Autor Thema: Qualifikation zur EM 2020  (Gelesen 7954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21646
  • he/him
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #120 am: Sonntag, 15.Mär.2020, 19:53:35 »
Erst 13 jahre her. Damals wurde das gefeiert :D

aber nicht von den leuten, die das heute verurteilen.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15189
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #121 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 15:32:52 »
  Quelle

Zitat
Auch das anvisierte Datum für die Neuaustragung ist jetzt offiziell, die EM soll von 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden, wie es in der UEFA-Mitteilung heißt. Das Turnier sollte in diesem Jahr vom 12. Juni bis zum 12. Juli in zwölf Ländern ausgetragen werden, als deutscher Spielort war München vorgesehen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9766
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #122 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 16:32:38 »
Fick dich UEFA
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3244
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #123 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 16:39:08 »
Fick dich UEFA

Ist jetzt dann auch mal gut. Die Menschen, mit denen ich da zu tun habe (so bis zum jeweiligen Stadionchef, je Match immer 4-5 UEFA-Leute) sind meist hochprofessionell arbeitende Praktiker, vielsprachig, blitzgescheit und wissen sehr genau was sie tun. Die meisten von denen sind ok.

Das wirkliche Pack sitzt dann so zwei Etagen drüber, die bekommt man dann höchstens zu den Finals zu Gesicht. Da wird es dann wirklich manchmal menschlich etwas eklig. Obwohl Platini beispielsweise ein extrem angenehmer Mensch ist, zumindest in den 5 Minuten, in denen man mal mit ihm zu tun hat.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19396
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #124 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 16:41:54 »
Was ist denn an der Meldung nun falsch ? Ist doch ok die EM auf 2021 zu verschieben
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11102
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #125 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 17:01:50 »
Wenn ich das richtig lese will die UEFA Anfang Juni trotzdem an Länderspielen und den Play-Offs festhalten? Da fehlen den nationalen Ligen ja schonmal drei Termine. Zweimal Mittwoch und einmal das Wochenende. Wenn es so gemacht wird wie immer.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9766
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #126 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 17:19:18 »
Ist jetzt dann auch mal gut. Die Menschen, mit denen ich da zu tun habe (so bis zum jeweiligen Stadionchef, je Match immer 4-5 UEFA-Leute) sind meist hochprofessionell arbeitende Praktiker, vielsprachig, blitzgescheit und wissen sehr genau was sie tun. Die meisten von denen sind ok.

Das wirkliche Pack sitzt dann so zwei Etagen drüber, die bekommt man dann höchstens zu den Finals zu Gesicht. Da wird es dann wirklich manchmal menschlich etwas eklig. Obwohl Platini beispielsweise ein extrem angenehmer Mensch ist, zumindest in den 5 Minuten, in denen man mal mit ihm zu tun hat.
Was ist denn an der Meldung nun falsch ? Ist doch ok die EM auf 2021 zu verschieben
Harald war nicht auf alle bezogen, sicherlich gibt es bei der Uefa auch Leute die ordentlich sind.

@Rheineye, wollte das einfach mal schreiben, so ohne Grund, deswegen hatte ich die Meldung auch nicht zitiert.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1369
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #127 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 18:10:32 »
Ist jetzt dann auch mal gut. Die Menschen, mit denen ich da zu tun habe (so bis zum jeweiligen Stadionchef, je Match immer 4-5 UEFA-Leute) sind meist hochprofessionell arbeitende Praktiker, vielsprachig, blitzgescheit und wissen sehr genau was sie tun. Die meisten von denen sind ok.

Das wirkliche Pack sitzt dann so zwei Etagen drüber, die bekommt man dann höchstens zu den Finals zu Gesicht. Da wird es dann wirklich manchmal menschlich etwas eklig. Obwohl Platini beispielsweise ein extrem angenehmer Mensch ist, zumindest in den 5 Minuten, in denen man mal mit ihm zu tun hat.

Danke. Wollte ich auch schon mehrmals ähnlich schreiben. (Bei mir allerdings ohne persönlichen Bezug.)
Die Fußballblase macht - auch aktuell - ohne Frage einiges falsch, siehe entsprechende Threads.

Aber die Kritik ist doch mittlerweile teils aburd. Wir alle erleben doch in unserem sozialen und beruflichen Alltag, dass man kaum 2 Tage im Voraus planen kann, erwarten aber von der Fußballwelt, dass sie am besten gestern perfekte Lösungen für die Zukunft gehabt hätte. Obwohl wir selbst gar nicht wissen was diese Lösung sein soll. Entsprechend wird dann nach jeder Meldung erstmal der Hammer ausgepackt, und kräftig druff, völlig unabhängig davon, was beschlossen wurde.

Offline hari

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 208
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #128 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 18:24:20 »

Aber die Kritik ist doch mittlerweile teils aburd. Wir alle erleben doch in unserem sozialen und beruflichen Alltag, dass man kaum 2 Tage im Voraus planen kann, erwarten aber von der Fußballwelt, dass sie am besten gestern perfekte Lösungen für die Zukunft gehabt hätte. Obwohl wir selbst gar nicht wissen was diese Lösung sein soll. Entsprechend wird dann nach jeder Meldung erstmal der Hammer ausgepackt, und kräftig druff, völlig unabhängig davon, was beschlossen wurde.


Wir sind halt hier auch nur ein Spiegel der Gesellschaft. Vielleicht etwas niwohvoller ;)