Autor Thema: UEFA Nations League  (Gelesen 32570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22202
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #180 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:30:09 »
Wir steigen auf und ihr steigt ab...
und hector steigt schon wieder ab, der arme kerl.

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22202
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #181 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:31:50 »
Hat Jogi schon was schön geredet?
der nimmt sich mit der erklärung 3 monate zeit

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11894
Re: UEFA Nations League
« Antwort #182 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:31:52 »
und hector steigt schon wieder ab, der arme kerl.

keine Ahnung aber für nen Absteiger ist Jonas zu schade...

Offline marush

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
Re: UEFA Nations League
« Antwort #183 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:33:25 »
1. Es fehlt das Spezielle was Fußball ausmacht. Der Instinkt. Der eine haut das Ding aus schwierigen Winkel Volley drauf. Auf der anderen Seite passen sie sich zu Tode. Hatte man mal einen Tollen Schuss aus Entfernung. HDie Holländer hat einige davon. Die haben einfach mit Herz gespielt. Ein bisschen Wild. Aber sie waren gut eingestellt. Sie haben sich rein gehauen.Und sie wurden belohnt.
2. Es fehlt die  Selbstreflexion. Ja es stimmt, hätte man die Chancen genutzt, dann hätte man wahrscheinlich nicht verloren. Aber hätten die Holländer ihre Konter besser ausgespielt, dann hätte es schon früher 0:2 gestanden. Die Abwehr steht einfach nicht. Jeder Aktion der Gegner ist potentiell gefährlich. Ich sag immer Schlaraffenland Bayern München. Ja, dort ist die Offensive normalerweise so gut, dass man immer mehr Tore macht als der Gegner. Da hat man in der Abwehr auch nicht immer soviel zutun.



Online joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2361
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #184 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:35:46 »
Ohne wirklich was vom Spiel gesehen zu haben, aber 0-3 gegen die Niederlande....uiuiuiui. Wird Zeit für nen Trainerwechsel, ich schlage mal Peter Lorant vor, die sollen wenigstens laufen.
Sieht ja so aus als ob man bald einen aufstöger gebrauchen könnte...

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17989
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #185 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:40:39 »
Oha, 0:3. Da habe ich wohl was verpasst. Aber selbst ich als Fußballjunkie habe eben lieber Mamma Mia mit der Familie geguckt, als die Langeweileelf des DFB.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2416
  • Geschlecht: Männlich
  • PMA
Re: UEFA Nations League
« Antwort #186 am: Samstag, 13.Okt.2018, 23:46:56 »
Sieht ja so aus als ob man bald einen aufstöger gebrauchen könnte...
Naja, die Spielweise erinnert schon stark an Stöger......
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Online joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2361
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #187 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 00:03:29 »
Naja, die Spielweise erinnert schon stark an Stöger......
Also ich bin davon überzeugt, dass er DIE Mannschaft auch zu einem europäischen Wettbewerb führen könnte

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13367
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge an die Moderation gemeldet: 736
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: UEFA Nations League
« Antwort #188 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 07:48:52 »
Löw haben fertig. Nuja,  wer hätte das ahnen können.
Möchtest Du das, was Du gleich schreiben wirst, über Deine Frau, Tochter, besten Freund lesen?

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16080
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #189 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 08:32:20 »
Schwaadlappen.

Schwabsfallen ist die Autokorrektur-Version.
Aber was für eine... :D
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19723
  • Erfolgsfan
Re: UEFA Nations League
« Antwort #190 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 10:02:17 »
Naja, positiv ist ja, dass die Spieler gerade die Antwort geben ob sie noch weiter mit Löw arbeiten wollen.

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4281
Re: UEFA Nations League
« Antwort #191 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 10:10:06 »
Naja, positiv ist ja, dass die Spieler gerade die Antwort geben ob sie noch weiter mit Löw arbeiten wollen.


Die können es einfach nicht besser. Entweder über den Zenit oder überschätzt. Siehe Müller oder Kimmich. Einzig Joni ist immer voll auf der Höhe. Aber der kann es alleine nicht reißen. Dass künftig an jedem Großturnier 356 Mannschaften teilnehmen, kann für die Truppe ganz gut sein. Sonst würde die Mannschaft über kurz oder lang nämlich vom Fernsehsessel zugucken dürfen.


Alleine schon, dass Kroos ein Anführer sein soll. Muahahahahaha!

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6955
Re: UEFA Nations League
« Antwort #192 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 10:50:46 »
Ich freue mich ja für Uth dass er die Einsatzchance bekommen hat, aber das war schon ein kurioser Einfall von Darth Löw, einen derzeit erfolglosen Stürmer in die Startelf zu integrieren.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27200
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #193 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 10:52:46 »
Vllt. versucht er mit aller Macht seine Abfindung zu erhalten
🕊️

facepalm

  • Gast
Re: UEFA Nations League
« Antwort #194 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 12:13:42 »

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12140
Re: UEFA Nations League
« Antwort #195 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 12:27:11 »
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT BITTE!!!!
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2831
Re: UEFA Nations League
« Antwort #196 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 13:59:38 »
Also ich bin davon überzeugt, dass er DIE Mannschaft auch zu einem europäischen Wettbewerb führen könnte


Er würde die Nati auch zur Liga B führen - genau wie Löw


Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2831
Re: UEFA Nations League
« Antwort #197 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 14:08:03 »
Für Die Niederlande hat es mich gefreut.


Gute Replik auf die albernen "Ohne Holland fahren wir zur WM/EM" Rufe der deutschen Fans. Das war vielleicht 2002 noch pfiffig, ganz sicher aber nicht mehr 2016/18.

Offline Hüüb Holland Hüüb

  • Rheinkm. 689 Schääl Sick
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1702
  • Geschlecht: Männlich
  • großmäulige Laberbacke
Re: UEFA Nations League
« Antwort #198 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 20:49:04 »
Der Holländer sacht:
Oranje war einfach besser. Verdient jewonnen, freut mich für Holland. Löw hatte seine Erfolge, aber ich glaube, der Lack ist ab. Seine Haare fangen ja auch an grau zu werden ;-)

Ernst beiseite, ich frage mich wirklich, ob "Mein Arsch riecht säuerlich"-Jogi die Truppe noch erfolgreich aufstellen, einstellen oder motivieren kann. Geschweige denn mehrere von den genannten Tätigkeiten in Kombination. Wenn Schland gegen Fronkreisch auch verliert, kann er besser seinen Hut nehmen, bevor er ihm hinterhergeworfen wird.
MONSANTO, NEIN DANKE !

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17212
Re: UEFA Nations League
« Antwort #199 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 20:50:57 »
Wollte die Bayern-Stars schon immer mal absteigen sehen. :D
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14665
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: UEFA Nations League
« Antwort #200 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 21:20:33 »
Der Holländer sacht:
Oranje war einfach besser. Verdient jewonnen, freut mich für Holland. Löw hatte seine Erfolge, aber ich glaube, der Lack ist ab. Seine Haare fangen ja auch an grau zu werden ;-)

Ernst beiseite, ich frage mich wirklich, ob "Mein Arsch riecht säuerlich"-Jogi die Truppe noch erfolgreich aufstellen, einstellen oder motivieren kann. Geschweige denn mehrere von den genannten Tätigkeiten in Kombination. Wenn Schland gegen Fronkreisch auch verliert, kann er besser seinen Hut nehmen, bevor er ihm hinterhergeworfen wird.
Löw hat keine Idee was er ändern kann, deshalb ändert er nichts, außer ein paar Namen. Das hat schon tragische Züge. 2014 hätte er nach dem magischen Moment als ewiger Held abtreten können...Und jetzt?
Sehe nicht was Du glaubst, sondern glaube was Du siehst!

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13418
Re: UEFA Nations League
« Antwort #201 am: Sonntag, 14.Okt.2018, 22:58:42 »
Löw hat keine Idee was er ändern kann, deshalb ändert er nichts, außer ein paar Namen. Das hat schon tragische Züge. 2014 hätte er nach dem magischen Moment als ewiger Held abtreten können...Und jetzt?

Selbst die Aussage ist ja schon wackelig, denn eigentlich fehlt Özil und dafür guckt mal einer wie Uth vorbei. Dafür, dass das im Sommer so in die Hose ging, haben sich auch nicht viele Namen verändert. Ginter ist ja auch nicht neu, der Rest der Defensive ist gleich geblieben. Und so weiter. Selbst Kroos, der sich jetzt immer mal seine Pausen nehmen möchte, ist weiter dabei. Mit der Aussage hätte ich ihm den Laufpass gegeben.
Was da gerade passiert, ist eigentlich halbwegs normal oder erklärbar. Nach dem tiefen Fall 2000/2004 konnte es nur besser werden. Dazu kam die Euphorie der WM 2006. Dann kam die Generation Neuer, Hummels, Özil, die wurde Europameister 2009(?) und in jedem Turnier kam man mindestens bis ins Halbfinale. Ein gutes Beispiel: Wie lange gab es die Diskussion über einen Sieg gegen einen großen Gegner? Ewig! Dann kam irgendwann der Sieg gegen Argentinien und die Frage war, ob sich die Generation irgendwann belohnt. Das tat sie 2014.
Selbst danach war die Beständigkeit beeindruckend. Auch bei der EM 2016 war man saustark, hat halt in der 1. HZ nicht gegen Frankreich getroffen. Da hat der Punch gefehlt, aber spielerisch war man stark.
Jetzt sind die Spieler in die Jahre gekommen oder auch ein Stück weit satt. Nach sechs DM-Titeln in Folge Bei Neuer oder bei Kroos zig CL-Titeln in Serie ist das auch kein Wunder. Da muss man entweder den Trainer austauschen oder eine neue Generation aufbauen. Das wurde versäumt. Warum soll es besser werden, wenn derselbe Trainer mit denselben Spielern spielt? Das hat ja schon im Sommer nicht geklappt. Löw will Hummels und Co nicht vor den Karren pissen, irgendwo menschlich nach den gemeinsamen Erfolgen, aber nicht zielführend.
Auch Frankreich hatte seinen Einbruch vor einigen Jahren, Spanien ist auch nicht mehr so stark wie vor Jahren. Es ist einfach an der Zeit für eine neue Generation und einen neuen Trainer. Aber wer soll denn Jogi entlassen? Grindel? Ich würde die EM 2024 als Ziel anvisieren und bis dahin eine neue Mannschaft aufbauen. Scheiß doch auf diese scheiß Nations League.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12395
Re: UEFA Nations League
« Antwort #202 am: Montag, 15.Okt.2018, 07:58:04 »
Ein richtiger Neuanfang bedeutet, sich von Leistungsträgern zu trennen die evt. noch besser sind (wie Kroos) aber es mental nicht mehr drauf haben. Eventuell sie mal auf die Bank zu setzen bos die wieder Lust haben oder auch nicht.

Das bedeutet aber auch in Kauf zu nehmen dass man leistungstechnisch vorübergehend in der B-Klasse spielt und dem Trainer dementsprechend Zeit lässt. Will man das?
Spätestens bei einer Niederlage gegen FRA muss man sich das überlegen.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2410
Re: UEFA Nations League
« Antwort #203 am: Montag, 15.Okt.2018, 11:32:41 »
Ein richtiger Neuanfang bedeutet, sich von Leistungsträgern zu trennen die evt. noch besser sind (wie Kroos) aber es mental nicht mehr drauf haben. Eventuell sie mal auf die Bank zu setzen bos die wieder Lust haben oder auch nicht.

Das bedeutet aber auch in Kauf zu nehmen dass man leistungstechnisch vorübergehend in der B-Klasse spielt und dem Trainer dementsprechend Zeit lässt. Will man das?
Spätestens bei einer Niederlage gegen FRA muss man sich das überlegen.

Das ist eine sehr wichtige Differenzierung, die bisher meist unterschlagen wird. Ich habe gestern zwei Minuten lang Doppelpass geschaut. Dort wurde vehement eine Nominierung/Aufstellung nach "Leistungsprinzip" gefordert, was bei Löw nicht der Fall sei.

Und diese Behauptung ist falsch. Aktuell sind die "alten Bazis" Hummels, Boateng, Müller und Co. noch die besten. (Die letzten beiden Wochen mal außen vor. Aber ein Leistungsprinzip, das nur 2 Wochen bewertet, kann ja niemand ernsthaft wollen. Dann hast du ja für jedes Länderspiel 17 andere Spieler...)

Bereits heute konsequent auf Sané, Brandt, Havertz, Rüdiger, Tah usw. zu setzen, würde bedeuten, eben gerade nicht auf die in den letzten Monaten gezeigten Leistungen zu schauen. (Außerdem wären es zu viele Pillen.)
Aber mit Blick auf die kommende Europameisterschaft wäre es vielleicht richtig. Löw konnte oder wollte diesen radikalen Neuaufbau nicht leisten. Vielleicht scheute er auch die harten Entscheidungen gegen einzelne der Alten. Hummels, Müller oder Neuer abservieren? Brutales Risiko wenn es schief geht.

Er brauchte schnelle Siege, um Ruhe zu haben. Umso lustiger, dass seine alten Garden ihm diese Siege nicht gebracht haben.


Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17989
  • Geschlecht: Männlich
Re: UEFA Nations League
« Antwort #204 am: Montag, 15.Okt.2018, 11:43:29 »
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das unerschütterliche Standing von Manuel Neuer anfangen wird zu bröckeln. Diese Saison war das bis dato alles andere als souverän, egal ob in der Liga, oder der Nationalelf.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

facepalm

  • Gast
Re: UEFA Nations League
« Antwort #205 am: Dienstag, 16.Okt.2018, 19:52:36 »

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19723
  • Erfolgsfan
Re: UEFA Nations League
« Antwort #206 am: Dienstag, 16.Okt.2018, 19:53:27 »
Neuer - Ginther, Süle, Hummels, Schulz - Kehrer, Kimmich, Kroos - Gnabry, Werner, Sané.


Online KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3977
Re: UEFA Nations League
« Antwort #207 am: Dienstag, 16.Okt.2018, 19:57:15 »

Das schreit doch nach totaler Verzweiflung. Auf einmal dürfen jetzt die ganz jungen spielen.
Halte ich zu dem Zeitpunkt für komplett unglaubwürdig.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19723
  • Erfolgsfan
Re: UEFA Nations League
« Antwort #208 am: Dienstag, 16.Okt.2018, 20:04:39 »
Das schreit doch nach totaler Verzweiflung. Auf einmal dürfen jetzt die ganz jungen spielen.
Halte ich zu dem Zeitpunkt für komplett unglaubwürdig.

Totale Verzweiflung fing doch schon allein durch den Aufbau von Kimmich als wackelnder RV zum alleinigen ZDM an.

Frage mich was Julian Brandt dem Jogi getan hat. War bei der WM schon der einzig annehmbare Offensivspieler und bekommt selbst in Löws letztem Spiel keine wirkliche Chance..

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6955
Re: UEFA Nations League
« Antwort #209 am: Dienstag, 16.Okt.2018, 20:11:46 »
Was ist denn mit Joni?  ..... ausgesiebt?