Autor Thema: Qualifikation zur EM 2020  (Gelesen 10866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #90 am: Samstag, 30.Nov.2019, 19:17:56 »
Und die haben trotzdem immer ein Heimspiel in der Vorrunde oder?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online Jimmy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 873
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #91 am: Samstag, 30.Nov.2019, 19:18:44 »
Unter Umständen kommen eh alle 3 weiter. 2 aus jeder Gruppe und dann irgendwie die 3.besten...
Aber nicht schlecht die Gruppe. Ich glaub ja alle 3 Vorrundenspiele von Deutschland sind in München, daher Heimspiel ^^

 


Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #92 am: Samstag, 30.Nov.2019, 19:22:31 »
Dieser Modus ist so absurd. Gibt es schon irgendwo eine Übersicht, wer wo und wann spielen muss?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7415
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #93 am: Samstag, 30.Nov.2019, 19:38:11 »
mir so kagg egal.
Babbsagg

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 795
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #94 am: Samstag, 30.Nov.2019, 19:40:44 »
Dieser Modus ist so absurd. Gibt es schon irgendwo eine Übersicht, wer wo und wann spielen muss?



Deutschland trägt alle 3 Vorrundenspiele in München aus.


Zitat
Das erste Match wird Deutschland am 16. Juni in der Münchner Allianz-Arena gegen Frankreich austragen. Als Gruppenzweiter könnte es zu einem emotionalen Achtelfinale in Dublin gegen die stark eingeschätzten Engländer kommen. Nächste Station wäre dann Rom vor der erhofften London Reise. Auch als Gruppendritter ist das Weiterkommen möglich, wenn mindestens zwei andere Drittplatzierte schlechter sind. Dann wären Bilbao/München oder Budapest/Baku die Spielorte für die ersten beiden K.o.-Runden.
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline Sherlock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #95 am: Samstag, 30.Nov.2019, 23:39:44 »
mir so kagg egal.
dann halt doch einfach mal deine fresse und bleib im wz

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 795
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #97 am: Samstag, 30.Nov.2019, 23:52:51 »
Hast du was gefunden?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/em-2020-spielplan-termine-anstosszeiten-spielorte-deutschland-munchen/

Für die Schweizer richtig geil. Erstes Spiel in Baku, zweites Spiel in Rom und das dritte Spiel wieder in Baku. :-/
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15614
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #98 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 07:43:31 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/em-2020-spielplan-termine-anstosszeiten-spielorte-deutschland-munchen/

Für die Schweizer richtig geil. Erstes Spiel in Baku, zweites Spiel in Rom und das dritte Spiel wieder in Baku. :-/

Baku und Rom sind ja praktisch Nachbarstädte.
Zumindest von hinter dem Mond gesehen, wo dieser Wanderzirkus ausgeheckt worden ist.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6266
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #99 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 08:12:02 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/em-2020-spielplan-termine-anstosszeiten-spielorte-deutschland-munchen/

Für die Schweizer richtig geil. Erstes Spiel in Baku, zweites Spiel in Rom und das dritte Spiel wieder in Baku. :-/

Die Teams reisen doch alle klimaneutral? Nicht
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6819
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #100 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 08:16:58 »
Izmir Latte
Alkohol ist Gift.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #101 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 10:07:06 »
Die Teams reisen doch alle klimaneutral? Nicht
Mir geht es dabei noch nicht mal ums Klimagedöns (da dürfte jedes Fußballturnier sowieso eine katastrophale Bilanz haben). Es ist einfach eine große Wettbewerbsverzerrung. Während Italien drei mal ein Heimspiel hat, muss der Gruppengegner Schweiz innerhalb kurzer Zeit mehrmals quer durch Europa fliegen. Rein zufällig kommen natürlich große Fußballnationen wie Deutschland, England, Spanien, Italien und Holland in den Genuss, in der Vorrunde drei Heimspiele zu haben. Es sollte ja eigentlich niemanden mehr überraschen, aber mit fairem Wettbewerb hat das doch wirklich nichts mehr zu tun. Dazu noch dieser völlig absurde Qualifikations-und Auslosungsmodus...fehlt nur noch, dass sie noch eine Wildcard an Katar oder Saudi-Arabien vergeben um noch mehr Geld zu scheffeln.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Venus von Milos

  • She / her
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6819
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #102 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 12:21:23 »
Izmir ist kein Spielort!

Natürlich nicht, es ist ja keine Asien-Meisterschaft.
Alkohol ist Gift.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #103 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 12:47:10 »
Die Teams reisen doch alle klimaneutral? Nicht

Nicht nur die Teams. Wir Techniker "haben" alle zwei Stadien, da wird gependelt. Natürlich mit dem Flieger. Ich weiss noch nicht wo ich eingesetzt werde, aber der Plan ist, dass fast alle Beteiligten zwischen zwei Stadien hin- und her geflogen werden. Beispielsweise machen die Jungs aus Rom auch London. Klar, es ist natürlich billiger eine Crew in zwei Buden einzusetzen, als für jedes Stadion ne eigene zu buchen. Da brauch ich dann auch keine Greta mehr um zu erkennen, wie ökologisch beschissen das ist.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #104 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 13:53:28 »
Nicht nur die Teams. Wir Techniker "haben" alle zwei Stadien, da wird gependelt. Natürlich mit dem Flieger. Ich weiss noch nicht wo ich eingesetzt werde, aber der Plan ist, dass fast alle Beteiligten zwischen zwei Stadien hin- und her geflogen werden. Beispielsweise machen die Jungs aus Rom auch London. Klar, es ist natürlich billiger eine Crew in zwei Buden einzusetzen, als für jedes Stadion ne eigene zu buchen. Da brauch ich dann auch keine Greta mehr um zu erkennen, wie ökologisch beschissen das ist.
Am besten wäre dann doch Dublin und Baku. ;)
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11584
  • Spürbar am Arsch
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #105 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 15:26:44 »
was ist das denn für ein Quatsch mit den Spielorten?! Deutschland spielt jedes Spiel in Bayern, Portugal spielt gegen Frankreich in Budapest
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1948
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #106 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 15:47:18 »
Rein zufällig kommen natürlich große Fußballnationen wie Deutschland, England, Spanien, Italien und Holland in den Genuss, in der Vorrunde drei Heimspiele zu haben. Es sollte ja eigentlich niemanden mehr überraschen, aber mit fairem Wettbewerb hat das doch wirklich nichts mehr zu tun.
Dass Ausrichter Heimspiele und damit einen Wettbewerbsvorteil haben, ist nun aber nicht so neu. Und was für Deutschland und Italien gilt, gilt auch für Russland, Dänemark und ggf. Ungarn, Schottland und Co.: Ausrichter haben Heimspiele. Ausrichter haben einen Vorteil. Und wenn ein Turnier 12 Ausrichter hat, dann haben (bis zu) 12 Teams einen Vorteil.

Zitat
Dazu noch dieser völlig absurde Qualifikations-und Auslosungsmodus...fehlt nur noch, dass sie noch eine Wildcard an Katar oder Saudi-Arabien vergeben um noch mehr Geld zu scheffeln.
Das sehe ich natürlich auch so. Vollkommener Flop, diese Nations League und all ihre Konsequenzen. .

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1948
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #107 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 15:50:22 »
Nicht nur die Teams. Wir Techniker "haben" alle zwei Stadien, da wird gependelt. Natürlich mit dem Flieger. Ich weiss noch nicht wo ich eingesetzt werde, aber der Plan ist, dass fast alle Beteiligten zwischen zwei Stadien hin- und her geflogen werden. Beispielsweise machen die Jungs aus Rom auch London. Klar, es ist natürlich billiger eine Crew in zwei Buden einzusetzen, als für jedes Stadion ne eigene zu buchen. Da brauch ich dann auch keine Greta mehr um zu erkennen, wie ökologisch beschissen das ist.
Sorry für offtopic, aber ein sehr gutes Beispiel warum es eine wirksame Klimapolitik mit entsprechenden Rahmenbedinungen braucht, um der Klimakatastrophe entgegenzuwirken. Es dürfte in erster Linie eine - normale - betriebswirtschaftliche Kalkulation der UEFA sein, wie sie auch von tausenden Unternehmen in vergleichbaren Situationen nicht anders gemacht wird. Wären die Flüge teurer, man würde weniger fliegen und mehr lokale Teams einsetzen.

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1948
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #108 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 15:53:33 »
was ist das denn für ein Quatsch mit den Spielorten?! Deutschland spielt jedes Spiel in Bayern, Portugal spielt gegen Frankreich in Budapest
Deutschland spielt in München, weil Deutschland bzw. München Spielort der EM ist.
Portugal/Frankreich spielen in Budapest weil Ungarn bzw. Budapest Spielort der EM ist. Portugal und Frankreich sind keine Spielorte.

Man kann, man sollte sich über viele Dinge bei UEFIFA aufregen. Aber hier werden grade Dinge kritisiert, wo ich nicht mehr mitkomme.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40891
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #109 am: Sonntag, 01.Dez.2019, 16:06:46 »
Dass Ausrichter Heimspiele und damit einen Wettbewerbsvorteil haben, ist nun aber nicht so neu. Und was für Deutschland und Italien gilt, gilt auch für Russland, Dänemark und ggf. Ungarn, Schottland und Co.: Ausrichter haben Heimspiele. Ausrichter haben einen Vorteil. Und wenn ein Turnier 12 Ausrichter hat, dann haben (bis zu) 12 Teams einen Vorteil.
Das sehe ich natürlich auch so. Vollkommener Flop, diese Nations League und all ihre Konsequenzen. .
Hast Recht, Dänemark hat auch drei Heimspiele. Andere eventuelle Ausrichter haben zwei Heimspiele.

Die Kritik kommt wahrscheinlich jetzt so scharf daher, weil wahrscheinlich kaum noch jemand auf dem Schirm hatte, welche Spielorte letztendlich dabei sind.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #110 am: Dienstag, 03.Dez.2019, 17:05:45 »
So, heute wurde ich fix gebucht. Ich pendele zwischen Bilbao und Kopenhagen. Zwei schöne Städte, ich bin erstmal zufrieden. Immerhin bleibt je ein Kollege die ganze Zeit im betreffenden Stadion, nur ich fliege hin- und her.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17191
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #111 am: Dienstag, 03.Dez.2019, 17:41:50 »
Ich pendele zwischen Bilbao und Kopenhagen. (...) nur ich fliege hin- und her.

Die Strecke könntest Du aber auch im Ruderboot zurücklegen.
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #112 am: Dienstag, 03.Dez.2019, 17:44:18 »
Die Strecke könntest Du aber auch im Ruderboot zurücklegen.

ich bin heute noch neidisch auf den Kaiser beim Sommermärchen. Schön "alle Spiele, alle Tore" mit dem Heli
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline DerPaul

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 395
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #113 am: Freitag, 06.Dez.2019, 08:52:43 »
So, heute wurde ich fix gebucht. Ich pendele zwischen Bilbao und Kopenhagen. Zwei schöne Städte, ich bin erstmal zufrieden. Immerhin bleibt je ein Kollege die ganze Zeit im betreffenden Stadion, nur ich fliege hin- und her.

Cool, dann kann ich dir mal winken - ein Achtelfinalspiel in Bilbao werde ich vor Ort sehen.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9747
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #114 am: Freitag, 06.Dez.2019, 09:35:12 »
ich bin heute noch neidisch auf den Kaiser beim Sommermärchen. Schön "alle Spiele, alle Tore" mit dem Heli
Erst 13 jahre her. Damals wurde das gefeiert :D
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17191
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #115 am: Sonntag, 15.Mär.2020, 13:54:05 »
Dienstag Krisensitzung der UEFA und voraussichtlich Absage der EM.
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25883
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #116 am: Sonntag, 15.Mär.2020, 19:53:35 »
Erst 13 jahre her. Damals wurde das gefeiert :D

aber nicht von den leuten, die das heute verurteilen.
lol

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17191
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #117 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 15:32:52 »
  Quelle

Zitat
Auch das anvisierte Datum für die Neuaustragung ist jetzt offiziell, die EM soll von 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden, wie es in der UEFA-Mitteilung heißt. Das Turnier sollte in diesem Jahr vom 12. Juni bis zum 12. Juli in zwölf Ländern ausgetragen werden, als deutscher Spielort war München vorgesehen.
Am Ende des Tages fokussieren wir uns auf die Freistellung von Horst Heldt.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #118 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 16:39:08 »
Fick dich UEFA

Ist jetzt dann auch mal gut. Die Menschen, mit denen ich da zu tun habe (so bis zum jeweiligen Stadionchef, je Match immer 4-5 UEFA-Leute) sind meist hochprofessionell arbeitende Praktiker, vielsprachig, blitzgescheit und wissen sehr genau was sie tun. Die meisten von denen sind ok.

Das wirkliche Pack sitzt dann so zwei Etagen drüber, die bekommt man dann höchstens zu den Finals zu Gesicht. Da wird es dann wirklich manchmal menschlich etwas eklig. Obwohl Platini beispielsweise ein extrem angenehmer Mensch ist, zumindest in den 5 Minuten, in denen man mal mit ihm zu tun hat.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26245
Re: Qualifikation zur EM 2020
« Antwort #119 am: Dienstag, 17.Mär.2020, 16:41:54 »
Was ist denn an der Meldung nun falsch ? Ist doch ok die EM auf 2021 zu verschieben
Danke Markus, nun aber schnell weg