Autor Thema: UEFA Womens Euro 2022  (Gelesen 23917 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #210 am: Donnerstag, 14.Jul.2022, 17:39:44 »
Frauen EM 2022 in England, Gruppe C:


Niederlande-Portugal 3:2
Torfolge: 1:0 Damaris Egurrola/7.Min.(Assist Sherida Spitse), 2:0 Stefanie van der Gragt/16.Min.(Assist Lieke Martens), 2:1 Carole Costa/38.Min.(Strafstoß, Foul von Dominique Janssen an Diana Silva), 2:2 Diana Silva/47.Min.(Assist Carole Costa), 3:2 Danielle van de Donk/62.Min.(Assist Lieke Martens).
Die Niederländerinnen ohne Top-Torjägerin Vivianne Miedema und Jackie Groenen (beide positiv auf Corona getestet), zudem fehlten verletzungsbedingt ja überdies auch noch Stammtorhüterin Sari van Veenendaal und Aniek Nouwen. Nach der frühen 2:0-Führung schien die Partie für Oranje eigentlich entschieden (Stefanie van der Gragt hätte gar noch auf 3:0 stellen können/33.Min.) - doch wie schon gegen die Schweiz konnten die leidenschaftlich kämpfenden Portugiesinnen auch dieses Mal zum 2:2 ausgleichen. Ein super Distanzschuss von Danielle van de Donk brachte dann den Sieg für die Niederlande.


Tabelle:
1.Niederlande 4 Punkte
2.Schweden 4 Punkte
3.Portugal 1 Punkt
4.Schweiz 1 Punkt


Vor dem letzten Gruppenspieltag (Niederlande-Schweiz, Schweden-Portugal) besitzen alle vier Teams noch die Chance auf das Erreichen des Viertelfinales.


Am heutigen Donnerstag um 18:00 Uhr live in der ARD:
Italien-Island


Am heutigen Abend um 21:00 Uhr live in der ARD:
Frankreich-Belgien

Online Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1202
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #211 am: Donnerstag, 14.Jul.2022, 19:15:31 »
Lustig, die Namen der Isländerinnen........
Rumpelfreie Zone :P

Online Malc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 70
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #212 am: Donnerstag, 14.Jul.2022, 19:30:56 »
Habe noch nie bei einem Frauen, Damen oder wie auch immer " Fussball Spiel so mitgeliefert.  Habe auch Spaß 20€ getippt em Spiele 5 wenn Italien gewinnt gewinne ich 380

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #213 am: Freitag, 15.Jul.2022, 09:07:26 »
Frauen EM 2022, Gruppe D:


Die Französinnen erreichen vorzeitig das Viertelfinale


Italien-Island 1:1
Torfolge: 0:1 Karolina Vilhjalmsdottir/3.Min., 1:1 Valentina Bergamaschi/62.Min.(Assist Barbara Bonansea).
Nach der frühen Führung von Island fanden die Italienerinnen eine Halbzeit lang keine probaten Mittel, um sich entscheidend in Szene setzen zu können. Die Isländerinnen beschränkten sich vornehmlich auf ihre stabile Defensive, um erst einmal ihre Führung zu behaupten. Mit der Hereinnahme von Barbara Bonansea und Cristiana Girelli in der 2.Halbzeit erfuhr das Offensivspiel bei Italien hernach die notwendige Belebung. Dennoch hatte zunächst noch Alexandra Johannsdottir die Riesenchance zum 2:0 für Island/61.Min., ehe praktisch im Gegenzug der Ausgleich fiel. Barbara Bonansea traf in Minute 73 den Pfosten für die Italienerinnen, und nur 60 Sekunden später bot sich Flamina Simonetti die Großchance zur italienischen Führung. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, bei dem auch die Isländerinnen das Match zu ihren Gunsten hätten entscheiden können (gute Chancen von Torschützin Karolina Vilhjalmsdottir vom FC Bayern/87.Min.sowie durch Sveindis Jonsdottir von den Wölfinnen/89.Min.).


Frankreich-Belgien 2:1
Torfolge: 1:0 Kadidiatou Diani/6.Min.(Assist Sakina Karchaoui), 1:1 Janice Cayman/36.Min.(Assist Tessa Wullaert), 2:1 Griedge Mbock Bathy/41.Min.(Assist Clara Mateo).
Z: 8173.
Gelb-Rot: Amber Tysiak/89.Min.
Besondere Vorkommnisse: Wendie Renard scheitert mit Handelfmeter an Nicky Evrard/90.Min.
Frankreich begann mit: Pauline Peyraud Magnin - Eve Perisset, Griedge Mbock Bathy, Wendie Renard, Sakina Karchaoui - Grace Geyoro, Charlotte Bilbault, Clara Mateo - Kadidiatou Diani, Marie Antoinette Katoto, Delphine Cascarino.
Eingewechselt wurden: Aissatou Tounkara, Selma Bacha, Ella Palis, Sandie Toletti, Ouleymata Sarr.
Am Ende diesmal ein "Arbeitssieg" der Französinnen, welcher jedoch auch den vorzeitigen Gruppensieg bedeutet. Nach der frühen Führung durch Kadidiatou Diani und dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Marie-Antoinette Katoto/15.Min.(es betrifft ihr bereits getaptes Knie) traf wiederum Diani den Pfosten für Frankreich/16.Min., kurz darauf vergab Wendie Renard eine mögliche 2:0-Führung. Die Belgierinnen operierten in der Defensive ziemlich perfekt, und kamen mit ihrer ersten Torchance direkt zum Ausgleich. Aber die Equipe Tricolore ließ sich davon nicht aus dem Konzept bringen, und ging ihrerseits kurz vor der Pause erneut in Führung. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends - Ouleymata Sarr bot sich die Riesengelegenheit zum 3:1/68.Min., Wendie Renard scheiterte schließlich noch vom Elfmeterpunkt.


Tabelle:
1.Frankreich 6 Punkte
2.Island 2 Punkte
3.Belgien 1 Punkt
4.Italien 1 Punkt


Frankreich steht als Gruppensieger vorzeitig im Viertelfinale (ebenso wie England und Deutschland).


Am heutigen Freitag Abend um 21:00 Uhr live in der ARD:
Österreich-Norwegen
Nordirland-England (zeitgleich)

Offline Hennessy 8

  • Mustangmaniac
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 426
  • Privatier
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #214 am: Samstag, 16.Jul.2022, 16:39:39 »
Lustig, die Namen der Isländerinnen........

...und informativ. So weiß man direkt ,das ist die Tochter vom Johann oder der Vater der  Spielerin heißt Vilhjalm.

Übrigens, sehr viele Isländer/innen sind in der Lage ihren Stammbaum über fast 1000 Jahre zurück zu verfolgen
Зміїний острів був її долею. Слава Україна

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #215 am: Samstag, 16.Jul.2022, 17:18:04 »
...und informativ. So weiß man direkt ,das ist die Tochter vom Johann oder der Vater der  Spielerin heißt Vilhjalm.

Übrigens, sehr viele Isländer/innen sind in der Lage ihren Stammbaum über fast 1000 Jahre zurück zu verfolgen
und es gibt ne app, bei der man vor dem one night stand checken kann, ob man von der blutslinie weit genug weg ist. sollte es für die eifel auch geben.

 


Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #216 am: Samstag, 16.Jul.2022, 19:34:29 »
Frauen EM 2022, Gruppe A:


Die Österreicherinnen stehen im Viertelfinale / Norwegen überraschend ausgeschieden


Österreich-Norwegen 1:0
Torfolge: 1:0 Nicole Billa/37.Min.(Assist Verena Aschauer).
Z: 12 670.
Österreich spielte mit: Manuela Zinsberger - Laura Wienroither, Carina Wenninger, Viktoria Schnaderbeck, Verena Aschauer - Sarah Puntigam - Julia Hickelsberger Füller, Sarah Zadrazil, Laura Feiersinger, Barbara Dunst - Nicole Billa.
Eingewechselt wurden: Marina Georgieva, Lisa Makas.
Nicht zum Einsatz kamen Torhüterin Jasmin Pal und Celina Degen (beide 1.FC Köln).
Nach dem Vorrunden-Aus bei der vergangenen EM 2017 in den Niederlanden scheiden die bisweilen hoch gewetteten Norwegerinnen auch bei der diesjährigen EURO bereits nach der Gruppenphase aus. Die Skandinavierinnen wirkten nach dem 0:8 gegen England wie gelähmt und gehemmt; bis auf die Schlussminuten blieb auch gegen Österreich vieles nur Stückwerk.
Die Österreicherinnen, denen bereits ein Unentschieden zum Einzug ins Viertelfinale genügt hätte, agierten von Beginn an entschlossener und zielstrebiger. So traf Laura Feiersinger zunächst die Latte/11.Min., ehe sich Nicole Billa die große Chance zur Führung bot/34.Min.; drei Minuten später war die Top-Torjägerin Österreichs nach herrlicher Flanke von der guten Verena Aschauer dann aber mit einem wunderschönen Kopfball zur Stelle. Mit einem verdienten 1:0 ging es auch in die Halbzeitpause. Julia Hickelsberger Füller/50.Min., Barbara Dunst/62.Min.und die eingewechselte Lisa Makas/72.Min.hätten in Halbzeit zwei auf 2:0 erhöhen können; die Norwegerinnen kamen erst in der Schlussphase zu ihren einzigen hochkarätigen Torgelegenheiten (Celine Bizet Ildhusoy/89.Min., Ada Hegerberg/90.+2 Min.), beide Male konnte Torhüterin Manuela Zinsberger jedoch glänzend parieren.
Sarah Puntigam bot auf der 6er Position bei Österreich erneut eine starke Leistung - bei den FC Frauen darf man sich über ein mögliches Defensivduo im zentralen Mittelfeld mit Puntigam und Adriana Achcinska schon einmal sehr freuen.
So kannte denn auch der Jubel bei den Österreicherinnen nach dem Schlusspfiff keine Grenzen - das Team von Nationaltrainerin Irene Fuhrmann trifft nun im Viertelfinale am kommenden Donnerstag auf Deutschland!


Nordirland-England 0:5
Torfolge: 0:1 Francesca Kirby/40.Min.(Assist Lauren Hemp), 0:2 Beth Mead/44.Min., 0:3 Alessia Russo/48.Min.(Assist Beth Mead), 0:4 Alessia Russo/53.Min.(Assist Ella Toone), 0:5 Eigentor Kelsie Burrows/76.Min.(Assist Beth Mead).
Z: 30 000 (ausverkauft).


Abschlusstabelle:
1.England 9 Punkte
2.Österreich 6 Punkte
3.Norwegen 3 Punkte
4.Nordirland 0 Punkte


Am heutigen Samstag Abend um 21:00 Uhr live im ZDF:
Finnland-Deutschland
Dänemark-Spanien (zeitgleich)


Noch eine traurige Nachricht aus dem Lager der Französinnen: Top-Torjägerin Marie-Antoinette Katoto (23) hat sich in der Partie gegen Belgien einen Kreuzbandriss im bereits vorab getapten Knie zugezogen, und fällt somit leider in den kommenden Monaten auf unbestimmte Zeit aus.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9504
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #217 am: Samstag, 16.Jul.2022, 21:32:41 »
Gutes Spiel unserer Damen aber eventuell sollte man mal ein Tor schießen. Flanken könnten besser kommen, manchmal sollten man meinen da flanken die Schwestern von Eazy :D
Bleiben sie ordentlich!

Online Paradoxon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1055
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #218 am: Samstag, 16.Jul.2022, 21:50:52 »
Gutes Spiel unserer Damen aber eventuell sollte man mal ein Tor schießen. Flanken könnten besser kommen, manchmal sollten man meinen da flanken die Schwestern von Eazy :D

Die Gwinn ist schon...eine gute Spielerin.
Ich will meine 90er-Jahre zurück!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21112
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #219 am: Samstag, 16.Jul.2022, 21:56:03 »
Schöne Vorarbeit von Gwinn zum 1:0.
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9504
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #220 am: Samstag, 16.Jul.2022, 21:58:17 »
Die Gwinn ist schon...eine gute Spielerin.
Kaum hatte ich es geschrieben kommt eine Sahneflanke, geht doch
Bleiben sie ordentlich!

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #221 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:05:42 »
Kaum hatte ich es geschrieben kommt eine Sahneflanke, geht doch

spielt sahne mittlerweile bei den frauen?

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #222 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:08:41 »
die trikots sind ganz nett.gibt es die auch für dicke männer? würde ich mir kaufen.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21112
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #223 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:09:54 »
2:0 Popp
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9504
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #224 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:24:49 »
Wie schätzt ihr denn unsere Chancen ein wenn es gilt gegen Frankreich oder England?
Bleiben sie ordentlich!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 793
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #225 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:30:54 »
Wie schätzt ihr denn unsere Chancen ein wenn es gilt gegen Frankreich oder England?
33% auf Sieg, 33% Unentschieden und 33% Niederlage.
Sollte es das unentschieden geben tippe ich auf 50/50

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #226 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:32:44 »
33% auf Sieg, 33% Unentschieden und 33% Niederlage


gegen england spielt deutschland ja nur, wenn man im halbfinale gegen frankreich gewinnt. damit ist die wahrscheinlichkeit jetzt gegen england zu gewinnen schon mal geringer, als gegen frankreich zu gewinnen.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9504
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #227 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:34:51 »
33% auf Sieg, 33% Unentschieden und 33% Niederlage.
Sollte es das unentschieden geben tippe ich auf 50/50
Willst du mich eigentlich fairarschen? Dabbes do wo du bis
Bleiben sie ordentlich!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 793
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #228 am: Samstag, 16.Jul.2022, 22:35:28 »
Willst du mich eigentlich fairarschen? Dabbes do wo du bis
Ja!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21112
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #229 am: Samstag, 16.Jul.2022, 23:01:33 »
Wie schätzt ihr denn unsere Chancen ein wenn es gilt gegen Frankreich oder England?

Ich finde, Ihr solltet erst einmal Österreich schlagen. Cordoba schon vergessen?
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #230 am: Samstag, 16.Jul.2022, 23:19:31 »
Ich finde, Ihr solltet erst einmal Österreich schlagen. Cordoba schon vergessen?

bilden effzeh spielrinnen nicht die ösi achse?

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 793
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #231 am: Sonntag, 17.Jul.2022, 00:36:14 »
bilden effzeh spielrinnen nicht die ösi achse?
Ja 3 Spielerinnen sind Österreicherinnen

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7444
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #232 am: Sonntag, 17.Jul.2022, 06:40:20 »
Warum hat lena Oberdorf nicht gespielt, ist die verletzt?

Online Pfefferdude

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 52
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #233 am: Sonntag, 17.Jul.2022, 09:17:59 »
Warum hat lena Oberdorf nicht gespielt, ist die verletzt?
Gesperrt nach 2 gelben Karten.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12395
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #234 am: Sonntag, 17.Jul.2022, 10:05:21 »
Ich finde, Ihr solltet erst einmal Österreich schlagen. Cordoba schon vergessen?
Nun Jhon ist halt schon länger weg
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #235 am: Sonntag, 17.Jul.2022, 14:03:43 »
Frauen EM 2022, Gruppe B:


Neben Deutschland erreichen auch die Spanierinnen das Viertelfinale


Finnland-Deutschland 0:3
Torfolge: 0:1 Sophia Kleinherne/40.Min.(Assist Giulia Gwinn), 0:2 Alexandra Popp/48.Min.(Assist Kathrin Hendrich), 0:3 Nicole Anyomi/63.Min.
Z: 20 721.
Deutschland: Merle Frohms - Giulia Gwinn, Sara Doorsoun, Marina Hegering, Sophia Kleinherne - Linda Dallmann, Lena Lattwein, Sara Däbritz - Svenja Huth, Alexandra Popp, Klara Bühl.
Einwechslungen: Kathrin Hendrich, Jule Brand, Nicole Anyomi, Tabea Waßmuth, Laura Freigang.
Die deutsche Mannschaft mit "Einbahnstraßen-Fußball" auf das finnische Tor; Sara Däbritz, Alexandra Popp und Giulia Gwinn vergaben bis zur Halbzeit eine viel höhere Führung. Nach dem 3:0 und fünf Auswechslungen schaltete das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nach 70 Spielminuten verständlicherweise etwas zurück; die eingewechselte Laura Freigang besaß dann gegen Ende der Partie die letzte gute Torgelegenheit für Deutschland.


Dänemark-Spanien 0:1
Torfolge: 0:1 Marta Cardona/90.Min.(Assist Olga Carmona).
Den Spanierinnen genügte bereits ein Unentschieden zum Einzug ins Viertelfinale, Dänemark mußte also gewinnen. Nach einer ersten Torchance der dänischen Top-Stürmerin Pernille Harder/16.Min.dominierte jedoch Spanien - ähnlich wie gegen die deutsche Mannschaft - fortan über nahezu die komplette Spieldauer die Partie. Die neu ins spanische Team gekommene Athenea del Castillo, Mariona Caldentey und Irene Paredes vergaben aber beste Einschussmöglichkeiten, so daß die eingewechselte Nadia Nadim für die Däninnen hernach noch die größte Torchance des gesamten Spiels besaß/78.Min.(Torhüterin Sandra Panos rettete das 0:0 für Spanien).
Nach den Norwegerinnen und Finnland ist mit Dänemark nunmehr bereits die dritte skandinavische Mannschaft nach den Gruppenspielen vorzeitig ausgeschieden.


Abschlusstabelle:
1.Deutschland 9 Punkte
2.Spanien 6 Punkte
3.Dänemark 3 Punkte
4.Finnland 0 Punkte


Deutschland sieht sich nun im Viertelfinale den Österreicherinnen gegenüber, Gastgeber England trifft auf Spanien.


Am heutigen Sonntag Abend um 18:00 Uhr im ZDF-Livestream sportstudio.de:
Schweiz-Niederlande
Schweden-Portugal (zeitgleich)

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #236 am: Montag, 18.Jul.2022, 16:36:27 »
Frauen EM 2022, Gruppe C:


Schweden und die Niederlande im Viertelfinale / Die Schweiz scheidet unglücklich aus


Schweiz-Niederlande 1:4
Torfolge: 0:1 Eigentor Ana-Maria Crnogorcevic/49.Min.(Assist Stefanie van der Gragt), 1:1 Geraldine Reuteler/53.Min.(Assist Ramona Bachmann), 1:2 Romee Leuchter/84.Min.(Assist Lynn Wilms), 1:3 Victoria Pelova/89.Min., 1:4 Romee Leuchter/90.+5 Min.(Assist Victoria Pelova).
Die Schweizerinnen boten ihre beste Turnierleistung, sind aber trotz des am Ende hohen 1:4 äußerst unglücklich gegen den noch amtierenden Europameister ausgeschieden.
Sandy Maendly hätte die Eidgenössinnen nach 13 Spielminuten in Führung bringen können, Torhüterin Daphne van Domselaar konnte gerade noch retten. Ein Kopfball von Lieke Martens/34.Min.war die einzige Torgelegenheit für Oranje in Durchgang eins.
Nach der Pause gab es dann zwei Riesenmöglichkeiten für die Schweizerinnen, denen bereits ein einfacher Sieg zum Weiterkommen genügt hätte: Zunächst scheiterte Coumba Sow am linken Torpfosten des niederländischen Gehäuses/56.Min., ehe danach Riola Xhemaili mit einem Distanzschuss knapp verzog.
Mit dem 2:1 für den Europameister nach offenem Schlagabtausch war die Moral der Schweiz gebrochen - die Niederländerinnen treffen nun im Viertelfinale auf Frankreich. Sehr gut gefallen haben mir bei Oranje die jungen Akteurinnen Esmee Brugts (18), Romee Leuchter (21) und Victoria Pelova (23).


Schweden-Portugal 5:0
Torfolge: 1:0 Filippa Angeldal/21.Min., 2:0 Filippa Angeldal/45.Min.(Assist Kosovare Asllani), 3:0 Eigentor Carole Costa/45.+7 Min.(Assist Jonna Andersson), 4:0 Kosovare Asllani/54.Min.(Handelfmeter), 5:0 Stina Blackstenius/90.+1 Min.(Assist Olivia Schough).
Die Portugiesinnen konnten in der einseitigen Partie nur in den ersten zwanzig Minuten einigermaßen mit-und dagegenhalten, hierbei gab es auch deren einzige Torgelegenheit durch Carole Costa/17.Min.
Kosovare Asllani einmal mehr überragend im Team der Schwedinnen, die im Viertelfinale entweder auf Italien, Belgien oder Island stoßen werden.


Die Abschlusstabelle:
1.Schweden 7 Punkte
2.Niederlande 7 Punkte
3.Schweiz 1 Punkt
4.Portugal 1 Punkt


Am heutigen Montag Abend um 21:00 Uhr im ZDF Livestream sportstudio.de:
Island-Frankreich
Italien-Belgien (zeitgleich)


Das Viertelfinale:
England-Spanien Mi., 21:00 Uhr
Deutschland-Österreich Do., 21:00 Uhr
Schweden-Italien/Belgien/Island Fr., 21:00 Uhr
Frankreich-Niederlande Sa., 21:00 Uhr


ARD und ZDF übertragen ab dem Viertelfinale alle Partien live im TV.

Offline Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 390
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #237 am: Dienstag, 19.Jul.2022, 22:14:07 »
Frauen EM 2022, Gruppe D:


Die Belgierinnen stehen neben Frankreich sensationell im Viertelfinale


Island-Frankreich 1:1
Torfolge: 0:1 Melvine Malard/1.Min.(Assist Clara Mateo), 1:1 Dagny Brynjarsdottir/90.+12 Min.(Strafstoß).
Z: 7392.
SR: Jana Adamkova/Tschechien.
Frankreich: Pauline Peyraud Magnin - Marion Torrent, Aissatou Tounkara, Wendie Renard, Selma Bacha - Sandie Toletti, Charlotte Bilbault, Clara Mateo - Kadidiatou Diani, Melvine Malard, Sandy Baltimore.
Einwechslungen: Ella Palis, Sakina Karchaoui, Grace Geyoro, Delphine Cascarino, Ouleymata Sarr.
Die Französinnen rotierten auf fünf Positionen, gingen aber bereits nach 43 Sekunden in Führung. Danach entwickelte sich eine muntere Partie mit Chancen für beide Teams: Sveindis Jonsdottir traf die Latte für Island/11.Min., Melvine Malard und zweimal Sandy Baltimore scheiterten auf französischer Seite. Nach einem Fangfehler von Frankreich's Torhüterin Pauline Peyraud-Magnin kam Berglind Thorvaldsdottir/41.Min. zur letzten Torgelegenheit der Isländerinnen in Hälfte eins.
In der 2.Halbzeit traf Sandy Baltimore dann zunächst die Latte für Frankreich/54.Min., ehe zwei Treffer von Melvine Malard und Grace Geyoro keine Anerkennung der tschechischen Schiedsrichterin Jana Adamkova fanden. Berglind Thorvaldsdottir/77.Min. besaß dazwischen noch eine gute Möglichkeit für die Isländerinnen, denen in der Nachspielzeit noch ein Foulelfmeter (vermeintliches Foulspiel von Ouleymata Sarr) zugesprochen wurde.


Italien-Belgien 0:1
Torfolge: 0:1 Tine de Caigny/49.Min.(Assist Sari Kees).
Riesenjubel bei den Belgierinnen am Ende - Katzenjammer hingegen bei Italien. Dabei besaßen die Italienerinnen sowohl vor als auch nach der belgischen Führung die besseren Torchancen (Cristiana Girelli, Barbara Bonansea, Valentina Giacinti). Tessa Wullaert traf in der Nachspielzeit noch den Pfosten für Belgien.


Abschlusstabelle:
1.Frankreich 7 Punkte
2.Belgien 4 Punkte
3.Island 3 Punkte
4.Italien 1 Punkt


Norwegen hat nach dem enttäuschenden Abschneiden bei dieser EURO die Zusammenarbeit mit Trainer Martin Sjögren beendet.


Bei der deutschen Nationalmannschaft ist Lea Schüller vom FC Bayern nun wieder negativ auf Covid-19 getestet worden. Schüller avancierte in der abgelaufenen Bundesliga-Saison mit 16 Treffern aus 22 Partien zur Torschützenkönigin, vor Selina Cerci (Turbine Potsdam/jetzt 1.FC Köln) mit 13 Toren in 15 Spielen.


Das EM Viertelfinale:
England-Spanien am Mittwoch um 21:00 Uhr live im ZDF
Deutschland-Österreich am Donnerstag um 21:00 Uhr live in der ARD
Schweden-Belgien am Freitag um 21:00 Uhr live in der ARD
Frankreich-Niederlande am Samstag um 21:00 Uhr live im ZDF


Zum Knaller Deutschland-Frankreich könnte es im Halbfinale kommen; auf Gastgeber England würde das deutsche Team erst in einem möglichen Finale stoßen.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21112
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #238 am: Mittwoch, 20.Jul.2022, 22:10:56 »
Die Engländerinnen tun sich schwerer als erwartet gegen Spanien.

edit: 1:0 Spanien
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28826
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #239 am: Mittwoch, 20.Jul.2022, 22:11:43 »
jetzt noch schwerer