Autor Thema: Serie A + Italienischer Fußball  (Gelesen 54898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13010
  • Geschlecht: Männlich
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #540 am: Freitag, 28.Mai.2021, 21:53:14 »
Wo spielen die denn? In Mestre oder auf einer der Inseln?
FC: spürbar schlecht

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42227
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #541 am: Freitag, 28.Mai.2021, 22:34:56 »
Wo spielen die denn? In Mestre oder auf einer der Inseln?
Sant' Elena, nur mit dem Schiff zu erreichen. Vor ein paar Jahren hatte ich mal gelesen, dass die in der Nähe vom Flughafen was neues bauen wollen. Aber keine Ahnung was daraus geworden ist.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13010
  • Geschlecht: Männlich
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #542 am: Freitag, 28.Mai.2021, 22:36:53 »
Das ist ja ein Traum für Groundhopper.
FC: spürbar schlecht

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15792
  • Draußen nur Kännchen
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #543 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 10:44:19 »
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline der Pate

  • desillusionierter Effzeh-Fan
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5923
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #544 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 11:09:04 »
https://twitter.com/SkySportDE/status/1405445200038842368?s=20

Gattuso schon widder fott!

viel krasser finde ich die Begründung. Da sieht man mal wieder welche Macht die Spielerberater haben (mit feindlichen Grüßen an Struth und Konsorten):

Grund der vorschnellen Training* nach nicht mal vier Wochen sind - wie bei Bielsa - offenbar nicht erfüllte Transfers seitens der Klubführung. Maßgeblich involviert ist demnach Berater Jorge Mendes, der auch Gattuso vertritt. Der Portugiese habe, so heißt es aus Italien, versucht, einige seiner Klienten in Florenz unterzubringen.

https://www.kicker.de/gattuso-und-florenz-trennen-sich-nach-23-tagen-807562/artikel


*den Schreibfehler des Kickers, der "Trennung" meint, lasse ich so mal drin.
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1932
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #545 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 11:20:46 »
Verstehe die Aufregung nicht, letzte Saison 17 Zugänge und 39 Abgänge. 🙈😂

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10712
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #546 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 11:26:55 »
Verstehe die Aufregung nicht, letzte Saison 17 Zugänge und 39 Abgänge. 🙈😂


alle von einem spielerberater?

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1932
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #547 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 11:28:49 »

alle von einem spielerberater?

Das weiß ich nicht, ist aber schon länger bekannt das die Chelsea nacheifern, Loan–Army etc.

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Willis der Quartalsberichte
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25772
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #548 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 12:26:29 »
Das weiß ich nicht, ist aber schon länger bekannt das die Chelsea nacheifern, Loan–Army etc.

Parma hatte das doch schon vorgemacht. Allerdings professionell, irgendwas um die 150 Spieler"zugänge" in einem Sommer? 
Die Katastrophe fängt damit an, dass man aus dem Bett steigt.

Thomas Bernhard

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24750
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #549 am: Donnerstag, 17.Jun.2021, 17:37:59 »
Und zwar so professionell, dass sportlich und finanziell total abgestürzt sind.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline der Pate

  • desillusionierter Effzeh-Fan
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5923
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #550 am: Freitag, 16.Jul.2021, 08:22:08 »
Es sollen wohl grüne Trikots verboten werden, damit der Zuschauer zu Hause, der einen kleineren TV besitzt, das Spiel besser verfolgen kann und sich die Mannschaften besser vom Rasen abheben auf dem Bild und nicht mit diesem "verschmelzen"  :D


Sassuolo Calcio hat ja die Vereinsfarben "grün-schwarz", was das für sie bedeutet wurde noch nicht gesagt. Dabei fällt mir ein, wäre ja auch was für die Bundesliga  :cool:




https://www.kicker.de/serie-a-verbietet-gruene-trikots-865613/artikel
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 973
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #551 am: Freitag, 16.Jul.2021, 09:50:35 »
Würde doch eh nur Wolfsburg und Fürth betreffen. Wolfsburg müsste konsequenterweise ausgeschlossen werden (50+1 Regel) und Fürth steigt sowieso bald wieder ab. Also braucht man nicht wirklich.
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10712
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #552 am: Dienstag, 20.Jul.2021, 21:13:52 »
immer wieder erstaunlich wie offen man seine rechte gesinnung zeigen kann und mit wahrscheinlich null konsequenzen rechnen muss.

https://www.kicker.de/ultras-drohen-neuzugang-hysaj-lazio-ist-faschistisch-865932/artikel

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27024
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #553 am: Dienstag, 20.Jul.2021, 21:34:19 »
immer wieder erstaunlich wie offen man seine rechte gesinnung zeigen kann und mit wahrscheinlich null konsequenzen rechnen muss.

https://www.kicker.de/ultras-drohen-neuzugang-hysaj-lazio-ist-faschistisch-865932/artikel

habe auch nie verstanden, warum klose da hin ist und es sogar fünf jahre ausgehalten hat.
lol

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25581
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #554 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 07:56:08 »
immer wieder erstaunlich wie offen man seine rechte gesinnung zeigen kann und mit wahrscheinlich null konsequenzen rechnen muss.

https://www.kicker.de/ultras-drohen-neuzugang-hysaj-lazio-ist-faschistisch-865932/artikel


Die benutzte Floskel des Clubs "Wir werden niemals auf der Seite derer stehen, die die Werte des Sports ablehnen" ist auch so eine Nichtaussage, die man häufiger hört. Was sind denn die Werte des Sports? Und soll damit ernsthaft der Fußball gemeint sein? Kein faschistisches Stück Schmutz zu sein, ist wohl kein Wert, der genuin mit dem Sport - und erst recht nicht mit dem Fußball - in Verbindung zu bringen ist. Überhaupt sollte man als Profifußballclub nicht den Bagger aufreißen und etwas von "Werten des Sports faseln" faseln.

Lazio ist ein Faschoclub. Niemand mit Werten arbeitet für so einen Laden.

Offline der Pate

  • desillusionierter Effzeh-Fan
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5923
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #555 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 08:25:42 »


Die benutzte Floskel des Clubs "Wir werden niemals auf der Seite derer stehen, die die Werte des Sports ablehnen" ist auch so eine Nichtaussage, die man häufiger hört. Was sind denn die Werte des Sports? Und soll damit ernsthaft der Fußball gemeint sein? Kein faschistisches Stück Schmutz zu sein, ist wohl kein Wert, der genuin mit dem Sport - und erst recht nicht mit dem Fußball - in Verbindung zu bringen ist. Überhaupt sollte man als Profifußballclub nicht den Bagger aufreißen und etwas von "Werten des Sports faseln" faseln.

Lazio ist ein Faschoclub. Niemand mit Werten arbeitet für so einen Laden.

übrigens einer der Gründe warum ich mich von West Ham entfremdet habe. Die anhaltende Verehrung von Di Canio trotz aller seiner faschistischen Eskapaden, dass man ihn nicht trotz sondern auch deswegen verehrt in so weiten Teilen der Fans und auch vom Club da nie wirklich was dagegen gemacht wird, man ihn ebenfalls als Legende hofiert, hat mich leider völlig die Emotion für den Verein verlieren lassen.
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42227
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #556 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 08:58:37 »


Die benutzte Floskel des Clubs "Wir werden niemals auf der Seite derer stehen, die die Werte des Sports ablehnen" ist auch so eine Nichtaussage, die man häufiger hört. Was sind denn die Werte des Sports? Und soll damit ernsthaft der Fußball gemeint sein? Kein faschistisches Stück Schmutz zu sein, ist wohl kein Wert, der genuin mit dem Sport - und erst recht nicht mit dem Fußball - in Verbindung zu bringen ist. Überhaupt sollte man als Profifußballclub nicht den Bagger aufreißen und etwas von "Werten des Sports faseln" faseln.

Lazio ist ein Faschoclub. Niemand mit Werten arbeitet für so einen Laden.
Ich weiß nicht ob sich an den Zuständen dort etwas nennenswertes getan hat, aber früher gab es ja definitiv auch Geschäftsbeziehungen zwischen Verein und Ultras. Ich war bei dem Spiel als Di Canio im Römer Derby sein Tor mit Hitler Gruß gefeiert hat. Tickets mussten wir in einem Fanshop der Irriducibili kaufen, die damals offensichtlich den Ticketverkauf für den Verein übernommen hatten bzw. ein üppiges Kartenkontingent (in dem Fall sprechen wir nicht von der Fankurve, sondern von der Haupttribüne und Gegengerade) verwaltet hatten.

Ich glaube auch, den Laden da bekommt man nicht mehr gereinigt. Und die Äußerungen des Vereins sind lediglich Lippenbekenntnisse.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline I.Ronnie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25581
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #557 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 09:10:02 »
Ich weiß nicht ob sich an den Zuständen dort etwas nennenswertes getan hat, aber früher gab es ja definitiv auch Geschäftsbeziehungen zwischen Verein und Ultras. Ich war bei dem Spiel als Di Canio im Römer Derby sein Tor mit Hitler Gruß gefeiert hat. Tickets mussten wir in einem Fanshop der Irriducibili kaufen, die damals offensichtlich den Ticketverkauf für den Verein übernommen hatten bzw. ein üppiges Kartenkontingent (in dem Fall sprechen wir nicht von der Fankurve, sondern von der Haupttribüne und Gegengerade) verwaltet hatten.

Ich glaube auch, den Laden da bekommt man nicht mehr gereinigt. Und die Äußerungen des Vereins sind lediglich Lippenbekenntnisse.


Vor ein paar Jahren wurde doch der (An-)Führer der Irriducibili erschossen und kurze Zeit später löste sich die Gruppe auf. Davor gab es bereits Gerichtsverfahren, weil dieser den Club ein bisserl zu sehr erpresst hat, an den Umsätzen aus Merch- und Ticketverkäufen beteiligt zu werden. Das sind in Teilen der Fanszene mafiöse Strukturen, die ganz sicher nicht mit der Auflösung der Ultra-Gruppe untergegangen sind.

Ich würde also nicht unbedingt davon ausgehen, dass die "Zusammenarbeit" zwischen Club und Teilen der Ultras immer auf Freiwilligkeit beruhte.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42227
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #558 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 09:31:30 »
Passend dazu ein 11 Freunde Artikel.
https://11freunde.de/artikel/ein-knallharter-neofaschist/560246

Ich glaube Geschäftsbeziehungen zwischen Ultras/Fangruppen und Vereinen sind auch weiterhin keine Seltenheit in Italien, aber in dem Fall kommt dann halt auch noch der Rechtsradikalismus dazu.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1833
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #559 am: Mittwoch, 21.Jul.2021, 20:10:24 »

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28330
Re: Serie A + Italienischer Fußball
« Antwort #560 am: Freitag, 23.Jul.2021, 10:27:58 »
Christian Eriksen darf nicht weiter in der Serie A spielen:(


Aber wurde ja eh schon vermutet
Relegationsmeister