Autor Thema: Fußball in England - Premier League 2018/19  (Gelesen 47001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19562
  • 🐐🔴⚪️
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12865
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #31 am: Dienstag, 07.Aug.2018, 14:26:02 »
finde ich immer unschön. hätte ich auch als aufnehmender verein keinen bock drauf.
Seinen Wechsel von Genk nach Chelsea hat er sich damals auch schon erstreikt. Ein feiner Kerl.
unlustige Lurchikacke

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8166
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #32 am: Dienstag, 07.Aug.2018, 15:05:38 »
Seinen Wechsel von Genk nach Chelsea hat er sich damals auch schon erstreikt. Ein feiner Kerl.

Courtois ist halt nen Lutscher.
Der poppt auch Frauen von Mannschaftskollegen, absolutes NoGo!
Das macht man beim Derbygegner aber nicht beim eigenen Kollegen!

https://www.stern.de/sport/fussball/wm-2018/kevin-de-bruyne-und-thibaut-courtois--wegen-dieser-pikanten-affaere-moegen-sie-sich-nicht-8166938.html
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9760
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #33 am: Dienstag, 07.Aug.2018, 15:16:01 »
finde ich immer unschön. hätte ich auch als aufnehmender verein keinen bock drauf.


Man kauft sich das Problem mit diesen Spielern selbst ein. Insofern freut es mich für Vereine wie Chelsea oder den BVB bei Auba, wenn die Spieler sich dort dann auch irgendwann unterste Kante benehmen. Einen Lewandowski haben die Bayern zum Beispiel auch mit lautem Berater zu sich geholt, insofern ist sein halbjährliches anbiedern bei Real Madrid nur konsequent. Insgesamt ist der Fußball ein ganz schön dreckiges Geschäft. Wen wundert es bei so viel Geld.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19872
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #34 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 15:53:50 »
Torwart Kepa Arrizabalaga wechselt von Athletic Bilbao zum FC Chelsea für 80 Mio Euro.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34157
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #35 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 15:59:10 »
Torwart Kepa Arrizabalaga wechselt von Athletic Bilbao zum FC Chelsea für 80 Mio Euro.
Noch nie was von dem gehört.

Offline Witzelfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1074
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #36 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 16:14:00 »
Lol. Ein Torwart der Kepa heißt. Geschichten, die nur der Fußball schreibt.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12915
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #37 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 16:26:13 »

Arrizabalaga

Passt der Zungenbrecher überhaupt aufs Trikot?
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19872
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2813
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #39 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 14:59:50 »
Mo Salah, Mo Salah, Mo Salah
Running down the wing
Salaaaaaaaah la la la la
the egyptian king


Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16593
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #40 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 15:20:20 »
2:0 Mane...bleibt für mich dabei die Teams von Kloppo geben mir mit ihrer Art zu spielen...doch etwas Freude an dem Sport wieder.
ETWAS MEHR RESPEKT

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2813
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #41 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 15:32:16 »
Yep, was der LFC offensiv spielt, kannst dir gut angucken.   
Mal wieder Lob an die Kommis von DAZN.

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11891
  • Erfolgsfan
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #42 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 16:14:34 »
Und bei Arsenal spielt man lieber mit Opa Cech... Geldverbrennen 500.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34157
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #43 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 17:27:34 »
Arsenal ist so scheiße geworden...

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11161
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #44 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 18:24:28 »
Arsenal hat wie der FC 1990 den Anschluss verpasst

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2813
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #45 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 18:33:06 »
Boah ist das arm bei ARS-MC. So ein schlechtes Spiel.

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3516
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #46 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 22:43:06 »
Und nächste Woche spielt Arsenal bei Chelsea. Klingt nach einem Fehlstart für Herr Özil. :D

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16593
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #47 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 22:47:15 »
Und nächste Woche spielt Arsenal bei Chelsea. Klingt nach einem Fehlstart für Herr Özil. :D
Wieso versteift man sich immer weiter auf Özil?
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11891
  • Erfolgsfan
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #48 am: Montag, 13.Aug.2018, 16:44:19 »
Wieso versteift man sich immer weiter auf Özil?

Weil er der Topverdiener von Arsenal London ist, der beste Vorlagengeber der Welt und so weiter..

Ist aber kein Problem was wir deutschen Nazis exklusiv haben, praktisch die gesamte englische Nazi Presse hat sich auf ihn eingeschossen und geschlossen zum schlechtesten Spieler auf dem Platz gewählt bzw benotet.

Also alles wie immer im Hause Özil, wenn der Weltklassespieler gegen die Topmannschaften spielt.

Vielleicht gehts ja noch ganz schnell in dieser Transferperiode je nachdem wie das nächste Spiel verläuft und der gute Mesut wird Heim ins Reich von seinem Füh... ähhh Präsidenten geholt.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16593
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #49 am: Samstag, 18.Aug.2018, 18:52:03 »
Arsenal hat ne ziemliche Kack Mannschaft


2:0 Chelsea
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #50 am: Samstag, 18.Aug.2018, 20:22:46 »
3:2 verloren, nach zwischenzeitlichen 2:2 zur Pause.
 Leno wieder nur auf der Bank.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6377
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #51 am: Samstag, 18.Aug.2018, 23:35:06 »
Leno würde bei mir immer auf der Bank sitzen. Lieber stelle ich eine Pappfigur ins Tor als diesen Fliegenfänger. Die Pappfigur lässt sich wenigstens nicht tunneln.
ALLE RAUS!!!

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3045
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #52 am: Sonntag, 19.Aug.2018, 02:48:41 »
3:2 verloren, nach zwischenzeitlichen 2:2 zur Pause.
 Leno wieder nur auf der Bank.


Rassismus?

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11891
  • Erfolgsfan
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #53 am: Sonntag, 19.Aug.2018, 10:09:40 »

Rassismus?

Ne, der war gestern wieder überraschenderweise unsichtbar.

Gegen West Ham schreit es nach einer Özil Gala und er ist wieder "Weltklasse".


Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19562
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #54 am: Freitag, 24.Aug.2018, 21:12:35 »
karius wurde angeblich für zwei jahre zu besiktas ausgeliehen.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11161
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #55 am: Freitag, 24.Aug.2018, 21:28:50 »
karius wurde angeblich für zwei jahre zu besiktas ausgeliehen.

das ist echt ne Strafe

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12915
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #56 am: Freitag, 24.Aug.2018, 23:38:09 »
das ist echt ne Strafe
Wenn er sich da seine Aussetzer leistet, wird es für ihn lebensgefährlich.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11161
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #57 am: Samstag, 25.Aug.2018, 16:16:57 »
Ne, der war gestern wieder überraschenderweise unsichtbar.

Gegen West Ham schreit es nach einer Özil Gala und er ist wieder "Weltklasse".



Geht nicht, nichtmal auf der Bank sitzt er

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16593
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #58 am: Dienstag, 28.Aug.2018, 07:41:35 »
ManU 0:3 Daheim gegen Tottenham.


Ich glaube das war es bald für Mourinho, dann kann Peter Stöger kommen.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6473
Re: Fußball in England - Premier League 2018/19
« Antwort #59 am: Dienstag, 28.Aug.2018, 07:51:51 »
ManU 0:3 Daheim gegen Tottenham.


Ich glaube das war es bald für Mourinho, dann kann Peter Stöger kommen.

abwarten. Zumindest gestern hat die ersten 60 Minuten nur United gespielt, bis Kane dann aus dem nichts das Tor macht. Das war schon ein klarer Fortschritt gegenüber den letzten Wochen
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."