Autor Thema: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...  (Gelesen 112121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9881
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss
« Antwort #60 am: Dienstag, 01.Mai.2012, 20:17:40 »
Kai Dittmann kommentiert einen Einwurf an der Mittellinie, wie andere einen Elfer im WM-Finale

Dann hast du aber Günther Koch bei Arena vergessen.

Die Spiele von Nürnberg konntest du nicht ertragen, so einen Mist hat der verzapft :cool:
FC: spürbar schlecht

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9881
Re: Wolff-Christoph Fuss
« Antwort #61 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 00:43:19 »
koch hatte den unterschied von tv und radio überhaupt nicht verstanden. ansonsten finde ich die arena leute aber fast alle ok.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #62 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 08:16:58 »
Da das Thema ja inzwischen nicht mehr auf den grässlichen Herrn Fuß beschränkt ist hab ich den Titel mal etwas allgemeiner gestaltet. :D

@Topic:

Grässlich allesamt! Gott sei dank hat Sky die zweite Tonoption bei vielen Spielen wieder drin.

Auf die Kommentatoren im öffentlich-rechtlichen freu ich mich auch schon wieder für die EM... :kotz:
Every villain is a hero in his own mind

Offline loudless

  • CPA068
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1543
  • Geschlecht: Weiblich
  • 69 is the only dinner for two.
Re: Wolff-Christoph Fuss
« Antwort #63 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 08:55:59 »
Wer sich über Fuß oder andere Kommentatoren aufregt, sollte sich mal den Herren hier anhören: http://www.babelsberg03.de/media/video.php?rubrik=Spielberichte&video=76

Dagegen ist Fuß eine Wohltat.  :-/

Welcher Social Media-Praktikant durfte sich denn da am Club-Image austoben? Ätzend.  :psycho:
▓★▓★▓ TOSIC 2020 ▓★▓★▓
#makeeffzehgreatagain


Pro Stöger. Jetzt erst recht.

Offline bibo

  • I’m always left of center and that’s right where I belong I’m the random minor note you hear in major songs.
  • Global Moderator
  • Beiträge: 1966
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #64 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 09:58:20 »
Auf die Kommentatoren im öffentlich-rechtlichen freu ich mich auch schon wieder für die EM... :kotz:

Allerdings.  :roll:
 
Bela Rethy hat mir 2006 das WM-Viertelfinale gegen Argentinien so derartig versaut, dass ich in der Verlängerung rausgegangen bin, weil vor der Kneipe noch ein Fernseher ohne Ton aufgebaut war. Die gute Entwicklung der N11 in den letzten Jahren hat das etwas abgemildert, aber zu der Zeit wurde grundsätzlich der Gegner für jeden angekommenen Pass euphorisch bejubelt und gleichzeitig alle zwei Minuten mit dieser ekelhaft devoten Art festgestellt, dass unsere Mannschaft ja eigentlich schon froh sein darf, wenn man sie mitmachen lässt.
 
Im Gegensatz dazu ist mir dann fast ein Sprücheklopfer wie der Fuss lieber. Obwohl...
Princess Leia lost her entire planet, father, husband and son and was abandoned by her brother, and yet she has never been tempted by the dark side.
Y'all Skywalker boys are weak as shit.

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7919
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #65 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 10:16:35 »
Welcher Social Media-Praktikant durfte sich denn da am Club-Image austoben? Ätzend.  :psycho:

Krass oder? :D
Einfach vor einem Live-Spiel anschauen, dann sind die Kollegen Reif oder Fuss gar nicht mehr so schlimm - im Gegenteil.

Ich kann mich erinnern, dass manche den Kommentator bei FC-TV (Re-Live-Spielen) nicht so sehr mögen/mochten.
Wenn die diesen Müll da hören, werden sie den FC-Kommentator lieben.

Und die stellen sowas auch noch auf die eigene Homepage.. Glaube kaum, dass er irgendein Angestellter des Vereins ist. Oder besser gesagt: Ich kann und will das nicht glauben.

Offline loudless

  • CPA068
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1543
  • Geschlecht: Weiblich
  • 69 is the only dinner for two.
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #66 am: Mittwoch, 02.Mai.2012, 10:22:43 »
Krass oder? :D
Einfach vor einem Live-Spiel anschauen, dann sind die Kollegen Reif oder Fuss gar nicht mehr so schlimm - im Gegenteil.

Ich kann mich erinnern, dass manche den Kommentator bei FC-TV (Re-Live-Spielen) nicht so sehr mögen/mochten.
Wenn die diesen Müll da hören, werden sie den FC-Kommentator lieben.

Und die stellen sowas auch noch auf die eigene Homepage.. Glaube kaum, dass er irgendein Angestellter des Vereins ist. Oder besser gesagt: Ich kann und will das nicht glauben.

Ich finde den so nervig, ich möchte ihm ein Vorhängeschloss in seinen Ohrtunnel hängen.
▓★▓★▓ TOSIC 2020 ▓★▓★▓
#makeeffzehgreatagain


Pro Stöger. Jetzt erst recht.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #67 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 09:07:59 »
Den Tuppes von Laola1 hätte ich gestern auch wieder meucheln können...

"Heute nur eine sehr dünne Besetzung im Estadio Vicente Calderón. Wer auch immer auf die Idee kommt das auf einen Mittwoch zu legen wo gearbeitet wird"
Freund von mir merkt in diesem Lustigen Stammtisch an dass gestern in Madrid Feiertag war. Daraufhin meinte der Tuppes dann zu versuchen klugzuscheißen und erklärte dann was das denn für ein Feiertag ist (er las scheinbar gerade bei Wikipedia).

Und meinte dann das ganze weitere Spiel, dass es, dafür dass im Stadion ja niemand sei, ja schon ziemlich laut sei. Lustigerweise waren in dem Stadion gestern über 40.000 Leute (von 54.000 möglichen).

Zusätzlich dazu noch dieses Dummgeschwätze... der liest scheinbar die Vorberichte bei Madridatleticos und glaubt dann er sei der Experte.

Immerhin muss man für den Tuppes nichts bezahlen....
Every villain is a hero in his own mind

leander

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #68 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 09:44:16 »

Und die stellen sowas auch noch auf die eigene Homepage.. Glaube kaum, dass er irgendein Angestellter des Vereins ist. Oder besser gesagt: Ich kann und will das nicht glauben.

Anscheinend schon, sagt ja selbst, er sei da vor dem Spiel bei der Verabschiedung aufm Rasen rumgeturnt. außerdem..."wahrscheinlich sind einfach nur Falen" ist doch witzig. Ich find den gut. :)
Okay, habs natürlich auch nur 2 Minuten durchgehalten ;)

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7919
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #69 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 09:50:55 »
@ leander: Ja, war ok. Hab den aber schonmal irgendwo gehört, ganz neu ist der nicht. ;)

@ Mirai: Wer war das denn? Ich find die Kommentatoren von Laola1.tv eigentlich ziemlich in Ordnung, wenn auch manchmal die Emotionalität fehlt. Finde die Spielberichterstattung aber ganz in Ordnung. Zumindest vermisse ich nich schon nach 4 Minuten die Stadiontonoption.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #70 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 09:54:29 »

@ Mirai: Wer war das denn? Ich find die Kommentatoren von Laola1.tv eigentlich ziemlich in Ordnung, wenn auch manchmal die Emotionalität fehlt. Finde die Spielberichterstattung aber ganz in Ordnung. Zumindest vermisse ich nich schon nach 4 Minuten die Stadiontonoption.

Ka wie der Tuppes heißt. Das is aber auch nur dieser eine der ganz besonders schlimm ist. Der Rest nervt zwar manchmal auch, aber dieser eine (der leider viel zu oft Atleti kommentiert) geht gar nicht!
Every villain is a hero in his own mind

Offline Skillz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 732
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #71 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 09:55:21 »
@ Mirai: Wer war das denn? Ich find die Kommentatoren von Laola1.tv eigentlich ziemlich in Ordnung, wenn auch manchmal die Emotionalität fehlt. Finde die Spielberichterstattung aber ganz in Ordnung. Zumindest vermisse ich nich schon nach 4 Minuten die Stadiontonoption.
Dem kann ich mich nur anschliessen und das obwohl ich den österreichischen Akzent alles andere als gerne höre ;)
Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich mittlerweile echt trainiert darin bin, an den Kommentatoren "vorbei" zu hören, da man bei vielen Spielen ja nicht auf Stadion-Ton stellen kann, sondern maximal zwischen der ausländischen Option. Und ausser den englischen Jungs die super sind, mag ich sonst auch nichts... Besonders die Spanier sind total hyperaktiv und mindestens zu zweit, meistens ist sogar noch ne Frau als Dritte dabei :D

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7919
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #72 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 10:04:51 »
@ Mirai: Sollte der nochmal kommen, merk dir bitte den Namen, damit ich mich mental drauf vorbereiten kann und keinen Schlag bekomme. :D

@ Skillz: Die englischen Kommentatoren sind ebenfalls oft zu zweit - zumindest auf den englischen Sendern. Die ergänzen sich aber weitesgehend ganz gut, da sie wissen, dass sie die "Fresse halten müssen", wenn der andere spricht. :D
Englisch ist top. Auch, weil die auf der Insel vernünftig recherchieren. Zieh dir die Kommentatoren mal beim FC-Spiel rein. Du wirst verwundert sein, wie informiert diese sind. Ich mein, der FC ist ein Abstiegskandidat in einer ausländischen Liga. Das ist, als wenn ein deutscher Kommentator eine informative Berichterstattung über die QPR, Granada oder Lecce zeigt.  Wenn ich mir dagegen unsere "deutschen" Berichterstatter bei ausländischen Spielen so anhöre, ist das ein himmelweiter Unterschied.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #73 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 10:08:32 »
@ Mirai: Sollte der nochmal kommen, merk dir bitte den Namen, damit ich mich mental drauf vorbereiten kann und keinen Schlag bekomme. :D

@ Skillz: Die englischen Kommentatoren sind ebenfalls oft zu zweit - zumindest auf den englischen Sendern. Die ergänzen sich aber weitesgehend ganz gut, da sie wissen, dass sie die "Fresse halten müssen", wenn der andere spricht. :D
Englisch ist top. Auch, weil die auf der Insel vernünftig recherchieren. Zieh dir die Kommentatoren mal beim FC-Spiel rein. Du wirst verwundert sein, wie informiert diese sind. Ich mein, der FC ist ein Abstiegskandidat in einer ausländischen Liga. Das ist, als wenn ein deutscher Kommentator eine informative Berichterstattung über die QPR, Granada oder Lecce zeigt.  Wenn ich mir dagegen unsere "deutschen" Berichterstatter bei ausländischen Spielen so anhöre, ist das ein himmelweiter Unterschied.


Ich hab jetz bei den Highlights nachgeguckt. Der Tuppes heißt Tom Ole Mink (kein Wunder, dass der Scheiße ist bei dem Namen) und kommentiert am kommenden Wochenende Real gegen Granada :D (Gott sei Dank)

Kann sein dass ich da überkritisch bin, aber wenn jemand das Spiel kommentiert erwarte ich schon dass das was er sagt korrekt ist und nicht so ein Dummlaber kommt wie beim letzten Mal als ich den Tuppes hören musste. Da meinte er nämlich der Zuschauerschaft zu erklären zu wollen, dass Filipe Luis a) einen Kreuzbandriss hatte den er nie hatte und dann b) in La Coruña ganz tolle 5 Spiele am Ende der Saison bestritten hat weswegen Atleti ihn gekauft hat (es waren 1 Spiel ganz und 1 Spiel in der 2. HZ eingewechselt)

Wie er da gestern meinte Salvio die "beste Saison ever" zuzuschreiben, das hatte schon was von Komik....
Every villain is a hero in his own mind

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7919
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #74 am: Donnerstag, 03.Mai.2012, 10:11:46 »
Ich hab jetz bei den Highlights nachgeguckt. Der Tuppes heißt Tom Ole Mink (kein Wunder, dass der Scheiße ist bei dem Namen) und kommentiert am kommenden Wochenende Real gegen Granada :D (Gott sei Dank)

Ich hoffe, den krieg ich mal. Will den mal direkt mit unseren genialen Kommentatoren vergleichen. :D
Danke!

Offline Divinho

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 584
  • Geschlecht: Männlich
Champions League im ZDF nächste Saison wird wahrscheinlich ne Qual, wenn nicht gewisse Kommentatoren ausgewechselt werden. Da sie die Rechte gerade neu haben besteht zusätzlich die Gefahr dass Sachen wieder sinnlos hochgehypt werden. Habe nur die Hoffnung dass die Zusammenfassung der anderen Spiele dann mal besser wird ohne dass Harald Schmidt noch dazwischenkommt und von dann von 30 Minuten die Hälfte nochmal die deutschen Spiele wiederholt werden.

Generell denke ich dass vielen Kommentatoren wirklich das Fachwissen fehlt und Zusammenhänge wie unter www.spielverlagerung.de überhaupt nicht erkennen. Und das ist dann wirklich schlimm. Sowieso besteht der Fußball in D leider fast nur aus einer oberflächlichen Boulevardberichterstattung.
Bitte unterlassen Sie solcherlei Beiträge! So etwas gehört sich für den 1. FC Köln nicht!!

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9881
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Every villain is a hero in his own mind

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9049
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #78 am: Samstag, 19.Mai.2012, 12:05:51 »
ich finde ja immer die kommentare unter den interviews und texten am besten.

mein favorit diesmal:

http://forum.spiegel.de/f22/champions-league-kommentator-fuss-ich-glaube-die-bayern-machens-61357.html#post10209805

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15948
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #79 am: Samstag, 19.Mai.2012, 14:35:15 »
der fuss ist gerade auf sat1 zu sehen
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Rindenmolch

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #80 am: Samstag, 19.Mai.2012, 14:38:34 »
der fuss ist gerade auf sat1 zu sehen

Und erzählt, dass natürlich das Spiel im Vordergrund steht und ihm seine Sprüche eben spontan rausrutschen. Sonst wäre es ja ein Hangeln von Spruch zu Spruch.


Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5039
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #81 am: Samstag, 19.Mai.2012, 14:59:16 »
ich finde ja immer die kommentare unter den interviews und texten am besten.

mein favorit diesmal:

http://forum.spiegel.de/f22/champions-league-kommentator-fuss-ich-glaube-die-bayern-machens-61357.html#post10209805

Wo Condomi überall so schreibt :)
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9881
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #82 am: Samstag, 19.Mai.2012, 16:33:48 »
ich finde ja immer die kommentare unter den interviews und texten am besten.

mein favorit diesmal:

http://forum.spiegel.de/f22/champions-league-kommentator-fuss-ich-glaube-die-bayern-machens-61357.html#post10209805

immer wenn ich im spon-forum lese, kommt mir das hier plötzlich wie das paradies der intellektuellen vor.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

transferking

  • Gast

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9881
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #84 am: Sonntag, 27.Mai.2012, 11:09:31 »
gleich mal disliked
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Hungksfresser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8582
  • geschrottet
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #85 am: Sonntag, 27.Mai.2012, 11:17:16 »
 :psycho: :kotz:
Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so wie sie es auch wären, wenn sie nicht soviel Angst hätten.

Online frikamäuschen

  • Alles scheiße, deine Elli!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 753
Tom Bartels ging mir beim Spiel Holland gegen Dänemark sowas von auf die Nerven. Wenn ich für jedes "Oh ja" von ihm ein Schnäpschen schnabuliert hätte. läge ich noch heute mit ausgepumptem Magen im Krankenhaus.
Metade do meu coração é Effzeh, a outra metade Effzeh também.

Praise the lord, our time is coming!

der Dicke

  • Gast
Bela R. ging mir bei Spanien - Italien so auf den Sender, Der hatte nen Dauerständer auf die Iberer das war ja schon nicht mehr feierlich.

Klaudenmonett

  • Gast
jo, das ist echt ganz hartes brot! :-(

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7919
Bela R. ging mir bei Spanien - Italien so auf den Sender, Der hatte nen Dauerständer auf die Iberer das war ja schon nicht mehr feierlich.
Stinknormaler Pass von Xavi auf Iniesta am linken Flügel.

"XAVI... INIIIIIIEEEEESTAAAAAAAAAAAAAAAAAA"
 :-/