Autor Thema: UEFA Womens Euro 2022  (Gelesen 23967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16480
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1080 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 21:21:39 »
Do you actually think Germany deserved to win, do you rely think they played better than England??

I think, of two poor sides, England shaded it.

England were lucky they didn't concede a penalty in the first half. Overall, both teams were on par.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9514
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1081 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 21:24:17 »

naja,die 10 Spielerinnen, die es nicht gepackt haben. für die Männer ist das ein Taschengeld, für die Frauen ein jahressalär
Ja eben deshalb, jeder im Kader bekommt die gleiche Kohle. Wie war es denn 2014 bei den Männern, hab das nicht mehr auf dem Schirm. Hat Poldi die gleiche WM Kohle wie Schweinsteiger bekommen oder gab es die Abstufungen?
Bleiben sie ordentlich!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12630
  • Spürbar am Arsch
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1082 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 21:54:13 »
Elfmeter für Deutschland und mindestens eine Engländerin fliegt vom Platz. Das wäre bei einer guten Schiedsrichterin passiert.

Hätte Scholz mehr Panzer in die Ukraine geschickt, hätten die Deutschinnen gewonnen #sosad
Baumgart raus!

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2833
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1083 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 22:18:37 »
schön für Dich, ändert aber nichts an der für jeden offensichtlichen Fehlentscheidung im VF.
Und ich gönne England gar nichts. Wat nu?

Keine Ahnung, ich hab das alles nicht verfolgt, bis auf das Finale.
Dann gab es meinetwegen Fehlentscheidungen.
Daraus Verschwörungen abzuleiten bleibt natürlich auch jedem unbenommen.
Ich kann da nix mit anfangen.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13145
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1084 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 22:22:53 »
Hä? Alle im Kader bekommen die 100k
Bierhoff wird sicher alles in die Waagschale werfen...
ums Gehalt, Bro?

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5127
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1085 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 22:31:40 »
Ja eben deshalb, jeder im Kader bekommt die gleiche Kohle. Wie war es denn 2014 bei den Männern, hab das nicht mehr auf dem Schirm. Hat Poldi die gleiche WM Kohle wie Schweinsteiger bekommen oder gab es die Abstufungen?


Ja sicher. Ein Erik Durm hat die selbe Kohle bekommen wie ein Manuel Neuer. Die mit dem DFB  ausgehandelten Prämien gelten für jeden Spieler gleich. Egal ob der Null oder alle Minuten gespielt hat. (2014 Afair 300.000/Spieler)
Fangesänge ja, aber bitte nicht in Europa.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13145
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1086 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 22:32:11 »
Keine Ahnung, ich hab das alles nicht verfolgt, bis auf das Finale.
Dann gab es meinetwegen Fehlentscheidungen.
Daraus Verschwörungen abzuleiten bleibt natürlich auch jedem unbenommen.
Ich kann da nix mit anfangen.
"Verschwörung" ist schon ein problematischer, vielleicht überzogener Begriff - nenne es einfach ein paar "tendenziöse Entscheidungen" oder so. Schiris können auch nicht alles regeln.
ums Gehalt, Bro?

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21127
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1087 am: Sonntag, 31.Jul.2022, 22:50:43 »
Bild-Zeitung macht auch schon mobil  :D
„Wieder Wembley-Betrug“

Zitat
BILD-Schiri-Experte Thorsten Kinhöfer: „Für mich ist das ein glasklares Handspiel. Die Hand ist über Schulterhöhe, für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass es da keinen Hinweis der VAR-Schiedsrichter gab.“

Also kein Handspiel, wenn BILD und Kinhoyzer das Gegenteil behaupten.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Gimli78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1088 am: Montag, 01.Aug.2022, 14:11:44 »
Frage an diejenigen die das Spiel gesehen haben:
War das Spiel ausgeglichen mit einem glücklichen Sieger oder wie war es?Konnte nur den Kicker-Ticker verfolgen und da war die erste Halbzeit ausgeglichen. Die zweite Hälfte ging an die DFB-Auwahl. Verlängerung bis zum Gegentor auch, nach dem zweiten Gegentor wieder ausgeglichen.
Stimmt das?
Ich habe keine Ahnung von Fußball!

Offline Hirnkriecher

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 774
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1089 am: Montag, 01.Aug.2022, 16:01:27 »
Die Moderation hat tatsächlich einen Beitrag gelöscht, in dem ich die Grotten-Schiedsrichterin vom EM-Finale als "entfernte Verwandte von Kinhoyzer aus der Ukraine" bezeichnet habe? Ernsthaft? Wegen Ukraine???

Junge, Junge, ich bin gespannt wie das Echo ausfällt, wenn der Effzeh einmal von einem ukrainischen Schiri derart verpfiffen wird.
Eine objektive Bewertung ist das, worauf sich viele Subjekte geeinigt haben, weil sie einen Tatbestand durch die gleiche Brille betrachten.

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3487
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1090 am: Montag, 01.Aug.2022, 16:07:02 »
Frage an diejenigen die das Spiel gesehen haben:
War das Spiel ausgeglichen mit einem glücklichen Sieger oder wie war es?Konnte nur den Kicker-Ticker verfolgen und da war die erste Halbzeit ausgeglichen. Die zweite Hälfte ging an die DFB-Auwahl. Verlängerung bis zum Gegentor auch, nach dem zweiten Gegentor wieder ausgeglichen.
Stimmt das?

Kann man so weitestgehend sagen, ja. Mit der Ergänzung, dass das deutsche Team technisch deutlich stärker war und die Engländerinnen viel auf das klassische Kick & Rush gesetzt haben, plus viel Schinderei und gleichzeitiges Gehacke. Und mit der Einschränkung, dass das Spiel nach dem zweiten Gegentor nur noch an der Eckfahne stattgefunden hat.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 15544
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1091 am: Montag, 01.Aug.2022, 16:07:12 »
Die Moderation hat tatsächlich einen Beitrag gelöscht, in dem ich die Grotten-Schiedsrichterin vom EM-Finale als "entfernte Verwandte von Kinhoyzer aus der Ukraine" bezeichnet habe? Ernsthaft? Wegen Ukraine???

Junge, Junge, ich bin gespannt wie das Echo ausfällt, wenn der Effzeh einmal von einem ukrainischen Schiri derart verpfiffen wird.

Vielleicht schon mal dran gedacht, dass es nicht dein Post war sondern der den du zitiert hast? ;)

Und ja ich gebe zu dass ich bei der Putzaktion heute morgen ehrlich keine Lust darauf hatte bei etwa der Hälfte der zu löschenden Posts manuell über Tapatalk (wo ich den Code für Schriftfarbe rot dann auch noch jedes Post wiederholend eintippen darf) zu editieren so dass die Folgeposts der Zitate stehen bleiben konnten ;) Dann hätte mich das ganze heute morgen mindestens 30 Minuten statt 5 Minuten gekostet.
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Offline Hirnkriecher

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 774
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1092 am: Montag, 01.Aug.2022, 16:15:34 »
Vielleicht schon mal dran gedacht, dass es nicht dein Post war sondern der den du zitiert hast? ;)

Und ja ich gebe zu dass ich bei der Putzaktion heute morgen ehrlich keine Lust darauf hatte bei etwa der Hälfte der zu löschenden Posts manuell über Tapatalk (wo ich den Code für Schriftfarbe rot dann auch noch jedes Post wiederholend eintippen darf) zu editieren so dass die Folgeposts der Zitate stehen bleiben konnten ;) Dann hätte mich das ganze heute morgen mindestens 30 Minuten statt 5 Minuten gekostet.
Natürlich nicht. Aber vielen Dank für die nachgereichte Erklärung, ich war schon högschd verwundert.
Eine objektive Bewertung ist das, worauf sich viele Subjekte geeinigt haben, weil sie einen Tatbestand durch die gleiche Brille betrachten.

Offline Gimli78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1093 am: Montag, 01.Aug.2022, 19:43:39 »
Kann man so weitestgehend sagen, ja. Mit der Ergänzung, dass das deutsche Team technisch deutlich stärker war und die Engländerinnen viel auf das klassische Kick & Rush gesetzt haben, plus viel Schinderei und gleichzeitiges Gehacke. Und mit der Einschränkung, dass das Spiel nach dem zweiten Gegentor nur noch an der Eckfahne stattgefunden hat.

Also können die Tommys in einem Finale mit dem Austragungsort Wembley immer mit einem gewissen Geschmäckle gewinnen.
Tja, liebe Ladies von der Insel. Das war euer Moment in der Nationalmannschafts-Karriere! Jetzt gibt es nix mehr zu feiern für euch. Jahrzehnte voller Erfolglosigkeit mögen über euch kommen...
Ich habe keine Ahnung von Fußball!

Offline Gimli78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1094 am: Montag, 01.Aug.2022, 19:48:04 »
Gab es einen sportlichen Grund eine Schiedsrichterin aus der Ukraine das Spiel leiten zu lassen oder sollte das als Feelgood-Moment in die Fußball-Geschichte eingehen?


Das ist eine ernstgemeinte Frage. Bisher sind mir Schiedsrichter*Innen aus Ukraine gänzlich unbekannt und mir war nicht bewusst, dass es so Gute gibt, die eines Finale würde wären.
Ich habe keine Ahnung von Fußball!

Offline Botteron

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1095 am: Montag, 01.Aug.2022, 20:10:19 »
Also können die Tommys in einem Finale mit dem Austragungsort Wembley immer mit einem gewissen Geschmäckle gewinnen.
[…]

Nun, nicht nur die Tommy‘s.. sondern wie im gestrige Fall auch die Claire‘s
Mahlzeit

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7039
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1096 am: Dienstag, 02.Aug.2022, 09:42:00 »
Also kein Handspiel, wenn BILD und Kinhoyzer das Gegenteil behaupten.
Das der [...] für das Schundblatt arbeitet, passt auch ins Bild.

 


Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45010
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1097 am: Dienstag, 02.Aug.2022, 21:43:00 »
Hegering, Gwinn, Oberdorf, Bühl und Popp haben es in die Mannschaft des Turniers geschafft.
https://www.instagram.com/p/CgwiyefImlW/?igshid=YmMyMTA2M2Y=
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6268
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1098 am: Freitag, 05.Aug.2022, 10:11:05 »
Der Frauenfußball ist immerhin in der Mitte der Gesellschaft angekommen:

https://twitter.com/tatjanahaenni/status/1555151197878853633
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12895
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1099 am: Freitag, 05.Aug.2022, 10:20:19 »
Der Frauenfußball ist immerhin in der Mitte der Gesellschaft angekommen:

https://twitter.com/tatjanahaenni/status/1555151197878853633

Das ist die neutrale Schweiz, ich denke das könnte hier nicht passieren.
Super-Wetti

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3286
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1100 am: Freitag, 05.Aug.2022, 10:21:10 »
Der Frauenfußball ist immerhin in der Mitte der Gesellschaft angekommen:

https://twitter.com/tatjanahaenni/status/1555151197878853633

"Ich hoffe, diese Zeilen regen zum Nachdenken an."
„Am besten, Flugzeug stirzt ab."

Online NurKölnSonstNichts

  • ungehaltener
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2007
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1101 am: Freitag, 05.Aug.2022, 10:26:47 »
Lecko Belli, ich schmeiß mich weg.  :D :D :D

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27012
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1102 am: Freitag, 05.Aug.2022, 10:35:24 »
Immerhin schreibt er einen Brief. Ich finde das romantisch.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24728
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1103 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:06:33 »
Martina Mecklenburg-Vorpommern.


Ich lolte.
Wir spielen wieder im Europapokal!

Offline Ebdus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2163
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1104 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:11:09 »
Immerhin schreibt er einen Brief. Ich finde das romantisch.

Ist ja auch nicht bös gemeint. Gibt zum Abschluss immerhin freundliche Grüße.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4842
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1105 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:30:37 »
Da sind schon sehr viele Perlen dabei, sowohl sprachlich als auch argumentativ. Besonders gut gefällt mir die Stelle mit dem "Rossschwanz-Lesben... würde ich nie unterstützen". Und "darum interessiert es auch keinen". Joa, interessante Kausalkette.
Aber liest sich schon etwas nach Liebesbrief

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29526
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1106 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:32:16 »
aber mit alisha lehmann hat er einen punkt.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13435
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1107 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:47:58 »
mich regt das tatsächlich zum nachdenken an und ich frage mich, ob alle menschen selbstständig überlebensfähig sind.

 


Offline JoeFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1630
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1108 am: Freitag, 05.Aug.2022, 11:54:11 »
Gilt das noch als Satire?  :D

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1448
Re: UEFA Womens Euro 2022
« Antwort #1109 am: Freitag, 05.Aug.2022, 12:13:09 »
Ich raffe solche Menschen nicht. Er kann von mir aus diese Meinung haben. Aber warum macht man sich die Mühe und schreibt so eine Scheiße zusammen, zu etwas was einen 0 tangiert. Selbst wenn die Schweizerinnen morgen genau so viel Geld bekommen wie ihre männlichen Kollegen ändert sich nichts an seinem Leben. Wahrscheinlich einfach nur eine "bemitleidenswerte" Seele.
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!