FC Bayern München

Begonnen von iym, Mittwoch, 21.Jun.2017, 14:00:14

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


lynnejim

Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.
  •  

Kurt Sartorius

Zitat[/font]Dass nun Lahm eine Art Oscar fürs Lebenswerk bekommt, ist schön für ihn. Noch schöner wäre es, wenn der beste Fußballer des Jahres zum Fußballer des Jahres gewählt würde.
[/font]

http://www.spiegel.de/sport/fussball/philipp-lahm-als-fussballer-des-jahres-die-grosse-fehlentscheidung-a-1159317.html


Guter Kommentar. Bis auf den Pep-Teil...
,,Am besten, Flugzeug stirzt ab."
  •  
    The following users thanked this post: stanil, MG56

MG56

Das Wahlergebnis zeigt das hohe Niveau der deutschen Sport-Journalistik. :cool:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?
  •  

J_Cologne

Es gibt eh nur einen Spieler, der den Titel verdient hätte...JONI  :love:
  •  

mutierterGeißbock

today i feel doof

mutierterGeißbock

today i feel doof
  •  

Superwetti

Hoeneß findet das die Ablösesummen Wahnsinn sind und er würde da nicht mitspielen. Ein Tolisso wäre zwar auch teuer aber im Rahmen!

Naja wenn ein Tolisso mit 41,5 Mio im Rahmen ist, dann frage ich mich was bei dem mit ABlösewahnsinn gemeint ist.

Ausserdem würde Bayern bei so spielchen wie Aubameyang es mit Dortmund macht nicht mitspielen. Verträge wären dazu da eingehalten zu werden. Wer den Verein verlässt entscheidet einzig und ALLEIN der FC Bayern.

Da Frage ich mich wie das mit Verträgen einhalten gemeint ist wenn Bayern entscheidet das ein Spieler den verein zu verlassen hat.

Ich glaube dem hat der Knastaufenthalt nicht wirklich gut getan.
Super-Wetti

baenderriss

Hmm, halte ich für eine Ente. Klose ist nicht der Typ für so einen Job - schon gar nicht bei den Bayern.

http://www.express.de/sport/fussball/bayern-muenchen-ein-weltmeister-soll-sportdirektor-werden-28029454
baenderriss = bänderriss
  •  


Entenschreck

Zitat von: baenderriss am Dienstag, 25.Jul.2017, 18:11:45
Hmm, halte ich für eine Ente. Klose ist nicht der Typ für so einen Job - schon gar nicht bei den Bayern.

http://www.express.de/sport/fussball/bayern-muenchen-ein-weltmeister-soll-sportdirektor-werden-28029454

Hat auch schon mittlerweile abgesagt.

Bin mal gespannt welche Marionette die da jetzt aus dem Hut zaubern.
  •  

Niggelz

The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby
  •  

mutierterGeißbock


Da hat Rolex-Kalle vorher aber auch wieder etwas tiefer ins Glas geguckt...
Zitat"Ich finde diese Aussage ein Stück zynisch und auch unsolidarisch", erklärte der 61-Jährige zum Abschluss der Asien-Tour des Rekordmeisters. Und legte nach.
"Die Klubs, die hier in Asien waren und auch die, die in Amerika waren, haben etwas pro Bundesliga-TV-Vermarktung geleistet. Und bei den Klubs, die nach wie vor den einfachen Weg wählen und sich in Österreich und der Schweiz vorbereiten, bin ich sehr skeptisch, ob die einen großen Beitrag zum Wohle der Bundesliga damit leisten", begründete Rummenigge seinen Zorn.
https://sport.sky.de/fussball/artikel/rummenigge-attackiert-leipzig-coach-hasenhuettl/10963481/34130?wkz=WXTNL1
today i feel doof
  •  

Oxford

Mimimi... watt ne Wurst. Unsolidarisch. Das Wort sollte der Penner lieber nicht in den Mund nehmen.
Ich lese den Economist und hasse Twitter.

Humorkritik

Zitat von: Oxford am Donnerstag, 27.Jul.2017, 09:36:56
Mimimi... watt ne Wurst. Unsolidarisch. Das Wort sollte der Penner lieber nicht in den Mund nehmen.
Aber das ist doch das typische Bayern-Narrativ: Wir (und nur wir) arbeiten zum Wohle des deutschen Fußballs. Uns habt ihr alles zu verdanken. Das ist unser Beitrag zu Eurer Solidarität.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Chlodwig Poth).
  •  

Wormfood

Eine Vorbereitung in Österreich oder der Schweiz wäre für die Bayern direkt vor der Haustür. Dann könnten sie auch gleich an der Säbener Straße bleiben.

Aber schön zu hören, dass die Bayern-Bosse sich mit den Bulllenpissern herumzanken. Immer nur Watzke wurde langweilig.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler
  •  

Der Templer

Die täglichen Einlassungen von Uli und Kalle finde ich unerträglich.
Ich frage mich, ob die den Blödsinn, den sie erzählen, auch wirklich glauben...
FC: spürbar schlecht
  •  

Schlittschoh

Es geht mir am Bubbes vorbei was die glauben! Mir reicht alleine schon die Aussage, dass sie mit ihrem kurzen Gastspiel in Fernost wieder 10 Millionen generiert haben. Ich könnte kotzen wenn der Teufel immer auf den größten Haufen scheisst.
  •  


Der Templer

FC: spürbar schlecht
  •  


Wormfood

Zitat von: globobock77 am Donnerstag, 27.Jul.2017, 17:53:36
Aber hinter den Kulissen sind Mintzlaff, RR, UH und KHR wahrscheinlich best buddies weil sie so viele Ähnlichkeiten miteinander haben. Das schlimmste für den deutschen Fussball wäre in der Tat eine FCB-RBL Koalition. Dann kann man den Laden gleich dicht machen.

Da sie Geschäfte miteinander planen, kann man die öffentlichen Geplänkel getrost als Scheingefechte verbuchen.

Quelle
ZitatUli Hoeneß hat bestätigt, dass Red Bull eine neue Halle in München bauen wird, die auch den Bayern als Heimat dient. In der Arena werden die Bayern-Basketballer und das Eishockey-Team des EHC Red Bull München spielen.
(...)
Hoeneß erklärte weiter, es gebe eine grundsätzliche Einigkeit mit Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz, dass das Brause-Unternehmen die Halle bauen wird und die Bayern Mieter sind.

Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler
  •  
    The following users thanked this post: globobock77

Cikaione

Da haben uns die Bazis ja toll in China vertreten, kann sein das die jetzt doch lieber in die italienische Liga investieren :D
Dann doch lieber Kitzbühl.
  •  
    The following users thanked this post: Oxford

Stehgeiger

Die Steuerhinterzieher Hoeness und Rummenigge sehen das Millionengeschachere auf dem Transfermarkt kritisch und feiern sich dann auch noch als Speerspitze der Fussballsolidarität in Deutschland?

Ich muss mal an die Säbener Strasse um zu sehen, ob dort ein riesiger Aluhut über dem Vereinsgelände schwebt.

globobock77

Zitat von: Wormfood am Donnerstag, 27.Jul.2017, 18:08:52
Da sie Geschäfte miteinander planen, kann man die öffentlichen Geplänkel getrost als Scheingefechte verbuchen.

Quelle
Warum wundert mich dass nicht?
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."
  •  

Luiz_Trotta

Klingt danach, als würde Hasan Salihamidzic heute als neuer Sportdirektor vorgestellt werden.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???
  •  

Der Templer

Weilt Schmadtke noch in Kitzbühel?
FC: spürbar schlecht
  •  

DerPaul

Zitat von: Luiz_Trotta am Montag, 31.Jul.2017, 12:53:23
Klingt danach, als würde Hasan Salihamidzic heute als neuer Sportdirektor vorgestellt werden.

Das wird dann eher ein Gute-Laune-Grüßonkel, der den Medien erzähle darf, wie geil uns international die Bayern sind.
  •  

Venus von Milos

Zitat von: DerPaul am Montag, 31.Jul.2017, 13:52:17
Das wird dann eher ein Gute-Laune-Grüßonkel, der den Medien erzähle darf, wie geil uns international die Bayern sind.

Ja, es war schon irgendwie schön zu sehen, wie ein Alphatier nach dem anderen (Kahn, Lahm höhö, van Bommel und Co.) abgesagt haben, weil sie sich nicht als Frühstücksdirektor da hinsetzen wollen. Hätte mich nicht gewundert, wenn sie Nerlinger zurückgeholt hätten oder Ziege.
  •  
    The following users thanked this post: bollock

Fiasko

Das kann ja nur ein Scherz sein. Wer würde denn Brazzo als Sportdirektor ernst nehmen? Ich meine, der ist ja (für Bayern-Verhältnisse) nicht unsympathisch.
Aber doch nicht als Manager. :D
  •