Autor Thema: Zitieren von Presseartikeln  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8685
  • Geschlecht: Männlich
  • Einer von 400
Zitieren von Presseartikeln
« am: Montag, 08.Jul.2019, 12:59:38 »

Liebe User,


die Tatsache dass die Rechteinhaber nunmehr vermehrt wieder auf das Thema Abmahnungen setzen wollen, nehmen wir zum Anlass um an dieser Stelle noch einmal auf die Forenvorgaben zum Posten von Presseartikeln hinzuweisen:


Unkritisch ist grundsätzlich das Posten von Links zu Presseartikeln.


Erlaubt ist das Posten eines kurzen(!!!!!!) Textauszugs aus einem Presseartikel unter folgenden Maßgaben:
a) kein Artikel hinter einer Paywall
b) die Quelle wird angegeben


Wie viel der "kurze Textauszug" ist, liegt immer an der Länge des Textes. Es gilt aber: Je kürzer desto besser. Bevorzugt sollte das ganze 2-3 Sätze nicht überschreiten



Unzulässig ist in jedem Fall das ungekürzte Posten eines Presseartikels im Volltext. Hierbei ist es grundsätzlich egal ob es sich um einen Artikel ohne oder mit PayWall handelt oder um einen Online- oder Print Artikel. Dies gilt ebenso für das Verlinken von Scans zu ungekürzten Presseartikeln.
Vohrfangle raus!