17. Spieltag: FC Bayern München - 1. FC Köln

Begonnen von lupefc, Montag, 23.Jan.2023, 19:58:50

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Humorkritik

Zitat von: lucy2004 am Dienstag, 24.Jan.2023, 23:38:16Wir haben die Kwasi an die Wand gespielt so wie schon am Samstag die Brema.
Wir sind wieder wer.
Nicht ganz. ;)  Aber es nicht nötig zu haben, in die asoziale Kiste zu greifen, finde ich schon in Ordnung.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Chlodwig Poth).
  •  

Orneo

Der angeblich große FC Bayern spricht bei einem mageren Remis von ,,Punktgewinn gegen Köln". Ich würde sagen, wir sind wieder wer.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

rusk

Zitat von: Luiz_Trotta am Dienstag, 24.Jan.2023, 23:18:15Hinter uns brüllte immer einer "Goretzka du Zigeu.ner" fanden anscheinend alle okay. Ich nicht.
Yo, du bist voll korrekt. Alle feiern das...
ums Gehalt, Bro?
  •  

rusk

Unerwarteter Punkt. Sehr guter Start nach der Winterpause. Der Kahn ist auf Kurs.
ums Gehalt, Bro?
  •  
    The following users thanked this post: frankissimo

Luiz_Trotta



Yo, danke dass du mir einen weiteren Grund gibst, die Stimme gegen Arschgeigen zu erheben. 
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???
  •  

rusk

Zitat von: Luiz_Trotta am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:10:19Yo, danke dass du mir einen weiteren Grund gibst, die Stimme gegen Arschgeigen zu erheben.
Ja mach, ist doch gut.
ums Gehalt, Bro?
  •  

vianomentana

Zitat von: Luiz_Trotta am Dienstag, 24.Jan.2023, 23:18:15Hinter uns brüllte immer einer "Goretzka du Zigeu.ner" fanden anscheinend alle okay. Ich nicht.
Super, dass du was dagegen gesagt hast. Ich bin nicht sicher, ob ich mich das trauen würde.

frankissimo

Ich bin glücklich.
4 Punkte in diesen 2 Spielen sind super.
Damit konnte man nicht rechnen.
Auf Einzelkritik keinen Bock.
Mister P schrieb treffend der Kampf war episch.
Oder vielleicht doch etwas Einzelkritik. Niemand durfte davon ausgehen das wir dort mit dem uneingespielten Duo Chabot und Soldo was holen.
Wir gehen jetzt mit 21 Punkten und funktionierender Truppe in die Rückrunde.
Die Sorgen sind bedeutend kleiner geworden


rusk

Zitat von: vianomentana am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:12:08Super, dass du was dagegen gesagt hast. Ich bin nicht sicher, ob ich mich das trauen würde.
Hat er?
Warum nicht?
ums Gehalt, Bro?
  •  

funkyruebe

Zitat von: rusk am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:05:34Unerwarteter Punkt. Sehr guter Start nach der Winterpause. Der Kahn ist auf Kurs.
Kahn sieht das sicher anders.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."

rusk

ums Gehalt, Bro?
  •  

vianomentana

Zitat von: rusk am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:18:19Hat er?
So schreibt er es in seinem Post.

Zitat von: rusk am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:18:19Warum nicht?

Angst vor eben jenen Konsequenzen, die auch er aufgeführt hat: Anbrüllen, Bedrohung und Beleidigungen.
  •  
    The following users thanked this post: Rakete

rusk

Zitat von: vianomentana am Mittwoch, 25.Jan.2023, 00:24:14Angst vor eben jenen Konsequenzen, die auch er aufgeführt hat: Anbrüllen, Bedrohung und Beleidigungen.
Hunde, die bellen... ;)
Musst natürlich bereit sein, den Asi im Zweifel umzupumpen. Einer, der so rumkrakelt, will in der Regel keinen netten Diskurs über seine Entgleisung oder Gesinnung.
ums Gehalt, Bro?
  •  

drago

  •  

Santillana

Das Problem war, dass man bei Bayern eher nicht mit einem Schuss aus 30 Metern rechnet, da sie eigentlich immer versuchen, sich spielerisch an und in den Strafraum zu tanken - wie man ja auch über 90 Minuten gesehen hat. Der Kimmich-Schuss kam aus dem Nichts.
  •  

DSR-Schnorri

Die erste HZ konnten wir ein erstaunliches Niveau zeigen und die Ballführenden so früh und akut unter Druck setzen, dass selbst die Hochbegabten mehrere Slapstick Momente einbauen mussten. Der Kommentator stellte hin und wieder fest, dass man XY zustelle - joa, aber man stand hervorragend quasi alle zu, weil man hervorragend situativ pressen konnte und bei Ballgewinn sofort offensiv gedacht hat.

Besondere Freude macht neben den bekannten ,,Besser-Machern" Hector und Skhiri aktuell Maina, der mit der Geschwindigkeit mithalten konnte, fightet und Situationen sehr gut (auf-)löst. 23, noch lange Vertrag - herrlich.

Zweite Hälfte war dann wie man es eigentlich erwartet, aber leidenschaftlich verteidigt. Mensch, was haben wir für einen tollen Torwart. Und Chabot will uns aktuell mit allem was er geben kann umstimmen.

globobock77

Ich muss zugeben, die eine Sommer-Aktion in HZ 1, wo er in eine flache Reingabe (Richtung Skhiri meine ich) abtauchte und eine 100%-ige zunichte machte war leider nais. Das war mutig.

Die meisten Torhüter wären auf der Linie geblieben.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

1337

Kann man die Interviews nach dem Spiel irgendwo sehen? 
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!
  •  

rudde

Unerwarterter Punkt, ausgezeichnete Mannschafftsleistung. So will man das sehen, kämpfen bis zum Umfallen, dann kann man selbst eine Niederlage manchmal vertragen.
Weiter so und wir halten die Liga.
  •  

Les Grossman

Zitat von: NebelGeist am Dienstag, 24.Jan.2023, 23:36:41aber nicht so gravierende wie der Vollprofi Selke.

Ich führe nur mal 2 an:

einer direkt vor dem sechzehner der auch zur riesen chance geführt hat,

und natürlich der Rückpass auf einen von 2 Gegenspielern bedrängten Mitspieler.

Und das als langjähriger Profi. Da verzeihe ich ihm das mehr als so zwei riesen Fehler


In Bayern-Maßstäben hat Martel alle Zeit der Welt, mit dem Ball was vernünftiges zu machen.
Kann an dem Pass von Selke erstmal nichts falsches sehen.

Okudera

Kimmich kann gerne in der N11 mal so einen Strahl auspacken.

Ansonsten sage ich auch heute noch: Was für ein Würstchen.
Er schießt mit einem Hammerschuss kurz vor Spielende den Ausgleich.
Und was macht dieser Vogel? Denkt an einen möglichst coolen Torjubel.
Ohne Worte
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

uan

Ich fand das war gestern eine grandiose Abnutzungsschlacht bei der unsere auch mal zeigen konnten, dass sie durchaus in der Lage sind, es einem, vor allem in der 2. Halbzeit deutlich überlegenen Team, schwer machen können. Mit anderen Worten, die können auch mit 10 Mann den Laden dicht machen. Das das gegen so ein Hochgeschwindigkeitsteam wie Bayern Körner kostet und sie zum Ende hin aus den letzten Löchern pfeifen, war abzusehen.

Das Unentschieden ist geil, wir hätten uns auch nicht beschweren dürfen, wenn wir das Ding verlieren. Von daher ist das für mich ein eher gewonnener Punkt. Viel wichtiger und interessanter ist in meinen Augen aber, dass man die Entwicklung des Teams jetzt sogar deutlich sehen kann.

Hut ab Jungs und Danke für den tollen Fußballabend.
-------o-------
FC to the bones
  •  

frankissimo

Ich denke viel wichtiger als das Pünktchen ist die Erkenntnis das dieser Kader auch in der zweiten Reihe besser ist als man befürchten musste.
Wir laufen mit Olesen und dem jungen Huseinbasic im Mittelfeld und Soldo und Chabot neben Schmitz in der Abwehr auf und halten uns ganz prächtig.
Das ist ganz erstaunlich und für den weiteren Verlauf der Saison sehr beruhigend.
Zumindest für "Materialschlachten" ist diese Truppe gut geeignet. Die Bayern wollten uns bespielen bis wir kaputt sind und man konnte lange
dagegenhalten. Meine Sorgen sind kleiner geworden.
Sollten wir am Sonntag nicht verlieren, ist Schalke bereits abgeschüttelt.

NebelGeist

Zitat von: Les Grossman am Mittwoch, 25.Jan.2023, 11:14:08In Bayern-Maßstäben hat Martel alle Zeit der Welt, mit dem Ball was vernünftiges zu machen.
Kann an dem Pass von Selke erstmal nichts falsches sehen.
den bei dem Konter oder den Pass vor dem sechzehner?

Sechzehner: querpass zu einem doppelt gedeckten mitspieler, der nicht mal ankam sondern direkt beim bayernspieler landete.
Konter: tempoverschleppung, rückpass zu einem doppelt gedeckem martel. Links war alles frei, er hätte zur seitenlinie gehen können, oder einfach nach vorne ballern. Aber in einer Vorwärtsbewegung, wieder nach hinten zu spielen, wo die bayern überzahl hatten, empfinde ich als sehr großen fehler.
Aber da kann man wohl immer drüber diskutieren

Superwetti

Martel hätte den Pass direkt nach vorne spielen können. Er wollte es spielerisch lösen. Für mich war eindeutig Martel das Problem und nicht Selke, der bekommt es nur ab, weil man ihn (ich auch nicht) leiden kann. Selke hätte den Ball zwar quer spielen können, dann wäre aber das Tempo raus gewesen aus der Situation. Ihn auf Martel zu legen der den in den Lauf der Mitspieler spielen kann war immo die bessere Lösung. Martel wollte mit dem Ball laufen trotz 2 Gegenspieler, das war das Problem.
Super-Wetti

funkyruebe

Auf erstaunliche 129,8km hat sich der Kicker berichtigt.
"Ich bin der Meinung, jede Mannschaft die ich aufstelle ist dann auch die beste Mannschaft."
  •  
    The following users thanked this post: Novo

FC Karre

Zitat von: funkyruebe am Mittwoch, 25.Jan.2023, 21:11:29Auf erstaunliche 129,8km hat sich der Kicker berichtigt.

das sind fast 12km im schnitt, inkl torwart. das ist schon heftig.
  •  

lynnejim

Zitat von: Superwetti am Mittwoch, 25.Jan.2023, 18:49:53Martel hätte den Pass direkt nach vorne spielen können. Er wollte es spielerisch lösen. Für mich war eindeutig Martel das Problem und nicht Selke, der bekommt es nur ab, weil man ihn (ich auch nicht) leiden kann. Selke hätte den Ball zwar quer spielen können, dann wäre aber das Tempo raus gewesen aus der Situation. Ihn auf Martel zu legen der den in den Lauf der Mitspieler spielen kann war immo die bessere Lösung. Martel wollte mit dem Ball laufen trotz 2 Gegenspieler, das war das Problem.
Ja, One-Touch und die Situation geht anders aus. Die Sichtweise hat etwas für sich. Es war unter dem Strich einfach ein dämlicher und unnötiger Ballverlust.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  

Wildharry

Zitat von: FC Karre am Mittwoch, 25.Jan.2023, 21:29:19das sind fast 12km im schnitt, inkl torwart. das ist schon heftig.
Und was sagt uns das? Richtig, Einsatz lohnt sich
Bleiben sie ordentlich!
  •  

globobock77

Zitat von: NebelGeist am Mittwoch, 25.Jan.2023, 14:17:11den bei dem Konter oder den Pass vor dem sechzehner?

Sechzehner: querpass zu einem doppelt gedeckten mitspieler, der nicht mal ankam sondern direkt beim bayernspieler landete.
Konter: tempoverschleppung, rückpass zu einem doppelt gedeckem martel. Links war alles frei, er hätte zur seitenlinie gehen können, oder einfach nach vorne ballern. Aber in einer Vorwärtsbewegung, wieder nach hinten zu spielen, wo die bayern überzahl hatten, empfinde ich als sehr großen fehler.
Aber da kann man wohl immer drüber diskutieren

Nach einer Nacht...
Eigentlich war es ein Wunder dass wir nur ein Gegentor kassiert haben. Das Gegenpressing der Bayern war brutal, jeder unserer Ballgewinne war in ein paar Sekunden wieder weg. Dazu noch das Tempo und die Intensität der Bayern am Ball.

Wir hatten gegen andere Gegner schon bessere Konter ausgespielt aber Martels Fehler war wohl Kombination von Müdigkeit und Nervosität. Im Nachhinein besser hoch und weit nach vorne kloppen :)
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."
  •