Hauptmenü

Tim Lemperle

Begonnen von koelner, Samstag, 28.Aug.2021, 21:30:40

« vorheriges - nächstes »

Harper666, Vechtebock, Schützenfest, Tim1948, Ninja (+ 1 Versteckt) und 14 Gäste betrachten dieses Thema.

Wildharry

Zitat von: baenderriss am Montag, 11.Apr.2022, 20:33:08
Auch gestern hat er leider wieder gezeigt, dass er hier von vielen im Forum überschätzt wird und es gute Gründe gibt, ihn nicht aufzustellen. Sein Youssef-Mokhtari-Gedächtnis-Verhalten in der nämlichen Situation zeigt, dass er alles andere als ein Teamplayer ist. Seine Mitspieler haben nicht einmal mehr abgewinkt. Ich glaube nicht, dass er eine große Zukunft beim FC hat und auch nicht bei anderen Vereinen der ersten und zweiten Liga.
Du hast aber schon mitbekommen dass der Moment des optimalen Passes auf Modeste dieser im Abseits stand?
Aufgrund dieser Tatsache ergab sich eine völlig neue Spielsituation wo Lemperle verzögern musste und die freien Räume wieder besetzt waren, dumm gelaufen aber kein Vorwurf an Lemperle.
Bisher habe ich mich ja dir gegenüber neutral verhalten aber manchmal frage ich mich ob du je in deinem Leben einen schnacken Ball getreten hast.
Bleiben sie ordentlich!

FC Karre

  •  
    The following users thanked this post: CMBurns, Lobi

KRius27

Zitat von: baenderriss am Montag, 11.Apr.2022, 20:33:08
Auch gestern hat er leider wieder gezeigt, dass er hier von vielen im Forum überschätzt wird und es gute Gründe gibt, ihn nicht aufzustellen. Sein Youssef-Mokhtari-Gedächtnis-Verhalten in der nämlichen Situation zeigt, dass er alles andere als ein Teamplayer ist. Seine Mitspieler haben nicht einmal mehr abgewinkt. Ich glaube nicht, dass er eine große Zukunft beim FC hat und auch nicht bei anderen Vereinen der ersten und zweiten Liga.

Oh weia. Sorry, aber in diesem Beitrag stimmt wirklich gar nichts. Modeste war schlicht kaum anspielbar und das nur mit einem Risikopass. Wenn der nicht gelingt und es noch einen Gegenangriff gibt, ist das Gejammer auch wieder groß.
Der wird in der 1. oder 2. Liga noch einige Tore machen, da bin ich mir sehr sicher.

FC Karre

bäendi ist der streeck des forums. in 99% der annahmen, ist das gegenteil des geschriebenen der fall.

Lobi

Zitat von: baenderriss am Montag, 11.Apr.2022, 20:33:08
Auch gestern hat er leider wieder gezeigt, dass er hier von vielen im Forum überschätzt wird und es gute Gründe gibt, ihn nicht aufzustellen. Sein Youssef-Mokhtari-Gedächtnis-Verhalten in der nämlichen Situation zeigt, dass er alles andere als ein Teamplayer ist. Seine Mitspieler haben nicht einmal mehr abgewinkt. Ich glaube nicht, dass er eine große Zukunft beim FC hat und auch nicht bei anderen Vereinen der ersten und zweiten Liga.

"111 Postings die zeigen dass ich von Fussball nicht die geringste Ahnung habe"

Wobei man bei dir vermutlich eher so um die 11111 Postings sein dürfte du Superfan.
  •  

Oxford

Zitat von: baenderriss am Montag, 11.Apr.2022, 20:33:08
Ich glaube nicht, dass er eine große Zukunft beim FC hat und auch nicht bei anderen Vereinen der ersten und zweiten Liga.

Jaja, ist immer sinnvoll, Eigengewächse nach wenigen Einsätzen schon final abzuqualizieren. Und dann zwei Jahre später im Spieler-Thread rumbetteln, dass der Spieler doch bitte, bitte verlängern möge...
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

frankissimo

@bänderiss hin oder her
Die Vermutung das dieses Forum diesen Spieler überschätzt ist nicht so verkehrt.
  •  
    The following users thanked this post: dixie

Wildharry

Zitat von: frankissimo am Dienstag, 12.Apr.2022, 14:26:33
@bänderiss hin oder her
Die Vermutung das dieses Forum diesen Spieler überschätzt ist nicht so verkehrt.
Mir persönlich geht es nicht um Überschätzung. Mir geht es darum dass der Junge mal 3-4 Spiele am Stück bekommt und sich beweisen kann. Andersson bekam 10 Spiele am Stück und hat nichts bewiesen.
Bleiben sie ordentlich!

Lobi

Zitat von: frankissimo am Dienstag, 12.Apr.2022, 14:26:33
@bänderiss hin oder her
Die Vermutung das dieses Forum diesen Spieler überschätzt ist nicht so verkehrt.

Das mag sein, ihm aber nach einem nicht erfolgten Abspiel wo es tatsächlich nur ein minimales Abspielfenster gab gleich mit Mokhtari zu vergleichen bzw. die Tauglichkeit für 1. und 2. Bundesliga abzusprechen ist aber sicherlich abenteuerlich. Ich finde weiterhin dass er von der Dynamik und vom Abschluss her viel mitbringt er aber natürlich noch viel lernen muss. Das kann er nur wenn er spielt und ich würde mir wünschen dass er das öfter mal anstelle von Andersson tut denn was der auf den rasen bringt ist ja ebenfalls nicht überragend.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

KRius27

Zitat von: frankissimo am Dienstag, 12.Apr.2022, 14:26:33
@bänderiss hin oder her
Die Vermutung das dieses Forum diesen Spieler überschätzt ist nicht so verkehrt.


Der Großteil hier forderte lediglich mehr Einsatzzeit gemessen an der Tatsache, dass ein Andersson monatelang recht erfolglos und auch außerhalb von scorer-Punkten spielerisch schwach agierte. Dass Lemperle hier die Gegner reihenweise aus dem Stadion schießen würde, wenn er regelmäßig von Beginn an spielen würde, denke ich auch nicht.

Dennoch ist es aus meiner Sicht der Offensivspieler im Nachwuchs, neben Thielmann, auf den der FC in den nächsten 1-2 Jahren setzen sollte. Auch gegen Mainz war er am Ende sehr giftig im Anlauflaufen und erarbeitet sich die Konterchance selbst. Auch hat er schon gezeigt, dass er weiß, wo das Tor steht und zeigt eine gute Schnelligkeit, auch ein Rumpelfuß scheint er nicht zu sein. Die Forderung nach regelmäßiger Einsatzzeit ist daher, gemessen an der "Konkurrenzsituation" im Sturm, vollkommen berechtigt.

shorty

Hat mir gut gefallen in den wenigen Minuten, nachdem er rein kam. Aber die Abschlüsse waren ärgerlich.
  •  

Rheineye

Er kriegt aber immer seine Möglichkeiten ein Tor zu manchen, finde das schon bemerkenswert dass er immer in diese Situationen kommt.
Relegationsmeister
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

funkyruebe

Ich würde ihn gerne Mal von Beginn an sehen, um zu sehen, ob er auch gegen frische Spieler so viel Betrieb macht.

Mir gefällt meist was ich bei ihm sehe.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

marush

Als Angreifer zählen in erster Linie die Tore. Müller von den Bauern ist auch nicht der technisch versierteste,athletischste oder Schnellste. Aber es war schon sichtbar, dass der Lachbacher dem Lemperle 5 Meter abgenommen hat. Ob es reicht für die Bundesliga. Dann muss er auf einem anderen Weg die Tore machen. Und der Andersson hat zumindest bei anderen Vereinen gezeigt, dass er Tore machen kann.
  •  

lucy2004

Wenn ich die Wahl hätte zwischen Andersson und einer Alternative würde bei mir immer die Alternative spielen.
Vielleicht auch Lemperle, wobei ich den gestern in der Szene kurz vor Schluss schon extrem langsam fand.
Und er war gerade frisch auf dem Platz.
  •  

lucy2004

PS: Ein Thielmann hätte den versenkt
  •  

lommel

Bei Lemperle irritierte mich zuletzt insbesondere seine Frisur, bei der ich zuerst dachte: Wieso spielt der mit einer Kippa?
Keine Idee für den Urlaub? [url="//11km.de"]11km.de[/url] - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen
  •  

MC41

Zitat von: marush am Sonntag, 17.Apr.2022, 16:52:24
Als Angreifer zählen in erster Linie die Tore. Müller von den Bauern ist auch nicht der technisch versierteste,athletischste oder Schnellste. Aber es war schon sichtbar, dass der Lachbacher dem Lemperle 5 Meter abgenommen hat. Ob es reicht für die Bundesliga. Dann muss er auf einem anderen Weg die Tore machen. Und der Andersson hat zumindest bei anderen Vereinen gezeigt, dass er Tore machen kann.

Ist mir neu, dass ein Müller in Gladbach spielt.

Was vor Köln war juckt nicht und bei den Fahrkarten die Andersson hier auch in dieser Saison geschossen hat für die braucht Lemperle noch einige 4 Minuten Einsätze.
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: lucy2004 am Sonntag, 17.Apr.2022, 17:05:27
Wenn ich die Wahl hätte zwischen Andersson und einer Alternative würde bei mir immer die Alternative spielen.
Vielleicht auch Lemperle, wobei ich den gestern in der Szene kurz vor Schluss schon extrem langsam fand.
Und er war gerade frisch auf dem Platz.
Wobei Lemperle ja eigentlich wirklich nicht langsam ist. Ich glaube er dachte, dass er in der Situation ewig Zeit hatte. Dann war er überrascht, dass auf einmal der Gegenspieler da war und es kam so ein halbherziger Abschluss dabei raus. Aber spätestens der Nachschuss hätte eigentlich drin sein müssen.
today i feel doof

lucy2004

In der Bundesliga hat man keine Zeit.
PS: 3 Euro ins Phrasenschwein  ;)
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: lucy2004 am Sonntag, 17.Apr.2022, 17:33:23
In der Bundesliga hat man keine Zeit.
PS: 3 Euro ins Phrasenschwein  ;)
Ich hoffe, dass er das noch lernt.
today i feel doof
  •  
    The following users thanked this post: lucy2004

T.O. Show

Ich frage mich eher, ob es ein realistisches Szenario für einen verbleib von Lemperle gibt. Baumgart spricht bei ihm ja eher von 1 bis 2 Jahren, die er noch braucht. Wenn ich es richtig im Kopf habe, hat er nur noch nächste Saison Vertrag bei uns. Ich glaube aber nicht daran, dass er nächste Saison deutlich mehr Einsatzzeit bekommt. Ich gehe mal davon aus, dass modeste bleibt und selbst Andersson steht bei Baumgart deutlich höher im Kurs. Geben wir Andersson ab, würden wir sicherlich ersatz verpflichten. Und ob Lemperle ein Typ ist, der bei ähnlicher Spielzeit nächste Saison, den Vertrag verlängert, wage ich zu bezweifeln. Und verkaufen könnten wir ihn dann nur noch nach dieser Saison oder im Winter. Daher würde es mich nichtmals wundern, wenn er uns schon vor vertragsende oder eben Ablösefrei zu vertragsende verlässt. Bei Obuz ist es ja sehr ähnlich. Ich weiß jetzt nicht, ob er auch bis 23 oder vielleicht bis 24 Vertrag hat aber er steht ja sogar noch ne ganze Ecke hinter Lemperle und ist idR gar nicht erst im Kader.
  •  

Oropher

Martin Heck über Lemperle:
"Tim Lemperle war immer schon ein Typ mit Ecken und Kanten, der alles mitbringt für eine erfolgreiche Karriere. Den muss man manchmal frei fliegen lassen, weil er nicht immer in den Rahmen passt, aber wenn man sich darauf einlassen kann, dann gibt er einem sehr viel zurück."

FC1948

Würde mir wünschen das Lemperle direkt mal neben Modeste starten darf... Aber Wunschtraum
  •  

Oropher

Dafür müsste Baumgart sich ja mal auf ihn einlassen...
  •  

Simmet 1970

Wenn Lemperle eingewechselt wurde, dann geht sofort die Post ab. Mir gefällt seine Spielweise.

shorty

Absolut! Hat auch aus den Eigensinnigkeitsfehlern der letzten Wochen gelernt. Eine absolute Bereicherung  als Einwechselspieler. Nächste Saison dann bei weiterer positiver Entwicklung eine noch ernsthaftere Kaderalternative. Kaderbreite werden wir brauchen.
  •  

Hazard

Da kann man schon die Phantasie haben, dass das was wird.
Die Anlagen sind jedenfalls definitiv vorhanden.
  •  

funkyruebe

Tim gefällt mir Einsatz für Einsatz richtig richtig gut. Hoffentlich verlängert er
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  

1337

Ich finde, dass man ihm anmerkt, dass er das Potential / die Anlagen eindeutig hat, ihm aber auch teilweise schlicht noch die Erfahrung fehlt (und teilweise auch ein wenig die Physis).

Ich hoffe dass er bleibt und hart an sich arbeitet / sich immer mehr Einsätze erarbeitet.
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!
  •