Hauptmenü

Mark Uth

Begonnen von iym, Freitag, 17.Jan.2020, 19:22:56

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MC41

Vor allem ist Uth ein "kölscher Jung" wie auch Höger und Risse. Die drei haben sich daran erinnert "kölsch" zu sein als nichts mehr anderes ging. Mark Uth hätte nach seinem letzten Aufenthalt auf Schalke so schnell keiner mit der Kneifzange angepackt. Er hat ein Skillset was der FC normalerweise nicht bekommen kann mit allen Stärken und auch Schwächen.

Nun ist er schwer verletzt und man kann die Dauer und den Ausgang seiner Verletzung nicht genau beziffern oder schätzen. 

Ich bin kein Freund dieser Gnadenverträge, das bieten wir angeblich Horn an, der aber wenigstens körperlich noch fähig ist Profisport zu treiben. Mark Uth hat keinen Markt und wie geschrieben, geb ihm wenn einen Vertrag über 12 Monate der wirklich gnadenlos Leistungsbezogen ist, kommt er wieder in die Spur kann man danach immer noch "dankbar" sein.

So lange Zeit einen Spieler binden dessen Stand der Gesundheit mehr als fraglich ist in einer Zeit in der man froh ist gerade Andersson loszuwerden in absehbarer Zeit ist einfach falsch.

J.R.

Zitat von: hegoat am Freitag, 20.Jan.2023, 13:08:49Die werden als nächstes auch mit dem Panda verlängern. Für mich geht die ganze Kaderplanung unter Keller in eine völlig falsche Richtung.

Solange wir nicht um die Meisterschaft und den Championsleaguesieg mitspielen geht alles in die falsche Richtung.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

dackelclubber

Wenn unsere Sturmplanung auch lt. Verträgen vorsieht, vorne mit Selke, Tigges und Adamyan auch in die neue Saison zu gehen, müssen wir um jeden froh sein, der auch aus dem Mittelfeld oder als hängere Spitze scoren kann. Und scoren kann Uth, drum bin ich über die Verlängerung froh. Selbst wenn er auch altersbedingt womöglich eher von der Bank kommt und nicht mehr das Baumgartsche Pressing über 90 Min durchziehen kann. 

Erinnere obendrein an die Personalie Hübers, den haben viele ja auch schon als halben Sportinvaliden gesehen, und jetzt spielt er laufend durch

So ein Vertrag inmitten einer Verletzung kann auch ne Chance sein wirtschaftlich und der Spieler hängt sich womöglich noch ein bisschen mehr dankbar rein. 

Ich finds vor allem mit Blick auf das Thema Scorer absolut OK und dass er sich nicht mit einem Jahresvertrag durchhangeln will, verstehe ich auch
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale
  •  

MC41

Die Scorer waren dann halt doch letzte Saison in 30 Spielen ganze 13, das ist jetzt ein Wert der ok ist, aber nichts wofür man sich so aus dem Fenster lehnen muss. Das ist für einen ZOM einer Mannschaft die 7. wird jetzt kein Wert vom anderen Stern.

Wenn wir Modeste kompensiert haben ohne ihn wirklich zu ersetzen haben wir das mit Uth auch locker geschafft. Und jemanden der nächste Saison 32 wird, langwierig und kompliziert verletzt ist muss man jetzt nicht zwei Jahre Vertrag auspacken.
  •  

globobock77

Zitat von: Rheineye am Freitag, 20.Jan.2023, 12:53:29...
Die bis 2025 Verträge scheinen aber gerade im Geißbockheim relativ In zu sein evtl. kommt da ja Bewegung rein.
Bei Schmadtke waren es 4-Jahres Verträge.
Es wird also besser.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

dackelclubber

Zitat von: MC41 am Freitag, 20.Jan.2023, 20:15:30Die Scorer waren dann halt doch letzte Saison in 30 Spielen ganze 13, das ist jetzt ein Wert der ok ist, aber nichts wofür man sich so aus dem Fenster lehnen muss. Das ist für einen ZOM einer Mannschaft die 7. wird jetzt kein Wert vom anderen Stern.
Welche FC-Spieler außer den Stürmern haben denn in den letzten 10 Jahren in der Bundesliga "ganze 13" Scorer in einer Saison geschafft? 
Wir komme nit an die Woosch ran, dat provoziert Randale
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Ted

Keller reiht sich nahtlos in die Liste seiner Vorgänger ein.
Das Verlängerungsangebot für Horn ist indiskutabel. Die langfristige Verlängerung während einer schweren Verletzung für Uth ist es ebenso.

Da werden Gelder rausgehauen, die man in die Perspektive investieren könnte, aber für et kölsche Hätz is et joot, wenn kölsche Jungs beim FC spielen.

Diese Aktion ist dann letztendlich eine zuviel. Für mich Keller hiermit unten durch. Der muss schleunigst weg. Der hat jetzt schon zuviel angerichtet.
  •  
    The following users thanked this post: AK2503

Oropher

Hat vorhin gesagt dass seine Rückkehr etwa für Mitte März angepeilt ist.
  •  

bickendorfer

Zitat von: Oropher am Samstag, 21.Jan.2023, 23:35:24Hat vorhin gesagt dass seine Rückkehr etwa für Mitte März angepeilt ist.
Er sagte, dass er hofft da wieder einzusteigen. Meinte er damit auf dem Platz oder mit dem Training einsteigen?
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Double 1978

Zitat von: bickendorfer am Samstag, 21.Jan.2023, 23:43:09Er sagte, dass er hofft da wieder einzusteigen. Meinte er damit auf dem Platz oder mit dem Training einsteigen?
für mich hat sich das nach training angehört. 
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Oropher

Ich war im Stadion, hatte die Info nur von einem Bekannten.

Hat ein Skygucker vielleicht genauer aufgepasst?
  •  

nichtsnutz

Zitat von: Ted am Samstag, 21.Jan.2023, 17:12:47Keller reiht sich nahtlos in die Liste seiner Vorgänger ein.
Das Verlängerungsangebot für Horn ist indiskutabel. Die langfristige Verlängerung während einer schweren Verletzung für Uth ist es ebenso.

Da werden Gelder rausgehauen, die man in die Perspektive investieren könnte, aber für et kölsche Hätz is et joot, wenn kölsche Jungs beim FC spielen.

Diese Aktion ist dann letztendlich eine zuviel. Für mich Keller hiermit unten durch. Der muss schleunigst weg. Der hat jetzt schon zuviel angerichtet.
Was ein Quatsch