Autor Thema: N11 Deutschland  (Gelesen 643636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10572
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16110 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 14:53:48 »
Das guck ich mir tatsächlich gerne an. Mit den ganzen ungläubig schauenden Brasilianern und den weinenden Kindern.

Hast du denn gar kein Herz?
FC: spürbar schlecht

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37179
  • Turban von Benno Schmitz
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16111 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 14:57:35 »
Hast du denn gar kein Herz?
In dem Fall hatte ich tatsächlich gar kein Herz. Mir geht die deutsche Nationalmannschaft ja meilenweit am Arsch vorbei, aber die ganzen heulenden Brasilianer zu sehen war schon äußerst witzig. Lag bei mir aber auch daran, dass sich die brasilianische Mannschaft im Turnierverlauf auch nicht gerade sympathisch präsentiert hat.

Offline DerPaul

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16112 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 14:58:57 »
Hast du denn gar kein Herz?

Doch, schon.
Aber Fußballfans sind grundsätzlich schadenfroh, oder? Dafür haben sie (ausgenommen Bayern oder RBL) schon zu viel Mist im Fußball  gesehen und erlebt.

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10572
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16113 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:07:09 »
In dem Fall hatte ich tatsächlich gar kein Herz. Mir geht die deutsche Nationalmannschaft ja meilenweit am Arsch vorbei, aber die ganzen heulenden Brasilianer zu sehen war schon äußerst witzig. Lag bei mir aber auch daran, dass sich die brasilianische Mannschaft im Turnierverlauf auch nicht gerade sympathisch präsentiert hat.

Im Gegensatz zum Vereinsfußball hege ich bei den Nationalmannschaften keinen Hass, Rachegelüste oder abgrundtiefe Abneigung (außer vielleicht manchmal bei den Kroaten mit ihrer Kriegsverbrechertruppe). Die Nationalmannschaften können mich nur bedingt emotionalisieren. Ich habe mich damals auch für das deutsche Team gefreut, weil ich es der Truppe einfach mehr gegönnt habe, als den Brasilianern, die furchtbar schwach waren bei dem Turnier. Aber ich habe trotzdem mit den Menschen dort mitfühlen können. Man muss eben auch die soziale Situation in Brasilien sehen. Für viele Brasilianer gibt es in deren Elend nur den Fußball als Quell der Freude und der Ablenkung. Anders als hier in Deutschland, wo es den meisten Menschen wirklich gut geht und die Nationalelf nicht für das kollektive Wohlbefinden einer ganzen Nation zuständig ist.

Beim Vereinsfußball ist das was anderes. Da habe ich eine dunkle Seele. Ich wünsche dreiviertel aller deutschen Proficlubs das Verderben. Ganz egal ob Plastiktruppen wie Hoffenheim oder Leipzig, oder das asoziale Gesocks aus Lautern, Schalke, Gladbach, Frankfurt etc. Ich würde sie alle von der sportlichen Landkarte tilgen, wenn ich könnte. Da bin ich herzloser als der Satan. Und ja, ich würde tiefe Genugtuung und Freude empfinden, wenn Bremen dieses Jahr tatsächlich absteigen würde. Leider macht das Schicksal aber selten das, was man sich erträumt.
FC: spürbar schlecht

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4529
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16114 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:21:32 »
Mir hat das Spiel Spaß gemacht. :D
Bleiben sie ordentlich!

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12984
  • Erfolgsfan
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16115 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:22:15 »
Naja, trotz der Verhältnisse und allem hat das brasilianische Volk den WM Titel als Gott gegeben und sicher angesehen.

Dazu die Heiligsprechung eines Widerlings wie Neymar, die eher pro Brasilien ausgelegten Schiedsrichter Entscheidungen im ganzen Turnier, da konnte ich mir ein lachen auch nicht verkneifen, bzw habe ich eine Stunde lang mit offenem Mund vor dem Fernseher gesessen.

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4529
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16116 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:26:48 »
Naja, trotz der Verhältnisse und allem hat das brasilianische Volk den WM Titel als Gott gegeben und sicher angesehen.

Dazu die Heiligsprechung eines Widerlings wie Neymar, die eher pro Brasilien ausgelegten Schiedsrichter Entscheidungen im ganzen Turnier, da konnte ich mir ein lachen auch nicht verkneifen, bzw habe ich eine Stunde lang mit offenem Mund vor dem Fernseher gesessen.
Offener Mund weil du die Bierflasche nicht mehr abgesetzt hast?
Bleiben sie ordentlich!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37179
  • Turban von Benno Schmitz
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16117 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:27:08 »
Das Spiel war auf jeden Fall perfektes Material für die Sportpsychologen dieser Welt. Da konnte man wunderbar mit ansehen, wie eine Mannschaft unter der Last eines Landes zusammenbricht.

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10572
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16118 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:32:04 »
Ist glaube ich immer noch der höchste Sieg einer Mannschaft in einem WM-Halbfinale. Und es hätte ja durchaus noch zwei bis drei Tore höher ausfallen können. Löws Truppe hat ja ab der 70. Minute die Handbremse angezogen.
FC: spürbar schlecht

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12984
  • Erfolgsfan
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16119 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:43:34 »
Ist glaube ich immer noch der höchste Sieg einer Mannschaft in einem WM-Halbfinale. Und es hätte ja durchaus noch zwei bis drei Tore höher ausfallen können. Löws Truppe hat ja ab der 70. Minute die Handbremse angezogen.

Tore 6 und 7 waren denke ich auch nicht mehr "geplant" aber Schürrle hatte einfach zu sehr Bock zu treffen.

Fast am meisten amüsiert mich Neuers Reaktion nach dem 1:7, der war richtig angepisst.. Ich mag Torhüter. :D

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10572
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16120 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:54:20 »
Tore 6 und 7 waren denke ich auch nicht mehr "geplant" aber Schürrle hatte einfach zu sehr Bock zu treffen.

Fast am meisten amüsiert mich Neuers Reaktion nach dem 1:7, der war richtig angepisst.. Ich mag Torhüter. :D

Ich habe mich ehrlich gesagt auch mega aufgeregt. Weil so ein schlankes 7:0 ohne Gegentor liest sich eben noch ein bisschen geiler.
FC: spürbar schlecht

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3242
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16121 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 15:57:10 »
Es war trotz meiner Hassliebe zur N11 einer der geilsten Arbeitstage meines Lebens. Es fing schon damit an, dass ich am Tag davor mit dem brasilianischen Stadionsprecher die deutschen Spielernamen geübt habe. Natürlich vor allem diesen:

https://www.youtube.com/watch?v=UUSAKYBlVGM
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20853
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16122 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 16:16:46 »
...außer vielleicht manchmal bei den Kroaten mit ihrer Kriegsverbrechertruppe...

Fühlen Sie sich virtuell geknuddelt. So etwas Schönes habe ich hier schon lange nicht mehr lesen dürfen.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20853
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16123 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 16:36:03 »
Es war trotz meiner Hassliebe zur N11 einer der geilsten Arbeitstage meines Lebens. Es fing schon damit an, dass ich am Tag davor mit dem brasilianischen Stadionsprecher die deutschen Spielernamen geübt habe. Natürlich vor allem diesen:

https://www.youtube.com/watch?v=UUSAKYBlVGM


Nebenei war das Spiel wohl auch Grund für den größten fail in der Geschichte der social awareness-Werbung.

https://www.youtube.com/watch?v=oRValgHDvxE
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13823
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16124 am: Mittwoch, 13.Mai.2020, 17:58:20 »
Kein Wunder, dass so ein Ergebnis zustande gekommen ist.  ;)


https://www.youtube.com/watch?v=ZHjFQ3UuI34
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Cinnamon

  • Perverser Krieger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13241
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unverbesserlicher Optimist
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16125 am: Freitag, 15.Mai.2020, 09:08:30 »
Das Spiel war auf jeden Fall perfektes Material für die Sportpsychologen dieser Welt. Da konnte man wunderbar mit ansehen, wie eine Mannschaft unter der Last eines Landes zusammenbricht.

Ich halte Oliver Kahn ja für einen selbstgefälligen Schwätzer, aber genau das hatte er bereits zu Beginn der WM erkannt und prognostiziert dass es früher oder später so eintreten werde. Fand ich im Nachhinein wirklich beeindruckend. Mir tat allerdings auch Rivaldo leid, der das Spiel als Experte im ZDF-Studio begleitet hatte. So ein Spiel erlebt man als Fan/Zuschauer wohl nur einmal im Leben.
Quo vadis, Wohnzimmer.


Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1203
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16127 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 10:01:51 »
der arme dfb. sind die schwarzgeldkassen schon komplett aufgebraucht?

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37179
  • Turban von Benno Schmitz
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16128 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 10:17:19 »
Auch interessant, dass den Haufen nun wirklich gar keiner vermisst hat. Oder hat in den letzten Wochen/Monaten mal irgendeiner die Frage gestellt, wann denn die Nationalmannschaft wieder spielen kann?

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19356
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16129 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 10:53:15 »
Ne, hab mich Samstag nur gefragt wieso Popel Jogi den Boateng, Hummels und Müller aussortiert hat
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17217
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16130 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 11:03:49 »
Der DFB kann pleite gehen? Hab ich gar nicht gewusst.
Scheiße auch, das man zur Zeit ohne Fans spielen muß, die ja sonst immer für strafeinnahmen sorgen.
Sicherlich wird man zeitnah überlegen, wie man Fehlverhalten der Profis während der spiele, bestrafen kann.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16761
  • Geschlecht: Männlich
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16131 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 11:16:39 »
Nationalelf ist seit Jahren mit das Uninteressanteste am ganzen Fußballzirkus.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28812
Re: N11 Deutschland
« Antwort #16132 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 15:17:02 »
Nationalelf ist seit Jahren mit das Uninteressanteste am ganzen Fußballzirkus.

Hätte man nach 2014 definitiv auflösen sollen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR