14. Spieltag 2022/2023 1.FC Köln vs Bayer Leverkusen

Begonnen von lupefc, Dienstag, 08.Nov.2022, 19:40:21

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rory78

Zitat von: Rheineye am Mittwoch, 09.Nov.2022, 08:23:32
Grundsätzlich finde ich es okay das er seinen Ansatz hat, nur muss ich sagen das mir das tiefer stehen gegen Hoffenheim ganz gut gefallen hat evtl. haben ihm die Lobeshymnen auch nicht gepasst, das es mit einer anderen Herangehensweise die beste Halbzeit der Saison war.
Mit Thielmann, Ljubicic fehlen in meinen Augen auch wichtige Spieler für dieses frühe attackieren, selbst Dietz hat mehr attackiert als Tigges.

Ich bin gespannt heute Abend, glaube das man Leverkusen schon abfucken kann, wenn man ihnen nicht unendlich Räume anbietet, trotz des 5:0 gegen Union ist das über weitere Strecken der Saison ziemliche Murks.
Wir haben gegen Hoffenheim ja auch attackiert, nur etwas tiefer. Gegen Freiburg haben wir es dann zu Beginn anders gemacht und die Spieleröffnung "bewusst" zugelassen. Mit etwas Pech steht es da nach 15 Minuten 3:0 für Freiburg. Für mich ist heute entscheidend, dass wir wieder in diesen Flow kommen wie z.B. in der 2. Halbzeit gegen Augsburg und Nizza. Dann werden wir auch wieder Tore schießen. Ob es dann zum Sieg reicht, entscheidet sich dann im Defensivverhalten. Wenn wir wieder ähnliche Böcke schießen wie gegen Nizza oder in Freiburg, wird es schwierig.
  •  

dark1968

Zitat von: FC Karre am Mittwoch, 09.Nov.2022, 06:42:49
es ist angerichtet.

"beim Umschaltspiel Probleme kriegen können..." ist mir zu sehr konjunktiv. "Probleme kriegen" wäre die richtige Formulierung.

Mir schwant Übles. Ich befürchte spätestens um 18:45 Uhr werde ich mit dem Hund Gassi gehen....
  •  

Zauselking2016

Leverkusen wird heute richtig gef****.
3:0 (2x Tigges, 1x Hector)
  •  

Helgoland_United

Zitat von: Zauselking2016 am Mittwoch, 09.Nov.2022, 11:49:29
Leverkusen wird heute richtig gef****.
3:0 (2x Tigges, 1x Hector)


Letztes mal zuhause richtig abgezogen haben wir die 1997. Das 4:0 im letzten Heimspiel, was die Meisterschaft für Bayern mitentschied. Aber war eine geile Sache damals und quasi der Beginn von Vizekusen  :tu:
  •  

Rory78

Das muss heute wieder so laufen wie weiland unter Gisdol. Keiner erwartet was, unsere Jungs gehen in den Streetfight und die hochbegabten Ottos verlieren die Nerven. Hoffentlich spielen Benno, Kili und Soldi da mit, beim Rest mache ich mir keine Sorgen.
  •  

bollock

Zitat von: Rory78 am Mittwoch, 09.Nov.2022, 12:04:26
Das muss heute wieder so laufen wie weiland unter Gisdol. Keiner erwartet was, unsere Jungs gehen in den Streetfight und die hochbegabten Ottos verlieren die Nerven. Hoffentlich spielen Benno, Kili und Soldi da mit, beim Rest mache ich mir keine Sorgen.
Solche Postings lassen mich ratlos zurück.
Die Situation hatten wir unter Baumgart doch merhfach. Wir haben schlimmes befürchtet und dann haben unsere Jungs Punkte geholt.

Heute ist es schwer und heute sind Punkte keine Selbstverständlichkeit. Heute sind wir nicht Favorit, aber hey... sollen wir uns jetzt einfach in den Staub werfen und unsere Kehle hinhalten...?

Ich bin nicht entspannt, aber den Untergang will ich nicht einfach in den Himmel schreiben.
Wir haben bei 4 verbleibenden Spielen in der Hinrunde bislang SCHON 17 Punkte geholt und mit der Hertha und Werder noch zwei direkte Konkurrenten vor der Brust.
Weder sind wir durch, noch befinden wir uns im freien Fall. Also Kopf hoch, Brust raus und jetzt erst Recht!
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Oxford

Zitat von: p_m am Dienstag, 08.Nov.2022, 20:05:00
Laut kicker spielen Chabot und Kilian.

Welche Alternativen siehst du? Soldo ist doch noch langsamer.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

Conjúlio

Zitat von: Oxford am Mittwoch, 09.Nov.2022, 12:46:08
Welche Alternativen siehst du? Soldo ist doch noch langsamer.

Da würde ich sogar den King als IV aufstellen. Skuriller als Kilian in seiner aktuellen Form geht sowieso nicht. Der ist wengistens schnell.

Ob das ware bringt? kA
- Kutten raus aus Oberrang Nord -
  •  

Zauselking2016

  •  

Poldragon

Zitat von: Rory78 am Mittwoch, 09.Nov.2022, 12:04:26
Das muss heute wieder so laufen wie weiland unter Gisdol. Keiner erwartet was, unsere Jungs gehen in den Streetfight und die hochbegabten Ottos verlieren die Nerven. Hoffentlich spielen Benno, Kili und Soldi da mit, beim Rest mache ich mir keine Sorgen.
Genau an das Spiel hab ich mich auch zurück erinnert und danach haben wir doch 6-7 Spiele lang alles weggebügelt :D


Wirtz ist immer noch kapott. Einfach heute nicht so hoch stehen und hinten dicht machen und dann eine oder zwei chancen mal durch maina nutzen  :tu:

  •  

djtobi

Zitat von: Poldragon am Mittwoch, 09.Nov.2022, 13:15:45
Genau an das Spiel hab ich mich auch zurück erinnert und danach haben wir doch 6-7 Spiele lang alles weggebügelt :D


Wirtz ist immer noch kapott. Einfach heute nicht so hoch stehen und hinten dicht machen und dann eine oder zwei chancen mal durch maina nutzen  :tu:



Dazu müsste Maina nur mal ein bisschen Fußball spielen lernen... Schnell sein kann er ja.
  •  

Rory78

Zitat von: bollock am Mittwoch, 09.Nov.2022, 12:29:56
Solche Postings lassen mich ratlos zurück.
Die Situation hatten wir unter Baumgart doch merhfach. Wir haben schlimmes befürchtet und dann haben unsere Jungs Punkte geholt.

Heute ist es schwer und heute sind Punkte keine Selbstverständlichkeit. Heute sind wir nicht Favorit, aber hey... sollen wir uns jetzt einfach in den Staub werfen und unsere Kehle hinhalten...?

Ich bin nicht entspannt, aber den Untergang will ich nicht einfach in den Himmel schreiben.
Wir haben bei 4 verbleibenden Spielen in der Hinrunde bislang SCHON 17 Punkte geholt und mit der Hertha und Werder noch zwei direkte Konkurrenten vor der Brust.
Weder sind wir durch, noch befinden wir uns im freien Fall. Also Kopf hoch, Brust raus und jetzt erst Recht!
Ich glaube, Du hast mich falsch verstanden. Mit hochbegabte Ottos meinte ich die kleinen Flitzer vom Bayerkreuz. Ich glaube das war dieser Bailly, der damals Rot bekommen hat wegen Tätlichkeit.
Ich sehe es tatsächlich so wie du, raus gehen und Attacke. Und keine dämlichen Fehler, um den Flitzern nicht in die Karten zu spielen.
  •  

Poldragon


Roter Ziegenbart

...nie an die ganze Straße auf einmal denken,...Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich...immer nur an den nächsten. Dann macht es Freude;...dann macht man seine Sache gut. ...hat gar nicht gemerkt wie und man ist nicht ausser Puste (Beppo)
  •  

Niggelz

The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby
  •  

Oxford

Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

Niggelz

The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby
  •  
    The following users thanked this post: Mr. Mamosa

funkjoker

  •  

Alci

Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!
  •  

1317

RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!
  •  

tuenn1960

Einstellung, Engagement und wenn möglich Aufstellung wie gegen Hoffenheim, ansonsten gibts eine auf die Mütze.
  •  

Juto

anno 1317
  •  

Helgoland_United

Zitat von: 1317 am Mittwoch, 09.Nov.2022, 17:02:48
Ist aber grammatikalisch korrekt: https://www.duden.de/rechtschreibung/Konzern


Außerdem reden die da wirklich so. Zumindest die Älteren.
"Nahm/zum Bayer gehen". "Nächste mal geh ich wieder nachem Bayer Sportplatz. Gibt wieder Freikarten."
  •  

Fehlpass

  •  

SmithWesson

Schwäbe – Schmitz, Kilian, Soldo, Hector – Martel, Skhiri – Huseinbasic, Kainz – Maina, Adamyan

joerg85

  •  

Conjúlio

- Kutten raus aus Oberrang Nord -
  •  

Fehlpass

Schwäbi, Schmitzi, Soldi, Killi, Hector, Marti, Skhiri, Mai i, Husi, Kainzi und Adami allen es richten heute.
Viel Glück.
Ich habe vorhin in der Kirche eine Kerze für unser Team angezündet. :oops:
  •  

mutierterGeißbock

Die Pilleottos mache mer eisekalt. Könnte aber auch sein, dass es anders kommt.
today i feel doof
  •  

Sprühwurst

Im Sturm kannste aufstellen, wen du willst. Selbst Horn würde es nicht schlechter machen.
  •