Autor Thema: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19  (Gelesen 17658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7164
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #210 am: Donnerstag, 27.Jun.2019, 09:33:13 »
Hat noch keiner den Rücktritt von Fernando Torres gewürdigt?

Was ist blos los mit @mirai_torres ?

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #211 am: Freitag, 28.Jun.2019, 12:34:49 »
Hat noch keiner den Rücktritt von Fernando Torres gewürdigt?

Was ist blos los mit @mirai_torres ?

Wieso sollte ich dazu hier was schreiben? Das lockt dann doch eh wieder nur die üblichen Gestalten hervor....

Also kann ich es mir auch sparen.
Every villain is a hero in his own mind

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34157
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #212 am: Freitag, 28.Jun.2019, 12:39:30 »
Wo hat der denn zum Ende gespielt? In China oder in Japan?

Offline Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2801
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #213 am: Freitag, 28.Jun.2019, 12:41:31 »
Wieso sollte ich dazu hier was schreiben? Das lockt dann doch eh wieder nur die üblichen Gestalten hervor....

Also kann ich es mir auch sparen.

Das Forum besteht ja nun leider nur aus den üblichen Gestalten.

Aber Sparen ist immer gut!
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12865
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #214 am: Freitag, 28.Jun.2019, 12:41:39 »
Der häts mit seinem Backpfeifengesicht eigtl gut zu den Wieseln gepasst.
unlustige Lurchikacke

Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7164
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #215 am: Freitag, 28.Jun.2019, 13:17:55 »
Wieso sollte ich dazu hier was schreiben? Das lockt dann doch eh wieder nur die üblichen Gestalten hervor....

Also kann ich es mir auch sparen.

 :verysad:

Mirai,
Also ich hätte Dich bei Deiner Trauer begleitet. Ich habe schließlich Empathie.

Eine Era ist schließlich vorbei gegangen.


Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8166
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #216 am: Sonntag, 30.Jun.2019, 11:56:19 »
His armband proved he was a red - Torres, Torres
You'll never walk alone, it said Torres, Torres
We bought the lad from sunny Spain
He gets the ball, he scores again
Fernando Torres, Liverpool's number nine
Na nar na nar na nar...
Fernando Torres, Liverpool's number nine"
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20788
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #217 am: Sonntag, 30.Jun.2019, 12:24:39 »
Wieso sollte ich dazu hier was schreiben? Das lockt dann doch eh wieder nur die üblichen Gestalten hervor....

Also kann ich es mir auch sparen.

Er war ein außergewöhnlich guter Stürmer und wenn man ihn hier kritisiert hat, dann wollte man Dich ärgern.
Über seine Fähigkeiten gibt es nichts zu diskutieren, er war ein großer Spieler zu seiner Zeit, Punkt Aus!
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #218 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 07:52:29 »
joao felix für 126 mill. zu atletico fix, 7 jahresvertrag..eine ähnliche summe wird man wohl von barca für griezman bekommen.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9881
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #219 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 08:01:04 »
Ich dachte bislang, dass Spielerverträge im internationalen Fußball nur maximal 5 Jahre Laufzeit haben dürfen.
FC: spürbar schlecht

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34157
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #220 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 08:45:25 »
joao felix für 126 mill. zu atletico fix, 7 jahresvertrag..eine ähnliche summe wird man wohl von barca für griezman bekommen.
Am krassesten finde ich dabei, wie sehr man sich schon an diese wahnsinnigen Summen gewöhnt hat. Noch vor ein paar Jahren hätten solche Nachrichten für riesigen Wirbel gesorgt.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4945
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #221 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 08:46:21 »
joao felix für 126 mill. zu atletico fix, 7 jahresvertrag..eine ähnliche summe wird man wohl von barca für griezman bekommen.

7 Mio Gehalt, absolut angemessen für einen 19-jährigen.
Absolut krank.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #222 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 08:54:16 »
Am krassesten finde ich dabei, wie sehr man sich schon an diese wahnsinnigen Summen gewöhnt hat. Noch vor ein paar Jahren hätten solche Nachrichten für riesigen Wirbel gesorgt.

dürfte keine utopie sein das in den nächsten jahren mal ne milliarde für irgendwen gezahlt wird.

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2781
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #223 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 08:55:18 »
dürfte keine utopie sein das in den nächsten jahren mal ne milliarde für irgendwen gezahlt wird.
Am besten für Mere. ;)
Bleiben sie ordentlich!

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9760
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #224 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:06:43 »
7 Mio Gehalt, absolut angemessen für einen 19-jährigen.
Absolut krank.

Angesichts der Leistungsdaten zuletzt finde ich die fünf Millionen von Arp noch ein Stückchen beeindruckender.
Garantierte 35 Millionen mit 26 Jahren verdient zu haben ist allerdings selbst für dieses Forum interessant. Glückwunsch an die Jungmillionäre.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34157
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #225 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:10:52 »
Angesichts der Leistungsdaten zuletzt finde ich die fünf Millionen von Arp noch ein Stückchen beeindruckender.
Garantierte 35 Millionen mit 26 Jahren verdient zu haben ist allerdings selbst für dieses Forum interessant. Glückwunsch an die Jungmillionäre.
Arp bekommt von den Bayern fünf Millionen pro Jahr? :oezil:
Das ist ja völlig an mir vorbei gegangen. Der stand ja teilweise noch nicht mal im Kader beim HSV.

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9760
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #226 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:27:06 »
Stand in der SportBild-App. Also Fakt. Musste das Essen für seine U23 Kollegen zahlen.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9881
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #227 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:33:17 »
Stand in der SportBild-App. Also Fakt. Musste das Essen für seine U23 Kollegen zahlen.
Güldene Steaks für alle?
FC: spürbar schlecht

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4945
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #228 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:50:20 »
Angesichts der Leistungsdaten zuletzt finde ich die fünf Millionen von Arp noch ein Stückchen beeindruckender.
Garantierte 35 Millionen mit 26 Jahren verdient zu haben ist allerdings selbst für dieses Forum interessant. Glückwunsch an die Jungmillionäre.

Auch extrem, allerdings kann ich mir das zumindest ansatzweise noch mit der geringen Ablösesumme erklären.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #229 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 14:01:58 »
atletico kassiert 70 mill für rodrigo von manchester city und noch eine nette anekdote zu jugendspielern.

Zitat

Im Januar 2019 schien die Karriere des João Félix ordentlich ins Stocken geraten zu sein. Im Sommer zuvor war das Talent aus der B-Mannschaft in den Profikader von Benfica Lissabon aufgestiegen, doch dort lief es zunächst überhaupt nicht rund.

Unter Trainer Rui Vitoria fristete der 19-Jährige ein Reservistendasein, in der Champions League stand er meist nicht einmal im Kader. In der portugiesischen Liga kam er nur auf sieben Spiele, in keinem davon stand er 90 Minuten auf dem Platz.

..

Die Erklärung für diesen Aufstieg ist recht einfach. Im Januar wechselte Benfica den Trainer. Unter Bruno Lage blühte Félix auf.


https://www.sportschau.de/fussball/international/atletico-madrid-joao-felix-100.html


Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7164
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #230 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 14:28:36 »
atletico kassiert 70 mill für rodrigo von manchester city und noch eine nette anekdote zu jugendspielern.

https://www.sportschau.de/fussball/international/atletico-madrid-joao-felix-100.html
https://www.theplayerstribune.com/en-us/articles/remember-the-name-joao-felix
Wie schnell es geht...
Im Januar schrieb er noch einen Artikel unter der Rubrik "Eventuelle Talente für die Zukunft".

Zitat
As I grew as a man, and as a player, I realized that’s what I loved — to have the ball, and to play wonderful, happy football. That’s when I’m at my best, that’s when I am me. But when I played for Porto’s youth teams, that didn’t always happen. They didn’t believe in me as much as I believed in me. They didn’t trust me on the field. They criticized me for my size. They took me off the pitch, they took away my ball. At Porto, I lost my joy.

People ask me about that a lot, especially because I’m now at Benfica.

In Lisbon, I’ve found my joy again. It took some time, some trust. I had to prove myself in the youth teams again. But Benfica plays a beautiful style of football — they believe in the whole, the formation, the idea of team before individual.

Vielleicht lesen wir ja mal von Katterbach oder Handwerker einen ähnlichen Artikel.

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #231 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 14:34:50 »
muss auch nicht jeder jugendspieler eine weltkarriere hinlegen und das es manche halt auch nicht schaffen ist völlig normal. aber das beispiel zeigt eben auch wie schmal der grat manchmal ist.

facepalm

  • Gast
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #232 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 14:10:08 »
;/

Zitat

Griezmanns Anwalt hat Atlético einem Bericht der in Madrid ansässigen Sportzeitung „AS“ zufolge in einer E-Mail mitgeteilt, dass sein Klient trotz eines bis 2023 gültigen Vertrags nicht zum ersten Training am Sonntag erscheinen wird. Das geplante Fernbleiben begründe der Advokat damit, dass es für Griezmann eine emotionale Belastung darstellen würde, bei den „Colchoneros“ aufzutauchen, nachdem er sich bereits von seinen Kollegen und den Fans verabschiedet hatte.


https://www.transfermarkt.de/e-mail-vom-anwalt-griezmann-verweigert-atletico-training-ndash-emotionale-belastung-/view/news/340061

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11161
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #233 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 19:49:06 »
Solche Spieler gehören mal zwei Jahre gesperrt.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6377
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #234 am: Montag, 08.Jul.2019, 09:25:26 »
Das muss man sich mal vorstellen. Da verabschiedet sich jemand von seinen Arbeitskollegen, obwohl das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitgeber noch gar nicht gekündigt ist. Und wenn der Arbeitgeber dann vollkommen zurecht darauf pocht, dass die vertraglich vereinbarte Arbeitsleistung erbracht wird, kommt der Angestellte dann mit so einer erbärmlich Entschuldigung um die Ecke. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Solchen Typen würde ich es wirklich mal wünschen ein ganzes Jahr ein "normales" Leben führen zu müssen. Die würden nach nicht einmal einer Woche hoffnungslos verloren sein.
ALLE RAUS!!!

Online dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1725
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #235 am: Montag, 08.Jul.2019, 09:53:46 »
Dank solcher Typen wird es immer leichter sich von diesem Sport zu entfernen. Ich bin stark am überlegen ob ich nach 25 Jahren meine Mitgliedschaft kündige. Nicht weil mir mein Club nicht mehr am Herzen liegt, nein ganz einfach, weil ich diesen Sport nicht mehr unterstützen möchte.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4945
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #236 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:08:14 »
Das muss man sich mal vorstellen. Da verabschiedet sich jemand von seinen Arbeitskollegen, obwohl das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitgeber noch gar nicht gekündigt ist. Und wenn der Arbeitgeber dann vollkommen zurecht darauf pocht, dass die vertraglich vereinbarte Arbeitsleistung erbracht wird, kommt der Angestellte dann mit so einer erbärmlich Entschuldigung um die Ecke. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Solchen Typen würde ich es wirklich mal wünschen ein ganzes Jahr ein "normales" Leben führen zu müssen. Die würden nach nicht einmal einer Woche hoffnungslos verloren sein.

Wenn es stimmt,dass der Verein selbst auf einen Abschied gedrängt hat ist das von beiden Seiten unterirdisch.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7164
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #237 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:10:37 »
Wie so oft scheint die gesamte Wahrheit etwas komplexer zu sein.
Jetzt steht Griezmann natürlich mit seiner dämlichen Ausrede blöd da.

"Psychologische Belastung wegen schon geleisteter Verabschiedung." :-/
Hakan Calhanoglu gefällt das.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10483
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #238 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:12:29 »
Das muss man sich mal vorstellen. Da verabschiedet sich jemand von seinen Arbeitskollegen, obwohl das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitgeber noch gar nicht gekündigt ist. Und wenn der Arbeitgeber dann vollkommen zurecht darauf pocht, dass die vertraglich vereinbarte Arbeitsleistung erbracht wird, kommt der Angestellte dann mit so einer erbärmlich Entschuldigung um die Ecke. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Solchen Typen würde ich es wirklich mal wünschen ein ganzes Jahr ein "normales" Leben führen zu müssen. Die würden nach nicht einmal einer Woche hoffnungslos verloren sein.

Ich hatte gehofft, dass die ganze Geschichte mit Griezmann "geräuschlos" über den Tisch geht. Aber bei dem scheint scheinbar gar nix geräuschlos zu gehen.

Über die ganze Geschichte kann man wirklich nur den Kopf schütteln. Da trifft der Typ sich während der Saison, als Atletico noch in der CL war schon mit Barcelona und einigt sich auf einen Vertrag was man aber dann erst im Juli ausführen will um die verringerte Ablösesumme (120 statt 200 Mio) nutzen zu können.

Dann verabschiedet der Typ sich von seinen Arbeitskollegen und Barca taucht bei Atletico auf weil man die 120 Mio dann auch noch nicht direkt in einem Block sondern in Raten bezahlen will...

Und weil Atletico das nicht will, kommt der Otto nicht zum Training...

Wenn der Typ nicht so viel Kohle verdienen würde, würd ich den für den Rest der Saison auf die Tribüne setzen. Oder aber sämtliche Verhandlungen mit Barca abwiegeln und das den vorgeschriebenen Weg des Verbands laufen lassen. Nämlich dass die Ablöse von Griezmann beim Verband hinterlegt werden muss. Plus 21 % Steuern.

Every villain is a hero in his own mind

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 462
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #239 am: Montag, 08.Jul.2019, 10:12:52 »
;/

https://www.transfermarkt.de/e-mail-vom-anwalt-griezmann-verweigert-atletico-training-ndash-emotionale-belastung-/view/news/340061

Mir liegt es hier fern das Lager Griezmann zu verteidigen und von der aktuellen Transferpolitik Barças halte ich auch wenig, aber es sei darauf hingewiesen, dass Griezmann anscheinend nicht nur die Trainingsteilnahme abgesagt, sondern auch die Zahlung der Ablöse zugesagt hat. Das gibt ihm anscheinend das Recht, bis zu einem Monat vom Training fern zu bleiben (keine Ahnung, ob das spanisches Recht ist, oder so im Vertrag niedergeschrieben steht). Das macht die ganze Geschichte nur wenig sympathischer, sollte bei der Beurteilung aber nicht unerwähnt bleiben... (Quelle: ebenfalls AS Mundo)