Aktueller Spieltag der Bundesliga

Begonnen von Mirai_Torres, Freitag, 26.Jul.2019, 09:23:39

« vorheriges - nächstes »

odenwälder2, tioman, SmithWesson, sacuL, Will P., equality, Arminius, Wormfood, Lukas48, Solis, ne kölsche (+ 1 Versteckt) und 20 Gäste betrachten dieses Thema.

Mirai_Torres

There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Gleichberechtigung ist wie Klimaschutz - Immer nur wenn's passt, ansonsten später
  •  
    The following users thanked this post: Wormfood

mutierterGeißbock

today i feel doof

Fiasko

Also wenn das mit der neuen Hymne stimmen würde, wäre das schon irgendwie witzig.
Habe mich gerade mal nach langer Zeit auf fp-mg vorgewagt, und da brüstet sich Bumsi mit Kackbach als Tradtionsverein, bei dem alles bleibt wie es ist (u.a. Stadionlieder); garniert mit hämischem Verweis auf den HSV.
Tja, na ja...
  •  

Venus von Milos

  •  

frankissimo

Habt Ihr eigentlich nen Furz im Hirn. Es geht um den ersten Spieltag und ihr thematisiert die Hymne von den Uhrenkindern.
  •  

Oxford

Zitat von: frankissimo am Freitag, 26.Jul.2019, 09:48:58
Habt Ihr eigentlich nen Furz im Hirn. Es geht um den ersten Spieltag und ihr thematisiert die Hymne von den Uhrenkindern.

Wenn es hier halt keinen BMG Thread gibt.... ich sage ja schon immer, dass das kindischer Quatsch ist. Zumal mir BMG mittlerweile echt am Arsch vorbeigeht. Hassen tue ich Vereine wie RedBums viel mehr. Und ehrlich gesagt fände ich diese Saison Niederlagen gegen Düsseldorf schmerzhafter als gegen Gladbach.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  
    The following users thanked this post: FC Karre

mutierterGeißbock

today i feel doof
  •  

Oxford

Was gibts da so blöd zu grinsen? Hä? Häää??
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 09:52:35
Was gibts da so blöd zu grinsen? Hä? Häää??
Ich meinte damit eher frankissimos Posting. Bei deinen gibt es wirklich nicht so viel Grund zum grinsen.

Aus Sicht der Moderatoren kann ich die Entscheidung gegen einen Gladbach Thread gut nachvollziehen. Würde hier nur wieder schwarz-weiß-grüne Scheißhausfliegen anlocken.
today i feel doof
  •  
    The following users thanked this post: Povlsen

Der Templer

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 09:50:59
Wenn es hier halt keinen BMG Thread gibt.... ich sage ja schon immer, dass das kindischer Quatsch ist. Zumal mir BMG mittlerweile echt am Arsch vorbeigeht. Hassen tue ich Vereine wie RedBums viel mehr. Und ehrlich gesagt fände ich diese Saison Niederlagen gegen Düsseldorf schmerzhafter als gegen Gladbach.

Also grundsätzlich finde ich mittlerweile 90% der anderen Bundesligisten zum kotzen. Da unterscheiden sich Hass-Level um Nuancen. Das mit Düsseldorf sehe ich ähnlich. Ich hoffe bei den Dörfler diese Saison auf einen Totalabsturz. Besonders vor dem Hintergrund, dass sich extrem arrogant benehmen und jetzt so tun, als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen und Fortuna sei ein Vorbild für viele andere Clubs.
FC: spürbar schlecht
  •  

Oxford

Zitat von: mutierterGeißbock am Freitag, 26.Jul.2019, 09:55:19
Aus Sicht der Moderatoren kann ich die Entscheidung gegen einen Gladbach Thread gut nachvollziehen. Würde hier nur wieder schwarz-weiß-grüne Scheißhausfliegen anlocken.

Erstens kann man die sofort bannen. Zweitens fand ich Safety so als User immer voll ok.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

Ebdus

Zitat von: Der Templer am Freitag, 26.Jul.2019, 09:57:53
Also grundsätzlich finde ich mittlerweile 90% der anderen Bundesligisten zum kotzen. Da unterscheiden sich Hass-Level um Nuancen. Das mit Düsseldorf sehe ich ähnlich. Ich hoffe bei den Dörfler diese Saison auf einen Totalabsturz. Besonders vor dem Hintergrund, dass sich extrem arrogant benehmen und jetzt so tun, als hätten sie die Weisheit mit Löffeln gefressen und Fortuna sei ein Vorbild für viele andere Clubs.

Ist doch nichts neues. Und später jammern die Opfer wieder.
  •  

Ebdus

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 10:00:34
Erstens kann man die sofort bannen. Zweitens fand ich Safety so als User immer voll ok.

EFO hingegen war schon sehr nervig.
  •  

Oxford

Zitat von: Ebdus am Freitag, 26.Jul.2019, 10:06:04
EFO hingegen war schon sehr nervig.

Da kommt dann Teil 1 meines Postings zum Tragen. Man muss einfach nur in die Forenregeln schreiben: "Keine Gladbach-Schweine". Problem gelöst.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

FC Karre

  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 10:00:34
Erstens kann man die sofort bannen. Zweitens fand ich Safety so als User immer voll ok.
Sofort bannen...bis es soweit ist vergehen zwei oder drei Stunden in denen hier dann richtig Rambazamba ist. Dagegen ist das Hyänenrudel, das sich nach einem neuerlichen Trollposting von baenderriss formiert ein Scheißdreck.
today i feel doof
  •  

Oxford

Raffschned... ist doch auch nicht so, als würden hier Horden von Pillen (lol) oder Düsseldoofen antischen.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 10:11:20
Raffschned... ist doch auch nicht so, als würden hier Horden von Pillen (lol) oder Düsseldoofen antischen.
Die haben ja auch keine Fans. Die Bauerntölpel stellen ja nach eigenen Angaben ungefähr ein Drittel der Weltbevölkerung.
today i feel doof
  •  

Povlsen

Zitat von: mutierterGeißbock am Freitag, 26.Jul.2019, 09:55:19
Ich meinte damit eher frankissimos Posting. Bei deinen gibt es wirklich nicht so viel Grund zum grinsen.

Aus Sicht der Moderatoren kann ich die Entscheidung gegen einen Gladbach Thread gut nachvollziehen. Würde hier nur wieder schwarz-weiß-grüne Scheißhausfliegen anlocken.

Genau so. Außerdem würde dort eh nicht über Fußball diskutiert, sondern zu 90% gegen Gladbach gepöbelt. Was sollen wir also mit so einem Müllthread, der nur als Gummizelle zum Abreagieren dienen würde? Brauchen wir nicht. Man kann an mehreren Stellen in diesem Forum über Gladbach-Themen diskutieren.

Übrigens teile ich bekanntermaßen den traditionellen Hass gegenüber BMG nicht. Den Verein finde ich traditionell sogar relativ sympathisch, was eine Rivalität ja nicht ausschließt. Ich habe mich auch immer gefreut, wenn sie verloren haben, aber für ärgerlichen Abschaum habe ich sie nie gehalten. Was die in den 70ern aufgebaut haben, war schon super, da war überhaupt nichts gegen zu sagen, sympathische Spieler, toller Fußball, seriöse Vereinsführung. In den 80er, 90er und 2000er Jahren hatten sie allerdings eine Menge Unsympathen am Start. Aber heute machen sie wieder einen Superjob und die Mannschaft finde ich insgesamt in Ordnung. Die organisierten Fans und deren Außendarstellung hingegen finde ich seit jeher zum Kotzen. Bumsi, Tower und wie sich diese Figuren sonst noch nennen, unterbieten als selbsternannte Führungspersonen (!!!) ihrer Fanszene seit Jahren wirklich jedes Nicht-Niveau, das wir in der Lage sind, aus den hintersten Reihen unserer Anhängerschaft ins Rennen zu schicken, und wir haben da schon einiges zu bieten.

Aber ich habe lieber Gladbach in der Bundesliga als wahrscheinlich 9 oder 10 andere Vereine. Leider hat sich ein Gladbach-Thread hier aber nicht bewährt und das lag nicht daran, dass wir nicht willens waren, diesen zu moderieren. Er hat aber immer mehr Arbeit verursacht als die Moderation aller anderen Threads zusammen. Daher wird es hier keinen Gladbach-Thread mehr geben.
  •  
    The following users thanked this post: Lutsche

Povlsen

Zitat von: Oxford am Freitag, 26.Jul.2019, 10:11:20
Raffschned... ist doch auch nicht so, als würden hier Horden von Pillen (lol) oder Düsseldoofen antischen.

Hast Du denn die Zeiten vergessen, als wir hier mehrere Gladbach-Trolle rumlaufen hatten? Safety gehörte gerade nicht zu diesen.
  •  

FC Karre

Zitat von: Povlsen am Freitag, 26.Jul.2019, 10:26:54
Hast Du denn die Zeiten vergessen, als wir hier mehrere Gladbach-Trolle rumlaufen hatten? Safety gehörte gerade nicht zu diesen.

man hat sie doch hier sogar hofiert und kategorisiert (fahnensuchender rübenbauer). das war tatsächlich zu viel der aufmerksamkeit.
  •  

Patrick Bateman

Einige von denen waren ja auch wirklich okay, Fohlen10 z.B.
Andere wiederum waren ja auch wirklich nicht ganz dicht in der Birne, robelz, roebert und wie die alle heißen.
  •  

DSR-Schnorri

Das waren noch Zeiten als wir Gladbach um Lichtjahre einteilt waren, Geromel mindestens viel besser als Dante war, Igor de Camargo wie einst alle Gladbacher voll Dreckeligkeiten war und man sich über die Nachspielzeit der Nachspielzeit in Bochum aufregen konnte. Heute sind die auf so vielen Ebenen enteilt, dass ich sie weiterhin nicht mag, aber sie keine Projektionsfläche für das Ausleben von Abneigung bieten, weil Niederlagen gegen sie und tabellarische Kluft der Normalfall ist. Selbst das Dickerchen ist schlicht einer der besseren der Branche und vergreift sich quasi nie im Ton. Die Fans haben einen an der Murmel, sind immer unschuldig und die Hymne ist Scheiße, so what. Gegen Düsseldorf gilt es sich zu behaupten, gegen Gladbach um Schadensbegrenzung oder Dauergrinsen ob mehr Glück als Verstand ala Risse Freistoß und gegen Leverkusen halt um drei Punkte gegen Wettbewerbsverzerrer mit Minderwertigkeitskomplexen. Insgesamt bitte bitte nur Klassenerhalt und wenig peinliche Auftritte.

bollock



Zitat von: DSR-Schnorri am Freitag, 26.Jul.2019, 12:34:33
Das waren noch Zeiten als wir Gladbach um Lichtjahre einteilt waren, Geromel mindestens viel besser als Dante war, Igor de Camargo wie einst alle Gladbacher voll Dreckeligkeiten war und man sich über die Nachspielzeit der Nachspielzeit in Bochum aufregen konnte. Heute sind die auf so vielen Ebenen enteilt, dass ich sie weiterhin nicht mag, aber sie keine Projektionsfläche für das Ausleben von Abneigung bieten, weil Niederlagen gegen sie und tabellarische Kluft der Normalfall ist. Selbst das Dickerchen ist schlicht einer der besseren der Branche und vergreift sich quasi nie im Ton. Die Fans haben einen an der Murmel, sind immer unschuldig und die Hymne ist Scheiße, so what. Gegen Düsseldorf gilt es sich zu behaupten, gegen Gladbach um Schadensbegrenzung oder Dauergrinsen ob mehr Glück als Verstand ala Risse Freistoß und gegen Leverkusen halt um drei Punkte gegen Wettbewerbsverzerrer mit Minderwertigkeitskomplexen. Insgesamt bitte bitte nur Klassenerhalt und wenig peinliche Auftritte.

Wo kommen wir denn hin wenn wir im Derbyregal eins drunter greifen und so tun als wär Lachbach drei Nummern zu groß?
Drückt nicht genau das UNSEREN Minderwertigkeitskomplex aus?

Muss es nicht im Gegenteil das Ziel sein, wieder in Schlagdistanz zu kommen, statt sich mit Punkten gegen Zufallsaufsteigern zufrieden zu geben?
Ich will ja gar nicht zu große Fresse haben, aber Punkte gegen Düsseldorf zu feiern ist dann doch unter meiner Würde...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!
  •  

DSR-Schnorri

Nur weil man anerkennt, dass Gladbach sportlich ein anderes Gewicht hat als wir, kann man doch trotzdem das Ziel haben in Schlagdistanz zu kommen. Man muss sich aber nicht lächerlich machen und Schlagdistanz herbeireden, wenn man noch ein Fernglas braucht. Und ja, Siege gegen Düsseldorf sind für den Klassenerhalt vermutlich eine gute Grundlage, denn die Punkte müssten sie erst woanders wieder gut machen. Das würde ich nicht mehr feien als einen Überraschungssieg gegen Gladbach, keinesfalls, aber es wäre mir trotzdem enorm wichtig und wichtiger als in vielen anderen Spielen. Und nein, einen Minderwertigkeitskomplex sehe ich nicht als gegeben, wenn man anerkennt, dass die Gladbacher etwas mehr Gewicht auf den Rasen schicken können.

Der Templer

Zitat von: bollock am Freitag, 26.Jul.2019, 12:40:39

Wo kommen wir denn hin wenn wir im Derbyregal eins drunter greifen und so tun als wär Lachbach drei Nummern zu groß?
Drückt nicht genau das UNSEREN Minderwertigkeitskomplex aus?

Muss es nicht im Gegenteil das Ziel sein, wieder in Schlagdistanz zu kommen, statt sich mit Punkten gegen Zufallsaufsteigern zufrieden zu geben?
Ich will ja gar nicht zu große Fresse haben, aber Punkte gegen Düsseldorf zu feiern ist dann doch unter meiner Würde...

.



Wenn hier mal zehn Jahre in Folge vernünftig und seriös gearbeitet wird, können wir Gladbach möglicherweise den Rang ablaufen. Aber vorher geht es maximal in einzelnen Derbys darum, sie zu ärgern und uns mal kurzfristig glücklich zu machen. Eberl ist der mit Abstand beste Manager der Liga. Wenn wir es schaffen, jemanden zu finden, der nur zehn Prozent von Eberls fachliche Qualifikationen mitbringt, können wir sehr zufrieden sein.
FC: spürbar schlecht
  •  

Cinnamon

Jetzt hört aber mal auf hier mit der Scheiße!
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?
  •  

Mirai_Torres

Zitat von: bollock am Freitag, 26.Jul.2019, 12:40:39

Muss es nicht im Gegenteil das Ziel sein, wieder in Schlagdistanz zu kommen, statt sich mit Punkten gegen Zufallsaufsteigern zufrieden zu geben?
Ich will ja gar nicht zu große Fresse haben, aber Punkte gegen Düsseldorf zu feiern ist dann doch unter meiner Würde...

.


Also ich bin ehrlich gesagt über jeden Punkt froh den wir in der kommenden Saison machen werden. Da ist mir der Gegner komplett wurst.
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Gleichberechtigung ist wie Klimaschutz - Immer nur wenn's passt, ansonsten später

bollock

Zitat von: Der Templer am Freitag, 26.Jul.2019, 12:56:21
Wenn hier mal zehn Jahre in Folge vernünftig und seriös gearbeitet wird, können wir Gladbach möglicherweise den Rang ablaufen. Aber vorher geht es maximal in einzelnen Derbys darum, sie zu ärgern und uns mal kurzfristig glücklich zu machen. Eberl ist der mit Abstand beste Manager der Liga. Wenn wir es nur schaffen, jemanden zu finden, der zehn Prozent von Eberls fachliche Qualifikationen mitbringt, zu installieren, können wir sehr zufrieden sein.
Wir waren in der guten Schmögerschen Phase derart schnell in besagter Schlagdistanz zu denen und auch zu den Pillen, dass ich gar nicht von 10 Jahren ausgehe, die nötig wären.
Wo ich mitgehe ist das mit "vernünftig und seriös arbeiten". DAS war unser Problem und kann es weiter sein....

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!
  •  

bollock

Zitat von: Mirai_Torres am Freitag, 26.Jul.2019, 13:00:27
Also ich bin ehrlich gesagt über jeden Punkt froh den wir in der kommenden Saison machen werden. Da ist mir der Gegner komplett wurst.
Ich auch. Nicht missverstehen. Aber wenn ich mir schon ein "leichteres" Derby aussuche, bin ich unten angekommen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!
  •  
    The following users thanked this post: Charme