1. FSV Mainz 05

Begonnen von iym, Sonntag, 11.Jun.2017, 16:24:21

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Punko

  •  

FC Karre

Zitat von: MG56 am Freitag, 05.Jan.2018, 20:07:13
Zeigt nur, wie nachtragend ich gegenüber dem Manager des Jahres bin.


zu recht!
  •  

Punko

Schmadtke ist wie eine Ex.
Edit sagt aber, dass der Vorstand noch da ist.  :twisted:
  •  

FC Karre

Zitat von: Punko am Freitag, 05.Jan.2018, 20:11:07
Schmadtke ist wie eine Ex.
Edit sagt aber, dass der Vorstand noch da ist.  :twisted:


bei schmadtke ist man aber nicht traurig oder wütend, wenn er künftig einen anderen fickt.
  •  
    The following users thanked this post: PeteleRock

Punko

Ex = geht mir am Arsch vorbei, solange sie weg bleibt.
  •  

Punko

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/715312/artikel_wahl-in-mainz_fragwuerdige-rolle-des-aufsichtsrates.html
ZitatDer Plan ist perfekt. Von Anfang an hat Aufsichtsratschef Detlev Höhne alles unternommen, um nach dem Abschied von Präsident Harald Strutz und Manager Christian Heidel der neue starke Mann bei Mainz 05 zu werden. Das letzte Puzzleteil ist nun die Nominierung von Eva-Maria Federhenn für die Wahl zur Vorstandsvorsitzenden an diesem Sonntag.

Aber der Reihe nach: ...
  •  

ecki

Deren Sieg hat mich schon sehr gewurmt. Die sind für mich Kandidat Nr. 1 für einen Absturz.
  •  
    The following users thanked this post: bollock

Sprühwurst

  •  

bollock

Zitat von: Sprühwurst am Montag, 22.Jan.2018, 09:09:52
Na ja, die oder Stuttgart.
Ich glaube auch dass Stuttgart ein heißer Kandidat ist. Auswärts finden sie nicht statt...
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!
  •  

Sprühwurst

Viktor Fischer, den ja der eine oder andere auch gerne bei uns gesehen hätte, ist nach einem erfolglosen halben Jahr in Mainz auch schon wieder weg.
  •  

Punko

Mittelstürmer Kenan Kodro, der ebenfalls im Sommer verpflichtet wurde - für 1,75 Mio Euro von CA Osasuna-, ist bis jetzt auch ein Flop.
Hat der Heidel da im Scouting-Bereich verbrannte Erde hinterlassen?!
  •  

PrediX

Der ebenfalls im Sommer geholte Maxim könnte auch noch wechseln
  •  

Vinnie_Jones

Zitat von: Punko am Mittwoch, 31.Jan.2018, 11:05:13
Mittelstürmer Kenan Kodro, der ebenfalls im Sommer verpflichtet wurde - für 1,75 Mio Euro von CA Osasuna-, ist bis jetzt auch ein Flop.
Hat der Heidel da im Scouting-Bereich verbrannte Erde hinterlassen?!


Schwierig, Mainz hat doch gar keine Scouts.
  •  

FC.Ruhrpott

Wenn ich das gerade im Aktuellen Sportstudio richtig gehört habe: seit dem direkten Wiederaufstieg vor 9 Jahren stand der FSV nicht an einem Spieltag (!) Auf einem direkten Abstiegsplatz. An fast 300 Spieltagen nicht einmal?


Das ist so herausragend, dass ich immer noch glaube, etwas falsch verstanden zu haben. Wenn das stimmt, dürften ja nur die Bazis das gleiche geschafft haben. Kein BVB, kein S04, keine Pillen, keine Klepper...


Unabhängig davon, ob ich das richtig verstanden habe oder nicht - da wird mal echt gute Arbeit geleistet. Respekt




Double 1978

Zitat von: FC.Ruhrpott am Samstag, 03.Feb.2018, 23:43:14
Wenn ich das gerade im Aktuellen Sportstudio richtig gehört habe: seit dem direkten Wiederaufstieg vor 9 Jahren stand der FSV nicht an einem Spieltag (!) Auf einem direkten Abstiegsplatz. An fast 300 Spieltagen nicht einmal?


Das ist so herausragend, dass ich immer noch glaube, etwas falsch verstanden zu haben. Wenn das stimmt, dürften ja nur die Bazis das gleiche geschafft haben. Kein BVB, kein S04, keine Pillen, keine Klepper...


Unabhängig davon, ob ich das richtig verstanden habe oder nicht - da wird mal echt gute Arbeit geleistet. Respekt
die haben dort auch nicht so ein hohes anspruchsdenken.  :D
andere glauben ja, wenn sie drei spiele gewinnen, sie würden meister werden.  ;) :-/
  •  

Fosco

Zitat von: FC.Ruhrpott am Samstag, 03.Feb.2018, 23:43:14
Wenn ich das gerade im Aktuellen Sportstudio richtig gehört habe: seit dem direkten Wiederaufstieg vor 9 Jahren stand der FSV nicht an einem Spieltag (!) Auf einem direkten Abstiegsplatz. An fast 300 Spieltagen nicht einmal?


Das ist so herausragend, dass ich immer noch glaube, etwas falsch verstanden zu haben. Wenn das stimmt, dürften ja nur die Bazis das gleiche geschafft haben. Kein BVB, kein S04, keine Pillen, keine Klepper...


Unabhängig davon, ob ich das richtig verstanden habe oder nicht - da wird mal echt gute Arbeit geleistet. Respekt




wichtig ist nur das die am letzten spieltag auf diesem platz stehen.
  •  

FC.Ruhrpott

Für mich sind das eben die herausragenden Leistungen im deutschen Profi-Fussball: das was Mainz und Augsburg mit bescheidenen Mitteln erreichen...


Obwohl andererseits: manchmal haben auch die Mainzelmännchen einfach nur unverschämtes Glück - wenn ein gewisser Düsseldoofer unglaubliche 17 Mio eur auf sie herabrieseln lässt...und wofür???
:-/

Royal Assassin

die gehen mit runter. In Hoffenheim gab es einen Bruch zwischen Team und Fans. Brosinski und Schwarz mosern über das, was von den Fans kam. Es ist immer gut, wenn man mehrere Baustellen aufmacht, sofern man um den Klassenverbleib spielt. Tippe, dass die nächste Woche einen neuen Trainer haben werden.
  •  

Der Templer

Zitat von: Royal Assassin am Samstag, 10.Feb.2018, 18:01:42
die gehen mit runter. In Hoffenheim gab es einen Bruch zwischen Team und Fans. Brosinski und Schwarz mosern über das, was von den Fans kam. Es ist immer gut, wenn man mehrere Baustellen aufmacht, sofern man um den Klassenverbleib spielt. Tippe, dass die nächste Woche einen neuen Trainer haben werden.

Neuer Trainer könnte für sie ja die Rettung bedeuten.
FC: spürbar schlecht
  •  

KRius27

Weiß nicht, ob denen ein neuer Trainer so viel bringt. Die sind einfach auch qualitativ schwach.
  •  

Royal Assassin

Zitat von: Der Templer am Samstag, 10.Feb.2018, 18:05:27
Neuer Trainer könnte für sie ja die Rettung bedeuten.

Die sind in einer sehr schwierigen Situation, mit einer enormen Abwärtstendenz. Einzig der VFB kann da noch mithalten. Bei Hamburg muß man halt abwarten, wie die nächsten 3-4 Spiele ausgehen und ob Hollerbach dann schon abgenutzt ist. Das Mainzer Publikum ist traditionell schwierig in der Erwartung. Die sehen sich eben nicht in der Abstiegszone. Das könnte noch den Ausschlag nach unten geben.
  •  

Der Templer

Zitat von: KRius27 am Samstag, 10.Feb.2018, 18:07:54
Weiß nicht, ob denen ein neuer Trainer so viel bringt. Die sind einfach auch qualitativ schwach.

Und das glaube ich einfach nicht. Hack, Muto, Öztunali, Ujah, Brosinski sind alles prinzipiell Kicker, mit denen du zumindest Platz 13 bis 14 holen kannst bzw. musst. Ich glaube, dass der Trainer und Schröder die beiden Probleme sind. Wenn du beide entsorgst, geht es da schnell wieder aufwärts. ;)
FC: spürbar schlecht
  •  

Alci

Wäre der letzte Treppenwitz.

Mainz als Letzter, wir davor und HaSsV rettet sich wieder in der Relegation.


Ich drücke ab jetzt den Mainzern die Daumen.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!
  •  

KRius27


Zitat von: Der Templer am Samstag, 10.Feb.2018, 18:10:53
Und das glaube ich einfach nicht. Hack, Muto, Öztunali, Ujah, Brosinski sind alles prinzipiell Kicker, mit denen du zumindest Platz 13 bis 14 holen kannst bzw. musst. Ich glaube, dass der Trainer und Schröder die beiden Probleme sind. Wenn du beide entsorgst, geht es da schnell wieder aufwärts. ;)


Wenn du so anfängst kann ich auch mit Horn Heintz Hector Mere etc. kommen und sagen, müsste doch eigentlich reichen.
Nee, Mainz bringt nichts zustande. haben sie auch schon nicht im Hinspiel und wurden dann zum Sieg geschiedzt.
  •  
    The following users thanked this post: jimmy28

Blub.

Der HSV wird am 34. Spieltag nach einem Flugkopfball vom Dino in der 103. Minute aufgrund des Torverhältnisses mit 21 Punkten in die Relegation einziehen.
  •  

jimmy28

eigentlich könnt man Jojic immernoch in den Arsch treten, wie leichtfertig er im Hinspiel den Ausgleich vertändelt hat, wären ,,nur" vier Punkte bis Platz 16 :psycho:
  •  


Oxford

Ich lese den Economist und hasse Twitter.
  •  

08neun


De Blasis: ,,Ich habe jetzt fast 100 Bundesliga-Spiele auf dem Buckel. Man kennt mich – ich bin keiner, der sich einfach so fallen lässt."

schwalberische Arschlöcha da!
  •  

mutierterGeißbock

Zitat von: 08neun am Mittwoch, 07.Mär.2018, 14:32:58
De Blasis: ,,Ich habe jetzt fast 100 Bundesliga-Spiele auf dem Buckel. Man kennt mich – ich bin keiner, der sich einfach so fallen lässt."

schwalberische Arschlöcha da!
Hoffentlich erbarmt sich im Rückspiel mal einer und tritt diese schäbige Sacknaht über die Werbebande. Widerling!
today i feel doof