Effzeh-Forum.Koeln

Fußball allgemein => Fußball allgemein => Thema gestartet von: Harald K. am Mittwoch, 15.Mai.2019, 14:15:51

Titel: Nationalmannschaft der Frauen
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 15.Mai.2019, 14:15:51

"Wir brauchen keine Eier. Wir haben Pferdeschwänze"


Sehenswerter Spot der Deutschen Frauenfußballnationalmanschaft:


https://twitter.com/dw_sports/status/1128306663226843137?fbclid=IwAR3w7rB3o4bJNmZcYbikfftboLNDzSH3UVlCS2SW9gJdyGHtiXmvkLPoKgA (https://twitter.com/dw_sports/status/1128306663226843137?fbclid=IwAR3w7rB3o4bJNmZcYbikfftboLNDzSH3UVlCS2SW9gJdyGHtiXmvkLPoKgA)


Ich hab das Gefühl, die würden gut in unser Wohnzimmer passen. Da das nicht geht, hat das Schicksal in Form eines meiner Kunden beschlossen, mich für 6 Wochen nach Frankreich zu schicken, um dort nützliche Dinge zu tun. Ich hab Nizza, d.h. von Anfang an bis zum Spiel um Platz 3 bin ich im Geschäft. Ich habe beschlossen, mit dem eigenen Kraftwagen anzureisen und mein olles Rennrad mitzunehmen um Sport und Geld unter einen Helm zu bekommen. Dazu würde ich, ein gewisses Interesse vorausgesetzt, vielleicht ab und an hier was zu dem Turnier schreiben und auch gerne lesen wollen.










Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 15.Mai.2019, 14:52:13
Bin auch am Start in Grenoble. Hab die Wahl zwischen Kanada vs. Neuseeland und Jamaika vs. Australien. Welches Spiel würdet ihr empfehlen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Mittwoch, 15.Mai.2019, 14:53:16
Bin auch am Start in Grenoble. Hab die Wahl zwischen Kanada vs. Neuseeland und Jamaika vs. Australien. Welches Spiel würdet ihr empfehlen?

Jamaika! Wird bestimmt witzig, wenn die so mit äins, zwäi, drü im Sommer da Bob fahren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 15.Mai.2019, 14:55:37
Jamaika! Wird bestimmt witzig, wenn die so mit äins, zwäi, drü im Sommer da Bob fahren.
:d:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:12:25
Bin auch am Start in Grenoble. Hab die Wahl zwischen Kanada vs. Neuseeland und Jamaika vs. Australien. Welches Spiel würdet ihr empfehlen?


Alle drei !
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:19:58

Alle drei !
:D :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:20:31

Alle drei !
Okay, da muss ich jetzt nochmal genauer drüber nachdenken.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:24:14
Cooler Spot und es sind wirklich einige richtig gute Kickerinnen dabei. Und die junge Generation wie Däbritz, Gwinn, Oberdorf, Bühl, Dallmann sind fußballerisch sehr gut unterwegs. Ich bin gespannt, glaube aber aufgrund von defensiven Schnelligkeitsdefiziten, dass es nicht zum Titel reichen wird, auch im Tor sind wir nicht optimal besetzt.

Das ist das Problem.
Schnelligkeitsdefizite (Woher kennen wir das nur?) und Probleme mit dem Schlussmann-bzw.frau (auch das ist bekannt)
Dennoch freue ich mich auf die WM und Dzsenifer Marozsan...oh mann, ich bin so ein kleines bisschen verliebt in die.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:26:39
Habe auch kurz überlegt ob ich die Woche mit dem Interrail Ticket dazu nutze durch Frankreich zu fahren und mal bei einem Spiel vorbei zu schauen. Habe mich aber dann für Italien entschieden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:56:01
Hier übrigens der Kader der deutschen Ladies:

Tor

Almuth Schult
Alter: 28
Verein: VfL Wolfsburg
Länderspiele: 58
Tore: -

Laura Benkarth
Alter: 26
Verein: FC Bayern München
Länderspiele: 8
Tore: -

Merle Frohms
Alter: 24
Verein: SC Freiburg
Länderspiele: 4
Tore: -

Abwehr

Carolin Simon
Alter: 26
Verein: Olympique Lyon
Länderspiele: 15
Tore: 2

Kathrin Hendrich
Alter: 27
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 29
Tore: 4

Leonie Maier
Alter: 26
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 69
Tore: 10

Marina Hegering
Alter: 29
Verein: SGS Essen
Länderspiele: 2
Tore: -

Lena Goeßling
Alter: 33
Verein: VfL Wolfsburg
Länderspiele: 104
Tore: 10

Johanna Elsig
Alter: 26
Verein: 1. FFC Turbine Potsdam
Länderspiele: 12
Tore: -

Sara Doorsoun
Alter: 27
Verein: VfL Wolfsburg
Länderspiele: 24
Tore: -

Guilia Gwinn
Alter: 19
Verein: SC Freiburg
Länderspiele: 7
Tore: 1

Mittelfeld und Angriff

Lena Oberdorf
Alter: 17
Verein: SGS Essen
Länderspiele: 2
Tore: -

Lea Schüller
Alter: 21
Verein: SGS Essen
Länderspiele: 12
Tore: 8

Svenja Huth
Alter: 28
Verein: Turbine Potsdam
Länderspiele: 43
Tore: 7

Dzsenifer Marosán
Alter: 27
Verein: Olympique Lyon
Länderspiele: 89
Tore: 32

Alexandra Popp
Alter: 28
Verein: VfL Wolfsburg
Länderspiele: 95
Tore: 45

Sara Däbritz
Alter: 24
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 59
Tore: 10

Linda Dallmann
Alter: 24
Verein: SGS Essen
Länderspiele: 20
Tore: 5

Verena Schweers
Alter: 29
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 44
Tore: 3

Melanie Leupolz
Alter: 25
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 57
Tore: 8

Turid Knaak
Alter: 28
Verein: SGS Essen
Länderspiele: 7
Tore: 1

Klara Bühl
Alter: 18
Verein: SC Freiburg
Länderspiele: 1
Tore: 0

Lina Magull
Alter: 24
Verein: FC Bayern
Länderspiele: 30
Tore: 7

Spielerinnen auf Abruf: Kristin Demann, Lisa Schmitz, Lena Lattwein, Pauline Bremer, Felicitas Rauch
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Mittwoch, 15.Mai.2019, 19:58:54
T. Horn nicht dabei.
Beblüffend  :oezil:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 15.Mai.2019, 20:02:19
T. Horn nicht dabei.
Beblüffend  :oezil:
Der hat ein Wettlaufen mit Almuth "die Katze" Schult verloren. Naja wenn man die 100 Meter in zwanzig Sekunden läuft, darf man sich nicht beklagen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Floyd am Donnerstag, 16.Mai.2019, 03:44:07
Gegen Sara Däbritz hat mein Neffe noch in der D- und C-Jugend gespielt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ecki am Donnerstag, 16.Mai.2019, 08:06:01

Ich sehe den Kader und stelle fest, dass fast die Hälfte des Kaders entweder aktuell beim SC Freiburg kicken oder dort gespielt haben (Benkarth, Leupolz, Däbritz, Simon). Ich frage mich echt, wie machen die das? Die geben auch beim Frauenfußball ein viel besseres Bild ab und behandeln ihre Abteilung nicht so stiefmütterlich. Die haben sich von einem Prügelknaben der Liga, der sie vor wenigen Jahren waren, langsam hin zu einer der Topmannschaften der Liga entwickelt. Die scouten auch dort schon gut und holen die Talente aus fast dem gesamten Süddeutschland ins Internat.


Da ich nix weiter sehen kann, bin ich Herrn K sehr dankbar, seine Beobachtungen und Expertise hier zu teilen. Ich nehme alle Farben an vor lauter Neid. Es bestünde bei mir die Gefahr, dass ich überhaupt nicht arbeitete, sondern nur auf dem Rennrad säße. Viel Spaß da unten.
Der Kader ist auf jeden Fall mal gut verjüngt. Was ich gesehen habe im Freundschaftsspiel gegen Frankreich ist, dass sie sehr lauf- und kampfstark sind. Es fehlt oftmals noch die Ruhe am Ball. Was ist denn eigentlich mit der Mandy Islacker? Wurde sie nicht nominiert oder ist sie verletzt?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 16.Mai.2019, 08:29:42
Was ist denn eigentlich mit der Mandy Islacker? Wurde sie nicht nominiert oder ist sie verletzt?
Da habe ich jetzt nichts zu gefunden. Gehe mal von einer Verletzung aus. Simone Laudehr hat übrigens nach ihrer Nichtnominierung ihre Länderspielkarriere beendet. Die war ja auch noch eine der prägenderen Figuren der letzten Turniere.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MoD am Donnerstag, 16.Mai.2019, 09:35:27
Keine Birgit Prinz, Silke Rottenberg, Kerstin ähm nachname vergessen dabei Schade! Aber Spass beiseite werd mit sicherheit die spiele mal angucken. Und Lena Gößling ist ja dabei
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 16.Mai.2019, 09:38:02
Hauptsache Leonie Löwenherz ist dabei :love:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Donnerstag, 16.Mai.2019, 11:27:03
Fahre mit meiner Tochter zum Achtelfinale nach Grenoble. Schön Camping gebucht und am Nachmittag entspannt zum Spiel (D wird ja wohl Gruppenerster...). Ansonsten gucke ich mir was anderes komisches an :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Donnerstag, 16.Mai.2019, 11:36:36
Hauptsache Leonie Löwenherz ist dabei :love:

Ich hoffe doch, die Herzchen gelten ihren sportlichen Qualitäten als Fußballerin?!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Donnerstag, 16.Mai.2019, 12:23:26
Hauptsache Leonie Löwenherz ist dabei :love:

https://vignette.wikia.nocookie.net/muppet/images/a/aa/Leonie_Lowenherz.jpg/revision/latest?cb=20170813145511 (https://vignette.wikia.nocookie.net/muppet/images/a/aa/Leonie_Lowenherz.jpg/revision/latest?cb=20170813145511)


 :heart:

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 16.Mai.2019, 12:45:12
Ich hoffe doch, die Herzchen gelten ihren sportlichen Qualitäten als Fußballerin?!
Was denkst du denn? Hast wohl meine Kritik an Silvia Night (oder Steffi Jones?) beim letzten Turnier nicht gesehen? Leonie muss spielen!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 16.Mai.2019, 13:41:05
"Wir brauchen keine Eier. Wir haben Pferdeschwänze"

Sehenswerter Spot der Deutschen Frauenfußballnationalmanschaft:

https://twitter.com/dw_sports/status/1128306663226843137?fbclid=IwAR3w7rB3o4bJNmZcYbikfftboLNDzSH3UVlCS2SW9gJdyGHtiXmvkLPoKgA

Ziemlich cool gemacht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Floyd am Samstag, 18.Mai.2019, 09:18:14
In der Jugend fand ich Dänritz nich stärker als heute. .....


Wann und wo hast Du sie in der Jugend gesehen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cinnamon am Montag, 20.Mai.2019, 12:48:33
Turid Knaak

Spaßiger Name
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 20.Mai.2019, 14:32:52
Spaßiger Name
Hört sich an wie ein finnisches Kartenspiel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Superwetti am Montag, 20.Mai.2019, 14:39:38
Was für 1 Threaderöffnung, da steht ja nicht einmal 1 Information wann es überhaupt los geht. Da Harald heute morgen noch in einem Bett in Berlin lag, nehme ich an, dass das Turnier nicht heute beginnt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Montag, 20.Mai.2019, 17:19:00
Was für 1 Threaderöffnung, da steht ja nicht einmal 1 Information wann es überhaupt los geht. Da Harald heute morgen noch in einem Bett in Berlin lag, nehme ich an, dass das Turnier nicht heute beginnt.

Spielplan sehr gut als Übersicht hier:

https://www.faz.net/aktuell/sport/frauenfussball-wm/spielplan-der-frauenfussball-wm-2019-in-frankreich-15931694.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Freitag, 31.Mai.2019, 13:31:44
War jemand von euch schon mal im Stadium in Grenoble?

Welche Tribüne ist besser? Süd, Nord oder West?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 31.Mai.2019, 14:09:12
Habe meinen Plan geändert. Gucke doch kein Spiel in Grenoble, sondern Spanien vs. Südafrika in Le Havre.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 31.Mai.2019, 15:53:18
Was für 1 Threaderöffnung, da steht ja nicht einmal 1 Information wann es überhaupt los geht. Da Harald heute morgen noch in einem Bett in Berlin lag, nehme ich an, dass das Turnier nicht heute beginnt.

Der Harald sitzt gerade in einem leicht verspäteten Flugzeug in Istanbul und fährt morgen nach Nizza. Die Threaderöffnung ist wirklich mäßig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Freitag, 31.Mai.2019, 16:38:38
Habe meinen Plan geändert. Gucke doch kein Spiel in Grenoble, sondern Spanien vs. Südafrika in Le Havre.

Eventotto!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 31.Mai.2019, 16:51:11
Eventotto!
Gar nich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Freitag, 31.Mai.2019, 17:10:25
Gar nich.

nwohl :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Eigelsteiner am Freitag, 31.Mai.2019, 17:28:18
was für zeuch?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Fosco am Samstag, 01.Jun.2019, 00:57:51
Habe meinen Plan geändert. Gucke doch kein Spiel in Grenoble, sondern Spanien vs. Südafrika in Le Havre.
le havre als stadt kann nicht viel. aber etretat ist ja in der nähe. das ist ein absoluter reisetipp.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: wiedster am Samstag, 01.Jun.2019, 07:24:28
is die schon vorbei? haben wir gewonnen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 01.Jun.2019, 08:02:16
le havre als stadt kann nicht viel. aber etretat ist ja in der nähe. das ist ein absoluter reisetipp.
Danke für den Tipp, muss mal gucken ob ich das noch einbauen kann. Wir sind auch wirklich nur für das Spiel in Le Havre. Hatte schon gelesen, dass die Stadt nicht besonders reizvoll sein soll.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 05.Jun.2019, 00:25:49
Keine schöne Nachrichten. Da ich ja für ein Wuppertaler Ex-Startup die Schiedsrichterkommunikation untereinander und mit dem VAR im "Pariser Keller" betreue, sind die Schiedsrichterinnen meine direkten Klienten. Ich hoffe, es geht gut aus.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/fussball-wm-2019-in-frankreich-brustkrebs-schiedsrichterin-abgereist-a-1270864.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 05.Jun.2019, 06:46:45
Spielplan (https://www.kicker.de/news/fussball/frauen/frauen-wm/frauen-weltmeisterschaft/2019/spieltag.html)

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: der 8. Tag am Donnerstag, 06.Jun.2019, 14:03:40
War jemand von euch schon mal im Stadium in Grenoble?

Welche Tribüne ist besser? Süd, Nord oder West?

Ich hatte mal das Glück, Teil einer extensiven Stadionbegehung zu sein und fand den Blick von der Westtribüne (hinterm Tor) in Richtung Alpen am beeindruckendsten. Grundsätzlich gilt, wobei Du vielleicht keine Platzauswahl vornehmen können wirst, je höher desto besser. Dies Bild ist von der West / Ecke Nord aufgenommen worden:
https://www.cte-sa.com/de/structure-engineering/unsere-referenzen/item/15-stade-des-alpes-grenoble (https://www.cte-sa.com/de/structure-engineering/unsere-referenzen/item/15-stade-des-alpes-grenoble)

Der Stadionname besagt es ja schon "Stade des Alpes", das Stadion liegt wunderbar in den Alpen und bietet von allen Plätzen einen tollen Blick. Mir hat das Stadion, gerade aufgrund der transparenten Dachkonstruktion sehr gut gefallen und die Stadt (war allerdings nur ein kurzer Abstecher) fand ich ebenfalls klein, aber sehr fein (zumal das Stadion inmitten eines schönen Parks unweit des Flusses Isere fast im Stadtzentrum liegt).

Sei also froh, dass Du nicht wie der Mutierte nach Le Havre fährst ;-) Das Stadion fand ich von innen zwar ansehnlicher (nett angeordnete 2 Ränge samt Tribünenverläufen im Vergleich zum 0815-Einrang in Grenoble), liegt aber bei Weitem nicht so schön. Zudem sieht es von außen aus wie ein blauer Schwimmreifen mit bzw. in dem Fall ohne Niveau-Aufdruck...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: der 8. Tag am Donnerstag, 06.Jun.2019, 14:20:09
Spielplan (https://www.kicker.de/news/fussball/frauen/frauen-wm/frauen-weltmeisterschaft/2019/spieltag.html)

Finde die offiziellen Spielpläne allerdings noch am besten.

https://img.fifa.com/image/upload/lyydkcj1chj8wwmorgbt.pdf (https://img.fifa.com/image/upload/lyydkcj1chj8wwmorgbt.pdf)
HIer lässt sich einfacher der Pfad einzelner Mannschaften oder Gruppen verfolgen. Im Kicker steht dann ab Achtelfinale nur noch 1.x - 2.y. Dann wieder zurückklicken, welche Gruppe nochmal, wieder vorklicken, wo findet das Spiel statt. Soll das die Klickzahlen erhöhen?  :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Donnerstag, 06.Jun.2019, 14:24:38
Ich hatte mal das Glück, Teil einer extensiven Stadionbegehung zu sein und fand den Blick von der Westtribüne (hinterm Tor) in Richtung Alpen am beeindruckendsten.

Wer so was mag, für den war das alte Allmend genau richtig. Beide Kurven und die Gegengerade mit traumhaftem Ausblick auf den Pilatus. Und Ostdeutsche fühlten sich da sicher auch wie zu Hause, bei all dem Stacheldraht auf dem Zaun.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 07.Jun.2019, 07:05:01
Ich freue mich schon, WM ist WM, ob die Frauen oder Männer spielen ist mir Latte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 07:22:47
Ich freue mich schon, WM ist WM, ob die Frauen oder Männer spielen ist mir Latte.

Du passt genau ins Bild:

https://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-2019-in-frankreich-frauen-spielen-fussball-wer-guckt-sich-das-eigentlich-an-a-1271124.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Freitag, 07.Jun.2019, 07:35:25
:D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 07.Jun.2019, 07:48:09
Du passt genau ins Bild:

https://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-2019-in-frankreich-frauen-spielen-fussball-wer-guckt-sich-das-eigentlich-an-a-1271124.html
Weißt du eigentlich wie der Ticketverkauf für die WM bisher angelaufen ist? Hab dazu bisher nichts gefunden. Für das Spiel in Le Havre gab es auf jeden Fall noch jede Menge zu kaufen. Und das zu wirklich sehr günstigen Preisen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 07:58:16
Weißt du eigentlich wie der Ticketverkauf für die WM bisher angelaufen ist? Hab dazu bisher nichts gefunden. Für das Spiel in Le Havre gab es auf jeden Fall noch jede Menge zu kaufen. Und das zu wirklich sehr günstigen Preisen.

Nein, mit sowas hab ich nix zu tun und weiss es auch nicht. Ich gehe aber fest davon aus, dass meine Bude hier in Nizza maximal zu einem Viertel voll sein wird. Frauenfußball ist kein Publikumsmagnet. Der technische Aufwand der getrieben wird, ist allerdings schon recht hoch.

Gestern ist dann sogar noch das ZDF mit einem fetten Ü-Wagen nebst Rüstwagen hier aufgetaucht - als einziger Sender überhaupt. Sie wollen wohl nicht alleine vom hier produzierten "World Feed" abhängig sein. Your GEZ at work.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Freitag, 07.Jun.2019, 08:48:16
Ich werde mir die Spiele wahrscheinlich alle angucken, aber wieso Aufwand betreiben wo kein Interesse ist?

Also ich gönne den Spielerinnen alles gute der Welt, nur es interessiert halt keinen, ergo kann man keine Kohle mit dem Kram machen, ergo gibt es für die Sportler selber weniger zu verdienen (da mal wieder wie bei jedem großen Frauen Turnier die Prämien und Gehalt Debatte medial aufgenommen wird)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 07.Jun.2019, 09:22:38
Du passt genau ins Bild:

https://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-2019-in-frankreich-frauen-spielen-fussball-wer-guckt-sich-das-eigentlich-an-a-1271124.html (https://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-2019-in-frankreich-frauen-spielen-fussball-wer-guckt-sich-das-eigentlich-an-a-1271124.html)

Ich bin noch keine 65.
 :D
Ich schaue halt gern Fußball, die Sportart, die mich immer am meisten fasziniert hat, zudem haben die Deutschen mit Marozsan eine Spielerin, die wirklich kicken kann.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 16:37:19
Gerade haben wir in meinem Stadion den VAR und die Schiedsrichterkommunikation untereinander und dem Pariser Keller getestet. War ein bisschen lustig. Zwei Mannschaften aus Volunteers, die von der Schiedsrichterin permanent dazu aufgefordert wurden "kritische" Situationen zu generieren. Einer musste z.B. erst schön im Strafraum einen Gegner foulen, motzen und sich dann eine gelbe Karte abholen. Danach natürlich auch noch einen Elfer, Ball war drin, auf der Schiedsrichterarmbanduhr wird "Goal" angezeigt.

Ich hab dann während des Turniers das seltsame Vergnügen, mir 90 Minuten anzuhören, was die 4 Schiris sich so in einem Spiel zu sagen haben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Freitag, 07.Jun.2019, 16:38:45
Musste 'ne Verschwiegenheitsklausel unterschreiben?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 16:40:07
Musste 'ne Verschwiegenheitsklausel unterschreiben?

Ja. Vier Seiten auf Englisch. Hab es mir nicht weiter durchgelesen :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Freitag, 07.Jun.2019, 16:42:54
Claudia Umpierrez aus Uruguay. Verstehst du spanisch? :cool:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 16:47:17
Claudia Umpierrez aus Uruguay. Verstehst du spanisch? :cool:

Arbeitssprache bei der FIFA ist Englisch. Zum Testen waren aber nur 2 der Damen angereist. Keine Claudia!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Oxford am Freitag, 07.Jun.2019, 17:36:18
Claudia Umpierrez

Um was?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Freitag, 07.Jun.2019, 17:54:29
Um was?

Umberto :muedi:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Freitag, 07.Jun.2019, 17:55:58
loooool

muedi sachta.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Freitag, 07.Jun.2019, 17:59:21
Dass nicht, aber das schon.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Freitag, 07.Jun.2019, 18:00:40
Niggelz!!!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Freitag, 07.Jun.2019, 18:01:33
Punker, unangenehm. *an den Hut tipp*
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Freitag, 07.Jun.2019, 18:03:42
Ich muss weg. *Hut leicht anheb*
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 18:07:43
Im Forum darfst du es sagen, dass ist von der Fifa ja nicht verboten worden oder?

hm:

...

§9a) Don´t post anything you heard on the Ref´s Partyline in any football forum. Especially not in the www.effzeh-forum.koeln.

Aus der Bundesliga weiss ich, das es ein ganz schön krasser Job ist. Rennen, Reden, Gucken, sich mit den andern Schiris abstimmen, entscheiden, rennen, gucken.... War tatsächlich etwas beeindruckt.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 21:14:09
Und schon steht es 1:0 für die Fröschinnen im Eröffnungsspiel gegen Südkorea.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Freitag, 07.Jun.2019, 21:30:38
2:0 Frankreich. Und vorbei.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Freitag, 07.Jun.2019, 21:33:13
Vorbei war's eigentlich schon mit dem 1:0. Da bedurfte es gar nicht des zurückgenommenen zweiten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Freitag, 07.Jun.2019, 21:34:25
Südkorea ist schon ein wenig überfordert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Freitag, 07.Jun.2019, 21:40:01
Südkorea ist schon ein wenig überfordert.
Matthias Stach würde sagen "unfassbar überfordert".
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Kataklysmus am Freitag, 07.Jun.2019, 21:43:37
Btw, eine ziemlich gute Doku über unsere ersten Weltmeisterinnen von 1981, wirklich sehenswert.


https://www1.wdr.de/fernsehen/wdr-dok/sendungen/die-weltmeisterinnen-100.html (https://www1.wdr.de/fernsehen/wdr-dok/sendungen/die-weltmeisterinnen-100.html)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Freitag, 07.Jun.2019, 22:02:31
Verstößt du damit nicht gegen die Fifa Regeln?

Wegen spoilern?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 22:07:34
Wegen spoilern?

ich hab das Spiel um Platz 3 und weiss schon welche Teams dann aufeinander treffen werden. Freut Euch schonmal. (Achtung Spoiler: Südkorea wird nicht im kleinen Finale spielen)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Freitag, 07.Jun.2019, 22:56:39
Laut liveticker von web.de (https://web.de/magazine/sport/fussball/frauenfussball-wm-2019-live-frankreich-suedkorea-33778802) haben Männer mitgespielt:

Zitat
  90. + 3. min Ball abgeblockt. Lee Geum-Min (Korea Republic Women) versucht es mit dem rechten Fuß aus der Distanz, sein Schuss wird jedoch abgeblockt. Vorbereitet von Ji So-Yun.
        89. min Ball abgeblockt. Kadidiatou Diani (Frankreich) versucht es mit dem linken Fuß aus der Distanz, sein Schuss wird jedoch abgeblockt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 07.Jun.2019, 22:58:41
Laut liveticker von web.de (https://web.de/magazine/sport/fussball/frauenfussball-wm-2019-live-frankreich-suedkorea-33778802) haben Männer mitgespielt:


Gendergerechte Fußballreportage. Gewöhn Dich dran!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Kataklysmus am Freitag, 07.Jun.2019, 23:17:48
ich hab das Spiel um Platz 3 und weiss schon welche Teams dann aufeinander treffen werden. Freut Euch schonmal. (Achtung Spoiler: Südkorea wird nicht im kleinen Finale spielen)

Kennst du girrent? Frage für einen Freund...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 14:27:33
Seita auch schong auffer Fanmyle?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:00:31
Lobi, komm herein! Das Wasser ist herrlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:04:51
Wir spielen heute also gegen die Kinesinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:15:34
Sensationell diese Torchance vergeben. China ist nicht so gut im Abschluss.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:17:24
Dzschzszefinffer Maroh-Jeanne
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:18:28
Beste Comedy.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:18:38
Kick it like Louis Schaub
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:21:11
Popp Popp Poppsofa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:21:52
Die Torhüterin der Chinesinnen mit einer Strafraumbeherrschung wie Timo Horn
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Samstag, 08.Jun.2019, 15:21:53
Li draußen zu lassen, ist ein mutiger Schachzug.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:22:08
Wemmer des heud Gwinn simmer fast scho Weldmeischder
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 15:23:00
Die Torhüterin der Chinesinnen mit einer Strafraumbeherrschung wie Timo Horn

Wird wahrscheinlich von Menger privat trainiert
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:23:47
Wird wahrscheinlich von Menger privat trainiert

Mit seinem Zu-Null-Würstchen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:24:10
Über eines müssen sich die Chinesinnen im klaren sein. Wenn eine von denen die Maroszan kaputt tritt stehen sie damit auf der Asshole Liste von Patrick Bateman
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:24:48
Die Trainerin sieht aus wie Jürgen Klinsmann
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:26:42
Über eines müssen sich die Chinesinnen im klaren sein. Wenn eine von denen die Maroszan kaputt tritt stehen sie damit auf der Asshole Liste von Patrick Bateman

Ja gut, aber wer steht nicht auf dieser Liste?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:27:09
Das China Trikot haben die sich aber auch bei dem FC Trikot der Saison 97/98 mit dem organgen Wabenmuster abgeschaut.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 15:27:34
Mit seinem Zu-Null-Würstchen?

zu-Null-Flühlingslollen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Samstag, 08.Jun.2019, 15:30:28
Das China Trikot haben die sich aber auch bei dem FC Trikot der Saison 97/98 mit dem organgen Wabenmuster abgeschaut.

Die spielen in Uhlsport?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:31:47
Die spielen in Uhlsport?


War doch Puma
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 15:32:52
Die spielen in Uhlsport?


Ich dachte in Rennes.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 15:34:43

Ich dachte in Rennes.
:D :tu:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Samstag, 08.Jun.2019, 15:35:29
War doch Puma

Ich bezog das natürlich auf das wabenähnliche design des FC-Trikots für näxte Saison, aber Danke.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 15:38:06
Bin ja so ein Eventfan was das angeht, aber mit Popp werde ich nie warm.

Hat in der Bundesliga um die 750k Tore aber in internationalen Spielen finde ich die mal garnicht so gut.

Alles in allem schon ein Quantensprung zu dem gestümpere unter Steffi Jones.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:38:42
Ich bezog das natürlich auf das wabenähnliche design des FC-Trikots für näxte Saison, aber Danke.


Bitte
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:41:05
Was für ein Gerumpel
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 15:44:00
China hat sich schön zurück ins Spiel getreten..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:44:59
Die 23 ist etwas neben der Spur.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:45:15
Kann da bitte jemand Benny Hill Musik drunterlegen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:45:52
Irgendwie war das vor ein paar Jahren qualitativ schon mal etwas besser
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 15:47:49
Krasse Pferdeschwänze
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 15:47:55
Warum erwähnt er den höchsten Sieg über China wenn er nicht daran denken möchte?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 15:48:01
Slapstick at his best
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 15:48:26
Irgendwie war das vor ein paar Jahren qualitativ schon mal etwas besser

Sah besser aus weil die Nationen vom Talent weit auseinander waren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 15:48:28
Sind die deutschen Abwehrspielerinnen eigentlich nur Staffage, oder machen die auch mal was?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 15:48:47
Krasse Pferdeschwänze


Falscher thread  ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 08.Jun.2019, 15:58:37
Ja gut, aber wer steht nicht auf dieser Liste?

Einige  ;) :cool:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Doktor_Kraesch am Samstag, 08.Jun.2019, 16:08:56
Das war kein Foul
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tioman am Samstag, 08.Jun.2019, 16:19:31
Es tut mir Leid, aber Frauenfußball ist und bleibt einfach erbärmlich schlecht...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 16:26:24
Jaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 16:30:51
Auch wenn Defizite klar erkennbar sind - aber die Mädels hauen sich ordentlich rein. Der Wille ist unverkennbar.
Das kann ich über meinen EFFZEH nicht immer so schreiben...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 08.Jun.2019, 16:35:31
Wemmer des heud Gwinn simmer fast scho Weldmeischder

Ich habs euch doch gsacht! Uffbasse!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 08.Jun.2019, 16:53:35
AUS   AUS   AUS - Das Spiel ist aus
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 08.Jun.2019, 16:53:37
Die Frauen tuen sich heute aber mal extrem schwer einfach mal Fußball zu spielen. Egal, gewonnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: J_Cologne am Samstag, 08.Jun.2019, 17:18:19
Habt ihr euch das wirklich angesehen?!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 08.Jun.2019, 17:20:43
Habt ihr euch das wirklich angesehen?!

Hatte es mir vorgenommen, aber dann doch vergessen.

Ein Sieg gegen ein Land mit 1,3 Mrd mehr Einwohnern. Muss man erst einmal schaffen!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:21:02
Habt ihr euch das wirklich angesehen?!


Den Frauenfussball ?
Ja, aber nur den vorderen Teil: die Frauen.
Den Fußball nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:32:51
Oh ja, eine Reportage über unterbezahlte Frauen im Fußball.. :-/

Was soll dieser ständige Bullshit?

Seit über 20 Jahren wird es gepushed ohne Ende bei jedem Turnier und es interessiert trotzdem niemanden. Bundesligamannschaften haben nichtmals 1000 Zuschauer, ein WM Spiel generiert 18000 Zuschauer.

Aber wollen überall gleich bezahlt werden :-/

Wie gesagt ich guck mir das immer an, vergleiche es auch nicht mit den Männern und sehe es als eigenen Sport. Aber man muss mal die Kirche im Dorf lassen bei sowas.

Ich bin auch dafür das ein FC da mehr investiert, aber dieser Gleichstellungskram ist einfach maximaler Unsinn.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:40:17
Von mir aus können die gerne Fußball spielen wenn se Spaß dran haben.
Ich bin gestern zufällig bei uns im Ort an einem Fußballplatz vorbei spaziert auf dem vereinsmäßig Mädels so im Alter von ca. 15 Jahren trainiert haben.
Ich kann nur sagen: Grauenvoll, das hatte echt nichts, aber auch gar nichts mit Fußball zu tun.
Das sollte man mal filmen und denen nachher vorführen.
Ich glaube den meisten würde das äusserst peinlich sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Till1317 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:46:41
Bist du denn überhaupt sicher, dass die Mädels ernsthaft Fußball versucht haben zu trainieren und nicht "Mäusetwist" (ohne Gummi) geübt haben?  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:49:42
Wie das aussieht ist ja Geschmacksache.

Am Ende des Tages trifft es aber praktisch keinen Geschmack.

Die Damen betreiben professionellen Sport, möchten auch gerne so entlohnt werden. Soweit so gut, aber im Profisport regelt halt das allgemeine Interesse die Einnahmen. Das ist beim Fußball der Frauen im Alltag halt nicht vorhanden. Ergo wo soll die Kohle herkommen die sie nicht einspielen? Bayern und die Radkappen können das halt zahlen weil Kohle für die kein Faktor ist.

Alle zwei Jahre wird das auf höchstem Niveau hier in Deutschland übertragen bei den großen Turnieren, wirklich jedes Länderspiel ist auch so live im TV, aber es juckt halt trotzdem praktisch niemanden.

Wie gesagt, die wollen Kohle die sie nicht reinspielen. Ist ja nicht so, dass wir hier in Deutschland den Fußball Stiefmütterlich behandeln, da haben andere Sportarten vielleicht etwas größere Probleme und da beschweren sich die sportler über fehlende Präsenz. Frauen haben im Fußball die Präsenz und wie schon etliche Male geschrieben, es kommen keine Zuschauer.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Samstag, 08.Jun.2019, 17:52:44
Der Behindertensport Fussball zeichnet sich halt dadurch aus, daß sich die Unterschiede beim Körperschwerpunkt ganz besonders bemerkbar machen. Wer da von Frauen die Passgenauigkeit eines Czichos gepaart mit der Explosivität eines Högers, der Torgefährlichkeit eines Koziellos und dem Killerinstinkt eines Guirassy erwartet, ist einfach dumm. Und bleibt auch sehr wahrscheinlich dumm, denn sonst würde er sein Gebrabbel ja auch nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit immer und immer wieder wiederholen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:58:41
Das sind doch keine Frauen bei Südafrika, sondern so 16-18jährige Jungs.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 17:59:41
Das ist das nervigste an der Geschichte dieses ständige vergleichen.

Sieht/Hört/Liest man bei anderen Sportarten halt praktisch nie.

Beim Fußball ist es halt bei jedem Fehlpass spätestens so weit.. und das nach einem CL Finale der Männer bei dem die Fehlpassquote bei über 30% lag..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 18:02:22
Bin eingeschlafen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:11:50
Bin eingeschlafen


Gute Idee gewesen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 18:13:12
Von mir aus können die gerne Fußball spielen wenn se Spaß dran haben.
Ich bin gestern zufällig bei uns im Ort an einem Fußballplatz vorbei spaziert auf dem vereinsmäßig Mädels so im Alter von ca. 15 Jahren trainiert haben.
Ich kann nur sagen: Grauenvoll, das hatte echt nichts, aber auch gar nichts mit Fußball zu tun.
Das sollte man mal filmen und denen nachher vorführen.
Ich glaube den meisten würde das äusserst peinlich sein.

Und was soll das bringen? Das sind vielleicht Mädels die dann ab und an am Wochenende mit den anderen Mädels etwas Fußball spielen wollen gegen andere die vielleicht auch nicht besser sind. Und das einfach auch Spaß am Spiel und wegen der Gemeinschaft. So wie über Jahrzehnte bis heute viele Männer/Jungs vor ihnen es auch getan haben. Es ist Kreisliga (vermutlich) und keine Bundesliga.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 08.Jun.2019, 18:13:13
Bin eingeschlafen
Ist doch ok, bist ja auch bestimmt schon um 11:00 aufgestanden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 18:15:48
Ist doch ok, bist ja auch bestimmt schon um 11:00 aufgestanden.

Fast. Kurz nach zwölf, war aber noch gut verkatert. Das Nickerchen hatte auch nur bedingt mit dem Spiel zu tun. Mal sehen, ob ich bei den Männern nachher durchhalte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 18:16:52
Fast. Kurz nach zwölf, war aber noch gut verkatert. Das Nickerchen hatte auch nur bedingt mit dem Spiel zu tun. Mal sehen, ob ich bei den Männern nachher durchhalte.

Heute spielen auch noch die Männer?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 18:18:45
Heute spielen auch noch die Männer?

Ja, gegen Weißrussland. Joniii ist dabei.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 08.Jun.2019, 18:20:03
Ja, gegen Weißrussland. Joniii ist dabei.

Aber ARD und ZDF haben doch heute Abend gar kein Fußball mehr im Programm.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 08.Jun.2019, 18:21:22
Aber ARD und ZDF haben doch heute Abend gar kein Fußball mehr im Programm.
RTL
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 18:22:21
Aber ARD und ZDF haben doch heute Abend gar kein Fußball mehr im Programm.

Läuft bei deinem RTL
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 08.Jun.2019, 18:22:31
Das Leistungsgefälle zwischen Männern und Frauen ist nicht anders als bei anderen Sportarten!


Wenn man sich zB. Sportarten ansieht, wo die Leistung nach Zeit gemessen wird (Laufen, Schwimmen, etc), hat die Leistugsspitze der Frauen auch in etwa das Niveau eines guten Nachwuchssportlers bzw. eines guten"Amateursportlers" bei den Männern. Genauso ist es beim Tennis oder vielen anderen Sportarten. Es bestehen einfach andere Voraussetzungen in der Physis.


Selbstverständlich ist es daher quasi eine eigene Sportart bzw. darf nicht mit den Männerfußball verglichen werden.


Was z.B. technische Mängel angeht, so glaube ich kaum, dass Frauen da grundsätzlich weniger Gefühl haben als Männer bzw. es nicht genauso trainieren können. Dinge wie Flanken aus dem vollen Lauf oder Ballannahme bei schwierigen Bällen und schnelles Abspielen im laufe eines Spiels stehen dann aber wieder im Zusammenhang mit physischen Voraussetzungen. Glaube nicht, dass die Frauen Schwierigkeiten haben z.B. einfach so mal beim Training mit den Ball zu jonglieren und Kunsttückchen zu machen. 
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:26:07
Und was soll das bringen? Das sind vielleicht Mädels die dann ab und an am Wochenende mit den anderen Mädels etwas Fußball spielen wollen gegen andere die vielleicht auch nicht besser sind. Und das einfach auch Spaß am Spiel und wegen der Gemeinschaft. So wie über Jahrzehnte bis heute viele Männer/Jungs vor ihnen es auch getan haben. Es ist Kreisliga (vermutlich) und keine Bundesliga.


Ich sagte ja, von mir aus können die 24 Stunden am Tag so rumspielen.
Ich gönne jedem sein Hobby oder seine Neigung oder was auch immer.
Aber wenn ich die wäre und würde eine gewisse Selbstreflexion betreiben, dann würde ich sofort was anderes machen.
Wenn ich z.B. so einen Sport betreibe orientiere ich mich doch irgendwie auch an den "Großen".
Wenn ich aber merken würde, dass das was ich da mache nicht im geringsten mit dem zu tun hat was ich eigentlich meine zu tun,
dann mache ich mir schon irgendwie Gedanken darüber.
Aber wie schon oben gesagt, von mir aus jeder wie er will….
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:33:45

Ich sagte ja, von mir aus können die 24 Stunden am Tag so rumspielen.
Ich gönne jedem sein Hobby oder seine Neigung oder was auch immer.
Aber wenn ich die wäre und würde eine gewisse Selbstreflexion betreiben, dann würde ich sofort was anderes machen.
Wenn ich z.B. so einen Sport betreibe orientiere ich mich doch irgendwie auch an den "Großen".
Wenn ich aber merken würde, dass das was ich da mache nicht im geringsten mit dem zu tun hat was ich eigentlich meine zu tun,
dann mache ich mir schon irgendwie Gedanken darüber.
Aber wie schon oben gesagt, von mir aus jeder wie er will….

Demzufolge muss der komplette Breitensport es drangeben? Also in wirklich jedem Sport.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 08.Jun.2019, 18:34:03
Z.B. gerade das Tor für Südafrika: Denkt man erstmal Torwartfehler. Aber die Reporterin sagt es ja, "die Torhüterin ist nur 1,68 m"- was soll sie also machen?


Was wirklich positiv auffällt: Kein Theater bei Fouls! (Eine Neymarin wäre dort vermutlich völlig unten durch.)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 08.Jun.2019, 18:34:15
@lucy2004
Glaubst du ernsthaft, dass das, was Männer in der Kreisklasse veranstalten, großartig etwas mit dem Fußball der "Großen" zu tun hat?
Ich bin ja mit einer der jetzigen Profifußballerinnen des FC zur Schule gegangen. Wenn wir in Sport gegen die Fußball gespielt haben, sahen auch diejenigen Jungs alt aus, die im Verein aktiv waren. Technisch war das ein vollkommen anderes Niveau als unser körperklausiges Gekicke. Für die körperlichen Unterschiede kann ja keiner was, das ist in anderen Sportarten ähnlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:35:13
Z.B. gerade das Tor für Südafrika: Denkt man erstmal Torwartfehler. Aber die Reporterin sagt es ja, "die Torhüterin ist nur 1,68 m"- was soll sie also machen?


Was wirklich positiv auffällt: Kein Theater bei Fouls! (Eine Neymarin wäre dort vermutlich völlig unten durch.)

Wäre es ein Flutlichtspiel, wäre da ein Wessels auch niemals drangekommen :-/ :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 08.Jun.2019, 18:36:11

Ich sagte ja, von mir aus können die 24 Stunden am Tag so rumspielen.
Ich gönne jedem sein Hobby oder seine Neigung oder was auch immer.
Aber wenn ich die wäre und würde eine gewisse Selbstreflexion betreiben, dann würde ich sofort was anderes machen.
Wenn ich z.B. so einen Sport betreibe orientiere ich mich doch irgendwie auch an den "Großen".
Wenn ich aber merken würde, dass das was ich da mache nicht im geringsten mit dem zu tun hat was ich eigentlich meine zu tun,
dann mache ich mir schon irgendwie Gedanken darüber.
Aber wie schon oben gesagt, von mir aus jeder wie er will….

Wie gesagt, dass Leistungsgefälle zwischen Männern und Frauen ist nicht anders als bei Sportarten. Lässt sich z.B, auch bei Testbegegnungen zwischen Mänenern und Frauen beobachten. Dann ist eine Olympiasiegerin im Schwimmen ja z.B. auch nur ein Clown, weil sie nur die Zeiten von guten männlichen Breitensportlern schwimmt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:40:15
Demzufolge muss der komplette Breitensport es drangeben? Also in wirklich jedem Sport.


Nein.
Ich fand nur das was die da auf dem Platz betrieben haben schon sehr unpassend, wenn es denn dann Fußball sein sollte.
Grundsätzlich ist Breitensport eine tolle Sache, keine Frage.
Tausendmal besser als den ganzen Tag im Internet oder am handy zu verbringen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 08.Jun.2019, 18:48:39
Finde die Kommentatorin gerade recht angenehm.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Samstag, 08.Jun.2019, 19:43:20
Südafrika mal gut verarscht worden :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 08.Jun.2019, 19:49:45
Südafrika mal gut verarscht worden :-/

Hat die Schiedsrichtern sich das eigentlich noch mal selber angesehen oder auf einen Hinweis den Elfmeter gegeben?

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ochsenfrogga am Samstag, 08.Jun.2019, 20:10:53
Südafrika mal gut verarscht worden :-/

Solche Elfer werden dann nächste Saison wieder gegen uns gegeben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Quantil am Samstag, 08.Jun.2019, 20:28:39
Ich glaube das Problem des Frauenfußballs ist die Multiplikation der körperlichen Defizite. Nimm Dir eine „einfache“ Sportart, z.B. Sprint, sieht genauso ästhetisch wie bei den Männern aus, nur ein wenig langsamer. Oder Hochsprung, Schwimmen, Radfahrern etc.
Fussball kombiniert irgendwie alles - bzw. multipliziert, und damit wird es zum Problem, siehe auch z.B. Eishockey.
Trotzdem schaue ich ab und zu rein, aber eher so spannungstechnisch......freue mich wenn die Damen erfolgreich sind
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Samstag, 08.Jun.2019, 20:33:51
Ich muss leider immer wieder feststellen, dass ich Frauenfußball absolut grässlich finde. Tut mir furchtbar leid für die Mädels, aber das hat mMn eigentlich nichts mehr mit dem originären Sport zu tun. Und das sag ich, obwohl ich seit mehr als 20 Jahren fast nur scheiße im Müngersdorfer Stadion zu sehen bekomme.  :?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 20:37:46
Die tun nix, die wollen nur spielen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Samstag, 08.Jun.2019, 21:33:41
Für die körperlichen Unterschiede kann ja keiner was, das ist in anderen Sportarten ähnlich.

Das mit den Unterschieden ist beim Fussball schon noch mal anders. Man kann als Mann ja mal versuchen, beim Schussversuch die Hüfte, also den weiblichen Körperschwerpunkt, über den Ball zu bekommen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 08.Jun.2019, 21:46:29
Südafrika mal gut verarscht worden :-/
Ich habe es ja im Stadion gesehen und fand eigentlich schon den ersten Elfmeter lächerlich, aber bei Handelfmetern hat man sich ja schon daran gewöhnt. Mit dem zweiten Elfmeter haben die dann aber den Vogel abgeschossen. Die Szene wurde sogar auf den Anzeigetafeln gezeigt und um uns herum haben sich nur alle fragend angeguckt. Überhaupt fand ich die Schiedsrichterin ziemlich parteiisch. Die hat für Spanien jeden Furz gepfiffen und für Südafrika nahezu gar nichts. Ansonsten fand ich das Niveau gar nicht so übel, es läuft halt alles zwei Stufen langsamer ab.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 08.Jun.2019, 21:47:26
Hat die Schiedsrichtern sich das eigentlich noch mal selber angesehen oder auf einen Hinweis den Elfmeter gegeben?
Die hat es sich selber nochmal angesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 21:48:03
Le Havre bei Grenoble warste  ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 08.Jun.2019, 21:58:05
Le Havre bei Grenoble warste  ?
Aufpassen Lucy! Es gab eine Planänderung.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 08.Jun.2019, 22:05:30
Aufpassen Lucy! Es gab eine Planänderung.


Weiss ich doch.
Aber Atlantik ist doch was ganz anderes als Berge, oder ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 08.Jun.2019, 22:12:38

Weiss ich doch.
Aber Atlantik ist doch was ganz anderes als Berge, oder ?
Berge kommen erst später. Hab aber erst später so richtig gecheckt wie weit unsere Ferienwohnung von Grenoble weg ist. 100 Kilometer können in den Bergen ziemlich lang werden, da hab ich nach einem 21 Uhr Spiel keine Lust mehr drauf. Deshalb hatte ich mich dann doch für ein Spiel in Le Havre entschieden. Aber mal sehen, vielleicht werde ich doch noch irgendwie ein Spiel in Grenoble oder woanders mit einbauen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:13:58
"Teufelskerlin"

:-/

Claudia Neumann ist und bleibt eine Katastrophe.

Die Kollegin gestern bei ARD fand ich wirklich gut.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Till1317 am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:14:32
Die Torfrau von Jamaika bitte sofort verpflichten!
Wie diese durch den Strafraum fliegt und sich von der Torlinie löst, verdrängt sie sogar den Stammtorwart der Männermannschaft beim Effzeh.  ;)
Und Elfmeter halten kann sie auch!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:17:58
Unmut gegenüber der Schiedsrichter vom gesamten Stadion? Oh kommt aus Deutschland, beblüffend.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:39:39
Bei mir hier in Nizza geht es nun auch endlich bei extrem schwülen Temperaturen los. Um 18:00 Uhr heisst es im ewig jungen Schwesternduell England vs. Schottland "es kann nur Eine geben".

Bin gespannt, hab schon lange kein Frauenspiel mehr gesehen, das letzte Turnier was ich gemacht hab war 2010 in Deutschland. Danach hab ich auch kein Match mehr gesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Till1317 am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:40:15
Unmut gegenüber der Schiedsrichter vom gesamten Stadion? Oh kommt aus Deutschland, beblüffend.

Neumann: "Kompliment an die  deutsche Schiedsrichterin!"  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 09.Jun.2019, 16:55:37
Neumann: "Kompliment an die  deutsche Schiedsrichterin!"  :D

Naja, die Frau bewegt sich eh ständig auf dünnem Eis.

Wenn man positive Stereotypen ständig über bestimmte Nationen wiederholt ist das dann nicht auch Rassismus irgendwie? Sprich alle Jamaikanerinnen sind ja körperlich stark und schnell. Wiederholt sie circa alle 3 Minuten.

Also bin der letzte Mensch der sich PC schimpfen möchte, aber macht sie halt gerne in Stereotypen zu erzählen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Sonntag, 09.Jun.2019, 17:10:02
"Also - drin ist der Ball! Naja - Außennetz!"
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Sonntag, 09.Jun.2019, 17:10:14
Bei mir hier in Nizza geht es nun auch endlich bei extrem schwülen Temperaturen los. Um 18:00 Uhr heisst es im ewig jungen Schwesternduell England vs. Schottland "es kann nur Eine geben".

Bin gespannt, hab schon lange kein Frauenspiel mehr gesehen, das letzte Turnier was ich gemacht hab war 2010 in Deutschland. Danach hab ich auch kein Match mehr gesehen.
Spielt bei England nicht die Stürmerin, die Fan von Modeste ist und auch immer so jubelt? Name fällt mir grad nicht ein...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Till1317 am Sonntag, 09.Jun.2019, 17:10:48
Naja, die Frau bewegt sich eh ständig auf dünnem Eis.

Wenn man positive Stereotypen ständig über bestimmte Nationen wiederholt ist das dann nicht auch Rassismus irgendwie? Sprich alle Jamaikanerinnen sind ja körperlich stark und schnell. Wiederholt sie circa alle 3 Minuten.

Also bin der letzte Mensch der sich PC schimpfen möchte, aber macht sie halt gerne in Stereotypen zu erzählen.

Andere vom ZDF sprachen auch gerne vom 'inneren Reichsparteitag".  :oezil:
Neumann sah gerade den Ball im Tor, welcher aber nur ans Außennetz ging.  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Sonntag, 09.Jun.2019, 17:18:31
Spielt bei England nicht die Stürmerin, die Fan von Modeste ist und auch immer so jubelt? Name fällt mir grad nicht ein...
madame kane?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Sonntag, 09.Jun.2019, 17:26:09
madame kane?
Ellen White war's...

https://twitter.com/fckoeln_en/status/1137739084883988480
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 09.Jun.2019, 18:05:51
Von wegen Arbeitssprache Englisch. Ich darf mir den Intensivsprachkurs "Tschechisch für Fußballerinnen" reinziehen. Gut, dass ich früher so oft Pantau geguckt hab. "faul" heisst glaub ich "fauli" Kann mich aber auch verhört haben.

https://www.directupload.net/file/d/5478/ogkh7iqe_jpg.htm
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 09.Jun.2019, 18:07:34
Von wegen Arbeitssprache Englisch. Ich darf mir den Intensivsprachkurs "Tschechisch für Fußballerinnen" reinziehen. Gut, dass ich früher so oft Pantau geguckt hab. "faul" heisst glaub ich "fauli" Kann mich aber auch verhört haben.

https://www.directupload.net/file/d/5478/ogkh7iqe_jpg.htm

kannst du das forum denn auch auf tschechisch umstellen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lommel am Sonntag, 09.Jun.2019, 18:16:04
Ich hätte gerne die Handregel aus den 80ern zurück.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 09.Jun.2019, 18:41:39
Frau White hat zugeschlagen und auch modestiert.  2:0
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Eigelsteiner am Sonntag, 09.Jun.2019, 19:54:02
Frau White hat zugeschlagen und auch modestiert.  2:0

das tut mir leid das du dir diesen EM schwachsinn geben musst, krankenschein war nicht drin?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Sonntag, 09.Jun.2019, 20:00:02
das tut mir leid das du dir diesen EM schwachsinn geben musst, krankenschein war nicht drin?

Manchmal wünsche ich Dir, dass alle Quälgeister dieses Forums Minute für Minute Deinen Gartenthread zumüllen, bis Du weinst.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 09.Jun.2019, 20:26:38
Manchmal wünsche ich Dir, dass alle Quälgeister dieses Forums Minute für Minute Deinen Gartenthread zumüllen, bis Du weinst.

okay, ich machs.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 09.Jun.2019, 20:47:57
das tut mir leid das du dir diesen EM schwachsinn geben musst, krankenschein war nicht drin?
Es ist eine WM, deshalb war ein Krankenschein wahrscheinlich nicht drin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 09.Jun.2019, 20:49:12
Es ist eine WM, deshalb war ein Krankenschein wahrscheinlich nicht drin.


Wat haste heute gekuckt ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 09.Jun.2019, 20:51:50

Wat haste heute gekuckt ?
Die Schlachtfelder der Normandie. Die Amis haben gewonnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 09.Jun.2019, 21:02:33
Die Schlachtfelder der Normandie. Die Amis haben gewonnen.


Fährste jetzt weiter nach Le Mont Saint Michel und Saint- Malo ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 09.Jun.2019, 21:07:21
Die Schlachtfelder der Normandie. Die Amis haben gewonnen.

fahr mal la roche-sur-yon, partnerstadt von gummersbach.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 09.Jun.2019, 21:52:51
Es ist eine WM, deshalb war ein Krankenschein wahrscheinlich nicht drin.

Ich bin freie Mediennutte. Da ist man um 7 Wochen durchgehende Buchung schon dankbar. Der Kunde ist ohnedies langjährig und soll es auch bleiben. Und es ist ein sehr entspanntes Arbeiten, verglichen mit CL oder den großen Männerturnieren. Jederzeit gerne.

https://www.facebook.com/OlisCartoons/photos/a.403701650009/10161916757140010/?type=3&theater
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 09.Jun.2019, 21:56:26

Fährste jetzt weiter nach Le Mont Saint Michel und Saint- Malo ?
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 09.Jun.2019, 22:02:53
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.

Kommste auch in den Süden?

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Sonntag, 09.Jun.2019, 22:49:39
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.

Ah, schön die Monsieur Claude Tour gebucht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 10.Jun.2019, 16:45:43
Kommste auch in den Süden?
Das südlichste wird wahrscheinlich Grenoble sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Montag, 10.Jun.2019, 17:57:51
Die RV der Argentinierinnen wäre eine für Yassir. So vong Namen her.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Montag, 10.Jun.2019, 19:21:24
Zu schade, dass die Melanie Behringer nicht mehr dabei ist. Sie war das Gesicht des deutschen Fußballs.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 10.Jun.2019, 19:28:42
Zu schade, dass die Melanie Behringer nicht mehr dabei ist. Sie war das Gesicht des deutschen Fußballs.

Ja, Behringer, Garefrekes, Lingor, Fitschen und Minnert war schon eine starke Achse.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 11.Jun.2019, 11:16:00
stark sein, herr bateman.

Zitat

Die deutschen Frauen müssen in ihrem zweiten Spiel bei der WM in Frankreich auf Spielmacherin Dzsenifer Marozsan wegen einer Fußprellung verzichten.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 11.Jun.2019, 11:51:20
stark sein, herr bateman.


Arrrggghhhh!



 :? :oops:


Allerdings hätte ich auch mit Marozsan nichts erwartet...die spielen ja einen Grottenfußball.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Dienstag, 11.Jun.2019, 20:55:55
Ich kapiere den Ticketkauf bei der FIFA irgendwie nicht. Laut Stadionplan gibt es noch Tickets der höchsten Kategorie, ich kann sie aber nicht auswähle. Wie ist das bei euch?

https://tickets.fwwc19.fr/uk/meeting/214/grenoble-round-of-16-huitieme-de-finale-match-5/stade-des-alpes-grenoble/22-06-2019/17h30?tkn=16-790P0A3z006z533r5e5W5L3r5p0S065PTQoHyo6B9oI=&tkn=16-7y0D0f32036l5r3r5o5u563Q5X0P0i5LWzLbBKD65xE=&token=zPj0zG3kxnWA_YqRG9VxperDqEFeib9c6t3ThKupsdY
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Double 1978 am Dienstag, 11.Jun.2019, 21:23:49
Ich kapiere den Ticketkauf bei der FIFA irgendwie nicht. Laut Stadionplan gibt es noch Tickets der höchsten Kategorie, ich kann sie aber nicht auswähle. Wie ist das bei euch?

https://tickets.fwwc19.fr/uk/meeting/214/grenoble-round-of-16-huitieme-de-finale-match-5/stade-des-alpes-grenoble/22-06-2019/17h30?tkn=16-790P0A3z006z533r5e5W5L3r5p0S065PTQoHyo6B9oI=&tkn=16-7y0D0f32036l5r3r5o5u563Q5X0P0i5LWzLbBKD65xE=&token=zPj0zG3kxnWA_YqRG9VxperDqEFeib9c6t3ThKupsdY
links oben auf die 3 querstreifen klicken, dann ticketing, dann den ort auswählen und dann den block aussuchen und dann die ticketanzahl.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Dienstag, 11.Jun.2019, 21:50:58
links oben auf die 3 querstreifen klicken, dann ticketing, dann den ort auswählen und dann den block aussuchen und dann die ticketanzahl.

Ja, bis dahin komme ich auch. Nur steht dann beim Achtelfinale in Grenoble, dass eben noch Tickets der Kat 1 verfügbar seien, man kann aber keinen Block auswählen... Also zumindest ich nicht...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 11.Jun.2019, 21:59:25
Ja, bis dahin komme ich auch. Nur steht dann beim Achtelfinale in Grenoble, dass eben noch Tickets der Kat 1 verfügbar seien, man kann aber keinen Block auswählen... Also zumindest ich nicht...
Den genauen Block konnte ich beim Kartenkauf auch nicht auswählen. Das System entscheidet welche Plätze man bekommt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:09:57
Den genauen Block konnte ich beim Kartenkauf auch nicht auswählen. Das System entscheidet welche Plätze man bekommt.

Habs gelöst, indem ich es mit dem Handy aufgerufen habe. Da konnte ich einfach die Menge angeben und gut ist.

Was mich wundert:

Über Viagogo etc. kann man natürlich alle Kategorien noch kaufen, allerdings zu horrenden Preisen. Woher bekommen die denn die Tickets? Ich dachte das geht bei der Fifa gar nicht dieser Weiterverkauf.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:12:01
Habs gelöst, indem ich es mit dem Handy aufgerufen habe. Da konnte ich einfach die Menge angeben und gut ist.

Was mich wundert:

Über Viagogo etc. kann man natürlich alle Kategorien noch kaufen, allerdings zu horrenden Preisen. Woher bekommen die denn die Tickets? Ich dachte das geht bei der Fifa gar nicht dieser Weiterverkauf.

Ach, das sind nur Einzelkarten von Menschen, die mal eine oder zwei zu viel bestellt haben. Dass die FIFA mit institutionellen Schwarzhändlern zusammenarbeitet, ist schlicht unvorstellbar
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:13:20
Problem der US-Amerikanerinnen in der ersten Halbzeit war die Chancenverwertung. Jetzt sind sie aber schon beim 6:0 7:0 angelangt nach 55 56 Minuten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:14:53
Ach, das sind nur Einzelkarten von Menschen, die mal eine oder zwei zu viel bestellt haben. Dass die FIFA mit institutionellen Schwarzhändlern zusammenarbeitet, ist schlicht unvorstellbar

Sicher nicht, da die Fifa ja eine blitzsaubere Weste hat. Sieht man ja an Saubermann Infantino.

Aber ist es dann so, dass man seine Karten da einfach weiterverkaufen kann? Wäre man ja schön blöd, wenn man nicht mehr Karten kauft als man braucht und den Rest wieder vertickt...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:16:35
Sicher nicht, da die Fifa ja eine blitzsaubere Weste hat. Sieht man ja an Saubermann Infantino.

Aber ist es dann so, dass man seine Karten da einfach weiterverkaufen kann? Wäre man ja schön blöd, wenn man nicht mehr Karten kauft als man braucht und den Rest wieder vertickt...

Ich weiss es nicht, ich komme "so" rein. Aber ist normalerweise die Anzahl an Karten für Privatpersonen nicht limitiert?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 11.Jun.2019, 22:51:56
USA - Thailand 13:0, Halbzeitstand war 3:0.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Mittwoch, 12.Jun.2019, 00:21:46
Das ist ein Armutszeugnis und zeigt die Probleme im Leistungsgefälle. Gegen Thailand hätte auch ein durchschnittliches E Jugend Team ausgereicht

Ohne Scheiß, Fairplay gibt's zwar nicht, aber was macht so eine Mannschaft bei so einem Turnier.

Das hat auch nichts von einer sympathischen, jamaikanischen Bobmannschaft bei den Olympischen Spielen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 03:04:27
Bei der Männer-WM 1974 gab es auch noch 7:0 und 9:0 als Ergebnisse.
Das hat sich nach entsprechender weltweiter Professionalisierung inzwischen geändert.
So hoch wird bei einem Weltturnier keine Mannschaft mehr verprügelt.

Bei den Frauen aus Länderteams der dritten Kategorie ist eben in der Entwicklung noch ein deutlicher Abstand zu den Spitzenteams.
Das Problem ist, dass die FIFA-Mafia um Infantino sich durch Ausweitung und Verwässerung des Turniers die Gewogenheit der Funktionäre aus den Ländern der potenziellen Abschlachtopfer erkauft.
Und für die gilt halt nur Dabeisein ist alles.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 12.Jun.2019, 05:42:36
Bei der Männer-WM 1974 gab es auch noch 7:0 und 9:0 als Ergebnisse.
Das hat sich nach entsprechender weltweiter Professionalisierung inzwischen geändert.
So hoch wird bei einem Weltturnier keine Mannschaft mehr verprügelt.

Bei den Frauen aus Länderteams der dritten Kategorie ist eben in der Entwicklung noch ein deutlicher Abstand zu den Spitzenteams.
Das Problem ist, dass die FIFA-Mafia um Infantino sich durch Ausweitung und Verwässerung des Turniers die Gewogenheit der Funktionäre aus den Ländern der potenziellen Abschlachtopfer erkauft.
Und für die gilt halt nur Dabeisein ist alles.
hat Deutschland nicht noch vor ein paar Jahren saudi Arabien mit 8:0 weggeknallt?
und wenn die wm bald mit der halben welt gespielt wird und fidschi samoa dabei ist, dann wird es auch zweistellig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 07:26:15
Es sah aber auch so aus als wäre das Tor für die thailändische Torhüterin 3 Nummern zu groß
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 08:37:03
In den Medien wird diskuttiert ob die Amis nicht etwas weniger gejubelt hätten sollen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 08:41:33
Ich werde mir die Spiele wahrscheinlich alle angucken, aber wieso Aufwand betreiben wo kein Interesse ist?

Also ich gönne den Spielerinnen alles gute der Welt, nur es interessiert halt keinen, ergo kann man keine Kohle mit dem Kram machen, ergo gibt es für die Sportler selber weniger zu verdienen (da mal wieder wie bei jedem großen Frauen Turnier die Prämien und Gehalt Debatte medial aufgenommen wird)
Es wird diesmal nicht nur medial wahr geniommen, es bestimmt sogar die Schlagzeilen (außerhalb Deutschlands, wenigstens). Das US-Team verklagt ihren Verband (aber die haben auch eine merkwürdige Konstellation wo die Spieler einen Vertrag mit dem Verbnd haben anstatt mit deren Vereinen - deshalb musste Llindsay Horan, die beste US-Spielerin, von PSG zu Portland wechseln um einen Platz im Team zu sichern. Das US Team hat viele Trainingscamps die nicht mit dem europäischen oder FIFA-Terminplan vereinbar ist). Letztes Jahr Ballon D'Or Gewinnerin Ada aus Norwegen spielt aus Protest nicht bei der WM.

Wenn man verlangt, absolut gleiches Presigeld wie die Mönner zu bekommen ist das ein bisschen überzogen. Aber vielleicht auch nur Verhandlingstaktik, wer weiss.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Mittwoch, 12.Jun.2019, 13:04:01
hat Deutschland nicht noch vor ein paar Jahren saudi Arabien mit 8:0 weggeknallt?
und wenn die wm bald mit der halben welt gespielt wird und fidschi samoa dabei ist, dann wird es auch zweistellig.

Fidschi wie das Fidschi in Brasilien? War aber nur Halbfinale. Enge Kiste. Wenn auch nicht so eng wie das Spiel gegen Estland.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:06:00
Fidschi wie das Fidschi in Brasilien? War aber nur Halbfinale. Enge Kiste. Wenn auch nicht so eng wie das Spiel gegen Estland.
Genau. ich war so begeistert, dass ich sogar bei toren von schürrle und kroos zugejubelt habe. Eigentlich traurig, dass poldi nicht gespielt hat. der ballerte doch immer die kleinen Nationen im Alleingang weg. mit ihm wäre es definitiv zweistellig geworden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:15:33
Die deutsche Torfrau hat sich wohl zuviel beim Timo Horn abgeschaut. Auf der Linie kleben blieben (bzw. nicht dem Ball entgegen laufen) wenn man mit ein paar Schritten an den Ball kommen kann.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:16:09
Derzeit läuft übrigens Deutschland gegen Spanien (https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra/fifa-frauen-wmtm---deutschland---spanien---vorrunde-gruppe-b-100.html).
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:25:39
So richtig sicher sieht die deutsche Abwehr ja nicht aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:26:02
Derzeit läuft übrigens Deutschland gegen Spanien (https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra/fifa-frauen-wmtm---deutschland---spanien---vorrunde-gruppe-b-100.html).

...und das ist ein Klassenunterschied, ein Wunder das es noch 0:0 steht.
Spanien klar besser.
Da sind aber auch ein paar "Granaten" bei unseren Mädels dabei.
Hendrich, Hegering, Popp...ist ja grottig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:32:14
Das Spiel ist mittlerweile offen.

Könnte auch 2:2 stehen.
Mal sehen was die Spanierinnen machen, wenn Sie den Ball nicht mir kurz vorm gegnerischen 16ern geschenkt bekommen....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:36:05
Die Gwinn wechselt zur neuen Saison von Freiburg zum FCB. Schade eigentlich ...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:38:10
ne Gwinn Gwinn Situation
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:38:34
Das Spiel der deutschen Frauen ist alles andere als halbwegs ansehnlich.
Die müssen schon sehr viel Glück haben, wollen sie nicht verlieren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:38:48
Aber wie schon gegen China ist zu sehen, dass unsere Mädels keine funktionierende Defensive haben.
So einen Hühnerhaufen bei einem Turnier habe ich das letzte Mal vor einem Jahr in Russland gesehen. Die hatten auch so weiß-schwarze Trikots angehabt....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:42:42
Gnihihi
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:42:43
Das war aber schon ein Kacktor in der Kategorie Gold.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:43:25
Reingewürgt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:43:33
Das sind aber auch Schnapperinnen, meine Fresse...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:44:01
Aber wie schon gegen China ist zu sehen, dass unsere Mädels keine funktionierende Defensive haben.
So einen Hühnerhaufen bei einem Turnier habe ich das letzte Mal vor einem Jahr in Russland gesehen. Die hatten auch so weiß-schwarze Trikots angehabt....



...und PING
Ich habe einfach keine Ahnung vom Fußball
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:44:28
Die Spanierin hat da aber genauso gepennt, wie wir so häufig in dieser Saison :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:45:31
 :D :D :D

Was für ein schönes Tor.
Ein klassisches Garbage-Goal....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:48:52

...und PING
Ich habe einfach keine Ahnung vom Fußball

Ändert ja nichts am Hühnerhaufen in der Abwehr...
Was da für Pässe gespielt werden, überall hin, bloss nicht zur Mitspielerin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Micknick am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:49:04
Hat was von nem Wet T-Shirt Contest  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:49:05
Die Spanierin hat da aber genauso gepennt, wie wir so häufig in dieser Saison :D

Ich habe auch erst gedacht, Czichos spielt jetzt in der spanischen Damennationalmannschaft mit!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:50:33
Ich habe auch erst gedacht, Czichos spielt jetzt in der spanischen Damennationalmannschaft mit!

Würde dort jedenfalls nicht positiv herausstechen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Electron am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:06:18
Das ist echt nur schwer zu ertragen, selbst als FC-Fan.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:19:31
so wollte Frauenfußball mal eine chance geben. aber das ist auf und neben dem Platz ja grausam. selbst meine frau meinte nach zwei Minuten, dass ich diese nervige stimme abschalten sollte. ist wirklich nicht zu ertragen. was hat die reporterin eigentlich gegen das zdf in der hand, dass man die ans mikro lässt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:19:59
das war eigentlich Rot
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:22:02
Die Bühl ist nicht schlecht, das sieht nach Schnelligkeit und Fussball aus
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Electron am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:22:40
Ist die Schweers mit unserem Ex-Heintzi verwandt? Das sieht von der Körpersprache und von der Statur aus wie aus einer Familie...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:36:27
Bei den deutschen Frauen ist es wohl verboten, den Ball zu einer Mitspielerin zu passen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: HesseFC am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:40:57
Auch zu wenig Rudellinnen Bildung... nix los , alle zu lieb.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC1948 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:46:36
Also wie die Weiber schießen, sei es die Schuss Kraft oder Schusstechnik, dass ist wirklich lächerlich und peinlich!
Da schießt jeder C-Jugendliche härter und genauer.... Wahnsinn
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:47:03
Auch wenn das gestern ne Farce war ist die Ballbehandlung der Amerikanerinnen einfach 2-3 Klassen über der der deutschen.

Taktisch ist das immer noch zu arm. Zwar Welten besser als unter Steffi Jones, aber gut ist anders.

Das individuelle Talent scheint nicht soooo verkehrt, aber im Zusammenspiel eine Katastrophe.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:48:56
Also wie die Weiber schießen, sei es die Schuss Kraft oder Schusstechnik, dass ist wirklich lächerlich und peinlich!
Da schießt jeder C-Jugendliche härter und genauer.... Wahnsinn

Irgendwann kommen die Stunden in Biologie bzgl Männlicher und weiblicher Anatomie und es wird vielleicht ein Groschen fallen.

Im Frauen Tennis wird übrigens auch nicht so hart geschlagen wie bei den Männern. Spricht man aber auch nicht alle 25 Sekunden drüber.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:49:02
Technisch und von der Schnelligkeit her ein Kreisligaspiel, dazu noch auf Weltklasseniveau hochgequatscht von der Neumann
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:51:04
AUS AUS AUS - DAS SPIEL IST AUS
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:51:51
Irgendwann kommen die Stunden in Biologie bzgl Männlicher und weiblicher Anatomie und es wird vielleicht ein Groschen fallen.

Im Frauen Tennis wird übrigens auch nicht so hart geschlagen wie bei den Männern. Spricht man aber auch nicht alle 25 Sekunden drüber.


Glaube nicht, dass so ein geistiger Amokläufer in der Schule bis zur menschlichen Anatomie gekommen ist.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:51:55
was haben die denn da alle hinten aufm Buckel?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:52:17
Die letzte Szene sprach für sich.
Ins Ziel gezittert ohne Souveränität.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:54:14
was haben die denn da alle hinten aufm Buckel?
Hab ich mich auch gefragt und gegoogelt: https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Warum-haben-die-DFB-Spielerinnen-Knubbel-auf-dem-Ruecken/-/id=47428/did=5127432/1srd83g/index.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 12.Jun.2019, 19:58:47
Irgendwann kommen die Stunden in Biologie bzgl Männlicher und weiblicher Anatomie und es wird vielleicht ein Groschen fallen.

Im Frauen Tennis wird übrigens auch nicht so hart geschlagen wie bei den Männern. Spricht man aber auch nicht alle 25 Sekunden drüber.

Frauenfußball ist halt ein anderer sport. man könnte sich zum Beispiel einen Schiedsrichter sparen. das spiel läuft ja eher körperlos ab.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 12.Jun.2019, 20:19:21
Südafrika ist #49 der Weltrangliste. Da sollte am Montag der Gruppensieg kein Problem werden.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 12.Jun.2019, 20:47:39
Deswegen gibt es jetzt für mich auch Frankreich vs. Norwegen. Ich hab zum ersten Mal mit Bibi zu tun gehabt, die ist großartig. Ich denke, dass darf ich auch trotzt Verschwiegenheitsdinges erzählen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 12.Jun.2019, 21:11:51
Gerade war die Flagge der Linienrichterin kaputt. Hab ich so auch noch nicht erlebt. Hauptsache, der Forumsrechner ist dabei

https://www.directupload.net/file/d/5481/xe7xt8iz_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5481/xe7xt8iz_jpg.htm)


Ich finde das Spiel übrigens bisher recht dynamisch und attraktiv!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 21:51:05
Wo kann man das Spiel denn sehen?

Bei DAZN läuft es nicht

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Mittwoch, 12.Jun.2019, 21:52:25
Wo kann man das Spiel denn sehen?

Bei DAZN läuft es nicht


ZDF-Livestream.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 12.Jun.2019, 21:55:43
ZDF-Livestream.

Oh man, danke.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 12.Jun.2019, 22:04:13
1:0 Frankreich. Schönes Tor
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 12.Jun.2019, 22:12:27
1:1 ziemlich aus dem Nichts
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 12.Jun.2019, 22:20:20
Mit dem Gesichtsausdruck der Renard kann man Eier abschrecken.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 12.Jun.2019, 22:32:41
2:1 Elfmeter


Knapp 35.000 Zuschauer werden gemeldet, Stadion ist gut gefüllt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 12.Jun.2019, 23:54:54
Technisch und von der Schnelligkeit her ein Kreisligaspiel, dazu noch auf Weltklasseniveau hochgequatscht von der Neumann
Ganz im Ernst: Die Qualität der Mädels hat in den letzten fünf sechs Jahren deutlich nachgelassen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Donnerstag, 13.Jun.2019, 00:52:01
Ganz im Ernst: Die Qualität der Mädels hat in den letzten fünf sechs Jahren deutlich nachgelassen.

Ich hatte bislang England vs. Schottland und Frankreich vs. Norwegen heute. Das waren beides sehr dynamische Spiele, heute technisch teilweise sehr hochwertig. Sehr viel andere hab ich nicht sehen können/wollen, was ich allerdings gesehen hab, fiel dagegen deutlich ab. Was die Deutschmädels beispielsweise so zusammenkicken, konnte ich nur dem Fachmagazin und dem Forum entnehmen. Wenn es danach geht, wird es recht schnell eng für die deutschen Frauen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Donnerstag, 13.Jun.2019, 06:29:40
Ganz im Ernst: Die Qualität der Mädels hat in den letzten fünf sechs Jahren deutlich nachgelassen.

Nö.

Die allgemeine Leistungsdichte hat zugenommen und dadurch sieht es halt nicht mehr so dominant aus.

Wenn die Gegner 2-3 Klassen schlechter sind ist das natürlich schicker anzusehen.

Passt halt nicht in das Mantra, dass Frauenfußball schöner anzusehen ist was medial über Jahre aufgebaut wurde. Weil die Spitze und was dahinter ist rückt mehr zusammen und schon werden die Spiele schlechter anzugucken.

Da würde auch jede Medien/Werbeanstallt gut dran tun, einfach jegliche spitzen und dumme Sprüche in Richtung Herren Nationalmannschaft mal endlich einzumotten. Weil schöner ansehen und erfolgreicher ist halt nicht mehr.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: WES FC am Donnerstag, 13.Jun.2019, 07:44:52
es gibt im Frauenfussball tatsächlich wirlich ansehnliche Spielsituationen und technisch absolut vorzeigbar.
Es würde dem Frauenfussball aber sehr gut tun, indem man das Spielfeld verkleinert.Vielleicht 2/3 der heutigen Spielfläche und entsprechend die Tore verkleinern.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Donnerstag, 13.Jun.2019, 09:05:38
es gibt im Frauenfussball tatsächlich wirlich ansehnliche Spielsituationen und technisch absolut vorzeigbar.
Es würde dem Frauenfussball aber sehr gut tun, indem man das Spielfeld verkleinert.Vielleicht 2/3 der heutigen Spielfläche und entsprechend die Tore verkleinern.



Unter Druck wird es oft ungenau, wenn man das Spielfeld verkleinert hast du diese Situationen noch öfter und Tore fallen doch bei normal großen Toren viel zu selten bzw auf Slapstickniveau.

Wenn das Feld und die Tore kleiner werden, wird es gewiss nicht ansehnlicher.

Lasst alles wie es, aber die Quervergleiche sollten von beiden Seiten halt nicht mehr bemüht werden, weil es einfach nicht klappt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tikap am Donnerstag, 13.Jun.2019, 15:16:25
Ich werde mit Frauenfußball einfach nicht warm. Ich versuche es immer und immer wieder aber es ist manchmal einfach nur grotesk und zum Fremdschämen. Wie die sich mühen und probieren aber es kommt eben wenig rum... Stockfehler, Abspielfehler, Torhüterinnen die jeden 2. Ball fallen lassen oder unkontrolliert klatschen lassen, fehlende Handlungsschnelligkeit... Es mögen einzeln gesehen richtig gute Spielerinnen dabei sein, die auch mich vermutlich schwindelig spielen würden im Verbund einer Mannschaft aber eben schwierig.

Ich kann auch nicht sagen woran es liegt? Damentennis, Hockey, Handball als andere Ballsportarten vollkommen ok und ansehnlich. Aber der Frauenfußball und ich kommen einfach nicht zueinander.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Hazard am Donnerstag, 13.Jun.2019, 19:34:05

es gibt im Frauenfussball tatsächlich wirlich ansehnliche Spielsituationen und technisch absolut vorzeigbar.
Es würde dem Frauenfussball aber sehr gut tun, indem man das Spielfeld verkleinert.Vielleicht 2/3 der heutigen Spielfläche und entsprechend die Tore verkleinern.




Geisi und Högi gefällt der Vorschlag auch für den Männerfußball.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 13.Jun.2019, 19:40:12
Freue mich heute auch schon auf Brasilien


Wann fliegst du ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Donnerstag, 13.Jun.2019, 19:42:47
Nein auf das Spiel gerade


Ich wünsche dir spannende Unterhaltung.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Goldkind am Donnerstag, 13.Jun.2019, 19:43:11
Hoffentlich bringt Australien das über die Zeit, würde mich freuen. Irgendwie werd ich mit Brasilien (beim Fußball) nicht warm. Weder bei den Damen noch bei den Herren. Keine Ahnung warum, Brasilien stand ja eigentlich immer für tollen Fußball.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 13.Jun.2019, 19:54:44
Immer wieder schön zu sehen, wie man nicht bei jedem noch so kleinen Körperkontakt zu Boden geht und falls doch, Frau einfach wieder aufsteht, anstatt herumzulamentieren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Schützenfest am Freitag, 14.Jun.2019, 18:13:05
Auch beim Frauenfußball geht mir also der VAR auf den Sack. Macht Spaß
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Freitag, 14.Jun.2019, 19:40:16
Also die Italienerinnen gefallen mir, das sieht nach Fuppes aus
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Freitag, 14.Jun.2019, 19:51:46
Hoffentlich bringt Australien das über die Zeit, würde mich freuen. Irgendwie werd ich mit Brasilien (beim Fußball) nicht warm. Weder bei den Damen noch bei den Herren. Keine Ahnung warum, Brasilien stand ja eigentlich immer für tollen Fußball.

Und ich frag mich: wann das letzte mal?

94 ging mir über die Taktik.
98 nur über Ronaldo.
02 das einzige Team im Turnier und Olli Kahn.

Brasilien hat seit über einem Jahrzehnt immer ein paar Spieler die ganz nett anzuschauen sind, aber alles in allem?

Mehr Schein als sein und halt immer noch denkend, man ist der fußballerische Nabel der Welt.

Ein wenig wie die Russen beim Eishockey.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 15.Jun.2019, 16:09:34
Prima Vorlage der Kamerunerin auf die Niederländerin eben zum 2:1. Sollte einen Präsentkorb mit Käse und Tomaten wert sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 15.Jun.2019, 16:44:28
Gegnerin nicht angreifen, aber der eigenen Torhüterin die Sicht versperren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 15.Jun.2019, 18:35:01
Also die ersten beiden Tore kurz vor der Halbzeit waren sehenswert herausgespielt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 16.Jun.2019, 16:50:12
Nett von der schwedischen Torhüterin eben, das kurze Eck so offen zu lassen, dass Thailand seinen Ehrentreffer erzielen kann.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 16.Jun.2019, 18:00:09
So, die USA dann gegen den nächsten Gegner der Kategorie Kanonenfutter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 16.Jun.2019, 18:15:06
Ist einfach ein anderer Sport wenn die USA spielen.


Schiedsrichterin aus Deutschland mal wieder furchtbar. Pseudoautoritär und keinerlei Linie.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 16.Jun.2019, 18:47:01
Möchte erhöhen, die Schiedsrichterleistung ist eine maximale Katastrophe.

Vor dem zweiten Tor der USA fälschlicherweise auf Ecke entschieden.

Knie in Rippen -> kein gelb
Körper stehen lassen -> gelb
Grätsche von hinten in die Beine an der Außenlinie -> kein gelb

Wenn der DFB eines kann, dann schlechte Schiedsrichter ausbilden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 16.Jun.2019, 19:25:07
Klasse Keeperin die Endler  :tu:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 17.Jun.2019, 18:14:56
Jaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Montag, 17.Jun.2019, 18:21:39
Die Reporterin geht mir aber schon wieder aufn .... als ob sie Fussballweisheiten und Sprüchlein von nem Blatt abliest.

Beim Tor löst sie sich prima von der Gegenspielerin, gar nichts hat sich gelöst...die stand die ganze Zeit da und der Ball kam genau aufn Kopp!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 17.Jun.2019, 18:30:29
Die Torhüterin :-/ :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Montag, 17.Jun.2019, 18:32:38
Die Reporterin geht mir aber schon wieder aufn .... als ob sie Fussballweisheiten und Sprüchlein von nem Blatt abliest.

Beim Tor löst sie sich prima von der Gegenspielerin, gar nichts hat sich gelöst...die stand die ganze Zeit da und der Ball kam genau aufn Kopp!

sie sieht ja auch eine klasse abwehrleistung, wenn die spielerin mit ball einfach in die gegenspielerin läuft. aber wenigstens ist die stimme in Ordnung und hat keine nervigen ton.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Montag, 17.Jun.2019, 18:32:42
Die Torhüterin :-/ :D

da hätte man auch besser ne Robbe vom Strand verpflichtet
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Montag, 17.Jun.2019, 18:35:15
was für Chancen, meine Fresse
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC-forever am Montag, 17.Jun.2019, 18:38:28
Müsste schon 6:0 stehen.... aber dank der Chancen und dem jeweiligen Aufschrei der Zuschauer schlafe ich nicht ein....die Reporterin wirkt etwas lähmend!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC-forever am Montag, 17.Jun.2019, 18:39:58
Die schwierigeren werden gemacht^^
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 17.Jun.2019, 18:40:30
Schöne Flanke und gut vollendet :tu:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC-forever am Montag, 17.Jun.2019, 18:42:25
Gwinnchen :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Montag, 17.Jun.2019, 18:45:30
jetzt fordert die reporterin ein freistoß, weil jemand umfällt. die ist anscheinend bei bela rethy in die Schule gegangen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lynnejim am Montag, 17.Jun.2019, 19:04:48
da hätte man auch besser ne Robbe vom Strand verpflichtet

Mit ihrer Rückenflosse würde die alle Bälle rausklatschen. Wie im Zirkus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Swoosh am Montag, 17.Jun.2019, 19:42:56
Die ersten 10mim gesehen, die pfeifen das abseits immer viel zu spät :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Montag, 17.Jun.2019, 19:45:29
Die ersten 10mim gesehen, die pfeifen das abseits immer viel zu spät :-/

ich denke das ist so gewollt, sieht komisch aus, aber bei engen Entscheidungen wird es ausgespielt und am Ende hin korrigiert oder nicht wenn denn doch alles ok war...ich denke so macht es Sinn, dann fällt irgendwann das lamentieren, Hand heben weg und man spielt die Szene zu Ende
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: koelner am Montag, 17.Jun.2019, 22:35:05
https://mobile.twitter.com/DFB_Frauen/status/1140704525386489858  :love:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 17.Jun.2019, 22:35:43
Was für eine Kacke wieder mit dem Videobeweis bei Frankreich gegen Nigeria :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 18.Jun.2019, 22:11:50
Für die Statistik: Jamaika mit dem ersten WM-Tor nach einem prima Pass in die Schnittstelle.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 18.Jun.2019, 22:32:19
1:0 für Brasilien - Elfmetergeschenk
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 18.Jun.2019, 22:39:39
Australien inzwischen 4:1. Das Tor sollte man gesehen haben, wenn man katastrophale Torwartaussetzer mag.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 18.Jun.2019, 22:57:03
Somit könnte man auf Brasilien treffen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Rheineye am Dienstag, 18.Jun.2019, 23:05:22
Also wenn ich mir so die Highlights von einigen Spielen anschaue, da kommen schon Gedanken an die Wettmafia hoch
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 19.Jun.2019, 21:06:24
Japaner! Sie kommen aus der tiefstehenden Sonne.

https://www.directupload.net/file/d/5488/7ye9m6da_jpg.htm

Hab gerade die Engländerinnen beim Einspielen beobachtet. Da haben vier von den Mädels ein Kurzpassspiel in irrwitzigem Tempo aufgeführt. Sah echt cool aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 19.Jun.2019, 21:15:30
0:1 und Frau White macht schon wieder den Modeste
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Mittwoch, 19.Jun.2019, 22:13:38
Die Deutschen müssen ja gegen den besten Gruppendritten ran aus den Gruppen A/C/D, oder sehe ich das falsch?

Aktuell wäre das Brasilien??
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 19.Jun.2019, 22:26:11
Die Deutschen müssen ja gegen den besten Gruppendritten ran aus den Gruppen A/C/D, oder sehe ich das falsch?

Aktuell wäre das Brasilien??

Der Kicker vermutet, dass der deutsche Gegner aus Gruppe D kommt. D.h. Japan  Schottland oder Argentinien
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 19.Jun.2019, 22:41:25
Frau White macht weiter. 2:0
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 19.Jun.2019, 22:51:05
Aus. Die Engländerinnen werden Weltmeister!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 19.Jun.2019, 22:51:29
Was soll dieses bescheuerte Torwartregel beim Elfer? Der Torwart hat eh kaum Chancen, nun muss man auf der Linie bleiben, was ein Schwachsinn
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 19.Jun.2019, 23:20:12
Was soll dieses bescheuerte Torwartregel beim Elfer? Der Torwart hat eh kaum Chancen, nun muss man auf der Linie bleiben, was ein Schwachsinn

Die Regel ist uralt, wird aber oft ignoriert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 20.Jun.2019, 21:31:34
Die vier besten Gruppendritten kommen ins Achtelfinale.

Stand jetzt sind das
Brasilien mit 6 Punkten und einer Tordifferenz von +3.
China mit 4 Punkten und einer Tordifferenz von 0.
Kamerun mit 3 Punkten und einer Torbilanz von 3:5.
Nigeria mit 3 Punkten und einer Torbilanz von 2:4.

Argentinien ist mit 2 Punkten ausgeschieden.

Chile und Thailand sind noch ohne Punkte und haben Torkonten von 0:5 bzw. 1:18. Wenn Chile im laufenden Spiel mit drei Toren Unterschied gewinnt, würden sie Nigeria noch abfangen.

Nachtrag: schafft Chile den Einzug ins Achtelfinale, spielt Deutschland gegen Brasilien. Ansonsten geht es gegen Nigeria.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Donnerstag, 20.Jun.2019, 21:43:44
USA gefällt mir. Schnell und Kombinationsspiel, wie Liverpool.


Aber anfällig für schnelle Konter.


Die Schwedinnen dagegen, Kick and rush.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 20.Jun.2019, 22:10:14
Chile 1:0 durch ein kurioses Billiardtor. Schuß gegen den Pfosten, Ball prallt Richtung Tormitte gegen die verdutzte Torhüterin und von ihr ins Netz.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 20.Jun.2019, 22:38:31
2:0 Chile. Jetzt wird es spannend.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 20.Jun.2019, 22:44:08
Diese komplette bescheuerte thailändische Torhüterin springt in eine chilenische Spielerin hinein. Elfmeter nach Videobeweis und Lattenschuss.  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 20.Jun.2019, 22:55:59
Achtelfinale

Samstag, 22. Juni 2019 (17.30 Uhr) in Grenoble: Deutschland - Nigeria (ZDF/DAZN)
Samstag, 22. Juni 2019 (21.00 Uhr) in Nizza: Norwegen - Australien (ZDF)
Sonntag, 23. Juni 2019 (17.30 Uhr) in Valenciennes: England - Kamerun (ARD)
Sonntag, 23. Juni 2019 (21.00 Uhr) in Le Havre: Frankreich - Brasilien (ARD)
Montag, 24. Juni 2019 (18.00 Uhr) in Reims: Spanien - USA (ARD)
Montag, 24. Juni 2019 (21.00 Uhr) in Paris: Schweden - Kanada (ARD)
Dienstag, 25. Juni 2019 (18.00 Uhr) in Montpellier: Italien - China (ZDF)
Dienstag, 25. Juni 2019 (21.00 Uhr) in Rennes: Niederlande - Japan (ZDF)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Donnerstag, 20.Jun.2019, 22:59:31
Frankreich-Brasilien und Spanien-USA könnte echt gut werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Donnerstag, 20.Jun.2019, 23:01:00
Harald K., wo bist du im Einsatz, Nizza?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Donnerstag, 20.Jun.2019, 23:03:45
Harald K., wo bist du im Einsatz, Nizza?

Ja, immer. Da bewege ich mich auch nicht weg. Ausser auf dem Fahrrad bei der Tour de Ranze. Norwegen gegen Australien, ein ewig junger Klassiker des Frauenfußballs
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: der 8. Tag am Donnerstag, 20.Jun.2019, 23:48:11
Den genauen Block konnte ich beim Kartenkauf auch nicht auswählen. Das System entscheidet welche Plätze man bekommt.

Viel Spaß in Grenoble!
Echt cool, dass Ihr da seid.
Haltet unsere Fahne hoch :-)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Donnerstag, 20.Jun.2019, 23:58:36
Viel Spaß in Grenoble!
Echt cool, dass Ihr da seid.
Haltet unsere Fahne hoch :-)

Wo ist die 8.Tag-Fahne?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: der 8. Tag am Freitag, 21.Jun.2019, 14:43:57
Schändlicherweise
Wo ist die 8.Tag-Fahne?

„Schändlicherweise“ bis zum Saisonauftakt nirgends im Einsatz. Von uns ist leider niemand vor Ort :-(

Ich hatte nach den Posts von Chrisinsomnia und dem Mutierten für meine „Fußballtochter“ und mich tatsächlich die Machbarkeit von Grenoble morgen oder einem der folgenden Finalrundenspiele geprüft. Quasi „quick and dirty“. Meine Frau fand das dann allerdings eher so dirty und weniger quick... Spontan im Sommer zum Fußball, wenn für Mitgliedsbeiträge und Dauerkarten knapp 1000 Euro vom Konto fließen, löst in meiner Familie keine Begeisterungsstürme aus - komisch... :-)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 22.Jun.2019, 17:04:47
Geiler Ton beim ZDF.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:15:46
Was issen da los beim ZDF? Sind die doof?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 22.Jun.2019, 17:17:59
Was issen da los beim ZDF? Sind die doof?

Ja. Und die Tonprobleme sind auch peinlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:28:50
Ja. Und die Tonprobleme sind auch peinlich.
Die entschuldigen sich noch nicht mal für die Tonprobleme. Schweinebande!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 17:29:55
Die entschuldigen sich noch nicht mal für die Tonprobleme. Schweinebande!

auch das große ZDF kann sich nicht selbst entschuldigen, nur um Entschuldigung bitten.


Niemand mag Klugscheisser. smiregal.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:32:37
auch das große ZDF kann sich nicht selbst entschuldigen, nur um Entschuldigung bitten.


Niemand mag Klugscheisser. smiregal.
Gar nich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 17:34:58
auch das große ZDF kann sich nicht selbst entschuldigen, nur um Entschuldigung bitten.


Niemand mag Klugscheisser. smiregal.
Was ist denn der Unterschied zwischen klug scheißen und dumm scheißen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:36:22
Was ist denn der Unterschied zwischen klug scheißen und dumm scheißen?
Fester Stuhlgang und flüssiger Stuhlgang, vermute ich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:42:32
Jetzt hamse um Entschuldigung gebeten. Ich kann heute also doch beruhigt einschlafen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Samstag, 22.Jun.2019, 17:47:40
Die entschuldigen sich noch nicht mal für die Tonprobleme. Schweinebande!
Wahrscheinlich hat der Voss mehrfach gesagt: Wir entschuldigen uns für die Tonprobleme. :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 17:50:27
Tooooooooooooooooor
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:50:35
Jaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 17:51:37
Musste nicht mal springen, die Popp.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:52:25
Papperlapapp! Muss zählen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 22.Jun.2019, 17:52:42
klar Abseits
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 17:52:50
Naja also das sollte doch zählen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 17:53:13
Tooooooooooooooooooooooooor
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:53:23
klar Abseits
Grober Unfug!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 17:54:24
naja das könnte Elfer sein, so wie die da reinholzt :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Draper am Samstag, 22.Jun.2019, 17:54:40
Wieso sagt der depp kein Foul?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:54:40
Elfmeter
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 22.Jun.2019, 17:54:54
trifft den Ball nicht
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 17:55:45
Tja, so funktioniert der Videobeweis.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 17:55:52
Klarer gehts doch garnicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 17:57:00
Tooooooooooooooooooooooooooooor
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:57:01
Jaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 17:58:20
Die mache mer jetz eisekalt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 17:58:36
Der Franzose mag uns nicht, also läuft alles richtig.

11 gegen 11 gehts jedenfalls nicht zu Ende.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 18:03:51
Hat die Gwinn für dieses Allerweltsfoul wirklich gelb bekommen?

Edit: Ne, Popp hat sie bekommen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 18:05:05
Unkontrolliertes reinspringen in den/die Gegenspieler*in gibt also kein gelb?

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: koelner am Samstag, 22.Jun.2019, 18:07:35
Unkontrolliertes reinspringen in den/die Gegenspieler*in gibt also kein gelb?


Doch schon, aber der Schiedsrichter hat die gelbe Karte dem falschen Spieler gezeigt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 18:14:51
Doch schon, aber der Schiedsrichter hat die gelbe Karte dem falschen Spieler gezeigt.

Meinte eher danach die Aktion gegen Gwinn. Da ist die Spielerin ohne Chance einfach in Gwinn reingesprungen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 18:19:45
Was ist das für ein Dreckspublikum? Arschgeigen da!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 22.Jun.2019, 18:20:10
Was ist das für ein Dreckspublikum? Arschgeigen da!

Franzosen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 18:20:16
Am Ende was fahrig, bis dahin Nigeria nicht mit dem Hauch einer Chance.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 18:23:04
Franzosen

https://youtube.com/watch?v=Y2fdDGE3e8E
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 18:43:50
Im Gegensatz zur Standhaftigkeit ansonsten in Zweikämpfen fallen die Torhüterinnen auch ganz gerne mal einfach so..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 22.Jun.2019, 18:56:58
 :tired:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 22.Jun.2019, 19:00:44
:tired:


 :d:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Draper am Samstag, 22.Jun.2019, 19:06:54
1 Gestolpere.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 19:10:45
Zweite Halbzeit ist größtenteils richtig übel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 19:12:20
Deckel drauf! :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 19:16:58
Achtelfinalspiele sind meist ein Driss. Pflichtsiege halt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MG56 am Samstag, 22.Jun.2019, 20:33:06
Schon wieder ohne Gegentor.
Ich fürchte, wenn es dann zum ersten Mal im eigenen Tor klingelt, verlieren die Spielerinnen die Nerven und das Spiel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 20:45:37
Ich fürchte, wenn es dann zum ersten Mal im eigenen Tor klingelt, verlieren die Spielerinnen die Nerven und das Spiel.

Guru der Nervenstärke (https://www.youtube.com/watch?v=MNOdE390PxU)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:08:21
Und unermüdlich starre ich auf die Wiese und höre den Schiedsrichterinnen beim Arbeiten zu. Noch dieses Match und dann banges Warten auf das kleine Finale.

https://www.directupload.net/file/d/5491/qrve8mvg_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5491/qrve8mvg_jpg.htm)

Aus Sympathiegründen wäre ich für Australien, aber es gilt wie immer die eiserne Regel: Hauptsache keine Verlängerung.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:21:24
Norwegen gegen Australien finde ich bisher ganz ansehnlich. Tempo ist eigentlich auch ganz gut. Vergleichsweise sieht es dagegen im Spiel der deutschen Mannschaft immer etwas träge aus, finde ich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Samstag, 22.Jun.2019, 21:22:07
Und unermüdlich starre ich auf die Wiese und höre den Schiedsrichterinnen beim Arbeiten zu. Noch dieses Match und dann banges Warten auf das kleine Finale.

https://www.directupload.net/file/d/5491/qrve8mvg_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5491/qrve8mvg_jpg.htm)

Aus Sympathiegründen wäre ich für Australien, aber es gilt wie immer die eiserne Regel: Hauptsache keine Verlängerung.

Cooler Hund.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:22:38
Norwegen gegen Australien finde ich bisher ganz ansehnlich. Tempo ist eigentlich auch ganz gut. Vergleichsweise sieht es dagegen im Spiel der deutschen Mannschaft immer etwas träge aus, finde ich.

ja, ein wirklich sehr dynamisches Match. Die Aussis sind ganz schöne Kanten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 21:26:43
Norwegen gegen Australien finde ich bisher ganz ansehnlich. Tempo ist eigentlich auch ganz gut. Vergleichsweise sieht es dagegen im Spiel der deutschen Mannschaft immer etwas träge aus, finde ich.

Schreibst Du mit PC-Tastatur oder quälst Du Dich bei Deinen Forenbeiträgen mit einem Smartphone herum?

Wie ist die tatsächliche Atmosphäre im Stadion? Beim ZDF-Livestream habe ich den Eindruck, dass die Kulisse hoch geregelt wird.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:31:38
1:0 Norwegen. Mist!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 21:35:47
1:0 Norwegen. Mist!

Aber der vorbereitende Pass war richtig guter Fußball.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:37:54
Aber der vorbereitende Pass war richtig guter Fußball.

War es auch. Aber trotzdem bin ich für Australien. Schicker Angriff der Norwegerinnen schon wieder
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:38:24
Schreibst Du mit PC-Tastatur oder quälst Du Dich bei Deinen Forenbeiträgen mit einem Smartphone herum?

Wie ist die tatsächliche Atmosphäre im Stadion? Beim ZDF-Livestream habe ich den Eindruck, dass die Kulisse hoch geregelt wird.
Keine Ahnung. Glaube du verwechselst mich gerade mit Harald. Der ist vor Ort im Stadion.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Samstag, 22.Jun.2019, 21:40:07
Ich war mit dem Karnevalstrikot und Tochter in Grenoble im Stadion.

Spiel ganz ok, viele Deutsche im Stadion. Organisation von der Fifa selten schlecht.

Sie wollten mich zuerst nicht reinlassen, weil Uhlsport als Sponsor auf dem Trikot steht... Hab ein wenig protestiert und der Supervisor hats dann genehmigt. Dann gab es natürlich nur Coca Cola Driss im Stadion. Natürlich alles in PET Flaschen die die armen Bedienungen alle erst aufdrehen mussten, damit niemand die Flasche wirft...

Zahlen konnte man nur bar oder mit Visa (andere Karten wurden nicht akzeptiert, weil Visa Sponsor ist). Das führte zu Verzögerungen. 10 Leute in 20 min..

Natürlich zu wenig Verpflegungsstände, man kann ja nicht ahnen, dass es warm sein könnte und die Leute trinken wollen. Im Juni.

Die Franzosen mehrheitlich für Nigeria. Aber immerhin sehr freundliche Stimmung gegenüber den Fans.

VAR ist so ein ziemlicher Driss. Völlig intransparent und für den Zuschauer im Stadion nicht nachvollziehbar.

Der Elfer zum 2-0 sah in Normalgeschwindigkeit nicht nach Elfer aus. War er berechtigt?

Zum Spiel:

Nigeria körperlich besser, vor allem oft schneller, aber Deutschland trotzdem besser. Auch teilweise sehr schöne Spielzüge. Sieg völlig verdient.

Zur Stadt:

Typisch französisch mit eben diesen krassen Gegensätzen. Stadion liegt in nem eher abgewrackten Vierten, aber mit unheimlich schönen Park drumherum. Die Innenstadt super schön und wirklich mal angenehm, weil die Läden nicht die typischen Ketten sind, sondern sehr individuell. Preise aber eher teuer (natürlich immer noch unter Schweizer Niveau). Bier 0.5 L 6.20 Euro (Stella Artois). Hab mich aber wohlgefühlt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:40:31
Ist doch eine einfache Frage, schreibst du mit dem PC oder mit dem Handy :twisted:
Das geht dich gar nichts an, du Schattenmorelle!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:41:52
Keine Ahnung. Glaube du verwechselst mich gerade mit Harald. Der ist vor Ort im Stadion.

so lange ich kein scheiss Becherpfand zahlen muss, ist es mit egal womit ich schreibe.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:42:11
Oh, Elfmeter, wird aber noch gecheckt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:42:42
so lange ich kein scheiss Becherpfand zahlen muss, ist es mit egal womit ich schreibe.
Warum bringst du jetzt hier so eine Schärfe rein?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:43:57
Warum bringst du jetzt hier so eine Schärfe rein?

Überbrückung dieser langweiligen Wartephase auf den VAR. Ist mehr so Entertainment.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:44:14
Glaube die war gar nicht mit dem Arm dran oder?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 21:44:31
Kein Elfer
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 21:44:46
Oberarm, also ich sehe es klar...naja
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 21:45:03
in der 3ten Einstellung war es doch klar zu sehen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 21:45:12
Gab es eine aktive Bewegung zum Ball. Nein!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:45:29
Oberarm, also ich sehe es klar...naja
Hmm sah für mich eher nach Mischung aus Brust/Schulter aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 21:46:30
Hmm sah für mich eher nach Mischung aus Brust/Schulter aus.

für mich da wo das Logo am Ärmel ist, aber naja gut...schon schwer zu entscheiden
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 21:46:53
Soll sie sich den Arm abschneiden? Enger an den Körper kann man den Arm nicht legen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 21:48:13
Glaube du verwechselst mich gerade mit Harald.

Der Textbeweis ist eindeutig. Ich habe beim Zitieren versagt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 21:49:42
Schwer zu entscheiden aber in der letzten Einstellung sah es für mich eher nach Elfmeter aus.  Bin aber auch für Australien.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 21:53:46
Soll sie sich den Arm abschneiden? Enger an den Körper kann man den Arm nicht legen.

sie wird ja nicht angeschossen, sondern will klären mit der Brust und geht zum Ball, dann gehts an den Ärmel...das ist ja was anderes
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 21:54:49
Ich war mit dem Karnevalstrikot und Tochter in Grenoble im Stadion.

Spiel ganz ok, viele Deutsche im Stadion. Organisation von der Fifa selten schlecht.

Sie wollten mich zuerst nicht reinlassen weil Uhlsport als Sponsor auf dem Trikot steht... Hab ein wenig protestiert und der Supervisor hats dann genehmigt. Dann gab es natürlich nur Coca Cola Driss im Stadion. Natürlich alles in PET Flaschen die die armen Bedienungen alle erst aufdrehen mussten, damit niemand die Flasche wirft...

Zahlen konnte man nur bar oder mit Visa zahlen (andere Karten wurden nicht akzeptiert, weil Visa Sponsor ist). Das führte zu Verzögerungen... 10 Leute in 20 min..

Natürlich zu wenig Verpflegungsstände, man kann ja nicht ahnen dass es warm ist und die Leute trinken wollen. Im Juni.

Die Franzosen natürlich mehrheitlich für Nigeria. Aber sehr freundliche Stimmung gegenüber den Fans.

VAR ist so ein ziemlicher Driss. Völlig intransparent und für den Zuschauer im Stadion nicht nachvollziehbar.

Der Elfer zum 2-0 sah in Normalgeschwindigkeit nicht nach Elfer aus. War er berechtigt?

Zum Spiel

Nigeria körperlich besser, vor allem oft schneller, aber Deutschland trotzdem besser. Auch teilweise sehr schöne Spielzüge. Sieg völlig verdient.

Zur Stadt:

Typisch französisch mit eben diesen krassen Gegensätzen. Stadion liegt in nem eher abgewrackten Vierten, aber mit unheimlich schönen Park drumherum. Die Innenstadt super schön und wirklich mal angenehm, weil die Läden nicht die typischen Ketten sind, sondern sehr individuell. Preise aber eher teuer (natürlich immer noch unter Schweizer Niveau). Bier 0.5 L 6.20 Euro (Stella Artois). Hab mich aber wohlgefühlt.
Habt ihr auch was gegessen im Stadion? Ich fand den Stadionfraß in Le Havre äußerst grenzwertig. Man ist ja aus der Bundesliga schon viel schlechtes gewöhnt, aber das war nochmal eine Stufe drunter.

Organisation fand ich in Le Havre eigentlich sehr gut. Alles war perfekt ausgeschildert und auch die Shuttle Busse von und zu den Parkplätzen waren gut organisiert.

Elfmeter zum 2:0 war völlig berechtigt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:01:29
Der Textbeweis ist eindeutig. Ich habe beim Zitieren versagt.

Bis zur Halbzeit mit dem MacBook, jetzt bring ich es weg, da ich nach dem Spiel keine Kontrolle mehr über das Gerät habe. Und diesen fiesen Norwegern hinter mir mißtraue ich! Also ab gleich mit dem Handy.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Samstag, 22.Jun.2019, 22:05:32
Habt ihr auch was gegessen im Stadion? Ich fand den Stadionfraß in Le Havre äußerst grenzwertig. Man ist ja aus der Bundesliga schon viel schlechtes gewöhnt, aber das war nochmal eine Stufe drunter.

Organisation fand ich in Le Havre eigentlich sehr gut. Alles war perfekt ausgeschildert und auch die Shuttle Busse von und zu den Parkplätzen waren gut organisiert.

Elfmeter zum 2:0 war völlig berechtigt.

Ne, nix gegessen, sah eher semi gut aus. Die Pommes labberig und ansonsten nur Sandwiches.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:06:45
Schnauze du Expressotto
:D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:18:28
Schade :?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 22:18:41
schade, Abseits
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 22:22:41
Harald, eine Kröte musst du jetzt schlucken, Entweder Sieg AUS nach Elfmeterschießen oder Sieg NOR nach 90 Minuten und du sitzt frühzeitig an der Hotelbar. :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:24:28
Alte Fußballregel. "Im Zweifel für den Feierabend". Dann ein bisschen aufräumen und die beiden Freibiere der Produktionsfirma abgreifen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:31:24
Die Partie verflacht ganz schön
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 22:36:33
Die Partie verflacht ganz schön

dafür steigt bei mir der Pegel
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 22:38:17
Irre ich mich da oder sind die deutschen Damen alle 1 Kopf kleiner als die Kleiderschränke die da gerade spielen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:42:12
Fuck
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 22:42:13
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:42:42
Jaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:43:03
Direkte Ecke, oder?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 22:43:23
Direkte Ecke, oder?
Ja
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 22:43:25
Wat ne Bude.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:44:57
Irre ich mich da oder sind die deutschen Damen alle 1 Kopf kleiner als die Kleiderschränke die da gerade spielen?
Das täuscht. Die mit Abstand größte der Norwegerinnen ist 1,77 m.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:48:35
Elfmeter jetzt!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 22.Jun.2019, 22:49:28
Für mich war es ein Elfer!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 22:49:28
Also irgendwie ist das schon ein Elfmeter gerade gewesen...

Kein Ball im Spiel und flexxt die Gegenspielerin weg.

Ok von deutschen Schiedsrichtern erwarte ich nix..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 22:49:46
An der Mittellinie gibt so etwas Freistoß.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:49:56
War Foul aber im Abseits
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 22:51:05
na da wollte man wohl nicht das Spiel dadurch entscheiden kurz vor Schluss, aber wenn schon dann muss man da konsequent sein...dann haut Norwegen noch einen rein und mann ist der Depp
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 22:51:45
boah :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 22:51:53
Ach geiles Spiel :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 22:52:03
Krass
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Samstag, 22.Jun.2019, 22:52:22
Also irgendwie ist das schon ein Elfmeter gerade gewesen...

Kein Ball im Spiel und flexxt die Gegenspielerin weg.

Ok von deutschen Schiedsrichtern erwarte ich nix..
Die Norwegerin hat doch klar den Ball gespielt. Mit dem großen Zeh, aber sie hat ihn erwischt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 22.Jun.2019, 22:52:26
Uihuihui, das war knapp.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 22:54:15
Dad darf gerne in die Verlängerung gehen. Schönes Spiel!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 22:56:09
Alte Fußballregel. "Im Zweifel für den Feierabend". Dann ein bisschen aufräumen und die beiden Freibiere der Produktionsfirma abgreifen.
Ich hatte es im Urin. Jetzt trotzdem ein Bier!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: koelner am Samstag, 22.Jun.2019, 22:57:37
Ich war mit dem Karnevalstrikot und Tochter in Grenoble im Stadion.

Spiel ganz ok, viele Deutsche im Stadion. Organisation von der Fifa selten schlecht.

Sie wollten mich zuerst nicht reinlassen weil Uhlsport als Sponsor auf dem Trikot steht... Hab ein wenig protestiert und der Supervisor hats dann genehmigt. Dann gab es natürlich nur Coca Cola Driss im Stadion. Natürlich alles in PET Flaschen die die armen Bedienungen alle erst aufdrehen mussten, damit niemand die Flasche wirft...

.....
Aber das große REWE Logo war ihnen egal?

Werde nie verstehen wie es eine Zeit und Geldersparnis sein kann Post-Flaschen anstatt Sirup-Wassergemisch aus aus Kanistern zu nutzen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 22:59:41
Diese Mischung aus katastrophalen Fehlern und genialen Offensivaktionen findet sich so nur noch im Frauenfußball.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:00:08
Mir fällt jetzt erst auf, die Trikots der Australierinnen sind ja potthässlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:00:19
Gut. Aber ein Elfmeterschießen gibt es jetzt nicht auch noch. Ihr dürft ja jetzt schon lang genug aufbleiben!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:00:56
Ich frage mich gerade, wenn die einem popeligen UHLSPORT Trikot den Affen machen was denn passiert wenn man mit Trikots von Nike oder Puma von Teilnehmern da aufläuft.

Ist ja auch nicht Adidas und die beiden Marken sind ja wirklich Konkurrenz des Geldgebers.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:01:43
Gut. Aber ein Elfmeterschießen gibt es jetzt nicht auch noch. Ihr dürft ja jetzt schon lang genug aufbleiben!

Kannst du dann bitte das Endergebnis bekanntgeben? Dann kann ich endlich zum REWE gehen um einzukaufen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:03:22
Aber das große REWE Logo war ihnen egal?

Werde nie verstehen wie es eine Zeit und Geldersparnis sein kann Post-Flaschen anstatt Sirup-Wassergemisch aus aus Kanistern zu nutzen.
Sowas macht Coca Cola bei Großveranstaltungen leider generell nicht mehr. Zumindest wurde mir das von Aramark so gesagt. Keine Ahnung warum. Aber wenn man es vernünftig organisiert, kommt es dadurch eigentlich nicht zu längeren Wartezeiten beim Catering.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:03:27
wenn man bei der WM 2006 in D warmes amerikanisches Bier aus Flaschen umgefüllt in Plastikbecher bekommt weißt du das da schon was gewaltig schief läuft, dann lieber Becks. In einem Land wo es so viele tolle leckere Biere gibt und dann musst du die FIFA supported Suppe trinken  :psycho:  nach 2 Schluck war das Thema erledigt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:06:00
Kannst du dann bitte das Endergebnis bekanntgeben? Dann kann ich endlich zum REWE gehen um einzukaufen.

Ich fürchte, dazu steht irgendwas in der von mir souverän ungelesenen Verschwiegenheitsklausel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:08:41
Ich fürchte, dazu steht irgendwas in der von mir souverän ungelesenen Verschwiegenheitsklausel.

Wir sind doch hier unter uns
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:09:05
Die australische Torhüterin ist mal garnicht soooo scheisse.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:11:00
Ich tippe tatsächlich auf ein Elfmeterschießen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:12:53
Ich tippe tatsächlich auf ein Elfmeterschießen
Nein, irgendwas passiert noch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:13:04
Deutscher Schiri on Fire. :-/


Das ist gelb, die wäre doch niemals an den Ball gekommen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:13:20
Die Schiedsrichterin ist eine blöde Kuh!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:13:55
schön am Trikot gezogen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:14:13
Die Schiedsrichterin ist eine blöde Kuh!

Ausgebildet vom DFB. Keine weiteren Fragen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:15:43
Die hätte den Ball doch gar nicht mehr bekommen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:15:44
Felix Zwayer als Videoschiedsrichter ist natürlich ein Pfund, aber wie gesagt, gelb und gut ist, an den Ball kommt sie auch ohne halten niemals ran.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:18:13
Alter
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:18:45
das macht doch mal Spass :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:18:55
Aber fies gucken kann die Schiedsrichterin sehr gut. Da wollte sich die Australierin gerade ausgiebig beschweren, bei dem fiesen Blick hat die sich aber sofort wieder vom Acker gemacht. :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:19:38
Das ist jetzt in jedem Spiel passiert was sie geleitet hat, dass sie mit dieser schlecht gespielten Autorität komplett die Kontrolle über das Spiel verloren hat.

Da zieht sie erst glatt rot und bei Norwegen verweigert sie gelb-rot und gibt die lange Leine.

Bullshit Schiri.


Und immer dieses ständige loben der Kommentatoren sobald es ein deutscher Schiri ist obwohl sie halt null Kontrolle über dieses Spiel hat, aber weil sie ja DEUTSCH ist, muss man die tolle Leistung alle 2 min hervorheben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:19:46
Ab wann können wir auf den Sieger treffen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:21:40
Ab wann können wir auf den Sieger treffen?

Finale
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 22.Jun.2019, 23:22:00
Während des WM-Finales von 1974 wusste ich noch nicht, dass ich 45 Jahre später Mädchenfußball zwischen Norwegen und Australien spannend finden würde.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:22:40
Frau Neumann sieht das anders und iefzist ja die Fachfrau!

Habs mal ergänzt, hat man ja bei jedem Turnier, dass der powered by DFB Schiri sowieso immer und überall recht hat laut Kommentatoren*innen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:26:16
Ecke eigentlich
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:30:08
Ach jetzt diffamierst du auch noch die Kommentatorin du Chauvinist

Ich diffamiere sie aufgrund ihrer Leistung, nicht ihres Geschlechts!

Ich kann nämlich gut mit Menschen und mit Frauen auch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:35:04
Harry, mach schonmal die Banden aus. Dann gehts gleich schneller ins Hotel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:36:45
Habe noch nie jemanden so schön Köööhhhrrrr rufen hören.

@Harry wer zahlt eigentlich deine Überstünden?

Tagessatz. Ist aber ok
Harry, mach schonmal die Banden aus. Dann gehts gleich schneller ins Hotel.

Mach hier keine Banden. Schirikommunikation. Recht spannend.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:38:52
Ob man gleich beim Elfmeterschießen auch so Männertypische abgebrochene Anläufe und Trippelschritte sieht oder ob die Frauen die Dinger einfach so verschiessen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:38:52
Ich setze beim Elmeterschiessen auf die australische Keeperin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:40:13
Irgendwie fand ich die Norwegerinnen ein Stückchen unsympathischer während des Spiels und bin so ein wenig für Australien.. aber sobald ich mein Herz vergebe, ist das die sichere Niederlage..  :sad: :sad:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:42:03
Ich tippe tatsächlich auf ein Elfmeterschießen
Irgendwie fand ich die Norwegerinnen ein Stückchen unsympathischer während des Spiels und bin so ein wenig für Australien.. aber sobald ich mein Herz vergebe, ist das die sichere Niederlage..  :sad: :sad:

Das Prinzip kenne ich nur zu gut
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:42:45
Tagessatz. Ist aber ok
Mach hier keine Banden. Schirikommunikation. Recht spannend.
Kannste dem Brych mal was von mir ausrichten?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: koelner am Samstag, 22.Jun.2019, 23:42:46
Sowas macht Coca Cola bei Großveranstaltungen leider generell nicht mehr. Zumindest wurde mir das von Aramark so gesagt. Keine Ahnung warum. Aber wenn man es vernünftig organisiert, kommt es dadurch eigentlich nicht zu längeren Wartezeiten beim Catering.
Aber wieso? Traut Coke ihren eigenen Zapfanlagen/Sirup nicht? Wollen die noch das Branding durch die Flaschen haben? Gab es Betrug durch Caterer die gefakten Sirup nutzten, oder den Sirup gestreckt haben?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:44:02

Das Prinzip kenne ich nur zu gut

Das Leben ist hart als FC Fan..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:44:21
Aber wieso? Traut Coke ihren eigenen Zapfanlagen/Sirup nicht? Wollen die noch das Branding durch die Flaschen haben? Gab es Betrug durch Caterer die gefakten Sirup nutzten, oder den Sirup gestreckt haben?
Keine Ahnung. Eine genaue Begründung konnten oder wollten die mir nicht nennen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:45:06
Kannst du dich nicht mal hinter dem Tor
Kannst du dich nicht mal hinter dem Tor positionieren?

Das will ja nun wirklich keiner sehen. Vor allem nicht meine Klienten
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:45:16
Mal schauen wieviele Elfmeter zurückgepfiffen werden..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Samstag, 22.Jun.2019, 23:45:49
https://twitter.com/DFB_Frauen/status/1142548320553963522
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:46:17
Gleich muss einer wiederholt werden, weil die Mannschaft 25 cm vor der Mittellinie stand.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:47:05
 :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 22.Jun.2019, 23:47:07
oh wei
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:47:38
Toll MC41
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:47:54
Hätte nichtmals zum Field Goal gereicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:48:23
Scheisse
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:48:45
Meine Fräse
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:49:28
Aber die war doch mit beiden Füßen schon vor der Linie?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:49:44
Diese Norweger hauen die aber auch gut rein
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:50:40
Sollte nach links schießen...

Die Torhüterin geht jetzt bestimmt auf die rechte Ecke y
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 22.Jun.2019, 23:51:27
Kommt gut zu liegen, ich beschäftige mich noch ein bisschen hier
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 22.Jun.2019, 23:51:42
Die Norwegerinnen haben aber auch allesamt ganz gut geschossen. Schade, aber war ein geiles Spiel. Die Schiedsrichterin hat sich dem guten Niveau leider nicht angepasst.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 22.Jun.2019, 23:52:09
Richtig gut geschossene Elfmeter der Norwegerinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 22.Jun.2019, 23:52:33
Schade, großer Kampf.

Die knallharte rote Karte hat ein richtig gutes Spiel zum reinen Kampf gemacht.

Aber jetzt dürfte die DFB Tussi ja nicht mehr Pfeifen dürfen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Swoosh am Samstag, 22.Jun.2019, 23:54:28
Immerhin hat's Harry Potter ins Studio geschafft..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 22.Jun.2019, 23:55:16
Wer stand denn da bereits im Nachthemd, war das Harald K?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: funkyruebe am Sonntag, 23.Jun.2019, 00:04:02
Haben die deutschen Mädels im Bus "Anthony Modeste" gesungen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 23.Jun.2019, 01:26:24
Harald was machst du denn jetzt die nächsten 2 Wochen in Nizza?
Nichts mehr zu tun und 2 Wochen Pause ist doch eine schöne Kombination.

Ich hab mein Rennrad mit und werde jetzt schön bezahlt jeden Tag trainieren. Ich bin ab jetzt quasi bezahlter Sportler. Hab schon 500 km auf dem Buckel, für so einen alten Sack wie mich ganz ok. Mein 74er Peugeot-Rennrad (Modell Eisenhaufen), schwer wie Sau, kommt gut an hier beim Froschfresser. Mein Ziel sind 1.500 km, also noch 1000, dazu einen Body, dass Frau K. nur noch willenlos "ich will Dich jetzt sofort" stammelnd mich bei der Rückkehr in ihr (oder mein) Bett zieht. Soweit die Theorie.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 23.Jun.2019, 02:22:00
Viel Spaß am Strand bei Vino und Baguette

Von wegen, bin nicht so der Strand-Typ

https://www.directupload.net/file/d/5492/h4p5g2s2_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5492/h4p5g2s2_jpg.htm)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Sonntag, 23.Jun.2019, 07:48:28
Aber wieso? Traut Coke ihren eigenen Zapfanlagen/Sirup nicht? Wollen die noch das Branding durch die Flaschen haben? Gab es Betrug durch Caterer die gefakten Sirup nutzten, oder den Sirup gestreckt haben?


Ich fands jedenfalls sehr lächerlich. Und die Mitarbeiter da taten mir leid, die haben den Unmut abgekommen und konnten nix für die Scheiss Organisation. Dieses Logo/Sponsoren Zeug ist ja wirklich langsam lächerlich. Wie kann man sich von nem anderen Sponsor bedroht fühlen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Sonntag, 23.Jun.2019, 09:24:04

Ich fands jedenfalls sehr lächerlich. Und die Mitarbeiter da taten mir leid, die haben den Unmut abgekommen und konnten nix für die Scheiss Organisation. Dieses Logo/Sponsoren Zeug ist ja wirklich langsam lächerlich. Wie kann man sich von nem anderen Sponsor bedroht fühlen?

Das war schon immer so. Ich hab schon vor vielen Jahren das "Produktname" auf der Handwaschseifenflasche im VIP-Klo übermalt gesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Sonntag, 23.Jun.2019, 11:34:41
Die ARD demaskiert sich mal wieder selbst, in dem man das absolute Topspiel im Achtelfinale (Fra x Bra) in den Livestream verbannt und lieber den Tatort zeigt. Hat eben alles seine Grenzen und wenns wirklich draufankommt hat man wohl Angst um die Quote. :psycho:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: chrisinsomnia am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:25:18
Die ARD demaskiert sich mal wieder selbst, in dem man das absolute Topspiel im Achtelfinale (Fra x Bra) in den Livestream verbannt und lieber den Tatort zeigt. Hat eben alles seine Grenzen und wenns wirklich draufankommt hat man wohl Angst um die Quote. :psycho:

Was ist denn so wichtig an der Quote bei ÖR? Das habe ich noch nie verstanden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:26:09
Läuft ja zum Glück auch bei DAZN. Da finde ich die Kommentatoren sowieso besser.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:31:35
Was ist denn so wichtig an der Quote bei ÖR? Das habe ich noch nie verstanden.
K.A., war aber der mir einzig logische Punkt wieso man das Spiel nicht zeigt. Jedes Spiel der Männer WM würde im TV gezeigt werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:45:41
K.A., war aber der mir einzig logische Punkt wieso man das Spiel nicht zeigt. Jedes Spiel der Männer WM würde im TV gezeigt werden.

im ZDF wird die U21 gezeigt. Ich denke Live Fußball auf ARD und ZDF zeitgleich ist dann doch etwas zu viel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Humorkritik am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:48:25
im ZDF wird die U21 gezeigt. Ich denke Live Fußball auf ARD und ZDF zeitgleich ist dann doch etwas zu viel.
Und Männer haben ja wohl Vorrang !!!!! 1!!!!11!.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:52:24
Und Männer haben ja wohl Vorrang !!!!! 1!!!!11!.

Wenn ich die Wahl habe zwischen Deutschland und Österreich bei der U21 und Frankreich-Brasilien bei der Frauen WM entscheide ich mich für die Strassenbahnclips auf center.tv.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Humorkritik am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:54:43
Wenn ich die Wahl habe zwischen Deutschland und Österreich bei der U21 und Frankreich-Brasilien bei der Frauen WM entscheide ich mich für die Strassenbahnclips auf center.tv.
Also für eine Zeitreise?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 23.Jun.2019, 12:57:22
Also für eine Zeitreise?

Wie immer wenn man mit der KVB zu tun hat.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 23.Jun.2019, 15:12:14
Die ARD demaskiert sich mal wieder selbst, in dem man das absolute Topspiel im Achtelfinale (Fra x Bra) in den Livestream verbannt und lieber den Tatort zeigt. Hat eben alles seine Grenzen und wenns wirklich draufankommt hat man wohl Angst um die Quote. :psycho:

Vor allen Dingen weil der Tatort eine Wiederholung ist.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 23.Jun.2019, 17:44:07
Poah, die 4 (Leuko) von Kamerun ist ja so etwas von talentfrei. Die pöhlt jeden Ball ins Aus, wirft nen Einwurf direkt wieder ins Aus oder zur Gegnerin und hat schon Gelb für einen üblen Ellbogenschlag ins Gesicht einer Engländerin, all das in den ersten 10 Minuten, quasi die Eichner/in Kameruns.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: koelner am Sonntag, 23.Jun.2019, 17:45:36
Die ARD demaskiert sich mal wieder selbst, in dem man das absolute Topspiel im Achtelfinale (Fra x Bra) in den Livestream verbannt und lieber den Tatort zeigt. Hat eben alles seine Grenzen und wenns wirklich draufankommt hat man wohl Angst um die Quote. :psycho:
Eine Tatortwiederholung wohlgemerkt..... Ist Tatort-Sommerpause.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Humorkritik am Sonntag, 23.Jun.2019, 17:55:41
Vor allen Dingen weil der Tatort eine Wiederholung ist.
Eine Tatortwiederholung wohlgemerkt..... Ist Tatort-Sommerpause.
Die ARD scheint nicht als einzige auf Wiederholungen abzufahren. ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:08:19
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?
Was habt ihr immer mit der Frauen- WM ?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:09:29
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?
Was habt ihr immer mit der Frauen- WM ?
ich gucke weder noch sondern höre WDR5. Bildung ist das A und O.  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:12:21
ich gucke weder noch sondern höre WDR5. Bildung ist das A und O.  :D


Wenn dein Fernseher auf dem gleichen technischen Stand ist wie dein händy würde ich das auch so machen.
Wer guckt schon gerne noch schwarz-weiß fernsehen.
 ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:19:12
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?

Man kann doch nachher um 21:00 Uhr auch drei streams aufmachen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:20:48
Der G.P. Ploog kent sich ja super aus mit der Abseitsregel.
Der weiß nichtmal was passives Abseits ist
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:21:13
Jetzt streiken die?  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:21:43
Ist das peinlich von denen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:21:57
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?
Interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:22:02
Lächerlich
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:30:26

Wenn dein Fernseher auf dem gleichen technischen Stand ist wie dein händy würde ich das auch so machen.
Wer guckt schon gerne noch schwarz-weiß fernsehen.
 ;)
Nix gegen mein Nokia 6230, bin telefonisch immer erreichbar und verzichte darauf mir jedes 2. Jahr ein neues Mobiltelefon zuzulegen. Hätte ich jetzt den richtigen Usernamen wäre ich der Held schlechthin im Nachhaltigkeits Thread. ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:30:50
Interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht.


Weil ?
Du guckst doch sonst alles.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:35:08

Weil ?
Du guckst doch sonst alles.
Von alles gucken bin ich mittlerweile weit entfernt. Glaube ich hab in der letzten Saison so wenig Fußball wie noch nie geguckt. Keine Ahnung, hab mich bisher kein bisschen über das U21 Turnier informiert. Bis auf Meré ist ja von uns auch keiner dabei. Und so Ottos wie Luca Forestsmith seh ich schon früh genug wieder in der Bundesliga.
Da interessiert mich die Frauen WM bisher deutlich mehr.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:42:06
Jetzt Abseits, dann gehen die runter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:42:39
Wow :D Ich glaube die zerlegen da gleich alles.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:42:56
Von alles gucken bin ich mittlerweile weit entfernt. Glaube ich hab in der letzten Saison so wenig Fußball wie noch nie geguckt. Keine Ahnung, hab mich bisher kein bisschen über das U21 Turnier informiert. Bis auf Meré ist ja von uns auch keiner dabei. Und so Ottos wie Luca Forestsmith seh ich schon früh genug wieder in der Bundesliga.
Da interessiert mich die Frauen WM bisher deutlich mehr.


Ok, ich habe auch noch kein Spiel bei der U21 WM komplett gesehen, aber hier und da mal ne HZ.
Z.B. gestern, allerdings da fast das ganze Spiel, der Spaniels gegen Po Land.
Das ist vom spielerischen Niwoh her schon etwas was ich seit Jahren vom Effzeh nicht mehr gesehen habe.
Und guten Fußball kann ich mir ab und an schon mal angucken um nicht komplett das Interesse an dem Sport zu verlieren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:43:25
Wow :D Ich glaube die zerlegen da gleich alles.


Ja  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:50:57
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?
Was habt ihr immer mit der Frauen- WM ?
Habe lediglich darauf aufmerksam gemacht. Gleichberechtigung predigen, das Topspiel dann aber in den Stream verbannen. Am Ende kann jeder selber entscheiden was ihn mehr anspricht, ich selber werd auch eher U21 schauen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 23.Jun.2019, 18:50:58
Geile Ecke
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 23.Jun.2019, 19:11:23
Die übertreiben es da aber mit ihrem Videobeweis !
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 23.Jun.2019, 19:13:37
Der Dankert will halt auch ins Fernsehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 23.Jun.2019, 19:39:26
Schade, hätte noch unterhaltsamer werden können, wenn es eine rote Karte für das Spucken und eine weitere für das Foul gegen Spiel-Ende gegeben hätte, sowie den eigentlich bereits vorher fälligen Elfer.
Und zudem noch Rot für den Trainer, der den FIFA-Offiziellen mehrfach Rassismus vorgeworfen haben soll.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 20:53:23
Schade, hätte noch unterhaltsamer werden können, wenn es eine rote Karte für das Spucken und eine weitere für das Foul gegen Spiel-Ende gegeben hätte, sowie den eigentlich bereits vorher fälligen Elfer.
Und zudem noch Rot für den Trainer, der den FIFA-Offiziellen mehrfach Rassismus vorgeworfen haben soll.

Es waren ja auch alle Entscheidungen richtig.

Für die harten Entscheidungen am Ende haben halt dann die Eier ähhhm Pferdeschwänze gefehlt. Irgendwie schade. Man muss halt nur genug am Rad drehen, dann traut sich auch der VAR nicht mehr richtig einzugreifen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:03:37
Jetzt mal ne blöde Frage: Warum guckt ihr nicht heute Abend die U21 gegen Österreich ?
Was habt ihr immer mit der Frauen- WM ?

Weil die U21 für mich die unnötigste Nachwuchsmannschaft ist die es gibt.

Es gibt genug Seniorenländerspiele um jeden Deppen zu testen. Welcher Spieler hat sich wirklich den letzten Schliff bei der U21 geholt?

Die U21 verlängert "internationale" Karrieren der Marvin Matips und Timo Horns, die braucht niemand.

Und ein Nachwuchsturnier über ein Seniorenturnier zu setzen vom Sendeplatz ist eh ein schlechter Witz.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:07:43
Weil die U21 für mich die unnötigste Nachwuchsmannschaft ist die es gibt.

Es gibt genug Seniorenländerspiele um jeden Deppen zu testen. Welcher Spieler hat sich wirklich den letzten Schliff bei der U21 geholt?

Die U21 verlängert "internationale" Karrieren der Marvin Matips und Timo Horns, die braucht niemand.

Und ein Nachwuchsturnier über ein Seniorenturnier zu setzen vom Sendeplatz ist eh ein schlechter Witz.
Neuer, Höwedes, Boateng. Khedira, Hummels. Özil? Um mal einige von 2009 zu nennen. Dies sind ja 2014 auch nur Weltmeister geworden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:11:33
Neuer, Höwedes, Boateng. Khedira, Hummels. Özil? Um mal einige von 2009 zu nennen. Dies sind ja 2014 auch nur Weltmeister geworden.

Und du glaubst allen Ernstes diese Spieler wären nicht auch so in die A Nationalmannschaft gekommen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:14:49
Und du glaubst allen Ernstes diese Spieler wären nicht auch so in die A Nationalmannschaft gekommen?
Damit wollte ich lediglich einen Kontrast zu den von dir aufgezählten Matips und Horns schaffen. Wahrscheinlich hatten sie die Klasse es auch ohne die U21 zu schaffen glaube aber dass ihnen dieses Turnier was sie gewonnen haben nochmal mehr Rüstzeug mit auf den Weg gegeben hat.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:28:13
Hättet ihr das Tor gegeben? Fand ich echt schwierig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:28:53
Hättet ihr das Tor gegeben? Fand ich echt schwierig.

Nö.

Würdest du es geben wenn ein Spieler so in ein Kopfballduell springen würde?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:31:29
Nö.

Würdest du es geben wenn ein Spieler so in ein Kopfballduell springen würde?
Wahrscheinlich nicht. Glaube ich hätte mich aber auch nicht so wahnsinnig beschwert, wenn das Tor gezählt hätte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:32:30
Schon wieder.... Wieso dauert das so lange mit dem Videobeweis? Warum nicht einmal kurz Zeitlupe, aha, Schiedsrichter anfunken???
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:36:40
Wo ist eigentlich die beste Fussballerin seit Kerstin Garefrekes?! Wo ist Martha?


Puuuh an für sich klar rot für die Französin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:40:23
Gute Treterei ist es.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 23.Jun.2019, 21:45:25
Wo ist eigentlich die beste Fussballerin seit Kerstin Garefrekes?! Wo ist Martha?


Fällt doch klar auf mit dem grellen Lippenstift!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 23.Jun.2019, 22:25:56
War das jetzt einfach mal pauschal die Fahne gehoben?

Das war um Welten kein Abseits.


Also gut und schön das der VAR es korrigiert, aber nunja..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: petit07 am Sonntag, 23.Jun.2019, 23:03:57
Verlängerung live stream bei ARD im Netz. Beim ZDF live im TV. Hab ich so auch noch nicht erlebt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Montag, 24.Jun.2019, 14:23:54
Jetzt wird das französische Publikum dafür kritisiert weil sie die Brazilianerinnen ausgepfiffen haben, während eines KO-Spiels dass in Verlängerung ging.

Waren die Kritiker noch nie auf dem Betzenberg in den 80ern oder auch 90ern?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Montag, 24.Jun.2019, 14:35:20
Jetzt wird das französische Publikum dafür kritisiert weil sie die Brazilianerinnen ausgepfiffen haben, während eines KO-Spiels dass in Verlängerung ging.

Waren die Kritiker noch nie auf dem Betzenberg in den 80ern oder auch 90ern?

Das sind zwei unterschiedliche Welten und hat nix miteinander zu tun. Die Atmosphäre (aaah, the atmosphere https://www.youtube.com/watch?v=vNjwrmmtXJ8) ist hier tendenziell respektvoll und fair dem Gegner gegenüber. Das ist wirklich sehr entspannend und äußerst angenehm im Stadion. Beides hat seine Berechtigung, aber alles da, wo es passt.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Montag, 24.Jun.2019, 15:34:05
Das sind zwei unterschiedliche Welten und hat nix miteinander zu tun. Die Atmosphäre (aaah, the atmosphere https://www.youtube.com/watch?v=vNjwrmmtXJ8) ist hier tendenziell respektvoll und fair dem Gegner gegenüber. Das ist wirklich sehr entspannend und äußerst angenehm im Stadion. Beides hat seine Berechtigung, aber alles da, wo es passt.

Was ist denn passender für ein Heimpublikum als seine Mannschaft mit allen (legalen) Mitteln zu unterstützen (also ohne Schweinekopf werfen oder so) und dem Gegner es so unangenehm wie möglich zu machen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Superwetti am Montag, 24.Jun.2019, 15:44:54
Was ist denn passender für ein Heimpublikum als seine Mannschaft mit allen (legalen) Mitteln zu unterstützen (also ohne Schweinekopf werfen oder so) und dem Gegner es so unangenehm wie möglich zu machen?

Erinner dich doch einfach daran wie sehr uns das brasilianische Publikum beim 1:7 unterstützt hat. So hätten sich auch die Franzosen gestern verhalten können!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Montag, 24.Jun.2019, 15:46:02
Erinner dich doch einfach daran wie sehr uns das brasilianische Publikum beim 1:7 unterstützt hat. So hätten sich auch die Franzosen gestern verhalten können!
Heulend und in Schockstarre?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Lobi am Montag, 24.Jun.2019, 15:48:56
Jetzt wird das französische Publikum dafür kritisiert weil sie die Brazilianerinnen ausgepfiffen haben, während eines KO-Spiels dass in Verlängerung ging.

Waren die Kritiker noch nie auf dem Betzenberg in den 80ern oder auch 90ern?

Ich bin ja nicht oft auf der Seite der Franzosen aber das wird dann doch jetzt langsam albern sie dafür zu kritisieren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Montag, 24.Jun.2019, 15:50:40
Es passt halt nicht ins schöne Friede Freude Eierkuchenbild der FIFA.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Der Templer am Montag, 24.Jun.2019, 15:54:11
Der moderne Fußball kotzt mich nur noch an. Pöbeln, Pfeifen, Beleidigen. Das gehört alles zum Fußball dazu. Bis zu einem gewissen Grad ist alles vollkommen legitim. Rassistische oder homophobe Scheiße nicht. Aber man wird ja wohl noch den Gegner auspfeifen dürfen. Ich würde mir wünschen, wenn in Müngersdorf statt der häufigen Schunkel-Stimmung öfter mal dieser offene und ehrliche Hass regieren würde. Wenn beispielsweise Schalke bei uns kickt, wünsche ich selbstfreilich allen Schalkern Typhus, Pest und Cholera an den Hals. Ein Fußballstadion ist keine Besserungsanstalt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Montag, 24.Jun.2019, 16:18:22
Wenn beispielsweise Schalke bei uns kickt, wünsche ich selbstfreilich allen Schalkern Typhus, Pest und Cholera an den Hals.

Ist das eine gute Idee, Horden von Schalkern mit gefährlichen Infektionskrankheiten in Köln zu haben?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Lobi am Montag, 24.Jun.2019, 16:22:18
Ist das eine gute Idee, Horden von Schalkern mit gefährlichen Infektionskrankheiten in Köln zu haben?


Es ist generell keine gute Idee Horden von Schalkern irgendwo zu haben, Infektionskrankheiten hin- oder her.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 16:26:30
Jetzt wird das französische Publikum dafür kritisiert weil sie die Brazilianerinnen ausgepfiffen haben, während eines KO-Spiels dass in Verlängerung ging.

Waren die Kritiker noch nie auf dem Betzenberg in den 80ern oder auch 90ern?
Mir ist das gestern Abend überhaupt nicht aufgefallen. Die sollen sich mal nicht so anstellen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 18:07:16
Brrrr... es fröstelt mich, dass ich da für Spanien irgendwie bin gerade..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 18:09:32
Geht gut los :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 19:31:36
Den Elfmeter würde ich nicht geben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Montag, 24.Jun.2019, 19:34:41
Was für ein Zirkus - abtörnend
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Montag, 24.Jun.2019, 19:35:57
selbst als sie die Ecke geahnt hat fehlt da noch 1 Meter zum Ball
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC1948 am Montag, 24.Jun.2019, 19:36:21
Das war für mich kein Elfmeter!
Aber geil aus wieviel Metern der den Kontakt sehen will
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Montag, 24.Jun.2019, 19:41:12
Zwischen dem Pfiff der Schiedsrichterin und der Ausführung des Strafstoßes lagen sechs Minuten. Die spinnen doch.

Hätte übrigens auch keinen Elfer gegeben für sowas.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Montag, 24.Jun.2019, 20:01:07
Kann eigentlich nach dem Schlusspfiff per Videobeweis noch nachträglich auf Elfmeter entschieden werden?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 20:04:02
Kann eigentlich nach dem Schlusspfiff per Videobeweis noch nachträglich auf Elfmeter entschieden werden?
Hab ich mich auch gerade gefragt. Denn das Spiel war ja nach der strittigen Szene im Strafraum der Amis, bis zum Schlusspfiff nicht noch mal unterbrochen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 24.Jun.2019, 20:24:19
Kann eigentlich nach dem Schlusspfiff per Videobeweis noch nachträglich auf Elfmeter entschieden werden?

ja.
Siehe letzte Saison Mainz  als die Spieler schon in der Kabine waren und wieder zurück mussten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 24.Jun.2019, 20:25:10
Wenigstens werden Verzögerungen (wie bei der Männer-WM auch nachgespielt). Oft sind es 6-10 Minuten pro Halbzeit.
In der Bundesliga umgeht man das ja einfach.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 20:25:14
ja.
Siehe letzte Saison Mainz  als die Spieler schon in der Kabine waren und wieder zurück mussten.
Das war ja der Halbzeitpfiff, aber geht das auch nach dem Schlusspfiff?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Montag, 24.Jun.2019, 20:37:28
Das war ja der Halbzeitpfiff, aber geht das auch nach dem Schlusspfiff?

Ja.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 21:19:34
Das ist auch eine Kunst, dass ein Land Sportarten- und Geschlechterübergreifend immer so unfassbar langweilig anzuschauen ist wie Schweden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Der Zyniker am Montag, 24.Jun.2019, 21:52:44
Das ist auch eine Kunst, dass ein Land Sportarten- und Geschlechterübergreifend immer so unfassbar langweilig anzuschauen ist wie Schweden.

Ja, die bräuchten mal einen richtig spektakulären Spieler. So Typ Ibrahimovic.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 21:57:22
Ja, die bräuchten mal einen richtig spektakulären Spieler. So Typ Ibrahimovic.

Eine weibliche Zlatan wäre natürlich das beste was diesem Sport passieren könnte...

Aaaaaber: im Eishockey zb fehlen denen kaum die spektakulären Typen und die spielen trotzdem meistens einen stinklangweiligen Stiefel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Montag, 24.Jun.2019, 22:04:28
Die könnten ja in der zweiten Halbzeit Eishockey spielen. Wäre bestimmt lustig so ganz ohne Eis.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 22:06:12
Die könnten ja in der zweiten Halbzeit Eishockey spielen. Wäre bestimmt lustig so ganz ohne Eis.

Ist wie Schach ohne Würfel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Jun.2019, 22:10:21
Weil die U21 für mich die unnötigste Nachwuchsmannschaft ist die es gibt.

Es gibt genug Seniorenländerspiele um jeden Deppen zu testen. Welcher Spieler hat sich wirklich den letzten Schliff bei der U21 geholt?

Die U21 verlängert "internationale" Karrieren der Marvin Matips und Timo Horns, die braucht niemand.

Und ein Nachwuchsturnier über ein Seniorenturnier zu setzen vom Sendeplatz ist eh ein schlechter Witz.


Ok, danke für den Hinweis.
Ich gucke es mir trotzdem lieber an als "ein Seniorenturnier der Frauen".
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lommel am Montag, 24.Jun.2019, 22:26:44
Dass die Torhüterinnen immer - aber wirklich immer - darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie die neuen Regeln einhalten müssen, ist auch so dämlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 22:27:43

Ok, danke für den Hinweis.
Ich gucke es mir trotzdem lieber an als "ein Seniorenturnier der Frauen".
Ist ja kein Problem. Gibt ja aktuell mit dem Gold Cup, Copa America, Afrika Cup und U21 EM mehr als genug Konkurrenz zur Frauen EM. Kann sich jeder angucken was ihm am besten gefällt.  :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 22:28:12
Was ne nette Parade bei dem Elfmeter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 22:29:04
Dass die Torhüterinnen immer - aber wirklich immer - darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie die neuen Regeln einhalten müssen, ist auch so dämlich.
Und nach einem gehaltenen Elfmeter muss man jetzt auch immer noch dreißig Sekunden abwarten, ob der Elfmeter nicht vielleicht doch nochmal wiederholt werden muss. Sehr nervig...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Jun.2019, 22:37:14
Ist ja kein Problem. Gibt ja aktuell mit dem Gold Cup, Copa America, Afrika Cup und U21 EM mehr als genug Konkurrenz zur Frauen EM. Kann sich jeder angucken was ihm am besten gefällt.  :)


Machma Tomatenpampemitspiegelei
 ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 24.Jun.2019, 22:38:53
Man stelle sich vor es geht darum ob wir absteigen öhhhm Deutscher Meister werden.


Timo Horn hält einen Elfmeter (hahaha) 45000 Menschen entledigen sich ihrer Kleider im Stadion, die Stadt Köln ist ein Tollhaus und dann geht der Finger ans Ohr des Schiedsrichters...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Montag, 24.Jun.2019, 22:39:25
Die Kommentatorin rafft aber auch nicht wirklich viel...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 22:40:11

Machma Tomatenpampemitspiegelei
 ;)
Mir fehlen die Zutaten. :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Jun.2019, 22:42:09
Mir fehlen die Zutaten. :D


Tomaten gibt's vom Eigelsteiner, nen Spiegel wirste wohl im Bad haben und auf eins deiner Eier kannste wohl mal kurzfristig verzichten.
 ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 24.Jun.2019, 22:46:54
Deutschland gegen Schweden bei Turnieren:

WM-Finale 2003, WM-Achtelfinale 2015; EM-Finale 1995 und 2001, EM-Halbfinale 1997 und 2013, EM-Vorrunde 2017; Olympia-Finale 2016, Olympia-Viertelfinale 2008

ALLE SPIELE hat Deutschland gewonnen!

= irgendwann muss es mal schief gehen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 24.Jun.2019, 22:47:09

Tomaten gibt's vom Eigelsteiner, nen Spiegel wirste wohl im Bad haben und auf eins deiner Eier kannste wohl mal kurzfristig verzichten.
 ;)
Nö!

Fridolina Rolfö wurde gerade ausgewechselt. Was für ein endgeiler Name ist das denn?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 24.Jun.2019, 22:49:13
Nö!

Fridolina Rolfö wurde gerade ausgewechselt. Was für ein endgeiler Name ist das denn?


Kenne nur Rolf- Christel.
Gucke eh Fußball, also auf sport1.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 24.Jun.2019, 22:56:46
Nochmal die Frage:

Deutschland gegen Schweden bei Turnieren:

WM-Finale 2003, WM-Achtelfinale 2015; EM-Finale 1995 und 2001, EM-Halbfinale 1997 und 2013, EM-Vorrunde 2017; Olympia-Finale 2016, Olympia-Viertelfinale 2008

ALLE SPIELE hat Deutschland gewonnen!

= irgendwann muss es mal schief gehen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Montag, 24.Jun.2019, 23:06:43
Nochmal die Frage:

Deutschland gegen Schweden bei Turnieren:

WM-Finale 2003, WM-Achtelfinale 2015; EM-Finale 1995 und 2001, EM-Halbfinale 1997 und 2013, EM-Vorrunde 2017; Olympia-Finale 2016, Olympia-Viertelfinale 2008

ALLE SPIELE hat Deutschland gewonnen!

= irgendwann muss es mal schief gehen?

Ich hab die neulich live gesehen und fand sie jetzt nicht so überstark. Das schaffen die Deutschen!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Kaio am Montag, 24.Jun.2019, 23:37:20
Nochmal die Frage:

Deutschland gegen Schweden bei Turnieren:

WM-Finale 2003, WM-Achtelfinale 2015; EM-Finale 1995 und 2001, EM-Halbfinale 1997 und 2013, EM-Vorrunde 2017; Olympia-Finale 2016, Olympia-Viertelfinale 2008

ALLE SPIELE hat Deutschland gewonnen!

= irgendwann muss es mal schief gehen?

Hab die Frage immer noch nicht verstanden... akustisch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 25.Jun.2019, 06:51:45
Hab die Frage immer noch nicht verstanden... akustisch.

Sorry aber ich bin etwas heiser gerade
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 25.Jun.2019, 16:20:55
Die schwedische Zeitung "Expressen":


"Das Beste, was die deutsche Mannschaft bislang gezeigt hat, war ihr viel zitierter Werbefilm."

"Auf Wiedersehen, med svansen mellan benen" (mit dem Schwanz zwischen den Beinen). :oezil:


https://www.kicker.de/752039/artikel/genug-ist-genug_schweden-will-die-misere-gegen-deutschland-beenden/frauen (https://www.kicker.de/752039/artikel/genug-ist-genug_schweden-will-die-misere-gegen-deutschland-beenden/frauen)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Dienstag, 25.Jun.2019, 19:50:16
"Die Italienerin hatten schwache Perioden...." Bela Rethy Live-Kommentar.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 25.Jun.2019, 19:54:29
Wenn später die Niederlande auch noch gewinnt, sind die USA die einzige nicht-europäische Mannschaft im Viertelfinale. Europe! *clapclapclap* Europe! *clapclapclap*
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Dienstag, 25.Jun.2019, 20:16:03
https://youtu.be/Ag1nkRNwxlg
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 25.Jun.2019, 20:30:14
https://youtu.be/Ag1nkRNwxlg

Blitzkrieg jetzt! ES REICHT!!!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:12:02
https://www.sportschau.de/fussball/ifab-fifa-regeln-elfmeter-linie-100.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:31:17
Niederlande ist für mich Favorit auf den WM Sieg zusammen mit dem Gewinner aus Frankreich-USA.
Dahinter Deutschland.
Dann England.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:35:51
Sehe Holland heute das erste Mal. Ist nicht besser, als dass was unsere Mädels spielen.
USA gestern zum ersten Mal gesehen. Enttäuschend. Da war aber auch ein wenig Überheblichkeit dabei, für mein empfinden.
Frankreich habe ich noch gar nicht gesehen. Kann ich daher nicht beurteilen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:40:48
Niederlande ist für mich Favorit auf den WM Sieg zusammen mit dem Gewinner aus Frankreich-USA.
Dahinter Deutschland.
Dann England.

Es wird England. Denk an meine Worte!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:43:40
Schön herausgespieltes Tor :tu:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:44:22
Schön durchkombiniert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:52:36
In den letzten Minuten sah das aus wie FC gegen Paderborn.

Werden die Japanerinnen ihr lauffreudiges Spiel konditionell durchhalten?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 25.Jun.2019, 21:55:03
Es wird England. Denk an meine Worte!

Jetzt geht der England-Hype schon bei den Frauen los?
Die hatten außer Japan keine ernst zunehmenden Gegner. Deutschland hatte außer Spanien mit China und Nigeria zumindest noch zwei mittelklassige Gegner.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:12:55
Ich kenne schon die Viertelfinalergebnisse:


Frankreich - USA 1:1 n.V., 4:3 i.E.
England - Norwegen 2:1
Holland - Italien 2:0
Deutschland - Schweden 1:0
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:30:10
Knapp! Das 2:1 für Japan ist überfällig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:42:47
Japan spielt einen guten Ball.
Sehr schön auch, wie ruhig und abgeklärt die sich immer wieder dem Pressing der Holländer entziehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:47:00
 :-/ :kotz:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:47:17
Das ist doch wohl nicht wahr ...  :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:47:37
Enger kann in so einer Bewegung doch der Arm nicht am Körper sein...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:48:35
Der Fussballgott trägt Orange.... Unfassbar
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:48:35
Bitter
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:49:05
Und dann auch noch so ein schlappes Lummelschüsschen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:49:10
Was ein Witz, aus einem Meter angeschossen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:49:42
Ach Gott ist das bitter...

Wie gesagt, es ist ja nicht als würde sich die Spielerin da einen Vorteil bewusst verschaffen.

Sowas darf doch kein Elfmeter sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:51:10
Haben die ein Schweineglück...wie die Ostholländer.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:51:16
Was pfeift die ab, da war auch Hand von der Holländerin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vivoli am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:52:01
Das gibt demnächst ne spezielle Trainingseinheit: Anschießen von Hand des Gegners im Strafraum.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:52:12
War aus kurzer Distanz angeschossen. Wie man da absichtliches Handspiel unterstellen kann, weiß ich nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:56:09
Diese Handregel ist wirklich das Allerletzte. Einfach immer schön auf die Hände/Arme zielen. Ist ja mittlerweile egal aus welcher Entfernung man angeschossen wird.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:56:25
Die Tomatenstangen gewinnen durch einen glücklichen, blind gespielten Hackentreffer und einen Kann-Elfmeter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 25.Jun.2019, 22:57:21
Wie kann man sich als Spieler so über einen solchen Glückssieg freuen? Die sollen lieber Stoßgebete Richtung Himmel schicken.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Mittwoch, 26.Jun.2019, 01:01:44
Das gibt demnächst ne spezielle Trainingseinheit: Anschießen von Hand des Gegners im Strafraum.

wie man hört, gibt es die schon länger.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Mittwoch, 26.Jun.2019, 15:49:50
Da habe ich gestern abend mal kurz darüber philosophiert, wie schön es ist, Fussball zu schauen.
Einfach mal sich davon berieseln lassen. Ohne für jemanden mitzufiebern oder gegen eine Mannschaft zu sein.

Und dann kam dieses unsägliche Handspiel samt Elfmeter-Entscheidung...
Da wurde mir wieder schlagartig bewusst, wie sehr ich dieses Spiel mit den "neuen" Regeln und und den noch steigendenen Kommerz immer mehr verachte....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Freitag, 28.Jun.2019, 00:08:35
Die WM ist übrigens zugleich die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Die besten drei europäischen Teams qualifizieren sich. Da England bei Olympia nicht startberechtigt ist, wäre Deutschland nun bei einem Sieg gegen Schweden in jedem Fall qualifiziert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Freitag, 28.Jun.2019, 07:51:52
Die WM ist übrigens zugleich die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Die besten drei europäischen Teams qualifizieren sich. Da England bei Olympia nicht startberechtigt ist, wäre Deutschland nun bei einem Sieg gegen Schweden in jedem Fall qualifiziert.
?????
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 28.Jun.2019, 08:18:25
?????

Bei den olympischen Spielen tritt Großbritannien als Team an, nicht England alleine.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Freitag, 28.Jun.2019, 08:47:09
Bei den olympischen Spielen tritt Großbritannien als Team an, nicht England alleine.
und wie qualifizieren die sich dann auch in anderen mannschaftssportarten die jeweiligen teams? immer nur, wenn die die olympiade ausrichten? ich meine im hockey gab es schon teilnahmen außerhalb von England.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 28.Jun.2019, 09:38:22
und wie qualifizieren die sich dann auch in anderen mannschaftssportarten die jeweiligen teams? immer nur, wenn die die olympiade ausrichten? ich meine im hockey gab es schon teilnahmen außerhalb von England.

Das ist tatsächlich ziemlich verworren. Ich hab zum Frauenfußball diesbezüglich mal das gefunden:
https://fifafrauenwm.sportschau.de/frankreich2019/nachrichten/FIFA-Frauen-WM-2019,fifafrauenwm1590.html (https://fifafrauenwm.sportschau.de/frankreich2019/nachrichten/FIFA-Frauen-WM-2019,fifafrauenwm1590.html)


Kurz zusammengefasst, England tritt für Großbritannien in Tokio 2020 an. Die Aussage, dass England nicht spielberechtigt ist, ist daher falsch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Superwetti am Freitag, 28.Jun.2019, 10:12:39

Kurz zusammengefasst, England tritt für Großbritannien in Tokio 2020 an. 

Auch sie müssten sich ja erstmal qualifizieren. Theoretisch könnten vier europäische Mannschaften im Halbfinale stehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 28.Jun.2019, 10:27:12
Auch sie müssten sich ja erstmal qualifizieren. Theoretisch könnten vier europäische Mannschaften im Halbfinale stehen.

Das ist natürlich Vorraussetzung. Aber ich glaube ja ohnehin, dass die Weltmeister werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Freitag, 28.Jun.2019, 10:38:35
Das ist tatsächlich ziemlich verworren. Ich hab zum Frauenfußball diesbezüglich mal das gefunden:
https://fifafrauenwm.sportschau.de/frankreich2019/nachrichten/FIFA-Frauen-WM-2019,fifafrauenwm1590.html (https://fifafrauenwm.sportschau.de/frankreich2019/nachrichten/FIFA-Frauen-WM-2019,fifafrauenwm1590.html)


Kurz zusammengefasst, England tritt für Großbritannien in Tokio 2020 an. Die Aussage, dass England nicht spielberechtigt ist, ist daher falsch.
Wahrscheinlich ist England immer die Referenzmannschaft, wenn wales, Schottland und co. auch startberechtigungen in den Sportarten z. b rudern hockey haben. im meine zur olympiade in London wurde genehmigt, dass man mit einer vereinigten Nationalmannschaft aus allen verbänden der uk antritt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Freitag, 28.Jun.2019, 11:07:47
Das ist natürlich Vorraussetzung. Aber ich glaube ja ohnehin, dass die Weltmeister werden.
Wer jetzt? Engeland oder Allemanien?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 28.Jun.2019, 11:53:39
Wer jetzt? Engeland oder Allemanien?

Von welchem Team handeln die letzten Posts?


-------------------------------------------------------------------------------
Lösungshilfe: Die deutsche Mannschaft tritt nicht für Großbritannien an.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Engländerinnen Weltmeister werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Freitag, 28.Jun.2019, 14:48:36
USWNT still most talented team on the planet, bla bla bla...

Vive le france.
https://www.theringer.com/soccer/2019/6/28/18973170/fifa-womens-world-cup-france-united-states-quarterfinal
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 21:05:12
Jaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Freitag, 28.Jun.2019, 21:06:17
Rapinoe... die unsympathischste der Amerikaner..  :kotz:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Freitag, 28.Jun.2019, 21:10:19
Rapinoe... die unsympathischste der Amerikaner..  :kotz:
Findet Donald Trump auch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Freitag, 28.Jun.2019, 21:19:27
Findet Donald Trump auch.

Nur weil sie gegen Trump ist, macht sie das für mich nicht sympathischer.

Schon alleine die Tatsache vor dem Turnier darüber zu philosophieren ob man als Weltmeister denn den Präsidenten besucht sagt schon alles über diese Person aus.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Aentsch am Freitag, 28.Jun.2019, 21:35:57
Nur weil sie gegen Trump ist, macht sie das für mich nicht sympathischer.

Schon alleine die Tatsache vor dem Turnier darüber zu philosophieren ob man als Weltmeister denn den Präsidenten besucht sagt schon alles über diese Person aus.


Nein, wollte ich damit auch nicht sagen. ;) Ich kenne sie zu wenig und finde, dass die US-Frauen jetzt grundsätzlich nicht unbedingt die sympathischste Mannschaft des Turniers sind, Rapinoe speziell war mir jetzt nicht so aufgefallen.

Zu deinem zweiten Punkt: Sie wurde explizit dazu gefragt. Klar, normalerweise müsste man sagen "Damit beschäftige ich mich nicht, solange es nicht soweit ist." Sie hat sich dazu entschieden, das zu nutzen, um ihre Abneigung gegen Trump zum Ausdruck zu bringen. Kann ich persönlich mit leben, verstehe aber auch, dass ihr das als Arroganz ausgelegt wird.

(Und ehrlicherweise ist mir das Ganze auch völlig egal :D )
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 21:50:32
Zu Beginn ein richtig gutes Spiel mit viel Tempo. Die Amis für mich bisher die klar besser strukturierte Mannschaft. Bei den Französinnen sieht das teilweise schon sehr wirr aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Freitag, 28.Jun.2019, 22:18:11
Wenn die Frösch*innen rausfliegen, ist es hier dann endgültig vorbei mit der Zuschauergunst. Die Amis gehen mir tendenziell auf den Sack, wie bei immer, wenn sie ihre übergroße Liebe zum großartigsten Land auf diese Erde zelebrieren.

Trotzdem bin ich irgendwie eher für die Amis. Weil mir die Franzosen eben noch mehr auf den Sack gehen.

Im Übrigen glaube ich, dass die Engländer*innen Meister werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ecki am Freitag, 28.Jun.2019, 22:23:50
Die Rapinoe ist einfach eine verdammt gute Fußballerin
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 22:25:12
Der Konter war schon sehr gut ausgespielt. Glaube nicht, dass die Französinnen nochmal ins Spiel zurück finden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ecki am Freitag, 28.Jun.2019, 22:29:38
Die Französinnen sind einfach zu unpräzise. Wenn so etwas wie Torgefahr entstehen kann, muss Diany die letzte oder vorletzte Aktion haben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 22:35:19
Die Französinnen sind einfach zu unpräzise. Wenn so etwas wie Torgefahr entstehen kann, muss Diany die letzte oder vorletzte Aktion haben.
Sieht bei den Französinnen eigentlich ganz ordentlich aus, bis sie dann ins letzte Drittel kommen. Dann wird es haarsträubend. So viele schlampige Pässe und Missverständnisse.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 22:39:19
Wenigstens nochmal Spannung. Renard dürfte auch die größte Spielerin des Turniers sein oder?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Freitag, 28.Jun.2019, 22:41:25
Fußballerisch bin ich von den Amis eher ein wenig enttäuscht, aber die sind halt mega athletisch, die laufen viel ab und können extrem pressen, den Gegner somit zu vielen (Abspiel-)Fehlern zwingen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 22:43:20
Gegen Japan gab es dafür Elfmeter...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ecki am Freitag, 28.Jun.2019, 22:43:38
Sieht bei den Französinnen eigentlich ganz ordentlich aus, bis sie dann ins letzte Drittel kommen. Dann wird es haarsträubend. So viele schlampige Pässe und Missverständnisse.
Treffen oft falsche Entscheidungen oder laufen völlig blindlings steil anstatt in der Breite abspielbar zu sein. Gerade zwischen Le Sommer und der Maji (oder so ähnlich) gab es mindestens drölf einfache Missverständnisse durch falsche Laufwege oder schlecht getimte Pässe oder beides zusammen. Aber insgesamt ist es sehr temporeich und v zum Teil technisch sehr anspruchsvoll.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Freitag, 28.Jun.2019, 22:43:50
Wie bei/gegen Japan, normal also Elfer.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Freitag, 28.Jun.2019, 22:45:15
Wie bei/gegen Japan, normal also Elfer.
Den Unterschied muss mir echt mal einer erklären. Die haben die Szene doch jetzt noch nicht einmal überprüft oder?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Freitag, 28.Jun.2019, 22:55:42
Bin enttäuscht von den Französinnen. Da war wenig Struktur im Spiel. Hektisch und nervös.


Leider verdient verloren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: der 8. Tag am Freitag, 28.Jun.2019, 23:23:55
Bin enttäuscht von den Französinnen. Da war wenig Struktur im Spiel. Hektisch und nervös.

Leider verdient verloren.

Empfand das Spiel zum Zuschauen echt ent-/spannend. Gutes, faires Fußballspiel.
Und unabhängig von Japan. Ich fand’s richtig, nicht 11m zu geben.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: CitizenK am Samstag, 29.Jun.2019, 03:09:00
Zitat von: Twitter
Zitat
Donald J. Trump [A*loch der Menschheit]

After some very important meetings, including my meeting with President Xi of China, I will be leaving Japan for South Korea (with President Moon). While there, if Chairman Kim of North Korea sees this, I would meet him at the Border/DMZ just to shake his hand and say Hello(?)!

John O. Brennan [Ehemaliger Direktor der CIA]

It is wonderful as well as inspirational to see that our country, once again, has someone of such great talent, grit, & integrity representing our country on the world stage. Congratulations & thank you.....Megan Rapinoe!!!!! You make America proud!

Ihr Eintrag bei Wikipedia:

https://pbs.twimg.com/media/D-LRsJyXYAElJlT.jpg

Also ich habe noch nicht ein Spiel der Amerikanerinnen gesehen, aber ich mag Rapinoe.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 08:11:33
USA vs. England wird ein Hammerspiel!


Anderes Halbfinale bitte Deutschland vs. Niederlande.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tikap am Samstag, 29.Jun.2019, 08:39:06
Gestern das erste Spiel der WM gesehen, was mir gefallen hat. Die USA hat eine unfassbare Athletik. In dem Bereich sind die Amis immer einen Schritt weiter - auch in anderen Sportarten. Ich sehe keine Mannschaft die, die USA schlagen können.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 10:09:47
Gestern das erste Spiel der WM gesehen, was mir gefallen hat. Die USA hat eine unfassbare Athletik. In dem Bereich sind die Amis immer einen Schritt weiter - auch in anderen Sportarten. Ich sehe keine Mannschaft die, die USA schlagen können.

Athletik mag ja sein aber in ihrer Gesamtklasse ist das keine besonders gute Mannschaft. Selbst gegen Spanien war es für die USA schon eng und es gelang kein Tor aus dem Feld heraus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: FC-forever am Samstag, 29.Jun.2019, 10:19:29
Gestern das erste Spiel der WM gesehen, was mir gefallen hat. Die USA hat eine unfassbare Athletik. In dem Bereich sind die Amis immer einen Schritt weiter - auch in anderen Sportarten. Ich sehe keine Mannschaft die, die USA schlagen können.

Doch unsere Mädels putzen die 3:0 weg.....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: CitizenK am Samstag, 29.Jun.2019, 12:40:03
Doch unsere Mädels putzen die 3:0 weg.....

Aber nur, wenn sie sich im Finale bei der Nationalhymne geschlossen hinknien.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 29.Jun.2019, 15:50:45
NED ITA was ein Kackspiel. NED komplett von der Rolle und unter ihren Möglichkeiten und ITA kann es nicht besser. Das ist einfach nur trostlos.

Ich meine es ja nicht bös', aber irgendwie sieht das aus wie jedes Spiel, was ich von dieser WM bisher gesehen habe. Schwaches Niveau.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: altbierhasser am Samstag, 29.Jun.2019, 16:33:26
Das ganze Turnier ist doch eine einzige Witzveranstaltung. Noch nie so schlechtes Niveau bei den Damen gesehen. Schlimm wurde Frauenfußball, als sie anfingen, sich in der Spielweise an den Männern zu orientieren. Was war das früher geil, wenn man ganz unbeschwert auf das siebte, achte oder neunte Tor gegangen ist. Heute ist es nur noch gruselig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 16:41:25
2 - 0 für Niederlande
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Samstag, 29.Jun.2019, 16:42:13
Das ganze Turnier ist doch eine einzige Witzveranstaltung. Noch nie so schlechtes Niveau bei den Damen gesehen. Schlimm wurde Frauenfußball, als sie anfingen, sich in der Spielweise an den Männern zu orientieren. Was war das früher geil, wenn man ganz unbeschwert auf das siebte, achte oder neunte Tor gegangen ist. Heute ist es nur noch gruselig.
Bezogen auf die deutschen Damen ist das so. All about ist das Niveau okay.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 17:04:27
Bezogen auf die deutschen Damen ist das so. All about ist das Niveau okay.

Ist aber schon länger so. 2011 ist man noch an den eignen Nerven und einer mäßigen Verfassung gescheitert. Die Mannschaften im Anschluss gehörten zwar weiterhin zur Weltspitze, hatte aber nicht mehr die Stärke der Jahre davor. Schon bei der EM 2013 hat man sich mit lauter  1:0 Siegen zum Titel gemausert. Zudem haben Japan, England, Frankreich (und Niederlande) in diesen Jahren enorm aufgeholt.

In guter Tagesform kann Deutschland aber dennoch auch die USA oder England bei diesem Turnier schlagen. Vor Schweden (und ggf. dann Niederlande) müssen wir uns nach dem bisher gesehenen sowieso nicht verstecken.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 29.Jun.2019, 17:08:31
Denke auch, besonders das Offensivspiel der deutschen Frauen hat mächtig abgebaut.
Im letzten Drittel werden oft die falschen Entscheidungen getroffen, aber besonders der Torabschluss, lässt jetzt schon seit Jahren, zu wünschen übrig, denn Chancen haben sie eigentlich in den meisten Spielen immer noch zu Genüge.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 17:11:22
USA ist das einzige Land ist, in dem Frauenfußball wirklich ernst genommen, wo vielen Frauen es spielen und dazu die Möglichkeiten des Schul und Hochschulsports dort. Für die Umstände sind sie eigentlich relativ "sterblich".
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 17:14:42
Die Amerikaner sind die einzigen die denken es sei ja gar nicht so bedauerlich dass sie bei den Männern nur Mittelmaß sind, weil sie ja beim richtigen Fußball Weltspitze sind.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 29.Jun.2019, 17:17:40
Die haben vor allem den Biss und unbändigen Willen, der z.B. den Deutschen ein wenig abgeht, in Punkto Ballfertigkeit sehe ich einige Mannschaften vor den USA.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 29.Jun.2019, 17:19:31
Was war das früher geil, wenn man ganz unbeschwert auf das siebte, achte oder neunte Tor gegangen ist.

USA vs. Thailand verpasst?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 18:30:28
Schon irgendwie irre, dass die ja alle die gleiche Frisur haben.
Witzig auch, dass man teilweise geschminkt oder sogar überschminkt in ein schweißtreibendes Fussballspiel gehen kann.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 18:32:53
USA vs. Thailand verpasst?

Hangover 2?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 18:44:40
Die deutsche Torhüterin mit ner Strafraumbeherrschung wie Horn.
Gewaltroller a la Matzelinho sind auch im Programm.
Scheiße ist das heiss draussen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 18:46:00
Toll gemacht 1 - 0
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ayranmaiden am Samstag, 29.Jun.2019, 18:46:02
geiles ding!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 18:46:08
Jaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 18:46:14
Was ein Tor.

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 29.Jun.2019, 18:46:51
Kann man mal so machen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 18:52:02
Scheise!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 18:52:09
driss
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 18:52:17
tja
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 18:52:23
Czichos
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Samstag, 29.Jun.2019, 18:53:01
Czichos


Nein, war Sobiech.
 ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 18:56:23
Die mit dem Zopf spielt gar nicht mal so schlecht und die mit dem Dutt kann auch was.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:02:46
Wenn man die Dynamik braucht, wird man sich kein Spiel im Frauenfußball anschauen.

Deshalb schauen wir ja auch den EFFZEH - wegen der Dynamik  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:04:13
Deshalb schauen wir ja auch den EFFZEH - wegen der Dynamik  :D
Deshalb sind wir doch alle so große Fans von Marco Höger. :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 19:07:51
Schon irgendwie irre, dass die ja alle die gleiche Frisur haben.
Witzig auch, dass man teilweise geschminkt oder sogar überschminkt in ein schweißtreibendes Fussballspiel gehen kann.

Wer von denen war denn bitte überschminkt?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:08:10
Deshalb sind wir doch alle so große Fans von Marco Höger. :)

Und Geisi
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 19:12:38
Wer von denen war denn bitte überschminkt?

Das mag ja durchaus im Auge des Betrachters liegen. Gesehen habe ich es kurz vor Anpfiff in den Großaufnahmen.
Namen kann ich dir keine nennen, kennsch alle nüscht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:13:47
Von der Strafraumbeherrschung her, macht die Schult aber auch nicht den sichersten Eindruck.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:18:35
Von den 48 Minuten waren höchstens 15 ganz passabel - schon schwach und ne Abwehr wie der  :fc:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 19:18:50
Endlich Pause. Hoffentlich läuft die 2. Hz nicht so lange.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:35:47
SHIT
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:35:55
jetzt am Arsch
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 19:36:07
lächerlich
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:36:44
Buuuuuuh
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 29.Jun.2019, 19:36:45
Die Abwehr ist einfach schlecht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:38:20
Hauptsache ist doch, dass SIE Pferdeschwänze haben
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:40:57
Die ersten 20 Minuten waren gut, dann wurden die Schweden bissiger und es geht nichts mehr.

Abstände zwischen Abwehr und Mittelfeld sind ne Katastrophe.

Die gab es so unter Hrubesch nicht aber die Frauschaft muss schließlich von einer Frau trainiert werden. Taktisch zwar nicht so grottig wie unter Jones, aber viel besser nun auch nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Senfgurke am Samstag, 29.Jun.2019, 19:41:25
Frauenfussball schlimmste Sportart seit Dünnschiss-Weitwurf
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 19:43:36
Ist das übel im Spielaufbau...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ghostbuck am Samstag, 29.Jun.2019, 19:43:50
Wird ja immer schlechter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:44:13
Im ZDM wäre in so einem Spiel eine Goeßling einfach viel logischer/wichtiger.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:44:40
Fridolina Rolfö auf jeden Fall bester Name im Turnier!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:46:04
Im ZDM wäre in so einem Spiel eine Goeßling einfach viel logischer/wichtiger.
Habe mich auch schon gefragt warum die überhaupt keine Rolle spielt. Ist doch noch gar nicht so lange her, da war die eine der besten Spielerinnen der Welt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tikap am Samstag, 29.Jun.2019, 19:47:19
In 35 Minuten ist der Zauber vorbei. Gott sei Dank... Vom Tempo her hinken die Deutschen das ganze Turnier hinterher. Grauenhaft... wenn anstatt der schwedischen Torhüterin ein Sack Reis im Tor gestanden hätte, würde es 0-2 stehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:49:00
Habe mich auch schon gefragt warum die überhaupt keine Rolle spielt. Ist doch noch gar nicht so lange her, da war die eine der besten Spielerinnen der Welt.

"Umbruch"

Goeßling ist über 30.

Hat aber durchaus die gabe ein Spiel in die Hand nehmen bzw kontrollieren zu können.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:52:37
Marozsan in der Nationalmannschaft hat für mich immer was von :oezil:

Behäbig, auf die schönen Momente aus, unsichtbar..

Im Verein ein ganz anderer Spieler
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 29.Jun.2019, 19:53:49
Marozsan in der Nationalmannschaft hat für mich immer was von :oezil:

Behäbig, auf die schönen Momente aus, unsichtbar..

Im Verein ein ganz anderer Spieler

Immerhin ist sie fast so schön wie Mesut Özil.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 19:56:20
Marozsan in der Nationalmannschaft hat für mich immer was von :oezil:

Behäbig, auf die schönen Momente aus, unsichtbar..

Im Verein ein ganz anderer Spieler
Wollte ich auch schon schreiben. Hab von ihr auch noch nie ein gutes Spiel in der Nationalmannschaft gesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 19:56:23
Immerhin ist sie fast so schön wie Mesut Özil.

Das wünscht man keinem Menschen auf diesem Planeten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:00:45
Langsam sollte man mal anfangen die zweiten Bälle sich zu holen...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:01:44
Das wird nüscht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Samstag, 29.Jun.2019, 20:03:17
Möge der Bessere gewinnen.

Darf man bei den Männers ja nicht sagen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 29.Jun.2019, 20:03:44
Spielerisch und läuferisch sind die Schwedinnen klar besser.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 20:04:37
In der Verfassung würden uns die US-Girls mit 6-0 nach Hause schicken
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:06:57
Der Rückstand mehr als verdient bis hierhin
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Samstag, 29.Jun.2019, 20:06:59
Wir müssen ja nicht den Titel holen, aber es zu Olympia zu schaffen wäre schön. Auf gehts.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:10:47
Viel Spaß beim abseitslinie kallibrieren... denn war es kein Abseits wäre es ein glasklarer Elfmeter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:10:48
Offensiv ein Offenbarungseid.
Aber trotzdem traurig, dass trotz VAR es noch Gegentore gibt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:12:05
Buuuuuuuuuh
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:14:35
Die Standardsituationen sind auch allesamt ungefährlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:15:19
Jetzt braucht Frau einen Toni Kroos-Freistoß.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Samstag, 29.Jun.2019, 20:15:50
Timo-Horn-Rauskomm-Verhalten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:17:34
Blackstenius nicht übel
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:18:04
Horst Hrubesch gefällt das nicht
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:19:04
In wichtigen Spielen müssen deine besten Spieler halt da sein, heute sind die halt nicht existent.

Taktisch wie immer jenseits von allen guten Geistern verlassen..

Schade.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Samstag, 29.Jun.2019, 20:20:48
aus welcher pinte wurde eigentlich die deutsche trainerin aqueriert?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:20:48
 :psycho:
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 29.Jun.2019, 20:21:28
aus welcher pinte wurde eigentlich die deutsche trainerin aqueriert?

Das ist doch Jürgen Klinsmann seine Schwester
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:22:14
aus welcher pinte wurde eigentlich die deutsche trainerin aqueriert?

Ehemalige verdiente Nationalspielerin, ergo ganz einfach Wahl.

Hrubesch war da mal ganz richtig um da nen anderen Wind rein zu bringen, aber musste halt mal wieder die Ex Spielerin sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:22:40
Wenn Löw jetzt nicht rausfliegt, weiß ich auch nicht mehr weiter.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:22:55
aus welcher pinte wurde eigentlich die deutsche trainerin aqueriert?

Dummdorfer Aufsichtsrat
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: marush am Samstag, 29.Jun.2019, 20:23:35
Hrubesch und Kuntz sind nun mal Glücksgriffe für den deutschen Fußball. Kuntz ist geblieben. Hrubesch nicht. Ich glaub schon, dass die mit Hrubesch bessere Chancen gehabt hätten. Die wäre einfach anders aufgetreten. Voss Tecklenburg ist als Trainerin irgendwie eine Versagerin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 20:23:48
Raus ohne Applaus
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Samstag, 29.Jun.2019, 20:24:08
Das ist doch Jürgen Klinsmann seine Schwester

kann die auch in die tonne treten?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Niggelz am Samstag, 29.Jun.2019, 20:24:36
Frauen...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:24:57
Werden die Olympischen Spiele billiger
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:25:03
Scheiß Millionärinnen!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Samstag, 29.Jun.2019, 20:25:12
Legendär:

https://www.youtube.com/watch?v=NeePjtsn1kQ
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Samstag, 29.Jun.2019, 20:26:07
Hätten sie besser mal Eier gehabt anstatt Schwänze!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:26:47
Greta Thunberg wurde zur Spielerin des Spiels gewählt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 20:27:43
Greta Thunberg wurde zur Spielerin des Spiels gewählt.

 :tu: :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:27:54
Lustig ist durchaus, dass explizit der deutsche Frauen Fußball sich immer als taktisch höchst modern und hip hingestellt hat seit jeher aber seit 5 Jahren das einfach nur noch pure Steinzeit ist.

Vom Talent her ist dieses Team nicht verkehrt. Wer aber Markus Anfangsche Abstände in den Mannschaftsteilen spielen lässt ist halt taktisch bestenfalls kreisklasse.

Aber vom DFB was innovatives zu erwarten ist halt einfach komplett falsch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 29.Jun.2019, 20:28:45
Ausser almuth schult alle nicht gut
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: marush am Samstag, 29.Jun.2019, 20:29:59
Ehemalige verdiente Nationalspielerin, ergo ganz einfach Wahl.

Hrubesch war da mal ganz richtig um da nen anderen Wind rein zu bringen, aber musste halt mal wieder die Ex Spielerin sein.

Wer hätte es sonst werden sollen? Hrubesch wollte nicht weitermachen. Tina Theune Meyer hatte einfach das Spielermaterial um Weltmeister zu werden. Neid war die beste Trainerin. Irgendwie unsympathisch. Aber die wußte wo es lang geht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 20:31:54
Lustig ist durchaus, dass explizit der deutsche Frauen Fußball sich immer als taktisch höchst modern und hip hingestellt hat seit jeher aber seit 5 Jahren das einfach nur noch pure Steinzeit ist.

Vom Talent her ist dieses Team nicht verkehrt. Wer aber Markus Anfangsche Abstände in den Mannschaftsteilen spielen lässt ist halt taktisch bestenfalls kreisklasse.

Aber vom DFB was innovatives zu erwarten ist halt einfach komplett falsch.

Silvia Neid und ein komplettes "Kompetenzteam" ist bei der WM und bereist auch sonst die Welt, um sich Frauenfussballspiele anzuschauern, um neue Trends zu erkennen. Was es alles gibt...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Samstag, 29.Jun.2019, 20:32:53
Ausser almuth schult alle nicht gut

keine Ahnung wer das ist. hab die letzten 10 Minuten gesehen.warum heulen die? wirkte nicht so, ob die gewinnen wollen. wirkte eher so sommerkick im park bei mindestens 1 promille? war das jetzt dem wetter geschuldet?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:33:18
Diese Kreise nach den Spielen sind doch auch nur so ein PR Ding um zu zeigen wie geschlossen man als Team doch ist und sowas..

Wenn ich wichtige Spiele oder ähnliches verloren haben wäre das letzte mit dem mir einer kommen könnte "so wir stellen und jetzt erstmal alle in den Kreis.."
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:36:24
Wer hätte es sonst werden sollen? Hrubesch wollte nicht weitermachen. Tina Theune Meyer hatte einfach das Spielermaterial um Weltmeister zu werden. Neid war die beste Trainerin. Irgendwie unsympathisch. Aber die wußte wo es lang geht.

Ich weiß es ist ein großes Jehova, aber Fußball wird auch recht erfolgreich außerhalb Deutschlands gespielt.

Und auch wenn ich die Vergleiche normalerweise nicht mag, wäre jeder Trainer ab Herren Regionalliga ein Gewinn für die Frauen. Da geben sich ständig Leute die Klinke in die Hand die sich untereinander kennen und schätzen von früher und man kennt sich ja. Hauptsache Stallgeruch.

Hrubesch halte ich für keinen überragenden Trainer, aber er hat der Mannschaft taktisch aus dem nichts innerhalb einer Woche Training mehr mitgegeben als eine Jones in einigen Jahren.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: marush am Samstag, 29.Jun.2019, 20:44:02
Letztendlich kamen die Frauen nicht mit der Härte zurecht. Technisch waren sie klar besser.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:44:47
"Wir sind in einem Prozess..." :-/

In so einem Prozess kann man dann das taktische 1 mal 1 nicht abrufen?

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cinnamon am Samstag, 29.Jun.2019, 20:53:22
JAAAAAAAAAA
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Samstag, 29.Jun.2019, 20:54:03
Warum hat man denn nun auch Olympia verpasst? Wie ist denn da die Regelung?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 29.Jun.2019, 20:59:04
Habe nur die 2. Halbzeit gesehen aber außer ein paar Konter haben die Schwedinnen ja auch nicht viel geboten oder?
Die Wahl der Trainer bei den DFB Auswahlteams ist aber auch oft mehr als grenzwertig, wurde dort auch die Frauenquote eingeführt? 
Der gleiche Klüngel wie bei den Herren mir den Löws, Flicks, Schneiders, Sorgs usw. Die sollte man mal ausmisten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Samstag, 29.Jun.2019, 21:03:35
Versager*innen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Kamikaze am Samstag, 29.Jun.2019, 21:12:36
sind da wirklich super Mädels dabei, die können auf engen Raum auch nen Kerl oder 2 Kerle vernaschen
Jetzt bleib aber bitte beim Fussball........
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 21:14:05
Warum hat man denn nun auch Olympia verpasst? Wie ist denn da die Regelung?

Die besten drei europäischen Mannschaften der WM spielen bei Olympia mit.

England, Niederlande, Schweden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KimJones am Samstag, 29.Jun.2019, 21:22:02
Die besten drei europäischen Mannschaften der WM spielen bei Olympia mit.

England, Niederlande, Schweden.

England aber auch nur weil man in Tokyo mit einer gemeinsamen Mannschaft aus Wales, Schottland, Nordirland und England als Großbritannien antritt...England alleine darf bei Olympia nicht antreten...

bei den Männern konnte man sich nicht einigen... Daher hätte England trotz möglicher Qualifikation bei der U21 EM kein Startplatz bei Olympia in Tokyo erhalten..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Samstag, 29.Jun.2019, 21:32:40
Die besten drei europäischen Mannschaften der WM spielen bei Olympia mit.

England, Niederlande, Schweden.
Die WM ist die einzige Quali dafür? Wieviele Teilnehmer hat Olympia insgesamt?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Samstag, 29.Jun.2019, 21:45:42
Die WM ist die einzige Quali dafür? Wieviele Teilnehmer hat Olympia insgesamt?

Vermutlich wieder ganze 8 Mannschaften..

Muss ich aber nochmal nachschauen.


Edit: Wikipedia sagt 12. Wildharry auch..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 29.Jun.2019, 21:47:51
Vermutlich wieder ganze 8 Mannschaften..

Muss ich aber nochmal nachschauen.
12
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 21:49:32
Die WM ist die einzige Quali dafür? Wieviele Teilnehmer hat Olympia insgesamt?

12 Teilnehmer- davon 3 aus Europa

Wäre England, wie sonst, nicht bei Olympia angetreten, wäre z.B. der dritte europäische Teilnehmer bei einem Turnier aus Frankreich, Norwegen, Italien und Deutschland (Viertelfinal-Teilnehmer) ausgespielt worden.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Samstag, 29.Jun.2019, 21:52:35
Die besten drei europäischen Mannschaften der WM spielen bei Olympia mit.

England, Niederlande, Schweden.
England ist ja an Oktober nicht mehr eu.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 22:00:36
Habe nur die 2. Halbzeit gesehen aber außer ein paar Konter haben die Schwedinnen ja auch nicht viel geboten oder?
Die Wahl der Trainer bei den DFB Auswahlteams ist aber auch oft mehr als grenzwertig, wurde dort auch die Frauenquote eingeführt? 
Der gleiche Klüngel wie bei den Herren mir den Löws, Flicks, Schneiders, Sorgs usw. Die sollte man mal ausmisten.

Der DFB neigt bei Erfolg darauf zu vertauen, dass es ewig so weiter geht- siehe EM 2000 als man die älteste Mannschaft hatte, als einzige noch mit Libero spielte und für die nächsten Jahre nur noch Mittelmaß war. Sogar Paolo Rink bürgerte man extra ein.
In den letzten Jahren hat man anscheinend beim Herren-, wohl möglich auch beim Frauenfußball wieder rechtzeitige Erneuerungen verpasst.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 22:02:02
England ist ja an Oktober nicht mehr eu.


 ;)  Es geht um Uefa-Startplätze.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Samstag, 29.Jun.2019, 22:05:25
Übrigens ist Oliver Bierhoff genauso Direktor der Frauen- wie der Mänenrnationalmannschaft.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Samstag, 29.Jun.2019, 22:14:44
12 Teilnehmer- davon 3 aus Europa

Wäre England, wie sonst, nicht bei Olympia angetreten, wäre z.B. der dritte europäische Teilnehmer bei einem Turnier aus Frankreich, Norwegen, Italien und Deutschland (Viertelfinal-Teilnehmer) ausgespielt worden.
Heftig wenn man sieht, wie wenig konkurrenzfähig die anderen Kontinente sind.


Ohne Frankreich und Deutschland wird es einfach für die USA.


Ich hoffe aber dass Holland oder England sich etablieren können. Ich gönne es jetzt mal den Holländerinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Samstag, 29.Jun.2019, 22:29:41
Der DFB neigt bei Erfolg darauf zu vertauen, dass es ewig so weiter geht- siehe EM 2000 als man die älteste Mannschaft hatte, als einzige noch mit Libero spielte und für die nächsten Jahre nur noch Mittelmaß war. Sogar Paolo Rink bürgerte man extra ein.
In den letzten Jahren hat man anscheinend beim Herren-, wohl möglich auch beim Frauenfußball wieder rechtzeitige Erneuerungen verpasst.
ist ja kein dfb Phänomen. Welche Nation ist den dauerhaft erfolgreich?  da ist die deutsche Nationalmannschaft bei Frauen und Männern fast noch die konstant erfolgreicheste Nation.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wildharry am Samstag, 29.Jun.2019, 23:16:50
ist ja kein dfb Phänomen. Welche Nation ist den dauerhaft erfolgreich?  da ist die deutsche Nationalmannschaft bei Frauen und Männern fast noch die konstant erfolgreicheste Nation.
Grundsätzlich gebe ich dir recht aber zwischen 2008 und 2016 hätte es bei den Herren auch gut und gerne 1-2 Titel mehr sein dürfen. Löws Brainfart 2012 gegen Italien und wenn er 2014 weiterhin auf Lahm im Mittelfeld gesetzt hätte wären wir nicht WM geworden. Was der Schweinsteiger für eine Kampfsau gegen ARG war, da wäre Fipsi untergegangen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Samstag, 29.Jun.2019, 23:36:56
Geld hinausgeschissen nennt man das...und man könnte so viel Gutes mit dem Geld tun😇

So ähnlich hab ich auch gedacht. Warum dafür ‚ein Team‘, sicher nicht all zu schlecht bezahlt, durch die Welt reisen muss erschließt sich mir nicht wirklich. Aber DFB/DFL wenden halt auch das Prinzip ‚FIFA‘ an - und damit lebt man sehr gut und hat ausgesorgt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lommel am Samstag, 29.Jun.2019, 23:47:31
Ich habe den Eindruck, dass die anderen Nationen aufgeholt haben und wir uns nicht groß entwickelt haben. Ich kann mich an ein Spiel gegen die UdSSR erinnern, da stand damals eine 100 Kilo-Frau im Kasten.
Keine Ahnung, wie das mit deutlich weniger Geld geht, keine Ahnung, wie groß der Anreiz ist, wenn die Zuschauerzahlen nicht so dolle sind. Und auch keine Ahnung, wie das grundlegende Niveau in der Bundesliga ist, wenn die alle in Lyon oder wo auch immer spielen (früher gab es nur Bergisch-Gladbach und Siegen), aber ich finde einige andere Nationen, insbesondere die USA, ganz einfach deutlich stärker. Auch Japan, auch wenn die schon rausgeflogen sind.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Litti10 am Samstag, 29.Jun.2019, 23:51:56
Grundsätzlich gebe ich dir recht aber zwischen 2008 und 2016 hätte es bei den Herren auch gut und gerne 1-2 Titel mehr sein dürfen. Löws Brainfart 2012 gegen Italien und wenn er 2014 weiterhin auf Lahm im Mittelfeld gesetzt hätte wären wir nicht WM geworden. Was der Schweinsteiger für eine Kampfsau gegen ARG war, da wäre Fipsi untergegangen.

Highlight war dann auf der EM 2016 ohne wirkliche Mittelstürmer anzutreten... nach der Verletzung von Gomez durfte dann wieder Götze ran.... hatte uns selten so dominant gesehen wie im Halbfinale gegen Frankreich, nur leider macht dann vorne keiner die Dinger rein...


Aber wenn der Pep das machen tut....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 30.Jun.2019, 01:58:28
Habe mir mal die Reaktionen und Kommentare der Funktionäre angesehen- unter anderem auf der DFB Webseite: Null kritische Töne, nur "Kopf hoch!" und "wir haben eine tolle WM gespielt". Die Bundestrainerin wirkte fast flapsig und Null betroffen. Die Spielerinnen selber waren viel selbstkritischer.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 30.Jun.2019, 02:01:28
Highlight war dann auf der EM 2016 ohne wirkliche Mittelstürmer anzutreten... nach der Verletzung von Gomez durfte dann wieder Götze ran.... hatte uns selten so dominant gesehen wie im Halbfinale gegen Frankreich, nur leider macht dann vorne keiner die Dinger rein...


Aber wenn der Pep das machen tut....




Übrigens der Pep der es mit Bayern nicht einmal ins CL-Finale und mit Manchester City nicht einmal ins CL-Halbfinale geschafft hat.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 30.Jun.2019, 08:00:38
Habe mir mal die Reaktionen und Kommentare der Funktionäre angesehen- unter anderem auf der DFB Webseite: Null kritische Töne, nur "Kopf hoch!" und "wir haben eine tolle WM gespielt". Die Bundestrainerin wirkte fast flapsig und Null betroffen. Die Spielerinnen selber waren viel selbstkritischer.

Eine tolle WM haben die ganz und gar nicht gespielt.
Ein Rumpelsieg gegen China war der Beginn einer eher schwachen WM.
Der deutsche Frauenfußball war zwar einmal mitführend in der Welt, mittlerweile ist man aber auch nur noch Durchschnitt, andere Nationen haben uns einfach den Rang abgelaufen, Mannschaften wie Japan, Schweden, Holland, England sind mittlerweile ein ganzes Stück voraus, die USA war ohnehin mit uns immer auf Augenhöhe, wenn nicht sogar eine Nuance besser.
Mir ist aufgefallen, dass alle Spitzenteams in ihrer Aufstellung etliche schnelle Spielerinnen dabeihaben...das fehlt uns komplett, da fehlt Spritzigkeit, da fehlt auch Spielwitz, es fehlen torgefährliche Spielerinnen bis auf Popp.

Zudem haben einige der Spielerinnen ihre Form einfach nicht erreicht, bzw. ihren Zenit überschritten.
Svenja Huth ist relativ flink auf den Beinen, hat aber null Spielübersicht, die rennt und rennt, aber im entscheidenden Moment kommt nichts dabei herum, das Abspiel zu ungenau, bzw. viel zu spät.
Däbritz eiert irgendwie über das Spielfeld, hat zwei bis drei Szenen, dann ist sie nicht mehr gesehen.
Marozsan, die eigentlich beste Deutsche, macht aus ihren Möglichkeiten viel zu wenig, die spaziert mir auf dem Platz zu viel herum, mag ja sein, dass sie nicht die Schnellste ist, aber ihr Defensivverhalten ist schon grenzwertig und auch wenn sie meine Lieblingsspielerin ist, weil sie als einzige wirklich kicken kann, hinkt der Vergleich mit Özil keineswegs, da muss einfach mehr kommen, gestern hätte sie gar nicht spielen dürfen, die war doch überhaupt nicht fit.
Dann die Abwehr, über die beiden IV muss man kein Wort verlieren, die gehören sicherlich zu den Schwächsten, die bei dieser WM herumgelaufen sind...so viele Fehler, wie beide sich in der Summer erlauben, sind für ein selbsternanntes Spitzenteam einfach zu viel.
Wer auf AV spielte, war egal, die sind allesamt rumgelaufen wie aufgescheuchte Hühner.

Eine Zeitlang konnte man sich den Frauenfußball ansehen, aber was gerade die deutsche Mannschaft seit zwei bis drei Jahren "zelebriert", läßt Böses ahnen.
Ich werde mir die nächsten Länderspiele sicherlich nicht mehr ansehen, Frauenfußball ist erstmal tabu.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 30.Jun.2019, 08:47:22
Vom Material her ist das deutsche Frauenteam immer noch oben dabei. Die Verteidiger ist nicht gut nur den Slapstick in der Abwehr hat jedes Team.

Deswegen ist ja jedes Team, selbst die USA dadrauf angewiesen die Räume sehr eng zu machen.

Schaut euch gestern mal die Abstände im deutschen Spiel an und man weiß wieso man verliert.

Frauenfußball ist sehr taktisch und wenn man nach einer kleinen Änderung des Gegners halt nichts anderes anbietet, verkackt man auf dem Niveau.

Vor allem Popp als ZDM ist ja schön und gut (in etwa wie Toni Kroos im LM) wenn ich aber sehe wie Schüller da ab der ersten Sekunde durch die Gegend geschmissen wird wie ein kleines Kind schicke ich Popp sofort nach vorne oder wechsele Schüller halt schon nach 15 Minuten aus.

Aber alles ok, man befindet sich ja in einem "Prozess" kritische Fragen gab es keine und man hat appelliert wie toll dieses junge Team doch ist und man sehr sehr stolz ist wie man sich präsentiert hat (wohl in den Werbevideos).

Taktisch ist der deutsche Frauenfußball um Lichtjahre abgehangen aber solange man halt nur drauf schaut wen aus der glorreichen Vergangenheit auf den Trainerposten zu heben anstatt da Qualität zu haben, hat man halt auf allerhöchstem Niveau verkackt.

Wie oben geschrieben, beim DFB geht es mehr und mehr darum die Rente für Leute aus der eigenen Vergangenheit zu sichern, gerade bei den Frauen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 30.Jun.2019, 09:14:39
@MC41

Schönes Posting!!!

Das andere Nationen aufgeholt haben, hatte ich schon erwähnt und wird ja auch ständig von den Medien geprdeigt, schön und gut.
Aber tatsächlich ist das taktische Verständnis welches sowohl Jones als auch unsere derzeitige Übungsleiterin an den Tag gelegt haben, nicht besonders ausgeprägt.
Gestern z.B. hat man die ersten 15 Minuten gut gespielt, die etwas wacklige Abwehr der Schwedinnen mit langen Bällen beschäftigt,, war gut unterwegs.
Dann haben die Schweden ihr System etwas umgestellt, haben die Deutschen schon bei deren Ballannahme attackiert und plötzlich war alles weg, da fühlte ich mich an den FC erinnert, an viele Spiele in denen der Gegner nach kurzer Zeit umgestellt hatte und Anfang nicht mehr wusste, wie er darauf reagieren konnte.

Schüller war in der Tat vorne eine völlige Fehlbesetzung, der hat man zweimal schön auf die Piepen gehauen, von da an ward sie nicht mehr gesehen...spätestens nach dem Seitenwechsel musste zwangsläufig Popp vorne rein, die mit ihrer Kopfballstärke und körperlichen Präsenz die schwedische Abwehr weitaus mehr hätte bschäftigen können, als es Schüller getan hat, Schüller raus, Popp vorne rein und dafür eine andere Spielerin einwechseln, die auf der VI hätte spielen können (Leupolz, Gößling).
Marozsan kam zu früh, eigentlich hätte sie gar nicht spielen dürfen, sie hatte so gar keine Bindung zum Spiel, war überhaupt nicht fit, sowas sehe ich als guter Coach im Training, da kann mir der Spieler bzw. die Spielerin hundert Mal erzählen, sie seien okay, die wollen spielen, aber als Übungsleiter musst Du sehen was los ist...Voss-Tecklenburg hat es nicht gesehen.
Und noch was:
Hat man in Deutschland nicht eine andere IV als Hegering und/oder Doorsoun?
Ich will ja nicht die Schuld auf sie schieben, aber da waren doch Klöpse in allen Spielen dabei, die einem die Schamesröte ins Gesicht schreiben lassen.
Unterirdisches Stellungsspiel, langsam, mit ungenauen Zuspielen in der Spieleröffnung...einfach grottig und egal, wer da auf der linken Seite gespielt hat, ob Simon oder Schwers...das war jedes Mal ein Risiko, schwach in der Defensive und in der Offensive mit Ballverlusten en Masse.

Schade, dass Hrubesch nicht weitergemacht hat.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 30.Jun.2019, 09:22:10
Zur allerletzten Not hätte man Goeßling als IV aufstellen können, schlechter als die beiden macht die das nicht und spielt halt gute erste Pässe.

Aber die hätte sowieso im ZDM auflaufen müssen eben wegen ihrer Präsenz und ihrem Spielverständnis.

Popp ist in bleibt halt eine Stürmerin die man auch mal nach hinten ziehen kann am Ende, was einen Wechsel spart, aber doch bitte nicht von Beginn an.

Der DFB hatte gestern keinerlei Bindung in der Zentrale und auch das war Popp mit schuld.

Schwache IV kaschiert man mit kompakterem Spiel oder aber man führt sie vor, wie gestern geschehen. Die AV spielen ja auch bei hochklassigen vereinen, also sind die Vereine blind oder aber die taktische Ausrichtung war halt einfach Schrott.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Sonntag, 30.Jun.2019, 09:29:27
Das wird erst wieder was, wenn vom FC Spielerinnen dabei sind. Fakt!  :P
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 30.Jun.2019, 11:51:03
Das wird erst wieder was, wenn vom FC Spielerinnen dabei sind. Fakt!  :P

Paula Littbarski, Tanja Häßler und Luisa Podolski
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Sonntag, 30.Jun.2019, 13:34:05
https://mobil.express.de/sport/fussball/drama-am-comer-see-schweizer-nationalspielerin-nach-badeunfall-vermisst---suche-laeuft-32778070

:-(
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 30.Jun.2019, 13:53:52
Das klingt gar nicht gut!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 30.Jun.2019, 15:00:03
Paula Littbarski, Tanja Häßler und Luisa Podolski

Helena Höger, Carolin Czichos, Stefanie Sobiech, Karolin Kainz und Hanna Horn
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 01.Jul.2019, 22:37:25
Was schätzt ihr wie viel verdient eine Bundesligaspielerin im Schnitt pro Jahr? Und wie viel verdient die deutsche Topverdienerin?Ich hätte es ohne nachgucken kaum schätzen können.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: rancH am Montag, 01.Jul.2019, 22:39:20
Sag halt.


 
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Montag, 01.Jul.2019, 22:46:15
39.000 Euro/ 300.000 Euro
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Montag, 01.Jul.2019, 22:52:22
Hatte weniger erwartet. Quelle?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 06:54:23
Hatte weniger erwartet. Quelle?

https://www.gehaltsvergleich.com/news/frauenfussball-em-was-verdienen-die-dfb-kickerinnen

Hätte auch nicht gedacht dass man im Bundesligaschnitt quasi auf ein "normales" Berufsgehalt kommt. Zudem hätte ich nicht gedacht dass da eine über 100.000 pro Jahr verdient.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 06:59:06
Übrigens: Bundesligaschnitt bei den Männern sind etwa 1,34 Millionen. Zweite Liga 450.000 Euro und dritte Liga 116.000 Euro.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/1706/Artikel/bundesliga-2-liga-3-liga-gehalt-durchschnitt-top-verdiener.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Dienstag, 02.Jul.2019, 08:07:48
Sensation: gender pay gap endlich dechiffriert!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Dienstag, 02.Jul.2019, 08:22:47
Übrigens: Bundesligaschnitt bei den Männern sind etwa 1,34 Millionen. Zweite Liga 450.000 Euro und dritte Liga 116.000 Euro.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/1706/Artikel/bundesliga-2-liga-3-liga-gehalt-durchschnitt-top-verdiener.html
Und dann kann man die nächste Frage bringen: Wieviel Geld zirkuliert in der Männerbundesliga, und wieviel in der Frauenliga, so vom Sponsoring her etc.?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: ecki am Dienstag, 02.Jul.2019, 08:50:55
Die Zahlen verwundern mich extrem. Vor ein paar Jahren (gut mittlerweile auch 10 Jahre her) haben die Spielerinnen beim SC Freiburg auf 400€-Basis gespielt. Dass sich das ein wenig geändert hat, geschenkt. Ich schau mir gern Frauenfußball an, weil es oftmal mit offenem Visier zugeht und eben weniger Zirkus dabei ist. Dennoch ist das taktisch und technisch auf dem Niveau der Amateurligen im Männerfußball vergleichbar. Deswegen scheint eine gewisse Gehaltskluft schon auch nachvollziehbar.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 10:27:16
39.000 Euro/ 300.000 Euro

In diesem Leben nicht.

Vielleicht absolute "Topstars" bei Wolfsburg und Bayern, wenn überhaupt.

Frauenfußball ist so schon ein finanzielles schwarzes Loch, aber rechne das mal hoch auf nen ganzen Kader und man hat eine Summe die man niemals mit 800-1500 Zuschauern im Schnitt heben kann.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Dienstag, 02.Jul.2019, 15:04:13
Ich pack das mal hier rein, weil hier ja auch über die Gehälter der Ladies geschrieben wird...


https://www.spiegel.de/sport/fussball/dfb-das-nationalteam-der-frauen-wird-vom-verband-sabotiert-a-1275227.html
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 19:48:38
Natürlich ergeben sich Gehälter aus marktwirtschaftlichen Gründen. Die Gehälter der Männer sind ja auch nur eine Folge der entsprechenden Einnahmen.


Inwiefern der DFB den Frauenfußball (finanziell) fördern sollte ist eine andere Frage die sich ja auch bei anderen Sportarten mit geringer öffentlicher Aufmerksamkeit stellt.


Frauenfußball wird weiterhin nur für ein kleines spezielles Publikum und allenfalls als "nette Nebenerscheinung" für die herkömmlichen Fußballinteressierten  interessant sein. Ich wüßte nicht wie und warum sich das ändern sollte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 02.Jul.2019, 20:08:26
Frauenfußball wird weiterhin nur für ein kleines spezielles Publikum und allenfalls als "nette Nebenerscheinung" für die herkömmlichen Fußballinteressierten  interessant sein.

Alleine im DFB gibt es inzwischen 1,1 Millionen weibliche Mitglieder in 6000 Mannschaften. Vergleiche das mal mit anderen Sportarten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 02.Jul.2019, 20:17:58
https://www.express.de/sport/fussball/in-204-metern-tiefe-schweizer-nationalspielerin-tot-im-comer-see-aufgefunden-32778070
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 20:21:20
Alleine im DFB gibt es inzwischen 1,1 Millionen weibliche Mitglieder in 6000 Mannschaften. Vergleiche das mal mit anderen Sportarten.

Gut , es spielen immer mehr Mädels Fußball. Aber dadurch wird ja nicht die Bundesliga oder N11 interessanter für die Leute.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 20:22:55
https://www.express.de/sport/fussball/in-204-metern-tiefe-schweizer-nationalspielerin-tot-im-comer-see-aufgefunden-32778070

Tragisch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 02.Jul.2019, 20:29:11
Gut , es spielen immer mehr Mädels Fußball. Aber dadurch wird ja nicht die Bundesliga oder N11 interessanter für die Leute.

Frauen-Fußball-WM steigert sich auf neuen Zuschauerrekord (https://meedia.de/2019/06/23/frauen-fussball-wm-steigert-sich-auf-neuen-zuschauerrekord-sat-1-besiegt-um-20-15-uhr-rtl-und-prosieben/)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:08:18
Wenn man sieht was da die beiden heute taktisch schon anstellen in den ersten Minuten und der was der DFB auspackt...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:10:18
Und Zack, wieder ein frühes der der Trumpinen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:11:35
Gegen die Ami-Girls würden wir uns locker 4 Stück fangen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:14:44
Ein furchtbares Spiel. Ich mag beide Mannschaften nicht. Wo bleibt der Meteorit?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:18:38
Nia Künzer als Kommentatorin wäre gut. Aber die wäre wohl keine eskalierende Entertainerin, sondern eine sachliche Beschreiberin. Sowas geht nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:19:09
Modeste :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:19:22
Toooooooor durch Modeste
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:19:32
Anthony trifft wieder
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:19:36
Frau Modeste.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:20:33
Brexit jetzt!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:25:46
Hat Ellen White schon einen neuen Verein? Ihren Vertrag in Birmingham hat sie nicht verlängert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:28:39
Wäre ein schönes Eigentor geworden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:32:32
Puuuh ich möchte fast sagen, dass es sowas ist wie Hass was ich dieser selbstverliebten U.S. Truppe entgegenbringe.

Gut ohne Frage, aber dieses ekelhafte Gehabe...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:33:09
Ein furchtbares Spiel. Ich mag beide Mannschaften nicht. Wo bleibt der Meteorit?

Hab vom FC schon Schlimmeres gesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:33:36
"Diese Partie ist in der Business Class unterwegs...." :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Draper am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:35:55
"Diese Partie ist in der Business Class unterwegs...." :-/

Ich dachte schon, ich hätte mich verhört. Warum ist Frau Neumann denn denn wieder im Low Cost-Segment unterwegs?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:37:19
Hab erst kurz vorm 2:1 der Amis eingeschaltet. Ist ja soweit ich das sehe ein richtig flottes Spiel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:38:02
"Der parallel pass, aber hoch genug angesetzt.."

Was Frau Neumann meint:

-> Flankenwechsel
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Punko am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:39:29
Hab vom FC schon Schlimmeres gesehen.

Den FC mag ich. Ich mag die beiden Mannschaften nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:39:50
gerade mal reingeschaltet. eher ein fehlpassfestival und die reporterin spricht von einem hohen Niveau.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:40:47
Demi Stokes hat ihren Anteil an beiden Gegentoren. Beim 0:1 verhindert sie die Flanke nicht und beim 1:2 eskortiert sie auf der ballabgewandten Seite die Torschützin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:43:44
Puuuh ich möchte fast sagen, dass es sowas ist wie Hass was ich dieser selbstverliebten U.S. Truppe entgegenbringe.

Gut ohne Frage, aber dieses ekelhafte Gehabe...

Ich bin froh, dass Fußball in der männlichen amerikanischen Bevölkerung kaum angenommen wird. Mit dem Möglichkeiten die die USA haben, würden sie auch dort innerhalb einiger Jahre zur Weltmacht werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:47:28
geil Deutschland scoutet im Halbfinale die neuen trends im Fußball. bin mal gespannt was da raus kommt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:49:46
geil Deutschland scoutet im Halbfinale die neuen trends im Fußball. bin mal gespannt was da raus kommt.

3 Monate Aufarbeitung und am Ende war es gar nicht sooo schlecht
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 21:51:15
geil Deutschland scoutet im Halbfinale die neuen trends im Fußball. bin mal gespannt was da raus kommt.

"Wir sind in einem Prozess"

Das wird das Ergebnis.

Die haben es seit mehreren großen Turnieren nicht hinbekommen zu verstehen wieso sie links und rechts von anderen Ländern überholt werden und die Personen die dafür auch zuständig waren scouten jetzt :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:00:57
hat die engländerin gerade drn modeste jubel gemacht? richtig sympathisch die madame.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: marush am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:04:38
Ich bin froh, dass Fußball in der männlichen amerikanischen Bevölkerung kaum angenommen wird. Mit dem Möglichkeiten die die USA haben, würden sie auch dort innerhalb einiger Jahre zur Weltmacht werden.
Die sind einfach zu schlecht. Die haben es in ihrer Geschichte nicht geschafft einen Weltklassespieler vorzubringen. Und das obwohl die Einstellung der Amis immer vorbildlich ist. Der es am weitesten gebracht hat ist wohl Clint Dempsey. Der hat es immerhin zu Tottenham geschafft.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:06:51
Die sind einfach zu schlecht. Die haben es in ihrer Geschichte nicht geschafft einen Weltklassespieler vorzubringen. Der es am weitesten gebracht hat ist wohl Clint Dempsey. Der hat es immerhin zu Tottenham geschafft.

Und Alexi Lalas. Der hat es mittlerweile immerhin zum Friseur geschafft.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:07:50
Die sind einfach zu schlecht. Die haben es in ihrer Geschichte nicht geschafft einen Weltklassespieler vorzubringen. Der es am weitesten gebracht hat ist wohl Clint Dempsey. Der hat es immerhin zu Tottenham geschafft.

hatten die amis nicht mal so ein wunderkind? hat der nachdem vertrag mit nike seinen Karriere beendet?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Vechtebock am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:08:37
Christian Pulisic könnte einer werden. Anlagen dazu sind fussballerisch da...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Venus von Milos am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:09:10
hatten die amis nicht mal so ein wunderkind? hat der nachdem vertrag mit nike seinen Karriere beendet?

Freddy Adu?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:09:57
hatten die amis nicht mal so ein wunderkind? hat der nachdem vertrag mit nike seinen Karriere beendet?
Freddy Adu, mittlerweile vereinslos. Er hat aber zumindest viel von der Welt gesehen.
https://www.transfermarkt.de/freddy-adu/profil/spieler/8518
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:16:30
Was faselt die von Wechselspiel und taktischen Ideen und neuen Leveln von Kanada nach Frankreich?


Hab nich hingehört.
Die Art und Weise von der Neumann geht mir eh auffen Sack.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:19:06
Die Neumann ist so unfassbar dumm. Die Mitspielerin steht völlig frei vor dem Tor und sie labert, dass die Amerikanerin selbst den Abschluss sucht, weil sie keine Optionen hätte. :-/ :-/ :-/
Sie hat so etwa das Niveau der deutschen Spielerinnen. Grauenhaft.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:23:31
Wie nice :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:23:49
Modeste, Modeste, Antonia Modeste..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:24:08
Abseits !
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:24:19
Mal sehen ob die nicht mit ihrem Fußnagel im Abseits war.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:24:20
sah ganz knapp nach Abseits aus
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:24:58
Abseits !


Sieht doch nen Blinder….
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:25:19
Ich hasse diesen Bullshit immer mehr...

Fick diesen Sport..

Im Zweifel für den Angreifer am arsch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:25:22
Freddy Adu, mittlerweile vereinslos. Er hat aber zumindest viel von der Welt gesehen.
https://www.transfermarkt.de/freddy-adu/profil/spieler/8518

tb rowdies ist ja ein geiler name.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:25:25
Millimeter-Entscheidung.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:25:51
Aber mal sowas von aus der kalten Hose jetzt hier

Bei der Frau bleibt die Hose eiskalt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:26:22
Ich hasse diesen Bullshit immer mehr...

Fick diesen Sport..

Im Zweifel für den Angreifer am arsch.

wer Frauenfußball schaut hat doch den fußballsport nie geliebt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:26:48
Ich hasse diesen Bullshit immer mehr...

Fick diesen Sport..

Im Zweifel für den Angreifer am arsch.


genau richtig gemacht, eben wegen dem Zweifel weiterlaufen lassen, und zurecht nach Zweifel auf Abseits entschieden...schlimm wäre es wenn man vorm Abschluss abpfeifft und es wäre kein Abseits gewesen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:27:49
wer Frauenfußball schaut hat doch den fußballsport nie geliebt.

Da habe ich aber Dutzende viel schlechterer Spiele der alles überragenden Männer in dieser Sportart gesehen in der letzten Saison..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:32:31
Da habe ich aber Dutzende viel schlechterer Spiele der alles überragenden Männer in dieser Sportart gesehen in der letzten Saison..

keine Ahnung. mich erfasst dieser sport nicht. mehr als 10 Minuten ertrage ich nicht. beim effzeh rege ich mich zwar auch auf, aber da bin ich emotional dabei und halte 90 Minuten durch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:36:00
Trifft den Fuß in der Schussbewegung... da gab es aber schon andere Elfmeter..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:37:46
Wo ist das schwer zu erkennen Neumann????

Jemals in deinem Leben selber gegen nen Ball getreten?

Das ist für mich ein Foul.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:38:33
Das war doch kein Elfer, die White holt mit ihrem Bein für den Schuss aus und berührt die Amerikanerin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:39:07
jap, sah am Anfang nicht so aus, aber die konnte so nicht richtig abschließen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:39:10
Niemals Elfer
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:39:58
Engländer*Innen und Elfmeter.

Lustig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:40:15
Wenn ich so nen Anlauf beim Elfmeter sehe...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:42:22
wurde eigentlich schon mal darüber nachgedacht, dass frauen aus acht meter Strafstoß schießen dürfen? der ball verkümmert bei elf meter ja.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:45:07
Ach was fand ich Alex Morgan mal sympathisch... lang ist’s her..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:45:16
wurde eigentlich schon mal darüber nachgedacht, dass frauen aus acht meter Strafstoß schießen dürfen?


..und kurze Ecke !
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:47:24
Hach, die Trumpinen bringen die aus dem Herrenfußball geliebte Theatralik in das Spiel...
:-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:49:43
@john doe
Ja dass war ein Kullerelfer, und  dass der VAR erst Minuten nach der Szene  kommt nervt.


Aber sonst ist dass ein flottes Spiel mit hohem Niveau.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:53:29
Gut, dass der Krampf vorbei ist...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:53:31
Die Amis suchen seit 10 Minuten nur noch die Eckfahne, das ist immer noch Fußball und nicht Capture the Flag, ätzend.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:54:56
Hab ich Euch nicht immer gesagt, dass die Engländerinnen Weltmeister werden?

War falsch.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Šljivo am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:56:19
Modeste, Modeste, Antonia Modeste..

Das ist Schwester von Harry Kane
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ebdus am Dienstag, 02.Jul.2019, 22:58:15
Hab ich Euch nicht immer gesagt, dass die Engländerinnen Weltmeister werden?

War falsch.

Hätte man eigentlich wissen können. Engländer, Teamsport und Weltmeisterschaften ist so eine Sache. Die können das einfach nicht. Rugby Weltmeisterschaft 2003 war da nur ein Ausrutscher.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Dienstag, 02.Jul.2019, 23:02:56
Hätte man eigentlich wissen können. Engländer, Teamsport und Weltmeisterschaften ist so eine Sache. Die können das einfach nicht. Rugby Weltmeisterschaft 2003 war da nur ein Ausrutscher.

Ich hab das schon für sehr realistisch gehalten. Guck ich mir die eben zum dritten Mal an.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: marush am Dienstag, 02.Jul.2019, 23:19:25
Ich will nicht sagen, dass mich das stört. Aber dieser Hype der da aufgebaut wird. Die sind doch selbst gegen eine Bundesliga B-Jugend chancenlos. Das ist noch nicht mal Männer Kreisliga A was die spielen. Aber sie spielen von 50000 Zuschauern. Dann wollen die genauso viel bekommen wie die Männer.Ein guter Kreisligaspieler spielt die alle in Grund und Boden und der kriegt keine 75000. Die sollen vor 2000 spielen. Im Finale vor 10000 und dann ist das alles ein bisschen authentischer.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Dienstag, 02.Jul.2019, 23:31:27
Ich will nicht sagen, dass mich das stört. Aber dieser Hype der da aufgebaut wird. Die sind doch selbst gegen eine Bundesliga B-Jugend chancenlos. Das ist noch nicht mal Männer Kreisliga A was die spielen. Aber sie spielen von 50000 Zuschauern. Dann wollen die genauso viel bekommen wie die Männer.Ein guter Kreisligaspieler spielt die alle in Grund und Boden und der kriegt keine 75000. Die sollen vor 2000 spielen. Im Finale vor 10000 und dann ist das alles ein bisschen authentischer.

Jeder halbwegs ambitionierte Hobby Herren Tennis Spieler zerlegt dir die komplette Damen Elite, sollen wir Damen Tennis abschaffen?

Wieso immer dieser verwichste Vergleich beim Fußball? Nimmt es euch was weg? Nimmt es dem FC was weg?

Gerade heute war das ein unterhaltsames Spiel. Wem es nicht gefällt guckt es sich nicht an und keine Angst, die Frauen in Deutschland spielen ganz schnell wieder vor 800 Zuschauern und man muss sich nicht mehr über dem "Hype" aufregen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 03.Jul.2019, 00:11:34
Ich frage mich überhaupt welcher Hype aktuell vorherrschen soll? Hier im Forum wird diesmal etwas intensiver das Turnier beobachtet, ansonsten interessiert es doch in der Öffentlichkeit genauso viel oder genauso wenig Leute wie sonst auch.
Und ich gönne den Frauen, die dort ausnahmsweise mal nicht vor 100 Leuten, sondern vor mindestens 15.000 Leuten spielen auf jeden Fall dieses Erlebnis. Ich war ja bei Südafrika gegen Spanien vor Ort und man hat gemerkt wie sehr sich die Südafrikanerinnen darauf gefreut haben. Das macht für mich auch den Fußball mit aus. Genauso wie es mich auch berührt hat, als Panama bei der WM 2018 zum ersten mal in ihrer Geschichte ein WM Tor geschossen hat. Für mich ist das mal eine gelungene Abwechslung zu den ganzen abgewichsten Fußballprofis bei Bayern, Chelsea, Real usw. , für die es nichts besonderes mehr ist vor 70.000 Zuschauern zu spielen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 08:14:06
Außerdem ist es ein weiterer Beweis für die Rechtfertigung von Genderneutralität: Die Engländerinnen haben im Turnier 3 von 4 Elfmetern verschoßen  :D



Spass beiseite:
Das Abseitstor von England war feine one-touch Kombination und dass die sonst solide US-Verteidigung aufgehoben hat. Genau wie die Kombination vor dem Elfmeter, wo die Engländerin eigentlich nur noch reinzuschieben hat. War schon feiner Ball der Engländerinnen, gute Ballannahmen im engen Raum und Kombinationen schnell nach vorne. Aber alas.

Die Amis waren leider noch besser. Physisch robuster auch. Das Tor zum 1:0 war sehenswert - wie der Flügelspieler mit einer Finte freigespielt wurde. Der Kopfball war auch wuchtig - dass sie dafür nicht mal springen musste und auch viel Platz hatte, war wohl das Ergebnis des offenen Spiels der Engländerinnen. Schlecht verteidigt. Genauso wie beim 2:1 durch Morgan (hübscheste Spielerin der WM. Sorry, ist so). Die Flanke war schon fein geschlagen, und die englische Torhüterin war vom Anfang an suspekt bei hohen Bällen. Es kam was kommen musste.

Alles in allem 1 Klasse über das was das DFB geboten hatte.
Ich hoffe, dieHolländerinnen können dagegen halten, denn Schweden ist bieder.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Ebdus am Mittwoch, 03.Jul.2019, 13:32:30
Ich hab das schon für sehr realistisch gehalten. Guck ich mir die eben zum dritten Mal an.

Ich auch. England ist mir wesentlich sympathischer, als dieses affektierte Gehabe der AmerikanerInnen. Den englischen Frauen hätte ich den Titel auch gegönnt. Ganz im Gegensatz zu sämtlichen englischen Herrenteams, denen ich eigentlich immer die Pest an den Hals wünsche. Und das obwohl ich Engländer an sich ganz sympathisch und lustig finde. Womit ich hier im Forum wahrscheinlich eine Minderheitenmeinung vertrete.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: S3verinDomstadt am Mittwoch, 03.Jul.2019, 13:52:04
Keine Ahnung ob das hier schonmal Thema war, schaue hier eig. gar nicht rein. Aber die Relevanz von dieser WM lässt sich schon daran ablesen, dass das U21 Finale mit Abstand mehr Zuschauer hatte als jedes Spiel der Frauen. Schon traurig irgendwie
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 14:29:36
Müßige Debatte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: S3verinDomstadt am Mittwoch, 03.Jul.2019, 14:51:36
Man muss ja auch den Altersunterschied in den Vergleich einberechnen. Die Quoten für die U21 der Frauen will ich gar nicht wissen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 15:54:41
Außerdem ist es ein weiterer Beweis für die Rechtfertigung von Genderneutralität: Die Engländerinnen haben im Turnier 3 von 4 Elfmetern verschoßen  :D



Spass beiseite:
Das Abseitstor von England war feine one-touch Kombination und dass die sonst solide US-Verteidigung aufgehoben hat. Genau wie die Kombination vor dem Elfmeter, wo die Engländerin eigentlich nur noch reinzuschieben hat. War schon feiner Ball der Engländerinnen, gute Ballannahmen im engen Raum und Kombinationen schnell nach vorne. Aber alas.

Die Amis waren leider noch besser. Physisch robuster auch. Das Tor zum 1:0 war sehenswert - wie der Flügelspieler mit einer Finte freigespielt wurde. Der Kopfball war auch wuchtig - dass sie dafür nicht mal springen musste und auch viel Platz hatte, war wohl das Ergebnis des offenen Spiels der Engländerinnen. Schlecht verteidigt. Genauso wie beim 2:1 durch Morgan (hübscheste Spielerin der WM. Sorry, ist so). Die Flanke war schon fein geschlagen, und die englische Torhüterin war vom Anfang an suspekt bei hohen Bällen. Es kam was kommen musste.

Alles in allem 1 Klasse über das was das DFB geboten hatte.
Ich hoffe, dieHolländerinnen können dagegen halten, denn Schweden ist bieder.


Jetzt bist du selber ein wenig so wie manche Frauen die kaum einen Fußballer beim Namen kennen und dann auf den Zug springen "Beckham/Ronaldo ist so hübsch".  ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 16:04:19

Jetzt bist du selber ein wenig so wie manche Frauen die kaum einen Fußballer beim Namen kennen und dann auf den Zug springen "Beckham/Ronaldo ist so hübsch".  ;)
Ich kritisiere die Frauen ja nicht und finde es legitim. Außerdem sind wir ja alle nicht blind.
Meine damalige Freundin hatte null Ahnung von Fussball aber viele Meinungen zur Becks Frisur. Ich fand es amüsant :) Besonders nachdem er sich den Kopf kahl rasierte. :D

Ich kann eher nicht so viel mit den Puristen anfangen die sich darüber aufregen - Fussball ist halt auch Entertainment und es gehört bis zu einem gewissen Maße dazu dass die Spieler Popstars sind.
Blatters Plan damals, dass Fussballerinnen sich sexier anziehen sollen fand ich aber auch derart von daneben.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 16:48:51
Ich kritisiere die Frauen ja nicht und finde es legitim. Außerdem sind wir ja alle nicht blind.
Meine damalige Freundin hatte null Ahnung von Fussball aber viele Meinungen zur Becks Frisur. Ich fand es amüsant :) Besonders nachdem er sich den Kopf kahl rasierte. :D

Ich kann eher nicht so viel mit den Puristen anfangen die sich darüber aufregen - Fussball ist halt auch Entertainment und es gehört bis zu einem gewissen Maße dazu dass die Spieler Popstars sind.
Blatters Plan damals, dass Fussballerinnen sich sexier anziehen sollen fand ich aber auch derart von daneben.



Finde die Perspektive auch ganz interessant die Akteure auch aus ästhetischer Perspektive betrachten zu können.

Aber meinst du nicht die Morgan fällt dir so positiv auf weil ihr das viele nachsagen und du die meisten Spielerinnen nicht kennst? ;-) Ich finde es gibt viele attraktive Fußballspielerinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 16:58:38
Finde die Perspektive auch ganz interessant die Akteure auch aus ästhetischer Perspektive betrachten zu können.

Aber meinst du nicht die Morgan fällt dir so positiv auf weil ihr das viele nachsagen und du die meisten Spielerinnen nicht kennst? ;-) Ich finde es gibt viele attraktive Fußballspielerinnen.
Halooooo
Ich kenne schon recht viele. Isch habe keine Ahnung was andere diesbzglh. sagen.

Also Alex Morgan und Ali Krieger  :)
Liek Martens finde ich auch kjut.

Krass finde ich dass Vivienne Miedema mit 22 schon 61 Senioren-Länderspieltore hat.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tioman am Mittwoch, 03.Jul.2019, 17:07:56
Und das obwohl ich Engländer an sich ganz sympathisch und lustig finde. Womit ich hier im Forum wahrscheinlich eine Minderheitenmeinung vertrete.
Engländer sind das coolste und witzigste Volk überhaupt (wenn man mal von den marodierenden Hooligans auf Mallorca absieht, aber das Problem haben wir ja auch...)!!!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 19:15:45
Außerdem ist es ein weiterer Beweis für die Rechtfertigung von Genderneutralität: Die Engländerinnen haben im Turnier 3 von 4 Elfmetern verschoßen  :D



Spass beiseite:
Das Abseitstor von England war feine one-touch Kombination und dass die sonst solide US-Verteidigung aufgehoben hat. Genau wie die Kombination vor dem Elfmeter, wo die Engländerin eigentlich nur noch reinzuschieben hat. War schon feiner Ball der Engländerinnen, gute Ballannahmen im engen Raum und Kombinationen schnell nach vorne. Aber alas.

Die Amis waren leider noch besser. Physisch robuster auch. Das Tor zum 1:0 war sehenswert - wie der Flügelspieler mit einer Finte freigespielt wurde. Der Kopfball war auch wuchtig - dass sie dafür nicht mal springen musste und auch viel Platz hatte, war wohl das Ergebnis des offenen Spiels der Engländerinnen. Schlecht verteidigt. Genauso wie beim 2:1 durch Morgan (hübscheste Spielerin der WM. Sorry, ist so). Die Flanke war schon fein geschlagen, und die englische Torhüterin war vom Anfang an suspekt bei hohen Bällen. Es kam was kommen musste.

Alles in allem 1 Klasse über das was das DFB geboten hatte.
Ich hoffe, dieHolländerinnen können dagegen halten, denn Schweden ist bieder.




Ich denke Holland wir heute gewinnen- auch wenn sie bisher nicht überzeugt haben. Schweden halte ich für relativ limitiert.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 03.Jul.2019, 19:43:43
Halooooo
Ich kenne schon recht viele. Isch habe keine Ahnung was andere diesbzglh. sagen.

Also Alex Morgan und Ali Krieger  :)
Liek Martens finde ich auch kjut.

Krass finde ich dass Vivienne Miedema mit 22 schon 61 Senioren-Länderspieltore hat.

Dzsenifer "Maro" Marozsan
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 20:30:40
Almuth Schult findet alles ok und gegen Schweden hätte man gewonnen, hätte man denn weitergespielt wie in den ersten 15 min und das es immer ein Spiel der Nuancen ist und ab und zu auch mal wie im Pokal underdogs gewinnen :-/


So denkt man als absoluter Verlierer
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 20:54:41
Almuth Schult findet alles ok und gegen Schweden hätte man gewonnen, hätte man denn weitergespielt wie in den ersten 15 min und das es immer ein Spiel der Nuancen ist und ab und zu auch mal wie im Pokal underdogs gewinnen :-/


So denkt man als absoluter Verlierer

Die Spielerinnen selber äußerten sich anders muss man dazu sagen.

Aber es stimmt, dass Äußerungen von "Experten" wie Ex-Spielerinnen ohne jegliche Kritik sind und leider auch die Äußerungen der Verantwortlichen im DFB.

Mögliche Defizite in taktischen Fragen wurden nicht mal vom Kicker oder sonstwo angesprochen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 20:55:59
Holland wird 2:0 gewinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:05:03
Holland wird 2:0 gewinnen.

kann man solche Spiele wirklich tippen. da entscheidet foch drr komissar Zufall.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Mirai_Torres am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:07:23
Ich kritisiere die Frauen ja nicht und finde es legitim. Außerdem sind wir ja alle nicht blind.


Den Post speichere ich mal und hole ihn beim nächsten Mal hervor wenn eine der hier ansässigen wenigen Damen bei einem Turnier mal was über die Ästhetik eines Spielers schreibt und sich dafür dumme Sprüche anhören muss.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:11:29
Den Post speichere ich mal und hole ihn beim nächsten Mal hervor wenn eine der hier ansässigen wenigen Damen bei einem Turnier mal was über die Ästhetik eines Spielers schreibt und sich dafür dumme Sprüche anhören muss.



also ich muss sagen, dass ich als mann den schönen c. ronaldo schon ziemlich geil finde. und fußball kann der aus meiner sicht auch noch spielen. gibt es eigentlich wer ist eigentlich der c.ronaldo im Frauenfußball?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:13:47
es gibt anscheinend stimmung auf der Tribüne. es wird "hurra das ganze dorf ist da" angestimmt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:14:12
also ich muss sagen, dass ich als mann den schönen c. ronaldo schon ziemlich geil finde. und fußball kann der aus meiner sicht auch noch spielen. gibt es eigentlich wer ist eigentlich der c.ronaldo im Frauenfußball?


Wer es heute ist weiß ich leider nicht.
Früher war es:


https://www.sport.de/fussball/pe3225/melanie-behringer/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:15:41

Wer es heute ist weiß ich leider nicht.
Früher war es:


https://www.sport.de/fussball/pe3225/melanie-behringer/

die konnte auch noch fußball spielen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:24:46
Im Vergleich zu gestern bis jetzt ein sehr lahmes Spiel. Ich glaube wir haben mit USA gegen England schon das vorgezogene Finale gesehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:36:02
also ich muss sagen, dass ich als mann den schönen c. ronaldo schon ziemlich geil finde. und fußball kann der aus meiner sicht auch noch spielen. gibt es eigentlich wer ist eigentlich der c.ronaldo im Frauenfußball?

Die Weltfußballerinnen wechseln sich ja häufiger ab als bei den Männern.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:42:18
Gibt es eigentlich Sportarten und Gender übergreifend ein Land was in der Ausübung des jeweiligen Sports so unfassbar langweilig ist wie Schweden?

Ich wiederhole mich da ich weiß, aber die machen alles kaputt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lynnejim am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:32:04
also ich muss sagen, dass ich als mann den schönen c. ronaldo schon ziemlich geil finde. und fußball kann der aus meiner sicht auch noch spielen. gibt es eigentlich wer ist eigentlich der c.ronaldo im Frauenfußball?

Birgit Prinz?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:33:45
Birgit Prinz?
kenn ich nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:35:19
Den Post speichere ich mal und hole ihn beim nächsten Mal hervor wenn eine der hier ansässigen wenigen Damen bei einem Turnier mal was über die Ästhetik eines Spielers schreibt und sich dafür dumme Sprüche anhören muss.
Da musst ihr einfach gelassen darauf antworten.  :)


Van de sanden bringt Feuer ins Spiel!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:39:15
die damen liegen aber häufig auf dem Boden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:40:00
Die schwedinnen sind aber auch Holzfäller.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:46:15
Verlängerung muss bei dem Gekicke aber nicht unbedingt sein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:46:58
wow was haben die niederländer denn da auf dem platz rum laufen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:50:46
Der Nr. 10 von Oranje verspringt der Ball aber oft.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:53:35
Ich schau das jetzt seit ner halben Stunde: das ist ja ein Grottenkick.


Die USA sind jetzt schon Weltmeisterinnen. Da ist keine Überraschung möglich. wahrscheinlich gibt es ne Wettquote von 1:1,05, wenn man auf die US-Girls setzt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:56:41
Ich schau das jetzt seit ner halben Stunde: das ist ja ein Grottenkick.


Die USA sind jetzt schon Weltmeisterinnen. Da ist keine Überraschung möglich. wahrscheinlich gibt es ne Wettquote von 1:1,05, wenn man auf die US-Girls setzt.

Mach mich jetzt bloß nicht nervös. Ich hab vor dem Turnier zwei Euro auf die Niederlande als WM gesetzt.
Aber leider wirst du Recht behalten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:05:52
Mach mich jetzt bloß nicht nervös. Ich hab vor dem Turnier zwei Euro auf die Niederlande als WM gesetzt.
Aber leider wirst du Recht behalten.

Ich würde es Dir ja gönnen. Aber ich denke, diesen absehbaren finanziellen Verlust würdest Du tapfer ertragen...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Tacheles am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:08:18
Ich würde es Dir ja gönnen. Aber ich denke, diesen absehbaren finanziellen Verlust würdest Du tapfer ertragen...

Die Chance lebt.  ;)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:08:44
Mach mich jetzt bloß nicht nervös. Ich hab vor dem Turnier zwei Euro auf die Niederlande als WM gesetzt.
Aber leider wirst du Recht behalten.

Du bist wieder im Spiel  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:09:45
Gerade eingeschaltet, weil ich das Endergebnis wissen wollte, und da machen die Tomatenstangen das Tor.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:12:23
Die Wettquoten vor der WM auf den WM Sieg (ca. Durchschnittswerte):

USA und Frankreich jeweils 4,50
Deutschland 6,50
England 7,50
Niederlande 13,00
...
Schweden 23,00
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:13:19
Ästhetisch abgehoben. Sauberes Tackling.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:21:52
Die Quoten vor dem heutigen Spiel:


USA 1,25
Niederlande 6,50
Schweden 9,00
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:36:02
Van de sanden ist schnell und kämpferisch aber nullÜbersicht. Und der Abschluss war mau.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Draper am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:38:03
Hm, sieht nicht gut aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:38:42
Was ist mit der Schwedin?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:41:02
Was ist mit der Schwedin?
Sah eigentlich gar nicht so schlimm aus. :?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:41:20
Was ist mit der Schwedin?

Erkennen konnte man lediglich, dass sie angeköpft wurde. Ob es daran lag?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:43:18
Tippe dann mal ein lockeres 3:0 im Finale für die USA.

Freue mich schon auf die Peinlichkeiten Trumps bei der Begrüßung der Weltmeisterinnen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:43:20
Erkennen konnte man lediglich, dass sie angeköpft wurde. Ob es daran lag?

Ist die Frage ernst gemeint?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:44:53
Ist die Frage ernst gemeint?

Ja, warum?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:44:56
Die Nr 10 der Niederlande wurde aber ein paar  rumgeschubst.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:45:17
Tippe dann mal ein lockeres 3:0 im Finale für die USA.

Freue mich schon auf die Peinlichkeiten Trumps bei der Begrüßung der Weltmeisterinnen.

Er hat sie doch bereits gezielt (wegen der Anti-Trump-Kommentare aus der Mannschaft) eingeladen, egal wie die WM ausgeht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:46:02
Ja, warum?

Wegen Anköpfen muss niemand behandelt werden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:49:09
Wegen Anköpfen muss niemand behandelt werden.

Das meinte ich ja. Kann aber tatsächlich ein Auslöser gewesen sein für einen Schwächeanfall oder etwas ähnliches. Obwohl es vordergründig in keinem direkten Zusammenhang steht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:52:50
Das meinte ich ja. Kann aber tatsächlich ein Auslöser gewesen sein für einen Schwächeanfall oder etwas ähnliches. Obwohl es vordergründig in keinem direkten Zusammenhang steht.
Sah für mich eher so aus, als ob sie, nach dem sie angeköpft wurde, die Kontrolle über ihren Körper verloren hat und unglücklich aufgekommen ist.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Mittwoch, 03.Jul.2019, 23:54:28
Tippe dann mal ein lockeres 3:0 im Finale für die USA.

Freue mich schon auf die Peinlichkeiten Trumps bei der Begrüßung der Weltmeisterinnen.

Letztes Jahr bei der
Tippe dann mal ein lockeres 3:0 im Finale für die USA.

Freue mich schon auf die Peinlichkeiten Trumps bei der Begrüßung der Weltmeisterinnen.

Er hat sie sogar  bereits gezielt (wegen der Anti-Trump-Kommentare aus der Mannschaft) eingeladen, egal wie die WM ausgeht.Auch wenn z.B. die Kapitänin bereits angekündigt hat, sie werde nicht kommen.

Währen der letzten  Männer-WM hat Trump bei irgendeinem Anlass den portugiesischen Präsidenten getroffen. Dieser hat ihn von Ronaldo vorgeschwärmt und wie stolz man natürlich auf ihn wäre- Trump hat geantwortet "kenne ich nicht".
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Donnerstag, 04.Jul.2019, 00:03:14
Na, dann freue ich mich auf England vs. Schweden im Spiel um Platz 3. Die Engländerinnen hatte ich jetzt schon zweimal, die Schwedinnen einmal. Im Grunde ist es aber wahrscheinlich egal, Sommerkick in einem leeren Stadion.

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Donnerstag, 04.Jul.2019, 00:15:26
Auch wenn z.B. die Kapitänin bereits angekündigt hat, sie werde nicht kommen.

Sie sollte kommen und vor ihm niederknien. Alle außer Trump würden den Witz verstehen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Donnerstag, 04.Jul.2019, 20:50:47
Quote für Sieg Niederlande liegt bei etwa 8,0
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 17:14:54
Letzter Tango in Nizza. Reicht jetzt auch, hänge hier lang genug rum. Heute tropisches Wetter und wie fast immer die Engländerinnen. Grad das 1:0 für Schweden gefallen.

https://www.directupload.net/file/d/5505/2oe2bc29_jpg.htm

Wehe, wenn die für diese alberne Bronzemedaille noch eine Verlängerung anzetteln.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Samstag, 06.Jul.2019, 17:17:43
Letzter Tango in Nizza. Reicht jetzt auch, hänge hier lang genug rum. Heute tropisches Wetter und wie fast immer die Engländerinnen. Grad das 1:0 für Schweden gefallen.

https://www.directupload.net/file/d/5505/2oe2bc29_jpg.htm

Wehe, wenn die für diese alberne Bronzemedaille noch eine Verlängerung anzetteln.

Ğœññ đïr, hāřăĺđ!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 17:20:30
Ğœññ đïr, hāřăĺđ!

Endlich mal jemand, der "Harald" phonetisch korrekt schreibt. Danke.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 17:21:37
Oh, 2:0 Schweden. Gut so!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: NurKölnSonstNichts am Samstag, 06.Jul.2019, 17:24:00
Endlich mal jemand, der "Harald" phonetisch korrekt schreibt. Danke.

Da nich für. 
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 06.Jul.2019, 17:32:12
Das war jetzt aber ein typisches FC-Gegentor.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 17:32:25
2:1 Schönes Match anunfürsich
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 17:32:40
2:2 .... oh, VARte



Kein Tor, Handspiel


Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 06.Jul.2019, 17:34:58
Yep, nimmt den Ball mit dem Oberarm mit.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Electron am Samstag, 06.Jul.2019, 18:02:28
Die Lindahl wäre was für uns, passt auch optisch zu Hörnchen. Und in die kleine Blackstenius habe ich mich ein bisschen verliebt. :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 06.Jul.2019, 18:05:35
Die Lindahl wäre was für uns, passt auch optisch zu Hörnchen. Und in die kleine Blackstenius habe ich mich ein bisschen verliebt. :)

So klein ist die aber gar nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: colognefc am Samstag, 06.Jul.2019, 18:07:40
Wie wärs mit Ellen White, der Jubel sitzt schon und FC-Symphatisantin ist sie auch  :P 🤓
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gimli78 am Samstag, 06.Jul.2019, 19:01:03
ÄÄlllen Weith (laut Frau Neumann) ist aber nicht undbedingt hübsch anzuschauen..
Schweden ist ein phänomen: Bei den Männern letztes Jahr mit biedersten Mitteln und der One-Man-Show Forsberg bis ins Viertelfinale gekommen; bei den Frauen auch wieder das biederste vom biedersten dazu zwei schneller Stürmerinnen und schon wird man bei einer WM Dritter.
Mal gepflegt den ganzen Ticki-Tacka und Konzezpt-Trainer den Mittelfinger gezeigt....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 19:18:54
StadionDJ spielt Waterloo von ABBA, ich warte noch und bau dann noch ein bisschen ab. Noch sind die Bierkühlschränke mit schweren Eisenketten gesichert :)

War ein wenig langwierig, aber ganz ok hier. Jetzt Urlaub und dann zum warm werden ein wenig 2. Bundesliga
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 06.Jul.2019, 19:19:52
Harald gönn dir
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lommel am Samstag, 06.Jul.2019, 19:59:17
Mal gepflegt den ganzen Ticki-Tacka und Konzezpt-Trainer den Mittelfinger gezeigt....

Wer von denen hat denn Ticki-Tacka gespielt?
Je länger das Turnier dauerte, desto besser waren die Spiele. Ist ja auch nur logisch, da die schwächeren Teams raus waren. Im Gegensatz zu den Männern wird kaum gemotzt, das ist sehr gut, früher resultierten die meisten Tore aus Torwartfehlern, auch das ist viel besser geworden.
Was mich wirklich weiter stört, ist der Videobeweis. Ein Zentimeter Abseits ist für mich kein Abseits, bei mir ist das im Zweifel immer noch für den Angreifer - oder eben die Angreiferin.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 06.Jul.2019, 20:03:43
Wer von denen hat denn Ticki-Tacka gespielt?
Je länger das Turnier dauerte, desto besser waren die Spiele. Ist ja auch nur logisch, da die schwächeren Teams raus waren. Im Gegensatz zu den Männern wird kaum gemotzt, das ist sehr gut, früher resultierten die meisten Tore aus Torwartfehlern, auch das ist viel besser geworden.
Was mich wirklich weiter stört, ist der Videobeweis. Ein Zentimeter Abseits ist für mich kein Abseits, bei mir ist das im Zweifel immer noch für den Angreifer - oder eben die Angreiferin.


Die Torhüterin der Schwedinnen war bei hohen Bällen sicherer als Timo Horn.
 :cool: :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 20:07:56
Prost. Abbau heute nur noch im eng definiertem Umfang.

https://www.directupload.net/file/d/5505/ludlhvor_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5505/w8gy7u4l_jpg.htm
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lommel am Samstag, 06.Jul.2019, 20:12:35
Prost. Abbau heute nur noch im eng definiertem Umfang.

https://www.directupload.net/file/d/5505/ludlhvor_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5505/ludlhvor_jpg.htm)

https://www.directupload.net/file/d/5505/w8gy7u4l_jpg.htm (https://www.directupload.net/file/d/5505/w8gy7u4l_jpg.htm)

Jetzt weiß ich auch endlich, was Du beruflich bei diesen ganzen Turnieren machst. Pfand sammeln.  :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 20:18:35
Jetzt weiß ich auch endlich, was Du beruflich bei diesen ganzen Turnieren machst. Pfand sammeln.  :D

Ich wusste, dass es irgendwann auffliegt. Aber ist ja auch nicht ehrenrührig.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Superwetti am Samstag, 06.Jul.2019, 20:22:47
Oh, 2:0 Schweden. Gut so!
Warum gut, du hast gesagt die Engländerinnen werden Weltmeister.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Harald K. am Samstag, 06.Jul.2019, 20:41:19
Warum gut, du hast gesagt die Engländerinnen werden Weltmeister.

Hab eben gelogen. Keine Verlängerung ist fast immer gut in meiner Welt



Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 09:22:49
Die Torhüterin der Schwedinnen war bei hohen Bällen sicherer als Timo Horn.
 :cool: :D

Brauchst nicht zu lachen, ist nämlich leider wirklich so
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 09:32:41
https://rp-online.de/sport/fussball/frauen/wm/fussball-wm-der-frauen-usa-geben-in-auseinandersetzung-mit-trump-nicht-klein-bei_aid-40532547
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:09:03
Gleich um 17 Uhr: Finale

Finde diese frühe Anstoßzeit, wie schon bei den Männern, nicht schön. Ich finde ein Abendspiel und die Pokalübergabe bei Dunkelheit ist viel atmosphärischer und feierlicher. 
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:12:04
Gleich um 17 Uhr: Finale

Finde diese frühe Anstoßzeit, wie schon bei den Männern, nicht schön. Ich finde ein Abendspiel und die Pokalübergabe bei Dunkelheit ist viel atmosphärischer und feierlicher. 

schau das Spiel dich im keller.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:42:52
Wird das Spiel auch im DarkNet übertragen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:49:57
schau das Spiel dich im keller.

und dann wird die Atmosphäre am Spielort anders?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:55:42
3:1 USA- aber erst nach Verlängerung !
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 07.Jul.2019, 16:58:13
Zu wem hält man denn da?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:00:47
Niederlande

!
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:00:48
Zu wem hält man denn da?
Ich bin für die Amis.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:01:52
Ich bin für die Amis.

1. Langweilig wenn immer USA Weltmeister
2. Eher sehr "selbstbewusst" als sympathisch
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Steiger74 am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:02:23
USA
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:02:54
Danke, jetzt bin ich auch nicht schlauer. :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:03:06
und dann wird die Atmosphäre am Spielort anders?

ja und es ist dunkel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:04:24
ja und es ist dunkel.

OK, dann gehe ich jetzt mal runter
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:10:12
Weltmeister werden, um dann vom Mösengrabscher im Weißen Haus betätschelt zu werden. Erfolgreiche US-Frauen haben es nicht leicht in diesen schweren Zeiten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:10:46
Treterinnentruppe.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:17:34
Weltmeister werden, um dann vom Mösengrabscher im Weißen Haus betätschelt zu werden. Erfolgreiche US-Frauen haben es nicht leicht in diesen schweren Zeiten.

https://rp-online.de/sport/fussball/frauen/wm/fussball-wm-der-frauen-usa-geben-in-auseinandersetzung-mit-trump-nicht-klein-bei_aid-40532547
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Drahdiaweng am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:27:55
Toller Reflex der Niederländerin im Tor.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:31:44
https://rp-online.de/sport/fussball/frauen/wm/fussball-wm-der-frauen-usa-geben-in-auseinandersetzung-mit-trump-nicht-klein-bei_aid-40532547 (https://rp-online.de/sport/fussball/frauen/wm/fussball-wm-der-frauen-usa-geben-in-auseinandersetzung-mit-trump-nicht-klein-bei_aid-40532547)

Man könnte einen Turniersieg zu einer Demonstration gegen das Regime machen wie 1978 in Argentinien.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: frankissimo am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:37:02
Schon beeindruckend wie dynamisch der Frauenfußball geworden ist.
Gefällt mir gut das Spiel
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:43:17
USA gegen Japan wäre ein prima Endspiel geworden.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:43:33
Schon beeindruckend wie dynamisch der Frauenfußball geworden ist.
Gefällt mir gut das Spiel
Wobei die Amis in Sachen Athletik den anderen weit voraus sind. Dagegen sah das Spiel der deutschen Mannschaft eher wie Zeitlupe aus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:45:19
Wobei die Amis in Sachen Athletik den anderen weit voraus sind. Dagegen sah das Spiel der deutschen Mannschaft eher wie Zeitlupe aus.

wollte ich auch gerade schreiben, als hätten wir mit ner Ü60 Damenmannschaft gespielt
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 17:51:22
Schon beeindruckend wie dynamisch der Frauenfußball geworden ist.
Gefällt mir gut das Spiel

Sehe ich auch so. Und dann aber vereinzelt derart missglückte Befreiungsschläge oder ein unglaublicher Fehlpass ins Nichts wie beim holländischen Konter zu Beginn- wundert mich, wie diese Aussetzer zu Stande kommen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:12:19
Auf dem hohen Niveau wie es gerade abläuft kann es nur mit einem Slapsticktor enden..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:18:14
WM Finale was durch VAR entschieden wird.. Gute Nacht..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:18:33
Elfmeter
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:19:30
noch ein höfliches Fuck off von der Niederländerin
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:20:13
Dreckiges überhebliches Pack.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:20:49
Zwar hohes Bein, aber der Ball war doch schon weg und die Spielerin eh' im Fallen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Steiger74 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:20:51
Yes  :)
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:22:54
Die jubeln ja als würden sie wegen dem Tor die WM holen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:23:32
Zwar hohes Bein, aber der Ball war doch schon weg und die Spielerin eh' im Fallen.
Sehe ich auch so. Den muss man nicht geben. Aber so wie die das ganze Turnier über gepfiffen haben, war klar, dass da der VAR eingreift.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:24:10
Ach schieß doch... man... :-/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:26:21
Neben ihrer natürlich unfassbaren Spielerischen Stärke bringen die Amerikanerinnen genau das beim Frauenfußball rein was ich nicht mehr ertrage.

Theatralik, rumgepose...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cikaione am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:28:03
Deckel drauf
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:28:32
Ich könnte kotzen...

So bei 2:0 wird dann jetzt auch mal bestimmt Alex Morgan am Spiel aktiv teilnehmen..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:29:08
Wie einst Lothar Matthäus.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:29:27
Tomatenstangenslalom
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:29:28
langweilig
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:30:22
Also nicht das es den Ausschlag gibt, aber im Mittelfeld bei 50/50 Zweikämpfen wird bei den USA mal öfter weggeschaut oder?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: tioman am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:30:56
Die USA sind das einzige Team, bei dem das Spiel irgendwas mit Fußball zu tun hat. Alle anderen Mannschaften inkl. der deutschen spielen irgendwas ganz anderes.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:33:12
Die USA sind das einzige Team, bei dem das Spiel irgendwas mit Fußball zu tun hat. Alle anderen Mannschaften inkl. der deutschen spielen irgendwas ganz anderes.

Das ist halt einfach nur falsch.

Es gab einige Teams die was angeboten haben.

Die USA war bis zum Halbfinale eine einzige Enttäuschung beispielsweise.

Aber auch bei den alles überragenden Männern gibt es natürlich nur perfekt spielende Nationen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:40:29
Die USA war bis zum Halbfinale eine einzige Enttäuschung beispielsweise.

Das Spektakel gegen Thailand war sehr unterhaltsam.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:43:15
Das Spektakel gegen Thailand war sehr unterhaltsam.

Das hätten "unsere" gegen diesen Gegner auch hinbekommen..
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:45:53
gibt es im Frauenfußball eigentlich eine regel. dass man zu seinem gefenspieler einen abstand halten muss?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:47:31
ja. sonst kommt man ins gefengnis.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:48:14
gibt es im Frauenfußball eigentlich eine regel. dass man zu seinem gefenspieler einen abstand halten muss?

Die gibt es bei den Männern auch und wird besonders gerne von Teams aus dem Tabellenkeller angewendet.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:54:14
Ich könnte kotzen...

So bei 2:0 wird dann jetzt auch mal bestimmt Alex Morgan am Spiel aktiv teilnehmen..

Ja, für mich eine der unsympathischten Erscheinungen dieser WM...was für eine arrogante Gans.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:57:18
Immerhin haben die Niederländerinnen es geschafft, gegen Ende nicht völlig einzubrechen.

Schlüsselszene war die Aktion vor dem Strafstoß. Ich hätte das höchstens als gefährliches Spiel gewertet und dafür gäbe es nur einen indirekten Freistoß.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Gelle am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:57:36
Der König der Niederlande war gerade im Bild. War der König der USA nicht eingeladen?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:58:03
Und jetzt kommt Lindenstraße oder wie? Überhaupt nicht feierlich die Atmosphäre. Anstatt Mond- und Flutlicht Abendbrot mit Hagebuttentee.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:59:24
Das hätten "unsere" gegen diesen Gegner auch hinbekommen.

Nicht in der Höhe. Dazu fehlte es an Kaltschnäuzigkeit im Abschluss.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 18:59:50
Ja, für mich eine der unsympathischten Erscheinungen dieser WM...was für eine arrogante Gans.

Das schlimme ist, dass sie mal wirklich sympathisch war. Fast schon zurückhaltend.


So, verdient aber brauchten einen naja Elfmeter um die Bude zu treffen. Schöne neue Fußballwelt. Auch ohne die Berührung bekommt Morgan diesen Ball niemals mehr kontrolliert.

Ich war schon am überlegen ob es nicht sogar eher gefährliches Spiel gewesen wäre, aber durch den kontakt wohl eher nicht..

Ohhh ein Kreis mal wieder... was besseres gibt es bestimmt nicht nach ner Niederlage.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:07:12
Große Begeisterung für Infantino und Macron :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:07:56
FIFA-Präsident wird ausgepfiffen
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:12:17
Die Amerikanerinnen gucken den Macron teilweise  nicht mal an während der gerade mit ihnen spricht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Reacher am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:13:50
Als wenn die wüssten, wer das ist.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:20:46
Lasst mich raten, weil alle Amis doof sind und sich nur für ihr eigenes Land interessieren? Wenn ich gerade Weltmeisterin geworden wäre, würde es mich auch nicht die Bohne interessieren welchem Politikheini ich noch die Flosse schütteln muss, bevor ich endlich den Pokal bekomme.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 19:26:05
Lasst mich raten, weil alle Amis doof sind und sich nur für ihr eigenes Land interessieren? Wenn ich gerade Weltmeisterin geworden wäre, würde es mich auch nicht die Bohne interessieren welchem Politikheini ich noch die Flosse schütteln muss, bevor ich endlich den Pokal bekomme.

Man muss aber auch nicht desinteressiert weggucken, wenn der mir gerade was nettes sagt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: globobock77 am Sonntag, 07.Jul.2019, 20:14:07
und dann wird die Atmosphäre am Spielort anders?
Ich dachte tatsächlich dass um 21:00 angepfiffen wird und bastelte munter in der Garage  :D :D


Ich schaltete erst in der 78. ein.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: KHHeddergott am Sonntag, 07.Jul.2019, 20:17:10
Schöne neue Fußballwelt.

In der alten Fußballwelt hätte aber auch einer merken können, daß zwischen Völler und Argentinier noch ein Meter Luft war...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Sonntag, 07.Jul.2019, 20:49:23
In der alten Fußballwelt hätte aber auch einer merken können, daß zwischen Völler und Argentinier noch ein Meter Luft war...



Das war viel zu schnell... :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 22:26:07
Giulia Gwinn wurde übrigens zur Nachwuchsspielerin des Turniers gewählt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Sonntag, 07.Jul.2019, 22:34:28
Giulia Gwinn wurde übrigens zur Nachwuchsspielerin des Turniers gewählt.


Zur Besten oder zur Hübschesten?

Außer im ersten Spiel ist sie mir nicht mehr besonders positiv aufgefallen...
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 07.Jul.2019, 22:44:44

Zur Besten oder zur Hübschesten?

Außer im ersten Spiel ist sie mir nicht mehr besonders positiv aufgefallen...
Zur Besten. Ich glaube schon, dass man Gwinn ein gutes Turnier bescheinigen kann. Leider fehlt ihr, wie auch den meisten anderen deutschen Spielerinnen, ein bisschen Tempo.

Wahrscheinlich hatte sie aber auch nicht so wahnsinnig viel Konkurrenz in dieser Kategorie. Die meisten guten Teams haben ja doch eher auf erfahrene Spielerinnen gesetzt.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 22:49:25
In der alten Fußballwelt hätte aber auch einer merken können, daß zwischen Völler und Argentinier noch ein Meter Luft war...


Dafür hätte einige Minuten früher wegen Foul an Augenthaler Strafstoß gepfiffen werden müssen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Sonntag, 07.Jul.2019, 22:57:05
Zur Besten. Ich glaube schon, dass man Gwinn ein gutes Turnier bescheinigen kann. Leider fehlt ihr, wie auch den meisten anderen deutschen Spielerinnen, ein bisschen Tempo.

Wahrscheinlich hatte sie aber auch nicht so wahnsinnig viel Konkurrenz in dieser Kategorie. Die meisten guten Teams haben ja doch eher auf erfahrene Spielerinnen gesetzt.

Ja, da hast Du wohl recht. Soviele junge Ladies waren gar nicht dabei. Neben Tempo fehlt ihr auch noch ein wenig Wettkampf-'Härte', die aber mit zunehmendem Alter kommen könnte.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: R.Steinmann am Sonntag, 07.Jul.2019, 23:00:54
Angeblich soll Christoph Daum neuer Nationaltrainer werden und den deutschen Frauenfußball retten
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: jerry am Sonntag, 07.Jul.2019, 23:14:53
Angeblich soll Christoph Daum neuer Nationaltrainer werden und den deutschen Frauenfußball retten

Never! Quelle?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: MC41 am Montag, 08.Jul.2019, 08:06:10
Die fehlende Zweikampfhärte kommt erst zum tragen nach 2-3 Jahren im Seniorenbereich.

Die meisten Mädels spielen nämlich bis zur B Jugend bei den Männern mit und dann gehts in den Frauenbereich wo man oft von der Physis her überlegen ist und sich das dann mit der Zeit zurück entwickelt. Siehe Lena Oberdorf die von der physis wenn sie gespielt hat wohl das beste Paket im Mittelfeld hatte.

Der Frauenfußball in Deutschland (beim DFB) hat das selbe Problem wie der der Herren bis Klinsmann kam. Es fehlen die Einflüsse von außen, es wird sich in seinem eigenen "erfolgreichen" Saft gesuhlt und hält sich für das Maß aller Dinge. Leute von außerhalb werden nicht zugelassen und man verschafft verdienten Ex Spielern ein Pöstchen nach dem anderen.



Das eben jetzt ein "Kompetenzteam" aus diesen Personen um die Welt reist um Trends im Frauenfußball zu beobachten setzt dem ganzen irgendwie die Krone auf und passt andererseits zum DFB wie die Faust aufs Auge.


Aber solang man sich die Positionen zu schachert und in Folge dessen man halt zwingenderweise eine Frau auf der Bank sitzen haben muss, wird der Abstand nicht kleiner. Jones war eine Katastrophe aber auch bei diesem Turnier war was der DFB auf taktischer Ebene angeboten hat immernoch mit Abstand das schlechteste der Topnationen.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Jul.2019, 06:45:16
Zitat

Frauenfußball und Rapinoe als Wegweiser: Das Schweigen der Männer

Während die männlichen Fußballer meist nur mit weich gespültem Blabla glänzen, obwohl ihre Reichweite viel größer ist, nutzt mit Megan Rapinoe der Superstar des Frauenfussballs ihren aktuellen Ruhm sinnvoller. Die Männer können von ihren Kolleginnen einiges lernen.



https://effzeh.com/frauenfussball-und-rapinoe-als-wegweiser-das-schweigen-der-maenner/
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Patrick Bateman am Freitag, 12.Jul.2019, 07:07:16
https://effzeh.com/frauenfussball-und-rapinoe-als-wegweiser-das-schweigen-der-maenner/

As I said.
Man muss Rapinoe nicht mögen, aber diese Frau hat was zu sagen...und sie hat Eier.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Colt am Donnerstag, 18.Jul.2019, 02:28:17
Es ist erfreulich, dass es tatsächlich noch Leute im Fußball gibt die die Bühne auch nutzen um auf gesellschaftliche Probleme hinzuweisen und dagegen anzukämpfen. Daran sollten sich in der Tat auch viele andere ein Beispiel nehmen. Sehr guter und passender Artikel.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cinnamon am Freitag, 09.Aug.2019, 14:15:25
https://www.kicker.de/755166/artikel/dfb-kampagne-fuer-frauen-bundesliga-geht-nach-hinten-los

Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Nekoelschekrat am Freitag, 09.Aug.2019, 14:19:42
https://www.kicker.de/755166/artikel/dfb-kampagne-fuer-frauen-bundesliga-geht-nach-hinten-los



Das ist gleich auf mehreren Ebenen mal wieder ganz große Social Media Kunst.
Mal abgesehen von der verstorbenen Sportlerin kann man die Anzeige auch schlichtweg als Häme interpretieren.
So eine Anzeige wäre doch mal eine Idee falls die Herren kläglich ausscheiden sollten, aber das passiert ja wohl nie....
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cinnamon am Freitag, 09.Aug.2019, 14:22:47
Das ist gleich auf mehreren Ebenen mal wieder ganz große Social Media Kunst.
Mal abgesehen von der verstorbenen Sportlerin kann man die Anzeige auch schlichtweg als Häme interpretieren.
So eine Anzeige wäre doch mal eine Idee falls die Herren kläglich ausscheiden sollten, aber das passiert ja wohl nie....

Deswegen haben sich auch Spielerinnen aus der Mannschaft daran beteiligt?
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Nekoelschekrat am Freitag, 09.Aug.2019, 14:28:41
Deswegen haben sich auch Spielerinnen aus der Mannschaft daran beteiligt?

Man "kann" sie hämisch interpretieren,nicht Muss.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Cinnamon am Freitag, 09.Aug.2019, 14:29:51
Man "kann" sie hämisch interpretieren,nicht Muss.

Ne eigtl nicht.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Nekoelschekrat am Freitag, 09.Aug.2019, 14:38:23
Ne eigtl nicht.

OK
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: 1317 am Freitag, 09.Aug.2019, 14:39:43
Einfach nur dämlich.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: lucy2004 am Mittwoch, 01.Dez.2021, 13:01:16
WM- Quali Frauen Fussball:England - Lettland  20:0  :oezil: :D
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: john doe am Mittwoch, 01.Dez.2021, 13:10:29
WM- Quali Frauen Fussball:England - Lettland  20:0  :oezil: :D

bei kicker dachte ich, dass wäre die uhrzeit vom spielbeginn.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 01.Dez.2021, 15:02:09
WM- Quali Frauen Fussball:England - Lettland  20:0  :oezil: :D

Tore
https://www.youtube.com/watch?v=_BXljwIpNWU

Statistik
https://twitter.com/michaelwills35/status/1465805138497609729?ref_src=twsrc

Das 18:0 war ein schlimmer Torwartinnenfehler.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Alci am Mittwoch, 01.Dez.2021, 15:16:32
Es ist schon peinlich, was im Frauenfußball passiert.

Das sind immerhin zwei Nationalmannschaften.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: Lobi am Mittwoch, 01.Dez.2021, 15:50:32
Es ist schon peinlich, was im Frauenfußball passiert.

Das sind immerhin zwei Nationalmannschaften.

Wir (Luxemburg) haben jetzt auch 0-8 gegen die Ösis verloren, haben aber auch gerade erst angefangen mit Länderspielen. Hier würde sich in der Tat eine Staffelung nach Gruppen wie im Eishockey nach Leistungsstärke anbieten.
Titel: Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
Beitrag von: THC-Ben am Freitag, 17.Jun.2022, 06:55:23
Kurz vor der EM:

https://www.n-tv.de/sport/fussball/Naechster-Rueckschlag-fuer-Kapitaenin-Popp-article23401619.html