderen physischen Eindruck (auf mich wirkt er schmaler als vorher) als noch zu Beginn der Saison.

Mr.Miyagi

Glückwunsch Jeff zur Berufung in die Kicker 11 des Spieltags. (Zusammen mit Schwäbe und Skhiri)
Und das nach dem Spiel gegen die Bayern, chapeau.
  •  

1337

Bei Chabot ist es doch eigentlich ganz entspannt. 
Die Kaufpflicht wird nicht mehr ziehen, also kann man sich das in Ruhe anschauen. 

Wenn er sich tatsächlich massiv stabilisiert und die Form bestätigen kann, kann man überlegen ob man die Kaufoption zieht. 

Wenn er sich eher auf "stabiler 3. IV, aber wir brauchen noch jemand anders einpendelt" könnte man schauen ob man die Ablöse massiv drücken kann auf max 1.5 Mio. 

Hier würde ich dann tatsächlich den Vorteil sehen dass er dieses Onboarding durch hat und ein eventuell neuer IV etwas weniger Druck hätte. 

Zum Glück liegen die Möglichkeiten gerade in positiver Weise beim FC durch die nicht in Kraft treten könnende Kaufpflicht 
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!
  •  

Badabing

Zitat von: Ninja am Donnerstag, 26.Jan.2023, 08:49:49Innerhalb von 5 Tagen vom Vollversager zur absoluten Wunschlösung bzw. von überteuerter Kaufpflicht bis hin zu günstiger Klausel.

Geht mir viel zu schnell.

Warten wir mal Gelsenkirchen ab...

Wer spricht denn davon, dass Chabot plötzlich die absolute Wunschlösung ist? Vielleicht sollte man hier allgemein mal weniger in Extremen denken, denn die Abqualifizierung zum Vollversager passiert hier ja leider oft in Windeseile.

Auf Chabot bezogen war der Start hier in der Tat alles andere als gut, aber genauso wenig wie er unsere IV auf ein neues Level heben wird, so ist er wohl doch nicht die Graupe, für die er hier lange Zeit gemacht wurde.


Senõr503

Zitat von: dark1968 am Donnerstag, 26.Jan.2023, 17:32:28https://geissblog.koeln/2023/01/chabot-kaempft-um-neuen-vertrag-wenn-er-so-spielt-machen-wir-uns-gedanken/

Typisch. Er hat gegen Bayern ein ehrlicherweise starkes Spiel gemacht, vorallem in der zweiten HZ. Woran lag das ? 
Wir standen (durch Bayerns enormen Druck) deutlich tiefer als sonst für unseren Spielstil üblich. 
Und das war - ja - wirklich stark.

Allerdings ist unser Spiel in 90% aller LigaSpiele ein anderes, Temporeicheres. Verlieren wir mit unserer weit aufgerückten Kette irgendwo im Mittelfeld den Ball ist Tempo nötig, welches ich bei allem Respekt nicht sehe. 

Und wenn man das Spiel gegen die Bremer sieht kann man sagen, dass bei denen nix nach vorne ging weil die mausetot waren. Achja wenn ich mich richtig erinnere hat auch er völlig unnötig den Freistoß verursacht aus dem unser Konter resultierte. 

Und wenn man mal ehrlich ist, waren die Auftritte in der Hinrunde in denen er zum Einsatz kam, vom guten Durchschnitt bis schon schlechteres IV Niveau. 

Bin auf gar keinen Fall gegen eine Verpflichtung im Sommer, aber diese Diskussion oder Meldungen schon im Januar zu lesen nervt einfach.
Lass den Jung sich mal in der RR beweisen und dann kann man immernoch eine Lösung finden.
Eventuell wäre ja eine verlängerte Leihe möglich, aber bei allem Respekt eine Zahlung in welcher Mio Höhe auch immer für ,,Jeff ich heiße Jeff" auszugeben darf einfach NACH AKTUELLEM STAND nicht passieren.

Also Jeff, straf mich lügen und spiel die Sterne vom Himmel dann soll's mir egal sein

drago

man kann sich gerne gedanken machen, WENN jeff


- sich auf dem aktuellen niveau stabilisiert
- fast keine ablöse kostet


ansonsten bitte ein vernünftiges scouting durchführen und eine bessere (vor allem schnellere) alternative auftun.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Fehlpass

Zitat von: dark1968 am Donnerstag, 26.Jan.2023, 17:32:28https://geissblog.koeln/2023/01/chabot-kaempft-um-neuen-vertrag-wenn-er-so-spielt-machen-wir-uns-gedanken/
Die Frage ist, welchen Chabot wir verpflichten würden.
Stolperhannes und Sicherheitsrisiko der Hinrunde wo ich froh war dass die Verletzung weitere Einsätze verhindere,
oder der Chabot der ersten beiden Spiele 2023.
Wenn er die Leistungen dieses Jahr bestätigen kann ist er sicher der Kandidat für den Platz neben Hübers.
Bei angemessener Ablöse versteht sich. 
Die durch die Presse gelaufenen 2,5.Mio sind deutlich zuviel. 
Wir haben aber auch Killian für +- 2 Mio gekauft.
  •  

dackelclubber

Binnen zwei Spielen vom Fehleinkauf, Megaflop, untauglich, hüftsteif, Pezzoni 2.0 und dem "schlechtesten Spieler, den ich je im FC-Trikot gesehen habe" zum Jeff der Chef, der Kandidat für den Platz neben Hübers ist.

Die Stimmungsschwankungen eines 13jährigen Teenies sind wirklich nichts gegen das FC-Forum.



Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Netto

Zitat von: Fehlpass am Samstag, 28.Jan.2023, 11:49:28Die Frage ist, welchen Chabot wir verpflichten würden.
Stolperhannes und Sicherheitsrisiko der Hinrunde wo ich froh war dass die Verletzung weitere Einsätze verhindere,
oder der Chabot der ersten beiden Spiele 2023.
Wenn er die Leistungen dieses Jahr bestätigen kann ist er sicher der Kandidat für den Platz neben Hübers.
Bei angemessener Ablöse versteht sich.
Die durch die Presse gelaufenen 2,5.Mio sind deutlich zuviel.
Wir haben aber auch Killian für +- 2 Mio gekauft.

Ich glaube, du bringst da etwas durcheinander. Chabot hat in der Hinrunde nur ein ganzes Spiel gemacht - im zweiten Einsatz gegen Stuttgart hat er sich verletzt. Nach Baumgarts Einschätzung hatte er aber schon eine super Vorbereitung und war an Kilian vorbei gezogen. Den Stolperhannes hat er letzte Saison in der Rückrunde gegeben - direkt nach seiner Verpflichtung. Da hat niemand verstanden, wer die Option ausgehandelt hat.


  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Sprühwurst

  •  

FC Karre

Zitat von: dackelclubber am Samstag, 28.Jan.2023, 13:01:03Binnen zwei Spielen vom Fehleinkauf, Megaflop, untauglich, hüftsteif, Pezzoni 2.0 und dem "schlechtesten Spieler, den ich je im FC-Trikot gesehen habe" zum Jeff der Chef, der Kandidat für den Platz neben Hübers ist.

Die Stimmungsschwankungen eines 13jährigen Teenies sind wirklich nichts gegen das FC-Forum.



warum führst du lobi als beispiel an?
  •  

hegoat

Zitat von: dackelclubber am Samstag, 28.Jan.2023, 13:01:03Die Stimmungsschwankungen eines 13jährigen Teenies sind wirklich nichts gegen das FC-Forum.




Passend zu den Leistungssschwankungen des Spielers.
  •  

Cikaione

was der da rausköpft und abblockt  :oezil: wie verwandelt...wieder ne 1
  •  

WES FC

erneut blitzsauber 
Jeff Chef 
...
  •  

Nebuchad

Was ein Turm. In der Form gesetzt.
  •  

Rheineye

Gutes Spiel, bin mal gespannt, wie er es nun gegen RB und Frankfurt machen wird.
Relegationsmeister
  •  

rasch76

  •  
    The following users thanked this post: Simmet 1970

FCMartin

  •  

hegoat

Ein Spiel wie gemalt für ihn gegen die großen und langsamen Schalker Stürmer. Seine Kopfballstärke hat uns heute gerettet.
  •  

Ninja

Zum 3. Mal mit einer starken Leistung. War heute sehr wertvoll in der Luft und insgesamt fehlerlos.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  
    The following users thanked this post: Simmet 1970

shorty

Zitat von: Rheineye am Sonntag, 29.Jan.2023, 17:28:47Gutes Spiel, bin mal gespannt, wie er es nun gegen RB und Frankfurt machen wird.

Vermutlich die Bank warmhalten, gemessen an der Baumgartschen Rotationslogik.
  •  

Ninja

Zitat von: shorty am Sonntag, 29.Jan.2023, 18:01:43Vermutlich die Bank warmhalten, gemessen an der Baumgartschen Rotationslogik.
Es gibt keinen Grund ihn rauszunehmen und ich bin sicher das er spielt. Dafür war er jetzt einfach zu stark. So einen Lauf unterbricht man nicht künstlich.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •