Autor Thema: Nationalmannschaft der Frauen  (Gelesen 40778 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10924
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #180 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 21:02:33 »
Die Schlachtfelder der Normandie. Die Amis haben gewonnen.


Fährste jetzt weiter nach Le Mont Saint Michel und Saint- Malo ?

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29499
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #181 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 21:07:21 »
Die Schlachtfelder der Normandie. Die Amis haben gewonnen.

fahr mal la roche-sur-yon, partnerstadt von gummersbach.

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6268
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #182 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 21:52:51 »
Es ist eine WM, deshalb war ein Krankenschein wahrscheinlich nicht drin.

Ich bin freie Mediennutte. Da ist man um 7 Wochen durchgehende Buchung schon dankbar. Der Kunde ist ohnedies langjährig und soll es auch bleiben. Und es ist ein sehr entspanntes Arbeiten, verglichen mit CL oder den großen Männerturnieren. Jederzeit gerne.

https://www.facebook.com/OlisCartoons/photos/a.403701650009/10161916757140010/?type=3&theater
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 44980
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #183 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 21:56:26 »

Fährste jetzt weiter nach Le Mont Saint Michel und Saint- Malo ?
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6268
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #184 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 22:02:53 »
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.

Kommste auch in den Süden?

Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Venus von Milos

  • Gast
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #185 am: Sonntag, 09.Jun.2019, 22:49:39 »
Mont St.Michel morgen, ja. Danach auf dem in die Alpen noch ein zwei oder drei Loire Schlösser mit meiner Anwesenheit besudeln. Bisher ganz nett hier, wenn die Franzosen nicht wären.

Ah, schön die Monsieur Claude Tour gebucht.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 44980
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #186 am: Montag, 10.Jun.2019, 16:45:43 »
Kommste auch in den Süden?
Das südlichste wird wahrscheinlich Grenoble sein.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Venus von Milos

  • Gast
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #187 am: Montag, 10.Jun.2019, 17:57:51 »
Die RV der Argentinierinnen wäre eine für Yassir. So vong Namen her.

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21114
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #188 am: Montag, 10.Jun.2019, 19:21:24 »
Zu schade, dass die Melanie Behringer nicht mehr dabei ist. Sie war das Gesicht des deutschen Fußballs.
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Patrick Bateman

  • Gast
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #189 am: Montag, 10.Jun.2019, 19:28:42 »
Zu schade, dass die Melanie Behringer nicht mehr dabei ist. Sie war das Gesicht des deutschen Fußballs.

Ja, Behringer, Garefrekes, Lingor, Fitschen und Minnert war schon eine starke Achse.

facepalm

  • Gast
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #190 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 11:16:00 »
stark sein, herr bateman.

Zitat

Die deutschen Frauen müssen in ihrem zweiten Spiel bei der WM in Frankreich auf Spielmacherin Dzsenifer Marozsan wegen einer Fußprellung verzichten.


Patrick Bateman

  • Gast
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #191 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 11:51:20 »
stark sein, herr bateman.


Arrrggghhhh!



 :? :oops:


Allerdings hätte ich auch mit Marozsan nichts erwartet...die spielen ja einen Grottenfußball.


Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11400
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #192 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 20:55:55 »

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #193 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 21:23:49 »
Ich kapiere den Ticketkauf bei der FIFA irgendwie nicht. Laut Stadionplan gibt es noch Tickets der höchsten Kategorie, ich kann sie aber nicht auswähle. Wie ist das bei euch?

https://tickets.fwwc19.fr/uk/meeting/214/grenoble-round-of-16-huitieme-de-finale-match-5/stade-des-alpes-grenoble/22-06-2019/17h30?tkn=16-790P0A3z006z533r5e5W5L3r5p0S065PTQoHyo6B9oI=&tkn=16-7y0D0f32036l5r3r5o5u563Q5X0P0i5LWzLbBKD65xE=&token=zPj0zG3kxnWA_YqRG9VxperDqEFeib9c6t3ThKupsdY
links oben auf die 3 querstreifen klicken, dann ticketing, dann den ort auswählen und dann den block aussuchen und dann die ticketanzahl.

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11400
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #194 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 21:50:58 »
links oben auf die 3 querstreifen klicken, dann ticketing, dann den ort auswählen und dann den block aussuchen und dann die ticketanzahl.

Ja, bis dahin komme ich auch. Nur steht dann beim Achtelfinale in Grenoble, dass eben noch Tickets der Kat 1 verfügbar seien, man kann aber keinen Block auswählen... Also zumindest ich nicht...

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 44980
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #195 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 21:59:25 »
Ja, bis dahin komme ich auch. Nur steht dann beim Achtelfinale in Grenoble, dass eben noch Tickets der Kat 1 verfügbar seien, man kann aber keinen Block auswählen... Also zumindest ich nicht...
Den genauen Block konnte ich beim Kartenkauf auch nicht auswählen. Das System entscheidet welche Plätze man bekommt.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11400
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #196 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:09:57 »
Den genauen Block konnte ich beim Kartenkauf auch nicht auswählen. Das System entscheidet welche Plätze man bekommt.

Habs gelöst, indem ich es mit dem Handy aufgerufen habe. Da konnte ich einfach die Menge angeben und gut ist.

Was mich wundert:

Über Viagogo etc. kann man natürlich alle Kategorien noch kaufen, allerdings zu horrenden Preisen. Woher bekommen die denn die Tickets? Ich dachte das geht bei der Fifa gar nicht dieser Weiterverkauf.

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6268
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #197 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:12:01 »
Habs gelöst, indem ich es mit dem Handy aufgerufen habe. Da konnte ich einfach die Menge angeben und gut ist.

Was mich wundert:

Über Viagogo etc. kann man natürlich alle Kategorien noch kaufen, allerdings zu horrenden Preisen. Woher bekommen die denn die Tickets? Ich dachte das geht bei der Fifa gar nicht dieser Weiterverkauf.

Ach, das sind nur Einzelkarten von Menschen, die mal eine oder zwei zu viel bestellt haben. Dass die FIFA mit institutionellen Schwarzhändlern zusammenarbeitet, ist schlicht unvorstellbar
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21114
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #198 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:13:20 »
Problem der US-Amerikanerinnen in der ersten Halbzeit war die Chancenverwertung. Jetzt sind sie aber schon beim 6:0 7:0 angelangt nach 55 56 Minuten.
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11400
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #199 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:14:53 »
Ach, das sind nur Einzelkarten von Menschen, die mal eine oder zwei zu viel bestellt haben. Dass die FIFA mit institutionellen Schwarzhändlern zusammenarbeitet, ist schlicht unvorstellbar

Sicher nicht, da die Fifa ja eine blitzsaubere Weste hat. Sieht man ja an Saubermann Infantino.

Aber ist es dann so, dass man seine Karten da einfach weiterverkaufen kann? Wäre man ja schön blöd, wenn man nicht mehr Karten kauft als man braucht und den Rest wieder vertickt...

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6268
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #200 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:16:35 »
Sicher nicht, da die Fifa ja eine blitzsaubere Weste hat. Sieht man ja an Saubermann Infantino.

Aber ist es dann so, dass man seine Karten da einfach weiterverkaufen kann? Wäre man ja schön blöd, wenn man nicht mehr Karten kauft als man braucht und den Rest wieder vertickt...

Ich weiss es nicht, ich komme "so" rein. Aber ist normalerweise die Anzahl an Karten für Privatpersonen nicht limitiert?
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21114
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #201 am: Dienstag, 11.Jun.2019, 22:51:56 »
USA - Thailand 13:0, Halbzeitstand war 3:0.
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24717
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #202 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 00:21:46 »
Das ist ein Armutszeugnis und zeigt die Probleme im Leistungsgefälle. Gegen Thailand hätte auch ein durchschnittliches E Jugend Team ausgereicht

Ohne Scheiß, Fairplay gibt's zwar nicht, aber was macht so eine Mannschaft bei so einem Turnier.

Das hat auch nichts von einer sympathischen, jamaikanischen Bobmannschaft bei den Olympischen Spielen.
Wir spielen wieder im Europapokal!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17212
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #203 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 03:04:27 »
Bei der Männer-WM 1974 gab es auch noch 7:0 und 9:0 als Ergebnisse.
Das hat sich nach entsprechender weltweiter Professionalisierung inzwischen geändert.
So hoch wird bei einem Weltturnier keine Mannschaft mehr verprügelt.

Bei den Frauen aus Länderteams der dritten Kategorie ist eben in der Entwicklung noch ein deutlicher Abstand zu den Spitzenteams.
Das Problem ist, dass die FIFA-Mafia um Infantino sich durch Ausweitung und Verwässerung des Turniers die Gewogenheit der Funktionäre aus den Ländern der potenziellen Abschlachtopfer erkauft.
Und für die gilt halt nur Dabeisein ist alles.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #204 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 05:42:36 »
Bei der Männer-WM 1974 gab es auch noch 7:0 und 9:0 als Ergebnisse.
Das hat sich nach entsprechender weltweiter Professionalisierung inzwischen geändert.
So hoch wird bei einem Weltturnier keine Mannschaft mehr verprügelt.

Bei den Frauen aus Länderteams der dritten Kategorie ist eben in der Entwicklung noch ein deutlicher Abstand zu den Spitzenteams.
Das Problem ist, dass die FIFA-Mafia um Infantino sich durch Ausweitung und Verwässerung des Turniers die Gewogenheit der Funktionäre aus den Ländern der potenziellen Abschlachtopfer erkauft.
Und für die gilt halt nur Dabeisein ist alles.
hat Deutschland nicht noch vor ein paar Jahren saudi Arabien mit 8:0 weggeknallt?
und wenn die wm bald mit der halben welt gespielt wird und fidschi samoa dabei ist, dann wird es auch zweistellig.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #205 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 07:26:15 »
Es sah aber auch so aus als wäre das Tor für die thailändische Torhüterin 3 Nummern zu groß

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12395
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #206 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 08:37:03 »
In den Medien wird diskuttiert ob die Amis nicht etwas weniger gejubelt hätten sollen.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12395
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #207 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 08:41:33 »
Ich werde mir die Spiele wahrscheinlich alle angucken, aber wieso Aufwand betreiben wo kein Interesse ist?

Also ich gönne den Spielerinnen alles gute der Welt, nur es interessiert halt keinen, ergo kann man keine Kohle mit dem Kram machen, ergo gibt es für die Sportler selber weniger zu verdienen (da mal wieder wie bei jedem großen Frauen Turnier die Prämien und Gehalt Debatte medial aufgenommen wird)
Es wird diesmal nicht nur medial wahr geniommen, es bestimmt sogar die Schlagzeilen (außerhalb Deutschlands, wenigstens). Das US-Team verklagt ihren Verband (aber die haben auch eine merkwürdige Konstellation wo die Spieler einen Vertrag mit dem Verbnd haben anstatt mit deren Vereinen - deshalb musste Llindsay Horan, die beste US-Spielerin, von PSG zu Portland wechseln um einen Platz im Team zu sichern. Das US Team hat viele Trainingscamps die nicht mit dem europäischen oder FIFA-Terminplan vereinbar ist). Letztes Jahr Ballon D'Or Gewinnerin Ada aus Norwegen spielt aus Protest nicht bei der WM.

Wenn man verlangt, absolut gleiches Presigeld wie die Mönner zu bekommen ist das ein bisschen überzogen. Aber vielleicht auch nur Verhandlingstaktik, wer weiss.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline KHHeddergott

  • Der John Connor der Intellektuellen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29316
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #208 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 13:04:01 »
hat Deutschland nicht noch vor ein paar Jahren saudi Arabien mit 8:0 weggeknallt?
und wenn die wm bald mit der halben welt gespielt wird und fidschi samoa dabei ist, dann wird es auch zweistellig.

Fidschi wie das Fidschi in Brasilien? War aber nur Halbfinale. Enge Kiste. Wenn auch nicht so eng wie das Spiel gegen Estland.

Whenever the literary german dives into a sentence, this is the last you are going to see of him till he emerges on the other side of his atlantic with his verb in his mouth.

Mark Twain

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13407
Re: Frauenfußball WM in Frankreich #FIFAWWC
« Antwort #209 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:06:00 »
Fidschi wie das Fidschi in Brasilien? War aber nur Halbfinale. Enge Kiste. Wenn auch nicht so eng wie das Spiel gegen Estland.
Genau. ich war so begeistert, dass ich sogar bei toren von schürrle und kroos zugejubelt habe. Eigentlich traurig, dass poldi nicht gespielt hat. der ballerte doch immer die kleinen Nationen im Alleingang weg. mit ihm wäre es definitiv zweistellig geworden.