Steffen Baumgart - Cheftrainer

Begonnen von koelner, Dienstag, 11.Mai.2021, 11:21:05

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

koelner

Jetzt ist es offiziell, herzlich willkommen und viel Erfolg.
Er hatte im Podcast der Kroos Brüder einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/steffen-baumgart-wird-neuer-fc-trainer/

Steffen Baumgart wird neuer Cheftrainer beim 1. FC Köln.
Der 1. FC Köln hat einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Steffen Baumgart wird die FC-Profis mit Beginn der Saison 2021/22 übernehmen. Der 49-jährige Fußballlehrer hat einen ligaunabhängigen Vertrag bis 2023 unterschrieben.

,,Es freut uns sehr, dass sich Steffen Baumgart für den 1. FC Köln entschieden hat. Er hat in den vergangenen Jahren herausragende Arbeit in Paderborn geleistet. Er hat bewiesen, dass er Spieler egal welchen Alters weiterentwickeln und besser machen kann. Damit ist er der richtige Mann für den Weg, den wir in den nächsten Jahren gehen müssen. Dazu ist er ein emotionaler Leader, der sehr gut zum FC passt", sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

Steffen Baumgart übernahm den SC Paderborn 2017, als der Club sportlich in die Regionalliga abstieg. Weil 1860 München keine Lizenz für die Dritte Liga erhielt, blieben die Ostwestfalen dennoch in der Liga. In den beiden darauffolgenden Spielzeiten folgte unter Baumgart der Durchmarsch in die Bundesliga.

,,Nach mehr als vier Jahren in Paderborn war es für mich jetzt Zeit für eine Veränderung. Die Gespräche mit den Verantwortlichen des FC waren vertrauensvoll und offen. Ich freue mich auf meine neue Herausforderung in Köln, die ich gemeinsam mit dem gesamten Verein, der Mannschaft und allen Fans ab der nächsten Saison voller Energie angehen werde", sagt Steffen Baumgart.

Steffen Baumgart wurde am 5. Januar 1972 in Rostock geboren. Während seiner aktiven Zeit spielte der Stürmer unter anderem für Hansa Rostock in der Bundesliga, weitere Stationen waren Energie Cottbus, der 1. FC Magdeburg, der VfL Wolfsburg und der 1. FC Union Berlin. Sein Weg zum Trainer zeichnete sich früh ab. Baumgart machte bereits im Alter von 17 Jahren seinen ersten Trainerschein, noch als Spieler in Cottbus folgten B- und A-Lizenz. Nach dem Ende seiner Karriere begann Baumgart bei Germania Schöneiche als Co-Trainer. Über den 1. FC Magdeburg, Hansa Rostock, den SSV Köpenick-Oberspree und den Berliner AK führte sein Weg zum SC Paderborn.
🌈 🌈 🌈 FUCK FIFA 🌈🌈🌈

dickepitter

Für den FC glaube ich die beste Lösung die verfügbar ist/war.
🕊 ☮ 🚵‍♀️

Conjúlio

Herzlich Willkommen und viel Erfolg.

Dein erster Auftrag: Ignoriere alles (wirklich alles) was Hotte meint dir vorgeben zu müssen und ziehe am besten weit weg in die Eifel.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -
  •  

Effzeh_Koeln

  •  
    The following users thanked this post: Holzfahrrad

Kater Karlo

Von all den Lösungen in der Trainerfrage, die im Raum standen, ist das die beste!
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"
  •  
    The following users thanked this post: bollock

fcbleos

Bleibt nur zu hoffen, dass er auch kadertechnisch seine Ideen vom Fußball umsetzen darf und wir nicht mit durchetfuer2.0 radikalen Pressingfußball spielen müssen.
  •  

Swoosh

  •  

Rheineye

Relegationsmeister

PMO

Ich glaube ja, dass Steffen Baumgart ein Trainer ist, der Intern auch ganz klar anspricht was ihm im Verein nicht passt. Von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass der mit unseren sonstigen verantwortlichen, die Probleme durch nichts tun aussitzen, gut zusammen passt.

Trotzallem halte ich viel von ihm und freue mich, dass er als Trainer kommt und uns Kandidaten wie Fink erspart bleiben.
  •  
    The following users thanked this post: lynnejim

seNti

Standort Müngersdorf - Unverhandelbar!
  •  

Lobi

Angesichts der (medial) gehandelten Alternativen und der unfassbaren Inkompetenz der Entscheidungsträger finde ich Baumgart gar nicht so verkehrt.
  •  
    The following users thanked this post: drago

colinZeal

Heldt hätte seinen Gisdol-Fehler jetzt wieder gut machen können. Stattdessen wählt er die schlechteste aller Optionen auf der Trainerpositionen. Mist. Ich verliere leider den Glauben.
  •  

CMBurns

Dann schauen wir mal, wie dieses Experiment funktioniert. Taktisch sicherlich der Gegenentwurf zu Stöger. Vermutlich geht es in die Hose.

Viel Glück, und ignoriere alles was schwäbelt, oder nur knapp über 1,50 groß ist.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.
  •  

globobock77

"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."
  •  
    The following users thanked this post: bollock

Rheineye

Zitat von: colinZeal am Dienstag, 11.Mai.2021, 11:30:47
Heldt hätte seinen Gisdol-Fehler jetzt wieder gut machen können. Stattdessen wählt er die schlechteste aller Optionen auf der Trainerpositionen. Mist. Ich verliere leider den Glauben.
Naja es hätte deutlich schlechtere Kandidaten gegeben
Relegationsmeister

der Pate

Für's Protokoll:

Wünsche ihm als Effzeh-Trainer viel Erfolg, dass er mich Lügen straft weil ich ihn nicht für den richtigen halte. Solle er Erfolg haben freue ich mich, sollte er keinen haben, kann ich mich damit trösten, dass ich es ja gleich gewusst habe ;)

Win-Win-Situation :)
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà
  •  

der Pate

Zitat von: Rheineye am Dienstag, 11.Mai.2021, 11:31:30
Naja es hätte deutlich schlechtere Kandidaten gegeben

Nein, ich stand nicht zur Verfügung
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà
  •  

MC41

Hallo nächster Abfindungsempfänger, möge deine Entlassung uns von Hotte dem Heldt befreien.
  •  

SOIA

Kommt auf die Liga an. In Liga 2 werden wir alles wegballern, in Liga 1 mit einem historisch negativen Torverhältnis absteigen.
Wenn es Brüste oder Räder hat, wird es irgendwann Schwierigkeiten machen.
  •  

Kater Karlo

Zitat von: colinZeal am Dienstag, 11.Mai.2021, 11:30:47
Heldt hätte seinen Gisdol-Fehler jetzt wieder gut machen können. Stattdessen wählt er die schlechteste aller Optionen auf der Trainerpositionen. Mist. Ich verliere leider den Glauben.


Ja, wirklich bedauerlich, dass sie Tuchel oder Klopp nicht zugesagt haben.....
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"
  •  
    The following users thanked this post: Fzool

octi_rs

Also in Anbetracht der gehandelten alternativen Kandidaten (Stöger, Fink) noch die beste Entscheidung. Hoffen wir dass er hier funktioniert, ich habe mir aber abgewöhnt mit einem neuen Trainer irgendeine Art von Hoffnung zu verknüpfen.

tikap

Herzlich Willkommen! Nehmen Sie sich -ähnlich wie in Paderborn- ein Zimmer und sehen sie von größeren Anschaffungen für die Wohnung ab. Ein Umzug ist innerhalb der nächsten 18 Monate nicht ausgeschlossen.
...der Ball verzaubert alle - alle verzaubert der Ball...
Heute zählt nicht was du gestern gewonnen hast, sondern es zählt nur was du morgen gewinnst!
  •  

kylezdad

  •  

ecki

Der ist recht geradlinig und legt kaum einen Filter über seine Gedanken. Ich bezweifele, dass das in der Wohlfühloase GBH so richtig gut ankommt. Den Fußball, für den er steht, ist bemerkenswert, obgleich ich Paderborn zuweilen schon sehr naiv fand in deren Bundesliga-Saison.
  •  

I.Ronnie

Ob das gut oder schlecht ist, weiß ich nicht. Es ist definitiv die Lösung, hinter der sich alle am besten verstecken können. Eine Personalie, auf die so gut wie jeder Beobachter schnell gekommen wäre.

Management Strategy by Porno Industry

Bayernkiller

Zitat von: SOIA am Dienstag, 11.Mai.2021, 11:33:00
Kommt auf die Liga an. In Liga 2 werden wir alles wegballern, in Liga 1 mit einem historisch negativen Torverhältnis absteigen.

Naja, sagen wir mal so, wir haben in der gleichen Saison auch nur 5 Tore weniger kassiert. Trotz dem teilweise Harakiri-Offensivfußball den Paderborn in der ersten Liga versucht hat, sind die am Ende gar nicht so an ihrer Abwehr, sondern viel mehr an der absolut desolaten Chancenverwertung gescheitert. Ich würde das damals zu großen Teilen wirklich eher auf die mangelnde Qualität im Angriff setzen als auf eine naive Traineridee. Das hätte durchaus funktionieren können
  •  

kabelbrad

finde ich insgesamt nicht schlecht. er hat gezeigt, dass er was kann. ob er es in köln kann, da bin ich etwas skeptisch.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"
  •  

koelner

Zitat von: Conjúlio am Dienstag, 11.Mai.2021, 11:25:29
Herzlich Willkommen und viel Erfolg.

Dein erster Auftrag: Ignoriere alles (wirklich alles) was Hotte meint dir vorgeben zu müssen und ziehe am besten weit weg in die Eifel.
Also ich weiß ja nicht.........
🌈 🌈 🌈 FUCK FIFA 🌈🌈🌈
  •  

r9naldo

  •  

FC Socke

Eine gute Entscheidung! Mit Baumgart bekommen wir einen authentischen und emotioanlen Trainertypen, der hoffentlich wieder Leben in die Bude bringt. Und das Wichtigste: Im RES gibt es in der neuen Saison endlich mal wieder Offenivfußball zu sehen.  Die Jahre mit dem unansehnlichen Defensivfußball haben lange genug gedauert.
Und das Licht am Ende des Tunnels war auch nur ein entgegenkommender Schnellzug.