Bayer 04 Leverkusen

Begonnen von iym, Donnerstag, 22.Jun.2017, 15:38:49

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sichel

  •  

Rheineye

Relegationsmeister


Povlsen

Zitat von: Sichel am Donnerstag, 10.Aug.2017, 12:46:03
Die verkaufen 19000 Dauerkarten? Das kann doch nur nen Scherz sein.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/bundesliga/bundesliga-17-18-so-viele-dauerkarten-verkauften-die-bundesligisten-bid-1.6989301

Das ist nichts Neues. Seit die zum ersten Mal CL gespielt haben, sind die Dauerkarten in die Höhe geschnellt, weil die Karten für die CL quasi nur zu bekommen waren, wenn man DK-Inhaber war. Außerdem ist die Rabattierung da deutlich günstiger als bei uns (war es jedenfalls mal, ich vermute, dass sich da nicht viel geändert hat). Die DK ist da wirklich nicht teuer. Ich meine, da kostet ein Kurvensitzplatz 170 EUR oder so. Wenn man dann nur die Hälfte der Spiele guckt, hat man immer noch einen vernünftigen Preis bezahlt.
  •  
    The following users thanked this post: stanil

Superwetti

Zitat von: Povlsen am Donnerstag, 10.Aug.2017, 14:24:41
Ich meine, da kostet ein Kurvensitzplatz 170 EUR oder so.

Kann man da noch DK bekommen? Für das Spiel gegen den FC hätte ich dann eine, für Spiele gegen FCB, BVB, Gladbach und Schalke bekäme ich sie sicher einigermaßen gut vertickert ;)
Super-Wetti
  •  

Trumpel

herrlich greift direkt ganz tief in die motivationskiste.
"leute können lügen, taten nicht"
der ist genauso bieder wie einst berti vogts.
Vollstes Vertrauen für den Vorstand, macht den Weg frei für einen Investor und ein neues, angemessenes Stadion.
Endlich raus aus dem Mittelmaß, make EFFZEH great again!
  •  

Kölscher Schlingel

"Ob jrön" vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"
  •  

Oxford

Hat Papa Lußem schon Schnappatmung?
Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

john doe

Zitat von: Kölscher Schlingel am Mittwoch, 16.Aug.2017, 11:20:22
http://www.ksta.de/sport/bayer04/vorbereitungs-fazit-die-groesste-schwaeche-der-werkself-heisst-stefan-kiessling-28174008
Endlich kriegt der Fiesling mal ´ne Quittung, auch wenn es nur vereinsintern ist.
Kießling kein platz mehr auf der Tribüne? Als ob die Spiele mit Beteiligung von Leverkusen alle ausverkauft wären.
  •  

PrediX

  •  

tilli-fc-4-ever

  •  


PrediX

Zitat von: tilli-fc-4-ever am Donnerstag, 17.Aug.2017, 14:56:16
Warn doch bitte vor..  :-/ :kotz: Immer fair und gerecht - das ich nicht lache. :-/ :psycho:

Erledigt  :D
  •  

tilli-fc-4-ever

Zitat von: PrediX am Donnerstag, 17.Aug.2017, 14:57:33
Erledigt  :D

Leider zu spät für mich.. Aber die anderen werden es dir danken!
  •  

Cinnamon

Habe die Luisa mal angetextet zwecks Date. Süßes Mäuschen ist sie ja.
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?
  •  
    The following users thanked this post: Witzelfer

ecki

Sorry, aber das ist nun mal wirklich so richtig krank Cinni.

Tünn

Warum habe ich bei Kicktipp bloß auf gisdol als den ersten entlassenen Trainer gesetzt?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

dunno nothin
  •  

Gelle

Ich habe auf Leverkusen getippt.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert
  •  

Fiasko

Habe Herrlich als erste Entlassung getippt.
  •  

Punko

  •  

MuckiBanach

Erster Absteiger steht für mich fest.
  •  

Tünn

Zitat von: Punko am Freitag, 18.Aug.2017, 21:02:45
HERRLICH RAUS!
Inne Halbzeit.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

dunno nothin
  •  

Punko

Hetzerin! Wer so etwas schreibt, hat das Bayerkreuz nie geliebt!
  •  

Schlittschoh

Also wenn die Pillen tatsächlich nach ihrer Leistung von Gestern absteigen sollten, dann wohl als 17. und wir gehen als 18. runter. So sehr ich dieses Dreckspack auch verachte, ihr Auftreten Gestern hat mich überrascht und hat leider für mich die Erkenntnis gebracht, dass, wenn sie in der ganzen Saison so spielen werden, wir hinter ihnen stehen. :verysad:
Spieler, die letzte Saison nicht zu unrecht als Graupen verschrien wurden, scheinen plötzlich wieder Fußball spielen zu können (Brandt, Mahmedi, Belarabi). Einzig die Tatsache, dass Richtungsschilder auf dem Platz verboten sind welche anzeigen wo das Tor steht, lässt mich ein wenig hoffen. Aber auch da sind wir nach Modeste's Abgang zuerst mal schlechter aufgestellt.
  •  

MG56

Das Problem bei den Pillen ist doch seit Jahren nicht, dass sie nicht kicken können, sondern dass sie das Potenzial nur jeweils in ein, zwei Handvoll Spielen auf den Rasen bringen können. Gegen die Namen spielerisch nicht schlecht, gegen die grauen Mäuse ohne Mentalität.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •  

Schlittschoh

Zitat von: MG56 am Samstag, 19.Aug.2017, 14:53:09
Das Problem bei den Pillen ist doch seit Jahren nicht, dass sie nicht kicken können, sondern dass sie das Potenzial nur jeweils in ein, zwei Handvoll Spielen auf den Rasen bringen können. Gegen die Namen spielerisch nicht schlecht, gegen die grauen Mäuse ohne Mentalität.
Dann hoffe ich mal, dass das so bleibt.
  •  

SCool

ZitatLeverkusen hatte im Sommer 2017 bis dato ein Transfer-Plus in Höhe von 44,8 Millionen Euro erwirtschaftet, rund 60 Millionen Euro soll Völler laut ,,Bild"-Zeitung noch für weitere Verstärkungen investieren dürfen.

Sah das in den letzten Jahren und bislang in diesem Sommer aus, als seien die Pillen nicht mehr so stark durch Bayer (unverhältnismäßig stark) gepusht und müssten wie andere Klubs auch clever mit dem Geld agieren (was sie unter Reschke auch solide taten, plus Jugendarbeit), so zeigt diese Aussage von Völler, dass da plötzlich ein Umdenken herrscht und die Werbemaßnahme wohl nochmal und wieder in den Internationalen Fußball gepumpt werden soll, bevor das Interesse an diesen Werksverein völlig ausbleibt.

Bei Wolfsburg ist das ja normal, dass die einige Jahre enorm hinter dem zurückstehen, was das Budget eigentlich hergeben sollte. Jedes Jahr dürfen trotz fehlender Einnahmen aus CL/EL 4-5 Spieler für höhere Mio.-Beträge holen. Nun soll die andere Werbemaßnahme 60 Millionen € investieren dürfen. Bei einem aktuellen Transferplus von 45 Millionen und das ohne internationalen Fußball, sowie eher rückläufigem Sponsoring...

Ob Wolfsburg, jetzt wieder Pillen oder bald ggf. auch Leipzig: Klappt es sportlich und schlussendlich fachlich-konzeptionell nicht (mehr), wird einfach so lange nachgeholfen, bis ein Platz unter den Top 6 heraus kommt und man wieder in einem fast automatischen positiven Kreislauf steckt und sich dann in den Mainstream-Medien für den doch "tollen" Fußball feiern lässt, den viele Traditionsvereine ja nicht stemmen könnten.

Besonders "lustig", wenn diese Vereine dann gefeiert werden, weil sie mit den exzellenten Möglichkeiten hier und da mal einen Top-Transfer (der wiederum Geld erwirtschaftet) landen (z.B. Keita, De Bruyne oder Son) oder einmal in 5 Jahren eine richtig gute Saison spielen (z.B. das Abfeiern von Allofs und Hecking, als De Bruyne Wolfsburg zu einer starken Platzierung führte).
01.10.2017: "Ich hoffe, die Mannschaft wird besser. Ich bin ganz sicher: Das wird passieren." - Claudio Pizarro
  •  

Sprühwurst

ZitatBei einem aktuellen Transferplus von 45 Millionen und das ohne internationalen Fußball, sowie eher rückläufigem Sponsoring...

Leverkusen ist scheisse. Aber in Deiner Argumentation fehlt irgendwie, dass Leverkusen ca. 40 Mio. mehr durch TV-Gelder kassiert als im Vorjahr. Ob man es nun gut findet, dass denen das Geld zusteht, ist eine andere Diskussion.
  •  

Rheineye

Immerhin wollen die ihr vorhandenes Geld investieren
Relegationsmeister
  •  

MG56

Die können sich ja auch drei Flops leisten und dann auf einen vierten erfolgreichen Transfer verweisen, weil sie durch das Werk mit Sicherheitsnetz ausgestattet sind.
Vereine, die sich aus dem Fußballgeschäft refinanzieren müssen, müssen da doch erheblich vorsichtiger rangehen.
Sonst sind sie in der Schuldenfalle, aus der es schwer wieder rausgeht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •