Hauptmenü

Ondrej Duda

Begonnen von mb, Donnerstag, 24.Sep.2020, 09:07:29

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lynnejim

...noch kommentieren...
Mein Gott, Walter!
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  

Sprühwurst

 ,,Wenn man auf die Tabelle schaut, könnte man meinen, dass wir mit nur drei Punkten sehr schlecht gespielt haben. Wir haben aber sehr, sehr, sehr, sehr schlecht gespielt. Und mit gespielt ist eigentlich auch die vollkommen falsche Begrifflichkeit. Gestümpert."
  •  
    The following users thanked this post: Drahdiaweng

Rheineye

Halt die Schnauze Duda, elender Schönwetterspieler.
Relegationsmeister
  •  

CMBurns

Jetzt freut euch doch endlich mal, ihr elendigen Motzköppe! Früher war die fehlende Intregation immer ein Thema. Heute haben Neuzugänge nach kürzester Zeit die Arbeitsweise und die Philosophie des Clubs verinnerlicht. #DankeHotte #DankeMarkus
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.
  •  

Drahdiaweng

Selbstkritik? Fehlanzeige.
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...
  •  

john doe

Zitat von: kikyou2 am Freitag, 20.Nov.2020, 09:55:46
Zitat Duda: ,,Wenn man auf die Tabelle schaut, könnte man meinen, dass wir mit nur drei Punkten sehr schlecht gespielt haben. Das ist aber nicht so. Es waren viele Spiele dabei, die gegen uns gelaufen sind. Ich kann mich nur an eine Partie erinnern, die wir verdient verloren haben, und das war gegen Gladbach. Wir müssten mit Sicherheit mehr Punkte auf dem Konto haben."

Nur die eine ja?

aus meiner sicht ja. in den anderen spielen hatten wir realistische chance auf punkte bzw. einen sieg.
was natürlich diskutuert werden muss ist, dass wir oft nur höchstens eine halbzeit wirklich auf dem platz sind. indiskutabel ist für mich auch die leistung über 90 minuten gegen den aufsteiger bielefeld. mit ein wenig mehr einsatz wäre da was drin gewesen.
  •  

MC41

Am Ende lügt eine Tabelle nicht, wenn man nach ein paar Spieltagen schon anfängt die "wer so spielt steigt nicht ab" Schalplatte spielen zu wollen obwohl das hier konsequent der wirklich schlechteste Fußball ohne Ausreißer nach oben ist den man hier je gesehen hat, ist man wohl wirklich so sehr am Arsch wie wir es alle "vermuten".

Die wissen aber schon, dass man trotz fehlender Zuschauer die Spiele dieser fantastischen Mannschaft via TV verfolgen kann?

Wobei Duda traue ich schon zu, dass wenn er einen Beinschuss gesetzt hat neben seinen 25 Fehlpässen er es als gutes Spiel empfindet.
  •  

tollibob

Der Kader wird einem auch einfach nicht sympathischer.
"Diese Hinrunde hat die Mannschaft allen Kölnerinnen und Kölnern geschenkt!"
  •  

Double 1978

Warum erwähnt er denn nicht diese enorme Erwartungshaltung hier in Köln?
Haben die ihn schlecht gebreeft?
  •  

MC41

Zitat von: Double 1978 am Freitag, 20.Nov.2020, 11:59:56
Warum erwähnt er denn nicht diese enorme Erwartungshaltung hier in Köln?
Haben die ihn schlecht gebreeft?

Unter Kaufmann wäre das nicht passiert!
  •  

menot

Ich bin sicher der einzige hier.
Aber ich habe Duda gestern extrem stark gesehen.



FC1948

Da bist du nicht der einzige.
Aber es ist ja oft so, spielt ein Spieler schlecht, so wird er zerrissen.
Spielt er eine starke Partie, dann "geht das unter".
Sieht man ja hier bei Duda.
Er wird nicht erwähnt etc.
Ohne seine Ecken wäre es gestern nichts gewesen, dazu viel unterwegs, schöne Verlagerungen und einige gute Bälle gespielt.

menot

Zitat von: FC1948 am Sonntag, 29.Nov.2020, 08:02:59
..
Ohne seine Ecken wäre es gestern nichts gewesen, dazu viel unterwegs, schöne Verlagerungen und einige gute Bälle gespielt.
Da waren Traumpässe bei!
Und was der Kerl am Ball kann, unfassbar :-)
  •  

AK2503

Der war gestern richtig gut,weiter so
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

Almidon

Er hat gestern gut gespielt. Ich finde es aber weiterhin auffällig, dass er in Umschaltsituationen den Ball zu lange hält, anstatt diesen schnellstmöglich weiterzuleiten.
  •  

menot

Zitat von: Almidon am Sonntag, 29.Nov.2020, 09:48:09
Er hat gestern gut gespielt. Ich finde es aber weiterhin auffällig, dass er in Umschaltsituationen den Ball zu lange hält, anstatt diesen schnellstmöglich weiterzuleiten.
Stimmt, ist auch gestern aufgefallen.
Allerdings kommen seine Pässe 1. häufig an und 2. oft in Laufrichtung (nicht in den Rücken).
Duda spielt nicht "Blind und direkt". Liegt aber nicht daran dass er zu langsam in der Birne ist, weil können tut er dies schon.
  •  

kikyou2

Zitat von: Almidon am Sonntag, 29.Nov.2020, 09:48:09
Er hat gestern gut gespielt. Ich finde es aber weiterhin auffällig, dass er in Umschaltsituationen den Ball zu lange hält, anstatt diesen schnellstmöglich weiterzuleiten.

Es lag halt auch mindestens 2x daran das sein Mitspieler (bspw. in der einen Situation Thielmann) im Abseits steht und auch dort bleibt. Das er das erkennt und versucht eine Alternative zu finden statt den direkten Pass ins Abseits zu spielen rechne ich ihm hoch an. Das er direkte schwierige Pässe in den Lauf spielen kann, hat man bei ihm ja schon oft genug gesehen.

Rheineye

War ein gutes Spiel von Duda, in diese Lobhudelei steige ich aber nicht ein da er gestern viele, viele Bälle unnötig verloren hat weil es noch eleganter aussehen sollte.
Das jemand der eine hohe Ablösesumme kostet, den Anspruch hatte in England zu spielen und zur EM möchte, da finde ich kann man schon erwarten dass er 2 Ecken vernünftig schlägt.

Das er es grundsätzlich am Ball kann, glaube dass kann jeder sehen.
Relegationsmeister
  •  

dackelclubber

Wenn ich nur Thielmann vor mir habe und ansonsten hoffen muss, dass Jakobs irgendwie einen Ball erläuft als faktischer LAV einer Fünferkette, würde ich das Umschalten auch verzögern. War doch gestern gut ersichtlich, dass wir die Grundordnung aus Sorge vor dem Gegenpressing nach Balleroberung nicht freiwillig aufgeben und eben nicht schnell nachstechen. Da glaube ich durchaus an taktische Absicht.

Ansonsten schon ganz schön picky, dem Vorbereiter zweier Standardtore, der bienenfleißig mit angelaufen ist noch was anzukreiden. Laut bundesliga.de war der Kölner mit den meisten gewonnenen Zweikämpfen (15).... Duda.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Rheineye

Ich Kreide ihm nix an, die Ballverluste waren halt da und zum Rest, da frage ich mich halt ob man sowas nicht von einem Spieler erwarten kann der u.a ja auch in den letzten Wochen den Bagger aufgerissen hat.
Relegationsmeister
  •  

MC41

Jo, er verzögert immer zu lang, hat auch eher weniger mit den Positionen der Mitspieler zu tun, er wartet einfach zu lange.

Für schnelles Umschaltspiel ist er was das angeht Gift. Weil neben all dem was gestern positiv war haben wir aus dem laufenden Spiel mal wieder praktisch NULL Torchancen.


Die Arbeitsrate die wir (zu Recht) lobend erwähnen sollte eigentlich bei jedem Bundesligaspieler Standard sein.
  •  

dackelclubber

Beim Thema Bagger-Aufreißen fallen mir am Geißbockheim ganz andere Leute ein als Duda. Und vor einem kreativen 10er, der die ihm mitgegebene Aufgabe "Du läufst da vorne bitte mal zu zwei mit Thielmann 90 Minuten lang den Aufbau an" klaglos und ordentlich erfüllt und dann auch noch zwei Standards perfekt zirkelt, ziehe ich meinen Hut. Aber ist natürlich jedem überlassen, da noch mehr zu erwarten.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

dackelclubber

Zitat von: MC41 am Sonntag, 29.Nov.2020, 11:22:53
Weil neben all dem was gestern positiv war haben wir aus dem laufenden Spiel mal wieder praktisch NULL Torchancen.


Alter, wir haben gestern mit einem 18jährigen, 1,78 Meter großen Thielmann als einzige Spitze gespielt bei einem Champions-League-Minderstens-Halbfinale-Kandidat. Da kannst Du doch nicht ernsthaft beklagen, dass wir nur über Standards und aus dem gelegentlichen Pressing raus mal ne Chance haben. Sobald wir da mehr als 2-3 Leute aus der Grundordnung entlassen, flippert Dortmund uns die Murmel schneller in die Bude, als Horn die Sonderspiel-Taste in der Spielo drückt. Ich finde diesen Vorwurf berechtigt, wenn man gegen Union oder Bremen spielt und da müssen wir fraglos was tun. Aber doch nicht gestern.
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale

Blub.


Es war auch nicht die Rede von Flanken, die gegen Hummels sowieso unnütz sind. Ich find den Einwand vollkommen nachvollziehbar und dieser permanente Verweis auf einen übermächtigen Gegner erstickt jede kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Leistung im Keim. Aber das da weder Gisdol persönlich noch der Rest der Verantwortlichen ein Interesse dran hat, ist ja nichts Neues.

Räume waren mehr als genug da und haben das nicht vorhandene Aufbauspiel des Effzehs mehr als offensichtlich gemacht. Bei allem, was man in der Defensive gut gemacht hat, mit ein paar Automatismen hätte man da gestern phasenweise drei Konter auf einmal ausspielen können.


Und genau deswegen kann dieses eine Spiel auch nicht drüber hinwegtäuschen, dass Gisdol auf Dauer nicht dazu in der Lage ist, einer Mannschaft die notwendigen Mittel an die Hand zu geben.
  •  
    The following users thanked this post: MC41

MLM

Na Palm
  •  

J_Cologne

  •  

tollibob

Zitat von: MLM am Donnerstag, 03.Dez.2020, 06:39:42
Wir sollen 10 Mill. gefordert haben, Besiktas winkt ab ;-)
https://www.aspor.com.tr/galeri/besiktas/besiktasa-avusturyali-10-numara-sergen-yalcin-sicak-bakiyor/2

Alter, ich versteh nicht mal welchen Knopp ich für die Cookies nun drücken soll!
"Diese Hinrunde hat die Mannschaft allen Kölnerinnen und Kölnern geschenkt!"

mutierterGeißbock

Ich glaube diese türkischen Seiten/Zeitungen befragen jeden Morgen die magische Miesmuschel und würfeln danach irgendwelche Transfergerüchte aus.
today i feel doof

MLM

Na Palm
  •  

PeteleRock

Zitat von: J_Cologne am Donnerstag, 03.Dez.2020, 07:30:34
wollen wir Duda schon wieder verkaufen? :clown:
Nach dem das mit der Stadionpracht aufgefallen ist braucht man halt doch noch Mal ein bisschen Geld...
  •