Autor Thema: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19  (Gelesen 17737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11172
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #60 am: Montag, 22.Okt.2018, 15:28:11 »
Wow sind die kreativ :)

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19896
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #62 am: Dienstag, 23.Okt.2018, 04:17:49 »
was soll ich sagen..
https://www.eurosport.de/fussball/real-angeblich-an-ibrahimovic-transfer-interessiert_sto6982320/story.shtml


hä? wieso abschlussschwäche? patata pat es mir doch genau erklärt!


einer der entscheidenen punkte warum ich real jetzt für stärker halte als mit ronaldo. ein team wie real was pro spiel sicherlich 3,4 gute freistoßmöglichkeiten bekommt und nun komplett unberechenbar ist mit so einer vielzahl an freistoßspezialisten. isco,bale,kroos,ramos. alle drei klassen besser als ronaldo beim freistoß



wenn sie  die anderen gefühlten 50 tore, die ronaldo jedes jahr geschossen hat, kompensieren, ist ja alles gut.


Davon waren ein Großteil Tore die jeder andere der das Realtrikot trägt auch macht. Aber klar, in Sachen Kaltschnäuzigkeit eine Schwächung aber eben auch Wesentlich flexibler jetzt, weil nicht mehr alle nur einem zuarbeiten müssen


Man muss bei Ronaldo nichts klein reden. Aber wenn du ernsthaft behauptet real fehlen jetzt 50 Tore hast du das Spiel nicht Mal ansatzweise verstanden. ;)


"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #63 am: Dienstag, 23.Okt.2018, 07:42:49 »

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #64 am: Dienstag, 23.Okt.2018, 09:27:31 »
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."


Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2533
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #66 am: Samstag, 27.Okt.2018, 20:51:45 »
[size=78%]Ähhhh??? Der spielt seit fast 1,5 Jahren in Frankreich?[/size]

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #67 am: Samstag, 27.Okt.2018, 20:55:47 »
[size=78%]Ähhhh??? Der spielt seit fast 1,5 Jahren in Frankreich?[/size]


uups  :oops:

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12934
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #68 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 08:08:15 »
Am Mitwoch ein :)  im Nachholspiel gegen Bilbao.
Dafür gestern wieder Fehlanzeige in Girona.


Sieht derzeit schlecht aus für Rayo.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2533
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #69 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 16:47:52 »
30 Minuten rum, 2:0 für Barca.


Könnte eine richtig üble Saison für Real Madrid werden

Offline Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2582
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #70 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 16:50:39 »
Real liegt verdient hinten. Der 400 Pässe man aus Deutschland steht aufm Platz und darf doch nicht mitspielen.

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6663
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #71 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 17:34:39 »
Sehr interessantes Spiel. In der 2. Halbzeit macht Real auch wieder mit, hätten um ein Haar den Ausgleich erzielt.


.
Das Ende naht, es naht das Ende.

Offline Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7808
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #72 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 17:56:16 »
Nach einem kurzen aufbäumen wird Real nun komplett auseinander genommen.
4:1, 3x Suarez.


5:1

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6663
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #73 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 18:00:10 »
Jetzt ist es eine Demütigung: 5:1


.
Das Ende naht, es naht das Ende.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10497
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #74 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 18:06:19 »
Das wars dann wohl für Lopetegui :D
Every villain is a hero in his own mind

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #75 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 18:09:28 »
Das wars dann wohl für Lopetegui :D
Gutes Geschäft für ihn. Letzte Woche irgendwo von einer stattlichen Abfindung gelesen, die er bekommen würde. :D

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12934
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #76 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 18:16:13 »
Da hat das Real des Westens mit dem Original immerhin das eine gemeinsam, die Fähigkeit mit der Auswahl des Trainers ganz tief ins Klo zu greifen.  :D
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13721
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #77 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 18:20:51 »
Und alle, die meinten, dass die Abgänge von Zidane und Ronaldo so einfach aufgefangen werden könnten, sollten eines Besseren belehrt sein.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9901
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #78 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:33:25 »
Die richtige Strafe für die Aktion bei der WM in Russland.
FC: spürbar schlecht

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #79 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:34:19 »
Die richtige Strafe für die Aktion bei der WM in Russland.


für wen?
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10497
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #80 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:39:22 »
Laut spanischer Presse wird Lopetegui entlassen. Als neuer Trainer soll morgen Antonio Conte vorgestellt werden
Every villain is a hero in his own mind

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #81 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:40:21 »
Laut spanischer Presse wird Lopetegui entlassen. Als neuer Trainer soll morgen Antonio Conte vorgestellt werden


würde kolportierte 18 mio abfindung für ihn bedeuten.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9901
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #82 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:52:11 »

für wen?
Real und Lopetegui. Haben Spaniens Titelchancen gecrasht.
FC: spürbar schlecht

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #83 am: Sonntag, 28.Okt.2018, 19:54:47 »
Real und Lopetegui. Haben Spaniens Titelchancen gecrasht.


real wird der titel herzlich egal sein und lopetegui hat seinen schnitt gemacht. das heutige spiel taugt auf jeden fall nicht für einen karma anfall.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19896
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #84 am: Montag, 29.Okt.2018, 21:46:04 »
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19638
  • 🐐🔴⚪️
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #86 am: Donnerstag, 01.Nov.2018, 18:28:32 »
Zitat

Ein Amerikanerin beschuldigt einen der größten Stars des Fußballs der Vergewaltigung. Die Branche samt Fans und Medien bleibt jedoch erschreckend still. Die Macht des Superstars ist spürbar – und schickt vor allem an weibliche Fußballfans eine so deutliche wie ernüchternde Botschaft. Ein Kommentar.

https://effzeh.com/vergewaltigungsvorwuerfe-gegen-den-superstar-die-macht-des-cristiano-ronaldo/

Hadrian

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #87 am: Donnerstag, 01.Nov.2018, 20:09:28 »
https://effzeh.com/vergewaltigungsvorwuerfe-gegen-den-superstar-die-macht-des-cristiano-ronaldo/
Eine Gegenfrage: Wenn die konspirative Macht und der Markenwert eines CR7 so groß ist, dass er die gesamte Fußballwelt zum Schweigen bringt, warum schafft er es nicht gleichzeitig unzählige Berichte kleinzuhalten, die ihn als widerwärtige großkotzige fallsüchtige (sorry für das Wort, aber so wird er nun Mal dargestellt) "Sch**chtel" charakterisieren?

Zitat
Klar ist vor allem eins: als weiblicher Fußballfan muss man wohl immer noch davon ausgehen, dass die anderen Fans neben dir, die Spieler auf dem Platz, der Verein, den du gerade anfeuerst und die Reporter, die im Nachhinein berichten, einen Vergewaltigungsvorwurf so klein wie möglich halten wollen. Die Vorwürfe wegreden werden. Denn ein Fußballstar braucht ja niemanden zu vergewaltigen. Die Frauen werfen sich ihm ja schließlich scharenweise an den Hals.
Genau, weil Fußballfans und die Fußballöffentlichkeit eine komplett homogene undifferenzierte autoritätshörige hypersexistische Masse sind. Und CR7 natürlich zu verurteilender Vergewaltiger, ohne Gerichtsverfahren, welches selbiges je geprüft hätte. Ultraschwacher Artikel.

Offline sentenza_10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2099
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #88 am: Sonntag, 11.Nov.2018, 17:48:05 »
Ter Fliegenfänger wieder at his best.
Wieder so ein Lachnummer Gegentor.
Ok, kommt nicht mehr so oft vor.
No beast so fierce but knows some touch of pity. But I know none, and therefore I am no beast.

Offline Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7808
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #89 am: Sonntag, 11.Nov.2018, 17:50:19 »
Vor 2-3 Jahren hatte er zurecht den Begriff Fliegenfänger. Heute ist er einfach nur absolute Weltklasse.
Muss man auch als Kölner anerkennen. Das Ding eben war aber in der Tat ziemlich lustig.