Verliehene Spieler 2019/20

Begonnen von weisweiler, Donnerstag, 21.Nov.2019, 01:00:48

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bot

  •  
    The following users thanked this post: THC-Ben

mb

Zitat von: Bot am Samstag, 14.Jan.2023, 10:42:44
Katterbach bis Saisonende zum HSV:

https://twitter.com/fckoeln/status/1614194496861835266

Ihn hatte ich eher beim Club erwartet als Horn. Na warten wir ab, wie er dort spielt.
  •  

KimJones

Zitat von: WES FC am Samstag, 14.Jan.2023, 10:42:35
Katterbach wird das letzte halbe Jahr seiner Leihe beim HSV fortsetzen


In meinen Augen ein guter und besserer Deal. Man kann ihn nach einem halben Jahr 2. Liga besser einschätzen

Da wird nicht mehr viel kommen
  •  

Ninja

Finde ich auch gut. Wenn er sich dort durchsetzt sind wir ihn im Sommer los.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  

WES FC

Beim  ,,weiter so" konnte es in Basel auch nicht bleiben


Daher ist ein Spitzenclub in der 2. Liga schon das Optimum für ihn und für uns.


Ich glaube zwar auch nicht mehr an einem Katterbach beim FC, aber ein paar € sollten zumindest noch drinsitzen
...
  •  

hegoat

Katterbachs fehlende Defensivqualitäten wird man auch in Hamburg schnell erkennen.
Aber Castrop sollten wir im Sommer nun wirklich nicht ziehen lassen. Diese kolportierte Rückkaufklausel wäre ja schon wieder bescheuert genug. Der Junge bringt nun wirklich alles mit, um sich in Liga 1 durchzusetzen und dort ein überdurchschnittlicher Sechser / Achter zu werden. Nach Skhiris Abgang können wir froh sein, wenn wir ihn in der Hinterhand haben.
  •  

1337

Zitat von: hegoat am Freitag, 20.Jan.2023, 16:37:06Katterbachs fehlende Defensivqualitäten wird man auch in Hamburg schnell erkennen.
Aber Castrop sollten wir im Sommer nun wirklich nicht ziehen lassen. Diese kolportierte Rückkaufklausel wäre ja schon wieder bescheuert genug. Der Junge bringt nun wirklich alles mit, um sich in Liga 1 durchzusetzen und dort ein überdurchschnittlicher Sechser / Achter zu werden. Nach Skhiris Abgang können wir froh sein, wenn wir ihn in der Hinterhand haben.
Ist es nicht häufig so, dass solche KO/RKO Konstrukte dafür genutzt werden dem leihenden Verein die Leihgebühr quasi zu "erstatten" wenn der Spieler sich gut entwickelt hat? 

Meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass gerade bei Talenten sowas schon mal zum Einsatz kommt. 

Wenn also theoretisch 500k Leihgebühr geflossen wären, die KO bei 1.5 Mio liegt und die RKO bei 2 Mio wäre es doch ein kostenneutraler Ansatz. 

Und selbst wenn die RKO nochmal 500k drüber liegen sollte, wäre es meiner Meinung nach ok, weil der leihende Verein ja zur Entwicklung beigetragen hat. 

Ohne die genauen Zahlen und Regelungen zu kennen, macht eine Diskussion sowieso keinen Sinn. Generell begrüße ich es, wenn unsere Talente Spielzeiten bekommen in der zweiten Liga und wir die Optionen haben sie zurück zu holen. 
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!

Ninja

Zitat von: 1337 am Freitag, 20.Jan.2023, 18:16:23Ist es nicht häufig so, dass solche KO/RKO Konstrukte dafür genutzt werden dem leihenden Verein die Leihgebühr quasi zu "erstatten" wenn der Spieler sich gut entwickelt hat?

Meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass gerade bei Talenten sowas schon mal zum Einsatz kommt.

Wenn also theoretisch 500k Leihgebühr geflossen wären, die KO bei 1.5 Mio liegt und die RKO bei 2 Mio wäre es doch ein kostenneutraler Ansatz.

Und selbst wenn die RKO nochmal 500k drüber liegen sollte, wäre es meiner Meinung nach ok, weil der leihende Verein ja zur Entwicklung beigetragen hat.

Ohne die genauen Zahlen und Regelungen zu kennen, macht eine Diskussion sowieso keinen Sinn. Generell begrüße ich es, wenn unsere Talente Spielzeiten bekommen in der zweiten Liga und wir die Optionen haben sie zurück zu holen.
Wäre typisch FC, wenn ein Verein noch mit Gewinn rausgeht, wenn er einen Spieler von uns leiht.

Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....
  •  
    The following users thanked this post: Drahdiaweng

Litti10

Zitat von: Ninja am Samstag, 21.Jan.2023, 03:38:33Wäre typisch FC, wenn ein Verein noch mit Gewinn rausgeht, wenn er einen Spieler von uns leiht.


Nein, ist eigentlich ein ganz normaler Vorgang wenn der Jugendspieler gut ausgebildet wurde. Der tatsächliche Wert des Spielers könnte wiederum über unserer RKO liegen, womit wir ihn ohne eigenen Aufwand auch noch mit Gewinn verkaufen könnten.

  •  
    The following users thanked this post: 1337

Tretia

Urbig in der Startelf von Regensburg 

DavieSelke27


WES FC

Zitat von: Tretia am Samstag, 28.Jan.2023, 12:54:30Urbig in der Startelf von Regensburg


nicht mehr lange, wenn er weiter so spielt 
...
  •  

Simmet 1970

Obuz hat ganz schwach gespielt und wurde in der Halbzeit ausgewechselt.
  •  

hegoat

Urbigs Debut war sehr unglücklich, auch wenn man ihm die Gegentore nicht ankreiden kann. Ansonsten kam einfach nichts aufs Tor. Flanken und Ecken ließ er allerdings wie der Panda durch den Fünfer segeln und hätte sich beinahe selbst noch einen reingelegt. Wirkte sehr nervös und strahlte auch mit seinen Zwischenhüpfern keine Sicherheit aus.
  •  

Sprühwurst

Hab nur auch nur die Highlights in der Sportschau gesehen. Aber Urbig hat ja offensichtlich was abbekommen und sich ganz schön durch das Spiel gequält. Aber er wollte dich auf keinen Fall auswechseln lassen. Vielleicht auch aus Angst, sonst nicht so schnell wieder im Tor zu stehen. 
  •  

Tretia

  •  


Krellus

Zitat von: hegoat am Samstag, 28.Jan.2023, 16:54:48Urbigs Debut war sehr unglücklich, auch wenn man ihm die Gegentore nicht ankreiden kann. Ansonsten kam einfach nichts aufs Tor. Flanken und Ecken ließ er allerdings wie der Panda durch den Fünfer segeln und hätte sich beinahe selbst noch einen reingelegt. Wirkte sehr nervös und strahlte auch mit seinen Zwischenhüpfern keine Sicherheit aus.
Zuviel mit dem  :panda:trainiert :oezil:
  •  

hegoat

Zitat von: Krellus am Dienstag, 31.Jan.2023, 17:39:28Zuviel mit dem  :panda:trainiert :oezil:
Selbst Schwäbe hat ja Schwächen in der Strafraumbeherrschung. Keine Ahnung, wie sehr man da im Training noch dran arbeiten kann.
  •  

drago

Zitat von: hegoat am Dienstag, 31.Jan.2023, 20:19:32Selbst Schwäbe hat ja Schwächen in der Strafraumbeherrschung. Keine Ahnung, wie sehr man da im Training noch dran arbeiten kann.
hab ich mich auch oft gefragt. ich glaube, strafraumbeherrschung erfordert vor allem ne gehörige portion wahnsinn und mut (oder wie auch immer man das nennen kann), weil man ja gnadenlos in die masse reinhauen muss. ich glaube, das liegt einfach vielen nicht. ka, ob man sowas groß trainieren kann, aber ich bin auch kein torwarttrainer, daher keine ahnung
  •