Hauptmenü

Florian Kainz

Begonnen von iym, Dienstag, 22.Jan.2019, 23:39:16

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wormfood

Hat immerhin seinen Anteil am 1:1. Ansonsten werde ich mit ihm wohl auch nicht mehr warm. Sogar Koka Rausch wirkte präsenter.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler
  •  

altbierhasser

Kann sich nahtlos in die Reihe Cizchos, Klemse, Risse, Sobiech einreihen. Braucht in Liga 1 kein Mensch. Das sieht ein Blinder mit Krückstock. Bei unserem Vorturner werden das allerdings Stützen. Und der Neue darf den Schmodder dann spätestens ab Oktober entrümpeln.
  •  

MG56

Im Oktober kann man leider nicht mehr für die Hinrunde nachverpflichten.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •  

Sauerbock

Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:
  •  

Oxford

Zitat von: Sauerbock am Donnerstag, 11.Apr.2019, 12:29:58
Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:

Wieso? Spielt die zweite Mannschaft dieses System?
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

mb

Zitat von: Sauerbock am Donnerstag, 11.Apr.2019, 12:29:58
Meine einzige kleine Hoffnung ist, dass er sich in einem 4-4-2 wohler fühlt. :roll:

Dafür müsste der Trainer dieses System kennen. ;)
  •  

Der Templer

Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.
FC: spürbar schlecht
  •  

Patrick Bateman

Zitat von: Der Templer am Donnerstag, 11.Apr.2019, 13:06:10
Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.

Tja, mitunter geschehen Zeichen und Wunder.
  •  

MC41

Zitat von: Der Templer am Donnerstag, 11.Apr.2019, 13:06:10
Cordoba ist ein gutes Beispiel dafür, wie jemand vom Saulus zum Paulus mutieren kann. Vielleicht küsst ja den Kainz auch noch irgend eine Muse.

Nur weil einmal dieses Wunder geschehen ist (was sich in ein paar Monaten erst wirklich zeigen wird ob es eins ist), wird es nicht die Regel werden.

Wenn sich ein Spieler nicht merklich von Chrille und Risse abgrenzen kann Leistungstechnisch, sollte man nicht auf das Prinzip Hoffnung setzen..
  •  

AK2503

Ich bin eigentlich schon der Ansicht, das wir andere Baustellen haben als über das Können von Kainz zu diskutieren.
Sooo schlecht ist er nun auch wieder nicht und Bundesliga wird er schon können.
Östereich ist sichrlich nicht das Nonplusultra des Fußballs, aber ohne Können wird man dort auch nicht Nationalspieler.
Also lasst uns mal die Kirche im Dorf halten....,oder den Dom ;)
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

Bodo77

Zitat von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:14:23
Ich bin eigentlich schon der Ansicht, das wir andere Baustellen haben als über das Können von Kainz zu diskutieren.
Sooo schlecht ist er nun auch wieder nicht und Bundesliga wird er schon können.
Östereich ist sichrlich nicht das Nonplusultra des Fußballs, aber ohne Können wird man dort auch nicht Nationalspieler.
Also lasst uns mal die Kirche im Dorf halten....,oder den Dom ;)




Das kann doch nicht die Herangehensweise sein zu denken/hoffen: "sooo schlecht kann er nicht sein... Bundesliga wird er schon können". Haha, er hat bei Bremen das Gegenteil bewiesen!
Zudem sind die Außen bei uns durchaus Baustellen, die mindestens diskutabel sind. Wenn jemand ggü. Clemens so abfällt, fragt man sich schon, wieso man diese Summen an Werder überwiesen hat...
Aber wahrscheinlich denkt Veh genauso wie von dir beschrieben: Bundesliga wird er schon können. Passt. Position besetzt. Haken dran.
  •  

AK2503

Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

TCB

Ich fand Kainz gegen Duisburg katastrophal. Defensiv völlig überfordert. Seine Nichtauswechslung war einer der Hauptgründe weshalb wir nicht gewonnen haben. Sicher, sollte man auch bei ihm noch abwarten, aber die Leistung gegen Duisburg war unterirdisch.
  •  

AK2503

Zitat von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:27:36
Ich fand Kainz gegen Duisburg katastrophal. Defensiv völlig überfordert. Seine Nichtauswechslung war einer der Hauptgründe weshalb wir nicht gewonnen haben. Sicher, sollte man auch bei ihm noch abwarten, aber die Leistung gegen Duisburg war unterirdisch.
Sehe ich auch so, gegen Duisburg war seine Leistung wirklich nur mit Totalausfall zu beschreiben.
Ansonsten hat er aber bisher ordentlich gespielt.
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

Rheineye

Zitat von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:26:38
Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
?
Bei Kainz schwaadst du davon der kann Bundesliga, du möchtest aber Horn austauschen der nachgewiesen hat Bundesliga auf hohem Niveau spielen zu können?
Relegationsmeister
  •  
    The following users thanked this post: TCB

AK2503

Zitat von: Rheineye am Samstag, 13.Apr.2019, 10:31:03
?
Bei Kainz schwaadst du davon der kann Bundesliga, du möchtest aber Horn austauschen der nachgewiesen hat Bundesliga auf hohem Niveau spielen zu können?

Wann hat er zu letzt ein ordentliches Spiel in der Bundesliga gemacht?
Die letzte BL1 Saison hat er eindrucksvoll bewiesen das er es nicht kann.
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

TCB

Zitat von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:26:38
Okay, ich bin der Ansicht: Er kann Bundesliga
Problemzone sind bei uns Abwehr und Torwart
Abwehr gebe ich dir recht. Einen besseren Torwart als Horn zu finden, wird schwer und sehr teuer. Sicher hat sich Horn nicht
weiter entwickelt, aber so schlecht ist er nun auch wieder nicht. Eine gute Nummer Zwei, die Druck machen kann wäre gut.
Auch wenn Horn keine gute Saison spielt, so ist er doch noch besser als alle anderen Torhüter in der 2.Liga.
  •  

Mister P.

Kainz kann Bundesliga? Er zeigt ja noch nicht mal in Liga 2 gehobenes Niveau.
  •  

Rheineye

Zitat von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:34:00
Wann hat er zu letzt ein ordentliches Spiel in der Bundesliga gemacht?
Die letzte BL1 Saison hat er eindrucksvoll bewiesen das er es nicht kann.
Wer hat denn in der letzten Bundesliga Saison beweisen überhaupt was zu können?
Relegationsmeister
  •  

TCB

Kainz hat noch kein wirklich gutes Spiel für den FC gemacht. Warum er z.B. jedes Spiel von Beginn an ran darf anstatt Schaub erschließt sich mir nicht.
Wenn wir anstatt Schaub Kainz ausgewechselt hätten, hätten wir in Duisburg gewonnen. Kainz ist doch gegen Stoppelkamp und andere nur hinterher gelaufen.
  •  

FC1948

Zitat von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:40:24
Kainz hat noch kein wirklich gutes Spiel für den FC gemacht. Warum er z.B. jedes Spiel von Beginn an ran darf anstatt Schaub erschließt sich mir nicht.
Wenn wir anstatt Schaub Kainz ausgewechselt hätten, hätten wir in Duisburg gewonnen. Kainz ist doch gegen Stoppelkamp und andere nur hinterher gelaufen.

Du hast aber schon gesehen, dass Schaub völlig am Ende war?
Und quasi drum gebettelt hat raus zu können?
  •  

TCB

Ich kann nur jedem raten sich das Spiel gegen Duisburg noch Mal anzusehen und dabei speziell auf die Defensivleistung von Kainz zu achten.
Das war weder Erst noch Zweitligareif.
  •  

TCB

Zitat von: FC1948 am Samstag, 13.Apr.2019, 10:44:21
Du hast aber schon gesehen, dass Schaub völlig am Ende war?
Und quasi drum gebettelt hat raus zu können?
Schaub war nicht mehr am Ende als Cordoba oder Kainz. Kainz hätte man zwingend auswechseln müssen um das Spiel zu gewinnen.
Schaub hat in der 2 Hälfte richtig aufgedreht und war unser bester Mann. Als Schaub ging fiel unser Spiel endgültig zusammen.
Auch weil Kainz wieder durchspielen durfte. Zudem haben wir ja nur 2x ausgewechselt.
  •  

TCB

Zitat von: THC-Ben am Samstag, 13.Apr.2019, 10:51:01
Es sollte jeder mitbekommen haben, dass die Defensivarbeit nicht zu seinen Stärken gehört also zumindest jeder außer Anfang
Gegen Duisburg war er aber um einiges schlechter in der Defensive als in den anderen spielen.
  •  

AK2503

Zitat von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:52:04
Schaub war nicht mehr am Ende als Cordoba oder Kainz. Kainz hätte man zwingend auswechseln müssen um das Spiel zu gewinnen.
Schaub hat in der 2 Hälfte richtig aufgedreht und war unser bester Mann. Als Schaub ging fiel unser Spiel endgültig zusammen.
Auch weil Kainz wieder durchspielen durfte. Zudem haben wir ja nur 2x ausgewechselt.

Der Fehler beginnt mit dem Wechsel von Risse für Clemens, damit wurde das Fiasko eingeleitet.
Schaub herraus zu holen war sicherlich eine schlechte Entscheidung, dem stimme ich zu.
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

AK2503

Zitat von: TCB am Samstag, 13.Apr.2019, 10:35:44
Abwehr gebe ich dir recht. Einen besseren Torwart als Horn zu finden, wird schwer und sehr teuer. Sicher hat sich Horn nicht
weiter entwickelt, aber so schlecht ist er nun auch wieder nicht. Eine gute Nummer Zwei, die Druck machen kann wäre gut.
Auch wenn Horn keine gute Saison spielt, so ist er doch noch besser als alle anderen Torhüter in der 2.Liga.
Nun ja, die Position eines guten Torwartes ist mit die wichtigste Besetzung einer Mannschaft.
Ich bin der Ansicht, das uns keine gute Nummer 2 weiterhilft, der Anspruch sollte mindstens ein gleichwertiger, besser noch stärkerer Mann sein,also darf das auch was kosten.
So sehr ich die Leistung aus seiner frühen Karriere im jugendlichen Alter bewundere, er hat sich in keinster Weise weiter entwickelt und ich habe auch nicht die Hoffnung,das er sich sich zu einem modernen Torwart weiter zu entwickeln.
Ein Pollersbeck z. B. ist trotz auch vorhandener Schwächen und Fehlern beispielsweise schon viel weiter und verkörpert einen zukunftsorientierten Torwart
Die haben schon fertig,die nächsten bitte
  •  

TCB

Zitat von: AK2503 am Samstag, 13.Apr.2019, 11:16:52
Nun ja, die Position eines guten Torwartes ist mit die wichtigste Besetzung einer Mannschaft.
Ich bin der Ansicht, das uns keine gute Nummer 2 weiterhilft, der Anspruch sollte mindstens ein gleichwertiger, besser noch stärkerer Mann sein,also darf das auch was kosten.
So sehr ich die Leistung aus seiner frühen Karriere im jugendlichen Alter bewundere, er hat sich in keinster Weise weiter entwickelt und ich habe auch nicht die Hoffnung,das er sich sich zu einem modernen Torwart weiter zu entwickeln.
Ein Pollersbeck z. B. ist trotz auch vorhandener Schwächen und Fehlern beispielsweise schon viel weiter und verkörpert einen zukunftsorientierten Torwart
Nur, ein Pollersbeck hat einige entscheidende Fehler mehr gemacht als Horn. Nur weil der ständig vor seinem Strafraum herumturnt muss das noch lange nicht gut sein. Modern ist nicht immer auch gut.
  •  

I.Ronnie

Erinnert mich an Svento.
  •  

Mister P.

Das Problem bei Horn besteht darin, dass er in den letzten beiden Jahren immer schlechter geworden ist, und zugleich rumläuft, wie Graf Koks. Verdient exorbitant viel Kohle, hat offenbar keinerlei sportliche Ambitionen und schwadet sich die Realität schön. Horn verkörpert perfekt den aktuellen FC.
  •  

Mister P.

Zitat von: I.Ronnie am Samstag, 13.Apr.2019, 11:29:00
Erinnert mich an Svento.

Ja, läuft wie weiland Svento häufig wie ein aufgescheuchtes Huhn rum. Wirkt ständig so, als habe er Angst etwas falsch zu machen, was dann in 8 von 10 Fällen auch tatsächlich passiert.
  •