Hauptmenü

Tim Lemperle

Begonnen von koelner, Samstag, 28.Aug.2021, 21:30:40

« vorheriges - nächstes »

Schützenfest, Tim1948, Ninja und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

hegoat

Sich so in Zweikämpfen gegen Dorsch zu behaupten, war schon fein. Ich gucke ihm einfach gerne zu.
  •  
    The following users thanked this post: funkyruebe

fuNi

Ich finde ihn auch echt gut. Schnell, trickreich, technisch sauber, dribbelstark. Wenn er an seinem Leichtsinn arbeitet und bisschen mehr Erfahrung sammelt, hat der definitiv gehobenes Bundesliga-Potenzial
  •  

Geissbock1977

Wir werden noch viel Spaß an ihm haben  :)
  •  

1337

Zitat von: Geissbock1977 am Samstag, 30.Apr.2022, 17:54:29
Wir werden noch viel Spaß an ihm haben  :)

Sofern er den Vertrag verlängert ja, sonst wohl eher nicht, weil man ihn dann wohl eher verkaufen würde im Sommer schätze ich
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!
  •  

funkyruebe

Erfahrung ist mir bei einem jungen Stürmer nicht so wichtig. Poldi war mMn als unbekümmerter unerfahrener Spieler besser als später. Einen Spieler dieser Art muss eine Mannschaft verkraften können.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

T.O. Show

Es ist einfach allgemein ein ganz anderes Spiel, wenn man neben modeste einen schnellen, laufstarken 2. Angreifer auf dem Platz hat. Thielmann hat heute seine startaufstellung absolut gerechtfertigt und Lemperle gezeigt, dass er uns ebenfalls helfen kann. Dann kannst du halt auch mal einen stürmer steil schicken, was gerade bei Führung immer eine Option ist, wenn der Gegner etwas aufmacht oder sie setzen sich im 1 gg 1 durch und laufen anschl mit Tempo aufs Tor. Andersson gewinnt zwar eh selten 1 gg 1 Duelle aber falls ihm das doch mal gelingt und er am gegner vorbei ist, steht dieser halt 2 sek später wieder vor ihm...

Luiz_Trotta

Marc L Mertens ist begeistert:

"Der eingewechselte Tim Lemperle beendete mit einem Dribbling die Karriere von Niklas Dorsch, von dem man bis dato noch gesagt hatte, dass er ein guter Zweikämpfer war. "

J
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???
  •  

funkjoker

Le.mperle kann was, braucht aber noch Zeit. Ich hoffe er hat die Geduld um seinen Weg beim FC weiter zu gehen
  •  

Drahdiaweng

Unbedigt halten. Und die homöopathischen Dosen an Einsatzzeit sukzessive steigern.
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...
  •  

drago

Zitat von: T.O. Show am Samstag, 30.Apr.2022, 18:24:30
Es ist einfach allgemein ein ganz anderes Spiel, wenn man neben modeste einen schnellen, laufstarken 2. Angreifer auf dem Platz hat. Thielmann hat heute seine startaufstellung absolut gerechtfertigt und Lemperle gezeigt, dass er uns ebenfalls helfen kann. Dann kannst du halt auch mal einen stürmer steil schicken, was gerade bei Führung immer eine Option ist, wenn der Gegner etwas aufmacht oder sie setzen sich im 1 gg 1 durch und laufen anschl mit Tempo aufs Tor. Andersson gewinnt zwar eh selten 1 gg 1 Duelle aber falls ihm das doch mal gelingt und er am gegner vorbei ist, steht dieser halt 2 sek später wieder vor ihm...

es ist kein zufall, dass dieser geile endspurt und die extrem torreichen darbietungen DIREKT mit dem ausfall anderssons zu tun haben -

davor eher ein gewürge, 1:1, 0:1, teils erst nach umstellung und auswechslung gewisser spieler. seitdem andersson sich erholt und wir mit nem vernünftigen stürmer vorne drin und daneben schnellen leuten (und damit zu 11.) auflaufen, sind wir unstoppable.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

rusk

Zitat von: Luiz_Trotta am Samstag, 30.Apr.2022, 18:48:07
Marc L Mertens ist begeistert:

"Der eingewechselte Tim Lemperle beendete mit einem Dribbling die Karriere von Niklas Dorsch, von dem man bis dato noch gesagt hatte, dass er ein guter Zweikämpfer war. "

J

Niklas Dorsch leckt hier grade Stiefel. Es sind die Stiefel meines Spitz.  :cool:
ums Gehalt, Bro?
  •  

Sihoer

Man sieht eindeutig seine guten Anlagen. Er ist halt noch etwas unerfahren; das sieht man z.b. wenn er den Ball zu lange hält und dadurch in komplizierte Situationen kommt, oder sich zu sehr auf seine Technik verlässt. Es fällt auch auf, dass er mit Ball auf dem Weg zum Tor oft Tempo rausnimmt, aber auch das wird er alles noch lernen. Der Junge macht Spaß!

flimmy

U21-Nationalspieler! Gratuliere!

Niggelz

Lemperle gerade mit seinem U21-Länderspieldebüt, darf noch mal 10 Minuten gegen Ungarn ran.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby
  •  

Niggelz

Und direkt am Spielzug zum 4:0 beteiligt.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby
  •  

hegoat

Viele starke Szenen in der kurzen Zeit.
Der braucht in der neuen Saison dringend mehr Spielzeit.
  •  

DSR-Schnorri

Zitat von: hegoat am Freitag, 03.Jun.2022, 21:57:21
Viele starke Szenen in der kurzen Zeit.
Der braucht in der neuen Saison dringend mehr Spielzeit.

Und eine Vertragsverlängerung.

chg

Glaube nicht das er den Vertrag verlängern möchte. Der wird abwarten wollen ob er hier ausreichend Spielzeit bekommt.
  •  
    The following users thanked this post: T.O. Show

Lückenfüller

Zitat von: DSR-Schnorri am Samstag, 04.Jun.2022, 08:26:05
Und eine Vertragsverlängerung.

Entweder das, oder er wird uns wohl diesen Sommer verlassen.
  •  

hegoat

Zitat von: DSR-Schnorri am Samstag, 04.Jun.2022, 08:26:05
Und eine Vertragsverlängerung.

Die Presse schrieb damals allerdings von einem Vertrag bis 2023 und einer Option für ein weiteres Jahr.
Was auch immer diese Option beinhalten mag.
  •  

frankissimo

Ein zweischneidiges Schwert . Man möchte jedes Talent als Zuschauer gerne langfristig verhaften. Thema Vertragsverlängerung.
Dann wieder kommt einer der gerade dann mit langen Vertrag und dicken Gehalt abkackt. Siehe Katterbach.
Um das beurteilen zu können muss man mal gehört haben wie die jungen Spieler auf Hinweise und Rückschläge reagieren.
Da wurden wohl in der Vergangenheit nicht genug Gespräche geführt.
Man hörte Baumgart und Keller wollten dies entscheidend verbessern.
  •  

KRius27

Stelle mir es in so einem Fall unfassbar schwierig vor, ein finanziell passendes Verlängerungsangebot, von Vereinsseite aus, zu unterbreiten.
Katterbach hat man mit 1,5 Mio (?) Jahresgehalt gehalten und das war anscheinend ein Schuss in den Ofen.
Es wird sicher Vereine geben, die einen nun U21-Nationalspieler finanziell locken können und werden.
Perspektivisch würde mich ein Abgang nicht wundern. Allerdings würde ich, sofern der Spieler und Berater (der wahrscheinlich eh die treibende Kraft sein wird) nicht verlängern wollen, auf Vertragserfüllung bestehen, sofern nicht ein utopisches Angebot im Sommer kommt. Wir haben im kommenden Jahr hoffentlich drei Wettbewerbe zu spielen und können nicht mit Modeste plus 1 in die Saison gehen.
  •  

funkyruebe

Ich verstehe immer noch nicht, wieso man ihm nicht das Vertrauen geschenkt hat, dass man Seb gegeben hat. Vom Talent ist Tim deutlich gesegneter und hat mir in vielen Spielen gut gefallen.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."

Wildharry

Zitat von: funkyruebe am Samstag, 04.Jun.2022, 16:42:01
Ich verstehe immer noch nicht, wieso man ihm nicht das Vertrauen geschenkt hat, dass man Seb gegeben hat. Vom Talent ist Tim deutlich gesegneter und hat mir in vielen Spielen gut gefallen.
Da bin ich absolut bei dir. Was hat Andersson denn gezeigt? Keine Laufduelle und kaum Zweikämpfe gewonnen, hier und da mal ein (ungefährlicher) Kopfball. Ich glaube es war die Eitelkeit von Baumgart der es allen zeigen wollte dass er Anderson hinbekommt und der Schuß ging leider nach hinten los.
Dafür hätte ich solchen Jungs wie Lemperle statt die letzten 5 Minuten mal 3-4 Spiele am Stück Einsatzzeit gegeben und ihm das Vertrauen geschenkt. Es gab doch nichts zu verlieren und wann wenn nicht in einer Mannschaft die mit Platz 7 eine super Saison gespielt hat sollte man auf junge Spieler bauen und diese an die Stammelf ranführen?
Bleiben sie ordentlich!

drago

Zitat von: funkyruebe am Samstag, 04.Jun.2022, 16:42:01
Ich verstehe immer noch nicht, wieso man ihm nicht das Vertrauen geschenkt hat, dass man Seb gegeben hat. Vom Talent ist Tim deutlich gesegneter und hat mir in vielen Spielen gut gefallen.
vor allem passt er als spielertyp 10000000 x besser neben/zu modeste. andersson und modeste vorne drin ist doch ein witz, die haben sich fast immer auf den füssen gestanden.

frankissimo

Zitat von: PeteleRock am Samstag, 04.Jun.2022, 18:17:45
Sehe ich bei Lemperle nicht so.

Das Anforderungsprofil an einen Stürmer ist am Ende das unkomplizierteste von allen Spielern: Torgefahr erzeugen und in Tore umsetzen.

Das hat Lemperle bereits auf Bundesliga Niveau nachgewiesen. Der wird seinen Weg gehen, auch wenn er am Ende vielleicht eher den weg von Zoller als Helmes geht.

Da muss man nicht einer Meinung sein.
Ich bin bei Lemperle kritisch. Eignung für die erste Liga nachgewiesen ist mir zu hoch gegriffen.
Das wird hier normal nicht Mal jedem Stammspieler zugestanden.


  •  
    The following users thanked this post: weisweiler

Gyrostzaziki

Gerade mit genialer Vorbereitung in der U21
  •  

hegoat

Ich verstehe bei Lemperle inzwischen auch die Zweifler nicht mehr. Wenn der Junge einigermaßen klar im Kopf ist und bleibt, wird er seinen Weg in den Topligen gehen.

Offen ist für mich nur die Frage, ob es vielleicht sogar für die größeren Vereine reichen wird.

lupefc

Zitat von: hegoat am Dienstag, 07.Jun.2022, 19:57:54
Offen ist für mich nur die Frage, ob es vielleicht sogar für die größeren Vereine reichen wird.
Ich versteh die Euphorie auch nicht, ein solider Junge der groß und schnell ist, aber bei den großen Vereinen in Deutschland seh ich auch (noch) nicht.

(Wenn ich ehrlich bin, würd ich ihn nichtmal bei uns von Anfang an aufstellen.)

frankissimo

Ich sehe ihn nicht so gut. Und die Behauptung junge Stürmer bekämen keine Spielzeiten ist falsch.
Thielmann hat für mich sehr viel Zeiten bekommen.
Ich erinnere mich bei Lemperle an ein schönes Tor und das er in Augsburg den hochgelobten Gegenspieler komplett aufgerieben hatte.
Zwischendurch wurde er immer spät eingewechselt. Da hat er regelmäßig die Chancen spät den Sack endgültig zu zu machen verlempert.
 
  •