Bayer 04 Leverkusen

Begonnen von iym, Donnerstag, 22.Jun.2017, 15:38:49

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Poldragon

Zitat von: MG56 am Montag, 31.Okt.2022, 14:17:34
Dass der Mutterkonzern diesen Winter großartig die Schatulle aufmacht, damit weitere überteuerte Schönspieler verpflichtet werden können, wage ich mal zu bezweifeln.
Durch die Energie-, speziell die Gaskrise sind alle großen Chemie-Konzerne aktuell in ihrem Geschäftsmodell gefährdet, wie z.B. Aussagen von BASF nahelegen.
Wer weiß, ob die Werbung betreibende Fußball-Tochter als Ergebnis von Sparmaßnahmen nicht wieder zu einer echten Werksmannschaft wird.


Wenn es Bayer so schlecht gehen sollte, dass die der Betriebssportmanschaft den Geldhahn zudrehen, dann haben wir ganz andere Probleme mit denen wir uns beschäftigen werden müssen.


Mir reicht ja schon, wenn die Penner nächstes Jahr europäisch nicht vertreten sein werden
  •  

john doe

Zitat von: Poldragon am Montag, 31.Okt.2022, 14:39:50

Wenn es Bayer so schlecht gehen sollte, dass die der Betriebssportmanschaft den Geldhahn zudrehen, dann haben wir ganz andere Probleme mit denen wir uns beschäftigen werden müssen.


Mir reicht ja schon, wenn die Penner nächstes Jahr europäisch nicht vertreten sein werden

ich gebe mich erst zufrieden, wenn diese null prozenteinschaltquotenkonstrukt aus dem deutschen fußball verschwindet. eventuell gjbt es ja genug leverkusen klatschaffen, dass man eine mannschaft in der bunten liga melden kann. aber ich blaube kaum, dass man da tatsächlich genug leute findet.
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

Jean Breitenstein

Der Effzee zeigt als leuchtendes Beispiel, wie man arbeiten kann: Jeder Spieler zählt. Keiner wird aussortiert.  Vertrauen reingesteckt.  Mit den Jungs gearbeitet. Und? Es kommt Erfolg als Resultat heraus. Ein Junge wie Kilian wird weiter eingesetzt. Klasse. Er wird das zurückzahlen. Vielleicht gilt auch die Regel: Je mehr Kohle in vielen Klubs, desto Konfusion das Management.  Am Kader wird oft anders gearbeitet in der Saison als bei uns: aussortieren, platt machen, verkaufen.  Fazit: Das wird für Leverkusen ein schweres Spiel!



  •  

tollibob

"Diese Hinrunde hat die Mannschaft allen Kölnerinnen und Kölnern geschenkt!"
  •  
    The following users thanked this post: CMBurns

Rheineye

Relegationsmeister
  •  

Wormfood

Zitat von: john doe am Montag, 31.Okt.2022, 14:45:51
ich gebe mich erst zufrieden, wenn diese null prozenteinschaltquotenkonstrukt aus dem deutschen fußball verschwindet.

Nach über vierzig Jahren ununterbrochen 1. Bundesliga hast Du die Hoffnung noch nicht aufgegeben?

Bayer Leverkusen wurde doch erst störend, als sich der FC in den 90ern im Niedergang befand und die Pillen um die Jahrtausendwende anfingen, um die Meisterschaft mitzuspielen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler
  •  

Rory78

Rüdiger Vollborn. Mehr fällt mir zu denen nicht ein.
  •  

De Knoll

In Bezug auf die Chemieindustrie richtig, allerdings ist Bayer nach den Spin-Offs von Covestro und Lanxess sowie von Currenta (Betreiber des Chemparks) mittlerweile kein klassischer Chemie-Konzern mehr wie etwa BASF. Der Fokus liegt auf Pharma und Saatgut, ist also weniger energieintensiv als das klassische Chemiegeschäft und außerdem unterhält Bayer global Produktionsstandorte. Die Schlote in Leverkusen kann man nicht mehr mit dem Bayer-Konzern gleichsetzen. Die Anlagen im Chempark etwa gehören via Chempark/Currenta ausländischen Investoren. Sprich, die aktuelle Energiekrise in Deutschland betrifft Bayer nicht in dem Maße wie etwa BASF oder Mittelständler, die primär hierzulande energieintensiv produzieren.
  •  

van Gool

Zitat von: Zauselking2016 am Montag, 31.Okt.2022, 13:43:07
Wirtz kommt leider auch bald wieder.
Der dürfte leider großen Einfluss auf die Mannschaft haben.

Abwarten. Der spielte bisher als Strahlemann in einer funktionierenden Elf. Bald kommt er als ersehnter Heilsbringer / Retter nach langer Verletzungspause zurück. Das ist etwas völlig Neues. Klar, er ist sehr gut, aber ob er diese Rolle ausfüllen kann, wird man sehen...
Die wilde 1317

Helgoland_United

Zitat von: Rory78 am Montag, 31.Okt.2022, 16:12:38
Rüdiger Vollborn. Mehr fällt mir zu denen nicht ein.


In dem grau-grünen Plastikstadion (so sah es wirklich von innen aus).  Mit Aspirin und Talcid-Werbung auf den Trikots.  Und wenn der FC dort gespielt hat, landete mindestens die Hälfte der Tickets im freien Vorverkauf  In Köln.
  •  

Povlsen

Zitat von: CMBurns am Montag, 31.Okt.2022, 13:35:44
Insgesamt scheint die Stimmung dort nicht sonderlich gut zu sein, ganz unabhängig vom aktuellen Abschneiden. Und wir kennen es ja nur zu gut, wie es so ist, wenn der Fisch vom Kopf her stinkt. Tief in meinem Innersten glaube ich, dass wir dieses Jahr noch viel Spaß mit den Freunden vom Autobahnkreuz bekommen.

Die Saison ist ja jetzt schon völlig versaut für die. Ihre Saisonziele werden sie nicht mehr erreichen, Pokal ist auch weg. Selbst wenn sie in der CL weiterkommen, wird das nichts mehr retten. Das heißt, dass sie sich für völlig andere Ziele neu motivieren müssen. Das ist Einstellungssache, aber das Problem haben sie im Kopf noch nicht verarbeitet. Nur wenn sie das hinbekommen, werden sie noch halbwegs zufriedenstellend abschneiden, ansonsten spielen sie bis zum Schluss gegen den Abstieg. Aber den werden sie in jedem Fall verhindern, da die Konkurrenz tatsächlich noch schwächer ist, Kopf hin oder her.
  •  

john doe

Zitat von: Wormfood am Montag, 31.Okt.2022, 16:04:21
Nach über vierzig Jahren ununterbrochen 1. Bundesliga hast Du die Hoffnung noch nicht aufgegeben?

Bayer Leverkusen wurde doch erst störend, als sich der FC in den 90ern im Niedergang befand und die Pillen um die Jahrtausendwende anfingen, um die Meisterschaft mitzuspielen.

ich glaube ja auch, dass ich eine deutsche meisterschaft des effzeh erleben werde.
  •  

Okudera

Auf nach Monaco.

Kann den Jungs aus Nizza mal einer stecken, dass die Pillen unsere dicksten Freunde aus der Nachbarschaft sind und es zeit für eine Revanche wird.
Vielleicht kann Taubi81 hier aktiv werden
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

joerg85

Spielen im übrigen an weiberfastnacht zu Hause.
Wer wird sich als Monaco Fan verkleiden?

MC41

Zitat von: joerg85 am Montag, 07.Nov.2022, 17:07:33
Spielen im übrigen an weiberfastnacht zu Hause.
Wer wird sich als Monaco Fan verkleiden?

Haha, damit zeigt man denen es voll, in dem man ein Ticket kauft.. :)
  •  

joerg85

Zitat von: MC41 am Montag, 07.Nov.2022, 17:26:14
Haha, damit zeigt man denen es voll, in dem man ein Ticket kauft.. :)
Wer sagt denn was von stadion? :)
  •  

Okudera

Zitat von: joerg85 am Montag, 07.Nov.2022, 17:07:33
Spielen im übrigen an weiberfastnacht zu Hause.
Wer wird sich als Monaco Fan verkleiden?

Eher frustrierend:
Pillen haben keine Fans, Monaco hat keine Fans.
Das werden zwei Spiele vor leeren Stadien.

Und wir fliegen raus, während die Pillen durch einen verschossenen Elfer des Gegners (am vorletzten Spieltag der EL) und mit dem richtigen Ergebnis in einem anderen Stadion (am letzen Spieltag der EL) weiterkommen.
Ich hasse Fußball

WES FC

Zitat von: joerg85 am Montag, 07.Nov.2022, 17:07:33
Spielen im übrigen an weiberfastnacht zu Hause.
Wer wird sich als Monaco Fan verkleiden?

derzeitige Heimtrikot reicht vollkommen aus
...
  •  

Paradoxon

Zitat von: Okudera am Montag, 07.Nov.2022, 18:17:06
Eher frustrierend:
Pillen haben keine Fans, Monaco hat keine Fans.
Das werden zwei Spiele vor leeren Stadien.

Und wir fliegen raus, während die Pillen durch einen verschossenen Elfer des Gegners (am vorletzten Spieltag der EL) und mit dem richtigen Ergebnis in einem anderen Stadion (am letzen Spieltag der EL) weiterkommen.
Ich hasse Fußball

Um es aber ganz fc-like zu machen, wäre noch zu erwähnen, dass wir natürlich hauchdünn rausgeflogen sind, wegen einem fehlenden Tor. Das gibt dann dem ganzen Sahnehäubchen noch die Kirsche obendrauf.
Ceterum censeo FIFA esse delendam!
  •  
    The following users thanked this post: Oropher

lynnejim

Parmesan im Achtelfinale gegen den Sheriff. Klingt irgendwie machbar. Bin immer noch ein wenig fassungslos, dass die ihre Siege zum Weiterkommen ausschließlich gegen den FC geholt haben. Kein Sieg gegen Nizza und Slovacko. Das ist echt herb! Roter Stern, die man wohl eher etwas höher einschätzen muss, in der Gruppenphase der EL rausgeflogen.

Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  

Paradoxon

Zitat von: lynnejim am Dienstag, 08.Nov.2022, 07:55:20
Parmesan im Achtelfinale gegen den Sheriff. Klingt irgendwie machbar. Bin immer noch ein wenig fassungslos, dass die ihre Siege zum Weiterkommen ausschließlich gegen den FC geholt haben. Kein Sieg gegen Nizza und Slovacko. Das ist echt herb! Roter Stern, die man wohl eher etwas höher einschätzen muss, in der Gruppenphase der EL rausgeflogen.

Tja, unmöglich war es nicht zumindest einen Punkt zu holen.
Ceterum censeo FIFA esse delendam!
  •  

Rheineye

Im Heimspiel vielleicht, bei denen hatten wir aber kein bisschen Bock.
Relegationsmeister
  •