Autor Thema: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball  (Gelesen 5421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 36341
  • Turban von Benno Schmitz
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #60 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 11:54:03 »
Alles auf einmal:

- Nachschuss beim Elfmeter soll es nicht mehr geben. Elfer kein Tor -> Abstoss!
- Auswechselspieler sollen das Spielfeld an der nächstmöglichen Stelle verlassen.
- Handspiel ist, wenn der Arm/Hand über Schulterhöhe war, darunter wenn der Arm weiter weg steht als die Vier oder Acht Uhrstellung!

Man,man,man!!!
Das mit dem Handspiel wird alles noch viel besser machen. Als ob deutsche Schiedsrichter das begreifen und vernünftig umsetzen würden. :D

facepalm

  • Gast
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #61 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 11:56:28 »
ein gf sport der mal innovativ ist würde nur noch spieler ohne arme verpflichten.

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5768
  • Geschlecht: Weiblich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #62 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 11:58:50 »
ein gf sport der mal innovativ ist würde nur noch spieler ohne arme verpflichten.

Oder einpach mit Panzertape den Körper inkl. Arme komplett umwickeln.
Alkohol ist Gift.

facepalm

  • Gast
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #63 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:00:35 »
Oder einpach mit Panzertape den Körper inkl. Arme komplett umwickeln.

macht mehr probleme als man zunächst meint, trikottausch wird schwierig zb, nachher ist man jedes spiel wieder 120 minuten auf dem platz.

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5768
  • Geschlecht: Weiblich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #64 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:03:28 »
macht mehr probleme als man zunächst meint, trikottausch wird schwierig zb, nachher ist man jedes spiel wieder 120 minuten auf dem platz.

Für Ribéry wird es auch echt blöd. Wie soll er denn nun mit der Hand im Gesicht des Gegenspielers rummachen?
Alkohol ist Gift.

Offline sentenza_10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2128
  • Geschlecht: Männlich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #65 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:03:55 »
Und bei Unsicherheiten beim Handspiel schalte sich der Videoschiedsrichter ein!
Der Schiri hält dann immer eine Uhr-Attrappe die 4 und 8 Uhr Stellung anzeigt auf dem Bildschirm am Spielfeldrand!
Das sieht bestimmt immer sehr lustig aus! :-)
No beast so fierce but knows some touch of pity. But I know none, and therefore I am no beast.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21030
  • he/him
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #66 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:13:30 »
Oder einpach mit Panzertape den Körper inkl. Arme komplett umwickeln.

https://www.youtube.com/watch?v=R_OIbZshvn0
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #67 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:15:20 »
macht mehr probleme als man zunächst meint, trikottausch wird schwierig zb, nachher ist man jedes spiel wieder 120 minuten auf dem platz.
Ach. Das lässt sich ganz einfach lösen. Dann tauschen sie die Trikots schon vor dem Spiel, bevor sie mit Tape umwickelt werden. Easy
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

facepalm

  • Gast
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #68 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:19:27 »
Ach. Das lässt sich ganz einfach lösen. Dann tauschen sie die Trikots schon vor dem Spiel, bevor sie mit Tape umwickelt werden. Easy

sagst du. und dann sehen die gegner ein uhlsport-trikot und schon gehen die probleme weiter. vor ähnlichen fragen dürften auch die regelhüter stehen.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #69 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:22:54 »
sagst du. und dann sehen die gegner ein uhlsport-trikot und schon gehen die probleme weiter. vor ähnlichen fragen dürften auch die regelhüter stehen.
Augenbinden. Die Spieler bekommen auch Augenbinden.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9366
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #70 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:27:01 »
Viel Schwachsinn dabei aber die Abwechslung zur nächsten Linie finde ich nicht verkehrt
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13517
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #71 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:27:12 »
Augenbinden. Die Spieler bekommen auch Augenbinden.


Können sie sich ja von den Schiris ausleihen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1250
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #72 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 12:44:41 »
Die mögliche Änderung zum Handspiel mal außen vor, weil es einfach immer ein kontroverses Thema bleiben wird.

Aber was gibt es denn an der Elfmeterüberlegung auszusetzen? Ich fände das extrem gut. Man spart sich die strittigen Wiederholungen (oder eben nicht Wiederholungen), wenn ein Mitspieler/Gegenspieler zu früh in den Strafraum läuft. Und wer einen Elfmeter verschießt, der braucht auch keine zweite Chance durch Abpraller. (Bzw. umgekehrt aus Torwartsicht finde ich es immer sehr, sehr schade, wenn ein Torwart einen Elfmeter hält und durch einen Nachschuss doch nicht belohnt wird.)

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28602
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #73 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 13:23:03 »
Viel Schwachsinn dabei aber die Abwechslung zur nächsten Linie finde ich nicht verkehrt

Sobald die Tafel hochgehalten wird, wird der entsprechende Spieler zufällig gerade genau auf dem Mittelpunkt stehen, jede Wette.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10808
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #74 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 13:32:47 »
Also wird die Mannschaft z.B. bei einer Notbremse noch mal benachteiligt. Würde zum modernen Fussball passen...

Die Mannschaft die einen Elfer wegen Notbremse bekam, hatte eine 85% Möglichkeit das Ding zu versenken, wenn sie das nicht schaffen, sehe ich da keine Benachteiligung.

Das mit der Hand kann man diskutieren. Über Schulterhöhe ist doch schlüssig und ansonsten hat man wenigsten eine konkrete Aussage und nicht wie jetzt mal ja mal nein.
Super-Wetti

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #75 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 13:44:28 »
Die Mannschaft die einen Elfer wegen Notbremse bekam, hatte eine 85% Möglichkeit das Ding zu versenken, wenn sie das nicht schaffen, sehe ich da keine Benachteiligung.

Das mit der Hand kann man diskutieren. Über Schulterhöhe ist doch schlüssig und ansonsten hat man wenigsten eine konkrete Aussage und nicht wie jetzt mal ja mal nein.
Im Grunde ist es ein sehr sehr kleines Problem. Aber jegliche engerer Regelung für die ausführende Mannschaft macht den Regelverstoß vorher hilfreicher. Ich finde aber, dass man alles an der Strafe so hart halten sollte, wie es geht. Ich war auch dagegen, dass eine Notbremse keinen automatischen Platzverweis nach sich ziehen soll. Also wenn Elfer, dann auf die rote Karte verzichten. Weil es einfach so sein muss, dass die Notbremse sich auf keinen Fall irgendwie lohnen darf...
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1250
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #76 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 14:11:40 »
Im Grunde ist es ein sehr sehr kleines Problem. Aber jegliche engerer Regelung für die ausführende Mannschaft macht den Regelverstoß vorher hilfreicher. Ich finde aber, dass man alles an der Strafe so hart halten sollte, wie es geht. Ich war auch dagegen, dass eine Notbremse keinen automatischen Platzverweis nach sich ziehen soll. Also wenn Elfer, dann auf die rote Karte verzichten. Weil es einfach so sein muss, dass die Notbremse sich auf keinen Fall irgendwie lohnen darf...

Aus Sicht der Notbremse als Vereitelung einer klaren Torchance ist das nachvollziehbar.

Aber Elfmeter, und Stand heute inklusive Nachschüsse, gibt es auch für harmlose Fouls im Strafraum, und leider auch für Schwalben bzw. "provozierte" Fouls (der Übergang ist bekanntlich fließend).
Deshalb könnte man dein Dogma "Jegliche engere Regelung für die ausführende Mannschaft macht den Regelverstoß vorher hilfreicher." auch umdrehen und sagen: "Jegliche weitere Regelung für die ausführende Mannschaft belohnt das Schinden von Elfmetern."

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12852
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #77 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 14:13:09 »

Aus Sicht der Notbremse als Vereitelung einer klaren Torchance ist das nachvollziehbar.

Aber Elfmeter, und Stand heute inklusive Nachschüsse, gibt es auch für harmlose Fouls im Strafraum, und leider auch für Schwalben bzw. "provozierte" Fouls (der Übergang ist bekanntlich fließend).
Deshalb könnte man dein Dogma "Jegliche engere Regelung für die ausführende Mannschaft macht den Regelverstoß vorher hilfreicher." auch umdrehen und sagen: "Jegliche weitere Regelung für die ausführende Mannschaft belohnt das Schinden von Elfmetern."

OK. Da kann ich nicht gegenargumentieren.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5868
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #78 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 15:36:36 »
Alles auf einmal:

- Nachschuss beim Elfmeter soll es nicht mehr geben. Elfer kein Tor -> Abstoss!
- Auswechselspieler sollen das Spielfeld an der nächstmöglichen Stelle verlassen.
- Handspiel ist, wenn der Arm/Hand über Schulterhöhe war, darunter wenn der Arm weiter weg steht als die Vier oder Acht Uhrstellung!

Man,man,man!!!

Hahaha. Ich stelle mir gerade vor, wie es am Tag nach einer Zeitumstellung auf deutschen Fussballplätzen zugeht.


Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22662
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #79 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 17:43:27 »
Ich glaube, nur in Ostfriesland und im Saarland werden bei der Zeitumstellung die Ziffernblätter verstellt.
Da nich für!

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13357
  • Geschlecht: Männlich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #80 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 17:45:38 »
Ich glaube, nur in Ostfriesland und im Saarland werden bei der Zeitumstellung die Zifferblätter verstellt.
Aber auch nur bei den Digitaluhren.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).


Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18956
  • Geschlecht: Männlich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #82 am: Freitag, 06.Mär.2020, 11:24:19 »
Nettospielzeit finde ich scheiße, das ist der erste Schritt zu Werbeunterbrechungen "diese Unterbrechung wird ihnen präsentiert von Voltagen - Voltagen die Salbe die jedes Foul vergessen lässt."
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22094
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #83 am: Freitag, 06.Mär.2020, 11:26:03 »
Der Selbstpass. Was für ein Wort. Doppelpass alleine? Vergiss es!
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6393
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #84 am: Freitag, 06.Mär.2020, 11:29:20 »
Ich bin dafür dass die 4 Schritte Regel für Keeper wieder eingeführt wird. Wird bestimmt witzig werden und der VAR muss noch genauer hinschauen.

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2585
  • Geschlecht: Männlich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #85 am: Freitag, 06.Mär.2020, 11:32:11 »
Ich bin dafür dass die 4 Schritte Regel für Keeper wieder eingeführt wird. Wird bestimmt witzig werden und der VAR muss noch genauer hinschauen.
mir würde die 5 Sekunden Regel schon reichen. Was die sich teilweise für ne Zeit lassen
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21684
  • Geschlecht: Männlich
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #86 am: Freitag, 06.Mär.2020, 11:52:12 »
Einkick? Dafür!

Dann aber auch genau von dort, wo der Ball ins Aus gegangen ist.

Fuckt mich immer derbe ab, wenn die mindestens 5 Meter nach vorne laufen beim Einwurf.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1250
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #87 am: Freitag, 06.Mär.2020, 12:22:20 »
Nettospielzeit finde ich gut. Die Unterschiede in der tatsächlichen Spielzeit von Spiel zu Spiel sind aktuell schon sehr krass. Vor allem hast du dann weniger Willkür, wie lange jetzt genau nachgespielt wird.

Einkick finde ich nicht gut. Dann wird ja jeder Einwurf im Angriffsdrittel zu ner Art verkapptem Eckball. Standards sind langweilg, ich bevorzuge freies Spiel.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22094
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #88 am: Freitag, 06.Mär.2020, 12:27:05 »
Einkick könnte tatsächlich spannend werden. Gegen gut  pressende Gegner ist ja beispielsweise auch ein eigener Einwurf in Höhe des eigenen strafraums problematisch. Wenn man den Ball aber erstmal mit Dampf bis in die gegnerische Hälfte pöhlen kann, verändert das das Spiel schon.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6553
Re: IFAB plant gravierende Regeländerungen im Weltfußball
« Antwort #89 am: Freitag, 06.Mär.2020, 12:54:39 »
Einkick. Das machen die Dicken bei uns in der Mannschaft im Training, weil die sich nicht bücken wollen.


.