Hauptmenü

Jan Thielmann

Begonnen von mutierterGeißbock, Sonntag, 15.Dez.2019, 11:11:51

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MG56

Zitat von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 26.Dez.2019, 10:36:56
War doch nur ein Beispiel. Statt Thielmann, könnte man da auch einfach Nartey, Bisseck oder Churlinov nennen.

Narteys 8 Sekunden Einsatz in der Aufstiegssaison war für mich der Gipfel der Geringschätzung gegenüber Talenten aus der eigenen Ausbildung.
Dass dann auch noch die "Social Media"-Fuzzys des FC daraus einen lustigen Joke gemacht haben, passt dazu wie A.rsch auf Eimer.

Für mich in der Situation von Nartey wäre es der letzte Anstoß gewesen, diesen Laden mit seinen Kompetenzbolzen in der Sportlichen Führung sofort zu verlassen, egal wohin.
Das hat er ja dann auch gemacht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Patrick Bateman

Zitat von: MG56 am Donnerstag, 26.Dez.2019, 12:40:35
Narteys 8 Sekunden Einsatz in der Aufstiegssaison war für mich der Gipfel der Geringschätzung gegenüber Talenten aus der eigenen Ausbildung.
Dass dann auch noch die "Social Media"-Fuzzys des FC daraus einen lustigen Joke gemacht haben, passt dazu wie A.rsch auf Eimer.

Für mich in der Situation von Nartey wäre es der letzte Anstoß gewesen, diesen Laden mit seinen Kompetenzbolzen in der Sportlichen Führung sofort zu verlassen, egal wohin.
Das hat er ja dann auch gemacht.

Da stimme ich Dir zu 100% zu.
Ich finde es ohnehin abartig, wenn man -nicht nur beim FC, sondern überall- einen Spieler zehn Minuten vor Schluss bei einem Rückstand von vier oder fünf Toren einwechselt...was soll der denn noch bewirken?
Der kommt in eine Mannschaft, die sich hat abschießen lassen, die mausetot ist.
Wie soll ein solcher Spieler Selbstbewusstsein tanken?
  •  

WES FC

Vertragsverlängerung lt Express auf der Zielgeraden
...

koelner

🌈 🌈 🌈 FUCK FIFA 🌈🌈🌈
  •  

jerry

Das wäre gut. Wenn wir ihn, Katterbach, Jakobs und Churlinov langfristig an uns binden könnten, wäre es der Anfang des einzuleitenden Umbruchs.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)
  •  
    The following users thanked this post: Simmet 1970

Fabes

War sich Churlinov nicht mit Stuttgart schon einig?
When playing a game, the goal is to win, but it is the goal that is important, not the winning
  •  

jerry

Zitat von: Fabes am Montag, 30.Dez.2019, 22:48:09
War sich Churlinov nicht mit Stuttgart schon einig?

Doch, schon! Aber Köln will ihn jetzt doch im Winter noch nicht abgeben und ihn sogar langfristig an den Verein binden.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)
  •  
    The following users thanked this post: bejosch

Micknick

  •  

Tim1948

  •  

Double 1978

Zitat von: Micknick am Dienstag, 31.Dez.2019, 17:57:37

Meine Tochter meinte eben, er hat einen Vertag unterschrieben.
hoffentlich nicht den vom autokauf
  •  

Drahdiaweng

https://twitter.com/GEISSBLOG_KOELN/status/1217787065330475009?s=20

ZitatHorst Heldt bestätigt: Jan Thielmann bleibt dem #effzeh erhalten und soll noch in dieser Woche einen Profivertrag unterschreiben.
I forget to pray for the angels, so the angels forgot to pray for us...
  •  

Superwetti

Zitat von: Micknick am Dienstag, 31.Dez.2019, 17:57:37

Meine Tochter meinte eben, er hat einen Vertag unterschrieben.

Ist deine Tochter mit ihm befreundet? Du hast ja vorher schonmal fallen lassen, das du eine Unterschrift auf dem Trikot besorgen könntest.
Super-Wetti
  •  

Micknick

Er geht mit Ihr in eine Klasse, nee jetzt nennt es sich ja Stufe... Klasse war mal :)

Venus von Milos

Zitat von: Micknick am Donnerstag, 16.Jan.2020, 13:43:28
Er geht mit Ihr in eine Klasse, nee jetzt nennt es sich ja Stufe... Klasse war mal :)

Der ist doch Fußballer, was soll der in der Schule!?
  •  

Superwetti

Zitat von: Venus von Milos am Freitag, 17.Jan.2020, 08:36:34
Der ist doch Fußballer, was soll der in der Schule!?

Mädels klar machen. Auf der Arbeit wird es da für ihn schwerer.
Super-Wetti

mutierterGeißbock

today i feel doof
  •  

Cinnamon

Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?

WES FC

Zitat von: Senator Sanchez am Freitag, 17.Jan.2020, 16:08:31
Sehr kurze Laufzeit
das war auch mein erster Gedanke
und das bei der ,,Ankündigung" von HH ist das schon ein wenig enttäuschend
...
  •  

odenwälder2

1-2 Jahre länger hätt ich mir auch gewünscht.. naja eventuell gibts Klauseln zur automatischen Verlöngerung oder ähnliches
  •  

Lobi

Finde ich auch relativ kurz, ich kann Thielmann aber auch verstehen dass er erst mal abwarten will wie es hier weitergeht.
  •  

Double 1978

Zitat von: mutierterGeißbock am Freitag, 17.Jan.2020, 16:05:18
https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-verlaengert-mit-jan-thielmann/
Verlängert bis 2022
bia 2022 nur?
und dafür lassen die sich jetzt noch feiern?

aber jeder dahergelaufene zweit- und drittligaspieler bekommt 4 jahre vertrag.
  •  

Rheineye

Wer lässt sich denn feiern? Man verkündet halt eine Vertragsverlängerung, mehr nicht.

Verstehe das Gemaule wieder nicht, es gibt eine Gegenpartei die nicht doof ist, ein 17 jähriger wird auf fast allen Zetteln der Bundesliga stehen
Relegationsmeister

FC1948

Das ist doch ein Witz!
Jetzt hat der Vertrag für 2 Jahre.
Dann verlässt der uns mit Sicherheit spätestens zum Ende der nächsten Saison!
Wer weiss, vielleicht wollte er nicht länger?
Ansonsten ist das nicht schlüssig.
Aber Hauptsache vorher so ein Alarm machen, dass man mit ihm, hieß es nicht sogar "langfristig" verlängern möchte??
  •  
    The following users thanked this post: Double 1978

Patrick Bateman

Zitat von: Cinnamon am Freitag, 17.Jan.2020, 16:08:29
Bis 2022, blöd ist er nicht.

Nö...der spielt die nächste Saison und sagt dann leise Tschö.
  •  

Gelle

Zu einem Vertrag gehören zwei Parteien. Die Variante das Thielmann langfristig wollte, aber der FC nicht, halte ich für eher abwägig. Also bleibt nur die andere Option das Thielmann sich nicht so lange an den Verein binden wollte.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert
  •  

Gelle

Zitat von: Patrick Bateman am Freitag, 17.Jan.2020, 16:38:03
Nö...der spielt die nächste Saison und sagt dann leise Tschö.

Wäre mir lieber als wenn aus dem was wird nächste Saison und wir 2022 keinen Euro für ihn sehen.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert
  •  

Patrick Bateman

Zitat von: Gelle am Freitag, 17.Jan.2020, 16:40:32
Wäre mir lieber als wenn aus dem was wird nächste Saison und wir 2022 keinen Euro für ihn sehen.

Auch wahr.
  •  

Lobi

Zitat von: Gelle am Freitag, 17.Jan.2020, 16:39:24
Zu einem Vertrag gehören zwei Parteien. Die Variante das Thielmann langfristig wollte, aber der FC nicht, halte ich für eher abwägig. Also bleibt nur die andere Option das Thielmann sich nicht so lange an den Verein binden wollte.

Sehe ich auch so und das kann ich ihm bei der aktuellen Lage des 1. FC Köln nicht verdenken. Es liegt ja nicht zuletzt am Verein ihm jetzt durch Spielanteile, Klassenerhalt und sportlicher Perspektive zu zeigen dass er auch länger bleiben kann.
  •  

Patrick Bateman

Das Thielmann dem FC wirklich verbunden ist, stimmt, es gab Angebote von anderen Clubs, da haben er und Berater sofort dankend abgelehnt.
Man wird sehen, wie es weitergeht, sollte der FC die Klasse halten und in der kommenden Saison auch positiv von sich reden machen, kann man ihn ja vielelicht sigar überreden noch einmal zu verlängern, ansonsten kommen die Geier und fressen die Kleinen -und das sind wir mittlerweile- auf.
  •  

Double 1978

Zitat von: Rheineye am Freitag, 17.Jan.2020, 16:35:09
Wer lässt sich denn feiern? Man verkündet halt eine Vertragsverlängerung, mehr nicht.

Verstehe das Gemaule wieder nicht, es gibt eine Gegenpartei die nicht doof ist, ein 17 jähriger wird auf fast allen Zetteln der Bundesliga stehen
ich weiß nicht welche zeitung es war, aber da las es sich schon so, als wenn es etwas unglaubliches ist, was unsere verantwortlichen da geleistet haben. mit zwei jungen spielern zu verlängern. weitere 3 junge mit ins trainingslager nehmen, einer von diesen dreien bleibt weiterhin bei den profis.
für mich ist das nichts, was besonders hervorgehoben werden muß, sondern etwas, was selbstverständlich sein sollte, wenn man ein haufen kohle in die nachwuchsarbeit steckt.
  •