8. Spieltag 2022/2023 1. FC Köln vs. Borussia Dortmund

Begonnen von Jurgi Jurgeleit, Donnerstag, 29.Sep.2022, 10:47:45

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Micknick

Zitat von: Zauselking2016 am Donnerstag, 29.Sep.2022, 18:45:27
Nichts, ich kann gut damit leben wenn jemand meint ich hätte einen an der Waffel. Das kann auch durchaus so sein  :D
Es wird so sein  :)
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Rheineye

Wenn Baumgart irgendwann zum BVB wechseln sollte, dann ist das halt so, der FC wird weiter existieren und für solche Szenarien hat man eine sportliche Leitung, die dann den nächsten (hoffentlich) richtigen Trainer aussuchen.
Relegationsmeister
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Trainerfux

  •  

frankissimo

Zitat von: Zauselking2016 am Donnerstag, 29.Sep.2022, 18:16:23
Schau mal nach Freiburg oder Union. Und jetzt sag mir das der Trainer nicht die wichtigste Personalie ist im Verein.
Baumgart ist das beste was dem FC passieren konnte. Jetzt geht es darum, ihn auch zu behalten.

Das ist einfach nur falsch. Es ist genau umgekehrt . Vereine finden sich mit einem Konzept zusammen.
Danach holt man entlang wirtschaftlicher Möglichkeit einen passenden Kader.
Endlich findet man einen Trainer der dazu passt. Ich bezweifle sehr das Union oder Freiburg abstürzen würden, wenn die Trainer gingen.
Dafür greifen da zuviele Dinge ineinander. Sollte sich Baumgart tatsächlich eine schickere Baustelle suchen, ist es eine Aufgabe für Keller einen neuen Trainer zu suchen.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Wildharry

Bleiben sie ordentlich!
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

HesseFC

Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !
  •  

ben

Zitat von: frankissimo am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:16:18
Das ist einfach nur falsch. Es ist genau umgekehrt . Vereine finden sich mit einem Konzept zusammen.
Danach holt man entlang wirtschaftlicher Möglichkeit einen passenden Kader.
Endlich findet man einen Trainer der dazu passt. Ich bezweifle sehr das Union oder Freiburg abstürzen würden, wenn die Trainer gingen.
Dafür greifen da zuviele Dinge ineinander. Sollte sich Baumgart tatsächlich eine schickere Baustelle suchen, ist es eine Aufgabe für Keller einen neuen Trainer zu suchen.

Freiburg könnte durchaus eine Arsenal/ManU Phase treffen nach so einer langen Amtszeit. Fischer ist bei Union deutlich der Unterschied.
  •  

Conjúlio

Spiele gegen diese Spackos kotzen mich immer so richtig an.

"Hach da kommen unsere schwarz/gelben Freunde", "Köln und der BVB" usw.

Jeder der Samstag diese "Freundschaftsschals" trägt oder dem Gegner wieder zu Karten verholfen hat der soll in seiner eigenen stinkenden Jauche ertrinken. Morgen gibt es nur eins: Ladiladiladiladioohhhh BVB H.......!!!!

2:1 ihr miesen Ruhrpottpenner und dann ab zurück nach Lüdenscheid-Nord. So!
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Wildharry

Zitat von: Conjúlio am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:31:37
Spiele gegen diese Spackos kotzen mich immer so richtig an.

"Hach da kommen unsere schwarz/gelben Freunde", "Köln und der BVB" usw.

Jeder der morgen diese "Freundschaftsschals" trägt oder dem Gegner wieder zu Karten verholfen hat der soll in seiner eigenen stinkenden Jauche ertrinken. Morgen gibt es nur eins: Ladiladiladiladioohhhh BVB H.......!!!!

2:1 ihr miesen Ruhrpottpenner und dann ab zurück nach Lüdenscheid-Nord. So!
Morgen?
Dem Rest stimme ich zu. Ich hoffe niemals wird jemals das 0:12 gegen Gladbach 1978 vergessen.
Diese elende, korrupte Drecksbande hätte uns fast die Meisterschaft gekostet.
Bleiben sie ordentlich!

Luiz_Trotta

Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???
  •  

bamboleo

[url="https://m.ok.ru/video/11423647040"]https://m.ok.ru/video/11423647040[/url]

#bambusfresse

----------Urbig
Toure-Smajic-Bakatukanda-XXX
-----Ljubicic-Martel
--Maina--Thielmann--Diehl
----------Potocnik
  •  

ruhrpott

Zitat von: Wildharry am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:44:19
Morgen?
Dem Rest stimme ich zu. Ich hoffe niemals wird jemals das 0:12 gegen Gladbach 1978 vergessen.
Diese elende, korrupte Drecksbande hätte uns fast die Meisterschaft gekostet.
So langsam bist du einer der wenigen, die sich noch dran erinnern ;)
ich hasse internet
  •  

Wildharry

Zitat von: ruhrpott am Donnerstag, 29.Sep.2022, 20:45:26
So langsam bist du einer der wenigen, die sich noch dran erinnern ;)
Werde ich nie vergessen. Ich, 13 1/2 war auf dem Rückweg von einem Auswärtsspiel mit der C-Jugend und WDR lief im Radio. Tor auf Tor für Gladbach und bei dem ein oder anderen brach Panik aus.
Angekommen in der Vereinskneipe wo nur FC Fans waren gab es dann Fritten mit Currywurst als die Meisterschaft feststand.
Bleiben sie ordentlich!
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

THC-Ben

Wo ist die Umfrage, möchte mit "Ladi, ladi, ladi oh, BVB..." abstimmen!
Dreckspack, hab die mittlerweile so gern gewonnen, dass ich auf das Spiel freiwillig verzichte!
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Jurgi Jurgeleit

Zitat von: frankissimo am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:16:18
Das ist einfach nur falsch. Es ist genau umgekehrt . Vereine finden sich mit einem Konzept zusammen.
Danach holt man entlang wirtschaftlicher Möglichkeit einen passenden Kader.
Endlich findet man einen Trainer der dazu passt. Ich bezweifle sehr das Union oder Freiburg abstürzen würden, wenn die Trainer gingen.
Dafür greifen da zuviele Dinge ineinander. Sollte sich Baumgart tatsächlich eine schickere Baustelle suchen, ist es eine Aufgabe für Keller einen neuen Trainer zu suchen.
Unser derzeitige Erfolg beruht auf welchem Konzept?
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.
  •  

Sanguiniker

Ist heute Zauselkönig-Zitier Tag?
Warum überliest man das geschriebene Geschwätz nicht?

Wird Zeit, dass der FC wieder Spielt und wie gegen Lüdenscheid Nord, drei Punkte holt. Dieses dreckige schwarz gilbene Pack.

Stubbi0107

Zitat von: THC-Ben am Donnerstag, 29.Sep.2022, 21:17:51
Wo ist die Umfrage, möchte mit "Ladi, ladi, ladi oh, BVB..." abstimmen!
Dreckspack, hab die mittlerweile so gern gewonnen, dass ich auf das Spiel freiwillig verzichte!
Bin auch gar nicht mal unglücklich dass ich übers Wochenende verhindert bin und das Gesocks im Block nicht ertragen muss. War mir in Bochum schon wieder zu viel schwarzgelb in unserem Block.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"
  •  
    The following users thanked this post: rusk, THC-Ben

rusk

ums Gehalt, Bro?
  •  
    The following users thanked this post: THC-Ben

Hubert1000

Zitat von: frankissimo am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:16:18
Das ist einfach nur falsch. Es ist genau umgekehrt . Vereine finden sich mit einem Konzept zusammen.
Danach holt man entlang wirtschaftlicher Möglichkeit einen passenden Kader.
Endlich findet man einen Trainer der dazu passt. Ich bezweifle sehr das Union oder Freiburg abstürzen würden, wenn die Trainer gingen.
Dafür greifen da zuviele Dinge ineinander. Sollte sich Baumgart tatsächlich eine schickere Baustelle suchen, ist es eine Aufgabe für Keller einen neuen Trainer zu suchen.


Worüber streitet ihr euch?


Sportlich gesehen ist der Trainer schon der wichtigste(wäre ja auch traurig wenn nicht).


Strukturen hin oder her, schau dir die Klepper an, da war auch alles Friede Freude Eierkuchen... Dann geht der Trainer zum Sommer und dann brennt da von jetzt auf gleich 20Monate der Baum(und der Kader war fast der selbe der vorher die CL erreicht hat, der Trainer perfekt für das System gekauft), es gibt da x Beispiele.


Klar man kann jetzt Frankfurt anführen, aber lass Glasner letzte Saison die EL nicht gewinnen, dann war es dort auch eher ein Rückschritt.


Selbst beim FC Bayern war mit Kovac alles kacke und mit Flick alles traumhaft.


Ich will damit nur sagen, das der FC bei Leibe nicht der einzige Verein ist der vom Trainer stark profitiert, das ist kein Strukturproblem(zwingend).


Das mit Freiburg/Union ist ja Glaskugel lesen. Es kommt da doch auch immer auf das verfügbare Material an Trainern an und in welcher Situation man sich wieder findet.


Ist ja auch nicht umsonst so, das sich die Top 10 Trainer regelmäßig bei den Top Clubs abwechseln und die haben meist auch sinnvolle Strukturen und sind selten Karnevalsvereine.


Aber ja, Keller sollte schon heute 4-5 Trainer auf der Liste haben die zu seiner Idee des FC passen. Wobei so ne Liste ja auch oft sinnbefreit ist, da sich das Trainerkarussel teils extrem schnell dreht. Schau ab dem Wochenende ist Kovac wieder verfügbar
  •  
    The following users thanked this post: Povlsen

lynnejim

Zitat von: Rakete am Donnerstag, 29.Sep.2022, 13:05:57
Clever.
Ich wäre zusätzlich dafür, dass Thielmann, Ljubicic und Co extra schlecht spielen, damit sie uns keiner wegkauft.

Und Schwäbe lässt zwei Gewaltroller souverän ins Netz passieren. Ergo wird kein anderer Verein ihn mehr haben wollen. Hinterher wird überschwänglich gefeiert, weil beim 1:5 alles so perfekt funktioniert hat.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Povlsen

Der Trainer ist insoweit der wichtigste Mann, als er als Einzelperson am meisten versauen bzw. retten kann. Die Personalie kann man aber so gut aussuchen wie man will, ob ein Trainer zur Mannschaft und zum Verein passt, ist auch viel  Glücksache. Baumgart profitiert hier genauso von den Umständen, wie wir von ihm profitieren. Ob Streich hier ähnlich erfolgreich wäre wie in Freiburg, bezweifele ich genauso, wie bei einigen anderen erfolgreichen Trainern. Gerade Gladbach zeigt, dass Startrainer nicht auf Knopfdruck funktionieren. Kovac hat bisher nur in Frankfurt funktioniert, gilt aber als Toptrainer, weil er danach in München und Monaco war. Da lach ich mich tot! In Wolfsburg wirkt der so bräsig wie Branco Zebec zu besten Zeiten, und der galt  damals auch Toptrainer. Die Trainer werden völlig ambivalent gesehen: Manche gelten als Halbgötter" andere kommen über den Status des Feuerwehrmanns nicht hinaus. Ein Trainer muss eine Persönlichkeit haben, die zum jeweiligen Umfeld zur richtigen Zeit passt. Dann hat man im Rahmen dessen, was der Kader hergibt, Erfolg. Das sportliche Konzept muss aber der Verein vorgeben, wobei der Trainer da auch im Einzelfall mitreden müssen darf.
  •  

lynnejim

Zitat von: Wildharry am Donnerstag, 29.Sep.2022, 19:44:19
Morgen?
Dem Rest stimme ich zu. Ich hoffe niemals wird jemals das 0:12 gegen Gladbach 1978 vergessen.
Diese elende, korrupte Drecksbande hätte uns fast die Meisterschaft gekostet.
Zitat von: ruhrpott am Donnerstag, 29.Sep.2022, 20:45:26
So langsam bist du einer der wenigen, die sich noch dran erinnern ;)

Eigentlich war es "nur" ein 0:11. Ein Ball am rechten Innenpfosten war eher nicht hinter der Linie. Die Bilder
sind ja auf YouTube verfügbar. Schiri hat also noch ein bisschen nachgeholfen.


https://youtu.be/OT-luVpDyjc


12:30 Endrulat klemmt den Ball am Innenpfosten ein. Das war mit 98%iger Wahrscheinlichkeit kein Tor.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

FC1948

Zitat von: lynnejim am Freitag, 30.Sep.2022, 07:11:22
Und Schwäbe lässt zwei Gewaltroller souverän ins Netz passieren. Ergo wird kein anderer Verein ihn mehr haben wollen. Hinterher wird überschwänglich gefeiert, weil beim 1:5 alles so perfekt funktioniert hat.

Ah, also so wie gegen die Dosen und Timo Erner
  •  

J_Cologne

Scheiß Dortmunder Hurenkinder!

(hier muss mehr Hass rein)


Oropher

  •  

bamboleo

[url="https://m.ok.ru/video/11423647040"]https://m.ok.ru/video/11423647040[/url]

#bambusfresse

----------Urbig
Toure-Smajic-Bakatukanda-XXX
-----Ljubicic-Martel
--Maina--Thielmann--Diehl
----------Potocnik
  •  

ecki

Zitat von: J_Cologne am Freitag, 30.Sep.2022, 07:23:18
Scheiß Dortmunder Hurenkinder!

(hier muss mehr Hass rein)
Mehr Hass, ja unbedingt. Aber mich ermüdet das Wort Hure zum Zweck von Beschimpfungen doch sehr, muss ich zugeben.

mutierterGeißbock

Ich mach mal ein bisschen Werbung für die Aktion.
https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/alte-handys-abgeben-und-gorillas-schuetzen/
ZitatBeim 1. FC Köln nimmt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle ein. Daher beteiligt sich der FC an einem Projekt, das in Kooperation mit dem Kölner Zoo und dem Unternehmen Mobile-Box durchgeführt wird. Nachhaltigkeitsvolunteers gehen bei den FC-Heimspielen in den Umläufen des RheinEnergieSTADIONs auf Tour, um alte Handys zu sammeln. Durch diese Aktion werden Gorillas gleich doppelt unterstützt.

Der FC unterstützt seit dieser Saison das Naturschutzprojekt ,,Handys für Gorillas". Zusammen mit dem Kölner Zoo und dem Anbieter Mobile-Box werden alte Handys gesammelt und dem Recycling-Kreislauf übergeben. Jedes Handy oder Smartphone enthält das seltene Erz Cotan, das vor allem im Kongo abgebaut wird. Durch den Abbau von Cotan werden dort wichtige Lebensräume von Berggorillas zerstört. Das Recycling der Handys soll den Abbau von Cotan verringern und somit den Lebensraum für Gorillas schützen.

Zudem erhält der Kölner Zoo pro abgegebenem Handy einen Geldbetrag, mit welchem ein Schutzprojekt für Gorillas unterstützt wird. Durch die Handyspende werden die Gorillas also gleich doppelt unterstützt.

Alle FC-Fans werden gebeten, ihre Schränke und Schubladen zu durchforsten und die alten Handys mit ins Stadion zu bringen. Bei den FC-Heimspielen gehen Nachhaltigkeitsvolunteers auf den Tribünen mit Auffangboxen herum, um die Geräte einzusammeln. Sowohl bei der Wiederverwendung als auch dem Recycling werden die persönlichen Daten gelöscht.

Das Projekt wird durch den ,,Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur" (PFiFF) unterstützt, der von der DFL gefördert wird.
today i feel doof

Paradoxon

Als ich als kleiner FC-Fan anfing mich für Statistiken zu interessieren, weiß ich noch genau, dass wir damals Mitte der 80er eine deutlich positive Bilanz gegen den BvB hatten. Hat sich ja stark gedreht. Wird Zeit für einen Sieg...  :fc:
Ceterum censeo FIFA esse delendam!
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Arminius

Zitat von: Paradoxon am Freitag, 30.Sep.2022, 11:20:15
Als ich als kleiner FC-Fan anfing mich für Statistiken zu interessieren, weiß ich noch genau, dass wir damals Mitte der 80er eine deutlich positive Bilanz gegen den BvB hatten. Hat sich ja stark gedreht. Wird Zeit für einen Sieg...  :fc:

So ist es.
Dortmund gewann 1965/66 bei uns, und danach erst wieder 1990/91.
20 Spiele konnten die nicht in Müngersdorf gewinnen.